Essen-West - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur
 Zum Happy End führt die Liebesgeschichte zwischen dem coolen Danny (Darsteller Alexander Jahnke) und der schüchternen Sandy (Darstellerin Veronika Riedl).

Grease gastierte als Musical im Colosseum
Rasante Zeitreise zum 40. Geburtstag

Grease ist ein echter Klassiker: Bereits 1971 kam es erstmals auf die Musicalbühne. So richtig bekannt wurde es jedoch im Jahr 1978 durch den gleichnamigen Film, mit dem auch die beiden Hauptdarsteller John Travolta und Olivia Newton-John weltberühmt wurden. 40 Jahre nach dem Film tourt nun eine neue Multimedia-Inszenierung durch Deutschland und machte auch Station im Colosseum Theater. In der Rolle des Hollywood-Traumpaares sind Alexander Jahnke und Veronika Riedl zu erleben. Doch auch der...

  • Essen-West
  • 11.12.18
  • 4× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
"Puppenmutter" Heidemarie Lemke mit dem gewissen Händchen für Handpuppen, Kleidung...
10 Bilder

Weihnachtsmarkt zieht trotz Schmuddel-Wetter viele Besucher an
Größtes Glück - zum Schluss...

Alle Jahre wieder Weihnachtsmarkt auf dem Frohnhauser Gervinusplatz. Doch von 11 bis 18 Uhr – bei miesem Wetter? Ausfallen? Nein! Die IG Interessengemeinschaft Frohnhausen und der Bürgerverein sind hart im Nehmen mit Wetter-Querelen. Erstaunen bei Klaus Persch, Bezirksbürgermeister: „Ich bin überrascht über die vielen Besucher. Es mag daran liegen, dass es die leckere Curry-Wurst-Suppe gibt“. Pssst, gekocht von Martina Löbbert IG Frohnhausen mit Ellen Schröder, Olaf Jasser. „Und endlich wieder...

  • Essen-West
  • 10.12.18
  • 66× gelesen
  •  2
  •  4
Kultur
HoHoHo! Wasser von oben - kann doch den Nikolaus nicht abhalten, nach unten zu sausen - zum Altendorfer Weihnachtsmarkt. Julius Wermter jubelt: "Wir sind Altendorfer mit guter Stimmung!"
9 Bilder

Beherzter Einsatz rettet Weihnachtsmarkt
ALLBAU-Feuer lockt Menschen an

Vom Himmel hoch schüttet es. Fällt der traditionelle Altendorfer Stadtteil-Weihnachtsmarkt ins Wasser? Heiße Allbau-Konferenz. Was tun? Die Erlösung fällt schnell. Drähte glühen. Nach der Nachricht von Annette Giesen, Allbau-Sozial-Managerin mit Dieter Remy, Kommunikationsleiter, plumpst allen ein schwerer Brocken vom Herzen. Warum? "Der Stadtteilweihnachtsmarkt wird in den Allbau Punkt Hüttmannstraße und in den YoungStar verlegt. Vor den Altendorfer Gebäuden werden Zelte aufgebaut. Um...

  • Essen-West
  • 10.12.18
  • 36× gelesen
  •  1
Kultur
Bärendelle-Nikolaus im Einsatz für Kinder.
3 Bilder

Hoho! Nikolaus an der Bärendelle
Alle Kinder im Essener Westen waren eingeladen

Ein wenig Freude in den nasskalten, verregneten Dezembertag brachte der Nikolaus vom Team der Bürgerinitiative Bärendelle, das für heiße Getränke, leckeren Kuchen und gute Laune sorgte. Vom Park direkt in wettergeschützte Garage „So schnell lassen wir uns nicht unterkriegen“ lautete die Devise. Gesagt getan, da das Wetter nass, kalt und stürmisch war, wurde die private Garage eines netten Team-Mitgliedes schnell umdekoriert und zu einer gemütlichen Nikolaus-Schutzhütte umgewandelt. Der Duft...

  • Essen-West
  • 09.12.18
  • 25× gelesen
  •  1
  •  2
Kultur
Voll Spannung schauen die Schüler auf den Gabentisch.
22 Bilder

"Schöne Bescherung" mal total anders
Sssst! SAGO-Theater elektrisiert Schüler

45 OGS-Schüler stehen Schlange vor der Turnhalle. Das Wetter ist usselig nasskalt. Doch die Kinder sind heiß auf ihre besondere Bescherung. Höchst persönlich düste nämlich am Nikolaustag das SAGO Hinterhoftheater aus Essen-Rüttenscheid, Reginenstraße, zur Altendorfer Bodelschwingh-Schule, nach einem langen, intensiven Gespräch mit Rektorin Hannelore Herz-Höhnke. Was Isabel Katharina Sandig und Ralf Gottesleben 90 Minuten zusammen mit den Kindern machen – lieber Gott –  das muss man erleben....

  • Essen-West
  • 08.12.18
  • 64× gelesen
  •  1
Kultur
Gespanntheit. Was kommt jetzt?
12 Bilder

Gewalt, Mord, Totschlag - Kinder kennen Kehrseite
Weihnachten Weltweit - wäre wunderbar

Es gibt keinen Tag, an dem nicht von Messerstecherei, Brutalität berichtet wird. Nicht nur im Ausland – auch ganz in unserer Nähe. Woher kommt die Verrohung? Warum nicht friedlich zusammen- miteinanderleben? Wie das geht? Kinderleicht! Unvergessen bleibt für Erwachsene und Kleine der 5. Dezember. Da war mächtig was los in Frohnhausen. Ach, Sie waren nicht dabei? Schade! Einsamkeit muss nicht sein. Jedenfalls strömten kurz vor 16 Uhr über 170 Leute nach der Seniorenadventsfeier mit...

  • Essen-West
  • 07.12.18
  • 82× gelesen
  •  1
  •  2
Kultur
Mariela Rossi im Stück "Tränen der Heimat".

"Tränen der Heimat" und "Ozeanmärchen" mit Mariela Rossi
Letzte Tickets für 2018

Das Theater in Frohnhausen "der leere Raum", Raumerstraße 11, bietet Theater für alle Generationen. Die nächsten Aufführungen, für die noch einige Restkarten erhältlich sind: "Tränen der Heimat": Freitag, 21. Dezember, 19 Uhr. "Ozeanmärchen": Samstag, 8. Dezember, 17 Uhr; Sonntag, 16. Dezember, 17 Uhr. Übrigens kein Kinderstück, sondern für alle Generationen. Karten gibt es per E-Mail an theater@der-leere-raum.de, Telefon 20607025 und bei Lotto-Toto Carkci, Frohnhauser Straße 419,...

  • Essen-West
  • 07.12.18
  • 5× gelesen
Kultur
Prof. Dr. Franca Ruhwedel überreicht Rektorin Hannelore Herz Höhnke nicht nur Blumen -  sie brilliert mit einer berührenden Laudatio auf Hannelore Herz-Höhnke. Beifall von den Botschaftern Nelson Müller und  Henning Baum.
3 Bilder

Schulleiterin erhält Engagementpreis
Essens Beste: Bodelschwingh-Rektorin

Wenn „Christmas Soul“ ruft, hallt es nach Stunden im Colosseum „Ausverkauft!“ Das Charity-Fest „Helfen, für wohltätige Arbeit in der Stadt“ zieht. Erstmalig gab’s 2018 zusätzlich Außergewöhnliches – mitten im Programm. 1500 Zuschauer – zack – riss es vom Hocker: „Engagement-Preis“ - verliehen vom Rotary-Club. Spannung pur. Auf der Bühne Prof. Dr. Franca Ruhwedel, Rotary-Club mit den Botschaftern Henning Baum und Nelson Müller. Der Name löste prasselnden Applaus aus: Hannelore Herz Höhnke,...

  • Essen-West
  • 06.12.18
  • 134× gelesen
  •  2
  •  1
Kultur
An die Spitze! Fertig? Nein...
12 Bilder

Prachtbaum mit vielen Liebhabern
Verwaister Tannenbaum - heiß geliebt

Der älteste Essener Markt ohne Tannenbaum?! Nein, das brachte Urgestein Wolfgang Dotten nicht übers Herz. Auch nicht die Essener Marktkundschaft – obwohl nach dem Vorjahr-Vandalismus – wir berichteten – die Wut brodelte. Vorbei. Jetzt steht ein Riesentannenbaum aus Schonnebeck, der eigentlich dort den Marktplatz schmücken sollte, in Frohnhausen. Sie passte einfach nicht drauf...Eine wunderbare vorweihnachtliche Geschichte entwickelte sich. Ratsherr Theo Körber und Markt-ObmannWolfgang...

  • Essen-West
  • 03.12.18
  • 72× gelesen
  •  3
  •  2
Kultur

Geldanlage in zinslosen Zeiten
300 Gäste diskutierten beim Wertpapierforum in der Sparkassenzentrale

Was tun in zinslosen Zeiten? Um Strategien zur Geldanlage ging es in der Sparkassenzentrale bei dem Abend, zu dem Stefan Lukai (links) gemeinsam mit seinem Vorstandskollegen Helmut Schiffer (3. v.l.) eingeladen hatte. Weit über 300 Gäste diskutierten beim Wertpapierforum unter der Moderation von Steffi Neu (WDR, 2. v.r.) darüber, ob, ab wann oder wie man mit dem Ersparten wieder Geld verdienen kann: „Ich kann die Null auch nicht mehr sehen“, betonte Stefan Lukai. Drei ausgewiesene Experten...

  • Essen-Süd
  • 03.12.18
  • 22× gelesen
Kultur
Stimmungsvolle Beleuchtung beim 17. Adventskonzert der Drei Tenöre. In diesem Jahr wird das Adventskonzert 18!
3 Bilder

Am Sonntag, 16. Dezember, in der Apostelkirche
Das Adventskonzert wird 18

Vor genau 18 Jahren startete das Adventskonzert der Drei Tenöre in der Apostelkirche. Damals noch sehr beschaulich, mit einem Klavierbegleiter und zwei Kerzenständer. Nach drei Jahren war die Veranstaltung immer ausverkauft und das Angebot wuchs und wurde opulenter. Pfarrer Werner Sonnenberg erinnert sich gerne: „Wir hatten alles hier – außer Tiere. Spanische Weihnachten mit Flamenco Tänzern, ein 30 Mann großes Blechbläser Orchester, den rührenden Flüchtlingskinderchor, Feuerwerke,...

  • Essen-West
  • 03.12.18
  • 17× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Endlich! Der Altendorfer Stadtteil-Weihnachtsmarkt nimmt ab sofort himmlische Fahrt auf. Auch Sie können sich noch bis zum 5. Dezember melden. Es wird romantisch schön. Dieter Remy, Annette Giesen, Allbau, sowie Karin Hartmann sind total aus dem Häuschen.
2 Bilder

Vorboten auf dem Ehrenzeller Platz machen vor Vorfreude schlapp
Weihnachtsmarkt - romantisch idyllisch

 Ehrenzeller Platz: Autofahrer, Fußgänger stutzen. Mitten auf der Marktfläche steht ein Allbau-Auto. Annette Giesen und Dieter Remy stellen hastig drei Eichhörnchen auf; angelehnt an eine Winzig-Tanne. Doch die „Albert“-Drillinge kippen vor mächtiger Vorfreude um...Jetzt Schadenfreude bei Giesen, Sozial-Managerin mit Remy, Kommunikationsleiter? I wo, die Allbau-"Himmelsboten" sind total aus dem Häuschen, nehmen Fahrt auf für einen bezaubernden Altendorfer Weihnachtsmarkt am 7. Dezember,16-19...

  • Essen-West
  • 28.11.18
  • 53× gelesen
  •  3
Kultur
Achilles-Vorstand macht neugierig - Süßes und Sensationelles gibt's auf dem Nikolausmarkt in Essen-Frohnhausen.
5 Bilder

Pracht-Plätzchen sind Reißer auf Essener Nikolausmarkt
Spritziges von Achilles

Ach ne, jedes Jahr das gleiche. Kennen Sie das auch? Plötzlich steht Weihnachten vor der Tür. Hetze, Hektik hat Hochkonjunktur. Gemach! Nicht verzagen. Anzieher sind garantiert zwei Stände beim Nikolausmarkt 8.12., Essen-Frohnhausen, Gervinusplatz, 11-18 Uhr: A - wie...? Psst: Ruck zuck sind nämlich immer die mit viel Liebe und Herzblut gebackenen süßen Verführer vom Achilles Förderverein weg. Zum fünften Mal in Folge bereiteten der Vorstand und seine fleißigen Helfer im heimischen Backofen...

  • Essen-West
  • 27.11.18
  • 56× gelesen
  •  2
  •  1
Kultur
O, was ist das? 100 Jahre Wahlrecht für Frauen dieses Jahr. Kommt eventuell dieses Jahr eine Nikolaus-Frau oder ein Nikolaus-Mann. Eine spannende Frage in Essen-Frohnhausen.
2 Bilder

Heiße Sachen - kostenlose Päckchen vom "Heiligen Mann"
Nikolausmarkt: Auffallendes! Ausgefallenes!

Wenn glutroter Glühwein in Bechern fließt, Nasen nach mehr schnuppern, an Ständen bunte Sternchen glitzern, selbstgebackene Plätzchen zum Naschen verführen, ausgefallenes Gebasteltes auf Ständen „nimm mich mit“ schreit – tja, dann ist Nikolauszeit! Wo? Essen-Frohnhausen, 8. Dezember, 11 – 18 Uhr, Gervinusplatz... Nicht so hastig. Wir sprachen mit Engel Martina Löbbert „IG Interessengemeinschaft mein Frohnhausen“ und Engel-Gehilfe Udo Karnath, Bürgerverein Frohnhausen. Plötzlich legt uns Udo...

  • Essen-West
  • 27.11.18
  • 72× gelesen
  •  1
Kultur
3 Bilder

Ein Buch von Freddy Fischer
Hey Du ! Ich bin`s DEINE SEELE

Ein Interview von Michael Paßon mit Freddy Fischer zu seinem neuen Buch !! Freddy Fischer ist Automatenunternehmer, Hobbyboxer, Stiftungsgründer und jetzt auch Buchautor. Der Mann ist das, was man im Ruhrgebiet einen bunten Vogel nennt. Ein Netzwerker. Das Thema von „Hey Du! Ich bin’s, Deine Seele!“ ist eine Reise zum eigenen Ich. Und damit so speziell wie der bewusst nicht professionelle und überhaupt nicht missionarische Anspruch des Werks. In einem Fortsetzungsinterview auf dieser Seite...

  • Essen
  • 25.11.18
  • 47× gelesen
  •  1
Kultur
175 Jahre feiert das Elisabeth-Krankenhaus in Huttrop, hier ein historisches Foto. Vom heutigen Krankenhaus können sich Besucher am 24. November beim Tag der offenen Tür ein Bild machen.

Passend zum 175.Geburtstag
Samstag Tag der offenen Tür am Elisabeth-Krankenhaus

Am Samstag, 24. November, ist von 10 bis 16 Uhr Tag der offenen Tür im Herz- und Gefäßzentrum des Elisabeth-Krankenhauses, Klara-Klopp-Weg 1. Die Besucher finden einen großen Gesundheitsparcours der Klinik für Kardiologie und Angiologie und können einen Blick hinter die Kulissen des Herzkatheterlabors und der Endoskopie werfen. Auch die benachbarte Herzchirurgie, ein Unternehmen des Universitätsklinikums, öffnet. In Vorträgen geht es um Stents, Klappen und Katheter sowie...

  • Essen-Süd
  • 22.11.18
  • 37× gelesen
  •  1
Kultur
Raffaela Böhm und Alina Gutknecht arrangieren die Adventsgestecke für den Verkauf.
3 Bilder

Schönes und Selbstgemachtes aus der Nachbarschaft
Klein aber fein: Adventsbasar in Altendorf

Wenn der Advent naht, darf der entsprechende Tannenkranz mit seinen vier Kerzen natürlich nicht fehlen. Ebenso wenig andere, weihnachtliche Dekorationen. Doch was tun, wenn man auf der Suche nach individuellen Stücken ist? Am vergangenen Wochenende gab es dafür einen Geheimtipp: Der Basar Altendorf. In den Räumen des Allbautreffs wurden selbstgemachte Dekorationen, Kränze, Gestecke und Gebäcke angeboten. „Wir machen das nun schon zum zweiten Mal, dieses Jahr sogar an zwei Tagen“, berichtet...

  • Essen-West
  • 20.11.18
  • 22× gelesen
  •  1
Kultur

Sonntag, 16. Dezember um 16 Uhr
Adventskonzert in der Apostelkirche

Ist es zu früh, um an Weihnachten zu denken? Keineswegs! Die drei Tenöre, die beim Adventskonzert in der Apostelkirche mitwirken, üben schon für das Adventskonzert. In Frohnhausen soll dann Rührendes, wie das Ave Maria von Ricardo Marinello oder Lustiges unter der Mitwirkung des Flüchtlingskinderchores geboten werden. Am Sonntag, 16. Dezember, um 16 Uhr, zielen die Organisatoren auf eine ähnliche Wirkung wie im letzten Jahr: kurz-knackig-weihnachtlich soll es werden. Einzigartig in diesem...

  • Essen-West
  • 20.11.18
  • 8× gelesen
Kultur
In der Evangelischen Kirche an der Raadter Straße fand der erste Teil des Programms statt.
13 Bilder

Nacht der offenen Kirchen in Haarzopf
Kirche wurde in besonderes Farbenspiel getaucht

"Nachts nehmen wir intensiver und anders wahr." Unter diesem Motto hatte das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Haarzopf und der Gemeinderat Christus König zur Nacht der offenen Kirchen eingeladen. Allerdings war der Begriff Nacht nicht ganz wörtlich zu nehmen, zumindest nicht für die ganze Nacht. Das Programm begann um 18 Uhr und endete um Mitternacht. Zunächst ging es in der Evangelischen Kirche an der Raadter Straße um das Thema Licht. Installationen tauchten den...

  • Essen-Süd
  • 20.11.18
  • 42× gelesen
  •  2
Kultur
Veganes Essen (hier ein Beispielbild, das nicht aus einer Mensa stammt) wird auch an Universitäten immer beliebter.

PETA testete Uni-Mensen
Veggie-Studierende werden im Ruhrgebiet gut versorgt

Wer nur Pflanzliches essen will, findet es in der Mensa der Universität Duisburg-Essen. Denn Veganer werden in den Mensen der Metropole Ruhr gut versorgt: Die Tierschutzorganisation PETA hat die Studierendenwerke Duisburg-Essen und Dortmund sowie das Akademische Förderwerk Bochum im Ranking der vegan-freundlichsten Menschen Deutschlands mit drei Sternen ausgezeichnet. 37 von 58 angefragten Studentenwerken hatten Auskunft über ihr tierfreundliches Angebot gegeben. Insgesamt konnten durch...

  • Essen-Süd
  • 20.11.18
  • 9× gelesen
  •  1
Kultur
 Zwei weitere Barockkonzerte (15. und 16. März sowie 24. und 25. Mai) stehen auf dem Programm des Folkwang Kammerorchesters Essen.
3 Bilder

Auftakt der Barockkonzerte in der Villa Hügel
Ungehobene Schätze

Das Folkwang Kammerorchester Essen ist für seine experimentierfreudigen Konzerte bekannt, mit dem es auch blutigen Laien einen Einstieg in die Welt der klassischen Musik ermöglichen möchte: Beim Auftakt der Barockkonzerte in der Villa Hügel wurden nicht nur bekannte Klassiker von Bach und Telemann gespielt, auch ungehobene Schätze und weniger bekannte Komponisten bekamen eine Chance. Besonders eindrucksvoll waren die beiden Soli: Moritz Ter-Nedden, neuer Konzertmeister des Orchesters,...

  • Essen-West
  • 19.11.18
  • 27× gelesen
  •  1

Beiträge zu Kultur aus