Essen-West - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

Romeo und Giulietta - Rudolf und Hannelore: Für den Dreh an den Originalschauplätzen ging es für das Team auch nach Verona.
5 Bilder

Film von Orlando Klaus spielt an Originalschauplätzen in Verona - wie bei der berühmten Vorlage dreht sich alles um die Liebe
Dreh unter Julias berühmtem Balkon: Touristen machen jede Menge Selfies mit Essener Darstellern

Den genauen Wortlaut bekommt Karl Bierkandt nicht mehr hin. Doch dass ihm sein Auftritt in "Romeo und Julia" eine Menge Spaß gemacht hat, das weiß der 78-Jährige genau.  Der Essener spielt n der aktuellen Filmproduktion, die die Contilia Pflege und Beratung gemeinsam mit dem Filmteam von Regisseur und Drehbuchautor Orlando Klaus realisiert hat, Tybald, den streitlustigen Widersacher Mercutios. Bierkandt, Besucher der Tagespflege St. Franziskus in Bedingrade, hat sich akribisch auf seine Rolle...

  • Essen-Borbeck
  • 18.02.20
  •  1
  •  1
22 Bilder

Gruga 2020
Erster Ausflug zum Parkleuchten in den Essener - Gruga - Park.

Auch dieses Jahr wollten einige Bürgerreporter es sich nicht nehmen lassen einen Rundgang durch den schön beleuchteten Grugapark zu machen. Leider hatte das Wetter und der Sturm "Sabine" etwas dagegen, und somit konnten wir erst am letzten Freitag losziehen.  Windstill und trocken, optimale Voraussetzungen für einen Foto Walk durch die Gruga. Und auch in diesem Jahr gibt es wieder sehr viele und schöne Lichtsinstallationen, die im ganzen Park verteilt sind, so das für uns Fotografen die...

  • Essen-West
  • 16.02.20
  •  12
  •  5

Aus der Welt des Praktikums...
Schere bitte wenden...

Drei Wochen lang hatten wir eine Praktikantin in unseren Reihen, die alle Geheimnisse der Redaktions-Arbeit kennen lernen durfte: Wie kommt so ein Artikel eigentlich in die Zeitung? Mit welchem Redaktions-Programm wird gearbeitet? Und bei welchen Terminen sind die Redakteure und Fotografen vor Ort? Auch einen Abstecher in die Welt der Social Media durfte die neue Kollegin unternehmen und so auch unsere Nachrichten-Community Lokalkompass.de hautnah erleben. Und natürlich ging's auch auf...

  • Essen-West
  • 15.02.20
  •  1
  •  1
Vom 29. Februar auf den 1. März muss die Bottroper Straße noch einmal vollgesperrt werden. Umleitungen werden ausgeschildert sein.

Umleitungen sind ausgeschildert
Vom 29. Februar auf den 1. März: Erneute Vollsperrung der Bottroper Straße

Autofahrer wissen, wovon die Rede ist: Im Zuge der Erschließung von "ESSEN 51." wird auf der Bottroper Straße gebaut. Seit Montag werden die Mittelinseln auf der Bottroper Straße in Fahrtrichtung Bottrop zwischen dem Berthold-Beitz-Boulevard und der Friedrich-Lange-Straße in Angriff genommen. Bis voraussichtlich Mitte März kommt es aufgrund dieser Baumaßnahme zur Einschränkung der Zweispurigkeit. Für die Neugestaltung müssen insgesamt 22 Alleebäume gefällt werden. Es wird aber eins-zu-eins...

  • Essen-Borbeck
  • 14.02.20
Auch in Essen auf dem Vormarsch: der Elektroantrieb mit Lipo-Akku-Kraft (das Foto zeigt Akkus aus dem Modellbau).
2 Bilder

Auch in Essen nimmt Zahl der Elektroautos zu - Pro Monat werden es 100 mehr
Elektromobilität: Noch sind viele Fragen offen

Ein Blick in die Verkehrsstatistik macht es deutlich: Ihr Anteil ist noch immer verschwindend gering. Von 353.411 zugelassenen Kraftfahrzeugen waren im Dezember in Essen 3.789 Autos mit einem Elektro- oder Hybridantrieb unterwegs. 908 von ihnen fahren rein elektrisch. Die Zahl der Elektroautos nimmt stetig zu. Mit 129 waren es in Essen im Dezember mehr als noch im November.   von Christa Herlinger "Eine positive Entwicklung", bilanziert auch Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen. Im...

  • Essen-Borbeck
  • 09.02.20
Ulrich Kanders liefert Antworten auf dringende Fragen in Sachen Coronavirus.

Essener Unternehmensverband rät zu Vorsichtsmaßnahmen, warnt aber vor Panik
Viele Essener Firmen sind direkt oder indirekt vom Ausbruch des Coronavirus betroffen

Die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten steigt weiter. Auch in Deutschland sind erste Infektionen bestätigt. Der Essener Unternehmensverband rät zu Vorsichtsmaßnahmen, warnt aber vor Panik.   "Eine solche Pandemie wirkt sich auch immer auf das allgemeine Wirtschaftsgeschehen aus", so Ulrich Kanders, Hauptgeschäftsführer und Rechtsanwalt für Arbeitsrecht beim Essener Unternehmensverband (EUV). Viele Essener Firmen seien ebenfalls direkt oder indirekt vom Ausbruch des Virus betroffen....

  • Essen-Borbeck
  • 29.01.20
Das Leitungsteam der VHS Essen (v.l.n.r.): Michael Imberg, Direktor der VHS, Heike Reintanz-Vanselow, stellvertretende Direktorin, Stephan Rinke, Leiter pädagogischer Bereich & Stabsstelle Digitalisierung/Erweiterte Lernwelten.  Volker Hartmann
2 Bilder

"Was geht" - Volkshochschule startet mit 900 Kursen und Veranstaltungen ins neue Frühjahrssemester
Vortrag mit Maren Urner: Souverän mit der Nachrichtenflut umgehen

"Was geht": Volkshochschule bietet neue Kurse an „Die Volkshochschule ist der Ort, an dem sich die Stadtgesellschaft bildet“, so VHS-Direktor Michael Imberg, „und dass wir das schon seit 100 Jahren sind, darauf können wir auch ein wenig stolz sein.“ Unter dem Motto „Was geht!?“ startet die Volkshochschule am 10. Februar ins Frühjahrssemester 2020. Das Weiterbildungsprogramm umfasst rund 900 Kurse, Seminare, Workshops, Vorträge, Ausstellungen und Einzelveranstaltungen – darunter auch über 35...

  • Essen-Süd
  • 23.01.20
Ein Blick auf die zauberhafte Welt von "Essen on Ice".
2 Bilder

20 Jahre "Essen on Ice": Der runde Veranstaltungsgeburtstag wird mit einem Tag voller Aktionen und Attraktionen gefeiert
Am 19. Januar steht die gesamte City Kopf

Après-Ski-Stimmung, die kommt nicht nur nach einem Tag auf den Pisten Ischgls oder Söldens, rund um St. Moritz, Zermatt oder in Alta Badia auf. Das Winterglück liegt direkt vor der Tür. Genauer gesagt auf dem Kennedyplatz in der Essener Innenstadt. von Christa Herlinger Am Freitag, 17. Januar, fällt der Startschuss zu "Essen on Ice 2020". Bis zum 8. März können Kufenkönige und Eisprinzessinnen mitten in der Essener City Winterzauber der besonderen Art genießen. Über 1.000 Quadratmeter...

  • Essen-Borbeck
  • 11.01.20
  •  1
  •  1
Die Krawattenretter (v.l.): Thomas Knackert, Michael Köster  (mit Weihnachtskrawatte) und Marc Keiterling.
5 Bilder

Rückblick auf die bunten Krawattenjahre
Micky Maus und Asterix am Kragen

Wenn drei Redakteure plötzlich aus einer "Weihnachtsmarkt-Laune" heraus Krawatte tragen, dann haben sie was zu erzählen. Nicht nur ihren verdutzten Kollegen im Medienhaus, die auf das neue Outfit neugierig bis irritiert reagieren, sondern der ganzen Community. Vorsicht: Krawattenretter! Normalerweise trage ich Krawatten höchstens mal auf Hochzeiten, Beerdigungen oder aber beim Besuch der Christmette an Heiligabend. Das war mal anders. Erinnerungen werden wach an meine Studentenzeit am Ende...

  • Essen-Nord
  • 18.12.19
  •  4
  •  2

Praktikum in der Lokalkompass-Redaktion
Hanna Assiep stellt sich der Community vor

Hallo zusammen! Ich heiße Hanna, bin 19 Jahre alt und wohne in Essen. Ich bin in Deutschland geboren und habe hier die erste und zweite Klasse besucht. Vor 10 Jahren bin ich dann mit meiner Familie nach Finnland gezogen, um die Kultur und Sprache des Heimatlandes meiner Mutter zu lernen. Bis vor 2 Monaten habe ich dort gelebt und im Frühjahr 2019 mein Abitur gemacht. In meiner Freizeit spiele ich Fußball und lese gerne. Ich liebe gute Musik (Klassiker vor allem aus den 70er-Jahren), Pizza,...

  • Essen-Süd
  • 14.11.19
  •  39
  •  20
Erstmals steigt am Donnerstag, 31. Oktober, eine Halloween Party im Schloss. Veranstalter ist die Schloss Gastronomie.

Premierenparty für Monster und Mumien im Schloß Borbeck
3 x 2 Freikarten für Gruselspaß der besonderen Art

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Schließlich sollen sich Feiermonster und Mumien, Hexen und andere Geister wohlfühlen. Im Schloß Borbeck steigt am Halloween-Abend ein ganz besonderer Partyspaß. Erstmals treffen sich tanzfreudige Zombies und andere Gruselwesen am Donnerstag, 31. Oktober, dort, um richtig abzufeiern. von Christa Herlinger Die Oganisatoren des Partyenvents haben sich eine Menge ausgedacht, um die Partygeister bestens zu unterhalten. "Gefeiert wird ab 21 Uhr auf...

  • Essen-Borbeck
  • 22.10.19
Fachseminarleiter Holm Schwanke erklärt den Pflegeschülerinnnen Pasang Lama und Belinda Lum die menschliche Anatomie.
3 Bilder

NRW stärkt die Altenpflegehilfeausbildung
1.000 landesgeförderte Ausbildungsplätze

Auch das Ev. Fachseminar für Pflegeberufe startet mit einem neuen Bildungsangebot. Ab September werden Absolventen mit Hauptschulabschluss nach Klasse 9 zur Altenpflegehelferin bzw. zum Altenpflegehelfer ausgebildet. „Diese einjährige Qualifizierung ermöglicht den Start in die neue Fachkraftausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann und kann diese ggf. sogar um ein Jahr verkürzen, und“, so der Schulleiter Holm Schwanke weiter, „ damit haben auch Schülerinnen und Schüler mit...

  • Essen-West
  • 13.08.19
4 Bilder

Großes Bauvorhaben auf der A52
Ruhrtalbrücke wird abgerissen und neu gebaut

Dass dem Mülheimer Süden in den kommenden Jahren ein riesiges Bauprojekt bevorsteht, ist schon seit geraumer Zeit bekannt. Nun wandte sich Straßen.NRW mit konkreteren Plänen zum Ersatzneubau der Ruhrtalbrücke an die Öffentlichkeit. Der Ausbau der A52 auf sechs Spuren wird durch eine neue Zwillingsbrücke gewährleistet. Die wird nicht vor 2030 fertig sein. Die Maßnahme kostet den Bund mindestens 285 Millionen Euro.  Die ursprüngliche Ruhrtalbrücke wurde zwischen 1963 und 1966 gebaut. waren...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.07.19
  •  6
  •  1
Akteure im Treffpunkt Altendorf (v. links n. rechts): Mariusz Wislocki (Gruppenleiter), Ricarda Fischer (Amt für Stadterneuerung), Despina Paraskevoudi-Wilbert (Diakoniewerk), Stefan Schömann (Jugendamt), Fatima Asanay (Gruppenleiterin), Engin Filinte (Musiklehrer).
8 Bilder

Treffpunkt Altendorf
Für die Leute da

Begegnung und Beratung, Integrationshilfe im Stadtteil: Das Bürgerzentrum „treffpunkt Altendorf“ ist eine Erfolgsgeschichte. Ricarda Fischer vom Amt für Stadterneuerung und Bodenmanagement kümmert sich um die Menschen vor Ort. Kopernikusstraße 8: ein schlichtes Gebäude mit bunter Fassadendekoration auf der einen und selbstgebauten Nistkästen auf der anderen Seite. Nebenan ein Supermarkt. Nur wenige Schritte entfernt liegen die Gesamtschule Bockmühle, eine Kita, die Christuskirche und die...

  • Essen-West
  • 22.02.19
  •  1
  •  1
6 Bilder

Treffpunkt Altendorf
Für die Leute da

Begegnung und Beratung, Integrationshilfe im Stadtteil: Das Bürgerzentrum „treffpunkt Altendorf“ ist eine Erfolgsgeschichte. Ricarda Fischer vom Amt für Stadterneuerung und Bodenmanagement kümmert sich um die Menschen vor Ort. Kopernikusstraße 8: ein schlichtes Gebäude mit bunter Fassadendekoration auf der einen und selbstgebauten Nistkästen auf der anderen Seite. Nebenan ein Supermarkt. Nur wenige Schritte entfernt liegen die Gesamtschule Bockmühle, eine Kita, die Christuskirche und die...

  • Essen-West
  • 22.02.19
  •  1
Wer weiß, wie man in die Telefonzelle kommt...
3 Bilder

Bitte warten! Bitte waren! Dann ging alles ratzfatz
Die gefesselte Telefonzelle

Tja, es gibt also immer noch Leute in der digitalen Zeit, die gerne im Telefonhäuschen telefonieren. Oder Menschen, die mit offenen Augen durch die Straßen gehen. Jedenfalls bemerkte ein aufmerksamer Leser eine seltsame Sache. Seit Wochen wird an der Raffelberger-/Breslauer Straße gebuddelt, gebaggert – und an der Baustelle steht ein verwaistes Telefonhäuschen. Kann nicht benutzt werden, total eingezäunt! Diese Kuriosität fotografieren wird. Flugs werden die Bau-Mitarbeiter der Firma...

  • Essen-West
  • 18.12.18
  •  3
  •  2
Ein echter Hingucker ist schon die Verpackung von "The Cat Game", die man streicheln kann
4 Bilder

Jetzt gewinnen!
Spielekompass: Alles für abwechselungsreiche Feiertage

Die dritte Kerze am Adventskranz brennt, der Endspurt für die Weihnachtsfeiertage läuft. Heute stelle ich Euch drei Spiele vor, die zwischen Festtagsschmaus und Weihnachtsplätzchen garantiert keine Langeweile aufkommen lassen. Und wie gewohnt gibt es jeweils ein Exemplar zu gewinnen. Mitmachen lohnt sich! Von Andrea Rosenthal Vor 25 Jahren erschien das erste Spiel der Reihe Tick Tack Bumm. Zum Jubiläum hat Piatnik eine neue Variante des Partyspiels für eine Bombenstimmung herausgebracht:...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.12.18
Vor der Sparkasse: Die kleinen Schüler der Gervinusschule bastelten was Besonderes: Am Bügel baumeln zig bunte Perlen und Pfeifenreiniger. Anschließend wurde das Bäumchen geschmückt. Olaf Jasser spendete 3 Tannenbäume, Kugeln, Schmuck.
3 Bilder

Schüler wollen ein bunteres Frohnhausen
"Hoffentlich kommt kein Dieb"

Immer wieder schaut Detlef Keller auf die Uhr. Date verpasst? „Ich warte auf Kimberly! Vielleicht sehe ich auch Ben!“ Na, na... „Meine Enkel“, hakt er nach. „Die wollen mit der Klasse Tannenbäume schmücken. Gibt es etwas Schöneres, als glänzende Kinderaugen zu Weihnachten...?“ Plötzlich: „Da kommen sie...!„Viel Zeit haben wir aber nicht“, dämpft den aufkommenden Trubel Ute Göbel, Betreuung „8- bis 1“, Gervinus-Grundschule. Olaf Jasser, Organisator SAUFROH Sauberes Frohnhausen, packt sich...

  • Essen-West
  • 13.12.18
  •  2
  •  2
"Das Chamäleon" hat das Zeug zum Partykracher.
3 Bilder

Jetzt gewinnen!
Spielekompass: Wer hat die beste Tarnung?

Die erste Kerze am Adventskranz brennt und der Spielekompass geht in den Endspurt: Noch viermal könnt Ihr hier Spieleneuheiten für Eure ganz private Rezension gewinnen. Aus dem Hause HCM Kinzel, einem schwäbischen Familienbetrieb aus Zaberfeld, stammen „Das Chamäleon“ und „Collecto“. Von Andrea Rosenthal Das Chamäleon Schon auf der Spiel '18 in Essen zeichnete sich ab, das Helmuth, Christian und Markus Kinzel mit dem Partyspiel „Das Chamäleon“ einen echten Knaller aus den USA nach...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.12.18
  •  2
Eine Solovariante des beliebten Legespiels Ubongo ist bei KOSMOS erschienen.
4 Bilder

Jetzt gewinnen!
Spielekompass: Die besten Alleinunterhalter

Auf vielfachen Wunsch aus unserer LK-Gemeinde stelle ich Euch heute einige Spieleneuheiten vor, die man auch oder nur alleine spielen kann. Wer genug von Kreuzworträtseln und Sodokus hat, findet inzwischen auch bei den Spieleverlagen einiges für den Spaß allein. Ubongo SoloKOSMOS hat das beliebte Legespiel Ubongo in einer Solovariante von Grzegorz Rejchtman herausgebracht. Auf den Spieler warten 546 Herausforderungen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade, bei denen jeweils eine bestimmte...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.11.18
  •  6

Beiträge zu LK-Gemeinschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.