Hinweise erbeten

Beiträge zum Thema Hinweise erbeten

LK-Gemeinschaft
So sehen die Giftköder aus.

Es ist Vorsicht geboten
Giftköder in Wemb gefunden

Weeze-Wemb. Kürzlich wurden dem Ordnungsamt der Gemeinde Weeze ein Giftköder in Wemb im Bereich Brückerhöfe/An der Beek gemeldet. Beim weiteren Absuchen des Gebietes wurden weitere Köder gefunden. Die zuständige Polizeidienststelle wurde informiert. Es wird darum gebeten, wachsam zu sein! Sollten bei Kindern oder Tieren Anzeichen einer Vergiftung auftreten, bitte direkt den Arzt oder Tierarzt aufsuchen. Weitere Funde bzw. Hinweise sollten bitte dem Ordnungsamt der Gemeinde Weeze unter Tel....

  • Weeze
  • 21.06.21
Blaulicht
Fünf Pappeln wurden angesägt.

Gemeinde setzt Belohnung aus
Unbekannte sägen Straßenbäume an

Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, haben unbekannte Täter mehrere Straßenbäume an der Willemsestraße beschädigt. Kranenburg. Einem Anwohner war am 25. Mai aufgefallen, dass insgesamt fünf Pappeln in einer Höhe von etwa eineinhalb Metern angesägt worden waren. Die Bäume - Schwarzpappeln im Alter von etwa acht bis 10 Jahren - mussten jetzt gefällt werden. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Die Gemeinde Kranenburg hat daher eine Belohnung von 1.500 Euro für Hinweise...

  • Kranenburg
  • 10.06.21
Blaulicht

Kripo Kleve ermittelt
Wohnmobil mit dem Kennzeichen KLE-EF303 gestohlen

Kleve. Unbekannte Täter haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 10. Juni, ein Wohnmobil entwendet, das auf dem am Postdeich gelegenen Parkplatz eines Gymnasiums abgestellt war. Das weiße, etwa fünf Jahre alte Fahrzeug der Marke Leika trägt das Kennzeichen KLE-EF303. Zeugen, die in der Tatnacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder das Fahrzeug gesehen haben, melden sich bitte bei der Kripo Kleve unter Tel. 02821/5040.

  • Kleve
  • 10.06.21
Blaulicht
Den Besitzer des kleinen Stoff-Braunbären (l.) sucht die Polizei Hagen.

Braunbär aufgegriffen
Polizei Hagen sucht Besitzer eines Kuscheltiers

Die Polizei Hagen sucht den Besitzer eines kleinen Stoff-Braunbären. Als eine Polizeistreife am Mittwoch, 9. Juni, gegen 13.30 Uhr durch Boele fuhr, sahen die Beamten den kleinen Bären mitten auf der Denkmalstraße liegen. Sie vermuteten, dass er vielleicht aus einem fahrenden Auto gefallen sein könnte. Die Polizisten haben den Bären, der später Bruno getauft wurde, von der Straße gerettet und an sich genommen. Zurzeit passt ein pelziger Polizei-Kollege auf seinen Artgenossen mit Knopf im Ohr...

  • Hagen
  • 10.06.21
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen eines Diebstahls in Richrath.

Weiterer Diebstahl im Seniorenzentrum
84-Jährige in Richrath beklaut

Die Polizei ermittelt wegen eines weiteren Diebstahls im Seniorenzentrum an der Martin-Buber-Straße in Richrath. Am Dienstag, 8. Juni, muss sich zwischen 13 und 14 Uhr ein bislang unbekannter Täter Zutritt Zimmer einer 84 Jahre alten Bewohnerin verschafft haben. Auch dort wurden Schubladen nach Wertgegenständen durchsucht und Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen. Der Diebstahl wurde erst am Mittwoch, 9. Juni, angezeigt. Hinweise auf einen Tatverdächtigen gibt es bisher nicht. Ein...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.06.21
Blaulicht

Angriff auf dem Waldweg
Zeugen nach Körperverletzung gesucht

Am Sonntag, 6. Juni, kam es gegen 12.10 Uhr auf einem parallel zur Straße Esperance verlaufenden Waldweg zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines 56-jährigen Klevers. Kleve. Der Klever war zu Fuß auf dem Waldweg unterwegs, als ein Mountainbiker den 56-Jährigen mit hoher Geschwindigkeit überholte. Der Klever geriet ins Straucheln und ruderte mit den Armen, wobei er in den Fahrweg einer Frau geriet, die ebenfalls mit einem Mountainbike unterwegs war. Eine Berührung soll allerdings nicht...

  • Kleve
  • 08.06.21
Blaulicht

Kind verletzt
Fahrerin eines roten Toyotas nach Unfall gesucht

Bereits am Montag, 31. Mai,  kam es gegen 18.35 Uhr im Einmündungsbereich Schillerstraße/ Hagedorn zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 6-jähriger Junge leicht verletzt wurde. Kalkar. Der 6-Jährige und seine 9-jährige Schwester bogen mit ihren Fahrrädern von der Schillerstraße nach links in den Hagedorn ein. Im selben Moment kam ihnen ein kleiner roter Wagen aus dem Hagendorn entgegen, weshalb die Kinder in eine Hauseinfahrt ausweichen mussten. Bei dem Ausweichmanöver stürzte der 6-Jährige mit...

  • Kalkar
  • 07.06.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Katalysator eines VW in Kranenburg entwendet

Kranenburg. In der Nacht von Montag auf Dienstag, 1. Juni,  haben unbekannte Täter auf der Römerstraße den Katalysator eines VW Golf abgeschraubt und gestohlen. Als der Besitzer am Dienstagmorgen seinen Wagen in Betrieb nehmen wollte, bemerkte er ungewöhnlich laute Geräusche und bemerkte das Fehlen des Kfz-Teils. Zeugenhinweise zu verdächtigen Beobachtungen nimmt die Polizei Kleve unter Tel. 02821/5040 entgegen.

  • Kranenburg
  • 02.06.21
Blaulicht
Die Detonation richtete am Automaten großen Schaden an, zur Tatbeute konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Sprengung eines Geldautomaten in Kamp-Lintfort
Zeugen haben einen schwarzen Pkw beobachtet

Am Freitag, gegen 2.40 Uhr, wurde durch mehrere eingehende Notrufe die Sprengung eines Geldautmoaten auf einem Parkplatz der Friedrich-Heinrich-Allee gemeldet. Zeugen hatten einen schwarzen Pkw beobachtet, der sich vom Tatort in Richtung B 528 entfernte. Am Tatort wurde festgestellt, dass der in einem freistehenden Pavillon untergebrachte Geldautomat gesprengt worden war. Durch die Detonation wurde der Pavillon stark beschädigt. Zur Schadenshöhe und zur Tatbeute können bislang noch keine...

  • Kamp-Lintfort
  • 28.05.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Zaun in Reichswalde beschädigt

Zwischen Samstag, 22. Mai und Montag, 24. Mai,  wurde der Zaun des Sportplatzes in Reichswalde an der Straße Buchholz vermutlich bei einem Verkehrsunfall beschädigt. Der Fahrer eines bislang unbekannten Fahrzeuges kollidierte nach ersten Erkenntnissen mit einem der dortigen Zaunpfähle und flüchtete anschließend, ohne den Schaden zu melden. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Kleve unter Tel. 02821/5040 entgegen.

  • Kleve
  • 26.05.21
Blaulicht

Jugendliche in Hilden "abgezockt"
Polizei ermittelt

Am Samstag, 22. Mai, hat ein bislang noch unbekannter Mann einem Jugendlichen in einem Parkhaus der Straße "Am Kronengarten" in Hilden seine "Airpods" entwendet und ihn bedroht. Die Polizei ermittelt. Gegen 15.15 Uhr waren zwei Jugendliche (14 Jahre alt) aus Hilden in der dritten Etage eines Parkhauses unterwegs. Eigenen Angaben zufolge sollen die Jugendlichen von dort dabei Lebensmittel (Brot) auf den Gehweg geworfen haben. Kurz darauf sei ein Mann in Begleitung seiner Mutter in dem Parkhaus...

  • Hilden
  • 25.05.21
Blaulicht

Verschlossen geparkter Smart in Hilden gestohlen
Fahndung läuft

Am vergangenen Wochenende, genauer zwischen Samstagabend gegen 19 Uhr und Sonntagmorgen 6.30 Uhr verschwand von der Neustraße in Hilden ein verschlossen geparkter PKW Smart. Wie der oder die bislang unbekannten Fahrzeugdiebe den PKW öffnen, starten und wegfahren oder auf andere Art und Weise abtransportieren konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Seit dem Diebstahl fehlt jede Spur von dem Fahrzeug mit dem amtlichen Kennzeichen ME-UB 93, das durch seine diversen Kuscheltiere im Innenraum und...

  • Hilden
  • 25.05.21
Blaulicht

Diebstahl vor Studentenwohnheim
Kleinkraftrad mit Kennzeichen 545 JEH gestohlen

Kleve. Zwischen Montag, 17. Mai, 22 Uhr und Dienstag, 18. Mai, 18.30 Uhr, entwendete ein unbekannter Täter an der Briener Straße ein Kleinkraftrad vom Vorhof eines Studenten-Wohnheims. Das rot-schwarze Moped der Firma "Skyteam" wird mit dem Versicherungskennzeichen 545 JEH geführt. Auffällig ist außerdem ein weißer "DUCATI"-Schriftzug auf dem roten Tank des Kleinkraftrades. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen sowie zum Verbleib des Fahrzeuges nimmt die Kripo Kleve unter Tel....

  • Kleve
  • 20.05.21
Blaulicht

Hinweise erbeten
Parkbank an der Wasserburgallee durch Feuer beschädigt

In der Nacht zu Donnerstag, 20. Mai, meldete gegen 4 Uhr ein Passant den Brand einer Parkbank an der Wasserburgallee. Das Feuer wurde durch Einsatzkräfte der Feuerwehr gelöscht. Innerhalb weniger Wochen ist dies bereits der dritte Fall einer brennenden Parkbank im Klever Stadtgebiet. Bislang ist allerdings unklar, ob es sich in allen drei Fällen um denselben Verursacher handelt. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang nimmt die Kripo Kleve unter Tel....

  • Kleve
  • 20.05.21
Blaulicht

Metalltür aufgehebelt
Einbruch in Klever Lebensmittelgeschäft

Kleve. Zwei bislang unbekannte Täter drangen am Donnerstag, 20. Mai, gegen 3.25 Uhr in ein Lebensmittelgeschäft an der Albersallee ein und entwendeten eine unbekannte Stückzahl an Zigarettenschachteln. Die von einer Videoüberwachung aufgenommenen Täter hebelten die Metalltür des Hintereingangs auf, um in die Lagerräume zu gelangen. Von dort hebelten sie gewaltsam eine weitere Tür auf, um in den Verkaufsraum zu kommen. Im Bereich der Kassen entwendeten die Unbekannten Zigarettenschachteln, mit...

  • Kleve
  • 20.05.21
Blaulicht
Wer hat etwas beobachtet?

Polizei sucht Zeugen
Pkw-Brand am Friedrich-Ebert-Platz in Bergkamen

Die Rettungsleitstelle hat der Polizei am Donnerstag, 20. Mai, gegen 0.50 Uhr einen brennenden Pkw am Friedrich-Ebert-Platz in Bergkamen gemeldet. Das Fahrzeug war vor einem ehemaligen Vereinsheim geparkt. Bei Eintreffen der Polizei hatte die Feuerwehr bereits mit den Löscharbeiten begonnen. Nach jetzigem Stand ist von vorsätzlicher Brandstiftung auszugehen. Der Wagen wurde sichergestellt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, werden...

  • Bergkamen
  • 20.05.21
Blaulicht

Kripo Kleve ermittelt
Parkbank auf Bolzplatz durch Feuer zerstört

Am Montag, 17. Mai, kam es aus bislang ungeklärter Ursache kam gegen 23.35 Uhr zum Brand einer Kunststoffparkbank auf einem Bolzplatz am Ende der Stadtbadstraße. Das Feuer konnte durch Einsatzkräfte der Feuerwehr gelöscht werden, zerstörte die Parkbank jedoch gänzlich. Die Kripo Kleve hat die Ermittlungen zum Brand der Bank aufgenommen und erbittet Hinweise unter Te. 02821/5040.

  • Kleve
  • 19.05.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Scheiben von vier Fahrzeugen eingeschlagen

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch, 19. Mai, Scheiben von vier Fahrzeugen in Unna eingeschlagen. In der Straße Bergpfad und in der Schillerstraße waren vier Pkw betroffen, bei denen die Seitenscheiben eingeschlagen wurden. Die Täter durchsuchten die Innenräume der Autos, entwendeten aber nichts. Ebenso durchwühlten die Täter einen Wagen in der Hertinger Straße, bei dem die Beifahrertür offenstand. Einbruchspuren waren nicht vorhanden. Auch in diesem Fall wurde nichts...

  • Unna
  • 19.05.21
Blaulicht
Diebe entwendeten fünf Vögel aus einem Tiergehege im Hülsenbecker Tal.

Wieder Einbruch im Hülsenbecker Tal
Papageien und Amazonen erneut entwendet

Wiederholt wurden aus einem Tiergehege im Hülsenbecker Tal Papageien entwendet. In der Zeit vom gestrigen Montag, 16 Uhr, bis zum heutigen Dienstag, 8 Uhr, verschafften sich der oder die unbekannten Täter gewaltsam Zutritt zu der Vogelvoliere. Die Diebe entwendeten fünf Papageien. Es handelt sich um eine Blaustirnamazone, eine Grünwangenamazone, ein Graupapagei, einen Chinasittich und eine Gelbscheitelamazone. Hinweise zur Tat gesuchtBereits Ende Februar wurden drei Papageien aus der Voliere...

  • wap
  • 18.05.21
Blaulicht

Kripo Kleve ermittelt
Anhänger aus Hauseinfahrt in Düffelward entwendet

Am Sonntag, 16. Mai,  stahlen unbekannte Täter zwischen 0 Uhr und 14 Uhr auf der Röstendaalstraße einen Anhänger aus einer Hauseinfahrt. Der Besitzer des Anhängers hatte ihn mit einer Kupplungskralle gesichert. Diese ließen die Täter am Tatort zurück. Der offene einachsige Anhänger wird mit dem amtlichen Kennzeichen KLE-TQ188 geführt und hat auffällige Radkappen mit Mercedes-Symbol. Hinweise zum Verbleib des Anhängers nimmt die Kripo Kleve unter 02821/5040 entgegen.

  • Kleve
  • 17.05.21
Blaulicht

Unfallflucht in Kleve
Außenspiegel eines geparkten Pkw beschädigt

Kleve. Ein unbekannter Autofahrer beschädigte am Montag, 10. Mai, zwischen 6.15 und 11.15 Uhr den Außenspiegel eines geparkten Pkw. Der graue Hyundai Tucson stand am Fahrbahnrand der Lindenallee in Höhe einer Versicherung in Fahrtrichtung Nimweger Straße. Der Unbekannte streifte den linken Spiegel und beschädigte die Verkleidung, anschließend verließ er unerlaubt die Unfallstelle. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Kleve unter Tel. 02821/5040 entgegen.

  • Kleve
  • 12.05.21
Blaulicht

Nur kurz aus den Augen gelassen
E-Scooter mit Kennzeichen 431WUC gestohlen

Kleve. Unbekannte Täter haben am Montag, 10. Mai, auf der Ackerstraße in der Nähe der Gesamtschule einen E-Scooter gestohlen. Die Besitzerin ließ das Fahrzeug der Marke Segway gegen 14.35 Uhr nur wenige Minuten aus den Augen, es war per App gesichert. Der schwarze E-Scooter trägt das Versicherungskennzeichen 431WUC. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zum Verbleib des Roller haben, wenden sich bitte an die Kripo Kleve unter Tel. 02821/5040.

  • Kleve
  • 12.05.21
Blaulicht

Einbruch in Kfz-Werkstatt
Hochwertiges Elektrogerät entwendet

Kalkar. Im Zeitraum von Montag, 10. Mai, 18.15 Uhr bis Dienstag, 11. Mai, 7.40 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einer Kfz-Werkstatt an der Xantener Straße. Der oder die Täter durchsuchten mehrere Schränke und entwendeten ein hochwertiges Elektrogerät. Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter Tel. 02821/5040 entgegen.

  • Kalkar
  • 12.05.21
Blaulicht

Einbruch in Lotto-Geschäft
Täter entwenden mehrere Schachteln Zigaretten

Kellen. In der Nacht von Montag auf Dienstag , 11. Mai,  hebelten unbekannte Täter die Eingangstür eines Lotto/Totto-Geschäfts an der Emmericher Straße. Sie entwendeten mehrere Schachteln Zigaretten und flüchteten. Eine Zeitungszustellerin entdeckte gegen 4.20 Uhr, dass die Tür des Geschäfts offen stand und informierte die Polizei. Zeugenhinweise zu verdächtigen Beobachtungen in der Nacht nimmt die Kripo Kleve unter Tel. 02821/5040 entgegen.

  • Kleve
  • 12.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.