Nostalgie...

Hochwasser im Walburgis"tal"...
  1. 16.10.2018...


In Loser Folge...

  • 1959 Hochwasser in den Schrebergärten Walburgis"tal", in Essen-Rüttenscheid...
  • Früher  stand diese Anlage immer unter Wasser bei starkem Regen...
  • Das Abwasser wurde dort durch die Schrebergärten zur Kläranlage geleitet...
  • Dort hatte mein Onkel einen Schrebergarten...In den Ferien war ich meistens mit meinem Cousin Roland dort...
  • Wir haben im Garten immer mitgeholfen...
  • Wieder einmal hatte es stark geregnet, und durch Zufall...oder auch nicht...
  • War ein Reporter zur Stelle...
  • Das war 1959...Und schrieb einen Beitrag zu dem ewigen Hochwasser was auftrat bei Regen in der Anlage...
  • Der Reporter sagte zu meinem Cousin, er soll doch die Gießkanne nehmen,
  • und das Wasser wegscheppen...
  • Wie man dann sieht, vorne weg mein Cousin Roland mit der Gießkanne in der Hand beim Wasser schüppen...
  • Was natürlich nichts gebracht hat...Ich in der weißen Jacke...
  • Heute ist dort das Abwasser mit Rohren unter die Erde verlegt...
  • Wie immer liebe Grüße aus Essen-Süd Bodo


Autor:

Bodo Kannacher aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

15 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.