Nachrichten - Kamp-Lintfort

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

562 folgen Kamp-Lintfort
Blaulicht

Rheinberg - Diebe stehlen Kfz-Anhänger und Arbeitsgeräte
Einbruch in Lagerhalle an "Alte Landstraße"

Gestohlener Anhänger mit Kennzeichen WES-QS-199 gesucht  Einen doppelachsigen Kfz-Anhänger, eine Kabelschälmaschine und einen Glashebebock haben Unbekannte aus einer Lagerhalle gestohlen. Der Anhänger ist mit dem amtlichen Kennzeichen WES-QS-199 ausgestattet. Die Täter brachen in der Zeit zwischen Montag, 21. Juni, 20 Uhr, und Dienstag, 22. Juni, 8.45 Uhr, in das Gebäude an der Straße Alte Landstraße ein. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Rheinberg unter der Telefonnummer 02843/9276-0...

  • Rheinberg
  • 23.06.21
Fotografie
Das obligatorische Abschluss-Foto!

Wirtschaftsgymnasium am Mercator-BK Moers gratuliert seinen Abiturient(inn)en
Fachliche Kenntnisse und soziale Kompetenzen

Das Wirtschaftsgymnasium des Mercator Berufskolleg Moers gratuliert seinen Abiturienten herzlich zur bestandenen Allgemeinen Hochschulreife. Unter dem Motto „Abi 2021- Die Schule war öfter dicht als wir!“ feierten die Abiturienten ihre großartigen Leistungen. Bei herrlichem Wetter, in kleinen Gruppen und mit aktuellem negativem Test ließen die Abiturienten gemeinsam mit Eltern, Geschwistern und Lehrern bei einem Glas Sekt ihre gemeinsame Schulzeit Revue passieren. In der Pressemitteilung heißt...

  • Moers
  • 23.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Kultur
Jaimi Faulkner ist ein virtuoser Gitarrist.
2 Bilder

Terassen-Kultur
Bollwerk empfängt Jaimi Faulker und

MOERS. Am Freitag, 2. Juli, empfängt das Bollwerk 107 um 20.30 Uhr Jaimi Faulkner auf der Terrasse. Der Australier Jaimi Faulkner ist ein Riesentalent! Als Gitarrist, der gleichermaßen mit der elektrischen und akustischen Gitarre bestens vertraut ist und als ausdrucksstarker Sänger der mit warmer, souliger Stimme seine Fans begeistert. Seine spannenden und zugleich eingängigen Lieder besitzen einen hohen Wiedererkennungswert mit ausgefeilten Melodien und raffinierten Arrangements. Herrliche...

  • Moers
  • 23.06.21
Politik
Timo Schmitz, Vorsitzender der Jungen Liberalen im Kreis Wesel.
2 Bilder

JuLis im Kreis Wesel wollen Beamtenbremse einführen
Schmitz: "Durch Digitalisierung (...) wird man (...) weniger Beschäftigte in der Bürokratie benötigen!"

Die Jungen Liberalen Kreis Wesel sprechen sich für eine drastische Verringerung der Anzahl von Beamten in öffentlichen Verwaltungen aus. Ein hoher Bestand an Beschäftigten im Beamtenverhältnis sei nicht mehr zeitgemäß und hinderlich für die Prozessoptimierung im öffentlichen Sektor. Die Verbeamtungen sollen daher deutlich strikter auf hoheitsrechtliche Bereiche beschränkt werden. Zu diesen Bereichen zählen, aus Sicht der JuLis, unter anderem Polizei, Feuerwehr, Justizvollzug und Teile der...

  • Wesel
  • 22.06.21
Kultur
Noch bis zum 8. August präsentiert der renommierte Bildhauer Armin Göhringer seine Werke in der Orangerie am Kloster Kamp. v.l.n.r.: Armin Göhringer, Dr. Marta Cencillo Ramirez, Prof. Dr. Christoph Landscheidt und Andreas Verfürth.

Kloster Kamp
Eröffnung der Kunstausstellung in der Orangerie

KAMP-LINTFORT. Noch bis zum 8. August präsentiert der renommierte Bildhauer Armin Göhringer seine Werke in der Orangerie am Kloster Kamp. Die Ausstellungsfläche ist bei den Kunstschaffenden sehr begehrt, denn die lichtdurchflutete Glas-Stahl-Konstruktion in der Orangerie bringt die Kunstwerke eindrucksvoll zur Geltung. Die Organisation der Ausstellungen übernimmt Andreas Verfürth in enger Abstimmung mit der Stadt Kamp-Lintfort. Sowohl Verfürth, als auch der Erste Beigeordnete der Stadt...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.06.21
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Wasserwacht und Rettungshundestaffel trainieren gemeinsam
Gemeinsamer DRK-Übungstag auf dem Wasser

Rheinberg. Es war eine Premiere: Als am Samstag drei Rettungsboote des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) für den Übungstag ins Wasser gelassen wurden, trainierten erstmals zwei Bereiche des Kreisverbands Niederrhein gemeinsam. Zwei Einheiten der Wasserwacht und die Rettungshundestaffel. Wasserretter mit einer Spezialausbildung zum Schwimmen in fließenden Gewässern und acht Hundeführer mit ihrer vierbeinigen Unterstützung trainierten einen Tag lang auf dem Rhein. „Es war ein voller Erfolg“, ist Dr....

  • Wesel
  • 22.06.21
Vereine + Ehrenamt
Christian Kroll, Leiter Service Taucher Kamp-Lintfort e.V.
2 Bilder

Neuer Leiter Service bei den Tauchern Kamp-Lintfort e.V.
Die Taucher Kamp-Lintfort e.V. freuen sich einen neuen Leiter für den Bereich Service gefunden zu haben.

Dieter Bruns, der die Aufgabe bisher über lange Jahre hervorragend gemeistert hat, hat die Aufgabe an Christian Kroll übergeben. Christian ist vom Jahrgang 1964 und beruflich als Elektrotechniker unterwegs. Dort beschäftigt er sich seit mehr als 30 Jahren mit Kältetechnik und Sonderanlagenbau. Zum Tauchsport kam Christian 1996. Danach folgten viele Weiterbildungen. 2003 machte Christian den PADI Instructor, 2007 den Tech Diver IANTD. Mittlerweile ist er in verschiedenen Organisationen zu einem...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.06.21
Ratgeber
Immer ansprechbar: Das Team der Suchtberatung Claudia Frank, Nadine Dohmke, Beate Horster, Karin Machens und Florian Nick.

Suchtberatung der Caritas Moers-Xanten
Immer ansprechbar

Der Caritasverband Moers-Xanten startet nach den Lockerungen mit seinen Präsenzveranstaltungen und individuellen Angeboten in Suchtberatung und -behandlung neu durch. Zwei neue Gesichter sind dabei: Florian Nick leitet ab sofort den Fachdienst soziale Integration und erweitert das Kompetenzteam, während Nadine Dohmke beratend tätig wird. Das Team der Suchtberatungs- und Behandlungsstelle bietet neben einer umfassenden Beratung und der ambulanten Suchtbehandlung auch eine Nachsorge zur...

  • Xanten
  • 20.06.21
Kultur
Sind gemeinsam auf dem Weg, die Moerser City für Bürger und Besucher noch attraktiver zu machen: (v.l.n.r.) Giovanni Malaponti, Achim Reps, Charlie Martin als Vertreter vieler weiterer Künstler, die demnächst auftreten werden, Sabine Opgen-Rhein, Reinhard Nemitz und Stefan Ertl.
5 Bilder

Moers - Moers lockt mit neuem Projekt "CityLive" in die Innenstadt
In Moers ist was los!

Walk Acts, Zauberei, Musik aller Genres und Pantomime Seit vielen Monaten leidet nicht nur der Moerser Einzelhandel und die Gastronomie unter den Auflagen der Corona-Schutzmaßnahmen. Im November trat dann Giovanni Malaponti, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse am Niederrhein, mit einer Idee an Michael Birr, Geschäftsführer MoersMarketing, heran, um gemeinsam zu erörtern, wie man die Attraktivität der Moerser Innenstadt für Besucher noch weiter positiv fördern könne. Nach langer Pause ist es...

  • Moers
  • 20.06.21
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Tauchflaschen in neuem Look
Die Ausbildung bei den Tauchern Kamp-Lintfort e.V. wird ein bisschen bunter!

Tauchflaschen müssen regelmäßig zum TÜV, damit jederzeit die Sicherheit der Tauchflaschen gewährleistet ist. Nach der letzten TÜV Aktion wurden die Tauchflaschen nicht wie üblich weiß lackiert, sondern mit bunten Bildern versehen. Jede einzelne Flasche wurde individuell mit Unterwasser Motiven foliert. Daneben erhielten die Flaschen eine unikate Nummer, sodass auf diese Weise die Identifizierung der Flaschen einfacher wird. (mj)

  • Kamp-Lintfort
  • 19.06.21
  • 1
Kultur
Die Musiker proben bereits mit großer Vorfreude auf das Festival. Foto: Veranstalter
4 Bilder

17. Kammermusikfest Kloster Kamp
Die Zeit der Stille ist vorbei

KAMP-LINTFORT. Die sinkenden Inzidenz-Zahlen und die gesamt Corona-Lage stimmen zuversichtlich, sodass die Hoffnung auf ein „Corona-fähiges“ 17. Kammermusikfest Kloster Kamp nach der pandemiebedingten Komplettabsage 2020, natürlich unter Einhaltung strengster Schutzmaßnahmen, für das Publikum und für alle Musiker wieder möglich zu werden scheint. Gespielt wird vom 18. bis 25. Juli. Es wird alles ein wenig kleiner werden, um allen dann gültigen Regelungen und Auflagen gerecht zu werden: Vier,...

  • Moers
  • 19.06.21
Blaulicht
Kreispolizei und Verkehrswacht schulen E-Bike-und Pedelec-Fahrer.

Training für E-Bike- und Pedelec-Fahrer
Sicher unterwegs

Die Kreispolizeibehörde Wesel bietet Besitzern von E-Bikes und Pedelecs im Juli und August Fahrsicherheitstrainings an. Für diese Termine kann man sich ab sofort unter Tel. 0281/107-3222 oder -7777 anmelden: Donnerstag, 8. Juli, 9 bis 12 Uhr, Otto-Willmann-Grundschule Voerde, Sternbuschweg 13Freitag, 9. Juli, 9. bis 12 Uhr, Grundschule Zum Wald Alpen, Zum Wald 16Dienstag, 13. Juli, 9. bis 12 Uhr, Gesamtschule Xanten, Heinrich-Lensing-Straße 3Montag, 19. Juli, 9. bis 12 Uhr,...

  • Wesel
  • 18.06.21
Sport
Noch sind die Bahnen im Freizeitbad leer, am Wochenende können die Schwimmer wieder ihre Bahnen ziehen.

Freizeitbad Neukirchen-Vluyn öffnet ab dem Wochenende das Hallenbad und die Sauna
Startschuss nach dem Lockdown

Gute Nachrichten für alle Freunde des Freizeitbads in Neukirchen-Vluyn: Ab dem kommenden Samstag, 19. Juni, ist in der Tersteegenstraße nach der rund sechsmonatigen Lockdown-Pause wieder Schul- und Vereinssport sowie das öffentliche Schwimmen möglich. Bei anhaltend niedrigen Inzidenzzahlen im Kreis Wesel kann die Enni Sport & Bäder Niederrhein (Enni) dabei gleichzeitig auch wieder Saunagäste begrüßen. Betriebsleiter Pascal Luppa ist froh, dass es wieder losgeht und er mit seinem Team Besuchern...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 18.06.21
Kultur
Der Musenhof, die mittelalterliche Lernstadt ist ab Samstag wieder geöffnet.

Musenhof startet Betreuungszeiten ab Samstag wieder
Geschichte hautnah erleben

Einkaufsbummel – endlich geht das wieder! Aber was machen die Kids in der Zeit, wenn die Eltern durch die Innenstadt schlendern? Ab Samstag, 19. Juni, betreut das Team des Grafschafter Museums von 10 bis 13 Uhr wieder Kinder im Musenhof. Die mittelalterliche Lernstadt ist ein Erlebnis für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren, bei dem sie spielerisch die Moerser Geschichte erfahren. Derzeit sollen die Besucher das Hochbeet im Musenhof pflegen, damit im Herbst die Ernte erfolgreich ist: Heilkräuter,...

  • Moers
  • 18.06.21
Wirtschaft
Richtfest!

„Auftragsbücher prall gefüllt“ / Gewerkschaft fordert Lohn-Plus
Bau-Boom in der Region am Niederrhein hält an: 1210 neue Wohnungen im Kreis Wesel gebaut

Boomende Baubranche: Im Kreis Wesel wurden im vergangenen Jahr 1.210 neue Wohnungen gebaut – in Ein- und Zweifamilienhäusern, in Reihen- und Mehrfamilienhäusern. Das teilt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt mit. Die IG BAU beruft sich hierbei auf aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamts. Danach flossen für den Neubau im Kreis Wesel Investitionen in Höhe von rund 184 Millionen Euro. „Der Boom der Branche hält schon seit Jahren an. Und es ist kein Ende in Sicht“, sagt...

  • Wesel
  • 18.06.21
Ratgeber
Gerade Hilfsmittel wie Rollatoren und Rollstühle müssen individuell passen.

Aktionstag am 3. Juli
Sicher unterwegs - mit Rollstuhl und Rollator

KREIS WESEL. Kreissportbund Wesel lädt Bürger zum Aktionstag in Moers im ENNI-Sportpark ein. Am Samstag, 3. Juli, ist es soweit. Nachdem der erste Termin im November 2020 Corona-bedingt abgesagt werden musste, veranstaltet der Kreissportbund Wesel und der Behinderten- und Rehabilitationssportverband NRW (BRSNW) mit organisatorischer Hilfe des Stadtsportverbandes Moers seinen gemeinsamen Aktionstag zum Thema Sicherheit im Umgang mit Rollstuhl und Rollator. Welcher Rollstuhl oder Rollator ist für...

  • Moers
  • 18.06.21
Blaulicht
4 Bilder

Polizei warnt vor neuem Enkeltrick per Messenger-Dienst
Seien Sie achtsam bei Anrufen oder PNs: "Hallo Mama! Ich habe eine neue Telefonnummer."

 Die Polizei Wesel warnt vor einer neuen Variante des Enkeltricks. Bis jetzt sind drei Personen aus Wesel, Kamp-Lintfort und Moers Opfer geworden. Zum Glück haben alle drei kein Geld überwiesen. Die Taten laufen immer nach dem gleichen Muster ab: Die Täter nehmen über einen Messenger-Dienst (wie in den oben genannten Fällen WhatsApp) mit einer dem Opfer unbekannten Rufnummer Kontakt auf. In der Regel wird das Opfer mit "Hallo Mama! Ich habe eine neue Telefonnummer." oder ähnlichem angesprochen....

  • Wesel
  • 18.06.21
Kultur
Jetzt schnell reagieren, denn sonst sind alle Karten vergriffen!

Moers - Klassische Klänge der Violine, sanfte Gitarren- und Bassklänge in Moers
Open Air am 20. Juni im Schlosshof genießen

Endlich wieder Kultur, endlich wieder Musik in Moers! Die Zuschauer erwartet am Sonntag, 20. Juni, um 18 Uhr ein musikalisch, entspannter Sommerabend vor der Kulisse des Moerser Schlosses. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert um 18.30 Uhr im Martinstift statt. Klassische Klänge der Violine, von sanften Gitarren- und Bassklängen umrahmt, laden ein, sich die Bilder unvergesslicher Filmklassiker wieder vor Augen zu führen. Das Johannes Krampen Trio tritt zum Abschluss der diesjährigen...

  • Moers
  • 17.06.21
Politik

Spielhallen
Schneider kritisiert Pläne der Landesregierung

Der SPD-Landtagsabgeordnete René Schneider hält das Vorhaben der schwarz-gelben Landesregierung für falsch, den Mindestabstand zwischen Spielhallen von 350 auf 100 Meter zu reduzieren. „In manchen Stadtvierteln ist das Straßenbild schon heute durch Spielhallen und Wettannahmestellen geprägt“, meint der Abgeordnete. „Ich frage mich ernsthaft, ob wir angesichts der Verödung der Innenstädte und der Gefahr von Spielsucht noch mehr Spielhallen benötigen.“ Durch die Verringerung der Abstände zwischen...

  • Kamp-Lintfort
  • 17.06.21
LK-Gemeinschaft
Philipp in seinem Stehtrainer. Ohne diese Hilfe könnte der Zweijährige nicht alleine stehen.
2 Bilder

Spendenaufruf: Delfintherapie auf Curacao soll Entwicklung und Lebensqualität des Zweijährigen fördern
Hilfe für den kleinen Philipp

Der kleine Philipp ist zwei Jahre alt. Er leidet an der seltenen Chromosomenanomalie Tetrasomie 18p. Anders, als andere Kleinkinder in seinem Alter, kann Philipp nicht alleine sitzen, stehen, laufen oder zumindest krabbeln und robben. Der Kleine kann ohne Hilfe nur auf dem Rücken liegen und benutzt oft die Füße und Beine, um zum Beispiel etwas greifen zu können. „Die alltäglichen Dinge, die für Zweijährige eigentlich ganz normal sind, kann Philipp nicht oder noch nicht. Der gesamte...

  • Kamp-Lintfort
  • 17.06.21
Politik
Das Schaubild erklärt den Informationsfluß im Falle einer Nachverfolgung.
3 Bilder

„IRIS“ soll bald die digitale Kontaktnachverfolgung im Kreis Wesel erleichtern
Gesundheitsamt fordert die Daten erst dann an, wenn ein positives Testergebnis vorliegt

Als zentrale und digitale Schnittstelle vernetzt das IRIS-Gateway die Anwendungen verschiedener App-Anbieter zur Kontaktnachverfolgung mit dem Gesundheitsamt des Kreises Wesel. So erhält das Gesundheitsamt die entsprechenden Daten gebündelt und datenschutzkonform. Der Kreis Wesel erklärt dazu: Gaststätten, Gewerbetreibende, Veranstalter etc. können frei wählen, welche App sie zur digitalen Kontaktdatenerfassung in ihrem Bereich einsetzen möchten, solange die gewählte Anwendung sich mit dem IRIS...

  • Wesel
  • 17.06.21
LK-Gemeinschaft
Eine ganze Woche haben Kinder und Erzieherinnen mit viel Spaß gefeiert.

Moers - Hier gab es richtig Anlass zu feiern
Festwoche in der Kita Holderberg

„Die Kinder hatten so viel Spaß!“ Endlich wieder feiern – und dann gleich eine ganze Woche! Eigentlich wollten sich Kinder und Erzieherinnen mit einer kleinen Party von ihrer alten Einrichtung an der Holderberger Straße im letzten Jahr verabschieden. Sie wird nach Abriss derzeit neu gebaut. Jetzt gab es die Entschädigung Doch eine Woche vorher begann der Lockdown. Jetzt gab es eine ordentliche Entschädigung: „Die Kinder haben im letzten und diesem Jahr auf sehr viele Feste, wie...

  • Moers
  • 16.06.21
Ratgeber

Moers - Polizei im Kreis Wesel warnt: Übergeben Sie niemals Bargeld an Fremde!
Betrüger scheiterten an wachsamen Senioren

Schlimme Nachrichten werden niemals telefonisch überbracht! Dienstagnachmittag, 15. Juni, waren Betrüger offenbar wieder auf der Suche nach Opfern. Doch in allen Fällen, die der Polizei gemeldet wurden, scheiterten sie. Die überwiegend älteren angesprochenen Leute taten am Telefon nämlich das einzig Richtige: Sie legten auf! Enkeltrick in Xanten Am Dienstag gegen 15 Uhr versuchte ein Ganove in Xanten, einen 80-jährigen um einen vierstelligen Betrag zu erleichtern. Als angeblicher Enkel brauchte...

  • Moers
  • 16.06.21
  • 1
Blaulicht
2 Bilder

Betrüger scheiterten an wachsamen Senioren in Alpen, Moers und Xanten
Polizei warnt nach aktuellen Abzock-Versuchen: Übergeben Sie niemals Bargeld an Fremde!

Gestern Nachmittag waren Telefon-Betrüger wieder auf der Suche nach Opfern. Doch in den Fällen, die der Polizei gemeldet wurde, scheiterten sie. Die überwiegend älteren Leute machten das einzig richtige: Sie legten auf. Die Kreispolizei Wesel berichtet in der Sache: Am Dienstag gegen 15 Uhr versuchte ein Ganove in Xanten, einen 80-jährigen um einen vierstelligen Betrag zu erleichtern. Als angeblicher Enkel brauchte er Geld, da er einen schweren Verkehrsunfall verursacht hatte. Der 80-Jährige...

  • Wesel
  • 16.06.21
Kultur
Jens J. Meyer mit seinem Modell der "Bogenbrücke". Die "Große" ist im Hintergrund schon zur Hälfte fertig.
12 Bilder

Internationale Künstler präsentieren Outdoor-Installationen beim Projekt „Land der Flunen“
„Fluss-Labyrinth“ am malerischen Ufer entdecken

Seit über 30 Jahren gestaltet Edgardo Madanes Kunstwerke aus Weidenzweigen. Der aus Buenos Aires stammende Künstler ist begeistert von dem Material: „Es ist sehr biegsam und vielseitig. Meine ganze Ideen hole ich mir aus der Natur. Das Besondere an Weidenzweigen ist, dass sie von keinem Tier gefressen oder angeknabbert werden. Sie sind für mich das absolut beste Naturmaterial“, so Madanes, der zudem Professor für Bildhauerei an der Universität San Andrés in Buenos Aires ist. Im Rahmen des vom...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 15.06.21
Kultur
Das Herbstkonzert des Niederrheinischen Kammerorchesters Moers findet im Kulturzentrum Rheinkamp statt.
4 Bilder

Saisonprogramm der städtischen Konzerte 2021-2022 startet im September
Musikalische Highlights und bezaubernde Klänge

Lange wurde das Programm der städtischen Konzertreihe schon in der vergangenen Saison geplant, aber coronabedingt immer wieder ausgebremst. Nun ist es endlich soweit: Die neue Saison kann starten und verspricht dabei viele musikalische Highlights und tolle Konzerte. „Die Corona-Pandemie hat uns weiterhin fest im Griff. Anders als gehofft, konnte die letzte Saison zu großen Teilen nicht stattfinden“, bedauert Musikreferent und künstlerischer Leiter Tobias Krampen. Musikschulleiter Georg Kresimon...

  • Moers
  • 15.06.21
Blaulicht
Ein 56-jähriger Rheinberger pöbelte Passanten am Busbahnhof an der Kamperdickstraße an. Die Polizei nahm in daraufhin fest.

Mann pöbelt und bedroht Passanten in Kamp-Lintfort
Polizei nahm 56-jährigen fest

Ein 56-jähriger Mann aus Rheinberg hat am Busbahnhof an der Kamperdickstraße mehrere Passanten angepöbelt. Im Verlauf des Streits entzündete der Mann ein Papiertaschentuch, das er in eine PET-Flasche gesteckt hatte. Der Mann drohte damit, die Flasche in Richtung einer 50-jährigen Frau aus Kamp-Lintfort zu werfen. Er sah jedoch davon ab und warf die Flasche in einen Mülleimer. Dort geriet die Flasche mit dem Müll in Brand. Das Feuer konnte durch Zeugen gelöscht werden. Die Polizei nahm den...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.06.21
Politik
Begrüßen die neue Außenstelle, die für mehr Bürgernähe sorgen soll, von links: Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt, Erster Beigeordneter Dr. Christoph Müllmann, Prokuristin Katja Marx, Leiter des Sozialamtes Franz-Josef Evers.

Beratungsangebote sollen von der Zielgruppe noch stärker wahrgenommen werden
Zweiter Standort für das Sozialamt

Viele Dienstleistungen des Sozialamts werden von nun an in der Außenstelle an der Freiherr-vom-Stein-Straße angeboten. Unter der neuen Bezeichnung „Amt für Soziales und Wohnen“ können folgende Anliegen erledigt werden: Soziale Dienste, Wohnungsangelegenheiten sowie zusätzliche Sprechstunden und Beratungsangebote. Die am neuen Standort angebotenen Fachdienste wurden vorab speziell ausgewählt. „Menschen, die die Dienstleistungen des Fachbereichs Soziales und Wohnen in Anspruch nehmen, sind häufig...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.06.21
Natur + Garten
Die Schüler des Julius-Stursberg-Gymnasiums bewiesen einen grünen Daumen und sorgten für die neue Bepflanzung auf dem Außengelände. Dabei wurden zuvor trostlose Beete in eine Bienenweide verwandelt. . Im Rahmen des Projektes "Bildung für nachhaltige Entwicklung" soll im Herbst eine weitere große Brachfläche in eine grüne Oase umgewandelt werden.

Nach Schulumbau begann die Begrünung der Außenanlagen
Das JSG blüht auf

Die Umbauarbeiten in den Außenanlagen des Julius-Stursberg-Gymnasiums (JSG) sollen in diesem Sommer abgeschlossen werden. Wo vorher Container, Baumaterialien und Gerüste gestanden haben, entsteht bald ein Blütenmeer. Der Anfang ist gemacht: Die Stadt Neukirchen-Vluyn hat die Flächen vorbereiten lassen, dann hat die Schule übernommen. Auf Initiative und unter Regie der Biologielehrerin Julia Gogol und mit großzügiger Unterstützung der Kamp-Lintforter FirmaTerra Flor Garten- und Landschaftsbau...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 15.06.21
Kultur
Stellten gemeinsam das Programm der Sommerkonzerte vor, von links: Diana Finkele, Museumsleiterin, Giovanni Malaponti, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse am Niederrhein, Fania Burger, Museum und  Konrad Göke.

Abendkonzerte und zwei Matineekonzerte im Programm
Konzerte im Schlosshof

Am 13. August geht es los, mit vier Konzerten der Comedian Harmonists 1934 bis 2021. Das Ensemble hatte sich im letzten Jahr zum Moerser Fest der Demokratie zusammengefunden und ist zusammengeblieben. Nun kommen sie mit einem abendfüllenden Programm im Rahmen der Veranstaltungsreihe: „1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ zurück nach Moers und haben ganz viele Titel aus dem letzten Konzerts der Comedian Harmonists in München am 13. März 1934 dabei, bevor die jüdischen Mitglieder des...

  • Moers
  • 15.06.21
Kultur
Das Ensemble des Schlosstheaters holt die szenische Lesung "Oh du deutscher Wald" nach.

Schlosstheater zeigt die Szenische Lesung "Oh du deutscher Wald"
Ausdruck der deutschen Seele

Zunächst bereits für den 2. November 2020 geplant, holt das Schlosstheater die Szenische Lesung "Oh du deutscher Wald" am Freitag, 25. Juni, nach. Mit Patrick Dollas, Roman Mucha und Viola Köster als Workshop-Leiter und Bäume kommt der Wald ins Theater. Als Symbol für Konstrukte wie Heimat, Nation und Potenz hat der deutsche Wald im Laufe der Geschichte eine ambivalente Karriere hingelegt. Die einen priesen und preisen ihn in Lyrik, Gesundheitsseminaren und Outdoor-Zeitschriften als...

  • Moers
  • 15.06.21
Sport
Mit dem neuen Ehrenmitglied Philipp Klapwijk freuen sich Präsident Frank Tatzel (links) und Jochen Esser (Schriftführer Hauptverein und Abteilungsleiter Schach).

Philipp Klapwijk wird Ehrenmitglied beim TuS 08 Rheinberg e. V.
Leidenschaftlicher Spieler

Philipp Klapwijk trat 1977 der Schachabteilung des TuS 08 Rheinberg bei. Bereits vier Jahre später wurde er Vereinsmeister und war in den folgenden Jahren eine große Stütze der 1. Mannschaft des Vereins, die in dieser Zeit Erfolge in der Verbandsklasse des Niederrheinischen Schachverbandes feiern konnte. Aufgrund seiner Selbständigkeit und der Erkrankung seiner Ehefrau, die er zu Hause pflegte, musste er einige Jahre lang auf das aktive Schach spielen im Verein verzichten. Dass er in dieser...

  • Rheinberg
  • 15.06.21
Politik
Der SPD Ortsverein Rheinkamp steht (wie unzählige andere) geschlossen hinter der Kandidatur von Ibrahim Yetim zu Landtagswahl 2022. Hier wird Ibrahim Yetim von Anja Reutlinger und Dörthe Krüger umrahmt.

Mitgliederversammlung SPD Ortverein Rheinkamp
Alle stehen hinter "Ibo"!

Auch bei der Mitgliederversammlung der SPD im Ortsverein Rheinkamp erhielt er nur Zustimmung: Ibrahim Yetim. Anja Reutlinger begrüßte die Mitglieder „…zur hoffentlich letzten virtuellen Mitgliederversammlung.“ Zu Gast war der SPD-Bundestagkandidat Jan Dieren, der sich in seinem Grußwort für eine Sozialdemokratie stark machte, die sich konsequent für soziale Gerechtigkeit einsetzt: „Die SPD hat in den letzten Jahren viele gute Projekte umgesetzt. Aber das ist trotzdem zu wenig. Wir brauchen...

  • Moers
  • 15.06.21
Wirtschaft

#AusbildungKlarmachen
Aktionswoche mit Berufsberatungs-Hotline und virtueller Lehrstellenbörse

„Der Ausbildungsmarkt biegt in die Zielgerade ein. Noch sind rund 1.500 Jugendliche in den Kreisen Wesel und Kleve auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle. Gleichzeitig waren bei der Arbeitsagentur Wesel Ende Mai noch etwa 1.800 offene Ausbildungsstellen gemeldet. In der Aktionswoche vom 21. bis 25. Juni setzen wir uns mit vereinten Kräften dafür ein, noch möglichst viele Bewerber und Betriebe zusammen zu bringen“, betont Barbara Ossyra, Leiterin der Agentur für Arbeit Wesel. Von Montag, 21...

  • Wesel
  • 15.06.21
Blaulicht
Auf dem Parkdeck Neuer Wall wurde ein Ford Mondeo beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Schwarzer Ford Mondeo in Moers beschädigt
Verkehrskommissariat sucht Zeugen

Wer hat am Mittwoch, 9. Juni einen schwarzen Ford Mondeo beschädigt? Das fragt das Verkehrskommissariat der Polizei in Moers. Eine 32-jährige Frau aus Rheinberg hatte den Wagen an diesem Tag gegen 9.10 Uhr auf dem Parkdeck Neuer Wall in Moers abgestellt. Gegen 13.00 Uhr ist sie mit dem Wagen nach Hause gefahren. Dort stellte sie später eine Beschädigung an der rechten Fahrzeugseite fest. Die Polizei sucht nun Zeugen, die etwas in diesem Zusammenhang beobachtet haben. Hinweise bitte an die...

  • Moers
  • 15.06.21
Kultur
Im Kreis links im Talar Dorothee Bartsch, gegenüber Pfarrerin Barbara Weyand.

Prädikantin Dorothee Bartsch in Gottesdienst ordiniert
Segen für neuen Dienst

Einen Open Air-Gottesdienst aus besonderem Anlass feierten rund 80 Besucher. Viele davon wollten Dorothee Bartsch den Segen Gottes wünschen und ein kleines Grußwort mit auf den Weg geben für ihren neuen Dienst. Denn die 63-jährige Prädikantin wurde in diesem Gottesdienst auf der Wiese hinter der Evangelischen Kirche in Repelen von Pfarrerin Barbara Weyand nach mehrjähriger Ausbildung ordiniert, also beauftragt, das Evangelium zu verkündigen, zu taufen und seelsorglichen Beistand zu leisten....

  • Moers
  • 15.06.21
Natur + Garten
Dank der niedrigen Inzidenzzahlen, kann die Aussichtsplattform des Geleucht auf der Halde Rheinpreußen wieder von Besuchern genutzt werden.

Herrliche Aussicht über den Kohlenpott ist erneut garantiert
Geleucht wieder geöffnet

Den Ausblick über Moers und die Umgebung genießen können Besucher der Halde Rheinpreußen ab sofort wieder. Das Erklimmen der Aussichtsplattform auf der überdimensionalen Grubenlampe ist dann wieder unter Beachtung der Corona-Schutzverordnung möglich. Die Öffnungszeiten sind mittwochs, samstags und sonntags jeweils von 14 bis 18 Uhr. Das Geleucht ist wieder für Besucher offen, damit bietet sich wieder die Möglichkeit in die Ferne zu schweifen.

  • Moers
  • 15.06.21
Reisen + Entdecken
Trotz der Pandemie war aus Sicht der Veranstalter die Landesgartenschau rund um den Zechenpark in Kamp-Lintfort ein voller Erfolg. Für die Durchführung gab es eine Zuwendung des Landes.
2 Bilder

Für die Durchführung der LaGa unter erschwerten Bedingungen gab es eine Zuwendung
Wertschätzung des Landes

Sie war eine der wenigen Großveranstaltungen, die trotz der Pandemie im vergangenen Jahr stattfinden konnte – die LaGa 2020 in Kamp-Lintfort. Trotz erschwerter und unvorhersehbarer Bedingungen ist es den Verantwortlichen gelungen, die deutschlandweit einzige Landesgartenschau 2020 durchzuführen, an die sich sowohl die Beteiligten als auch die Besucher sicherlich noch lange und gerne erinnern werden. Durch die besonderen Umstände sind selbstverständlich auch höhere Kosten entstanden und durch...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.06.21
Sport
Riesenspaß hatten die Grundschulkinder bei den unterschiedlichen Übungen.

Erfolgreiche Aktion von Ebertschule und dem LTV
Kids fit machen

Im Rahmen der Kampagne „Wir machen fit!“ hat der Lintforter Turnverein 1927 gemeinsam mit der Ebertschule ein digitales Sportprogramm für Grundschulkinder auf die Beine gestellt. In enger Zusammenarbeit zwischen der Ebertschule und dem LTV wurden zahlreiche digitale Angebote für die Zielgruppe Kinder im Grundschulalter professionell und zielgruppengerecht erstellt. Bei der technischen Umsetzung hat sich Henning Rohrbach, Sportlehrer an der Ebertschule, stark und mit viel Erfahrungshintergrund...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.06.21
Ratgeber
In Moers werden Schlichter gesucht.

Neue Schiedsperson für Meerbeck gesucht
Schlichter gesucht

Nicht streiten, sondern schlichten! Für Moers-Meerbeck und Baerler Busch, den Bezirk 3, sucht die Stadt Moers eine neue Schiedsperson. Die Bewerbung ist bis Freitag, 30. Juni, möglich. Interessierte müssen ihren Wohnsitz in dem entsprechenden Bezirk haben. Sie sollten zwischen 30 und 70 Jahre alt sein und besonders zur Streitschlichtung geeignet sein. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Die ehrenamtlich tätige Schiedsperson ist Vermittler bei...

  • Moers
  • 15.06.21
Ratgeber
Beratung und Hilfe bieten die Apotheken auch zu später Stunde in den Notdiensten an.

Gut zu wissen!
Apotheken Notdienste vom 16. bis 22. Juni

APOTHEKEN Mittwoch, 16. Juni Barbara-Apotheke Lintforter Str. 69, Moers Donnerstag, 17. Juni Klompen-Apotheke Niederrheinallee 356 Neukirchen-Vluyn easyApotheke Moers Römerstraße 568, Moers Freitag, 18. Juni Antonius-Apotheke Rheinstr. 6, Kempen Goethe-Apotheke OHG Goethestraße 1, Moers Römer-Apotheke OHG Neuhoff und Krug Römerstr. 16-18, Rheinberg Samstag, 19. Juni Brunnen-Apotheke Kurt-Schumacher-Allee 42, Moers Sonntag, 20. Juni Skarabäus-Apotheke Niederrheinallee 83 Neukirchen-Vluyn...

  • Moers
  • 15.06.21
LK-Gemeinschaft
Als Dreistigkeit bezeichnet die gesundheitspolitische Sprecherin und SPD Kreistagsmitglied Dörthe Krüger aus Moers das Heranziehen der Vergleichszahlen aus dem Corona Jahr 2020
3 Bilder

Neuer Rettungsdienstbedarfsplan ruft Protest hervor
Landrat zeigt zwei weitere unbefriedigende Lösungswege auf

Was ist ein Menschenleben wert? Das ist die Frage, die sich nicht nur die SPD Kreistags- Fraktion des Kreises Wesel, sondern auch Parteien und Organisationen der Kommunen Rheinberg und Xanten stellen. Nach dem neu aufgestellten Rettungsdienstbedarfsplan (RDBP) sollen, laut Empfehlung eines vom Kreis Wesel in Auftrag gegebenen Gutachtens, die Notarztstandorte Rheinberg und Xanten während der Nachtstunden in Alpen zentralisiert werden. Dieser Plan stößt in den betroffenen Kommunen Rheinberg und...

  • Xanten
  • 14.06.21
Blaulicht

Moers - Polizei ermittelt: PKW in Brand geraten
Auto brannte völlig aus

War die Ursache nur ein technischer Defekt? Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Sonntag, 13. Juni, gegen 9.40 Uhr ein Auto an der Asberger Straße in Moers in Brand. Der Mercedes stand dort auf einem Parkplatz. Obwohl es der Feuerwehr gelang, den Wagen zu löschen, brannte dieser vollständig aus. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf. Zurzeit gehen die Ermittler von einem technischen Defekt aus.

  • Moers
  • 14.06.21
Blaulicht

Moers - Hausbrand/ Polizei sucht Zeugen
Zeugen, bitte melden!

Zündelte jemand in der Reichweinstraße? Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am frühen Sonntagmorgen, 13. Juni, gegen 2 Uhr ein unbewohntes Wohnhaus an der Reichweinstraße in Moers in Brand. Die Löscharbeiten dauerten bis Sonntagmittag an. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Moers unter Tel. 02841/171-0.

  • Moers
  • 14.06.21
Blaulicht

Rheinberg - Verdächtiges Ansprechen eines Kindes/ Polizei sucht Zeugen
Sittenstrolch unterwegs?

Roter VW-Bus hoffentlich kein "Spielmobil" Am Samstag, 12. Juni, zwischen 15.30 und 17 Uhr, fuhr im Bereich der Kantstraße in Rheinberg ein unbekannter Mann mit seinem Auto langsam an einem Kind vorbei und sprach es an. Der Unbekannte forderte den Neunjährigen auf, in das Auto zu steigen, ansonsten würde dessen Eltern etwas passieren. Das Kind lehnte dies ab, worauf der unbekannte Autofahrer davon fuhr. Bei dem Auto handelte es sich um einen roten VW-Bus mit einem Duisburger-Kennzeichen. Als...

  • Rheinberg
  • 14.06.21
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

NEUE SERIE BEI LOKALKOMPASS UND IN UNSEREN ANZEIGENBLÄTTERN AM NIEDERRHEIN
Zur Rettung vor Corona-Schäden: Stellen Sie Ihren Verein oder ihre private Gruppe/Initiative vor!

Sie sind im Vorstand eines Vereins in Ihrem Dorf, Ihrem Ortsteil oder Ihrer Stadt? Und Sie machen sich Sorgen um den Fortbestand der Gemeinschaft? Dann sollten Sie jetzt aufmerksam weiterlesen ... Wir rufen private Gemeinschaften, die in den Bereichen Gesellschaft, Sport, Bildung und Sonstiges aktiv sind, zur Teilnehme an dieser Aktion auf: Unsere Blätter wollen Ihnen helfen zu verhindern, dass Ihre Gruppe wegen des Corona-Lockdowns "den Bach runter" geht! Wie soll das laufen?Wir stellen uns...

  • Moers
  • 12.06.21
Sport

Damenteam beim SV Alemannia Kamp
Neue Heimat für Fußballerinnen

Nach der langen Zwangspause wird nun auch beim SV Alemannia Kamp wieder fleißig trainiert, denn der Verein ist gerade dabei, eine Damenabteilung im Fußball aufzubauen. „Wir wollen eine weibliche Abteilung beim SV Alemannia Kamp aufbauen. Dazu soll in der kommenden Saison erstmalig ein Damenteam in der Kreisliga A an den Start gehen“, erklärt Trainer der Damenmannschaft Jan ten Voorde. Er ist zuversichtlich, dass er mit seinen aktuell 15 Spielerinnen einen guten Grundstock hat, der sich ausbauen...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.06.21
Ratgeber
Bei dem geplanten elektronischen Impfzertifikat soll es Geimpften möglich sein, ihren Impfstatus auch digital nachweisen zu können.

Corona: Noch keine genauen Informationen zu digitalen Impfnachweisen
Kreis Wesel erreichen viele Anfragen

Aufgrund der breiten Berichterstattung zu geplanten digitalen Impfnachweisen erreichen die Kreisverwaltung Wesel derzeit viele Anfragen. Bei dem geplanten elektronischen Impfzertifikat soll es Geimpften möglich sein, ihren Impfstatus auch digital nachweisen zu können. Zwei Apps - neben der Corona-Warn-App auch die geplante CovPass-App - sollen den gelben Impfausweis oder andere gesonderte Bescheinigungen ergänzen. Wer sie nutzt, so die Idee, hat seinen Impfstatus stets papierlos auf dem...

  • Dinslaken
  • 11.06.21
Blaulicht
Weil die 7-Tage-Inzidenz auch in ganz NRW unter 35 ist, ist der Kreis Wesel damit in Doppelinzidenzstufe 1.

Aktueller Stand der Infektionsfälle mit Coronavirus (Covid-19): 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 14,8
Kreis Wesel in Doppelinzidenzstufe 1

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 17.681 (Stand: 11. Juni, 12 Uhr). Zum Vergleich: Gestern zur gleichen Zeit wurden 17.673 Fälle gezählt. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 14,8. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden. Weil die 7-Tage-Inzidenz auch in ganz...

  • Dinslaken
  • 11.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.