Essen-West - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Am 9. Juli testen die Rot-Weissen gegen Eintracht Braunschweig.

RWE trifft auf Eintracht Braunschweig
Testspiel im Rahmen des Trainingslagers

Drittliga-Aufsteiger Rot-Weiss Essen hat einen weiteren attraktiven Testspielgegner gefunden. Im Rahmen des Trainingslagers im niedersächsischen Wesendorf kommt es am 9. Juli im Elmstadion in Schöningen zum Kräftemessen mit Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig. Bereits in der vergangenen Woche hatten die Essener erste Termine bekanntgegeben. So empfangen sie am 1. Juli den Bundesligisten  Borussia Mönchengladbach an der Hafenstraße. Das traditionelle Derby beim Oberligisten ETB...

  • Essen
  • 23.05.22
  • 1
Vor fünf Jahren verlor RWE in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals gegen Borussia Mönchengladbach knapp mit 1:2.

Die ersten Termine von Drittliga-Aufsteiger RWE
Testspiel gegen Borussia Mönchengladbach

Noch steht nicht fest, wann Aufsteiger Rot-Weiss Essen das Training wieder aufnehmen wird. Dafür hat hat der neue Drittligist bereits die ersten Testspiele abgeschlossen. Höhepunkt der Vorbereitung ist das Gastspiel von Bundesligist Borussia Mönchengladbach am 1. Juli an der Hafenstraße. Bereits am 24. Juni treten die Essener beim Nord-Regionalligisten Kickers Emden an. Tags drauf spielen sie auf der Anlage des TuS Weener gegen eine Rheinland-Auswahl. Am 26. Juni nimmt RWE am Blitzturnier des...

  • Essen
  • 20.05.22
  • 2
Doppelte Routine: Torjäger Simon Engelmann und Linksverteidiger Felix Bastians (l.) bleiben RWE erhalten.

Fünf Verträge nach RWE-Aufstieg verlängert
Bastians, Engelmann, Golz, Kefkir und Tarnat bleiben

Durch den Aufstieg von Rot-Weiss Essen in die Dritte Liga haben sich vier Verträge automatisch verlängert. Linksverteidiger Felix Bastians, Torjäger Simon Engelmann, Torhüter Jakob Golz und Mittelfeldspieler Niklas Tarnat sind auch in der Saison 2022/23 an der Hafenstraße am Ball. Aufgrund einer Option hatte sich auch das Arbeitspapier von Außenstürmer Oguzhan Kefkir nach einer festgelegten Spiel-Anzahl verlängert. „Jetzt gilt es, die kommende Drittliga-Saison seriös zu planen. Dass gleich fünf...

  • Essen
  • 17.05.22
  • 1
Kevin Kern war mit 24 Punkten Adlers treffsicherster Schütze.

Adler Union Frintrop schafft Klassenerhalt
Basketballer siegen 90:80 in Schwelm

Adler Union Frintrop hat auf der Zielgeraden doch noch den Klassenerhalt in der 2. Basketball-Regionalliga geschafft. Bei den Schwelmer Baskets siegten die Essener mit 90:80. Frintrops Coach Tobias Stadtmann musste auf Philipp Kostusiak (beruflich verhindert) und Birger Schütte (krank) verzichten. Die verbliebenen Korbjäger waren jedoch topmotiviert, den noch fehlenden Sieg einzufahren. Und die Offensive lief bereits zu Beginn heiß. Doch auch Schwelm hatte das Visier eingestellt. Adler bekam...

  • Essen
  • 16.05.22
RWE-Fans stürmten nach dem Abpfiff den Rasen und feierten.
2 Bilder

RWE schafft den Aufstieg
Nach 2:0 gegen Ahlen knapp vor Münster

Rot-Weiss Essen hat den lang ersehnten Aufstieg in die Dritte Liga geschafft. Im Herzschlagfinale der Fußball-Regionalliga West besiegte der Spitzenreiter Angstgegner Rot-Weiß Ahlen mit 2:0. Der punktgleiche Verfolger Preußen Münster gewann gegen die U21 des 1. FC Köln mit 2:1. Die Tordifferenz gab den Ausschlag für RWE. Schon lange vor dem Anpfiff war die Stimmung im Stadion an der Hafenstraße bestens. Alle fieberten dem Herzschlagfinale entgegen und begrüßten die potenziellen Aufstiegshelden...

  • Essen
  • 14.05.22
  • 3
  • 6
So wie hier im Spiel gegen Fortuna Köln wollen die RWE-Spieler am Samstagnachmittag jubeln und die Meisterschaft feiern.

RWE will gegen Ahlen den Aufstieg perfekt machen
Raus aus der Regionalliga

Essen im Fußballfieber: Am Samstag kann Rot-Weiss den lang ersehnten Aufstieg in die Dritte Liga perfekt machen. Dazu ist allerdings ein möglichst deutlicher Erfolg im letzten Heimspiel gegen Rot-Weiß Ahlen notwendig, denn Preußen Münster sitzt den Essenern im Nacken. Das Aufstiegsrennen der Regionalliga-Saison 2020/21 war schon spannend. Am Ende lag Borussia Dortmund II drei Punkte vor Rot-Weiss Essen und schaffte den Drittliga-Aufstieg. Am Samstag ab 14 Uhr droht nun ein Herzschlagfinale,...

  • Essen
  • 13.05.22
Rot-Weiss jubelt: Torjäger Simon Engelmann (l.) hat das 2:0 in Rödinghausen erzielt.

RWE nutzt Patzer von Münster
Nach 3:0 gegen Rödinghausen Tabellenführer

Rot-Weiss Essen hat den Patzer von Preußen Münster ausgenutzt. Nachdem sich der Tabellenführer am Freitagabend beim SC Wiedenbrück mit einem 0:0 begnügen musste, feierte der Verfolger beim SV Rödinghausen einen 3:0-Erfolg und übernahm bei Punktgleichheit aufgrund des besseren Torverhältnisses die Spitze. Am letzten Spieltag ist somit Hochspannung im Aufstiegsrennen garantiert. Keine 48 Stunden nach der überraschenden Freistellung von Trainer Christian Neidhart begannen die gegenüber dem...

  • Essen
  • 07.05.22
  • 1
Ihre Wege trennen sich: Sportdirektor Jörn Nowak (r.) hält Ausschau nach einem Nachfolger für Christian Neidhart.

RWE feuert Trainer Christian Neidhart
Paukenschlag im Regionalliga-Endspurt

Zwei Spiele vor dem Ende der Regionalliga-Saison sorgt Rot-Weiss Essen für einen Paukenschlag: Am Donnerstagmorgen sickerte durch, dass Trainer Christian Neidhart im Auswärtsspiel am Samstag (14 Uhr) beim SV Rödinghausen nicht mehr auf der Bank sitzen wird. Mittags wurde die Entlassung des 53-Jährigen bestätigt. Am Dienstagabend hatte RWE das Niederrheinpokal-Halbfinale beim Liga-Konkurrenten Wuppertaler SV nach enttäuschender Leistung mit 1:3 verloren und damit eine mögliche Qualifikation für...

  • Essen
  • 05.05.22
  • 1
  • 1
RWE-Mittelfeldspieler Thomas Eisfeld wird von drei Wuppertalern attackiert.

RWE verliert 1:3 beim WSV
Aus im Halbfinale des Niederrheinpokals

Rot-Weiss Essen ist erneut im Halbfinale des Fußball-Niederrheinpokals ausgeschieden. Beim Liga-Konkurrenten Wuppertaler SV verlor der Tabellenzweite mit 1:3. Im Finale am 21. Mai trifft der WSV wie schon im vergangenen Jahr auf den SV Straelen. Für RWE geht's am Samstag in der Regionalliga beim SV Rödinghausen weiter. Vor dem Evergreen sickerte der erste Transfer der Rot-Weissen für die kommende Spielzeit durch. Vom Drittligisten SC Verl soll Angreifer Ron Berlinski kommen. Im Zoo-Stadion...

  • Essen
  • 03.05.22
  • 1
Fünf gegen einen: RWE-Verteidiger Felix Herzenbruch (r.) köpft aufs Wegberger Tor.

RWE besiegt Wegberg-Beeck 3:1
Auch Münster gibt sich keine Blöße

Im Aufstiegsrennen der Fußball-Regionalliga West hat sich nichts geändert. Rot-Weiss Essen gewann sein vorletztes Heimspiel gegen den Abstiegskandidaten FC Wegberg-Beeck mit 3:1, Tabellenführer Preußen Münster besiegte Absteiger KFC Uerdingen mit 3:0 und hat weiterhin zwei Punkte Vorsprung. Die Ausgangslage vor dem Anpfiff war klar. RWE musste möglichst deutlich gewinnen und darauf hoffen, dass sich Absteiger Uerdingen in Münster nicht hängen lässt. Nach drei Minuten gingen die Preußen...

  • Essen
  • 29.04.22
  • 1
  • 1
Das Grugabad eröffnet am Sonntag die Freibadsaison.

Start der Freibadsaison
Das Grugabad öffnet ab Sonntag – Rettungsschwimmer gesucht

Im Gegensatz zur letztjährigen Freibadsaison gibt es für den Schwimmbetrieb keine Einschränkungen durch erhöhte Schutz- und Hygienemaßnahmen. Die aktuellen Coronaregelungen lassen einen Freibadbesuch im Grugabad ohne Beschränkung der Eintrittszahlen und Limitierung der Frei- und Wasserflächen zu. Die Sport- und Bäderbetriebe bitten aber die Besucher, in den Wartebereichen den Abstand einzuhalten und in geschlossenen Räumen zusätzlich eine medizinische Maske zu tragen. Die Nutzung des Freibads...

  • Essen-Süd
  • 28.04.22
Schon nach 77 Sekunden erzielte Marius Kleinsorge (l.) in Lotte den Führungstreffer.

3:0-Pflichtsieg beim Absteiger Lotte
RWE übernimmt die Tabellenführung

Rot-Weiss Essen hat den erwarteten Pflichtsieg eingefahren. Beim Absteiger Sportfreunde Lotte gewann die Neidhart-Truppe mit 3:0 und eroberte zumindest vorübergehend die Tabellenführung. Preußen Münster muss am Sonntag beim Dritten Rot-Weiß Oberhausen Farbe bekennen. In der Berufungsverhandlung am Donnerstagabend hatte das Sportgericht des Westdeutschen Fußball-Verbandes noch einmal die 0:2-Wertung des abgebrochenen Spiels gegen Preußen Münster bestätigt. Es blieb also bei dem...

  • Essen
  • 22.04.22
RWE-Außenstürmer Isaiah Young im Laufduell mit Lippstadts RWE-Leihgabe Felix Schlüsselburg.

RWE siegt 4:0 gegen Lippstadt
Münster bleibt jedoch Tabellenführer

Rot-Weiss Essen kann noch gewinnen. Nach drei enttäuschenden Unentschieden in Oberhausen und Aachen sowie gegen Mönchengladbach II (jeweils 1:1) besiegte die Truppe von Trainer Christian Neidhart den SV Lippstadt mit 4:0. Zuvor hatte Tabellenführer Preußen Münster sein Nachholspiel gegen Fortuna Köln mit 1:0 gewonnen. Angesichts der jüngsten Pleiten war die Stimmung innerhalb der Mannschaft gewiss nicht optimal. Vor dem Anpfiff sickerte dann auch noch die Nachricht von Daniel Davaris...

  • Essen
  • 19.04.22
  • 1
  • 1
Der ADFC lädt am kommenden Sonntag zu einer Fahrradtour ein.

"Rostige Speiche" und ihre Konsequenzen
Vor 30 Jahren war Essen Deutschlands fahrradunfreundlichste Stadt

Vor 30 Jahren erhielt Essen die „Rostige Speiche“ als fahrradunfreundlichste Stadt Deutschlands. Grundlage waren Ergebnisse einer Umfrage des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs. Die Ruhrmetropole landete mit einer glatten "Fünf" auf dem letzten Platz. Es dauerte einige Jahre bis die Stadt Hauptradroutennetz plante, das bis heute die Grundlage für den Ausbau des Radverkehrsnetzes bildet. Was aber ist aus diesem damaligen Beschluss, der die Umkehr von einer aus­schließlich aufs Auto fixierten...

  • Essen
  • 17.04.22
Da war die RWE-Welt noch in Ordnung: Torschütze Marius Kleinsorge (Mitte) nimmt die Glückwünsche von Simon Engelmann (l.) und Sandro Plechaty entgegen.

Nur 1:1 gegen Mönchengladbach II
RWE patzt zum dritten Mal in Folge

Rot-Weiss Essen zeigt im Aufstiegsrennen der Fußball-Regionalliga West weiter Nerven. Gegen Borussia Mönchengladbach II musste sich die Truppe von Trainer Christian Neidhart zum dritten Mal in Folge mit einem enttäuschenden 1:1 begnügen. Dabei war die Chance da, sogar die Tabellenführung zurückzuerobern. Spitzenreiter Preußen Münster hatte beim SV Lippstadt nur 3:3 gespielt, doch die Essener konnten die Steilvorlage nicht nutzen. Nach einem krassen Abwehrfehler der Gladbacher gelang Marius...

  • Essen
  • 16.04.22
  • 3
  • 1
Der Spendenlauf war zwölf Kilometer lang und war ein riesiger Erfolg.
2 Bilder

Kein Weg ist zu weit
Bistums-Schulen erlaufen knapp 45.000 Euro für Kriegsopfer

Die bischöflichen Schulen am Essener Stoppenberg haben bei Solidaritätsläufen fast 45.000 Euro an Sponsorengeldern gesammelt, die zum größten Teil der Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine der Caritas zugutekommt. „Wir haben alle die schrecklichen Bilder und Geschehnisse in der Ukraine in den Nachrichten mitverfolgt“, berichtet die 15-jährige Julia Kohaus, Schülerin am Gymnasium am Stoppenberg. „Dieser Lauf, unser Lauf, durch den wir nicht nur ein Zeichen setzen, sondern auch Geld einbringen...

  • Essen-Nord
  • 16.04.22
  • 1
  • 1
Mittelfeldspieler Luca Dürholtz (r.) ließ kurz vor der Pause eine dicke Chance zum 2:0 ungenutzt.

RWE spielt nur 1:1 in Aachen
Münster jetzt zwei Punkte voraus

Rot-Weiss Essen hat im Aufstiegsrennen der Fußball-Regionalliga West erneut Punkte liegengelassen. Fünf Tage nach dem 1:1 im Nachholspiel bei Rot-Weiß Oberhausen musste sich die Truppe von Trainer Christian Neidhart auch beim Abstiegskandidaten Alemannia Aachen mit einem 1:1 begnügen. Konkurrent Preußen Münster siegte parallel bei der U23 von Schalke 04 mit 2:0 und hat nun zwei Zähler Vorsprung. Die Strapazen von vier Englischen Wochen in Folge waren den Essenern zunächst nicht anzumerken. Von...

  • Essen
  • 10.04.22
  • 1
Sandro Plechaty (l.) gewann mit RWE beide Meisterschaftsspiele gegen den WSV.

WSV empfängt RWE am 3. Mai
Halbfinale im Niederrheinpokal

Das Halbfinale im Fußball-Niederrheinpokal zwischen Titelverteidiger Wuppertaler SV und Rekordsieger Rot-Weiss Essen wird am Dienstag, 3. Mai, um 19.30 Uhr im Stadion am Zoo ausgetragen. Während RWE bereits vor neun Tagen mit einem 3:0-Erfolg über den Oberligisten SpVg Schonnebeck in die Vorschlussrunde eingezogen war, sicherte sich der WSV am Mittwochabend mit einem 3:2-Sieg beim Oberligisten FC Kray das Ticket. Die beiden Regionalliga-Rivalen spielen nun um den Einzug ins Endspiel, das am 21....

  • Essen
  • 07.04.22
Statt in Rot und Weiß diesmal in Blau und Gelb: Der Ex-Essener Jan-Lucas Dorow (Mitte) gegen die Essener Luca Dürholtz (l.) und Niklas Tarnat.

Nur ein Punkt für RWE im Derby
1:1 im Nachholspiel bei RWO

Rot-Weiss Essen hat im Aufstiegsrennen der Fußball-Regionalliga West zwei Punkte eingebüßt. Im Nachholspiel bei Rot-Weiß Oberhausen kam der Tabellenzweite trotz  Überlegenheit nicht über ein 1:1 hinaus. Weiter geht's am Sonntag (14 Uhr) auf dem Aachener Tivoli. Normalerweise läuft in solchen Nachbarschaftsderbys der Gastgeber in den Vereinsfarben und der Gast in den Auswärtstrikots auf. Diesmal war alles anders. Diesmal setzten die beiden Rivalen gemeinsam ein Zeichen für Frieden und trugen die...

  • Essen
  • 05.04.22
RWO-Präsident Hajo Sommers (l.) und RWE-Vorstandschef Marcus  Uhlig (r.) präsentieren die Derby-Trikots.

RWO und RWE setzen Zeichen für den Frieden
Regionalliga-Derby in Ukraine-Nationalfarben

Rot-Weiß Oberhausen und Rot-Weiss Essen setzen im Nachholspiel der Fußball-Regionalliga West am Dienstag, 5. April, ab 19.30 Uhr im Stadion Niederrhein ein Zeichen für Frieden. Die Stadtnachbarn werden Trikots in den Nationalfarben der Ukraine tragen. „Der schreckliche Krieg dauert weiter an, er ist das alles beherrschende Thema derzeit. Für die Menschen in der Ukraine geht es um Leben und Tod. Trotz aller sportlichen Rivalität und der Bedeutung dieses Spiels möchten wir gemeinsam mit RWO ganz...

  • Essen
  • 04.04.22
Kevin Kern erzielte 17 Punkte.

Adler-Basketballer verlieren gegen Aachen 69:87
Im Schlussspurt ging die Puste aus

Für Adler Union Frintrop wird die Situation in der 2. Basketball-Regionalliga immer bedrohlicher. Trotz einer deutlichen Steigerung im Vergleich zur Vorwoche in Barmen kassierten die Essener gegen den Tabellendritten BG Aachen eine 69:87-Niederlage. Bei nur noch fünf ausstehenden Partien muss das Schlusslicht vier Zähler aufholen. Tim Doll und André Dube mussten kurzfristig passen, und auch das Saisondebüt von Dennis Kopietz musste verschoben werden. Dennoch standen zehn gesunde Spieler auf dem...

  • Essen
  • 04.04.22
Zweikampf im Schneetreiben: RWE-Kapitän Daniel Heber (l.) gegen Kölns Oliver Issa Schmitt. Rechts lauert Isaiah Young.

RWE siegt 2:0 gegen 1. FC Köln II
Späte Tore von Engelmann und Kleinsorge

Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen hat erneut drei wichtige Punkte eingefahren. Im vorösterlichen Schneetreiben besiegte der Aufstiegsfavorit die U21 des Bundesligisten 1. FC Köln durch späte Tore von Simon Engelmann und Marius Kleinsorge mit 2:0. Beim standesgemäßen 3:0-Sieg im Niederrheinpokal-Viertelfinale am Dienstagabend gegen den Oberligisten SpVg Schonnebeck hatte RWE-Trainer Christian Neidhart viele Leistungsträger geschont, gegen Köln standen sie wieder auf dem Rasen. Bis auf zwei...

  • Essen
  • 01.04.22
Cedric Harenbrock (r.) brachte RWE früh in Führung.

RWE im Niederrheinpokal im Halbfinale
3:0 gegen Oberligist Schonnebeck

Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen hat erwartungsgemäß das Halbfinale im Niederrheinpokal erreicht. Gegen den Oberligisten SpVg Schonnebeck siegten die Bergeborbecker am Dienstagabend standesgemäß mit 3:0. Drei Tage nach dem 1:0-Arbeitssieg beim SC Wiedenbrück gab RWE-Trainer Christian Neidhart der zweiten Garnitur eine Chance. Zahlreiche Stammkräfte wurden geschont, lediglich Cedric Harenbrock und David Sauerland blieben in der Startelf. Schon nach zwölf Minuten ging der Favorit vor 2.100...

  • Essen
  • 29.03.22
  • 1
RWE-Torjäger Simon Engelmann hatte lange Zeit einen schweren Stand, traf dann aber per Kopf.

RWE siegt 1:0 in Wiedenbrück
Engelmann-Tor bringt drei wichtige Punkte

Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen hat die zweite Saisonniederlage einigermaßen verdaut. Nicht einmal drei Tage nach der 0:2-Pleite bei Rot-Weiß Ahlen siegte der Aufstiegsfavorit beim SC Wiedenbrück glücklich mit 1:0 und holte drei eminent wichtige Punkte. Simon Engelmann erzielte per Kopf das Tor des Tages. Nach der Niederlage in Ahlen hatten viele Fans Torwart Daniel Davari zum Sündenbock erklärt. Für RWE-Trainer Christian Neidhart jedoch noch lange kein Grund, seinem bisher zumeist...

  • Essen
  • 26.03.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.