Essen-Süd - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur
Die Programmmodule finden sowohl in der Schule, wie hier auf dem Foto, als auch an außerschulischen Lernorten statt.

„Respekt Coaches“
Präventions­programm am Robert-Schmidt-Berufskolleg

Das Robert-Schmidt-Berufskolleg im Moltkeviertel nimmt bis zum Sommer 2019 als erste Essener Schule am Präventions­programm „Respekt Coaches/ Anti-Mobbing-Profis“ teil. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Grundlage des Programms ist eine Kooperationsvereinbarung zwischen dem Robert-Schmidt-Berufskolleg und dem Jugendmigrationsdienst Essen. Als weiteren Partner für die Umsetzung des Projekts konnte der Verein für interkulturelle soziale...

  • Essen-Süd
  • 22.01.19
  • 5× gelesen
Kultur
Die Altstadt von Bardejov, UNESCO-Weltkulturerbe.

Veranstaltung in der VHS
Bildervortrag über die landschaftliche und kulturelle Vielfalt der Slowakei

Der Bildervortrag „Die Slowakei – altes Land im modernen Gewand“ über die landschaftliche und kulturelle Vielfalt der Slowakei wird am Donnerstag, 24. Januar, ab 19.30 Uhr, in der Volkshochschule (VHS) präsentiert. Der Eintritt beträgt sechs Euro an der Abendkasse, Tickets können aber auch online unter der Kursnummer 182.2B008F auf www.vhs-essen.de erworben werden. In dem mittelosteuropäischen Staat konzentriert sich auf kleinem Raum eine Vielfalt von Naturschönheiten und...

  • Essen-Süd
  • 22.01.19
  • 2× gelesen
Kultur

14 Büros haben Beiträge fristgerecht eingereicht
Wettbewerb zum BürgerRatHaus

Für den Architektenwettbewerb zum BürgerRatHaus hatten insgesamt 18 Büros die Berechtigung für die Teilnahme, für den kürzlich der Bearbeitungszeitraum endete. 14 Büros haben ihre Beiträge fristgerecht eingereicht. Diese bestehen aus den Plänen und einem Modell des jeweiligen Entwurfs. Rund drei Monate, seit circa Mitte September bis circa Mitte Dezember, hatten die teilnehmenden Generalplanerteams – Architekturbüros mit Fachplanerbüros aus den Bereichen Landschaftsarchitektur,...

  • Essen-Süd
  • 21.01.19
  • 7× gelesen
Kultur

Neues Buch der Stadtarchäologie
Buch über archäologische Spuren zum Bergbau in Essen

Der Stadtarchäologen Detlef Hopp hat das Buch "Archäologische Spuren zum Bergbau in Essen - Vom Steinbeil bis zur Grubenlampe" herausgegeben. In dem Buch, das im Klartext-Verlag erschienen ist, erhält man Informationen über den älteren Bergbau in Essen. Zum Hintergrund Bergbau – ein Begriff, der genau wie "Stahl" untrennbar mit dem Ruhrgebiet allgemein und der Stadt Essen im Besonderen verbunden ist. 2018 endete der Steinkohlenbergbau im Pott, für die Stadtarchäologie Anlass genug, nach...

  • Essen-Süd
  • 21.01.19
  • 4× gelesen
Kultur

Umzug der Funke Mediengruppe
Redaktion ist im Turm angekommen

Der Umzug ist geschafft: Seit Montag, 21. Januar, entstehen Süd-, Nord- und West Anzeiger sowie Borbeck Kurier - das Foto zeigt die Redakteure - in der neuen Zentrale der Funke Mediengruppe am Jakob-Funke-Platz 1. Unser Medienhaus 2, der runde Turm, bildet den südwestlichen Abschluss des Universitätsviertels.

  • Essen-Süd
  • 21.01.19
  • 38× gelesen
  •  4
  •  3
Kultur
5 Bilder

Konzerte in der Alten Kirche
small is beautiful am 27. Januar 2019 um 17 Uhr in der Kulturkirche

Small is beautiful gehen mit ihrem in 2016 erschienenen 4ten Album ‘A Little Closer‘ konsequent den vor fünfzehn Jahren eingeschlagenen Weg. Drei Stimmen plus Jürgen Markus Gitarre und Johannes Kassenberg Bass - mehr brauchen sie einfach nicht. Man hört Interpretationen, minimalistisch und reduziert auf das Wesentliche. Nach über tausend Live-Konzerten und Events sind sie präziser, einfühlsamer und musikalisch hochkarätiger geworden. Ihre Sängerin Minerva Diaz Perez wurde unlängst durch die...

  • Essen-Süd
  • 20.01.19
  • 18× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur

Michael Florian in Rüttenscheid
Ausstellung in der Galerie dieserArt

Die Künstlergalerie dieserART im Rüttenscheider Girardethaus hat das Jahr mit einer Gastausstellung des Künstlers Michael Florian (rechts, mit Galerist Eugen Bednarek) begonnen. Kürzlich wurde zur Midissage der Ausstellung mit dem Titel "Mind the Gap" eingeladen. Die Schau ist noch bis zum 31. Januar bei freiem Eintritt zu sehen (www.dieserart.de). Foto: Debus-Gohl

  • Essen-Süd
  • 20.01.19
  • 3× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Auch trotz diskussionswürdiger Deko, wie die Tanne am Willy-Brandt-Platz, ist Essen wieder nominiert.

Preisverleihung
Best Christmas City 2018: Internationaler Weihnachtsmarkt Essen für Preis nominiert

Der Weihnachtsmarkt in der Essener City hat wiederholt Chancen auf den Preis Best Christmas City 2018. Die letzte Wertung kommt am 28. Januar. Mit gedrückten Daumen und großer Spannung blicken die Mitarbeiter der EMG – Essen Marketing GmbH auf den 28. Januar. Dann erfahren sie, welchen der ersten drei Plätze die Stadt Essen in der Jurywertung zur „Best Christmas City“ gewonnen hat. Dass der Stadt ein Platz auf dem Siegertreppchen in der Kategorie Großstadt sicher ist, haben die Veranstalter...

  • Essen-Süd
  • 19.01.19
  • 16× gelesen
  •  1
Kultur
Dualismus - Landschaft: In der Rüttenscheider Reformationskirche wird eine Ausstellung mit Werken der Künstlerin Katrin Reinicke gezeigt.

KUNST IN DER REFORMATIONSKIRCHE
"Harmonia"

„Harmonia“ heißt eine Ausstellung, die die Evangelische Kirchengemeinde Rüttenscheid mit einer Vernissage am Sonntag, 20. Januar, um 12 Uhr – im Anschluss an den Gottesdienst – im Foyer der Reformationskirche an der Julienstraße 39 eröffnet. Gezeigt werden Fotoarbeiten und Collagen der in Rüttenscheid lebenden Künstlerin Katrin Reinicke. In Katrin Reinickes Bildern und Fotos scheint alles wie selbstverständlich seinen Platz zu finden: Das gilt für Landschaften und für die Porträts, selbst...

  • Essen-Süd
  • 17.01.19
  • 4× gelesen
Kultur

Kultureller Austausch
Neues Programm: Medienforum des Bistums Essen startet ins neue Halbjahr

Ab Mitte Januar lädt das Medienforum zu zahlreichen Lesungen, Konzerten, Hörstücken oder Autorengesprächen zu kirchlichen, politischen oder gesellschaftlichen Themen. Erste Veranstaltung des neuen Halbjahres ist die Lesung von Journalist Igal Avidan aus seiner Dokumentation “Mod Helmy – Wie ein arabischer Arzt in Berlin Juden vor der Gestapo rettete“ am Donnerstag, 24. Januar. Neu ist in diesem Halbjahr die Reihe „BücherLeben“, in der Autoren der modernen Gegenwartsliteratur mit den Zuschauern...

  • Essen-Süd
  • 17.01.19
  • 4× gelesen
Kultur
 Samstag kann man ihn in "American Idiot" erleben, es gibt noch Restkarten. Alexander Sasanowitsch wurde durch sein Musical-Studium Essener - und wohnt immer noch in Werden. Foto: Privat

Musical-Darsteller steht Samstag in "American Idiot" in seiner Wahl-Heimat auf der Bühne:
Heimspiel für Alexander Sasanowitsch

Wenn am Samstag, 19. Januar, 15 und 19.30 Uhr das Musical "American Idiot" im Colosseum Theater Essen, Altendorfer Straße 1, über die Bühne geht, dann hat einer der Darsteller Heimspiel: Alexander Sasanowitsch ist Wahl-Essener und freut sich darauf, wieder einmal in dem schönen Musical-Theater in seiner Stadt aufzutreten. "Durch mein Studium an der Folkwang-Universität der Künste bin ich nach Essen gekommen und geblieben", erzählt der gebürtige Naumburger. "Essen ist meine Wahl-Heimat...

  • Gelsenkirchen
  • 16.01.19
  • 74× gelesen
  •  1
Kultur
Inspiriert von asiatischen Traditionen sind die Werke von Markus Koch.
4 Bilder

Galerie Clowns und Pferde zeigt "Zustandsräume"
"Frohnhausen ist ein Kreativquartier"

Eine riesige Pflanze steht, fast gequetscht, in einer Ecke, darunter ein Regal mit vielen weiteren Grünpflanzen in Übertöpfen. Überall in der Galerie stehen Werkstücke, es liegen Nägel und Schraubenzieher auf dem Boden und ein großes Regal liegt quer auf dem Boden. „Es ist noch nicht ganz fertig, aber es wird“, beteuert Bianca Wickinghoff, die mitten in den Vorbereitungen für die neue Ausstellung ab Freitag, 18. Januar steckt. Dafür verwandeln sich die beiden Ausstellungsräume in ein Zuhause...

  • Essen-Süd
  • 15.01.19
  • 51× gelesen
Kultur
"Thriller - Live" ist vom 31. Januar bis 3. Februar im Colosseum Theater zu sehen.

Drei mal zwei Freikarten zu gewinnen
Thriller auf Jubiläums-Tournee

Am 29. August 2018 wäre der King of Pop 60 Jahre alt geworden. Als spektakuläre Hommage würdigt "Thriller - Live" das Ausnahmetalent Michael Jackson und bringt das Originalgefühl seiner Auftritte und Videos auf die Bühne. Vom 31. Januar bis 3. Februar macht die Show Station im Colosseum Theater. Und: Der STADTSPIEGEL und seine Nachrichten-Community Lokalkompass.de verlosen drei mal zwei Karten. Derzeit ist "Thriller - Live" auf großer Jubiläums-Tournee in Deutschland, Luxemburg und...

  • Essen-West
  • 14.01.19
  • 358× gelesen
  •  4
  •  3
Kultur
Freuen sich auf ein spannendes Jubiläumsjahr: Muchtar Al Ghusain (Dezernent für Jugend, Bildung und Kultur), VHS-Direktor Michael Imberg und Oberbürgermeister Thomas Kufen (v.l.) präsentierten auf der Pressekonferenz das neue Semesterprogramm im goldenen Gewand.
4 Bilder

Einladung zum Festauftakt am 10. Februar in der Lichtburg
100 Jahre Volkshochschule Essen – eine ganze Stadt feiert mit

2019 steht ganz unter dem Motto: „100 Jahre Volkshochschule Essen – Aufbrüche“. Das Jubiläumsjahr wird begleitet von über 65 Veranstaltungen, welche die VHS in Kooperation mit der Stadt Essen und weiteren Partnern entwickelt hat. Wie viele andere Volkshochschulen in Deutschland, feiert die VHS Essen in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen und ist nach wie vor ein wichtiger Faktor in der Kultur- und Bildungslandschaft der Stadt. „Die Volkshochschule hat immer noch einen ganz aktuellen...

  • Essen-Süd
  • 14.01.19
  • 45× gelesen
Kultur
Sjaella ist eine rein weibliche A-Cappella-Formation aus Leipzig.

A-Cappella
Geistliche Vokalmusik: Sjaella tritt in Kreuzeskirche am Weberplatz auf

Sjaella - die rein weibliche Formation aus Leipzig - ist ein A-Cappella-Ensemble. Im Alter von 10 bis 13 Jahren begann der gemeinsame künstlerische Weg für die Freundinnen, welche seit nunmehr zwölf Jahren im In- und Ausland konzertieren und Preisträgerinnen internationaler Wettbewerbe sind. Am Sonntag, 20. Januar, treten sie um 17 Uhr in der Kreuzeskirche am Weberplatz auf - mit breit gefächertem Repertoire geistlicher Vokalmusik und eigens für Sjaella arrangierten Sätzen skandinavischer,...

  • Essen-Süd
  • 12.01.19
  • 35× gelesen
Kultur
In der Ardeyschule wurden den Kindern Preise und Urkunden übergeben.

Wettbewerb
Malen und Basteln für die Heimatnähe

Im Rahmen der Aktion "Heimat.Zukunft.Nordrhein-Westfalen" hat die Bürgerschaft Rellinghausen-Stadtwald in Zusammenarbeit mit den beiden Grundschulen der Stadtteile Rellinghausen und Stadtwald einen Mal- und Bastelwettbewerb veranstaltet. Mehr als 120 Schüler der 3. und 4. Klasse der Stifts- und der Ardeyschule malten markante Gebäude der Stadtteile und bastelten den Blücherturm in Rellinghausen. Die dazu notwendigen Mal- und Bastelutensilien von der Bürgerschaft, die dabei finanziell vom...

  • Essen-Süd
  • 12.01.19
  • 6× gelesen
Kultur
Die Kirmes ist schon lange ein magischer Ort, der Klein und Groß in seinen Bann ziehen kann.

Schausteller in Essen
Nostalgische Kirmes: anno dazumal kommt in die Messe Essen

Vom 30. Januar bis zum 3. Februar kommt die Kirmes anno dazumal in die Halle 8 der Messe Essen. Dort kann nostalgisch ein Jahrmarkt wie vor einem Jahrhundert erlebt werden. Eine Raupenbahn von 1926, ein 100 Jahre alter Flohzirkus und viele weitere alte Attraktionen ermöglichen eine Zeitreise für Kirmes-Enthusiasten. Der Eintritt in die Halle ist frei. Das Fahren mit den Karussellen ist mit einer 10er Karte für 15 Euro möglich. Dabei kann jede Attraktion auch öfter besucht werden. Die Kirmes ist...

  • Essen-Süd
  • 12.01.19
  • 654× gelesen
  •  2
  •  2
Kultur
Die Maus kommt in die Essener Philharmonie - diesmal zum Singen.

Mitsingkonzert mit dem WDR Rundfunkchor
In der Philharmonie singt die Maus mit Kindern

Sänger des WDR Rundfunkchores kommen am Freitag, 18. Januar, mit der Maus in die Philharmonie Essen. Um 16 Uhr heißt es dort: "Weißt du, wie viel Sternlein stehen, an dem blauen Himmelszelt?" Zusammen mit dem WDR Rundfunkchor hört sich André Gatzke durch die Lieder aus Omas und Opas Kindheit. Der WDR Rundfunkchor stöbert im großen Fundus des Repertoires und bereitet eine Hitliste der besten Kinderlieder vor - mit dabei Klassiker wie "Der Kuckuck und der Esel" und "Meine Oma fährt im...

  • Essen-Süd
  • 11.01.19
  • 33× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
3 Bilder

Eine Rezension von Stefan Sprang
Die "unkleistsche" Marquise von O....

Eine junge Frau wird vergewaltigt. Sie erinnert sich an nichts mehr, weiß erst recht nicht, wer der Täter sein könnte: Ist es der Schock gewesen, der diese Lücke gerissen hat? Sind es K.O.-Tropfen? Die junge Frau, Julietta, wird schwanger. Eine Abtreibung kommt nicht in Frage. Aber klar ist auch: Ein Leben als Alleinerziehende und überhaupt so ein Schicksal, das bedeutet auch 2018 immer noch moralische Stigmatisierung und – allein mit einem Kind - fast zwangsläufig eine Existenz am Rand der...

  • Essen-Süd
  • 11.01.19
  • 20× gelesen
Kultur
Die Prinzenpaare stellten das Plakat für den Rosenmontagszug vor.

Karneval
Plakat für Rosenmontag

Kürzlich wurde im Plan B in Rüttenscheid das Plakat für den Rosenmontagszug vorgestellt. Das Stadtprinzenpaar Prinz Bernie I. und Prinzessin Assindia Katrin I. sowie das Kinderprinzenpaar Prinz Ben I. und Prinzessin Assindia Lea I. präsentierten es. Der Zug steht unter dem Motto "Essen zeigt Herz" und rollt am 4. März von der Gruga aus durch Rüttenscheid.

  • Essen-Süd
  • 11.01.19
  • 7× gelesen
Kultur
Neue Sänger/-innen sucht der an der Frankenstraße probende Oratorienchor Essen.

Proben in Rellinhausen
Oratorienchor sucht Verstärkung

Alle Jahre wieder sucht der Oratorienchor Essen Sängerinnen und Sänger, die im neuen Jahr die Gruppe verstärken. So auch jetzt. Der Oratorienchor Essen will seine Chorgemeinschaft vergrößern und sucht junge Sängerinnen und Sänger in allen Lagen (besonders Tenor und Sopran), die Freude an anspruchsvoller Chormusik und intensiver Probenarbeit haben. Der Chor führt in diesem Jahr die „Johannespassion“ von J.S. Bach und u.a. „Der Stern von Bethlehem“ von J. Rheinberger auf. Die Leitung hat Jörg...

  • Essen-Süd
  • 10.01.19
  • 9× gelesen
Kultur

DM-Märkte in Essen überreichten Spende
Ruhrlandkids erhielten Geschenk

Eine große Überraschung gab es kürzlich für die „Ruhrlandkids“, den Förderverein der Ruhrlandschule, Städtische Schule für Kranke. Andreas Horn, Geschäftsführer der DM-Filiale im Limbecker Platz überreichte gemeinsam mit Gebietsleiter Christian Greiwing eine Spende an Nicole Schenkel, Schulleiterin der Ruhrlandschule und Kristina Kerlen, stellv. Vorsitzende der „Ruhrlandkids“. Die DM-Märkte in Essen haben im November einen „Giving Friday“ veranstaltet und spendeten 5 Prozent des...

  • Essen-Süd
  • 09.01.19
  • 44× gelesen
Kultur
Entdecken das Geheimnis des Lebens: Yakari und der Mustang Kleiner Donner, das schnellste Pferd unter der Sonne.
2 Bilder

Yakari gastierte mit "Geheimnis des Lebens"
Indianerstarke Abenteuer in der Grugahalle

Wo sonst internationale Künstler auftreten und sich Comedians die Klinke in die Hand geben, war nun indianerstarke Unterhaltung angesagt: Das Musical "Yakari 2 - Geheimnis des Lebens" machte Station in der Grugahalle. Yakari ist der Held der Kinder und wurde durch eine Comic-Reihe und die gleichnamige Zeichentrickserie berühmt. Hauptfigur ist der kleine Indianerjunge Yakari, der eines Tages bemerkt, dass er mit Tieren sprechen kann. Sein bester Freund ist sein Pferd Kleiner Donner. Beide...

  • Essen-West
  • 08.01.19
  • 15× gelesen
Kultur

"Harmonia"
Neue Ausstellung in Rüttenscheid

„Harmonia“ - so heißt eine Ausstellung, welche die Evangelische Kirchengemeinde Rüttenscheid am Sonntag, 20. Januar, um 12 Uhr – im Anschluss an den dortigen Gottesdienst – mit einer Vernissage im Foyer der Reformationskirche an der Julienstraße 39 eröffnet. Alle Interessierten sind eingeladen. Gezeigt werden Fotoarbeiten und Collagen der in Rüttenscheid lebenden Künstlerin Katrin Reinicke, die an der Folkwang Universität der Künste studiert hat, wie die Organisatoren erläutern. Die...

  • Essen-Süd
  • 08.01.19
  • 9× gelesen

Beiträge zu Kultur aus