Kamp-Lintfort - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Reparatur-Café am 20. Oktober in St. Ida/Rheinkamp
Reparaturen für alle bei Kaffee und Kuchen

Ein Familienvater hievt den Holzstuhl mit kaputtem Stuhlbein aus seinem Auto. Mit dabei: seine Tochter mit dem kaputten Stofftier. Beim Reparatur-Café in St. Ida/Rheinkamp (Eicker Grund 102) soll das alles wieder in Ordnung kommen. Am Mittwoch, 20. Oktober, von 16 bis 18.30 Uhr bietet das das Team des Reparatur-Cafés Unterstützung an. Die ehrenamtlichen Experten aus den Bereichen Elektro, Schneiderei, IT und Holzarbeiten helfen den Besuchern. „Unsere Gäste können quasi alles mitbringen, was man...

  • Moers
  • 17.10.21

Caritas-Tagespflegen bietet Gästen abwechslungsreiches Programm
Gaumenfreuden und gute Unterhaltung

Tagespflege bedeutet viel mehr als nur Betreuung. Die Gäste sollen sich wohl fühlen und dazu gehört auch ein abwechslungsreiches Programm. Die Tagespflege St. Anna in Rheinberg setzt dabei auf kulinarische Gaumenfreuden, Unterhaltung durch  Märchenerzähler und spannende Vorträge. Erst zu Beginn des Jahres waren die alten Räumlichkeiten des Kindergartens an der St. Anna Kirche in Rheinberg aufwendig umgebaut worden. Heute finden hier Senioren eine altersgerechte Tagesbetreuung mit...

  • Rheinberg
  • 17.10.21
Auf dem Bild (von links): Ch. Kirchhoff, M. Geerkens, J. Gottke, S. Lindemann, E. Ganther, M. Lambach, G. Eickens-Vormwald, I. Meißner-Knipping, B. Riekemann

AWO im Kreis Wesel ehrt langjährige Mitarbeiterinnen
Mit viel Engagement, Kompetenz und Erfahrung

25, 30 oder 35 Jahre AWO-Zugehörigkeit vereinte die Gäste, die am 12. Oktober zu einer kleinen Jubiläumsfeier ins Regine-Hildebrandt-Haus nach Moers kamen. AWO-Vorstand und Betriebsrat hatten sie eingeladen, um ihnen persönlich zu gratulieren und für ihre langjährige Mitarbeit zu danken. Jochen Gottke, Christa Kichhoff, - die dieses Jahr auch ihr 35-jähriges Dienstjubiläum feierte -, Dr. Bernd Riekemann sowie die stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Susanne Lindemann empfingen die ersten 5...

  • Wesel
  • 15.10.21
Kürzlich trafen sich 20 Johanniter aus Düsseldorf, Duisburg, Oberhausen und Dinslaken in Moers, um rund 600 Quadratmeter Holzplatten und 400 Quadratmeter PVC-Belag auf insgesamt sechs LKW zu laden. Fotos: Norman Hofman, JUH
2 Bilder

Johanniter und Kreis Wesel spenden Baumaterial
Vom Impfstandort ins Hochwassergebiet

Nach der NRW-weiten Schließung der Impfzentren Ende September wurde auch der Impfstandort des Kreises Wesel dem Parkplatz des St. Josef Krankenhauses in Moers abgebaut. Die dafür verwendeten Baumaterialien sollen jetzt einem guten Zweck zugute kommen. Der Standort war im Auftrag des Kreises Wesel durch die Johanniter Unfall-Hilfe Rhein Ruhr betrieben wurden. Dass das für den Impfstandort genutzte Baumaterial wieder verwendet werden sollte, war bereits bei Planung und Aufbau berücksichtigt...

  • Moers
  • 14.10.21
Die Sparkasse Duisburg ruft zum Spendenmarathon auf und alle Vereine aus Duisburg und Kamp-Lintfort sind dazu aufgerufen mitzumachen.

Vereine sollten sich jetzt für den WirWunderWoche - Spendenmarathon anmelden
Sparkasse will Vereinskassen auffüllen

Die Sparkasse Duisburg ruft zum Spendenmarathon auf. Es sind alle Vereine aus Duisburg und Kamp-Lintfort aufgerufen, sich schon jetzt mit Ihrem Projekt auf der Spendenplattform „WirWunder“ zu registrieren. Um so mehr Zeit bleibt den teilnehmenden Vereinen, ihre Unterstützer anzusprechen und in der „WirWunderWoche“ vom 25. bis 29. Oktober viele Spenden einzusammeln. Es lohnt sich die Werbetrommel zu rühren: Je aktiver und erfolgreicher ein Verein für sein Projekt in der „WirWunderWoche" sammelt,...

  • Duisburg
  • 06.10.21
5 Bilder

Zu Besuch bei Freunden
Die Wassersport Gemeinschaft Geldern e.V. bei TKL

Zur Besuch bei Freunden Am letzten Wochenende hatten wir Besuch von der Wassersportgemeinschaft Geldern (WSG e.V.). Zehn Taucher hatten sich aufgemacht, um bei uns im Rossenrayer See ein paar Tauchgänge zu machen. Bei bestem Wetter und leider nicht so guter Sicht, hatten alle sichtlich Spaß. Selbstverständlich haben wir den Abend mit leckeren Sachen vom Grill und gekühlten Getränken ausklingen lassen. War ein langer und toller Abend! Danke an alle von der WSG e.V., war schön EUCH mal zu Besuch...

  • Kamp-Lintfort
  • 28.08.21
Auf WirWunder.de/duisburg sammeln unter anderem die ASCD-Wasserballer „für ihren Weg nach Europa“ fleißig Spenden ein.

Sparkasse startet Spendenportal für Vereine
Beitrag zum Gemeinwohl

Mit dem Internetportal WirWunder.de/duisburg bieten Deutschlands größte Spendenplattform betterplace.org und die Sparkasse Duisburg eine Internetpräsenz für die Region, auf der Vereine und Initiativen ihre gemeinnützigen Projekte präsentieren können. WirWunder.de/duisburg ist für alle gemeinnützigen und sozialen Projekte in Duisburg und Kamp-Lintfort offen – egal ob der Finanzbedarf kleiner oder größer ist. Alle Spenden kommen zu 100 Prozent bei den projekttragenden Organisationen an - ohne...

  • Duisburg
  • 17.08.21
14 Bilder

Danke an alle ehrenamtlichen Helfer!
Helfer T-Shirts übergeben!

Am 11.08.2021 wurde im Rahmen einer kleinen Feier den ehrenamtlichen Helfern der Taucher Kamp-Lintfort e.V. jeweils ein T-Shirt und ein Sweatshirt in den Vereinsfarben überreicht. Der Verein möchte sich damit bei den Helfern für ihr Engagement bedanken. Ohne die Helfer könnte der Verein so nicht bestehen. So viele Aufgaben werden, leider meist ohne das es gesehen oder gewürdigt wird, durch die vielen helfenden Hände erledigt. Sei es bei den Bauvorhaben, am Beckenrand, dei der Ausbildung! Auch...

  • Kamp-Lintfort
  • 12.08.21
In der Kapelle des ehemaligen Konvikts packen die Helferinnen und Helfer der Schulmaterialkammer die nach Schuljahren beschrifteten Taschen für bedürftige Kinder. V.l.n.r.: Georg Welps und Karin Ricking von der Rheinberger Kolpingsfamilie und Andrea Kabs-Schlusen von der Sparkasse am Niederrhein.

Schulmaterialkammer: ehrenamtliches Projekt wird unterstützt
Ganz gezielt helfen

Schon seit sieben Jahren gibt es die Schulmaterialkammer. Beim Sozialprojekt der Kolpingfamilie engagieren sich inzwischen rund 25 Helfer. Sie sorgen dafür, dass sich kein Rheinberger Kind schämen muss, weil seine Eltern nicht genug Geld haben, um alles das zu kaufen, was die Schulen für den Unterrichtsbeginn erwarten. „Im vorigen Jahr haben wir rund 200 Kinder beispielsweise mit Heften, Stiften, Zeichenblöcken, Malkästen, Kleber oder Linealen ausstatten können“, sagt Georg Welp. Um ganz...

  • Rheinberg
  • 03.08.21
5 Bilder

Wie ein kleiner Urlaub ohne lange Anreise
Tauchen im Lohheider See

Entspannung pur! Tauchen ist wie Urlaub, nur fällt die lange Anreise weg. Hier ein paar Impressionen aus dem Lohheider See. Schwämme auf umgestürzten Baumstämmen oder anderem Totholz. Sehr mystisch, besonders bei einem Nachttauchgang. Tauchen ist eine kleine Auszeit vom Alltag. Für ca. eine Stunde ist man/frau nur auf sich, seinen Buddy/Partner und die umgebende Natur fokussiert. Aller Alltagsstress, alle Sorgen bleiben an der Wasseroberfläche hängen. Sehr entspannend! (mj)

  • Kamp-Lintfort
  • 03.08.21
Sparkassenvorstand Bernd Zibell: „Eine Liste mit Spendenkonten finden Sie in allen unseren 23 Geschäftsstellen sowie in unserer Internet-Filiale.“

Fluthilfe-Konten online abrufbar / Sparkasse spendet 10.000 Euro
Zielgerichtet spenden und helfen

Die Sparkasse am Niederrhein hat eine Liste mit Spendenkonten zugunsten der Flutopfer zusammengestellt. „Die Liste liegt in allen unseren 23 Geschäftsstellen aus und ist zudem in unserer Internet-Filiale online abrufbar“, sagt Vorstand Bernd Zibell und betont: „So können unsere Kundinnen und Kunden selbst entscheiden, wie ihr Spendengeld zu den Menschen in Not kommt: über die großen Hilfsorganisationen oder direkt über die betroffenen Kommunen.“ Es sei aber auch möglich, gezielt Kinder, die...

  • Moers
  • 30.07.21
Ewald Fuchs und Andreas Braun von der Feuerwehr Sinzig haben die Drehleiter von den Moerser Feuerwehrmännern Christian Heilmann und Markus Welbers (v. l.) in Empfang genommen.
2 Bilder

Moerser unterstützen im Ahrtal mit Feuerwehrauto
Froh helfen zu können

Zwei Städte, die sich eine Feuerwehr-Drehleiter teilen. Ein Fluss, der die beiden Städte trennt und eine Brücke, die sie verbindet. So weit, so gut – zumindest bis zur Hochwasserkatastrophe. Die Brücke, die Sinzig und Remagen verbindet, ist durch das Extremwetter beschädigt und daher nicht zu befahren. Der Moerser Feuerwehrmann Christian Heilmann bekam etwas davon mit und setzte sofort alle Hebel in Bewegung: „Ich habe viele persönliche Kontakte und bin stark verbunden mit der Region im Ahrtal....

  • Moers
  • 30.07.21
Norbert Büsch ist - wie immer - hochmotiviert.

Kamp-Lintfort: Bei „Kunst & Genuss“ vor Ort dabei
Norbert Büsch backt live und spendet Einnahmen

Aufgepasst, es gibt wieder „Emmer-Dinkel-Brot mit Honig“! Wenn am 31. Juli in der Lintforter Altstadt die Veranstaltung „Kunst & Genuss“ stattfindet, ist einer dabei, den man sonst nicht bei solchen Aktionen findet: Norbert Büsch. Der Bäckermeister und Brot-Sommelier wird vor Ort das „Emmer-Dinkel-Brot mit Honig“ backen, das bereits auf der Laga reißenden Absatz gefunden hat. Ein Brot, das es sonst nicht in den Büsch-Fachgeschäften zu kaufen gibt. Großzügige Spende an die Opfer des Hochwassers...

  • Kamp-Lintfort
  • 27.07.21

DRK Kreisverband Niederrhein informiert:
Jetzt Geldspenden für Hochwasser-Opfer

Kreis Wesel. Alle haben die schrecklichen Bilder vor Augen, was das Hochwasser in weiten Teilen Nordrhein-Westfalens und Rheinland-Pfalz für Verwüstungen angerichtet hat. „Unsere Kollegen waren Mittwoch und Donnerstag mit einem Wasserrettungsboot in Gemünd im Einsatz und konnten nahezu 50 Menschen retten“, berichtet Jan Höpfner, Präsident des DRK Kreisverbands Niederrhein. Aktuell melden sich viele Menschen beim DRK Kreisverband und wollen mit Sachspenden, aber auch persönlich diesen Menschen...

  • Wesel
  • 17.07.21
  • 1
Nicht nur diese "Fellnasen" freuen sich darüber, dass die Tierherberge nun wieder für Besucher geöffnet ist. Viele arme Tiere warten auf eine Vermittlung in ein liebevolles neues Zuhause.

Kamp-Lintfort: Normalbetrieb nach über einem Jahr Schließung oder Einschränkungen
Endlich ist es so weit!

Tierherberge Kamp-Lintfort ist wieder geöffnet Mehr als ein Jahr lang waren die Tore der Tierherberge Kamp-Lintfort wegen der Corona-Krise geschlossen oder nur mit Einschränkungen passierbar. Seit Donnerstag, 15. Juli, ist das Tierheim wieder im Normalbetrieb geöffnet - natürlich unter Einhaltung aller noch geltenden Hygienemaßnahmen. Damit sind ab sofort Spaziergänge mit den Hunden und Besuche, auch zum Kuscheln mit den Katzen, wieder möglich, so der Bund Deutscher Tierfreunde als Träger des...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.07.21
Nach dem Corona-Selbsttest ging´s überall mit Spaß und Spiel los.

700 Anmeldungen gingen für die Ferienfreizeit ein
Kinder starteten bei ‚MoFA‘

16 Standorte, 16-mal rund 20 zufriedene Kinder – so startete die Moerser Ferienaktion ‚MoFA‘ am Montag. „Alles hat überall gut geklappt. Auch die Betreuerinnen und Betreuer freuen sich auf drei schöne Ferienwochen“, gibt Lena Brandau, Leiterin des Kinder- und Jugendbüros der Stadt, einen positiven Ausblick. Gemeinsam haben sie und ihr Team sowie verschiedene Träger der Jugendarbeit zum zweiten Mal ‚MoFA‘ organisiert. „Vor allem in der ersten Woche war die Buchung etwas verhaltener. Viele Eltern...

  • Moers
  • 06.07.21
Bürgermeister Prof. Dr. Landscheidt freute sich zusammen mit Michael Rademacher, Leiter der Feuerwehr Kamp-Lintfort, über die Vorstellung der Kinderfeuerwehr. Die jungen Feuerwehrleute sollen sich alle 14 Tage treffen und viel lernen.

Neben der Jugendfeuerwehr gibt es nun auch eine Kinderfeuerwehr
Eine Menge Fachexpertise

„Ein toller Augenblick - ich freue mich sehr mit den Kindern, dass es heute soweit ist und somit ein ganz besonderer Schritt für die weitere Nachwuchsgewinnung gemacht wird.“, erklärt Bürgermeister Prof. Dr. Landscheidt bei der offiziellen Gründungsfeier der Kinderfeuerwehr Kamp-Lintfort. Der Gesetzgeber hat seit 2016 zur wichtigen Sicherstellung des Brandschutzes die Möglichkeit geschaffen, mit der Kinderfeuerwehr eine weitere Einheit in der Freiwilligen Feuerwehr aufzunehmen. Der Erfolg...

  • Kamp-Lintfort
  • 02.07.21
Rainer Moll, Leiter der Erziehungsberatungsstelle in Rheinberg.

Rheinberg - Caritasverband bietet nach dem Lockdown wieder persönliche Beratungen an
Nach dem Sturm ist vor dem Sturm

Warum gerade jetzt Angebote in der Familienberatung wichtig sind Der Caritasverband Moers-Xanten bietet nach dem Lockdown wieder persönliche Beratungen für Kinder, Jugendliche und Familien an. Dies ist insbesondere nach den Lockerungen besonders wichtig, da es erfahrungsgemäß nun vermehrt zu Spannungen und Konflikten kommt. Inzidenzwerte unter 20, Sportanlagen und Schwimmbäder offen, Urlaub wieder möglich. Also ist alles wieder normal..???? Für Kinder, Jugendliche und Familien sicher nicht....

  • Rheinberg
  • 24.06.21
2 Bilder

Wasserwacht und Rettungshundestaffel trainieren gemeinsam
Gemeinsamer DRK-Übungstag auf dem Wasser

Rheinberg. Es war eine Premiere: Als am Samstag drei Rettungsboote des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) für den Übungstag ins Wasser gelassen wurden, trainierten erstmals zwei Bereiche des Kreisverbands Niederrhein gemeinsam. Zwei Einheiten der Wasserwacht und die Rettungshundestaffel. Wasserretter mit einer Spezialausbildung zum Schwimmen in fließenden Gewässern und acht Hundeführer mit ihrer vierbeinigen Unterstützung trainierten einen Tag lang auf dem Rhein. „Es war ein voller Erfolg“, ist Dr....

  • Wesel
  • 22.06.21
Christian Kroll, Leiter Service Taucher Kamp-Lintfort e.V.
2 Bilder

Neuer Leiter Service bei den Tauchern Kamp-Lintfort e.V.
Die Taucher Kamp-Lintfort e.V. freuen sich einen neuen Leiter für den Bereich Service gefunden zu haben.

Dieter Bruns, der die Aufgabe bisher über lange Jahre hervorragend gemeistert hat, hat die Aufgabe an Christian Kroll übergeben. Christian ist vom Jahrgang 1964 und beruflich als Elektrotechniker unterwegs. Dort beschäftigt er sich seit mehr als 30 Jahren mit Kältetechnik und Sonderanlagenbau. Zum Tauchsport kam Christian 1996. Danach folgten viele Weiterbildungen. 2003 machte Christian den PADI Instructor, 2007 den Tech Diver IANTD. Mittlerweile ist er in verschiedenen Organisationen zu einem...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.06.21
3 Bilder

Tauchflaschen in neuem Look
Die Ausbildung bei den Tauchern Kamp-Lintfort e.V. wird ein bisschen bunter!

Tauchflaschen müssen regelmäßig zum TÜV, damit jederzeit die Sicherheit der Tauchflaschen gewährleistet ist. Nach der letzten TÜV Aktion wurden die Tauchflaschen nicht wie üblich weiß lackiert, sondern mit bunten Bildern versehen. Jede einzelne Flasche wurde individuell mit Unterwasser Motiven foliert. Daneben erhielten die Flaschen eine unikate Nummer, sodass auf diese Weise die Identifizierung der Flaschen einfacher wird. (mj)

  • Kamp-Lintfort
  • 19.06.21
  • 1
5 Bilder

NEUE SERIE BEI LOKALKOMPASS UND IN UNSEREN ANZEIGENBLÄTTERN AM NIEDERRHEIN
Zur Rettung vor Corona-Schäden: Stellen Sie Ihren Verein oder ihre private Gruppe/Initiative vor!

Sie sind im Vorstand eines Vereins in Ihrem Dorf, Ihrem Ortsteil oder Ihrer Stadt? Und Sie machen sich Sorgen um den Fortbestand der Gemeinschaft? Dann sollten Sie jetzt aufmerksam weiterlesen ... Wir rufen private Gemeinschaften, die in den Bereichen Gesellschaft, Sport, Bildung und Sonstiges aktiv sind, zur Teilnehme an dieser Aktion auf: Unsere Blätter wollen Ihnen helfen zu verhindern, dass Ihre Gruppe wegen des Corona-Lockdowns "den Bach runter" geht! Wie soll das laufen?Wir stellen uns...

  • Moers
  • 12.06.21
Freuen sich über so viele relevante Botschaften zu gesellschaftlichen Themen (v.l.n.r.): Ulrich Greb, Kathrin Leneke, Robert Hüttinger, Jasmin Wrobel (Schlosstheater), Giovanni Malaponti und Stefan Ertelt (Sparkasse).

Sparkasse vergibt Preise für Beiträge zu den 29. Penguin’s Days
Viele Botschaften zu wichtigen Themen

„Macht was“ war das Motto des 29. Theaterfestivals Penguin’s Days. Zwar mussten die neun Theatergruppen coronabedingt leider zu Hause bleiben. Gemacht haben viele Kinder und Jugendliche auf Einladung des Jungen Schlosstheaters und der Sparkasse am Niederrhein trotzdem etwas. 58 Fotos und rund 60 Plakate reichten Kitas, Schulklassen und viele einzelne Kinder und Jugendliche ein und nahmen damit an zwei Wettbewerben teil. „Zum einen ging es darum, einen Pinguin zu falten und ihn an einem...

  • Moers
  • 09.06.21

Frohe Gesichter beim Tierheim Kamp-Lintfort
Yumi läuft ins Leben zurück

Kamp-Lintfort. Frohe Gesichter bei den Mitarbeitern des Tierheims: Die kleine „Yumi“, die mit ihren abgehackten Pfötchen ausgesetzt worden war, macht hervorragende Fortschritte in ihrem Verhalten und lässt Tag für Tag ihre Vergangenheit zurück, in der sie misshandelt wurde. Ende letzter Woche gab es einen Termin zur Anprobe der ersten zwei Prothesen für ihre verstümmelten Pfötchen. „Yumi“ kann jetzt starten und ihre neuen Prothesen tragen, solange sie möchte. Nur bei Sand und Wasser...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.05.21

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.