Kamp-Lintfort - Natur + Garten

Beiträge zur Rubrik Natur + Garten

Wintergänse am Niederrhein

Alle Jahre wieder ...
... kommt die Wintergans

Die Tage werden kürzer, kühler und nasser. Während wir trotz erheblichen Textileinsatz ins Bibbern kommen, sitzen draußen am Rhein Zeitgenossen, die all das beneidenswert kalt (bzw. warm) lässt. Aber wen wundert das, stammen sie doch direkt aus Väterchen Frosts Heimat. Die arktischen Gänse haben den langen Weg von Sibirien bis an den Niederrhein geschafft. Gut die Hälfte scheint schon da zu sein und in den kommenden paar Wochen dürften die meisten Nachzügler folgen. Blässgans, Saatgans,...

  • Wesel
  • 16.10.19
  •  6
  •  5
Es geht voran auf dem Landesgartenschau Gelände. Einen Eindruck davon verschafften sich der Genossenschaftsrat der LINEG.

Fortschritte auf der Baustelle sehen
LINEG besichtigt Landesgartenschaugelände

Der Genossenschaftsrat der LINEG hat nun mit Landesgartenschaugeschäftsführer Martin Notthoff das LaGa-Gelände besichtigt. Bei dem Besuch informierte sich der Rat, der aus Vertretern von Städten und Gemeinden, darunter auch dem Kamp-Lintforter Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt, Kreisvertretern, Bergwerkvertretern, Vertretern der öffentlichen Wasserversorgung und Arbeitnehmervertretern besteht, über den Fortschritt der Arbeiten auf dem LaGa-Gelände. Die LINEG wird gemeinsam mit...

  • Kamp-Lintfort
  • 12.10.19
  •  1
30 Bilder

Eine weithin sichtbare Landmarke verschwindet am Niederrhein
Der Förderturm der Schachtanlage Rossenray wird zurück gebaut

Wieder verschwindet ein Stück unserer Bergbaugeschichte in Kamp-Lintfort. Der über 100 Meter hohe Förderturm Schacht 1 der ehemaligen Zeche wird seit Montag abgerissen. Eine riesige Eisenkugel schlägt im 15 Sekundentakt gegen die seitlichen Taschen des Turms. Wenn die Seitenteile entfernt sind, wird ein riesiger Kran den den Förderturm Stück für Stück abknabbern. Bis zum Jahresende 2020 sollen die Arbeiten erledigt sein. Bald erinnert nichts mehr an die über 100 Jahre Bergbau in...

  • Kamp-Lintfort
  • 10.10.19
  •  2
  •  1
Das Interesse war, trotz des starken Regens, groß.
3 Bilder

Dritte Öffentliche Baustellenführung
200 Interessierte trotzen dem Regen

„Es ist keine einfache Aufgabe aus einem alten Zechenareal eine  blühende Landschaft zu machen. Dass aber so viele Leute, trotz  des starken Regens, zur Baustellenführung gekommen sind, ist ein riesen Auftrieb für uns“, sagt Gartenschaugeschäftsführer Martin Notthoff. Zur Baustellenführung am Sonntag, 6. Oktober, um11 Uhr, kamen gut 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. „Das spornt nochmal richtig an“, sagt Notthoff und freut sich über die vielen Interessierten, denen der Geschäftsführer...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.10.19
  •  1
3 Bilder

Drei Pressemitteilungen der Kreisjägerschaft Wesel
Warnung vor Wildwechsel-Aktivitäten, Jagdschein-Kursus und Einladung zur Hubertusmesse

Die Kreisjägerschaft Wesel appelliert an alle Autofahrer, in den nächsten Wochen mehr Rücksicht auf Wildtiere zu nehmen. Außerdem weist Pressesprecher Sebastian Falke auf zwei Termine hin. Die Pressemitteilungen im Detail ... "Vorsicht, Wildwechsel"  Die Kreisjägerschaft Wesel bittet Autofahrer in diesen Wochen verstärkt auf Wildwechsel zu achten. Die Umstellung auf die Winterzeit Ende des Monats spielt für das Verhalten der Tiere zusätzlich eine große Rolle. Sie sind hauptsächlich in...

  • Wesel
  • 07.10.19
Mit sechs LKW Ladungen wurde der Mutterboden für die Landesgartenschau angeliefert.

Chemieunternehmen stellt 2.000 Kubikmeter Mutterboden bereit
Solvay unterstützt Laga mit Mutterboden

Sechs große LKW brachten insgesamt 2.000 Kubikmeter Mutterboden in den nördlichen Teil des Zechenparks nach Kamp-Lintfort. Das sind rund 150 Wagenladungen oder Fahrten. „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit und auch darüber, dass wir die Landesgartenschau in der Nachbarstadt aktiv unterstützen können. Die Laga ist eine großartige Chance für den Niederrhein“, sagt Julia von Lehmden, Pressesprecherin von Solvay in Rheinberg. Der Oberboden wird im Norden des Landesgartenschaugeländes und...

  • Kamp-Lintfort
  • 24.09.19

Pflanzentauschbörse der vhs Moers - Kamp-Lintfort
Wildkräuter für Haut und Haar

Gärtnern, Kräuterverarbeitung, Pflanzentausch in Moers Die Pflanzentauschbörse der vhs Moers - Kamp-Lintfort hat schon Tradition. Am Freitag, 27. September, 16.30 bis 18 Uhr, sind wieder alle eingeladen, die einheimische Pflanzen benötigen, überzählige Gewächse zu verschenken haben oder sich über Pflanzen informieren möchten. Die Jahreszeit eignet sich besonders zum Tauschen oder Abgeben von Stauden und Samen. Alle Pflanzen können mitgebracht und vor Ort verschenkt oder getauscht...

  • Moers
  • 20.09.19
Das Interesse an dieser erneuten Führung war wieder immens. Die Besucher wollten sich einen Eindruck von den Bauarbeiten verschaffen und die Fortschritte für die künftige LaGa sehen.
2 Bilder

300 Interessierte bei der zweiten öffentlichen Baustellenführung am LaGa-Gelände
Erneut gute Resonanz

„Diesmal hat es mit unserer neuen und größeren Lautsprecheranlage wirklich gut gepasst“, sagt Gartenschaugeschäftsführer Martin Notthoff. „Und das Interesse an der Führung war erneut beeindruckend “, ergänzt Heinrich Sperling, 2. Geschäftsführer der Laga Kamp-Lintfort. Zur Baustellen-Begehung waren diesmal knapp 300 Teilnehmer gekommen. Sie wanderten die gut einstündige Runde mit, die sich diesmal schwerpunktmäßig über den nördlichen Geländeteil erstreckte. Doch die Kuppe des „Kleinen...

  • Kamp-Lintfort
  • 20.09.19
Landrat Dr. Ansgar Müller (Mitte) unterzeichnet gemeinsam mit Friedhelm Decker, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Rheinische Kulturlandschaft (rrechts) und dem Vorsitzenden der Kreisjägerschaft Alfred Nimphius die Vereinbarung.

Kreisjägerschaft, Stiftung Kulturlandschaft und Landrat unterzeichnen Vereineinbarung
Neue Chancen für das Niederwild und Insekten

Kürzlich unterzeichneten Landrat Dr. Ansgar Müller, der Vorsitzende der Kreisjägerschaft Wesel Alfred Nimphius und der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Rheinische Kulturlandschaft Friedhelm Decker eine Vereinbarung zur Verbesserung der Lebenssituation von Niederwild und Insekten im Kreis Wesel. Das vereinbarte Maßnahmenpaket ist mehrjährig angelegt und umfasst eine Kombination von verschiedenen Vorhaben, die das Aufkommen von Niederwild sowie von Insekten nachhaltig fördern sollen: die...

  • Wesel
  • 19.09.19
  •  1
Viele Wildkräuter sind gut für die eigene Gesundheit.

Führung durch den Kamper Wald
Heilkraft aus der Natur

Die Heilkräfte der Natur aus der Wald- und Pflanzenwelt sind unbestritten. Gleich zwei Kurse der vhs Moers – Kamp-Lintfort bieten in diesem Herbst Entspannung und Hilfe aus der Natur an. Am Samstag, 21. September, 11 bis 13 Uhr, findet die herbstliche Führung „Mythologie Wald“ am Kamper Wald (Treffpunkt: Wanderparkplatz) statt. Die Teilnehmenden erfahren die entspannende Wirkung der Natur und lernen nicht nur die essbaren und heilkräftigen Pflanzen des Waldes kennen, sondern tauchen auch...

  • Kamp-Lintfort
  • 19.09.19
  •  1
v.l.n.r.: Christian Leonhards (Präsident Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW, VGL), Christoph Lau (Geschäftsführer VGL NRW), Dr. Ansgar Müller, Ursula Heinen-Esser, Jürgen Winkelmann (Fördergesellschaft Gartenbau Nordrhein-Westfalen mbH), Dr. Christoph Landscheidt, Frank Tatzel (Bürgermeister Rheinberg), Eva Kähler-Theuerkauf (Präsidentin Landesverband Gartenbau NRW) und Heinrich Sperling
3 Bilder

Umweltministerin Ursula Heinen-Esser übernimmt Baumpatenschaft
Herzensanliegen Landesgartenschau

Ursula Heinen-Esser besuchte das künftige Laga-Gelände Sie freue sich sehr, nun einen ersten Blick auf das künftige Laga-Gelände werfen zu können, sagte Ursula Heinen-Esser, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen. Sie war beeindruckt, wie weit die Planung des Geländes bereits umgesetzt wurde. „Hier in Kamp-Lintfort wird die Landesgartenschau dazu genutzt, das Herz der Stadt neu zu gestalten", betonte Heinen-Esser: Man könne erahnen,...

  • Kamp-Lintfort
  • 13.09.19
Die Hopfenbuche wird angegossen, von links nach rechts: Eva Kähler-Theuerkauf, H. Christian Leonhards, Dr. Ansgar Müller, Ursula Heinen-Esser, Dr. Christoph Landscheidt, Jürgen Winkelmann, Heinrich Sperling und Frank Tatzel.
2 Bilder

Umweltministerin Ursula Heinen-Esser  übernimmt Baumpatenschaft für Hopfenbuche
„Herzensanliegen“ Landesgartenschau

Die Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, Ursula Heinen-Esser das künftige  Laga-Gelände. Sie übernahm die Baumpatenschaft für eine Hopfenbuche, die auf dem Quartiersplatz im Zechenpark steht. Sie freue sich sehr, nun einen ersten Blick auf das künftige LagaGelände werfen zu können, sagte sie. Sie sei „beeindruckt, wie positiv  sich das Gelände bereits entwickelt“ habe. „Hier in Kamp-Lintfort wird  die Landesgartenschau dazu...

  • Kamp-Lintfort
  • 13.09.19

PM der Kreisjägerschaft Wesel vom 10. September 2019
Wildschwein-Bestand aktuell stark angewachsen / Beitrag zur Abwehr der Afrikanischen Schweinepest

Im vergangenen Jagdjahr (01.04.2018 – 31.03.2019) sind im Kreis Wesel 1082 Wildschweine auf der Strecke geblieben (66 durch Verkehrsunfälle). Das ist ein Rückgang um 40 Prozent. Gründe für den Rückgang sind der letzte Rekordsommer, der auch dem Schwarzwild zugesetzt hat und die überdurchschnittlichen Strecken der letzten Jahre, die noch nachwirken. Aktuelle Beobachtungen zeigen aber wieder ein vermehrtes Auftreten von Wildschweinen. Sie verlieren dabei zunehmend die Scheu, können auch in...

  • Wesel
  • 11.09.19
Am Pappelsee tut sich einiges. Neugierig? Dann wäre der 22. September der richtige Tag dafür, sich vor Ort zu informieren.
2 Bilder

AG Pappelsee lädt zum Seefest ein / Besucher unterstützen vielfältige Vorhaben
Was sind eigentlich Waldsofas?

Bereits zum vierten Mal lädt die AG Pappelsee im LaGa Förderverein zu einem Fest am 22. September von 12 bis 18 Uhr am See ein. Die Besucher haben Gelegenheit, sich über die Aktivitäten der AG, sowohl über bereits vollbrachte, als auch über zukünftige Vorhaben, zu informieren. Für das leibliche Wohl der Gäste wird bestens gesorgt, Kaffee, Kuchen, kalte Getränke und Grillwürstchen werden angeboten. Für die Kinder stehen zahlreiche Spiele bereit. Modellbootbecken wurde zur...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.09.19
Chello steht mitten im Leben und ist noch voller Energie, die in die richtigen Bahnen gelenkt werden muss.

Und nimmt als Dank auch gern Leckerchen
Chello hat Langeweile

Chello ist ein fünfeinhalbjähriger, kastrierter Labrador-Retriever-Mix mit einer Schulterhöhe von etwa 55 Zentimetern. Seine Menschen hatten nicht mehr die nötige Zeit, diesen tollen Familienhund ausreichend körperlich und mental auszulasten. Chello steht mitten im Leben und ist noch voller Energie, die in die richtigen Bahnen gelenkt werden muss. Seine Unterforderung hat zur Folge, dass sich der gesunde und lebensfrohe Bursche eigene Aufgaben gesucht hat, wie zum Beispiel in die Leine...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.09.19
Bei der ersten Führung über das zukünftige LAGA Gelände riesen groß. Am Sonntag gibt es die nächste Bausstellenführung.

Fortschritte sehen
Zweite Öffentliche Führung im Zechenpark

Am Sonntag, 8. September, findet um 11 Uhr die zweite Öffentliche Führung im Laga-Zechenpark statt. Während dieser Baustellenführung gibt es erneut einen Einblick in diesen Teil des künftigen Landesgartenschaugeländes, das sich in einem ständigen Wandel befindet. Der Zechenparkwird später Raum für Begegnung, Bewegung und Erholung bieten. Gleichzeitig dient er als Bühne für Veranstaltungen. Neben dem neugestalteten Quartiersplatz wird in einem kleinen Rundgang den Standort der...

  • Kamp-Lintfort
  • 05.09.19
Heidi und Petra.

NaBu entlässt Greifvogel in die Freiheit
Waldkauz-Mädchen "Heidi" darf jetzt in der Natur ihre Runden drehen

Mit großem Zeitaufwand hat NABU-Biologin Petra Sperlbaum einen wenige Tage alten Waldkauz fachgerecht aufgepäppelt, der jetzt nach vier monatiger Intensivbetreuung in einem großen Wald bei Wesel wieder in die Freiheit entlassen wurde. Gerade in den ersten Wochen musste der erst mit Dunenflaum befiederte hilflose Kleinkauz, aufwendig fünf Mal täglich mit der Pinzette gefüttert werden. Dazu mussten u.a. auch tiefgefrorene Mäuse in kleinste Häppchen geschnitten werden, was nicht jedermanns...

  • Wesel
  • 03.09.19
  •  3
Die Vermittlung der beschlagnahmten Eifel-Hunde hat begonnen. Für Hundin Lucy wurde schon ein neues Zuhause gefunden.

29 Tiere wurden in Kamp-Lintfort aufgepäppelt
Erste Hunde haben ein neues Zuhause

Glückliches Ende einer traurigen Geschichte: Die ersten der 136 in der Eifel beschlagnahmten Hunde konnten in ein neues Zuhause umziehen. Einer der Hunde ist Lucy, die in Köln ein neues liebevolles Heim gefunden hat. Der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. hatte in seiner Tierherberge in Kamp-Lintfort 29 der verwahrloste Tiere aufgenommen und zunächst gesund gepflegt und aufgepäppelt. Alle 29 Vierbeiner haben sich dank ärztlicher Versorgung und liebevoller Betreuung zu lebensfrohen Tieren...

  • Kamp-Lintfort
  • 30.08.19
Die Begrünung von Bushaltestellen wird in den Niederlanden bereits umgesetzt: Die Luftqualität wird dadurch verbessert, da CO2 aufgenommen wird und es gibt mehr Plätze für Bienen und Insekten.

FDP Moers fordert Klimaschutz, statt Hysterie
Ideenaustausch zu Klimaschutzmöglichkeiten am 14. September in Moers

Das Bündnis für Moers aus SPD, Grünen und Grafschaftern befürwortet, den Klimanotstand in Moers auszurufen. Die Moerser Freidemokraten lehnen das ab. „Das Wort Klimanotstand ist populistisch und führt zu falschen Schlussfolgerungen. Wir fordern daher echte Lösungen“, so der FDP Vorsitzende Martin Borges. Um das zu konkretisieren, haben die Moerser Liberalen bereits Lösungskonzepte entwickelt. Eines dieser Konzepte soll schon bald umgesetzt werden. „Wir werden einen Prüfungsantrag stellen, in...

  • Moers
  • 29.08.19

Nachbarschaftsnetzwerk 55plus lädt ein
Moers - Interkultureller Grillnachmittag

DasNachbarschaftsnetzwerk 55plus lädt am Montag, 2. September, ab 14 Uhr wieder zu einem interkulturellen Grillnachmittag in den Garten des Evangelischen Gemeindehauses, Bismarckstr. 35b, Meerbeck ein. Auf die Holzkohlegrills kommt nebenFleisch auch Vegetarisches. Einer der Grills wird helal bestückt. Das arabische Wort halal oder wie die Türken sagen helal bedeutet „rein“, „erlaubt“ oder „zulässig“. Dazu gibt es selbst gemachte Salate und natürlichBrot. Somit ist für jeden etwas...

  • Moers
  • 29.08.19
Im Windpark in Neukirchen-Vluyn können interessierte einen Blick hinter die Kulissen eines Windrads blicken.

ENNI-Ökotour ermöglicht einen Blick hinter regenerative Kulissen
Schon mal in ein Windrad geblickt?

Im Rahmen ihrer ENNI-Ökotour öffnet die ENNI Energie & Umwelt (ENNI) auch in diesem Jahr die Türen zu regenerativen Projekten. In Kooperation mit der Volkshochschule Moers/Kamp-Lintfort ermöglicht sie Niederrheinern in den nächsten Wochen somit einen Blick hinter deren sonst verschlossene Kulissen. „Am Solarpark in Neukirchen-Vluyn, an unserem Biomasse-Heizkraftwerk und am Windpark Repelen können unsere Gäste die Energiewende hautnah erleben“, empfiehlt ENNI-Geschäftsführer Stefan Krämer...

  • Moers
  • 20.08.19

Pflanzt einen Einheitsbaum
Jetzt aber mal im Ernst!

Wer Ralph Ruthe kennt, der weiß, dass er gern die Realität scharf skizziert, milde belächelt oder zweideutig in Szene setzt; aber immer mit einem Schalk im Nacken unterwegs ist. Für alle, die ihn nicht kennen: Ruthe ist ein deutscher Cartoonist, Comiczeichner, Autor und Musiker. Er hat für das MAD-Magazin gezeichnet, hat für Käpt´n Blaubär Texte geschrieben und Filmpreise eingeheimst. Mit Vorliebe nimmt er die Gesellschaft sowie Groß- und Kleinartigkeiten auf die Schippe. Jedoch steckt...

  • Moers
  • 14.08.19
Im Obstgarten vom Kloster Kamp findet das 5. Laga Countdown Familienpicknick statt.

5. Laga-Countdown: Familienpicknick im Obstgarten von Kloster Kamp
Appetithäppchen für die Landesgartenschau

Wie an jedem 17. August ist es erneut soweit: Kamp-Lintfort veranstaltet am kommenden Samstag bereits den 5. Laga-Countdown (das Wochen-Magazin berichtete). Diesmal wird von 15 bis 17 Uhr gepicknickt auf der Obstwiese am Kloster Kamp. Und dabei können sich die Besucher auf einiges freuen. Um schon jetzt einen Vorgeschmack auf das zu geben, was die Besucher der Landesgartenschau Kamp-Lintfort im nächsten Jahr erwartet, wurden für diesen Countdown erneut die Veranstaltungs- und...

  • Kamp-Lintfort
  • 13.08.19

Beiträge zu Natur + Garten aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.