Dinslaken - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

In einem Modellversuch öffnet die Skateanlage „Park der Sonne“ (PDS) hinter der Dinslakener Eishalle zu festgelegten Uhrzeiten zunächst im Zeitraum vom 8. bis zum 25. Mai, dem Ende der Pfingstferien.

Betreute Öffnungszeiten am „Park der Sonne“ in Dinslaken
Skater dürfen sich freuen

In einem Modellversuch öffnet die Skateanlage „Park der Sonne“ (PDS) hinter der Dinslakener Eishalle zu festgelegten Uhrzeiten zunächst im Zeitraum vom 8. bis zum 25. Mai, dem Ende der Pfingstferien. Wie die Stadt mitteilt, kann die Anlage montags bis freitags von 16 bis 20 Uhr sowie samstags, sonntags und feiertags von 14 bis 18 Uhr unter Aufsicht genutzt werden. Die Organisation erfolgt vorerst durch die Aufsuchende Jugendarbeit in Kooperation mit dem P-Dorf der Stadt Dinslaken und dem...

  • Dinslaken
  • 07.05.21
Kreis Wesel: Mehr als zwei Drittel der Radfahrer sind ohne Helm unterwegs, das ist das Ergebnis des Verkehrssicherheitstags, an dem die Beamten der Kreispolizeibehörde Wesel an 26 Orten im Kreisgebiet vor allem Radfahrer kontrolliert haben.

Polizei Wesel: Kreis Wesel - Zwei Drittel der Radfahrer fahren ohne Helm
Polizei appelliert: Tragen Sie einen Helm!

Mehr als zwei Drittel der Radfahrer sind ohne Helm unterwegs, das ist das Ergebnis des Verkehrssicherheitstags, an dem die Beamten der Kreispolizeibehörde Wesel an 26 Orten im Kreisgebiet vor allem Radfahrer kontrolliert haben. So fuhren am vergangenen Mittwoch von 285 Radlern nur 81 mit Helm. Von den 120 kontrollierten Pedelec-Fahrern trugen immerhin mehr als die Hälfte (62) einen Helm. Da ein Helm dazu beitragen kann, Verletzungen bei Verkehrsunfällen zu minimieren und die Zahl der...

  • Moers
  • 06.05.21
Aufgrund der Corona-Pandemie muss auch der Stadtwerke Dinslaken energyrun in diesem Jahr ausfallen.

Wegen der Corona-Pandemie: Marathon Dinslaken und Stadtwerke Dinslaken sagen Energy Run ab
Läufer müssen aufs nächste Jahr hoffen

Der Vorstand von Marathon Dinslaken informiert: "Da wir Anfang September wahrscheinlich keine für alle Teilnehmer und Zuschauer sichere und unbeschwerte Veranstaltung durchführen können, sagen wir den für den 5. September, geplanten Stadtwerke Dinslaken energyrun mit großem Bedauern ab. Wir rechnen damit, dass wir trotz Impffortschritt auch im Spätsommer etliche Auflagen umsetzen müssen. All diese Maßnahmen lassen keine Laufveranstaltung zu, wie wir sie seit Jahren gewohnt sind, bei der sich...

  • Dinslaken
  • 06.05.21
Auch die Redaktionsleiterin des NA, Lisa Peltzer, hat sich gemeinsam mit ihren Jungs auf den sportlichen Pfad begeben.
6 Bilder

Absolut coronakonform: TV Bruckhausen denkt sich Trimm-Dich-Pfad in Wald aus
Raus aus dem Homeoffice, rein in den Wald

Wer in den vergangenen Tagen durch den Lindekamper Wald an der Stadtgrenze zwischen Dinslaken und Hünxe spaziert ist, dem werden vielleicht die vielen DIN A3-Plakate an den Bäumen aufgefallen sein. Dabei handelt es sich jedoch nicht um eine Schnitzeljagd, sondern um eine Idee des Turnvereins (TV) Bruckhausen 1921. Weil während der Corona-Pandemie vor allem Vereinssport kaum möglich ist, haben sich Mitglieder einen Trimm-Dich-Pfad ausgedacht, der auf rund 650 Metern einmal durch den Wald führt....

  • Hünxe
  • 03.05.21
  • 2
  • 2
An dem Aktionstag "sicher.mobil.leben - Radfahrende im Blick", den das Bundesland Baden-Württemberg koordiniert, beteiligt sich auch die Kreispolizeibehörde Wesel.

Kreispolizeibehörde Wesel beteiligt sich am bundesweiten Verkehrssicherheitstag
Polizei kontrolliert Radfahrer

Verkehrsteilnehmer sollen für ein regelkonformes Verhalten und gegenseitige Rücksichtnahme sensibilisiert werden - das ist das Hauptziel der bundesweiten Verkehrssicherheitsaktion am Mittwoch, 5. Mai. An dem Aktionstag "sicher.mobil.leben - Radfahrende im Blick", den das Bundesland Baden-Württemberg koordiniert, beteiligt sich auch die Kreispolizeibehörde Wesel. Polizisten kontrollieren unter anderem den technischen Zustand von Fahrrädern, die Vekehrstüchtigkeit, das Verhalten beim Überholen...

  • Dinslaken
  • 02.05.21
  • 1
Ob alleine oder mit der Familie: entsprechend den gültigen Corona-Regeln kann man auch in diesem Jahr viele Kilometer beim Stadtradeln zurücklegen. Foto: RSC Dinslaken

Radsportclub Dinslaken nimmt am Stadtradeln teil
Kräftig in die Pedale drücken

Auch in diesem Jahr nimmt der Radsportclub Dinslaken erneut am Stadtradeln teil und ruft hiermit seine Mitglieder auf, sich entsprechend registrieren zu lassen und kräftig in die Pedale zu treten. Unabhängig davon, ob es ein Rennrad, Mountainbike oder das einfache Hollandrad ist, kann jeder entsprechend der gültigen Corona-Regeln beitragen und den Niederrhein per Fahrrad mit möglichst langen Strecken erkunden. Der Aktionszeitraum startet am Sonntag, 2. Mai, und dauert drei Wochen bis zum 22....

  • Dinslaken
  • 01.05.21
Die Zielgerade ist erreicht
8 Bilder

Trabrennsport
Drei Siege für den Bronzehelm

Am gestrigen Renntag am Bärenkamp fuhr im ersten spannenden Rennen der "Bronzehelm" Robbin Bot mit Jacy di Quattro als erster über die Ziellinie und ließ Jochen Holzschuh mit Kalisco hinter sich. Robbin Bot konnte sich auch im zweiten Rennen des Abends mit Konan Greenwood über den Sieg freuen, sowie im vorletzten sechsten Rennen zum „Eddy-Freundt-Preis mit Sangria Pellini. Überraschungssieger im dritten Rennen war Jan Thirring, der mit der dreijährigen Stute Chessies Maydance, die bei ihrem...

  • Dinslaken
  • 27.04.21
Jonas Sütel (l.), Herbert Ickert (Mitte), Vorstand Kanu-Club Friedrichsfeld, und Gustav Hensel (r.), Vorsitzender des KSB Wesel.
2 Bilder

Kreissportbund (KSB) Wesel zeichnet zwei Voerder für ehrenamtliches Engagement aus
Einsatz wird belohnt

In diesem Jahr zeichnet der Kreissportbund (KSB Wesel) monatlich eine Person im jungen Ehrenamt sowie Ehrenamt mit dem Preis „Ehrenamtler/in des Monats“ aus. Für den Monat April werden zwei ehrenamtlich engagierte Personen aus Sportvereinen der Kommune Voerde geehrt und vorgestellt. Die Preise wurden auf den jeweiligen Vereinsgeländen Corona-konform übergeben. In der Kategorie „Ehrenamt“ zeichnet der KSB den ehrenamtlichen Gerätewart Norbert Artz aus. Artz engagiert sich seit nunmehr mehr als...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 27.04.21
Für sein Buch "Kampf ums runde Leder" sprach Autor Dustin Paczulla auch mit Bernard Dietz (rechts), Kapitän der Fußball-Europameistermannschaft 1980. Foto: Paczulla
Aktion 2 Bilder

Autor Dustin Paczulla ermöglicht in "Kampf ums runde Leder" interessante Einblicke
Hinter den Fußball-Kulissen

In die abgeschottete Welt des Profifußballs vorzudringen ist heute ein schwieriges Unternehmen. Wenn dies einem von außen kommenden 26-jährigen Mann auf eine sehr umfassende Weise gelingt, ist das ungewöhnlich. Dustin Paczulla hat nun ein Buch mit dem Titel "Kampf ums runde Leder" veröffentlicht. Auf 450 Seiten wird hier ein Blick hinter die Kulissen der Fußballwelt ermöglicht. Wir verlosen (Button siehe oben) zehn Exemplare. Selbst ein "Knurrer" wie Schalkes Trainerlegende Huub Stevens...

  • Essen
  • 26.04.21
"My Star", hier mit Constantin Vergos
3 Bilder

Trabrennsport
Sieben Abendrennen am Bärenkamp

Morgen Abend, den 26. April 2021, starten ab 18:30 Uhr sieben Rennen auf der Trabrennbahn Dinslaken. Besonderes Augenmerk werden wir auf das “Hans-Johann Stamp-Rennen“ haben. Erstmalig starten in diesem 4. Rennen des Tages zehn Amateurfahrer/innen. Darunter auch Thomas Maaßen, Champion der Amateurfahrer, der mit „Jenna Transs R“ als Favorit in diesem Rennen gilt. Es ist eine große Freude für uns, auch diese zehn Fahrer/innen fotografisch zu begleiten! Im letzten Trabrennen des Tages zum...

  • Dinslaken
  • 25.04.21
Die Stadt Dinslaken plant, die Amalienwiese zu überarbeiten.

Nutzung der Dinslakener Anlage durch Freizeitsportler aller Altersgruppen
Amalienwiese wird fit gemacht

Die Amalienwiese soll auch in Zukunft fit sein für die Nutzung durch Freizeitsportler aller Altersgruppen. Deswegen wird die Fläche demnächst von der Stadt Dinslaken überarbeitet. Beginn ist voraussichtlich in dieser Woche, sofern die aktuellen Witterungsverhältnisse dies zulassen. Die Wiese wird dann halbseitig gesperrt und überarbeitet, bevor im Anschluss die andere Hälfte an der Reihe ist. Mit dem Tennenpflegegerät wird zunächst die Grasnarbe kreuz und quer bearbeitet, damit werden...

  • Dinslaken
  • 14.04.21
Spendenlauf des LVN Nord: Mika Cormann, Amelie Mette, Emilia Korze, Dehlia Duyar und Amira Zengin
3 Bilder

Friedrichsfeld: 19 Leichtathleten absolvieren virtuellen Spendenlauf
Große Begeisterung trotz eisiger Temperaturen

Der LVN Nord rief zu einem virtuellen Spendenlauf für die Leichtathletik-Jugend auf, an dem die SV 08/29 Friedrichsfeld mit 19 Leichtathleten teilnahm. An zwei Terminen trafen sich die jungen Athleten am Tannenbusch, um 600 oder 2.000 Meter zu absolvieren. Trotz eisigen Temperaturen und nur einer Trainingseinheit waren alle mit großer Begeisterung dabei und unterstützten das Team, in das sie vielleicht selbst mal berufen werden. Das Startgeld von 3 Euro für die 600 Meter und 5 Euro für die...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 10.04.21
Wer mitmachen möchte, kann sich dies mit Hilfe der entsprechenden App noch leichter gestalten.

Stadtradeln im Kreis Wesel – vom 2. bis 22. Mai 2021
Alle Städte und Gemeinden fahren zeitgleich!

Zum sechsten Mal beteiligt sich der Kreis Wesel am bundesweiten Mobilitätswettbewerb „STADTRADELN“. In diesem Jahr findet die Aktion vom 2. bis 22. Mai statt. Mai. Coronabedingt wird auf eine kreisweite Auftaktveranstaltung verzichtet. Stattdessen stellen sich die Kommunen einem kreisweiten Wettbewerb: Welche Kommune hat innerhalb der ersten drei Tage die meisten aktiv Radelnde? Damit das Ergebnis vom letzten Jahr wiederholt oder sogar noch übertroffen werden kann – der Kreis Wesel belegte 2020...

  • Wesel
  • 09.04.21
  • 1
Die Stadt Voerde nimmt vom 2. bis 22. Mai am "Stadtradeln" teil.

Stadt Voerde nimmt auch 2021 am "Stadtradeln"
Anmeldung gestartet

Die Stadt Voerde nimmt vom 2. bis 22. Mai am "Stadtradeln" teil. Die Teilnahme erfolgt gemeinsam mit allen anderen Kommunen im Kreis Wesel. Alle, die in Voerde wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder zur Schule gehen, können beim "Stadtradeln" mitmachen. Bis zum 1. Mai können sich Bürger noch warm fahren. Ab Samstag, 2. Mai, heißt es dann wieder drei Wochen lang „Kilometer sammeln“ – denn das "Stadtradeln" findet auch in diesem Jahr (vorbehaltlich etwaiger Änderungen aufgrund der...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 07.04.21
Das Aktionslogo, zur Verfügung gestellt von der Volksbank Rhein-Lippe.
2 Bilder

Auf die Plätze, fertig, los! Bewerbungsstart für „Sterne des Sports 2021"
Vereine können einen "Oscar des Vereinssports" gewinnen! Bewerbungen möglich bis Ende Juni.

Seit vielen Monaten ist das Sporttreiben in den Vereinen leider überwiegend zum Erliegen gekommen. Und dennoch ist viel geschehen: Trotz der aktuellen Lage haben viele Vereine Verantwortung übernommen und mit Flexibilität und Kreativität versucht, Menschen durch Alternativen zum Vereinssportalltag in Bewegung zu halten. Diese wertvolle ehrenamtliche Arbeit soll nun belohnt werden. Seit dem 1. April 2021 sind alle Sportvereine im Raum Dinslaken, Hamminkeln, Hünxe, Voerde und Wesel wieder...

  • Wesel
  • 07.04.21
Die zukünfitge Nutzung der BSA Augustastraße und die Investitionsmaßnahmen sind noch offen.

BSA Augustastraße
Lohberger Fragen zur Zukunft der Bezirkssportanlage

Aufgrund der letzten Diskussionen im Sportausschuss und der Öffentlichkeit im Kontext der Bezirkssportanlage Augustraße in Lohberg, hat die Redaktion von Lohberg Mittendrin jeweils drei Fragen an die Dinslakener Ratsfraktionen gestellt. Hier nun die Antworten der GRÜNEN Fraktion: Wie gut stehen Ihrer Ansicht nach die Chancen, dass in diesem Jahr mit dem Neubau der BSA Lohberg begonnen werden kann? Die Stadtverwaltung hat den Auftrag auf Grundlage der Beschlüsse aus 2018 den Neubau auf der BSA...

  • Dinslaken
  • 03.04.21

Lena und Sarah Overländer in zwei Teams bei der German Beach Trophy
Auch allein erfolgreich

Eigentlich wollten die Beachvolleyballerinnen Lena und Sarah Overländer gemeinsam bei der German Beach Trophy in Düsseldorf antreten - doch dann kam alles anders als geplant. Aus Düsseldorf kam ein Anruf, ob eine der Zwillinge spontan für die verletzte österreichische Nationalspielerin Lena Plesiutschnig einspringen könnte. Lena Overländer sagte sofort zu und stand noch am selben Tag mit Katharina Schützenhöfer, ebenfalls einer österreichischen Nationalspielerin, im Sand. Am Ende wurde das...

  • Dinslaken
  • 31.03.21
Die Marathonis von Marathon Dinslaken liefen jeder für sich eine Strecke von 5.000 Metern und unterstützten zugleich die Mädchen und Jungen des Talentteams der Region Nord. Foto: privat

Dinslaken: Marathonis unterstützen Talentteams mit 100 Euro
Virtueller Spendenlauf

Am Wochenende fand der diesjährige virtuelle LVN Spendenlauf der Region Nord statt. Die Marathonis von Marathon Dinslaken liefen jeder für sich eine Strecke von 5.000 Metern und unterstützten zugleich die Mädchen und Jungen des Talentteams der Region Nord mit ihren Startgeldern. In das Talentteam werden Jugendliche im Alter von 12 bis 14 Jahren aufgenommen, die in ihren Vereinen Top-Leistungen erbringen. Das Ziel der aktiven Sportler ist es, Deutscher Meister, Europa- oder sogar Weltmeister zu...

  • Dinslaken
  • 29.03.21
13 Bilder

Trabrennen
Sechs Rennen und ein Bahnrekord von „Fuggedaboutit“

Was für ein Renntag am 27. März 2021 an der Bärenkampallee. Nach dem vormittags Graupelgewitter und Regen durchgezogen waren, präsentierte sich das Wetter pünktlich ab 14:00 Uhr von seiner besten Seite. Der Auftakt für sechs tolle Trabrennen bei DinTrab. Im ersten Rennen des Tages siegte Daniel Kloß mit „Adrian Scott“ Das zweite Rennen zum Krokus-Preis entschied Jani Rosenberg mit „Waikiki Fortuna“ für sich. Jani ist ein sehr engagierter Amateurfahrer, der hier Jochen Holzschuh und John Dekker...

  • Dinslaken
  • 28.03.21
  • 1
  • 1
Danny den Dubbelden
3 Bilder

Trabrennen
Trabrennen am heutigen Samstag, den 27. März 2021

Sechs interessante Rennen zu einer V6-Wette erwarten heute die Online-Zuschauer über die bekannten Streaming-Portale und Socialmedia-Kanäle. Die Veranstalter haben es geschafft, diese Rennen hochrangig zu besetzen. Es wird spannend, ob die Favoriten bei den heutigen Wetterverhältnissen die Sieger-Kokarde in Empfang nehmen oder es doch ganz anders kommt. Unter anderem mit dabei Hendrik Grift, Danny den Dubbelden, John Dekker (siehe Fotos), sowie Goldhelm Michael Nimczyk, Bronzehelm Robbin Bot...

  • Dinslaken
  • 27.03.21
Nicht ganz so verbissen sollte man sich auf die Dinslakener Permanente begeben, hat doch der Radsportclub Dinslaken für alle Interessierten eine landschaftlich sehr schöne Route von Dinslaken bis zum Wasserschloss Raesfeld ausgebarbeitet.

RSC Dinslaken bietet Permanente an: familientaugliche Tour am Niederrhein
Auf zwei Rädern unterwegs

Auch wenn der Lockdown gerade erst in die Verlängerung geht und der Radsportclub Dinslaken schweren Herzens auf seine gewohnten Veranstaltungen verzichten muss, bietet er dennoch die Möglichkeit sich sportlich zu betätigen: Vom Hobbyfahrer mit Familie bis zum ambitionierten Rennradler können alle an der Dinslakener Permanente teilnehmen, die nun wieder eröffnet ist. Bei dieser vorgegebenen Strecke über etwa 70 Kilometer Länge erhält man als RTF-Wertungskarteninhaber jeweils einen Punkt für...

  • Dinslaken
  • 26.03.21
Als erstem wurde Michael Bella die Medaille samt Urkunde als Namensgeber selber überreicht
3 Bilder

MSV Museum führt Michael-Bella-Medaille ein
Der Rekordspieler bekommt die erste Medaille selber

Eine besondere Ehrung erfuhr der Rekordspieler des MSV Duisburg am Donnerstag. Um die Leistung von Personen, Vereinen, Gruppierungen oder Institutionen, welche sich im Besonderen im Umfeld des MSV Duisburg engagiert haben, zu würdigen, plant der Verein MSV Museum e.V., diese künftig mit einer besonderen Medaille auszuzeichnen. Bei der Suche nach einem Namen für diese Plakette fiel die Wahl auf den Rekordspieler des MSV Duisburg, Michael Bella. Bella hat von 1964 bis 1978 405 Bundesligaspiele...

  • Duisburg
  • 19.03.21
Vereinsvorsitzender Markus Kuhlmann und Bürgermeisterin Michaela Eislöffel bei der Übergabe.

Nach einem Jahr Bauzeit
Bezirkssportanlage Voerder Straße übergeben

Dinslakens Bürgermeisterin Michaela Eislöffel freut sich über die Fertigstellung der Bezirkssportanlage Voerder Straße. Die Übergabe an den SuS 09 hat bereits stattgefunden. Nach einem Jahr Bauzeit und einer städtischen Investition von rund vier Millionen Euro kann die hochmoderne Anlage derzeit schon unter Berücksichtigung der geltenden Corona-Schutzvorgaben durch den Verein genutzt werden. Überdachte TribüneIm Gespräch mit dem Vereinsvorsitzenden Markus Kuhlmann betonte Michaela Eislöffel, es...

  • Dinslaken
  • 19.03.21
Geschäftsführer Jürgen Remke dankt den Unterstützern und Förderern für die finanzielle Unterstützung.
2 Bilder

STV Hünxe nutzt sportliche Pause für Großprojekte
Zufrieden mit 2020

Der Vorsitzende Ralf Lange ist mit der finanziellen Lage des Vereins sehr zufrieden und sieht deshalb sorgenfrei in die Zukunft. Geschäftsführer Jürgen Remke dankt den Unterstützern und Förderern für die finanzielle Unterstützung. Fotos (2): STV Hünxe Trotz starker Beeinträchtigungen durch die Corona-Pandemie zeigt sich der Vorsitzende des STV Hünxe, Ralf Lange, mit dem vergangenen Jahr sehr zufrieden. Hünxe. Diese Zufriedenheit umfasst mehrere Aspekte des Vereinslebens, sowohl in...

  • Hünxe
  • 16.03.21

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.