Essen-Süd - Überregionales

Beiträge zur Rubrik Überregionales

Frauen sind im Job immer noch gegenüber Männern benachteiligt.

Frage der Woche
"Frauenpower": ja oder nein?

Sanna Marin, eine 34-jährige Sozialdemokratin ist seit kurzem die Ministerpräsidentin von Finnland. Diese Wahl macht sie zur weltweit Jüngsten in ihrem Amt. Die finnische Regierung besteht aus einer Koalition von fünf Parteien: SPD, Linke, Grüne, Zentrumspartei und die schwedische Volkspartei – alle davon haben eine Frau an ihrer Spitze. Wir wollen gerne eure Meinung dazu hören. Obwohl viele europäische Länder es geschafft haben eine größtenteils gerechte Gesellschaft aufzubauen, werden...

  • Essen-Süd
  • 13.12.19
  •  79
  •  3
Auch Gummienten können ein Sammelobjekt sein.

Frage der Woche
Was sammelt ihr?

Sammeln ist für manche ein bewusstes Hobby, welches viel Zeit, Platz und oft auch Geld beansprucht. Andere wiederum kaufen sich Geschirr nur aus einer bestimmten Kollektion wegen der Ästhetik der Einheit. Fakt ist aber: Wir alle sammeln irgendetwas. Egal ob Postmarken, Schuhe, Pflanzen, Gummienten oder CDs einer bestimmten Band. Der Duden beschreibt den Begriff "sammeln" als "Dinge, für die man sich interessiert, zusammentragen, um sie (wegen ihres Wertes in größerer Anzahl, wegen ihrer...

  • Essen-Süd
  • 29.11.19
  •  28
  •  4
Extreme Wetterverhältnisse, beispielsweise Dürre sind eine Folge des Klimawandels.

Frage der Woche: Klimaschutz
Was tut ihr für den Klimaschutz?

Welches Thema wird von Tag zu Tag immer brennender? Richtig, das Klima. Laut Greenpeace ist der Klimawandel die derzeit größte Herausforderung der Menschheit. Es werden dringend Maßnahmen benötigt, um unsere Zukunft zu sichern. Der Begriff Klima bezeichnet die durchschnittlichen, über längere Zeit herrschenden Wetterverhältnisse einer bestimmten Region. Schon immer hat es natürliche Schwankungen erlebt. Seit Mitte des 20. Jahrhunderts aber ist jeder Jahrzehnt wärmer als der vorherige –...

  • Essen-Süd
  • 22.11.19
  •  31
  •  3
Seid ihr schon in Weihnachts(markt)stimmung? Foto: Michael de Clerque

Frage der Woche
Seid ihr schon in Weihnachtsstimmung?

Weihnachtsmusik, stimmungsvolle Lichter und der Geruch frisch gebrannter Mandeln. Es ist wieder so weit: Viele Märkte öffnen ihre Türen, um weihnachtliche Waren und Spezialitäten zu verkaufen, sowie die Besucher mit Musik und anderen Darbietungen in Stimmung zu bringen. Die Eröffnung vieler Weihnachtsmärkte folgt von Jahr zu Jahr immer früher – obwohl manche den Beginn der Weihnachtszeit vor Totensonntag kritisieren.  In Deutschland gibt es tausende von Weihnachts- und Adventsmärkten. Die...

  • Essen-Süd
  • 15.11.19
  •  56
  •  2
Der Ex-Schalker Leon Goretzka (l.) empfängt am 21. Bundesliga-Spieltag den S04 um Weston McKennie.

Bayern München empfängt S04 - viele Tore in Dortmund und Leipzig erwartet

Nach dem Pokal ist vor der Bundesliga. Der 21. Spieltag steht an. Dabei warten auf die Fußball-Anhänger gleich mehrere Leckerbissen. Zunächst einmal versuchen am Freitagabend (20.30 Uhr) zwei Teams in die Spur zu kommen, die zuletzt verloren haben. Mainz 05 verlor am vergangenen Wochenende in der Liga 0:3 in Augsburg, während Bayer Leverkusen im DFB-Pokal eine überraschende 1:2-Niederlage beim Zweitligisten FC Heidenheim einstecken musste. Dabei hatten die Leverkusener beim 3:1 gegen Bayern...

  • Essen-Süd
  • 08.02.19
  •  1
Für das Fertigen von Adventskränzen benötigt das Tierheim-Team Bastelmaterialien.   Foto: Tierheim Essen

"Glitzerkram" gesucht: Tierheim bittet um Spenden für Adventsbastelei

Wie in jedem Jahr in der Vorweihnachtszeit ist das Kreativ-Team des Essener Albert-Schweitzer-Tierheims auch nun wieder auf Spenden von tierlieben Mitbürgern angewiesen, um die beliebten Adventskränze zu basteln, die beim Adventsbasar des Essener Tierheims zugunsten der Tierheimtiere verkauft werden. Glitzerkram, Naturmaterialien, Schleifenbänder Benötigt wird "Glitzerkram" in allen Farben und Ausführungen sowie Naturmaterialien wie Zapfen, Moos, Zimtstangen und Früchte. Besonders...

  • Essen-Nord
  • 28.10.18
Wer gibt den beiden Mümmelmännern ein schönes Zuhause?   Foto: Tierheim Essen

Zuhause gesucht: Schneeball und Cream sind Traumkaninchen

Die beiden Kaninchen Schneeball und Cream sind einfach unglaublich menschenbezogen und finden alles interessant. Die beiden sind ein eingeschworenes Team und suchen ein schönes Zuhause bei lieben Menschen. Außenhaltung in der warmen Jahreszeit In den wärmeren Jahreszeiten möchte dieses Traumpaar in eine schöne Außenhaltung ziehen. Wer die beiden Hübschen kennenlernen möchte, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel. 0201/83 72 35-0 (di. bis fr. 13 bis 16 Uhr) oder besucht sie dort...

  • Essen-Ruhr
  • 26.10.18
In welchem Essener Stadtteil lebst du? Was gefällt dir, was nicht? Die WAZ macht den Stadtteil-Check. Grafik: WAZ Essen

Stadtteil-Check: Stellt eurem Stadtteil in Essen ein Zeugnis aus!

Wo lebt es sich in Essen am besten? Wie gerne lebst du in deinem Stadtteil? Beim Stadtteil-Check der WAZ-Lokalredaktion können Essener ihrem Viertel jetzt ein Zeugnis in 13 Kategorien ausstellen. Die Umfrage dauert nur circa fünf Minuten. Die Redaktion möchte unter anderem wissen: Wie sicher fühlst du dich in deinem Stadtteil? Wie beurteilst du die Kinderfreundlichkeit? Wie steht es um die Parkplatzsituation? Anklicken und abstimmen Hier geht's direkt zur <a target="_blank"...

  • Essen-Borbeck
  • 24.10.18
  •  10
  •  6

Ein Weg, der verwandelt: Pilger aus dem Ruhrbistum beenden Bistumswallfahrt

500 Pilger sind auf der Bistumswallfahrt in Santiago de Compostela angekommen. Dort begrüßte sie Bischof Overbeck mit einem besonderen Gottesdienst. „Ich bin dann mal weg!“ – so mancher der rund 500 Pilger aus dem Bistum Essen dürfte sich mit diesen Worten verabschiedet haben, um sich auf den Jakobsweg zu einem der berühmtesten Wallfahrtsorte der Welt aufzumachen: Santiago de Compostela. Wer wollte, konnte die letzten 120 Kilometer klassisch zu Fuß pilgern, andere zeigten sich sattelfest und...

  • Essen-Süd
  • 24.10.18
Dr. Martin Münstermann von der PSD Bank Rhein-Ruhr überreicht Dr. Julia Lortz, Oberärztin der Klinik für Kardiologie und Angiologie am Westdeutschen Herzzentrum, Dr. Katrin Paldán, stellvertretende Leiterin der Nachwuchsforscher-gruppe PanAlytics und Jorit Ness, Geschäftsführer der Stiftung Universitätsmedizin den Scheck über 5000 Euro

Pilotstudie am Universitätsklinikum Essen unterstützt

Eine Pilotstudie am Universitätsklinikum Essen beschäftigt sich mit der so genannten Schaufensterkrankheit. Bei dieser Krankheit leiden die Patienten aufgrund mangelnder Durchblutung an zunehmend starken Schmerzen in den Beinen. Umso wichtiger ist regelmäßiges Gehtraining, um den Gesundheitszustand der Betroffenen zu verbessern. Doch wie kann die Trainingsmotivation der Patienten gesteigert werden? Zur Beantwortung dieser Frage unterstützt die PSD Bank Rhein-Ruhr eine durch die Stiftung...

  • Essen-Süd
  • 23.10.18
6 Bilder

Vater-Sohn-Tag in der KiTa Phantasia des Arbeiter-Samariter-Bundes

Der schöne Außenbereich der KiTa Phantasia des Arbeiter-Samariter-Bundes ist seit Oktober um eine Attraktion reicher: ein Holz-Tippi lädt zum ausführlichen bespielen ein. Nach einer großzügigen Spende des Unternehmens „proWin“, die im August von Mitarbeiterin Petra Förderer überreicht wurde, stand schnell fest: Ein Holz-Tippi sollte angeschafft werden. Im Oktober war es endlich soweit – der Aufbau konnte starten. „Wir haben zu einem Vater/ Opa/ Onkel – Kind-Tag eingeladen. Mit dieser...

  • Essen-West
  • 23.10.18

Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?

Ein unbekannter Dieb setzte eine gestohlene EC-Karte in einem Altendorfer Supermarkt unrechtmäßig ein. Die Polizei fahndet nun mit einem Foto nach ihm. Am Montag, 30.Juli, bemerkte eine 69-jährige Essenerin, in einem Supermarkt auf der Haedenkampstraße, den Diebstahl ihrer Geldbörse. Ein unbekannter Täter setzte die darin enthaltene Debitkarte kurz darauf an einem Geldinstitut, auf der Altendorfer Straße, unrechtmäßig ein. Der Mann hob, gegen 11:30 Uhr, mehrere hundert Euro von dem Konto...

  • Essen-West
  • 22.10.18
Foto: Tierheim Essen
2 Bilder

Zuhause gesucht: Neo und Sammy sind ein tolles Team

Die beiden Kater Neo und Sammy möchten gerne zusammen ein neues Zuhause beziehen. Sammy ist freundlich und verschmust, er kann von Streicheleinheiten nicht genug bekommen. Neo ist dagegen sehr zurückhaltend. Bei ihm muss man sich seine Zuneigung erst erarbeiten. Die neuen Besitzer sollten schon Katzenerfahrung haben. Kinder ab 12 Jahren können im Haushalt sein. Abgesicherter Balkon Die beiden Kater möchten gerne einen abgesicherten Balkon, damit sie ein wenig „frische Luft“ bekommen. Wer...

  • Essen-Ruhr
  • 21.10.18
Dana Pelizäus.

Essenerin Dana Pelizaeus präsentiert ihr erstes Solo-Album

Seit ihrem TV-Auftritt bei Stefan Mross in „Immer wieder sonntags“ mit „Mir fliegen die Wolken weg“ ist Dana Pelizaeus einem größeren Publikum bekannt. Zuschauer von RTL 2 werden die Essenerin zudem demnächst in einer Hauptrolle im Abendprogramm sehen. Der Sender nahm mit der kessen Sängerin bereits eine Serie mit mehreren Folgen auf, die in 2019 gesendet wird. Ganz frisch aus der Presse dagegen ist nun Danas erstes Solo-Album „Premium Single“, das gleich 20 Ohrwürmer enthält. Das...

  • Essen-Süd
  • 21.10.18
  •  1
Feier 90 Jahre Lichtburg
Ankunft von Mario Adorf
Foto: Renate Debus-Gohl
8 Bilder

Der 90. Geburtstag: In der Essener Lichtburg wurde groß gefeiert

Mit zahlreichen Gästen, darunter viele Prominente nicht nur aus dem Filmgeschäft, feierte die Essener Lichtburg am 18. Oktober ihren 90. Geburtstag mit einer Abendveranstaltung. Mario Adorf und Wim Wemders gehörten zu den bekanntesten Gästen, die den Weg über den roten Teppich in das Kult-Kino an der Kettwiger Straße nahmen. "Da die Lichtburg im Wortsinn ein FilmTheater ist, wird es im Rahmen der Feier eine bunte Mischung aus zwei- und dreidimensionalen Beiträgen geben, auf der Leinwand...

  • Essen-Süd
  • 19.10.18
  •  6
  •  5
Der größte Teleskopkran Europas war bei der jetzt erfolgten Demontage der Mülheimer Thyssenbrücke im Einsatz.    Fotos (22): PR-Fotografie Köhring/SH
22 Bilder

„Monsterkran“ vollendet Brückendemontage - Die alte Thyssenbrücke ist endgültig Mülheimer Geschichte

Die Zeit der schlaflosen Nächte dürften wohl vorbei sein.“ Horst Chluba, Leiter des Amtes für Verkehrswesen und Tiefbau, lächelte und atmete tief durch, als die Einzelteile der tonnenschweren alten Thyssenbrücke in Mülheim über den Bahnstrecke Essen-Duisburg am Donnerstag Stück für Stück von Europas größtem Teleskopkran abgehoben wurden. Viele Vertreter von Stadt, Deutscher Bahn, Medien und zahlreiche „Sehleute“ ließen sich das Schauspiel nicht entgehen. Funken flogen, roter Rauch stieg auf,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.10.18
  •  1
3 Bilder

ASB-KiTa Bärenhöhle: Auf die Kürbisse – fertig – los!

Oktoberzeit ist Kürbiszeit. Insbesondere wenn es auf Halloween zugeht stehen die orangenen Hokaido Kürbisse bei Kindern hoch im Kurs – kann man aus ihnen doch die „herrlich-furchterregenden“ Gesichter schnitzen. Am vergangenen Sonntag machte sich eine Gruppe von Kindern aus dem Kinder- und Familienzentrum Bärenhöhle aus Essen-Frohnhausen auf den Weg nach Velbert zum Gut Hixholz. Gemeinsam mit ihren Eltern und dem KiTa-Team kreierten die kleinen Kürbis-Künstler recht beeindruckende Gesichter –...

  • Essen-West
  • 19.10.18
  •  1
Der Essener Friseur Tom Männchen tritt am 21. und 22. Oktober bei den Hairgames, den deutschen Meisterschaften des Friseurhandwerks, an.

Tom Männchen fährt zur Friseur-DM: "Wir rocken das!"

Tom Männchen als einziger Essener bei den Deutschen Friseur-Meisterschaften Mittlerweile ist die Aufregung bei Tom Männchen fast größer als die Vorfreude: Er tritt am 21. und 22. Oktober in Nürnberg bei den Deutschen Meisterschaften im Friseurhandwerk an, den Hairgames 2018. "Anfangs war ich noch ganz entspannt", erzählt der 25-Jährige aus Überruhr. "Aber in den letzten Wochen ging es um die letzten Details, und da wird man doch ganz schön hibbelig." Tom Männchen nimmt zudem als einziger...

  • Essen-Ruhr
  • 17.10.18
  •  1

Kray: Großeinsatz auf dem Recyclinghof – keine Gefahr für die Bevölkerung

Die Feuerwehr Essen wurde gegen 1 Uhr in der Nacht zum Mittwoch wegen eines Feuerscheins im Bereich der Joachimstraße in Kray alarmiert. Die ersten Kräfte erkundeten die Lage und fanden einen Brand auf dem Hof eines Recyclingbetriebes in der Bonifaciusstraße, in dem es in diesem Jahr bereits zwei Einsätze gab. Es standen etwa 400 Quadratmeter Recyclingschrott aus Kunststoff, Metall und Grünabfällen in Flammen. Die Brandbekämpfung erfolgte über eine Drehleiter, einen Wasserwerfer und mit...

  • Essen-Steele
  • 17.10.18
  •  3
  •  1
Internationale Gäste diskutierten mit Vertretern Essener Unternehmen.

Essen als Treffpunkt für Start Ups aus aller Welt

Mehr als nur einen Blick auf Essen warfen jetzt Vertreter von 50 Startups aus 22 Ländern. Im Rahmen der „Start.up! Germany-Tour 2018“ waren sie bei den von der Industrie- und Handelskammer für Essen, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen (IHK) organisierten Events auf der Zeche Zollverein und bei DB Schenker. In ausführlichen Gesprächsrunden diskutierten die Gäste aus vier Kontinenten und Ländern wie Indien, Chile, Russland, Südkorea, Saudi-Arabien oder Israel die Themen Marktzugang, Finanzierung...

  • Essen-Süd
  • 16.10.18
  •  1
Im letzten Jahr wurde "Der Westentaschen Gigolo" gespielt.

LSG Altendorf: Latein für Töchter

Die Komödie "Latein für Töchter" von Bernd Spehling steht auf dem Programm der Laienspielgruppe (LSG) Essen-Altendorf, die seit 1991 mit Begeisterung Theaterstücke aufführt. Darum geht's: Als Tessa von ihrem Ex-Mann Gregor gebeten wird, mit dem Lehrer ihrer gemeinsamen Tochter Nicki zu reden, wird sie schon recht nervös. Denn wie kompliziert sich so ein Treffen entwickeln kann, liegt nicht nur an ihren wiederentdeckten Gefühlen für Gregor, sondern vielmehr an den eigenwilligen Plänen ihrer...

  • Essen-West
  • 16.10.18
  •  1
  •  1
Hochwasser im Walburgis"tal"...

Nostalgie...

16.10.2018... In Loser Folge... 1959 Hochwasser in den Schrebergärten Walburgis"tal", in Essen-Rüttenscheid...Früher  stand diese Anlage immer unter Wasser bei starkem Regen... Das Abwasser wurde dort durch die Schrebergärten zur Kläranlage geleitet...Dort hatte mein Onkel einen Schrebergarten...In den Ferien war ich meistens mit meinem Cousin Roland dort...Wir haben im Garten immer mitgeholfen...Wieder einmal hatte es...

  • Essen-Süd
  • 16.10.18
  •  15
  •  6

Beiträge zu Überregionales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.