Essen-West - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

„Wohnungen für alle Lebenslagen“
Barrierearmes Sanieren: Infoveranstaltung am 17. März im Mehrgenerationenhaus

Am 17. März, von 16 bis 18 Uhr, findet im Mehrgenerationenhaus Essen, Kerckhoffstraße 22 b (barrierefrei über den Hintereingang zugänglich), eine Informationsveranstaltung mit dem Thema „Wohnungen für alle Lebenslagen“ statt. Zu diesem Termin laden die Mitglieder der Seniorenkonferenz Altendorf/Frohnhausen alle Wohnungs- bzw. Hauseigentümer oder interessierte Mieter aus Essen ein. In der Seniorenkonferenz Altendorf/Frohnhausen haben verschiedene Experten aus der Seniorenarbeit darauf...

  • Essen-West
  • 24.02.20

Abenteuer Telefon
Mit vollem Mund...

Haben Sie das auch schon mal gemerkt: Kaum schieben Sie sich das Pausenbrot in den Mund, um den Arbeitstag vor dem Bildschirm halbwegs gestärkt zu überstehen, klingelt auch schon das Telefon. Und schon beginnt die Übung, das Gespräch trotz gut gefüllter Mundhöhle halbwegs zivilisiert und verständlich über die Bühne zu bringen. Dabei ist es nicht so, dass ich nun ständig am Brot mümmele, sondern ein kleines Zeitfenster zwischen den Aufgaben nutze. Trotzdem: Man kann die Uhr danach stellen....

  • Essen-West
  • 24.02.20
Prof. Dr. Christoph Schöbel, hier im Patientengespräch, ist Leiter des Schlafmedizinischen Zentrums der Universitätsmedizin Essen.
4 Bilder

Dritte Bürgervorlesung im Universitätsklinikum
9. März: Eine Einladung zum gesunden Schlaf

Um die beste Medizin, den gesunden Schlaf, geht es bei der dritten Folge der Bürgervorlesungen, die der Stadtspiegel und seine Nachrichten-Community Lokalkompass.de in Kooperation mit der Universitätsmedizin Essen durchführt. Ihr Gesprächspartner am Montag, 9. März, 17.30 Uhr im Deichmann-Auditorium des Universitätsklinikums Essen ist Prof. Dr. Christoph Schöbel, Leiter des Schlafmedizinischen Zentrums der Universitätsmedizin Essen, der dem Stadtspiegel und Lokalkompass.de bereits im Vorfeld...

  • Essen-West
  • 24.02.20

Leiche mit viel Schaum

In der letzten Glosse hatte ich über eine vermeintliche Leiche in meinem Kofferraum berichtet. Unter diesem Link der Beitrag dazu. Der dunkelrote Fleck rührte dann doch von tiefgekühlten Blaubeeren, die dort langsam aufgetaut waren und deren Saft sich in Tatort-bewährter Qualität im Fahrzeug-Heck verbreitet hatte. Und schon gab's - mehr oder minder - hilfreiche Tipps von unseren BürgerReportern in der Nachrichten-Community Lokalkompass.de: "Blaubeeren... hab' ich nie ganz weggekriegt......

  • Essen-West
  • 23.02.20
  •  5
  •  2
 Erschienen im Klartext-Verlag: „JuliusTigerHerz. Aufgeben ist keine Option. Eine Mutter erzählt vom Kampf ihres Kindes gegen den Krebs.“

elissa Scholten: Buchvorstellung und Diskussion am 4. März
"Aufgeben ist keine Option"

Melissa Scholtens Leben wird von einem Moment auf den anderen auf den Kopf gestellt, als ihr damals vierjähriger Sohn an Krebs erkrankt. Diagnose: Ewing-Sarkom. Ihre Erfahrungen hat sie in einem Buch aufgeschrieben, das nun im Klartext-Verlag erschienen ist: „JuliusTigerHerz. Aufgeben ist keine Option. Eine Mutter erzählt vom Kampf ihres Kindes gegen den Krebs.“ Am 4. März, 19 Uhr, liest Melissa Scholten Auszüge aus ihrem Buch in Räumen der FUNKE Mediengruppe, Jakob-Funke-Platz...

  • Essen-West
  • 19.02.20
Vom Saal werden die Närrinnen und Narren am Rosenmontag ins Freie wechseln, hier ein Foto vom Gemeindekarneval St. Antonius in Frohnhausen.

80.000 Karnevalisten werden erwartet
Countdown läuft: „De Zoch kütt“

Die Essener Karnevalisten freuen sich auf den Endspurt und zugleich Höhepunkt der Session: den Rosenmontagszug am 24. Februar, der unter dem Motto "Essen, Stern des Westens" durch die Stadt zieht. Dieser beginnt um 13.11 Uhr an der Gruga, bzw. dem Parkplatz der Messe Essen und zieht dann durch Essen Rüttenscheid bis zum Ende an der Kreuzung zur Huyssenallee. Die Ehrentribüne befindet sich in diesem Jahr kurz vor Ende des Zuges in Höhe der Tanzschule Overbeck. Der Rosenmontagszug umfasst...

  • Essen-West
  • 18.02.20
Eine gut sanierte Fassade hält mindestens 20 Jahre.

Fachberater und Obermeister referieren in der Katzenbruchstraße
"Die perfekte Fassade": Experten informieren am Donnerstag im Haus des Handwerks

Mit ihren Informations-Veranstaltungen zu aktuellen Themen rund ums Haus und den Hausbau geht die Kreishandwerkerschaft Essen in eine neue Runde. Diesmal ist die Maler-Innung an der Reihe. Der kostenlose Abend findet im Haus des Handwerks, Katzenbruchstraße 71, statt. Ab 18 Uhr dreht sich dort am Donnerstag, 20. Februar, alles um das Thema "Die perfekte Fassade". von Christa Herlinger Als Referenten werden Marc Kecker, Obermeister der Malerinnung, und Jürgen Otto, technischer Fachberater...

  • Essen-Borbeck
  • 18.02.20

Blutrote Tropfen mitten im Flur
Leiche im Kofferraum

Und plötzlich sah ich sie mitten auf dem Parkett: Blutrote Tropfen mitten im Flur. Hat es in der eigenen Wohnung einen Mord gegeben? Die Spur führte zurück durch den Hausflur - bis hin zum zuvor geparkten Auto. Hatte ich unverhofft eine Leiche im Kofferraum? Und auch dort konnte ich eine riesige, dunkelrote Lache einer nicht genau zu definierenden Flüssigkeit entdecken. Wo war die Leiche geblieben? Das Rätsels Lösung war hingegen doch etwas profaner: Meine bessere Hälfte hatte eine Packung...

  • Essen-West
  • 16.02.20
  •  4
  •  2
Michael Falkenstein, KKH-Experte für Psychologie.

Experte Michael Falkenstein über unsere wichtigste Überlebens-Software
Coronavirus: Die Angst geht um

Das Coronavirus hält die Welt seit Wochen in Atem. Drastische Maßnahmen werden in China, aber zum Beispiel auch in Deutschland ergriffen, um die Ausbreitung der neuen Lungenkrankheit zu verhindern. Auch wenn das Kern-Infektionsgebiet Wuhan rund 8.300 Kilometer Luftlinie von Deutschland entfernt liegt: Bei vielen Menschen weckt das Ängste. So sind in hiesigen Apotheken beispielsweise vereinzelt Mund- und Atemschutzmasken ausverkauft. Michael Falkenstein, Experte für Psychologie von der KKH...

  • Essen-West
  • 14.02.20
  •  1
Erster Einsatz: Polizeihauptkommissar Frank Eckert, Bezirksbeamter der Margarethenhöhe, und Polizeioberkommissarin Andrea Wolski, Stadtwache Mülheim an der Ruhr, üben mit Kindern aus der Tagesstätte „Zur heiligen Familie“ Margarethenhöhe sicheres Verhalten.

ALDI Nord unterstützt das Verkehrsmalbuch der IPA in Essen
5.000 mal wird gemalt

Ab sofort ist das jährlich erscheinende Verkehrsmalbuch der IPA Essen erhältlich. Das Malbuch soll Kinder im Kita- und Grundschulalter auf eine spielerische Weise sicheres Verhalten im Straßenverkehr nahebringen. Das IPA Essen ist die lokale Verbindungsstelle der weltweiten Berufsvereinigung International Police Association (IPA), die das kostenlose Buch seit vielen Jahren herausgibt – und ALDI Nord ist als Partner dabei. Der Druck des Buchs, das mit einer Auflage von knapp 5.000 Exemplaren...

  • Essen-West
  • 14.02.20
  •  1
Preisträger Mark Bienk.

TalentMetropole Ruhr sucht preiswürdige Nachwuchsförderer
20.000 Euro locken

Die TalentMetropole Ruhr sucht preiswürdige Nachwuchsförderer: Die Ausschreibung für den TalentAward Ruhr 2020 startet am Montag, 17. Februar 2020. Der Preis würdigt Menschen, die sich beispielhaft für die Aus- und Weiterbildung des Nachwuchses im Ruhrgebiet engagieren. Der TalentAward Ruhr 2020 ist mit insgesamt 20.000 Euro dotiert. Gesucht werden Personen oder Personengruppen, die sich in besonderem Maße für die Förderung von Talenten einsetzen – und dafür Anerkennung und Unterstützung...

  • Essen-West
  • 12.02.20

Projekt "Soziale Stadt"
Hauseigentümer können Fördermittel für Hof- und Fassadenprogramm beantragen

Für das Hof- und Fassadenprogramm der Stadt Essen gibt es neue Fördermittel. Hauseigentümer haben unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit einen Antrag auf Förderung zu stellen, wenn sie die Hausfassade neu gestalten möchten oder eine Hof- und Dachbegrünung duchführen wollen. Mal reichen ein paar Eimer Farbe, um eine Hausfassade aufzuwerten. Mal ist Detailarbeit notwendig, um die Hülle eines Hauses zu einem Hingucker zu machen. Das Ergebnis ist in beiden Fällen dasselbe: Der...

  • Essen-West
  • 10.02.20
Ein Stadtspiegel-Leser darf mit Begleitung auf den AllbauKarnevalstruck.
Aktion
2 Bilder

Stadtspiegel-Einladung auf den AllbauKarnevalstruck
Ihre Chance: Feiern ohne Ende!

Zum zehnten Mal: Ausgelassene Stimmung mit Singen, Tanzen, Lachen und Feiern ist Rosenmontag auf dem AllbauKarnevalsTruck angesagt - und mitten drin unter anderem in 2020 Essens erster Bürger Thomas Kufen, der Kanu-Olympiasieger Max Rendschmidt und Spielerinnen vom VC Allbau Essen. Essens größtes Wohnungsunternehmen ist auch am 24. Februar beim Essener Rosenmontagszug mit dabei - und zwar mit einem rund 20 Meter langen Musiktruck, der mit Essener Motiven wie Zeche Zollverein, Rathaus,...

  • Essen-West
  • 10.02.20
  •  1
Am kommenden Samstag, 15. Februar, findet im Colosseum die Schülermesse Stuzubi statt.
3 Bilder

Stuzubi am 15. Februar im Colosseum - Eintritt frei - OB macht Messerundgang
Samstag ist Schülermesse

Welcher Beruf passt zu mir? Die Schülermesse Stuzubi hilft Jugendlichen in Essen dabei, diese Frage zu beantworten. Rund 80 Hochschulen, Unternehmen und öffentliche Institutionen stellen am Samstag, 15. Februar, von 10 bis 16 Uhr im Colosseum Theater Studiengänge, duale Studienangebote und Ausbildungen sowie Programme für Auslandsaufenthalte und Freiwilligendienste vor. Zu Gast sein wird auf der Messe auch der Essener Oberbürgermeister Thomas Kufen. Der Eintritt zur Stuzubi ist frei. Auf der...

  • Essen-West
  • 09.02.20
  •  1
  •  1
Kleine Auszeiten im Alltag finden Frauen am 15. Februar in Essen-Dellwig.
2 Bilder

Entspannung, Kreativität und Information in der Friedenskirche an der Schilfstraße
Kleine Auszeit im Alltag - in Dellwig startet Gesundheitstag nur für Frauen

Innehalten im Alltag, sich selbst etwas Gutes tun, achtsam mit sich umgehen und sich mit anderen Frauen austauschen. Das alles möchte der Frauengesundheitstag am 15. Februar bieten. Zum dritten Mal findet er nun statt. Und das an einem eher ungewöhnlichen Ort. Denn Veranstalter ist die evangelische Kirchengemeinde Dellwig-Frintrop-Gerschede. Sie möchte in der Friedenskirche an der Schilfstraße Frauen genau in diesen Dingen unterstützen. Die vielfältigen familiären, beruflichen und...

  • Essen-Borbeck
  • 08.02.20

Das Ding mit den Fremdwörtern...
Hat sich voll gelohnt

"Also, wo steckt denn schon wieder die S.?", sprach eine Freundin von uns auf einer Ausstellungseröffnung, schaute sich fragend um und meinte dann "Die hat sich doch schon wieder amortisiert." Wie meinen? Hab' ich das jetzt richtig verstanden? Schließlich war es dort ziemlich laut, so dass das mit dem richtig Verstehen eine echte Herausforderung war. Und die beiden waren auch zusammen angereist. Hatten sich also beide die Kosten für die Anfahrt geteilt? Doch dann kam die Erleuchtung: "Heißt...

  • Essen-West
  • 08.02.20
  •  1
Droht ein Orkan, in der Stadt wieder massive Schäden zu hinterlassen?

Orkanwarnung auch für Essen
Montag fällt die Schule aus! Erste Schäden in Essen

Wegen der zu erwartenden Wetterlage wird am Montag, 10. Februar, kein Unterricht an den Schulen in Essen stattfinden. UPDATE Montag, 15 Uhr:  Während der zurückliegenden 15 Stunden (Montag 10.02.2020, 00.00 Uhr - 15.00 Uhr) hat die Essener Feuerwehr noch einmal 55 witterungsbedingte Einsätze gefahren. Wie erwartet, gingen mit einsetzendem Tageslicht erneute Hilfeersuchen in der Leitstelle ein. Es blieb bei wettertypischen Ereignissen wie umgestürzten Bäumen, zum Teil in Verbindung mit...

  • Essen-West
  • 07.02.20
  •  2

56 Parkplätze fallen weg
Fahrradachse A vom Südviertel nach Frohnhausen

Der Bau- und Verkehrsausschuss hat mittels einer Dringlichkeitsentscheidung die Planungen für die Fahrradstraßenachse A vom Südviertel über Holsterhausen nach Frohnhausen beschlossen. Insgesamt sollen im Essener Stadtgebiet drei Fahrradachsen (A, B, C) mit einer Gesamtlänge von 12,8 Kilometern eingerichtet werden, welche auf der Hauptroute des Essener Radverkehrsnetz verlaufen. Sie sind damit eine wichtige Verbindungen zwischen den Stadtteilen. Die Fahrradstraßenachse A durchzieht die...

  • Essen-West
  • 07.02.20
  •  1

AWO hat Kindergesundheit im Blick
Gesundheitssprechstunden für Schwangere und junge Mütter im Blickpunkt 101

In Altendorf bietet die AWO jetzt eine Hebammen-Sprechstunde an. Diese findet jeden Donnerstag im Blickpunkt 101, Haus- Berge-Straße 101, statt.  In dem Kooperationsprojekt „Kindergesundheit frühzeitig im Blick – Gesundheitssprechstunden für Schwangere und junge Mütter mit ihren Kindern im Quartier“ bietet das AWO Lore-Agnes-Haus im Essener Nordviertel Beratung von Müttern mit Kindern bis zum vollendeten 1. Lebensjahr an. Hebammen-Sprechstunden im Stadtteil Altendorf Dazu gehören...

  • Essen-West
  • 03.02.20

Wenn das Hightech-Ding einfach leer ist...
Eine dunke Ahnung...

Neulich beim Neujahrsempfang: Viele schlaue Leute hielten große Reden. Und das Wichtigste wollte ich mir dann doch in Stichworten notieren. Nur dumm gelaufen: Kaum mit dem Schreiben begonnen, versagte auch schon der Kugelschreiber. Dabei ist er doch ein technisches Wunderwerk: Ein Space Pen, mit spezieller Mine, die sich sogar schon unter den Bedingungen der Schwerelosigkeit im Weltraum bewährt hat. Laut Hersteller hält sie Temperaturen von - 45 bis + 120 Grad aus, funktioniert auch auf...

  • Essen-West
  • 01.02.20

Angst schüren in Essen
Coronavirus in Essen- Fake

Gestern abend bekam ich über Whats App eine verblüffend echt ausehende Nachricht, daß das Virus nun in Essen angekommen sei. Ein Mann aus Holthausen, der sich öfter in einen Edeka aufhält und Kontakt zu einer gewissen Familie Iss....hat, ist in der Uniklinik. Diese rief nun Alle auf, die Kontakt zu diesem Mann hatten, sich in der Uniklinik zu melden! Das was mich so wütend machte: Es war als Eilmeldung von Radio Essen, in deren Seite per Screenshot eingebettet worden und sah auf den ersten...

  • Essen-Steele
  • 30.01.20
  •  24
  •  6

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.