Kultur
Dr.  Frank Renken, Leiter des Gesundheitsamtes der Stadt Dortmund berichtet im Interview mit El Mafaalani wie es weiter geht, welche Hoffnungen in eine schnelle Umsetzung des normalen, täglichen Lebens gesetzt werden können und wie die Stadt Dortmund mit dem Virus umgeht.
  Video

Dortmunder Gesundheitsamtsleiter erzählt von seiner Covid-19-Erkrankung
Dr. Frank Renken im Online-Interview

Wie ist es, wenn man an COVID-19 erkrankt – und Leiter des Gesundheitsamtes ist? Bei der nächsten Online-Veranstaltung der Reihe „Talk im DKH“ hat das Keuning-Haus Dr. Frank Renken zu Gast. Im Interview spricht er über die Pandemie, seine eigene Covid-19 Erkrankung, von der er bereits wieder genesen ist, Lockerungen und verrät auf YouTube warum Dortmund relativ wenige Infizierte hat.

Dinslaken - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Cat Ballou
  2 Bilder

open air im Burgtheater Dinslaken
Das Programm der Sommerkultur geht weiter

Mit verschiedenen Kulturschaffenden hat sich DIN-Event zusammengeschlossen, um gemeinsam ein breit gefächertes Programm auf die Beine zu stellen. Comedians, Bands und Solo-Virtuosen wechseln den Sommer lang einander ab. Auch an diesen Tagen wird es interessant.  Am heutigen Donnerstag wird es poetisch ab 19 Uhr. Poetry Slam im Dinslakener Burgtheater - die Moderation übernehmen Tobias Reinartz und Anna Conni. Die Slammer und Slammerinnen treten mit selbst verfassten Texten gegeneinander an....

  • Dinslaken
  • 09.07.20

Urlaub in Deutschland: Mein Trip nach Wiesbaden

Wiesbaden, die De-luxe-Ausgabe einer Stadt, gleichsam die höhere Tochter unter Deutschlands Großstädten. Hochkultiviert und von besten Umgangsformen, geprägt von Gediegenheit, Klasse und Anspruch. Als eines der traditionsreichsten und vornehmsten Kurbäder – die Wellnessoase Europas. Ob Saunieren oder Dinieren, Flanieren oder Konsumieren: Hier spielt sich alles auf höchstem Niveau ab.

  • Dinslaken
  • 08.07.20
Japanese Junkfood, das sind Drummer Max, Sänger Ubi, Gitarrist Michel, Bassgitarristin Katha und Gitarrist Basti.
  6 Bilder

Japanese Junkfood mit neuem Album
Musik mit Message

Elf Konzerte standen für Japanese Junkfood in diesem Jahr auf dem Plan. Mit neuen Songs im Gepäck wollte das Quintett durchstarten. Die Band geht jetzt andere Wege, um ihr neues Album zu präsentieren. Rock ‘n’ Roll ist nicht tot, nur ein bisschen in Vergessenheit geraten, dachte sich die Dinslakener Band Japanese Junkfood, als sie sich zu ersten gemeinsamen Jam Sessions Anfang 2019 zusammengefunden haben. Seitdem treffen sich Bassgitarristin Katha, die Gitarristen Basti und Michel, Drummer Max...

  • Dinslaken
  • 07.07.20

Sommerklutur in Dinslaken
SommerDings Open Air

Film anschauen :-) https://www.facebook.com/DINEVENTDINSLAKEN/videos/825705481289125/ Jürgen freut sich auf Dinslaken"SommerDINgs" Open Air im Burgtheater mit Jürgen Becker, Lisa Feller, Dave Davis und die Zucchini Sistaz ! Jetzt schnell Tickets sichern unter https://www.reservix.de/tickets-sommerdings-mix-show-mit-juergen-becker-lisa-feller-dave-davis-und-den-zucchini-sistaz-in-dinslaken-freilichtbuehne-burgtheater-dinslaken-am-8-7-2020/e1574772 weitere Tickets für fantastische...

  • Dinslaken
  • 04.07.20
Ehrenamtliche Vereinsmitglieder kümmern sich um die Freizeitanlage und setzen nur 2020 aus. Archivbild

Boccia-Verein wehrt sich als Betreiber gegen Vorwürfe der UBV
Minigolfanlage bleibt und wird weiterbetrieben

Die Minigolfanlage im Bergpark Lohberg wird von den Frauen des Boccia-Vereins weiterbetrieben. Das machte der Pressewart Peter Böer bei einem Gespräch in der Redaktion des Niederrhein Anzeigers deutlich. Vorausgegangen war ein Antrag der UBV für den Rat des Stadt Dinslaken, in dem es darum gehen soll, zu prüfen, ob an dem Standort nicht ein Eiscafé oder ähnliches angesiedelt werden könnte.  In der Begründung des UBV-Antrags (der sinngemäß auch hier veröffentlicht ist), wird darauf...

  • Dinslaken
  • 03.07.20

Keine Prinzenpaare in Dinslaken und Voerde
Gemeinsame Presseerklärung der Karnevalsvereine aus Dinslaken und Voerde

Seit Beginn der Corona-Pandemie stehen die Karnevalsvereine aus Dinslaken und Voerde: VKV Voerde, KG Rot-Gold Dinslaken, DKV Blau-Weiss Dinslaken, HCC Hiesfeld, 1. Dinslakener Narrenkomitee, KG We sind wer dor und der MGV „Eintracht“ Spellen in einem engen Austausch, was die Planung der Session 2020/2021 angeht. Auf Initiative des Voerder Karnevals Vereins (der jährlich den Karnevalszug in Voerde organisiert und durchführt) traf man sich bereits Ende März in einer Onlinekonferenz. Besprochen...

  • Dinslaken
  • 02.07.20

Mit der Familie nach Monschau

Im 18. Jahrhundert waren die Monschauer Tuchmacher weltberühmt. Sie zeigten sich gerne in prächtigen Gewändern aus den eigenen Tuchen und trugen gepuderte Perücken, was Wohlstand verriet. Gewaschen hat man sich damals allerdings höchstens Gesicht, Hände und Füße. So kann man erklären, woher die Redewendung „stinkreich“ stammt. Das Rote Haus ist eines der imposanten Patrizierhäuser, in denen die reichen Tuchmacher im Wohlstand lebten. Sie können das Wahrzeichen der Stadt heute als Museum...

  • Dinslaken
  • 30.06.20
  4 Bilder

200 Menschen kamen ins Strandbad
"Acoustic Biergarten" - endlich wieder Live-Musik

Etwa 200 Zuschauer waren zum coronafreundlichen "Acoustic Biergarten" erschienen. Am Freitag , 26. Juni, ging nach langer Zeit zum ersten Mal die "Acoustic Lounge" wieder an den Start. Lang war es her, dass Live-Musik über den Strand am Tenderingssee hallte - auch die Hygiene-Auflagen taten der guten Stimmung keinen Abbruch. Trotz kurzfristiger Ankündigung war die Veranstaltung nämlich komplett ausverkauft. Voller StrandSo kamen in etwa 200 Menschen ins Strandbad, um den Künstlern des...

  • Dinslaken
  • 29.06.20
  •  1
  •  1
  6 Bilder

Leider keine Extraschicht 2020!

Leider keine Extraschicht 2020! Aber Kunst auf Kohle und entsprechende handgemachte Souvenirs gibt es trotzdem - im Atelier Freiart! Dinslaken Lohberg Öffnungszeiten Mi 10-13, Fr 15-18 Walburga Schild-Griesbeck

  • Dinslaken
  • 25.06.20
Kunst im Dachgeschoss - im Museum Voswickelshof hängen ab Sonntag corona-Skizzen.

corona-Skizzen
Künstlerische Eindrücke von der Pandemie im Museum Voswinckelshof

Von Sonntag, 28. Juni, bis Sonntag, 9. August, immer dienstags bis sonntags von 14 bis 18 Uhr, gibt es im Museum Voswinckelshof eine neue Ausstellung zu bewundern. Unter dem Motto "corona-Skizzen" haben Künstler des KulturKreises Dinslaken dort ihre Gefühle festgehalten.  Die Stadt Dinslaken schreibt auf ihrer Website: "Alles lahm gelegt? Corona-Zeit! 30 aktive Künstlerinnen und Künstler des KulturKreises Dinslaken haben sich für das Ausstellungsmotto "corona-Skizzen" begeistert und in...

  • Dinslaken
  • 24.06.20
61 von Elke Möllekens Lieblingsgemälden rund um das Thema Sommer zieren den ersten und zweiten Stock des Gesundheitszentrums.

Sommer, Sonne und Mehr
Künstlerin Elke Mölleken stellt aus im Gesundheitszentrum Lang

Der Niederrhein Anzeiger berichtete im Rahmen der Reihe „Kunst ins Blatt“ über die Dinslakener Künstlerin Elke Mölleken – kurz darauf ergab sich für die gelernte Modedesignerin eine neue Ausstellung. „Sonne, Strand und Mehr“ heißt es seit dem 23. Juni im Gesundheitszentrum Lang in Dinslaken. Das ist nicht nur passend zum Sommeranfang, sondern vor allem ganz Möllekens Spezialität. „Es war mir auch wichtig, dass die Bilder in dieser Jahreszeit ausgestellt werden, weil es einfach gut passt“,...

  • Dinslaken
  • 24.06.20
Fuchsfeld alias Anna Voßkamp lebt zurzeit in Köln. Foto: Nils Voßkamp

Dinslakener Songwriterin regt lyrisch zum Nachdenken an
Fuchsfeld rappt

 Die Dinslakenerin Anna Voßkamp ist unter dem Namen "Fuchsfeld" bekannt, sie schreibt deutsche lyrische Texte zum Nachdenken. Am folgenden Freitag ist sie live auf dem Schulhof der ehemaligen Johannesschule zu hören, zusammen mit "Mags", mit der sie in einer "Songwriter-WG" in Köln lebt. Voßkamp ist vielseitig, spielt Gitarre, Klavier, Ukulele. "Ich bin keine Virtuosin, sondern nutze die Instrumente als Mittel zum Zweck, um Songtexte transportieren zu können." Und die sind überwiegend...

  • Dinslaken
  • 23.06.20
  •  1
  •  1
  6 Bilder

Verrückte Leute

Verrückte Leute "Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." Georg Bernhard Russel

  • Dinslaken
  • 20.06.20
Magdalena Graf bei ihrer schöpferischen Tätigkeit: Ein Wandgemälde im öffentlichen Raum entsteht.
  3 Bilder

Künstlerin Magdalena Graf aus Dinslaken sucht sich Motive auch am Niederrhein
Im Schaffensdrang

Einigen ist sie vielleicht bekannt, denn die eine oder andere Ausstellung in Dinslaken oder Umgebung hat sie bereits gegeben: Magdalena Graf, ehemalige Walsumerin, wohnt nun seit 2008 in Dinslaken und malt. Zwar ist die Künstlerin noch auf der Suche nach einem geeigneten Atelier, günstig, mit viel Licht und genügend Arbeitsfläche für großformatige Bilder. Doch das sollte ihren Schaffensdrang nicht einschränken. Sie malt zuhause, am liebsten mit Öl auf Leinwand. Auch wenn es mit dieser...

  • Dinslaken
  • 20.06.20
  •  1
  •  1
Ein "kleines Geschenk" erfreut immer
  4 Bilder

Pottsteine
Pottsteine bereiten Freude

Pottsteine Pottsteine erobern das Revier. Ein "kleines Geschenk" und eine "Blumenwiese" lagen in der Rheinaue Walsum am Wegesrand bei einem Corona-Spaziergang Ende März. Die Funde waren ein bersonderer Lichtblick an diesem Tag. Ich habe sie nur einige hundert Meter weiter getragen. Das schien mir wegen der Ausgangsbeschränkungen eine naheliegende Lösung. Hier poste ich sie jetzt, weil ich in Facebook nicht unterwegs bin.

  • Dinslaken
  • 17.06.20
  •  25
  •  7
Den Auftakt macht nächsten Donnerstag Poetry Slamerin Sandra da Vina aus Essen.

Endlich wieder Kleinkunst
Halbe Treppe geht Open Air mit "Theater im Hof"

Das Team der Halbe Treppe lässt sich auch von Viren und Krisen nicht davon abbringen, Kleinkunst zu präsentieren. Das Gesundheitskonzept steht, die Genehmigungen sind da und die Kunstschaffenden freuen sich auf die wunderbare Atmosphäre auf dem Schulhof der Johannesschule. Wie bezaubernd die Atmosphäre dort sein wird, können pro Abend 60 Zuschauende live erleben. Mit Mindestabstand, Handhygiene und Tickets im Vorverkauf (kleine Abendkasse) ist alles sorgfältig fortbereitet. Mit gleicher...

  • Dinslaken
  • 17.06.20
  •  1
  •  1
  6 Bilder

Zitat:

Zitat: "Der wahre Sinn der Kunst liegt nicht darin, schöne Dinge zu schaffen. Es ist vielmehr eine Methode, um zu verstehen. Ein Weg, die Welt zu durchdringen und den eigenen Platz zu finden." Paul Auster

  • Dinslaken
  • 13.06.20
"Übrigens - unter den Masken haben alle Mitarbeiter freundlich gelacht", heißt es in der Mitteilung.

Aktionen sind geplant
ND-Jugendzentrum öffnet wieder

Nach langer Planung und ganz viel Organisation öffnete das ND-Jugendzentrum an der Beethovenstraße in Dinslaken gestern, am 12. Juni, wieder seine Türen. Unter strengsten Coronamaßnahmen und Sicherheitsvorkehrungen wird das Angebot der Offenen Tür zunächst aber ein anderes sein. Nachdem die Kurse schon wieder stattfinden, beginnen auch Teilbereiche der Einrichtung wieder mit ihrem Angebot, vorerst jedoch nur donnerstags und freitags jeweils ab 15 Uhr. Für jedes Angebot gilt eine begrenzte...

  • Dinslaken
  • 13.06.20
Thilo Schmidt, Emily Möllenbeck und Emely Ruberg bemalten die schönsten Steine.
  2 Bilder

Preisübergabe Malwettbewerb
Emily gestaltete den schönsten Stein

Der schönste Stein in der Steinschlange auf dem Deich bei Götterswickerhamm stammt von Emily Möllenbeck. Die 16-Jährige hatte ein kunterbuntes, fröhliches Gesicht gemalt, das bei der Jury am besten ankam. Die Jugendliche erhielt für ihren ersten Platz einen Einkaufsgutschein in Höhe von 150 Euro für Voerder Geschäfte. Der CDU-Stadtverband hatte den Malwettbewerb initiiert. Der Vorsitzende Frank Steenmanns übergab die Preise auf dem Deich. Die Besten aus 3200 SteinenDen zweiten Platz...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 12.06.20
Das Foto zeigt (von links nach rechts):  Thomas Termath (Leitung Geschäftsbereich „Bildung, Kultur, Freizeit, Sport“ der Stadtverwaltung), Alexander Krößner (Geschäftsführung DIN-Event) , Jens Kim (Leitung Events & Marketing DIN-Event) , Stefan Hutmacher (Leitung Fachdienst „Kultur“ der Stadtverwaltung)

Kabarett mit Hans Gerzlich am Samstag, 13. Juni, und Sonntag, 14. Juni
Dinslakener Sommerkultur im Burgtheater

Unter Einhaltung aller Vorgaben des Corona-Schutzes kann wieder Live-Kultur stattfinden. Daher starten das Team der Dinslakener Stadtverwaltung und die DIN Event GmbH am Freitag, den 12. Juni, offiziell die Dinslakener Sommerkultur im Burgtheater. Auch unter Einhaltung aller Abstandsregeln ist hier Platz für 354 Kulturinteressierte. Eine Bühne wird aufgebaut und steht von Mitte Juni bis Anfang August. Kreative, die sich noch gern beteiligen möchten, können sich an den Fachdienst Kultur der...

  • Dinslaken
  • 11.06.20
  2 Bilder

Kleinkunstfestival Theater im Hof
FrauKE Sommerspecial 2020

Das Theater Halbe Treppe geht open air und startet am 25. Juni mit dem Kleinkunstfestival „Theater im Hof“. Das Team der Halben Treppe, die Gleichstellungsbeauftragte und die Kunstschaffenden freuen sich auf die wunderbare Atmosphäre auf dem Schulhof der ehemaligen Johannesschule, dem Außengelände der Halbe Treppe. FrauKE eröffnet am Donnerstag 25. Juni 2020, 19:00 Uhr mit der die Poetry Slamerin, Sandra da Vina aus Essen, das Kleinkunstfestival. Die 31-jährige Poetin ist NRW...

  • Dinslaken
  • 10.06.20
Die Podcaster inmitten der Technik (v.l.): Martin Baumann (Leiter ND) wird interviewt von Jens Seppendorf (Diakonie), Lisa Reinemann (Diakonie), Assma Chengafe (Kinderschutzbund) und Tim Poéll (Diakonie). Fotos: Henkemeyer
  7 Bilder

Jugendliche können sich melden, um selbst Podcasts zu erstellen
In Funkzentrale Hexenhaus entstanden schon 7 Podcast - Folgen

Mittlerweile sind es schon sieben Podcast-Folgen, die in der Funkzentrale Hexenhaus produziert wurden. Das Hexenhaus ist die Anlaufstelle des Diakonischen Werkes auf der Brückstraße 11. Und die Podcasts entstanden auch deswegen, weil soziale Kontakte in Coronazeiten nur bedingt möglich waren. Die Macher sind Jens Seppendorf (29) und Assma Chengafe (24), beide Mitarbeiter der Aufsuchenden Jugendarbeit in Dinslaken. Sie kooperierten mit Kulturpädagogin und Kulturmanagerin Lisa Reinemann (31)...

  • Dinslaken
  • 10.06.20

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.