Hinweise erbeten

Beiträge zum Thema Hinweise erbeten

Blaulicht
Trotz wilder Verfolgungsfahrt konnte die Ratinger Polizei zwei flüchtige Wohnungseinbrecher nicht fassen (Symbolbild).

Auf frischer Tat ertappt
Polizei Ratingen jagt Wohnungseinbrecher

Auf frischer Tat ertappte eine Ratingerin am Mittwoch (8. Juni 2022) zwei Einbrecher in ihrer Wohnung in Ratingen-Homberg.  Die Männer flohen in einem schwarzen VW Golf vom Tatort. Eine aufwändige Fahndungsaktion der Polizei, bei der auch ein Hubschrauber eingesetzt wurde, brachte keinen Erfolg. Das war geschehen: Gegen 8.20 Uhr verließ eine 48-jährige Ratingerin ihre Wohnung am Füstingweg. Als sie gegen 14:45 Uhr zurückkehrte, stellte sie fest, dass ein Fenster gewaltsam geöffnet und das...

  • Ratingen
  • 09.06.22
Blaulicht
Das Opfer Mirsad Delic hat mehrere Schläge auf den Kopf bekommen und erlag seinen schweren Verletzungen. Die Polizei bittet die Bevölkerung bei der Aufklärung des Falls um Hilfe.
2 Bilder

Belohnung ausgelobt
Mordkommission ermittelt nach Tötung eines 53-Jährigen in seiner Wohnung

Am Dienstag nach Ostern (19. April) wurde der 53-jährige Duisburger Mirsad Delic schwer verletzt in seiner Wohnung auf der Ottostraße/Ecke Mathildenstraße in Marxloh aufgefunden. Zuvor hatten ihn seine Arbeitskollegen vermisst und die Polizei alarmiert. Die Beamten fanden den allein lebenden, aus Bosnien stammenden Mann nicht ansprechbar und mit schweren Kopfverletzungen in seiner Wohnung vor. Er wurde umgehend notärztlich versorgt und stationär in einem Krankenhaus behandelt. Zwei Tage später...

  • Duisburg
  • 29.04.22
  • 1
Blaulicht
Am Mittwoch, 2. Februar, zahlte der Tatverdächtige in einem Saunaclub gegen 1 Uhr mit Falschgeld. Nun fahndet die Polizei nach dem unbekannten Täter. Symbolfoto: Archiv
2 Bilder

Bezahlung mit Falschgeld
Polizei Herne sucht nach diesem Mann

Nachdem in Herne mit Falschgeld bezahlt worden ist, veröffentlicht die Polizei mit richterlichem Beschluss ein Lichtbild und fragt: Wer kennt diesen Mann? Herne. Am Mittwoch, 2. Februar, ereignete sich der Vorfall gegen 1 Uhr in einem Saunaclub an der Riemker Straße 110. Nach Zeugenaussagen soll der Täter erbrachte Dienstleistungen mit Falschgeld bezahlt haben. Anschließend flüchtete er aus dem Saunaclub. Das Foto einer Überwachungskamera ist mit richterlichem Beschluss zur Veröffentlichung...

  • Herne
  • 14.04.22
Blaulicht
Die Polizei sucht nach dem Autofahrer*in der/die den Verkehrsunfall vergangenen Dienstag, 5. April, in Schalke verursacht hat. Symbolfoto: Archiv

Unfallflucht in Schalke
Polizei sucht nach beteiligter Autofahrer*in

Die Polizei Gelsenkirchen sucht nach einer Verkehrsunfallflucht vergangenen Dienstag, 5. April, nach dem Unfallbeteiligten als auch nach Zeugen die den Vorfall in Schalke beobachtet haben.  Gelsenkirchen. Ein 32-Jähriger war um 20.27 Uhr mit seinem Auto auf der Overwegstraße unterwegs und wollte die Kreuzung Florastraße geradeaus passieren. Mitten auf der Kreuzung wurde der Toyota des Gelsenkircheners im hinteren Bereich von einem entgegenkommenden schwarzen Kleinwagen touchiert, dessen...

  • Gelsenkirchen
  • 06.04.22
Blaulicht
Die Polizei sucht nach dem unbekannten Fahrer eines blauen Pkw der vergangenen Dienstag, 5. April, ein Unfall verursachte bei dem ein 16-jähriger Herner sich leicht verletzte. Symbolfoto: Archiv

Fahrerflucht in Herne
Unfallverursacher lässt verletzter 16-Jähriger zurück

Vergangenen Dienstag, 5. April, kam es zu einem Unfall in Herne, bei dem ein 16-jähriger Herner mit einem Kleinkraftrad leicht verletzt wurde. Nun sucht die Polizei nach dem unbekannten Fahrer eines blauen Pkw. Herne. Nach bisherigem Stand waren beide Verkehrsteilnehmer gegen 21.30 Uhr auf der Nordstraße in Fahrtrichtung Horsthausen unterwegs. Laut den Angaben des 16-Jährigen überholte ihn der unbekannte Autofahrer im Bereich einer Fahrbahnverengung. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich...

  • Herne
  • 06.04.22
Blaulicht
Drei Fahrgäste haben am späten Freitagabend, 4. März, einem 54-jährigen Taxifahrer auf der Kirchstraße in Velbert seine Geldbörse gestohlen und sind anschließend geflohen - die Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Einsatz der Polizei Velbert
Trio raubt Taxifahrer aus

Drei Fahrgäste haben am späten Freitagabend, 4. März, dem 54-jährigen Taxifahrer auf der Kirchstraße in Velbert seine Geldbörse gestohlen. Das Trio floh anschließend unerkannt. Das war geschehen: Gegen 23.45 Uhr wurde ein 54-jähriger Taxifahrer am Hauptbahnhof Wuppertal mit einer Fahrt nach Velbert beauftragt. Im Einmündungsbereich Freiheitsstraße / Döpperstraße in Wuppertal stiegen drei junge Fahrgäste in das Taxi ein und gaben an, zur Kirchstraße in Velbert gefahren werden zu wollen. Gegen...

  • Velbert
  • 07.03.22
Blaulicht
Die Polizei ermittelt nach einem schweren Unfall, der sich auf dem Kahlenbergsweg in Ratingen ereignet hat (Symbolbild).

Unfall in Ratingen
Eine Schwerverletzte, erheblicher Sachschaden

Am Dienstag (15. Februar 2022) kam es auf dem Kahlenbergsweg in Ratingen zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurde eine 84 Jahre alte Autofahrerin aus Ratingen schwer verletzt. Der andere Unfallbeteiligte, ein 33-jähriger Autofahrer aus Heiligenhaus wurde ebenso wie dessen 5-jährige Tochter nur leicht verletzt. Die Polizei schildert den Unfallhergang so: Gegen 12.40 Uhr fuhr der 33-Jährige mit seiner Tochter in seinem VW Touareg über den Kahlenbergsweg in Richtung Kölner Straße. Zur...

  • Ratingen
  • 15.02.22
Blaulicht
Die Polizei Velbert ermittelt, nachdem Unbekannte am Dienstagmorgen, 15. Februar, einen Böller in einer Schultoilette eines Berufskollegs an der Langenberger Straße in Velbert gezündet haben.

Polizei Velbert bittet um Hinweise
Böller in Schultoilette gezündet

Unbekannte haben am Dienstagmorgen, 15. Februar, einen Böller in einer Schultoilette eines Berufskollegs an der Langenberger Straße in Velbert gezündet. Das war geschehen: Gegen 8.55 Uhr zündeten mindestens zwei bisher unbekannte Täter einen Knallkörper in der Herrentoilette einer Berufsschule an der Langenberger Straße. Durch die Detonation wurden mehrere Fliesen beschädigt. Die Täter flüchteten anschließend unerkannt. Nach Angaben eines 53-Jährigen Zeugen könnte es sich hierbei um zwei Männer...

  • Velbert
  • 15.02.22
Blaulicht
Nach einem dreistem Diebstahl sucht die Polizei den verdächtigen Mann.

Wer erkennt den Mann?
Trickbetrüger beim Geldabheben aufgenommen

Mit den Aufnahmen einer Überwachungskamera sucht die Polizei Duisburg nach einem Trickbetrüger. Der Verdächtige hat bereits am 1. Juni 2021 (ein Dienstag) einem Senior (77) unter einem Vorwand seine EC-Karte abgenommen. Mit einer Lügengeschichte hat er den 77-Jährigen dazu gebracht, ihm auch die dazugehörige PIN-Nummer zu sagen. Am selben Tag (1. Juni) hob der mutmaßliche Täter um 15:43 Uhr an einem Bankautomaten der Sparkasse in Gladbeck Bargeld ab. Die Ermittler fragen jetzt: Wer kennt den...

  • Duisburg
  • 15.02.22
  • 2
Blaulicht
Ein junger Mann hat am Freitagmittag, 11. Februar, an einem Linienbus an der Haltestelle "Am Siepen" in Heiligenhaus den Glaseinsatz einer Tür beschädigt. Der Täter floh anschließend unerkannt. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Polizei Heiligenhaus
Sachbeschädigung an Linienbus

Ein junger Mann hat am Freitagmittag, 11. Februar, an einem Linienbus, der an der Haltestelle "Am Siepen" an der Straße Südring in Heiligenhaus gehalten hat, den Glaseinsatz einer Tür beschädigt. Der Täter floh anschließend unerkannt. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Das war geschehen: Der Fahrer eines Linienbusses des "Busverkehr Rheinland" fuhr gegen 13.15 Uhr seinen Bus an die Haltestelle "Am Siepen", die an der Straße Südring in Höhe der Hausnummer 47 gelegen ist. Nach...

  • Heiligenhaus
  • 14.02.22
Blaulicht
Zu insgesamt fünf Bränden kam es am Freitagnachmittag, 11. Februar, sowie am frühen
Samstagmorgen, 12. Februar, in Velbert-Mitte sowie in Velbert-Langenberg. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und bittet um Zeugenhinweise.

Die Polizei Velbert bittet um Hinweise
Gleich zwei Brandserien in Velbert

Zu insgesamt fünf Bränden kam es am Freitagnachmittag, 11. Februar, sowie am frühen Samstagmorgen, 12. Februar, in Velbert-Mitte sowie in Velbert-Langenberg. Die Polizei geht nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen davon aus, dass die Feuer absichtlich gelegt wurden und bittet um Zeugenhinweise. Das war geschehen: Gegen 16.30 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Zeuge Brandgeruch an einem Parkplatz an der Straße des 17. Juli in Langenberg. Er stellte an einer nahegelegenen Unterführung des...

  • Velbert
  • 14.02.22
  • 1
Blaulicht

Vermisst in Witten
Wo ist Jinan D.?

Seit Mittwoch, 9. Februar, 21 Uhr, wird die 13-jährige Jinan D. vermisst. Das Mädchen ist seit diesem Tage von ihrer Wohngruppe in Witten abgängig. Jinan D. ist circa 155 cm groß, hat eine schlanke Statur und braune Haare. Zuletzt war sie mit einer schwarzen Jacke bekleidet. Ein Foto von Jinan D. stellt die Polizei auf ihrer Homepage zur Verfügung . Sollte der obige Link ins Leere führen, ist die Fahndung geklärt und wurde vom LKA gelöscht. Wer hat Jinan D. gesehen oder kann Angaben über ihren...

  • Witten
  • 11.02.22
Blaulicht
Dem 41-jährigen Gelsenkirchener riet in einem Bus mit einem der beiden unbekannten Tätern in Streit geraten. Dieser drohte mit Schläge, sollte der Gelsenkirchener nicht das Telefonat sofort beenden. Beim Aussteigen schlugen die zwei Unbekannten auf den 41-Jährigen ein. Symbolfoto: Archiv

Streit im Bus
Polizei Gelsenkirchen sucht nach Zeugen

Die Polizei Gelsenkirchen sucht nach Zeugen, nachdem zwei Unbekannte vergangenen Dienstag, 8. Februar, zwei Gelsenkirchener in Scholven angegriffen und verletzt haben. Gelsenkirchen. Um 14.55 Uhr war ein 41 Jahre alter Gelsenkirchener in einem Bus mit einem der beiden Unbekannten in Streit geraten. Dieser hatte den 41-Jährigen aufgefordert, ein Telefonat zu beenden und ihm bei Weigerung Schläge angedroht. An der Haltestelle "Sonnenscheinstraße" an der Kreuzung Sonnenscheinstraße und...

  • Gelsenkirchen
  • 09.02.22
Blaulicht
Drei Männer stahlen am Samstagmittag, 5. Februar, Zigaretten im Wert von circa 250 Euro in einem Discounter an der Heiligenhauser Straße in Velbert und flüchteten anschließend. Zwei der Männer wurden gestellt, der dritte ist noch flüchtig - die Polizei Velbert bittet um Hinweise.

Polizei Velbert bittet um Hinweise
Dritter tatverdächtiger Ladendieb flüchtig

Drei Männer stahlen am Samstagmittag, 5. Februar, Zigaretten im Wert von circa 250 Euro in einem Discounter an der Heiligenhauser Straße in Velbert und flüchteten anschließend. Zwei der drei Tatverdächtigen konnten von aufmerksamen Zeugen trotz Gegenwehr gestellt und an die Polizei übergeben werden. Das war geschehen: Gegen 13.20 Uhr gab ein Kunde eines Discounters an der Heiligenhauser Straße vor, Zigaretten aus der separat gesicherten Auslage im Kassenbereich erwerben zu wollen. Während der...

  • Velbert
  • 07.02.22
Blaulicht
Die Polizei sucht mit einem Foto nach den mutmaßlichen Tätern.
2 Bilder

Überfall am Rheinischen Platz
Polizei sucht mit Foto nach mutmaßlichen Räubern

Die Polizei sucht mit einem Foto nach fünf Jugendlichen. Die Tatverdächtigen sollen am 1. Weihnachtsfeiertag gegen 22.45 Uhr gemeinschaftlich eine Musikbox von zwei Essenern (16/14) gestohlen und die Jugendlichen geschlagen haben. Die beiden Jungen saßen auf den untersten Stufen des Bahnhofs Rheinischer Platz und hörten Musik aus einer kleinen Musikbox. Es näherte sich auf einmal eine fünfköpfige Gruppe Jugendlicher. Einer aus der Gruppe nahm die Box an sich, während sich die anderen vier vor...

  • Essen
  • 02.02.22
  • 1
Blaulicht
Ein unbekannter Täter hat vergeblich versucht, in ein Wohnhaus am Dorrenbachweg einzubrechen. Die Polizei bittet nun um Hinweise. Foto: Polizei

Isselburg: Gescheiterter Einbruch
Die Tür hielt stand

Stand gehalten hat eine Eingangstür am vergangenen Wochenende in Isselburg unbekannten Einbrechern. Was war geschehen? Die Täter hatten vermutlich in der Nacht zum Montag, 10. Januar, vergeblich versucht, in ein Wohnhaus am Dorrenbachweg in Isselburg einzudringen. Es gelang ihnen jedoch nicht, die Tür aufzuhebeln. Ebenfalls scheiterten sie bei dem Versuch, das Garagentor eines Nachbarhauses mit Gewalt zu öffnen. Die Polizei bittet um Hinweise an die Kripo in Bocholt unter Tel. 02871/2990.

  • Isselburg
  • 12.01.22
Blaulicht
Den Link zum Fahndungsfoto findet man im Beitrag.

Öffentlichkeitsfahndung nach Einbruch In Emmerich
Polizei sucht mit Bildern nach Hinweisen

Ein unbekannter Tatverdächtiger drang am 18. November 2021 gegen 21 Uhr in ein Tourismuszentrum an der Lindenallee in Elten ein, indem er ein Element der Schiebetür des Eingangs eindrückte. Die Polizei sucht nun mit diesem Bild nach weiteren Hinweisen. Hierbei löste er einen Alarm aus, durchsuchte nur kurz den Innenraum und entfernte sich dann zu Fuß, nachdem er vor dem Gebäude von einem Anwohner angesprochen wurde. Der Mann wurde von einer Überwachungskamera gefilmt. Die Bilder sind unter...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.01.22
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen für einen Einbruch in Ringenberg.

Einbruch in Einfamilienhaus in Hamminkeln
Täter schlugen die Terrassentür ein

Am Montag, 27. Dezember, in der Zeit von 16.30 bis 18.30 Uhr, drangen Unbekannte gewaltsam in ein Einfamilienhaus am Schlootweg in Ringenberg ein. Hierzu schlugen sie die Scheibe einer Terrassentür ein und verschafften sich so Zutritt zum Gebäude. Im Gebäude durchsuchten sie alle Räume und durchwühlten Schränke und Schubladen. Sie entwendeten Uhren, Schmuck und Münzen. Anschließend flüchteten die Täter unerkannt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hamminkeln, Tel. 02852 /...

  • Hamminkeln
  • 29.12.21
Blaulicht

Fußgängerin leicht verletzt
Autofahrer begeht Unfallflucht

Am Freitag, 24. Dezember gegen 18.30 Uhr wollte eine Fußgängerin im Bereich der Voerderstraße die Fahrbahn überqueren, als sie von einem Auto erfasst wurde. Der Fahrer des Autos brachte die 69-Jährige in ein Krankenhaus, entfernte sich danach jedoch einfach ohne Angaben der Personalien. Der Ehemann der leichtverletzten 69-Jährigen verständigte die Polizei. Die Frau konnte keine näheren Angaben zum Unfallort, Unfallhergang, zum Fahrzeug des Unfallbeteiligten oder zum Autofahrer selbst machen....

  • Hagen
  • 27.12.21
Blaulicht
Polizisten stellten fest, dass Unbekannte in die Wohnung an der Breslauer Straße eingebrochen waren und sämtliche Räume durchwühlt hatten. Foto: Polizei

Wesel: Einbruch an der Breslauer Straße
Sie hörte lautes Gepolter ...

Wohnungseinbruch an der Breslauer Straße in Wesel: Der Täter ist flüchtig, die Polizei bittet um Hinweise. Eine Nachbarin hörte am Dienstag, 7. Dezember, gegen 18.40 Uhr lautes Gepolter aus der Wohnung unter ihr. Als sie kurze Zeit später noch einmal laute Geräusche hörte, kam ihr das ungewöhnlich vor, zumal sie die Bewohnerin kannte. Sie ging daraufhin auf ihren Balkon und rief nach ihrer Nachbarin. Dabei sah sie zwei unbekannte, dunkel gekleidete Männer mit Strickmützen, die über den Balkon...

  • Wesel
  • 08.12.21
Blaulicht
Von der Zeißstraße in Ratingen-West verschwand ein in Höhe Morsestraße am Fahrbahnrand verschlossen geparktes Wohnmobil der Marke Capron CV600.

Polizei Ratingen bittet um Hinweise
Wohnmobil Fiat Ducato Capron gestohlen

Ein in Höhe Morsestraße am Fahrbahnrand verschlossen geparktes Wohnmobil der Marke Capron CV600 verschwand in der Zeit von Montagnachmittag, 29. November, um 15 Uhr bis Donnerstagmorgen, 2. Dezember, um 7.20 Uhr von der Zeißstraße in Ratingen-West. Wie der oder die bislang unbekannten Fahrzeugdiebe das grau und blau lackierte Wohnmobil auf Fiat-Ducato-Basis öffnen, starten und wegfahren oder auf andere Art und Weise abtransportieren konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Seit dem Diebstahl...

  • Ratingen
  • 07.12.21
Blaulicht
Zu einem Brand an der Straße Am Stadion in Ratingen wurden am Donnerstagabend, 2. Dezember, gegen 20.15 Uhr Feuerwehr und Polizei gerufen.

Einsatz der Polizei Ratingen
Sachbeschädigung durch Feuer an Wertstofftonne

Zu einem Brand an der Straße Am Stadion in Ratingen wurden am Donnerstagabend, 2. Dezember, gegen 20.15 Uhr Feuerwehr und Polizei gerufen. Anwohner hatten eine brennende Papiermülltonne in Höhe des Hauses Nummer 9 bemerkt und den Notruf gewählt. Die Ratinger Feuerwehr konnte den Brand sehr schnell löschen und damit eine weitere, unkontrollierte Ausbreitung des Feuers verhindern. Nicht mehr zu verhindern war, dass die blaue Tonne und ihr Inhalt komplett zerstört wurden. Brandstiftung vermutet -...

  • Ratingen
  • 07.12.21
Blaulicht
Die Täter durchwühlten das Hab und Gut der Hausbewohner in Hünxe.

Einbruch in ein Reihenhaus in Hünxe
Täter hebelten Terrassentür auf

Unbekannte brachen am Montag, 15. November, in der Zeit von 14 bis 19.30 Uhr, in ein Reihenhaus an der Straße Im Großen Feld ein. Nachdem sie eine Terrassentür aufgehebelt hatten, gelangten sie in das Gebäude. Dort durchwühlten sie das Hab und Gut der Bewohner. Sie erbeuteten unter anderem Schmuck. Zeugen gaben an, am Tattag sowie in den vergangenen Tagen einen Mann mit einem dunklen SUV (kurzer Radstand, ähnlich eines VW Tiguan)gesehen zu haben. Ob dieser mit der Tat in Zusammenhang steht, ist...

  • Hünxe
  • 16.11.21
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen nach einem versuchten Einbruch in Hamminkeln.

Einbruch am Ellenweg in Hamminkeln
Polizei sucht zwei Männer nach Einbruchsversuch

Zwei Männer haben am Donnerstag versucht, in ein Haus am Ellenweg in Hamminkeln einzubrechen. Eine 25-Jährige beobachtete die Zwei gegen 14.20 Uhr aus dem Haus, als sie mit zwei Brecheisen im Garten vor der Wohnzimmertür standen. Die etwa 20 Jahre alten und 170 bis 175 cm großen Männer flüchteten sofort über einen Stichweg, der parallel zum Garten verläuft. Einem Nachbar fielen die Tatverdächtigen auf, wie sie von dem Spielplatz an der Brauereistraße zum Parkplatz der Leichenhalle rannten....

  • Hamminkeln
  • 08.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.