Politik

Beiträge zum Thema Politik

Politik
Nicht zum ersten Mal Austragungsort kritisch beobachteter Veranstaltungen: der "Reyna Palace" an der B8.
2 Bilder

Alternative für Deutschland (AfD) lädt in Voerde zum Kreisparteitag
SPD Voerde: "AfD verhöhnt Bürger" - Bürgermeister Dirk Haarmann: Versammlung ist zulässig

Nur zwei Wochen, nachdem sich der Bezirksverband Düsseldorf der 'Alternative für Deutschland (AfD)' in der Eventhalle 'Reyna Palace' (ehemals 'Paradise Planet') in Voerde getroffen hatte, plant die AfD am kommenden Wochenende erneut ein Treffen in Voerde. Eingeladen wird am Sonntag, 22. November, 11 Uhr, zum Kreisparteitag mit Delegierten aus dem ganzen Kreis Wesel. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Neuwahl des Vorstandes sowie die Wahl der Delegierten für die Landeswahlversammlung...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 17.11.20
Politik
Von der CDU-Fraktion sind benannt worden (v.l.n.r.): Isis Götte, Tim Ciemniak, Michael Heidecke, Siegbert Weide, Meike Janßen, Thomas Koch und Hans-Jürgen Woydich.

CDU-Fraktion in Dinslaken benennt sieben sachkundige Bürger
Mischung aus erfahrenen Kommunalpolitikern und jungem Nachwuchs

Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Dinslaken hat sieben neue sachkundige Bürger für die kommende Ratsperiode benannt. Dabei setzt die CDU-Fraktion auf eine Mischung zwischen erfahrenen Kommunalpolitikern und jungen Nachwuchs, der für die Zukunft aufgebaut werden soll. Heinz Wansing, Fraktionsvorsitzender der Christdemokraten, betont: „Uns war es wichtig, dass wir bei der Auswahl eine gute Mischung zwischen Jung und Alt herstellen und somit alle Lebensbereiche abdecken. Unsere sachkundigen Bürger...

  • Dinslaken
  • 11.11.20
Politik
Das Dinslakener Rathaus.

Linke beantragen Liveübertragung von Ratssitzungen
Ratssitzungen sollen digital werden

Die Linksfraktion stellt den Antrag an die Bürgermeisterin, zukünftige Ratssitzungen live im Internet zu übertragen, um Bürgern die schon längst überfällige politischen Teilhabe an Entscheidungen des Rates uneingeschränkt zu ermöglichen. Eine Regelung ist nach Überzeugung der LINKEN aber auch allein wegen der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie zwingend erforderlich. Auf Bitten der Stadtverwaltung wurde der bereits im Oktober verfasste Antrag bis zur Konstituierung des neuen Rates...

  • Dinslaken
  • 09.11.20
Politik
Hans-Werner Tomalak ist zum Vorsitzenden des Seniorenbeirates der Stadt Voerde gewählt worden.

Hans-Werner Tomalak ist Vorsitzender
Neuwahl des Seniorenbeirates der Stadt Voerde

Nach der Kommunalwahl wurde jetzt auch der Seniorenbeirat der Stadt Voerde neu gewählt. Die Verwaltung hatte die in Voerde ansässigen Organisationen, Verbände und Vereine gebeten, ihre Vertreter für die Delegiertenversammlung zu benennen.Die Delegiertenversammlung wählte aus ihrer Mitte den 13-köpfigen Seniorenbeirat. Vorsitzender ist Hans-Werner Tomalak. Als seine Stellvertreter wurden Ralf Dickmann und Edeltraut Grans gewählt.

  • Dinslaken
  • 04.11.20
Politik
Fraktionsvorsitzender Gerd Baßfeld, Louisa Zühlke, Dieter Holthaus und Jasmin Waldes bilden die Dinslakener Linksfraktion.

Vier gewählte Ratsmitglieder
Dinslakener Linksfraktion stellt sich vor

Vor kurzem haben sich die vier gewählten Ratsmitglieder der Partei Die Linke zur Fraktion zusammengeschlossen. Der Vorstand der Linksfraktion besteht aus dem Fraktionsvorsitzenden, Gerd Baßfeld, seinem Stellvertreter, Dieter Holthaus, der 24-jährigen Louisa Zühlke als jüngste Stadtverordnete im Dinslakener Rat und Jasmin Waldes, Ratsfrau und Fraktionsgeschäftsführerin. Gerd Baßfeld freut sich über die Mischung aus jüngeren und älteren Menschen in der Fraktion, die unverzüglich mit der Benennung...

  • Dinslaken
  • 09.10.20
Politik

Die Kommunalwahlen sind gelaufen - CDU in Hünxe 1 Stimme mehr als die SPD
Stichwahl in Dinslaken! - Haarmann klar vor Steenmanns in Voerde - Buschmann vor Marquard in Hünxe

Endergebnisse: Bürgermeisterwahl Dinslaken: Dr. Michael Heidinger / SPD  41,41 % Michaela Eislöffel / CDU/Grüne  37,22 % Thomas Giezek / UBV     15,32 % Gerd Baßfeld / LINKE      6,05% Dr. Heidinger und Michaela Eislöffel gehen am 27. September in die Stichwahl. Bürgermeisterwahl Voerde: Dirk Haarmann / SPD/GRÜNE   66,64 % Frank Steenmanns / CDU 22,18 %  Mathias Brücker / die PARTEI    5,67 % Martin Kuster      5,51 % Bürgermeisterwahl Hünxe: Dirk Buschmann / parteilos ...

  • Dinslaken
  • 13.09.20
Politik
Heinz Wansing (Ratskandidat Wahllokal Pfarrheim St. Johannes), Hans-Georg Hellebrand (THG), Isis Götte (Ehem. Jeanette-Wolff-Realschule), Siegbert Weide (Kreistagskandidat), Ingo Brohl (Landratskandidat), Marcel Rademacher, Phil-Christopher Brüggemann (Gartenschule) und Rabea Götte

Engagierte junge Politiker
Müllsammelaktion der Jungen Union

Die Junge Union Dinslaken (JU) hat am vergangenen Samstag zusammen mit CDU-Politikern eine Müllsammelaktion am Rotbach durchgeführt. Mit dabei waren auch der CDU-Landratskandidat Ingo Brohl und die Bürgermeisterkandidatin Michaela Eislöffel. Mit Gummistiefeln ausgestattet und aufgeteilt in verschiedene Teams wurden etliche Säcke voller Müll aus dem Rotbach und den umliegenden Grünstreifen im Bereich zwischen Thyssenstraße und Eppinkstraße geangelt. JU-Vorstandsmitglied Isis Götte resümiert:...

  • Dinslaken
  • 09.09.20
Politik

Mittwoch, den 07. Oktober 2020 von18:00 bis 20.15 Uhr
Zurück in die Zukunft – Coronavision digital

Im April 2018 haben die Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Wesel mit Bürger/innen über ein Leben im Jahr 2030 diskutiert. Dabei wurden Visionen über die Gestaltung des Lebens im Jahr 2030 mit einem breiten Publikum öffentlich diskutiert. Im vergangenen Jahr fanden verschiedene Workshops im Kreis Wesel statt, um diese Visionen weiterzuentwickeln. Mit einer Schlussveranstaltung und einem visionären Blick in die Zukunft sollte eine Zukunftskonferenz im Juni 2020 stattfinden. Geplant war, ein...

  • Dinslaken
  • 07.09.20
Politik
2 Bilder

Pro Freibad
Bürgerbegehren „Pro Freibad“ will Berufung einlegen!

Bürgerbegehren „Pro Freibad“ will Berufung einlegen! Freibadverein sammelt Spenden für „Pro Freibad“ Klage am OVG. Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat entschieden. Am Freitag, den 14.08.2020, wurde die Klage des Bürgerbegehrens 'Pro Freibad' abgewiesen. Nachdem der Bürgermeister, Dr. Michael Heidinger, ursprünglich den sogenannten "Bäderkompromiss" angeboten hatte, hatten die Initiatoren das Verfahren des Bürgerbegehrens ruhend gestellt. Auf die Durchführung des Bürgerentscheids hatten sie,...

  • Dinslaken
  • 24.08.20
Politik
Der Kunstfluglärm stellt immer noch ein Ärgernis für die Hünxer Bürger dar. Deshalb wurde bei der 32. Ratssitzung eine Resolution erlassen

32. Sitzung des Hünxer Gemeinderats coronakonform
Neue Quartiersmanagerin stellt sich vor

Zusammen mit den Bürgern den Ort attraktiver gestaltenCoronakonform fand am Mittwoch die 32. Sitzung des Hünxer Gemeinderates in aufgelockerter Sitzordnung statt, so dass der angeordnete Sicherheitsabstand zwischen den Abgeordneten eingehalten wurde. Sofort zu Beginn stellte sich Annelie Giersch, die neue Quartiersmanagerin, dem Gemeinderat vor. Sie hatte ihre Arbeit bereits am 15. April aufgenommen und präsentierte den Anwesenden ihre Pläne in Bezug auf die Attraktivitätssteigerung der...

  • Hünxe
  • 18.06.20
Politik

FDP Stadtverband Dinslaken
Breit aufgestellt und motiviert für die Kommunalwahl im September

Bereits am 10. März dieses Jahres hat der FDP-Stadtverband seine Kandidatinnen und Kandidaten zur Kommunalwahl 2020 gewählt und nominiert. Schon während der Wahl wurde schnell klar, dass die Dinslakener Liberalen mit einer bunten Mischung aus bekannten und neuen Gesichtern für den Rat der Stadt Dinslaken antreten wird. An tatkräftigem Engagement der rund 40 FDP-Mitglieder in Dinslaken mangelt es den Liberalen somit nicht. Zudem konnten zusätzlich parteinahe Bürger für eine Kandidatur im Namen...

  • Dinslaken
  • 15.06.20
Politik
2 Bilder

Dinslaken senkt Beiträge um 50 Prozent
Eltern zahlen im Juli und August nur die Hälfte

In Dinslaken sollen Eltern im Juli und August nur die Hälfte der Beiträge für Kita, Tagespflege und den Offenen Ganztag an den Grundschulen bezahlen müssen. Das wurde in einer gemeinsamen Besprechung der Ratsfraktionsvorsitzenden mit Bürgermeister Michael Heidinger ausdrücklich und einmütig befürwortet. Für Juli hatte das Land NRW bereits angekündigt, 25 Prozent der Kosten zu erstatten. Demnach würde die Stadt Dinslaken die restlichen 25 Prozent tragen. Sollte das Land NRW im August keine...

  • Dinslaken
  • 03.06.20
Blaulicht

Verletzter Radfahrer in Voerde
Handy und Fahrradfahren zusammen ergaben einen Crash

Einen Verkehrsunfall mit einem verletzten Radfahrer in Voerde meldet die Kreispolizeibehörde Wesel. Am Montag, 1. Juni, befuhr ein 19-Jähriger aus Voerde gegen 12.25 Uhr mit einem Fahrrad die Alexanderstraße in Richtung Bahnhofstraße. Dabei hielt er sein Handy in der Hand, berichtet die Polizei, sei deshalb offensichtlich abgelenkt gewesen und kollidierte mit einem am Fahrbahnrand geparkten PKW. Hierbei erlitt der 19-Jährige leichte Verletzungen, die ambulant behandelt wurden. Die Heckscheibe...

  • Dinslaken
  • 02.06.20
Politik

Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen reichen Antrag ein
Psychische Belastungen wegen Corona sind Thema

Die psychosozialen Belastungen frühzeitig und effektiv abfedern, das liegt im Sinne vieler. Die Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen haben dazu nun einen Antrag für den Rat der Stadt Dinslaken eingereicht. Die Grünen beantragen, der Rat der Stadt möge eine schnelle und unbürokratische Aktivierung und Koordinierung von aktiven und passiven psychosozialen Hilfestellungen für Bürgerinnen und Bürger beschließen. Begründet wird der Antrag damit, dass sich viele Menschen mit der Bewältigung der Krise...

  • Dinslaken
  • 26.03.20
Politik

FDP Stadtverband Dinslaken
Der FDP Vorstand kam kurzerhand online zusammen

Am gestrigen Mittwoch hat der FDP Stadtverband seine Zusammenkunft zum ersten Mal als Videokonferen abgehalten. Auch wenn theoretisch ein persönliches Treffen noch möglich gewesen wäre, so wollen die Liberalen selbstverständlich auch ihren Beitrag zur Verlangsamung der Covid-19 Pandemie leisten. "Flatten the Curve" ist der Wortlaut dieser Tage, welcher auf einen Verlauf der Pandemie hinweisen soll, der am verträglichsten mit unserem Gesundheitssystem ist. Hier soll durch größtmögliche...

  • Dinslaken
  • 19.03.20
Politik

FDP Stadtverband Dinslaken
Liberale in Dinslaken haben ihren Vorstand neu gewählt

Am vergangenen Dienstag (10.03.2020) hat sich der FDP Stadtverband Dinslaken zu einem Ortsparteitag zusammengefunden, um u.a. den Vorstand neu zu wählen. Im Rahmen dieser Wahlen in der Gaststätte „König am Altmarkt“, welche direkt im Anschluss der Ortswahlversammlung zur Kommunalwahl 2020 stattgefunden haben, wurde zunächst der bisherige Vorsitzende Gerald Schädlich als Chef der Dinslakener Liberalen in seinem Amt bestätigt. Als stellvertretende Vorsitzende engagieren sich weiterhin Dennis...

  • Dinslaken
  • 12.03.20
Politik

Appell des SPD-Kreisvorsitzenden
René Schneider: Alle Demokraten müssen jetzt laut Nein sagen!

Kreis Wesel. Klare Kante fordert der Vorsitzende der SPD im Kreis Wesel von allen demokratischen Parteien nach den Ereignissen im Thüringer Landtag. „Wegducken ist keine Option. Auch aus dem letzten Ortsverband, der kleinsten Fraktion und von jedem einzelnen Mandatsträger muss jetzt ein klares Nein kommen“, fordert Schneider von allen demokratischen Parteien. Man könne nicht einfach wegschauen, wenn Brandmauern eingerissen und Extremisten salonfähig gemacht würden. Deshalb helfe auch nicht der...

  • Kamp-Lintfort
  • 06.02.20
  • 1
  • 4
Wirtschaft
Die kommende Bonpflicht sorgt auch für Dissonanzen innerhalb der Bundesregierung. So forderte Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) gerade Finanzminister Olaf Scholz (SPD) angesichts von "Milliarden zusätzlicher Bons" auf, sogenannte Belegausgabepflicht "komplett abzuschaffen". Foto: Archiv

MIT Gemeindeverband Hünxe fordert Rücknahme der Bonpflicht
„Bürokratie- und Müllirrsinn stoppen“

Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) Gemeindeverband Hünxe fordert eine sofortige Rücknahme der Belegausgabepflicht. Diese sieht ab dem 1. Januar 2020 vor, dass jeder Betrieb mit elektronischer Kasse jedem Kunden einen Bon ausgeben muss – unabhängig davon, ob der Kunde diesen will oder nicht. „Das Gesetz produziert nicht nur Berge an umweltschädlichem Thermopapier, sondern auch unnötige Bürokratie und Frust bei den Ladenbesitzern und Kunden in Hünxe“, sagt Heinz Lindekamp, Vorsitzender...

  • Hünxe
  • 18.12.19
Politik

Politischer Salon für Frauen - Zukunftskonferenz II
Politik kann spannend sein

Der Politische Salon für Frauen ist ein gemeinsamer Abend mit Gedankenaustausch in gemütlicher Runde im Hexenhaus in der Brückstraße 1. Im Herbst finden noch einmal 2 Termine mit von Ihnen gesetzten Themen statt: 11.09.2019 mit dem Thema "9/11 - offene Gesellschaft" und am 13.11.2019 mit dem Thema "Kaufen für die Tonne". Ein kleiner Imbiss ist vorbereitet.  Sie sind herzlich eingeladen. Zurück in die Zukunft II Wir machen weiter! Zurück in die Zukunft Teil II - Wir schreiben wieder das Jahr...

  • Dinslaken
  • 20.08.19
Politik
Drei Tage lang hat der Schüler Mirkan Alpaslan (r.) den SPD-Abgeordneten Stefan Zimkeit im Landtag vertreten.

Schüler Mirkan Alpaslan aus Dinslaken ersetzt Abgeordneten Stefan Zimkeit (SPD) im Landtag
Wie funktioniert Politik eigentlich genau?

Wer die "Fridays for Future"-Bewegung in Dinslaken mitverfolgt, dem dürfte Mirkan Alpaslan kein Unbekannter sein, gehört der 17-Jährige doch zum harten Kern der Initiative vor Ort. Kein Wunder also, dass auch die hiesige Politik auf den Schüler des Theodor-Heuss-Gymnasiums (THG) aufmerksam geworden ist. "Jedes Jahr bin ich auf der Suche nach einem engagierten Jugendlichen, der mich während des 'Jugend-Landtags' vertritt", sagt der SPD-Abgeordnete Stefan Zimkeit. Zwei Rückmeldungen habe er auf...

  • Dinslaken
  • 12.07.19
Kultur

Sisters of Comedy
-NACHGELACHT-

Die Gleichstellungsstelle der Stadt Dinslaken veranstaltet eine Benefizveranstaltung zu Gunsten des Frauenhauses Dinslaken. Unter der Moderation von Kordula Völker treten folgende Künstlerinnen an diesem Abend auf: DIE KALAUER - Kabarett DUO BUSCHBOHNE - Clowns LOS ROLLIES - Comedytanz FRIEDAS VERGNÜGEN - PopswingTrio Eine Überraschung Die Veranstaltung findet statt im Ledigenheim Lohberg Stollenstr. 1 in 46573 Dinslaken

  • Dinslaken
  • 11.07.19
Politik
Die alte Emma zog unermüdlich ihre Kreise um den Spielplatz an der Minigolfanlage am Fischerbusch.

Liegt Lummerlandin Lohberg?
Sommerfest der SPD Dinslaken-Nord an der Minigolfanlage am Fischerbusch

Auf die Idee hätte man beim Sommerfest der SPD Dinslaken-Nord kommen können. Denn die alte Emma zog unermüdlich ihre Kreise um den Spielplatz an der Minigolfanlage am Fischerbusch. Aber das war nicht die einzige Attraktion die für strahlende Kinderaugen sorgte und das Fest zu einem vollen Erfolg machte. Die Jugendfeuerwehr war angerückt und zeigte wie man löscht. Die interessierten Zuschauer bekamen die Möglichkeit, selbst ausprobieren, wie es ist, mit dem Schlauch zu zielen. Neben anderen...

  • Dinslaken
  • 10.07.19
Ratgeber
René Steinberg, Kai Magnus Sting und Horst Schrot sorgen im Herbst-/Wintersemester der VHS für viel Abwechslung.
2 Bilder

Kultur erleben und Wissen teilen
Herbst-Wintersemester 2019/20 der VHS Zweckverband Dinslaken/Voerde/Hünxe und Kultur in Voerde haben viel zu bieten

von Dunja Vogel und Jana Perdighe Kabarett, Musical, Lesungen, Vorträge, Theater und mehr - das Programm des VHS-Zweckverbandes Dinslaken-Voerde-Hünxe im zweiten Halbjahr kann sich sehen lassen. „Die VHS leistet eine sehr gute Arbeit, sowohl was das Programmangebot angeht als auch in der Organisation und in der Begleitung der Künstler. Das zeigen die steigenden Besucherzahlen", sagt Voerdes Bürgermeister Dirk Haarmann. Etwa 30.000 Besucher verzeichneten die Veranstaltungen pro Spielzeit....

  • Dinslaken
  • 25.06.19
Politik
(V.l.) Stephan Haupt, Margret Voßeler-Deppe, Charlotte Quik und Dr. Günther Bergmann nach der Abstimmung im Düsseldorfer Landtag.

Seit Langem strittiges Thema
Kiesgewinnung in NRW und am Niederrhein wird neu justiert

Die Kiesgewinnung am Niederrhein in den Kreisen Wesel und Kleve ist seit Langem strittiges Thema vieler Diskussionen. Die Landesentwicklungspläne rot-grüner Landesregierungen 1995 und 2016 führten bekanntlich zu den heutigen Situationen bei der Auskiesung rechts und links des Rheins. Die Wasserflächen haben dort in den letzten Jahrzehnten erheblich zugenommen. Jetzt setzt die NRW-Koalition aus CDU und FDP neue Akzente, in dem sie Vorgaben für künftige Auskiesungsprojekte formuliert. Das dies,...

  • Dinslaken
  • 24.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.