Nachrichten - Kamp-Lintfort

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

580 folgen Kamp-Lintfort
LK-Gemeinschaft
Das Grafschafter Museum zeigt im kommenden Block der Reihe vom 7. bis 10. Juli vier spannende und bewegende Filme.

Spannende und bewegende Filme erleben
Open Air Lichtspiele in Moers

In die nächste Runde gehen die Open Air Lichtspiele im Schlosshof am Kastell 9. Das Grafschafter Museum zeigt im kommenden Block der Reihe vom 7. bis 10. Juli vier spannende und bewegende Filme. Start ist jeweils gegen 22 Uhr. Bei instabilem Wetter wird die Vorstellung in das Alte Landratsamt verlegt. Die Filme beginnen dann bereits um 19.30 Uhr. Am Donnerstag, 7. Juli, ist "Der Marsianer" zu sehen. Darin geht es um einen Astronauten, der nach einem Unfall auf dem Mars alleine um sein Überleben...

  • Moers
  • 04.07.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Sommerurlaubsgefühle entwickeln sich garantiert bei Besuchern des „Street Beach Festival Moers“.

Moers - Urlaubsparadies zu Hause
Hier kann es karibisch werden!

Street Beach Festival Moers steigt vom 7. bis 10. Juli Mit dem Street Beach Festival verwandelt sich die Innenstadt von Moers in ein einzigartiges Urlaubsparadies und ermöglicht es somit jedem Besucher, Urlaub vor der eigenen Haustür mit karibischem Flair zu genießen. Sich mit einem fruchtigen Cocktail in der Hand in den Liegestuhl legen, die warmen Sonnenstrahlen genießen und einfach mal abschalten – Diese Traumvorstellung geht vier Tage lang in Moers in Erfüllung.  Umgeben von großen Palmen,...

  • Moers
  • 04.07.22
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Fotografie
Dieses gelungene Bild - nennen wir's mal "Durst!" - stellten uns Micha Dierks (Fotograf) und Tom Büning (Modell) zur Verfügung.
Aktion 3 Bilder

Neue Fotoaktion für unsere Leserschaft
Schicken Sie uns ein witziges Symbolbild - Achtung: Upload-Funktion in diesem Beitrag!

Und schwupps - da isse, unsere nächste Fotoaktion! Diesmal geht's um so genannte Symbolbilder. Also Fotos, die mit ihrer Aussage stellvertretend für eine bestimmte Situation, ein Ereignis oder einen Zustand stehen. Wikipedia erklärt's so: Es handelt sich um eine "bildliche Darstellung, die nicht den konkreten Sachverhalt darstellt, sondern aus einem davon unabhängigen Zusammenhang stammt. Dazu wird beispielsweise eine nicht bildlich festgehaltene Szene nachgestellt, abstrakt visualisiert, unter...

  • Wesel
  • 03.07.22
  • 2
  • 1
Blaulicht

Enni: Größte Schäden im Süden und Osten
Schwere Gewitterfront trifft Moers

Die schwere Gewitterfront hat am Donnerstagabend auch im Einsatzgebiet der Enni-Unternehmensgruppe Spuren hinterlassen. Die gegen Abend aus Süden aufziehenden dunklen Wolken hatten es angekündigt, die folgenden orkanartigen Böen und kurzzeitig starken Regenfälle sorgten dabei vor allem in den südlichen und östlichen Moerser Stadtteilen für Schäden in Grünanlagen und ließen Regenwasserkanäle kurzzeitig überquellen. In der Energie- und Wasserversorgung blieb es hingegen ruhig. Vor allem das Team...

  • Moers
  • 01.07.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
In Moers befinden sich der Start- und Zielpunkt um das Denkmal am Neumarkt in der Innenstadt. Die stellvertretende Bürgermeisterin Claudia van Dyck eröffnet um 10 Uhr die Tour.

Moers - 29. Niederrheinischer Radwandertag
Motto: Stadt.Land.Genuss

82 verschiedene Routen führen durch historische Ortskerne und Landschaft Am Sonntag, 3. Juli, lockt der Niederrheinische Radwandertag zum 29. Mal wieder zahlreiche Teilnehmer an. Das größte Rad-Event Deutschlands findet in diesem Jahr unter dem Motto „Stadt.Land.Genuss“ in 63 Veranstaltungsorten am linken und rechten Niederrhein statt. Insgesamt 82 verschiedene Radrouten führen durch historische Ortskerne und die niederrheinische Landschaft. Hofläden und Bauernhofcafés laden zum "Boxenstopp"...

  • Moers
  • 01.07.22
  • 1
Natur + Garten

Schweres Unwetter zog über den Kreis Wesel
Dinslaken und Moers stark betroffen - Blitzeinschlag in Wesel, Hünxer von Baumteilen getroffen

Das Unwetter, das gestern Abend über den Niederrhein hinweg zog,  brachte lokal recht unterschiedliche Folgen mit sich. Im ersten Bilanzbericht der Kreispolizei liest sich das so ... Am Donnerstag, 30. Juni, gegen 18.45 Uhr, zog über den Kreis Wesel eine Unwetterfront hinweg, welche Polizei und Feuerwehr bis in die Nacht hinein erheblich beschäftigte. Beim Notruf der Polizei wurden insgesamt 125 Einsätze in diesem Zusammenhang bearbeitet. Dabei handelte es sich in erster Linie um...

  • Wesel
  • 01.07.22
  • 1
Wirtschaft
Von links: Berdan Kaplan, Sebastian Borgmann, Tim Skaletz und Moritz Ruth.
5 Bilder

Über den Wert einer Ausbildung im Handwerk
Sebastian Borgmann: "Man muss sich mittlerweile als Betrieb beim Auszubildenden bewerben"

Sebastian Borgmann geht mit der Zeit. Als Geschäftsführer eines bekannten Weseler Familienunternehmens (Sanitär, Heizung, Klima) weiß er um aktuelle Erfordernisse. Und um die Nöte in zahlreichen Berufen, denen man früher gerne "goldenen Boden" zusprach. Internetaffine Kunden, Oldschool-Fans, Azubis (vor und nach der Einstellung) - Borgmann holt sie alle ab. Mit gehaltvollen Posts, gut gemachten Videos und wirkungsvollen Aktionen, die er gern bei Facebook postet. Dem Beobachter seiner...

  • Wesel
  • 01.07.22
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Mit einem bewussten Konsum von nachhaltigen und fairen Produkten kann jeder persönlich zu einer Verbesserung der Verhältnisse beitragen.

Moers - Einjähriges Bestehen
Großes Interesse an fair gehandelten Waren

Weltladen Moers feiert nach erfolgreichem Jahr ersten Geburtstag Am Samstag, 2. Juli, gibt es im Weltladen Moers eine Geburtstagsfeier. "Wir blicken zurück auf ein sehr erfolgreiches erstes Jahr", sagt Ingrid Hartmann aus dem Team. Über fünfzig ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich für das Projekt in der Kirchstraße 5. Konzept des Sortimentangebots hat sich bewährt "Das Interesse an fair gehandelten Waren ist groß. Dafür möchten wir uns bei der treuen und netten...

  • Moers
  • 29.06.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Er sieht futuristisch aus, ist dank Solarbetrieb absolut autark und gerade auf Weltreise: der SolarButterfly des Schweizer Klimapioniers Louis Palmer.

Moers - Klima-Aktionstag
SolarButterfly macht Station in Moers

Mehr als ein fahrbares Tiny House Er sieht futuristisch aus, ist dank Solarbetrieb absolut autark und gerade auf Weltreise: der SolarButterfly des Schweizer Klimapioniers Louis Palmer. Am Donnerstag, 7. Juli, macht er beim Klima-Aktionstag auf Einladung der Moerser Umweltplanerin Anika Siebert Station auf dem Moerser Neumarkt. Das Team vom SolarButterfly wurde aufgrund der Teilnahme der Stadt am European Energy Award auf Moers aufmerksam und hatte den Besuch angefragt. Hier ist was los:...

  • Moers
  • 29.06.22
  • 1
  • 1
Blaulicht

Neukirchen-Vluyn - Polizei sucht weitere Zeugen
Frau fährt nach Unfall einfach davon

Grauhaarige Unfallflüchterin gesucht Bereits am Donnerstag, 23. Juni, beschädigte eine etwa 60 bis 70 Jahre alte Frau gegen 19.20 Uhr mit einem grauen Toyota einen anderen Wagen beim Ausparken. Zwei Jugendliche hatten an der Straße Bruckhausfeld den Vorfall beobachtet. Mit Pkw hohen Sachschaden verursacht Demnach sei die unbekannte Frau rückwärts gefahren und gegen das andere Auto gestoßen. Hierbei entstand ein hoher Sachschaden. Anschließend sei die Frau weitergefahren und hätte sich in...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 29.06.22
  • 1
Blaulicht
Die Polizei im Kreis Wesel warnt nochmals eindringlich vor betrügerischen Telefonanrufen.

"Hallo Omi, ich bin's!"
Betrüger im Kreis Wesel immer noch auf dem Vormarsch

"Hallo Omi, ich bin's!"; "Guten Tag, hier spricht Kriminalhauptkommissar Müller, Sie sind in Gefahr, denn in Ihrer Straße ist eingebrochen worden."; "Hier ist die Kriminalpolizei. Ihre Tochter hatte einen schweren Unfall!" Man kann sich vorstellen, was die Angerufenen in dem Moment empfinden. Freude, dass sich die Enkeltochter wieder einmal meldet, Angst, man könnte Opfer eines Einbruchs werden und vor allem große Sorge und Angst, wenn Betrüger mit Schocknachrichten um die Ecke kommen. Und...

  • Wesel
  • 29.06.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Erinnerungen und Fotos aus zurückliegenden Urlauben oder von Lieblingslandschaften dienen im Kurs der vhs Moers – Kamp-Lintfort als Anlass für das Malen von Acrylbildern.

Moers - Kurs der vhs Moers – Kamp-Lintfort
Der eigene Urlaub in Acryl

Landschaftsmalerei für Fortgeschrittene  Meeresbrisen, Wiesen und Wälder, Berge, Seen, Himmel, Blumen und Pflanzen: Die Erinnerungen und gesammelten Fotos aus zurückliegenden Urlauben oder von Lieblingslandschaften dienen in diesem Kurs der vhs Moers – Kamp-Lintfort als Anlass für das Malen von Acrylbildern. Mehr als Licht- und Schattenspiel Bei ‚Landschaftsmalerei für Fortgeschrittene‘ vom 13. bis 15. Juli, steht nicht im Mittelpunkt, die  Landschaft möglichst naturgetreu wiederzugeben. Es...

  • Moers
  • 29.06.22
  • 1
Sport
Neue Kurse Beckenbodengymnastik für Frauen gibt es im Gesundheitszentrum St. Bernhard-Hospital Kamp-Lintfort.

Kamp-Lintfort - Kurs für Frauen
Hilfe beim Tabuthema Inkontinenz

Beckenbodengymnastik im Gesundheitszentrum Das Gesundheitszentrum am St. Bernhard-Hospital in Kamp-Lintfort bietet zwei Kurse „Beckenbodengymnastik für Frauen“ an. Die beiden zehnwöchigen Kurse beginnen am Mittwoch, 17. August, von 17.15 bis 18.15 Uhr und von 18.30 bis 19.30 Uhr. Tabuthema Harninkontinenz Harninkontinenz ist immer noch ein Tabuthema, über das nicht gern gesprochen wird. Das Problem des unwillkürlichen Harnabgangs beim Husten, Niesen, Heben oder sportlicher Aktivität kann aber...

  • Kamp-Lintfort
  • 29.06.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der Kreissportbund Wesel bedankt sich bei allen jungen Ehrenamtlern für ihren Einsatz in den Sportvereinen.

Junges Ehrenamt im Kreis Wesel
Kreissportbund würdigt unermüdliches Engagement

Der Kreissportbund Wesel ehrte jüngst acht junge Ehrenamtler für ihr herausragendes Engagement in den Sportvereinen des Kreises Wesel. Bei strahlendem Sonnenschein wurde zunächst zu einem sportlichen Austausch an der Dorfschule Ginderich eingeladen. Bei Basketball, Leitergolf, Tischtennis und DiscGolf konnten sich die Jugendlichen und ihre Vereinsvertreter mit den Sportlern anderer Vereine austauschen und wertvollen Input mitnehmen. „Wir, der Jugendvorstand, haben uns vorgenommen, die Ehrung in...

  • Wesel
  • 29.06.22
Politik
Hendrik Wüst (CDU) bleibt Ministerpräsident in NRW: Am Dienstag wurde er mit deutlicher Mehrheit im Landtag wiedergewählt. Foto: CDU NRW

NRW-Ministerpräsident am Dienstag wiedergewählt
Deutliche Mehrheit für Hendrik Wüst

Hendrik Wüst (CDU) bleibt Ministerpräsident: Am Dienstag wählte der Landtag den 46-jährigen Juristen mit deutlicher Mehrheit zum ersten Regierungschef einer schwarz-grünen Koalition in Nordrhein-Westfalen. Wüst erhielt am Mittag 106 von möglichen 181 Stimmen, es gab 74 Gegenstimmen und eine Enthaltung. 14 Abgeordnete fehlten bei der geheimen Wahl, darunter fünf aus dem schwarz-grünen Lager. 98 Stimmen hätten zur Mehrheit gereicht. Sechs Wochen nach der Landtagswahl ist Hendrik Wüst damit 13....

  • Essen-Süd
  • 28.06.22
LK-Gemeinschaft
21 Bilder

Nacht der Industriekultur in Kamp-Lintfort
ExtraSchicht im Zechenpark gefahren

Am letzten Samstag war auf dem alten Püttgelände richtig was los. Es lief lief die Extraschicht im Rahmen der Nacht der Industriekultur zum ersten Mal in Kamp-Lintfort. Im Zechenpark, also ehemaliges Laga-Gelände oder ehemals Zeche Friedrich-Heinrich/Bergwerk West war Unruhe angesagt.  Ich wollte mir eigentlich nur aus der Ferne den Zauberlehrling (Cover-Rock-Band aus Rheinberg) anhören, weil ich die letztens beim Rock am Asdonkshof (25-Jähriges der MVA) bis zum Ende erlebt hatte. Ein tolles...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.06.22
  • 3
  • 3
LK-Gemeinschaft
9 Bilder

Wenn der Brutofen am Niederrhein läuft
Cool: Ein paar Bilder von den coolen Kuhlen am Samannshof

Jeden zweiten Donnerstag im Monat ist Feierabendmarkt in Neukirchen-Vluyn und der wurde diesmal mit dem Radl besucht. Ein Genussmarkt von 16 bis 21 Uhr, von Mai bis September. Neben den unterschiedlichen Kulinarixen waren auch Händler mit alternativen Waren vertreten. Etliches mehr. Ein Musikant spielte  mit handgemachten Rock/Pop auf, unplugged, elektrisch, gut. Meine Kragenweite! Und da die Brutkastentemperaturen an diesem Tag sehr hoch waren, kam eine kühle Rast auf der Hinfahrt an der...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.06.22
  • 2
  • 1
Politik

Kiesabbau
René Schneider: „Neuer NRW-Koalitionsvertrag enttäuscht beim Kies“

„Der NRW-Koalitionsvertrag von CDU und Grünen sieht kein Umsteuern beim Abbau von Kies und Sand vor. Im Gegenteil: Statt Ausstiegsszenario soll der Abbau lediglich ‚auf den notwendigen Bedarf zurückgeführt werden‘“, kritisiert der SPD-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete René Schneider den gestern vorgestellten Koalitionsvertrag von CDU und Bündnis 90/Die Grünen. Das ist aus Sicht des SPD-Politikers eine Enttäuschung. So hätten nicht nur Schneider, sondern auch die Bürgerinitiativen darauf...

  • Kamp-Lintfort
  • 24.06.22
Politik
Grünen-Parteichefin Mona Neubaur und Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) präsentieren am Donnerstag den 146-seitigen Koalitionsvertrag. Am Samstag stimmen die Parteitage von CDU und Grünen darüber ab. Foto: CDU NRW/Paul Schneider
3 Bilder

Erste schwarz-grüne Koalition NRW: Vertrag steht
Viel Geld für Schulen, Polizei und ÖPNV

Die erste schwarz-grüne Koalition in Nordrhein-Westfalen steht: Knapp sechs Wochen nach der Landtagswahl stellten Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) und Grünen-Parteichefin Mona Neubaur den Koalitionsvertrag am Donnerstag in Düsseldorf vor. Danach erhält die CDU sieben Ministerien, die Grünen  bekommen vier. Die CDU wird unter anderem das Innen-, Finanz- und das Schulministerium bekommen.  Die Grünen erhalten demnach das Wirtschafts-, das Umwelt, das Familien- und das Justizministerium....

  • Essen-Süd
  • 23.06.22
  • 1
Kultur
"Pretty in pink" - Freuen sich auf ein ComedyArts Festival mit hochkarätigem Programm, vl. Wolfgang Thoenes, Kulturdezernent der Stadt, der neue künstlerische Leiter Carsten Weiss, Geschäftsführerin Wenke Seidel,  Giovanni Malaponti, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse am Niederrhein, und die "Drei Flamingos" in pink.
6 Bilder

46. ComedyArts Festival in Moers
„Schräg ist gerade genug!“

Nach zwei pandemiebedingten Alternativ-Versionen, ist das 46. Internationale ComedyArts Festival in diesem Jahr wieder in seiner Vollversion in der enni.eventhalle zu erleben. Politisches Kabarett, A-Capella Comedy, Akrobatik und vieles mehr, machen das viertägige Festival vom 15. bis 18. September wieder zu einem bunten Live-Spektakel der Extraklasse. Auch ein ComedyArts Special für die ganze Familie gehört dazu. Der neue künstlerische Leiter, Carsten Weiss, stellte ein hochkarätiges Programm...

  • Moers
  • 22.06.22
Kultur

Mit dem KulturCamp e.V. nach Prag!
Mit dem KulturCamp e.V. nach Prag. Erlebt mit uns diese wundervolle Stadt und ihre Kultur!

Nach dem tollen Prager Frühligsabend im Schirrhof Kamp-Lintfort im Mai 2022 hat man nun die Möglichkeit, diese wundervolle Stadt Prag live zu erleben. Das KulturCamp bietet dazu eine Kulturreise vom 15. -18. September 22 an. Im Reisepreis von 329,- Euro sind enthalten: Die Busfahrt, Übernachtung und Frühstück im 4-Sterne Hotel "Olympik, eine Stadtrundfahrt, eine Moldau-Schifffahrt mit Live-Musik von Andrea Canta, Sektempfang und einer Vernissage des Kamp-Lintforter Fotokünstlers Frank Reinert....

  • Kamp-Lintfort
  • 22.06.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Gefühlvolle Stimme: "Dass du gehst" ist Pascals erste Debüt-Single.
Video 2 Bilder

Debüt-Single von Pascal von der Weiden
„Ohne Musik könnte ich nicht leben“

„Ohne Musik könnte ich nicht leben. Sie ist ein ganz besonderer Teil meines Lebens“, schwärmt Pascal von der Weiden. Der sympathische Moerser hat gerade allen Grund zur (Vor)-Freude. Am kommenden Freitag, 24. Juni, erscheint seine erste Debütsingle mit dem Titel „Dass du gehst“. Eine gefühlvolle Pop-Ballade, die nicht nur ins Ohr, sondern vor allem auch ins Herz geht. Der Titel handelt von der Geschichte zweier Menschen, die fortan getrennte Wege gehen und rückblickend versuchen, das Geschehene...

  • Moers
  • 21.06.22
  • 1
Natur + Garten
Das passiert schneller als man glaubt.
2 Bilder

Forstleute warnen vor steigender Waldbrandgefahr
Achtsam sein: 5000 Euro Strafe fürs Feuermachen im Wald, 150 Euro fürs Rauchen

Mit Blick auf die steigenden Temperaturen warnen das Umweltministerium und der Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen vor zunehmender Waldbrandgefahr in den nächsten Tagen. Laut Waldbrandgefahrenindex des Deutschen Wetterdienstes ist am kommenden Samstag, 18. Juni, verbreitet mit einer mittleren, regional sogar mit hoher Waldbrandgefahr zu rechnen. Lokal, so warnen die Forstleute, könne die Gefahr zum Beispiel an warmen Südhängen mit trockenem Brandmaterial auch schnell sehr groß...

  • Wesel
  • 17.06.22
  • 2
  • 2
Politik
Die schwarz-grüne Koalition kommt, damit ist der Weg für die Wiederwahl von Hendrik Wüst (CDU) zum Ministerpräsidenten frei. Foto: CDU NRW

CDU und Grüne einigen sich auf Koalition
Vertrag soll am 25. Juni stehen - Wüst wird MP

Rund vier Wochen nach der Landtagswahl haben CDU und Grüne ein Bündnis beschlossen. Der entsprechende Koalitionsvertrag soll auf den Parteitagen am 25. Juni besiegelt werden. Damit wäre der Weg für die Wiederwahl von Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) am 28. Juni im Landtag frei. Ende Mai hatten die Gespräche zwischen den beiden Wahlsiegern begonnen. Zum Abschluss sagte Hendrik Wüst (CDU) am Freitag: „Zwei Wochen offene, intensive und vor allem konstruktive Gespräche mit dem Rückenwind eines...

  • Essen-Süd
  • 10.06.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Los geht's. Rose Roggenkamp genießt die Fahrt. Pilot Peter Albaum ist in seinem Element.
6 Bilder

Rikschafahren mit dem SCI
„Grüßen wie die Queen“

Rose Roggenkamp sitzt bequem in der schicken rot-schwarzen Rikscha. Es ist die erste Fahrt für die Bewohnerin des Rudolf-Schloer-Stifts. Ein bisschen Aufregung ist schon dabei: „Ich bin gespannt, aber freue mich darauf.“ Seit vier Jahren bietet der SCI Moers die Rikschafahrten für Senioren unter der Leitung von Volker Vorländer, dem ehemaligen ADFC-Vorsitzenden, an. Er betreut das Projekt beim SCI. Das Motto: „Radeln ohne Alter.“ Somit sollen nicht mehr mobile Senioren an die frische Luft...

  • Moers
  • 07.06.22
  • 1
Kultur
Die "Gamo Singers " begeisterten das Publikum in der Eventhalle.
45 Bilder

51. Moers Festival an verschiedenen Spielorten
Schrill, bunt, echt

Moers befindet sich wieder im Ausnahmezustand. Nach zwei Jahren im digitalen Raum, ist das Moers Festival „back on stage“. Live, bunt, echt. Nicht nur in der Enni-Eventhalle, sondern an vielen verschiedenen kleinen und großen Bühnen in der gesamten Stadt. Das Motto: „this is not a jazz festival (is this noch a jazz festival?)“. Musik aus der ganzen Welt, drei miteinander verbundene Festivaldörfchen, Camping auf der Solimarewiese und vieles mehr, bieten wieder die unverwechselbare Atmosphäre....

  • Moers
  • 05.06.22
  • 1
Ratgeber
Der Kreis informiert zum Regionalen Wirtschaftsförderungsprogramm

Kreis Wesel lädt zum Infoabend
Regionales Wirtschaftsförderungsprogramm

In Kooperation mit der NRW.BANK bietet die EntwicklungsAgentur Wirtschaft (EAW) des Kreises Wesel eine Informationsveranstaltung zum Regionalen Wirtschaftsförderungsprogramm an. Gewerbliche Unternehmen, die im Kreis Wesel Investitionsvorhaben planen und im Zuge dessen Arbeitsplätze schaffen, können eine Bezuschussung aus dem Regionalen Wirtschaftsförderungsprogramm erhalten. Beispielsweise werden Erweiterungen gefördert. Verbesserte FörderkonditionenSeit Anfang 2022 profitiert der Kreis Wesel...

  • Wesel
  • 04.06.22
Politik

René Schneider MdL fragt Bundesnetzagentur
Mobilfunknetz in Hoerstgen bald vollständig ausgebaut

Kamp-Lintfort. Das Mobilfunknetz im Kamp-Lintforter Stadtteil Hoerstgen wird sich spätestens Ende Juli deutlich verbessern. Das hat der SPD-Landtagsabgeordnete René Schneider jetzt durch eine Nachfrage bei der Bundesnetzagentur in Erfahrung gebracht. Anlass seines Briefs an die Behörde war der Bau einer neuen Antenne, die anschließend monatelang nicht in Betrieb genommen worden war. „Die Anwohner, die sehnlichst auf eine bessere Verbindung warten, haben sich zurecht gefragt, warum die Antenne...

  • Kamp-Lintfort
  • 02.06.22
Ratgeber
Die Mitarbeiter der Koordinierenden Impfeinheit des Kreis Wesel fahren mit einem speziell ausgestatteten PKW zu den Impflingen nach Hause: (v.l.) Saskia Kempken, Jan Höpfner und Berit Verhülsdonk. Foto: Kreis Wesel

Kreis Wesel schafft Corona-Impfangebot
Zuhause testen lassen

Der Kreis Wesel möchte Menschen, die zu Hause gepflegt werden oder nicht mobil sind und nicht die Möglichkeit haben, sich durch ihren Hausarzt impfen zu lassen, ein Impfangebot in der eigenen Häuslichkeit unterbreiten. Wie sieht das genau aus? Die Mitarbeiter der Koordinierenden Impfeinheit des Kreis Wesel fahren mit einem speziell ausgestatteten PKW zu den Impflingen nach Hause. Unter anderem enthält das Fahrzeug einen Kühlschrank zur Impfstofflagerung, einen Platz zur Impfvorbereitung sowie...

  • Wesel
  • 02.06.22
  • 1
Sport
Das Kamp-Lintforter "All Star Team"
28 Bilder

Ex-Kicker treffen sich
Fußball Oldies im Fichte Heim

Dreimal trafen sich schon die „Ehemaligen“ Kicker des nicht mehr existierenden SV Lintfort, und hätten es gerne auch noch drei weitere Male getan. Leider stand dem ein weltweit verbreiteter Virus im Weg, und machte erst am vergangenen Samstag den Weg für eine Feier frei. 2017 feierten die Kicker das erste Mal den erfolgreichen Beginn einer 10 jährigen Ära ihres ehemaligen Vereins. Die begann 1978 mit dem Aufstieg in die Fußball Landesliga und war in den Jahren 1980 und 1985, mit den jeweiligen...

  • Kamp-Lintfort
  • 01.06.22
  • 1
Sport
Das Spaß-Turnier wurde in Kooperation der J-Teams vom KSB Wesel und vom Lintforter Turnverein organisiert.
2 Bilder

Jeder gegen jeden beim Fun-Turnier
J-Team Hockeyturnier ein voller Erfolg

Ende Mai fand in Kamp-Lintfort in der Halle an der Sudermannstraße ein Hockeyturnier statt, das in Kooperation der J-Teams vom KSB Wesel und vom Lintforter Turnverein organisiert wurde. Insgesamt nahmen knapp 25 Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 bis 27 Jahren am Fun-Turnier teil. Gespielt wurde nach vereinfachten Hockeyregeln auf Mini-Tore im Modus „jeder gegen jeden“ in einer Gruppe mit vier Mannschaften. Die Spieler waren allesamt sehr motiviert, dennoch stand der Spaß zu jedem...

  • Wesel
  • 31.05.22
Wirtschaft
Das Foto der Auszeichnungsübergabe zeigt (v.l.) Stefan Krämer (Vorstandsvorsitzender, Clemens Belke (GDL Belke GmbH), Dr. Gunter Mann (Präsident des BuGG).^Foto: Enni
2 Bilder

Fassadenbegrünung als "grüne Lunge"
Enni als Vorzeigeprojekt ausgezeichnet

Die neue Verwaltung der Enni-Unternehmensgruppe (Enni) ist modern, funktional und mit ihren drei Fassadenbegrünungen an der Ostfassade, im Innenhof und dem Foyer auch ein viel beachtetes ökologisches Vorzeigeprojekt. Die begrünten Flächen machen aufmerksam, da sie als grüne Lungen in Städten derzeit noch Exoten sind. Für die hier in Moers beheimateten drei Enni-Unternehmen und ihre 600 Mitarbeiter sind sie auch Ausdruck des eigenen ökologischen Selbstverständnisses, das laut dem...

  • Moers
  • 28.05.22
Kultur

Horst Eckert liest aus seinem neuen Thriller
"Das Jahr der Gier"

Horst Eckert liest aus seinem neuen Thriller "Das Jahr der Gier"am Dienstag, 31. Mai, um 19 Uhr in der Stadtbücherei Neukirchen-Vluyn, Missionshof 5. Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter Tel. 02845/4851. Der „Großmeister des deutschsprachigen Politthrillers“ liest aus seinem brandneuen Politthriller "Das Jahr der Gier" in Neukirchen-Vluyn. Ein Journalist wird überfallen, seine Informantin ermordet. Kriminalrätin Melia Adan und Hauptkommissar Vincent Veih ermitteln. Die Spuren führen in das...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 28.05.22
Politik
Erfolgreich beworben (v.l.): Heiko Schmidt, Landrat Ingo Brohl, Thomas Görtz, Ulrike Westkamp, Thomas Ahls, Dirk Buschmann, Bernd Romanski, Mike Rexforth und Dietmar Heyde. Foto: Kreis Wesel

Kreis Wesel: Bewerbung der Leader-Regionen
"Erfolgreiche Arbeit fortsetzen"

Die beiden LEADER Regionen im Kreis Wesel, „Lippe-Issel-Niederrhein“ und „Niederrhein: Natürlich lebendig!“, haben sich Anfang 2022 erneut für die kommende LEADER-Förderperiode (2023-2030) beworben. Nun wurden sie durch eine unabhängige Fachjury für die Anerkennung als LEADER-Region empfohlen. Die beiden Regionen sollen nach Mitteilung des nordrhein-westfälischen Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz für die LEADER-Förderung in der EU-Förderperiode ab 2023...

  • Wesel
  • 27.05.22
Politik
Auf Einladung des Kreises Wesel besprachen die Bürgermeister der Städte und Gemeinden, Vertreter der Kreispolizeibehörde sowie Vertreter des Kreises Wesel die Aufgaben- und Rollenverteilung sowie Zuständigkeiten bei möglichen Szenarien. Foto: Kreis Wesel

Landrat tauscht sich mit Bürgermeistern aus
Im Krisenfall richtig handeln

Um die Vernetzung der kreisangehörigen Kommunen untereinander und mit dem Kreis Wesel im Krisenfall zu verstärken, fand kürzlich ein Workshop zum Thema „Krisenmanagement für Hauptverwaltungsbeamte“ im Weseler Kreishaus statt. Auf Einladung des Kreises Wesel besprachen die Bürgermeister der Städte und Gemeinden, Vertreter der Kreispolizeibehörde sowie Vertreter des Kreises Wesel die Aufgaben- und Rollenverteilung sowie Zuständigkeiten bei möglichen Szenarien. Aufgaben im KrisenfallHanns Roesberg...

  • Wesel
  • 26.05.22
  • 1
Ratgeber
Damit sie beim Lohn nicht ins Rutschen kommen: Für die Reinigungskräfte im Kreis Wesel fordert die 
Gewerkschaft IG BAU deutlich mehr Geld. Foto: IG Bau, Tobias Seifert

IG Bau fordert höheren Mindestlohn
Mehr Geld für Reinigungskräfte?

Sie reinigen Schulen und Büros, sorgen für Hygiene in Krankenhäusern und Pflegeheimen: Die 3.660 Reinigungskräfte im Kreis Wesel machen nicht nur in Pandemie-Zeiten einen unverzichtbaren Job. Doch bei der Bezahlung droht den Beschäftigten ein herber Rückschritt. Davor warnt die Gebäudereiniger-Gewerkschaft IG BAU. „Aktuell erhalten Reinigungskräfte mindestens 11,55 Euro pro Stunde – also weit mehr als den gesetzlichen Mindestlohn. Aber der wird schon im Oktober auf 12 Euro steigen. Passiert bis...

  • Wesel
  • 25.05.22
Ratgeber
"Enkeltrick"-Variante: Die Betrugsmasche wird jetzt auch auf Messenger-Dienste wie WhatsApp ausgeweitet. Foto: mad

Neue Enkeltrick-Variante auch in NRW
Betrugsversuche über WhatsApp

Diese WhatsApp-Nachricht sieht erst einmal harmlos aus: "Hallo Mama, ich habe eine neue Nummer." Immer häufiger kommt sie aber nicht vom eigenen Kind, sondern von Kriminellen. Die weiten den bestens bekannten "Enkeltrick" jetzt auch auf sogenannte Messenger-Dienste aus. Dabei ist der Ablauf meist identisch: Erst schreibt das vermeintliche Kind, dass sein Handy kaputt sei und deshalb ein neues habe. Die Mutter möge die alte Nummer doch bitte löschen und die neue abspeichern. Stunden danach, oft...

  • Essen-Süd
  • 24.05.22
  • 1
  • 3
LK-Gemeinschaft
Die Vorschulkinder der Evangelischen Kindertageseinrichtung Regenbogen freuten sich auf den Film „Kleiner Dodo“, zu dem die Stadtwerke Kamp-Lintfort ins Kino eingeladen hatten.^Foto: Stadtwerke Kamp-Lintfort

Stadtwerke Kamp-Lintfort luden Kinder ins Kino ein
„Mein erster Kinobesuch“

Rund 160 Kamp-Lintforter Vorschulkinder aus sieben Kindertagesstätten (Kitas) kamen auf Einladung der Stadtwerke Kamp-Lintfort ins Kino "HALL OF FAME", um den beliebten Film „Kleiner Dodo“ anzuschauen. In dem Film geht es um einen kleinen Orang-Utan und um ganz viel Musik. Bereits im September waren die Vorschulkinder der anderen Kamp-Lintforter Kitas in den Genuss dieses Films gekommen. Für manche Kinder war es der erste Kinobesuch – deshalb wurde der Saal auch nicht komplett abgedunkelt und...

  • Kamp-Lintfort
  • 20.05.22
  • 1
Ratgeber
Fragen zum Förderverfahren können bei den Mitarbeitern der Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Wesel gestellt werden oder bei den Krankenkassen vor Ort.

Krankenkassen im Kreis Wesel
Selbsthilfe wird mit rund 99.000 Euro gefördert

Das Selbsthilfefördergremium im Kreis Wesel besteht aus Vertretern der gesetzlichen Krankenkassen, Vertretern der Selbsthilfegruppen und den Mitarbeitern der Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Wesel. Dieses Gremium berät die Anträge der Selbsthilfegruppen auf Pauschalförderung. In diesem Jahr wurden 100 Gruppen mit rund 99.000 Euro gefördert. Mit diesem Geld werden die Grundkosten einer Selbsthilfegruppe (z.B. Porto, Fotokopien, Kosten für Telefon und Internet usw.) unterstützt sowie Vorträge,...

  • Wesel
  • 19.05.22
Blaulicht
In den Sommerferien bieten Kollegen der Verkehrsunfallprävention wieder Trainings an und würden sich über eine rege Beteiligung freuen.

So wird aus Unsicherheit Sicherheit
Pedelec-Training in den Sommerferien

In den Sommerferien bieten Kollegen der Verkehrsunfallprävention wieder Trainings an und würden sich über eine rege Beteiligung freuen. Zudem codieren sie gleichzeitig Fahrräder. Also Diebstahlsschutz gepaart mit Übungen und viel Wissenswertem rund um den akkubetrieben Flitzer. Denn ein E-Bike ist wilder als man denkt und alles andere als ein einfacher Drahtesel. Deshalb ist es wichtig zu erfahren, wie reagiert mein Bike und wie nehmen mich Autofahrer wahr? Die Verkehrsunfälle unter Beteiligung...

  • Wesel
  • 19.05.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Ingo Brohl hat eine Erdmännchen-Statue des Bildhauers Jörg Winke ersteigert. Fotos: Kreis Wesel
2 Bilder

Erlös geht an Kalisto-Tierpark
Landrat ersteigert Bronze-Erdmännchen

Landrat Ingo Brohl hat eine bronzene Erdmännchen-Statue des Kamp-Lintforter Bildhauers Jörg Winke ersteigert. Der Erlös der Auktion kommt dem Kalisto-Tierpark im Zechenpark Kamp-Lintfort zugute. „Der Kalisto-Tierpark bietet den Menschen im Kreis Wesel eine schöne Auszeit vom Alltag. Ich freue mich, dass ich deren gute Arbeit unterstützen kann“, so Landrat Ingo Brohl. Die Statue ist eine von 30 Exemplaren, die Jörg Winke zum einjährigen Bestehen des Kalisto-Tierparks modelliert hat. Der...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.05.22
  • 1
Ratgeber
Da die Erhebungsbeauftragten von Haus zu Haus gehen, hat die Kreispolizei Wesel die Befürchtung, dass auch Betrüger auf diesen Zug aufspringen werden und sich als Befrager ausgeben. Foto: Polizei

Polizei warnt vor Betrügern
Zensusbefragung startet bald

Die Befragungen für den Zensus 2022 haben begonnen. Da die Erhebungsbeauftragten von Haus zu Haus gehen, hat die Kreispolizei Wesel die Befürchtung, dass auch Betrüger auf diesen Zug aufspringen werden und sich als Befrager ausgeben, um so an Geld und Wertgegenstände zu kommen. Deshalb gibt die Polizei ein paar Tipps. Erfahrungsgemäß ändern die Ganoven anlassbezogen ihre Taktiken. Das musste die Kriminalpolizei unter anderem während der Coronazeit feststellen. Die Betrüger gaben sich zum...

  • Wesel
  • 18.05.22
  • 2
LK-Gemeinschaft
Ab Freitag, 20. Mai, gelten keine besonderen Einschränkungen für Geflügelhaltungen mehr. Foto: Kreis Wesel

Ab Freitag können Geflügelhalter aufatmen
Sperrzone wird aufgehoben

Fast fünf Wochen nach dem später bestätigten Verdacht auf Geflügelpest in Kamp-Lintfort können die Geflügelhalter im Kreis Wesel aufatmen. Alle klinischen und virologischen Untersuchungen in der Sperrzone um den Putenbetrieb sind negativ verlaufen, so dass ab Freitag, 20. Mai, keine besonderen Einschränkungen für Geflügelhaltungen mehr gelten. Die Sperrzone, die weit in den Kreis Kleve reicht und auch den Kreis Viersen berührt, wird mit Wirkung zum 20. Mai aufgehoben. Im betroffenen Betrieb...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.05.22
Sport
Foto: SKC Moers

NRW-Landesmeisterschaft für Kinder
Moerser Karate-Kids erfolgreich

Moerser Karate-Kids räumen ab und schaffen es bei der diesjährigen Landesmeisterschaft NRW für Kinder bis 14 Jahre in Köln neun Mal auf das Siegertreppchen. Von 20 angetretenen NRW-Vereinen mit 240 Athleten erreichte der SKC Moers den 5. Platz im Medaillenspiegel und ist sehr stolz auf alle seine Athleten. Karate-Landesmeister NRW 2022 sind Jasper Bauholzer in Kata U8 und Kumite U8 und Maila Talaska in Kata U8. Diesjährige Vize-Meister sind mit Kata-Team: Maya Jung, Levi Bauholzer und Charlotte...

  • Moers
  • 18.05.22
  • 1
Politik
CDU-Landeschef und Ministerpräsident Hendrik Wüst hat die Grünen für Mittwoch um 14 Uhr zu ersten Gesprächen nach der Wahl eingeladen. Foto: CDU NRW
2 Bilder

Mittwoch um 14 Uhr erstes Treffen von Schwarz-Grün
Wahlsieger bewerten Lage in NRW

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Seit Montag prüfen die Parteien, wer mit wem in NRW regieren könnte. Erste konkrete Gespräche der Wahlsieger gibt es am Mittwoch ab 14 Uhr. Auf Einladung von CDU-Landeschef und Ministerpräsident Hendrik Wüst trifft sich eine schwarz-grüne Delegation in Düsseldorf. Dabei geht es nach Angaben der CDU noch nicht um konkrete Verhandlungen. Auf dem Programm steht die "Bewertung der aktuellen politischen Lage in NRW". Das ist ein erster Schritt, dem zügig weitere...

  • Essen-Süd
  • 18.05.22
  • 2
  • 1
LK-Gemeinschaft

Fröhliches Abi-Treffen nach 30 Jahren

Auf Initiative von Simone Döring, Organistin der Evangelischen Kirchengemeinde Orsoy, fand kürzlich im heimischen Garten nach 30 Jahren ein Treffen der Abiturienten des Rheinberger Amplonius Gymnasiums statt. 22 ehemalige Klassenkameraden kamen in Budberg zu einem fröhlichen Tag zusammen. Zunächst fand in der Evangelischen Kirche in Orsoy ein Gottesdienst zum Jubiläum statt, an dem sich die ehemaligen Schüler mit Fürbitten, Gebeten und Lesungen beteiligten. Pfarrer Heiner Augustin war von der...

  • Kamp-Lintfort
  • 17.05.22
  • 1
Natur + Garten
Jung und Alt sind vom Projekt "Zaubergarten" begeistert.
4 Bilder

AWO-Zaubergartenprojekt für Jung und Alt
Gemeinsam säen, pflegen, ernten

Semih ist schon ein richtiger kleiner Gartenprofi. Zusammen mit seinen Mitschülerinnen und Mitschülern der Klasse 4c der Lindenschule nimmt der 12-Jährige am neuen generationsübergreifenden Gartenprojekt des AWO-Internationalen Zentrums teil. Im „AWO-Zaubergarten Repelen“ werden Wissen zwischen Jung und Alt vermittelt, Erfahrungen ausgetauscht und Kinder für die Natur sensibilisiert. Heute gab es ein besonderes Highlight für die Kleinen: das Einsetzen von Regenwürmern in die Hochbeete, die sie...

  • Moers
  • 17.05.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Steigergemeinschaft WEST auf Hugo Schacht 2. Unübersehbar für welchen Verein die Herzen der Hugoraner schlagen.
46 Bilder

Jahreshauptversammlung und Kurztrip
Steigergemeinschaft WEST auf Zeche Hugo

Endlich war es wieder soweit! Nachdem Corona bedingt wieder ein Jahr vergangen war, lud der Vorstand der Steigergemeinschaft WEST zur Jahreshauptversammlung ein. Unter nun erleichterten Bedingungen, folgten am Samstag den 14. Mai 28 Mitglieder der Einladung des Vorstandes, und kamen ins „Alte Casino“ an der Kamp-Lintforter Ringstraße. Wie auch im vergangenen Jahr, hatte der Vorstand im Anschluss der Jahreshauptversammlung, eine Überraschung für die Anwesenden geplant. Die allerdings musste noch...

  • Kamp-Lintfort
  • 16.05.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.