Blaulicht

Brandstiftung
Werbefahrzeuge der AfD angezündet: Staatsschutz ist an Ermittlungen beteiligt - Polizei sucht Zeugen

In der Nacht zum 18. April gerieten gegen 1 Uhr drei Werbefahrzeuge der Partei "AfD" auf einem Hof der Münchener Straße in Brand. Ein Zeuge informierte die Polizei über mehrere brennende Autos auf einem Innenhof in Holsterhausen. Die Essener Feuerwehr löschte die Brände. Personen sind nicht zu Schaden gekommen. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei mit einer Vielzahl von Einsatzmitteln verliefen bislang negativ. Die Polizei geht zum jetzigen Zeitpunkt von einer politisch...

  • Essen-West
  • 18.04.19
Blaulicht
Die 75 Jahre alte, entschärfte Bombe im Wagen des   Kampfmittelräumdienst aus Düsseldorf
5 Bilder

Nach Entschärfung an der BKS
Wiederholter Bombenfund in Frohnhausen

Frohnhausen. Am Montagmorgen ist in vier Metern tiefe auf dem Gelände der Bertha-Krupp-Realschule eine Bombe gefunden worden. Bei der Bombe handelte es sich um eine britische Fünf-Zentner-Bombe aus dem 2. Weltkrieg, die noch heute entschärft werden musste. Ab 10 Uhr wurde wie am Donnerstag bis zu 500 Meter vom Bombenfund evakuiert. Um 11:40 Uhr verließ der Hausmeister mit seinem Hund das Gebäude, die komplette Schule war nun evakuiert. Der innere Kreis war erst um 12:06 Uhr zu, weil es...

  • Essen-West
  • 18.04.19
Blaulicht

"Bewaffnete und maskierte Räuber" folgten polizeilichen Befehlen
Großeinsatz nach Video-Dreh

"Maskierte und bewaffnete Männer überfallen gerade den Kiosk an der Frohnhauser Straße 359! Die Räuber sind noch im Laden!" So oder ähnlich lauteten die Alarmierungen aufgeregter Bürger an den Notrufleitungen der Polizei am Dienstagnachmittag, 17. April, gegen 16.20 Uhr. Zwei Beamtinnen der Polizeiinspektion Rüttenscheid waren unmittelbar zur Stelle, zahlreiche andere Einsatzfahrzeuge brachen auf Weisung der Leitstelle sofort ihre Einsätze ab und fuhren mit Blaulicht und Martinshorn zum...

  • Essen-West
  • 17.04.19
Kultur

Ein Blick auf Altendorf
"Mehr als eine Bundestraße": Plakataktion mit Altendorfer Motiven zeigt Vielfalt

Drei verschiedene Plakate mit Motiven aus dem Essener Stadtteil Altendorf sind kostenlos in DIN A1 erhältlich: Der Niederfeldsee, der Christuskirchplatz sowie der Bockmühlenpark und der Hirtsiefersiedlung. Ricarda Fischer vom Amt für Stadterneuerung und Bodenmanagement der Stadt Essen erläutert die Idee der Plakataktion: "Wir haben bereits positive Erfahrungen mit Postkarten von Altendorf gesammelt. Diesmal wollten wir etwas Größeres entwickeln, das in Geschäften, Schulen und Kitas, aber...

  • Essen-West
  • 17.04.19
Sport
TuS Essen - West 1881, Bambini Mannschaft Saison 2018/19
2 Bilder

Bambinis von TuS Essen - West 1881 haben Spaß beim Fußball
Bambinis wollen Fußball lernen

Die Bambinis von TuS Essen - West 1881 fiebern immer den Trainingstagen entgegen. Zweimal in der Woche bittet Trainerin Claudia Schneider zu den Trainingseinheiten. Jeder Spieler/Spielerin bekommt dann einen Ball und versucht mit vollem Eifer den Ball ins Tor zu befördern. Das klappt dann schon ab und zu. Übung macht den Meister. Claudia Schneider ist schon "lange im Geschäft" und weiß die richtige Portion Spaß zu verabreichen, damit alle Kinder mit einem Lächeln den Sportplatz verlassen....

  • Essen-West
  • 17.04.19
Vereine + Ehrenamt
Wer gibt der süßen Boo ein liebevolles Zuhause?   Foto: Tierheim Essen

Zuhause gesucht: Boo ist liebenswert und zuckersüß

Boo (englisch für "Schatz") ist absolut liebenswert und zuckersüß. In neuen Situationen und mit unbekannten Menschen ist die 7-jährige Katzendame anfänglich schüchtern, aber sobald sie Vertrauen gefasst hat, ist sie sehr aufgeweckt. Boo spielt und klettert gerne und "spricht" mit ihren Menschen. Sie liebt es, in der Sonne zu liegen oder den Vögeln vom Fenster oder Balkon aus zuzusehen. Seit November 2018 leidet Boo leider an einer chronischen Darmentzündung, vermutlich ausgelöst durch eine...

  • Essen-Ruhr
  • 16.04.19
Ratgeber

AWO Familienbildung
Elternstart-Kurs in Frohnhausen

Die AWO Familienbildung bietet einen Elternstart-Kurs in Frohnhausen vom 10. Mai bis 5. Juli, 9.30 bis 11 Uhr, an. In den Elternstart NRW-Kursen, unterstützt durch das Land NRW, für Eltern von Babys bis zum 1. Lebensjahr, treffen sich Väter und Mütter zu den Terminen für 1,5 Stunden mit einer pädagogischen Begleitung. Zeit, um andere Eltern kennen zu lernen und Themen rund um das Leben mit dem Baby zu besprechen, zum Beispiel wie sich ihr Baby entwickelt und was es gerade braucht. Neben dem...

  • Essen-West
  • 16.04.19
Blaulicht

Zeugen werden gesucht
Radfahrer fährt auf Gehweg in Altendorf junges Mädchen um und flüchtet

Nach einem Zusammenstoß zwischen einem unbekannten Radfahrer und einem kleinen Mädchen auf der Altendorfer Straße am Montag (15. April), sucht der Ermittler des Verkehrskommissariats Zeugen des Vorfalls. Gegen 13.08 Uhr meldeten sich die vor Ort befindliche Mutter (20) und die Großmutter (46) beim Notruf der Polizei, nachdem sie sich um das verletzte Mädchen gekümmert hatten. Sie gaben an, dass man kurz vor dem Unfall gemeinsam die Bäckerei betreten habe. Kurz darauf verließ die...

  • Essen-West
  • 16.04.19
Politik
Aufmerksame Zuhörer im Lüttringhaus. "Warum wird so selten über das Essener Stadtklima gesprochen? Man könnte es so leicht verbessern. Man muss es nur wollen", bilanziert Udo Seibert, BIB Bürger-Initiative Bärendelle.
2 Bilder

Fassungsloses Publikum nach Vortrag von Udo Seibert im Lüttringhaus
Essener Baumfällungen- zum Erschüttern

 Als Ende 2018 Udo Seibert - BIB Bürger-Initiative Bärendelle - erfuhr, dass 99 Bäume gefällt werden, lediglich 15 ersetzt, sah er ROT. Er blieb am Ball – konkret am Baum. Sammelte Fakten, stellte Verheerendes fest – bezüglich Essener Stadt-Klima. Klartext kam und der macht sprachlos! Der engagierte Seibert lud ins Lüttringhaus, Gervinusstraße 6.  Seibert fragte: „Warum wird so selten über das Essener Stadtklima gesprochen? Die Temperatur in der Stadt ist bis zu 8 Grad höher als im Umland....

  • Essen-West
  • 16.04.19
  •  1
  •  1
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Überfall auf ein Wettbüro in Frohnhausen

Nach einem Überfall auf ein Wettbüro an der Mülheimer Straße sucht die Kriminalpolizei Zeugen, die Hinweise zum unbekannten Täter geben können. Am Montag (15. April) gegen 21 Uhr betrat ein bislang unbekannter Mann das Wettgeschäft, in dem sich zu diesem Zeitpunkt zwei Angestellte (22/26) sowie ein Kunde (23) befanden. Der Unbekannte lief zielgerichtet zu dem, hinter der Theke befindlichen, 22-jährigen Angestellten und verlangte unter Androhung von Gewalt die Bargeldbestände aus der Kasse....

  • Essen-West
  • 16.04.19
Kultur
Eine Hommage an Pop-Idol Michael Jackson ist die neue Show "BEAT IT - Das Musical", das nun im Colosseum Theater Station machte.
2 Bilder

Musical „BEAT IT!“ ist eine Hommage an Michael Jackson, den „King of Pop“
Gänsehaut-Feeling pur

Mit „FALCO - Das Musical“ hat Produzent Oliver Forster eine eindrucksvolle Musical-Produktion auf die Bühne gebracht, die jüngst auch in Essen live zu erleben war. Nun hat er nachgelegt mit „BEAT IT!“, dem Musical über den „King of Pop“. Im Colosseum Theater machte die Cast nun Station auf ihrer Deutschland-Tour. „BEAT IT!“ ist nicht nur eine Zusammenstellung der größten Hints von Michael und den Jackson 5, sondern auch eine äußerst gelungene Geschichte über das Leben des...

  • Essen-West
  • 16.04.19
  •  1
  •  1
Kultur
5 Bilder

Palmsonntag in Frohnhausen
Prozession der Gemeinde St. Elisabeth

Am Palmsonntag zogen Priester, Messdiener und der Kindergarten um 10.30 Uhr von der Kirche zum Kreuz. Die Gemeinde St. Elisabeth war eingeladen mitzugehen oder um 10.45 Uhr zum Kreuz zu kommen. Von dort zog die Gemeinde nach der Segnung dann in einer Prozession zur Kirche mit anschließender Eucharistie und Passionsspiel der Kommunionkinder vor und in der Kirche.

  • Essen-West
  • 16.04.19
  •  1
Kultur
Rund 60 Interessierte aus der ganzen Stadt waren der Einladung gefolgt, gemeinsam mit Heimatforscher Robert Welzel den Jugendstil im Stadtteil Kray zu erkunden, hier vor dem Krayer Rathaus, das Sitz des Bürgermeisters und der Verwaltung der 1906 gegründeten Bürgermeisterei Kray-Leithe war. Seine Funktion verlor es 1929, als die Bürgermeisterei Kray zur Stadt Essen eingemeindet wurde.
4 Bilder

Jugenstil in Kray - Frohnhausen - Rüttenscheid
Fundstücke auf Zeitreise

Seit vielen Jahren erkundet der Arbeitskreis "Fundstücke im Essener Westen" der Volkshochschule gemeinsam mit dem Frohnhauser Heimatforscher Robert Welzel den Jugendstil in Altendorf und Frohnhausen. Nun hat sich der Kurs auf Wanderschaft begeben und erweitert seinen Horizont um die Stadtteile Kray und Rüttenscheid. "Im Stadtteil Kray sind die meisten noch erhaltenen Jugendstil-Häuser der Stadt Essen zu finden", freute sich Robert Welzel über das rege Interesse an dem Stadtteilspaziergang,...

  • Essen-West
  • 16.04.19
  •  1
  •  1
Blaulicht

Polizei nimmt einen Mann fest
32-Jähriger Besitzer entdeckte seine Arbeitsmaschinen auf einem Flohmarkt an der Altendorfer Straße

Ein 32-Jähriger entdeckte am Sonntag (14. April) auf einem Flohmarkt an der Altendorfer Straße seine gestohlenen Arbeitsmaschinen und informierte die Polizei. Gegen 14 Uhr besuchte der Essener den Flohmarkt. An einem der dortigen Stände entdeckte er plötzlich seine Arbeitsmaschinen wieder, die vor zwei Wochen entwendet worden waren. Er erkannte diese an seinem Namen, welcher auf dem dazugehörigen Koffer angebracht war. Die alarmierte Polizei überprüfte die Maschinen und konnte die...

  • Essen-West
  • 16.04.19
Sport
Ob Handball oder Boule: Hauptsache der Ball ist rund. Die Mannschaft rund um "Möppel" hat immer noch viel Ballgefühl.
3 Bilder

Handball-Urgesteine von TuRa 86 treffen sich immer noch
Mehr als 65 Jahre Männerfreundschaft

Wenn „Möppel“ ruft, dann stehen alle auf der Matte. Zweimal im Jahr treffen sich die Handball-Urgesteine von TuRa 86 zum Essen, Klönen und Sporteln. Natürlich ist der Ball wieder mit dabei – nur kleiner ist er geworden. „Wir kennen uns teilweise über 65 Jahre. Das ist länger, als einige ihre Frauen kennen“, schmunzelt Siegfried Otto, besser bekannt unter seinem Kampfnamen „Möppel“. Zwischen den Männern ist mit den Jahren ein tiefe Verbundenheit entstanden, die bis heute anhält. Auf seinen...

  • Essen-West
  • 16.04.19
  •  2
Blaulicht

Zeugen werden gesucht
Taxifahrer im Westviertel verweigert Transport und wird schwer verletzt

Am frühen Sonntagmorgen, 14. April gegen 4.20 Uhr, wurde der Polizei eine etwa 15-köpfige Personengruppe gemeldet, die einen Taxifahrer schlage. An der Schederhofstraße trafen die Beamten zunächst auf den Taxifahrer. Der Mann gab an, dass Anlass für den Streit gewesen sei, dass er der Gruppe den Transport verwehrt habe. Daraufhin hätten mindestens zwei Männer den 57-Jährigen angegriffen. Der Essener wies schwere Verletzungen auf. Nach der Behandlung durch Rettungssanitäter vor Ort musste er...

  • Essen-West
  • 15.04.19
Politik

Jetzt Lösungen für Altschulden ohne Spardiktate finden!

DIE LINKE im RVR erwartet schnelle Positionierung von Land und BundDie Fraktion DIE LINKE im Regionalverband Ruhr (RVR) begrüßt, dass endlich mehr Bewegung in die Diskussion um Lösungen für die Altschulden der Ruhrgebietsstädte kommt. Die problematische Finanzsituation der Ruhrgebietskommunen darf nicht weiter eine Randnotiz der Diskussionen in Bund und Land sein. Wolfgang Freye, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im RVR dazu: „Dass auf die Ruhrgebietsstädte ein Drittel aller kommunalen...

  • Essen-West
  • 15.04.19
Natur + Garten

Ostern neben dem Parkhaus...
Großstadt-Osterhasen

Eigentlich habe ich mir immer vorgestellt, dass Kaninchen und (Oster)-Hasen immer auf großen Feldern und Wiesen leben und den ganzen Tag - natürlich in prächtiger Sonne - damit verbringen, genüsslich auf saftigem Gras zu kauen. Doch auch in der Großstadt sind die flinken Tiere gar nicht so selten. In unserem Kleingarten zum Beispiel hoppeln sie recht häufig flink davon, wenn wir es wagen, sie auf unserer Parzelle zu stören. Man möchte gar nicht wissen, welche Pflanzen gar nicht Opfer der...

  • Essen-West
  • 15.04.19
Politik
Es geht los! Simone Raskob, Rolf Fliß führen 60 Rad- und Baustellenbegeisterte bei einer 25 km Tour zu teilweise neuen Pfaden...Mit Highlights und Unglaublichem
14 Bilder

3 Grad! Baustellentour bringt taufrische News und Palmzweige
60 Radler sorgen für Aufsehen plus Diebstahlfeststellung

14. April, Willy Brandt-Platz, 10.45 Uhr. Die beliebte Baustellen-Radtour-Serie Essens soll bei nur drei Grad starten. Was? Erst sechs Wetterharte am Treffpunkt? Doch haste nicht gesehen – die Kultstatus-Tour zieht gar am Palmsonntag an - wird ellenlang - wie eine Prozession! 11 Uhr: 60 Pedalisten sausen Richtung Essen-Hauptbahnhof. Ein Türke schenkt den „Segen“: Palmzweige an Simone Raskob und Rolf Fliß.Vorher bringt Christian Söhngen die Gruppe in Hektik. Von seinem Rad tröpfelt es....

  • Essen-West
  • 15.04.19
  •  1
  •  3
Sport
Leon Frensel, hier noch im Trikot der Heilbronner Falken

Moskitos Essen
Leon Frensel ist der erste neue Keeper der Moskitos

In Krefeld hat er Schüler Bundesliga gespielt, auch DNL. Dann ging die Reise des neuen Moskitos Keepers nach Iserlohn, per Förderlizenz. Düsseldorf und Neuwied folgten, der Schritt in die DEL-2 kam danach. Leon Frensel spielte seit 2017 im Kader der Heilbronner Falken. In Essen wird er sich nun in der Oberliga beweisen müssen. Sein neuer Trainer sagt über ihn: „Leon ist ein noch junger Torwart, der gewisses Talent hat. In den Vorjahren hatte er nicht viele Gelegenheiten dieses zu zeigen, bei...

  • Essen-West
  • 15.04.19
Sport
SC Phönix Essen, 1. Mannschaft Saison 2018/19
2 Bilder

SC Phönix Essen auf Platz 11 in der Bezirksliga
SC Phönix Essen noch nicht gerettet

Die 1. Mannschaft von SC Phönix Essen kämpf in der Saison 2018/19 gegen den Bezirksliga Abstieg. Zumindest der Relegationsplatz (Platz 15 derzeit SV Rot - Weiß Mülheim mit 28 Punkten) "nervt". Noch hat der Essen - Wester Traditionsverein ein Polster von 4 Punkten, den gilt es zu verteidigen. Das letzte Meisterschaftsspiel war aufschlußreich. Lange bot Phönix dem Tabellenführer und Meisterschaftsfavoriten DJK Blau - Weiß Mintard Paroli. SC Phönix Essen war lange Zeit auf Augenhöhe und führte zur...

  • Essen-West
  • 15.04.19
Ratgeber
Diese Bombe wurde bereits am Donnerstag entschärft.
2 Bilder

Sperrungen werden nun wieder aufgehoben
Zweite Bombe erfolgreich entschärft

Im Rahmen der Bauarbeiten an der Bertha Krupp Realschule in Essen-Frohnhausen, Kerckhoffstr. 43, wurde erneut eine Fünf-Zentner-Bombe aus dem II. Weltkrieg gefunden worden. Der britische Blindgänger wird heute (15.4.) im Laufe des Tages entschärft. Anwohnerinnen und Anwohner im Umkreis von 250 Metern um die Bombenfundstelle werden bis zum Ende der Entschärfung aus den Wohnungen evakuiert. Wie in der letzten Woche sind auch das städtische Gymnasium Alfred Krupp Schule, die Dependance der...

  • Essen-West
  • 15.04.19
Ratgeber
553-556: Hühner; gefunden am 11. April an der Steinmetzstraße in Huttrop. Die Hühner waren ungeladene Gäste einer Abi-Feier, evtl. sind sie entwendet worden.
10 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #341: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/83 72 35-0 (di. bis fr. 13 bis 17 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Tier ohne Foto: 558: Kater, roter Halblanghaar-Mix, nicht kastriert; gefunden am 11. April an der Heinrich-Strunk-Straße in Altendorf. Der Kater hatte keine Lust auf ein Foto. Die Fundtiere finden Sie auch unter https://www.tierheim-essen.de/vermittlung/fundtiere

  • Essen-Ruhr
  • 14.04.19
Politik
Das Lüttringhaus, Gervinusstraße 6, immer wieder heißer Anziehungspunkt für alle Altersgruppen...
2 Bilder

Im Lüttringhaus, Essen-Frohnhausen, löst sich schnell die Zunge...
Bürgerfrühstück zeigt starke Stadtteil-Schwächen

Schade! Die Enttäuschung: Gastredner Arndt Sauer, Leiter Mehrgenerationenhaus, erschien nicht. Seine Mutter ist schwer erkrankt. Doch die vielen Besucher schickte Organisator Olaf Jasser nicht weg – denn schnell fanden sie Themen, die ihnen ihn Frohnhausen unter den Nägeln brennen... „Seit circa 20-30 Jahren hat sich der Stadtteil stark verändert. Inhabergeführte Läden -  u. a. Haushaltswaren, Textilien, Tapeten, Damen-, Herrenbekleidung – sind alle weg. In Frohnhausen gab es richtige...

  • Essen-West
  • 14.04.19
  •  3
  •  4
Natur + Garten

Rotkehlchen, Taube & Co.
Mutige Gesellen

In der Tierwelt gibt's doch einige mutige Gesellen, die offensichtlich so gar keine Berührungsängste zu den Zweibeinern haben. Man könnte das Verhalten durchaus zutraulich nennen, zu den Fluchttieren scheinen Rotkehlchen und manche Tauben jedenfalls nicht zu zählen. Buddele ich im Garten mit dem Spaten, kann es nur Sekunden dauern, bis sich ein Rotkehlchen dazu gesellt, um im aufgelockerten Boden fleißig nach Futter zu suchen. Selbst auf dem Griff des Spatens habe ich's schon einmal hocken...

  • Essen-West
  • 14.04.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Na, was hecken die denn da aus? Muss man hin!
Nico Gewitsch; Rebecca Schuttheiß; Ann-Christin Vitzhum; Ruth Köhler; Karin Hartmann; Annette Giesen; Zahoura Abdou.
2 Bilder

24.4., 15-18 Uhr: Allbau und Initiativen lassen Altendorf aufblühen
Ferien mit fittem Frühlingsfest

 O, die Baumblüte geht ins Verblühen über. Aufblühen wird aber zum 9. Mal der Ehrenzeller Platz. „Weil wir die Leute in den Osterferien mit dem Mitmach-Frühlingsfest nach draußen locken möchten“, frohlockt Annette Giesen, Allbau-Sozialmanagerin. Total aus dem Häuschen wird Altendorf hoffentlich sein, denn viele Initiativen beflügeln traditionell den Platz. Bauklötze staunen gibt’s mit Albert! Mensch Kinder, in das Allbau-Maskottchen verliebt sich jeder... „Das A und O ist das...

  • Essen-West
  • 13.04.19
  •  1
Sport
Ganz gut im Spiel gegen den Ball: RWE-Chefcoach Karsten Neitzel (li.) entdeckt einen der wenigen Lichtblicke des Spiels gegen die BVB-Reserve. Archivfoto: Gohl

Rot-Weiss Essen und Borussia Dortmund II teilen die Punkte
Ohne Tore und ohne Leidenschaft

Das 0:0 gegen die Reserve von Borussia Dortmund ist für Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen ein Schritt nach vorne: Die 0:5-Pleite gegen den BVB vor der Winterpause markierte den Tiefpunkt der diesjährigen Krise. Trotzdem dürften die wenigsten der (offiziell) 5.500 Zuschauer an der Hafenstraße von der "Nullnummer" begeistert gewesen sein. RWE-Chefcoach Karsten Neitzel lobt immerhin das Spiel seiner Mannschaft gegen den Ball. Eines der Hauptprobleme dieser Saison waren die vielen...

  • Essen-Borbeck
  • 13.04.19
Ratgeber
Die Schwimmzentren Oststadt (BaspO) und Kettwig (Bild) öffnen im Verlauf des Monats Mai.
2 Bilder

Vorbereitungen für Freibadsaison in vollem Gange

Bei 5 Grad und Schneeregen denkt kaum einer an die kommende Freibadsaison. Aber sobald die Sonne scheint und die Temperaturen steigen, wollen alle hin. Dafür wird jetzt in allen Essener Freibädern auf Hochtouren gearbeitet. Die Vorbereitung der Freibadsaison 2019 laufe planmäßig, meldet die Stadt. Wie in jedem Jahr beabsichtigen die Sport- und Bäderbetriebe Essen (SBE) das Grugabad je nach Wetterlage am 1. oder 4. Mai zu öffnen. Schon aus Tradition versucht der Verein RuWa Dellwig mit der...

  • Essen-Kettwig
  • 12.04.19
Blaulicht

45-Jähriger als Tatverdächtiger festgenommen
Obdachloser wurde umgebracht

Am frühen Dienstagmorgen, 9. April, wurde ein 49-jähriger Obdachloser leblos auf einem Freigelände an der Altendorfer Straße aufgefunden. Um die Todesursache zu klären, wurde am Donnerstag eine Obduktion durchgeführt. Aus dieser ergaben sich Hinweise auf ein Kapitaldelikt. Zur weiteren Ermittlung wurde daher eine Mordkommission eingerichtet. Noch am selbigen Donnerstag nahmen Beamte der Mordkommission einen 45-jährigen Tatverdächtigen fest. Der Essener wurde am heutigen Freitagnachmittag...

  • Essen-West
  • 12.04.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Jessica Dorndorf und Ricarda Stauder (rechts) überreichten an Einrichtungsleiter Daniel Raifura vom Spatzennest des Esssener Kinderschutzbundes Schokoladenhasen für alle kleinen Bewohner. Foto: JDH

Ostersamstag, 20. April, Ehrenzeller Platz in Essen-Altendorf
Osterhasen-Verteilaktion von "Jessica-Dorndorf-hilft!"

Die Kinder in Essen-Altendorf werden am Ostersamstag, 20. April, von 'Jessica Dorndorf hilft!' bedacht: Dann verteilen die ehrenamtlich engagierten Mitglieder der Organisation zwischen 10 und 13 Uhr auf dem Ehrenzeller Platz unter der Schirmherrschaft von Essens Sozialdezernent Peter Renzel rund 1.500 Schoko-Langohren. Zuvor hatten Jessica Dorndorf und Ricarda Stauder bereits das Spatzennest vom Essener Kinderschutzbund besucht und hatten für die kleinen Nestbewohner der beiden...

  • Essen-Steele
  • 12.04.19
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Valentina Maslova (l.) und Stefanie Tillner (r.), Erzieherinnen im VKJ-Familienzentrum Kinderhaus Zauberstern,  begleiteten die Kinder zur Oster-Aktion in der Rathaus Galerie.   Foto: VKJ
6 Bilder

Oster-Aktion in der Rathaus Galerie Essen - Besucher können bis Karsamstag abstimmen
Welche KiTa-Kinder haben das schönste Osternest gestaltet?

Für Friederike, Iva, Helma, Alan und Dila aus dem VKJ-Familienzentrum Kinderhaus Zauberstern an der Kaisershofstraße 23/25 ging es zusammen mit ihren Erzieherinnen Valentina Maslova und Stefanie Tillner auf eine besondere Mission: Die Fünf nahmen für ihre KiTa an der Oster-Aktion der Rathaus Galerie Essen teil. Einen Vormittag lang haben die Kinder riesige Ostereier, Holzblumen und einen großen Holz-Osterhasen bunt bemalt. Danach arrangierten die Vier- bis Fünfjährigen alles in einem...

  • Essen-Süd
  • 12.04.19
Blaulicht
Das Entschärfungsteam mit fröhlichen Gesichtern hinter der Bombe
3 Bilder

Nach Bombenfund an der Bertha-Krupp-Realschule
Bombe in Frohnhausen erfolgreich entschärft

Frohnhausen. Nach dem Fund einer Bombe an der Bertha-Krupp-Realschule wurde sie nun erfolgreich entschärft. Um ca. 13 Uhr erfolgte die großräumige Sperrung. Die amerikanische Fünf-Zentner-Bombe wurde ab 15:47 Uhr entschärft. Um 16:19 Uhr kam die Information, die Bombe sei entschärft. Zwischenzeitlich war der öffentliche Nah- und Fernverkehr beeinträchtigt. Die umliegenden KiTas, Schulen, das Friedrichsbad, das Markus-Haus und die Außenstelle des Amtes für Soziales und Wohnen wurden...

  • Essen-West
  • 11.04.19
Ratgeber
Die Sperrungen können noch bis Juli für ein erhöhtes Verkehrsaufkommen sorgen und sollten großräumig umfahren werden.

Verkehrsmeldung
Sperrungen in Altendorf

Die Stadt Essen führt auf der Altendorfer Straße und Haedenkampstraße bis Juli eine Fahrbahnerneuerung durch. Die Haedenkampstraße, ab Einmündung Altendorfer Straße in Fahrtrichtung Kreisverkehr, und die Oberdorfstraße, an der Einmündung Altendorfer Straße in Fahrtrichtung Essen-Bergeborbeck, sind beide für den Individualverkehr komplett gesperrt. Umleitungsempfehlungen sind eingerichtet. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den gesamten Bereich großräumig zu umfahren.

  • Essen-West
  • 11.04.19
Blaulicht
Die 5 Zentner-Bombe, amerikanischer Herkunft. Die Helden: v. li. Martin Ochmann, Michael Hoffmann, Frank Stommel, Truppführer.
15 Bilder

Große Evakuierung in Essen-Frohnhausen - weitere Bombe wird vermutet
Bombe "gekillt" auf Schulgelände

Mittwoch. Auf dem Gelände der Bertha-Krupp-Realschule wird eine Bombe  vermutet. Schüler, Lehrer  wurden informiert. Heute, Donnerstag, schulfrei; auch ab 12 Uhr Schulschluss für das Alfred Krupp Gymnasium. Nach Buddelei wurde die Bombe gefunden, freigelegt. Noch ist abgesperrt und evakuiert. .. 14 Uhr: Das Ordnungsamt fährt durch die Kerckhoffstraße – Lautsprecherdurchsage. Im Umkreis von 250 m müssen alle Wohnungen geräumt werden. Verkehrsstau. Polizei, Johanniter, DRK, ASB, Feuerwehr,...

  • Essen-West
  • 11.04.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
Die Lage der Bombe
2 Bilder

Vor Baubeginn eines Container-Gebäudes
Bombenfund an der Bertha-Krupp-Realschule

Frohnhausen. Am Donnerstagmorgen ist auf dem Gelände der Bertha-Krupp-Realschule eine Bombe gefunden worden.  Bei der Bombe handelt sich um eine amerikanische Fünf-Zentner-Bombe aus dem 2. Weltkrieg, die noch heute entschärft werden muss. Ab 14 bis 17 Uhr kommt es zu Beeinträchtigungen im Nah- und Fernverkehr. Autofahrer werden gebeten den Bereich zu umfahren. Wann die Bombe entschärft wird, steht noch nicht fest. Jegliche Kfzs im Umkreis von 500 Meter sollen von der Straße entfernt und...

  • Essen-West
  • 11.04.19
Vereine + Ehrenamt
Am Gründonnerstag lädt der VKJ Kinder dazu ein, dem Osterhasen zu helfen und viele Eier bunt zu malen.  Foto: VKJ

Am Gründonnerstag, 18. April, in Frillendorf
Osterei-Bemal-Aktion für Kinder

Am Gründonnerstag, 18. April, lädt der VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V., Kinder zu einer Osterei-Bemal-Aktion im Gartencenter Fiege an der Hubertstraße 68 in Frillendorf ein. Von 15 bis 18 Uhr können die Kinder nach Herzenslust Eier bemalen und verzieren. Die Eier kommen von Bauer Ridder, der die Osteraktion unterstützt. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Essen-Süd
  • 11.04.19
Ratgeber
Eine Bombe muss noch heute in Frohnhausen entschärft werden.
3 Bilder

5.250 Anwohnerinnen und Anwohner waren betroffen
Bombe in Frohnhausen erfolgreich entschärft

Im Rahmen der Bauarbeiten an der Bertha Krupp Realschule in Essen-Frohnhausen, Kerckhoffstr. 43, ist eine amerikanische Fünf-Zentner-Bombe aus dem II. Weltkrieg gefunden worden. Die Bombe hat einen Aufschlagzünder und wird noch heute, 11. April, im Laufe des Tages entschärft. Anwohnerinnen und Anwohner im Umkreis von 250 Metern um die Bombenfundstelle werden bis zum Ende der Entschärfung aus den Wohnungen evakuiert. Auch das städtische Gymnasium Alfred Krupp Schule, die Dependance der...

  • Essen-West
  • 11.04.19
  •  1
Kultur
12feetover - alle Musiker sind Hochkaräter, die Musik ist auf dem Punkt. Was Sie am 5. Mai erwartet wird Sie in Staunen versetzen. Unvergessen! Eine der beliebtesten und besten Coverbands aus dem Bergischen Land.
2 Bilder

""Frohnhausen blüht auf" - Riesen-Rummel ab 11-18 Uhr
'ne-Mega-Menge Mai am 5.!

Den 5. Mai müssen Sie sich freihalten! Was die Frohnhauser Interessenschaft mit dem Bürgerverein da auf der Latte haben – puh phantastisch. Im Boot: Unterstützer - Wohnbau eG. Die traditionelle Flanier-Meile breitet sich vom Gervinusplatz über die Gervinusstraße aus. „Natürlich fehlen die zündenden „Zugpferde“ nicht“, verspricht Martina Löbbert, Vorsitzende IG. So ein Fest braucht eine Riesen-Vorbereitungszeit. Martina Löbbert und Udo Karnath, Bürgerverein, haben fast den Stress vergessen –...

  • Essen-West
  • 10.04.19
  •  1
  •  3
Blaulicht

Polizeimeldung
30 Autos beschädigt: Polizei nimmt 77-jährigen mutmaßlichen Randalierer in Gewahrsam

In der Nacht zum 10. April fand die Polizei auf der Mülheimer Straße in Frohnhausen mindestens 30 beschädigte Autos vor. Daraufhin nahm sie einen 77-jährigen mutmaßlichen Randalierer in Gewahrsam. Zwei aufmerksame Zeugen hörten ein lautes Kratzen und sahen daraufhin einen Mann auf der Mülheimer Straße, der sich augenscheinlich an einem geparkten Pkw zu schaffen machte. Als sie ihn beobachteten, hörten sie erneut das Kratzen und riefen ihm vom Weiten zu. Der bis dato Unbekannte entfernte sich...

  • Essen-West
  • 10.04.19
  •  1
Natur + Garten
Wildkräuterexpertin Ursula Stratmann kann vieles Interessantes über Kräuter erzählen.

Gesunde Pflanzenwelt
Kräuter-Geheimnisse: An Ostern auf Kräuterpirsch im Ruhrtal

Haben Sie schon einmal „Römer-Spinat“ gegessen? Er wächst bestimmt auch bei Ihnen vor der Haustür. Der Giersch, dessen Blattstängel aromatisch wie Sellerie schmecken, war für die alten Römer vor 2000 Jahren, zusammen mit Zwiebeln und Knoblauch, etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Paprikapulver in der Pfanne, ein beliebtes Gericht. Der Giersch enthält 20 Mal mehr Vitamin C als Kopfsalat und war schon in der Antike als Kraut gegen Gicht bekannt. Unsere Ruhrgebietsstädte beherbergen ca. 800...

  • Essen-West
  • 10.04.19
  •  2
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Sarah Hoffmann, Leiterin VKJ-Kinderhaus Himmelszelt, dm-Marktleiter Max Groos, die stellvertretende Kinderhaus-Leiterin Christin Tarne sowie die KiTa-Kinder Jacqueline, Rahel und Jerome (v.l.) bei der Spendenübergabe   Foto: VKJ

Kinderhaus erhält 600 Euro Spendengeld aus der dm-Aktion "Herz zeigen"
Neue Spiele für die VKJ-Himmelszelt-Kinder

Einen Scheck über 600 Euro als Dankeschön für bürgerschaftliches Engagement erhielt das Altendorfer VKJ-Verbund-Familienzentrum Buddelkiste, Kinderhaus Himmelszelt vom dm-Drogeriemarkt an der Rüttenscheider Straße 104. Während der „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ im September 2018 konnten jeweils zwei lokal engagierte Organisationen sich und ihre Arbeit in einem dm-Markt vorstellen. Die Kunden konnten dann mit Herz-Kärtchen für ihren Favoriten stimmen. Das Rennen bei den...

  • Essen-Süd
  • 10.04.19
Kultur

Die Bayerische Staatsoper München kennenlernen

1818 war in München die Zeit reif für ein „Opernhaus für alle“: das Hof- und Nationaltheater am Max-Joseph-Platz. Wegen eines Feuers musste der klassizistische Klenze-Bau allerdings schon 1825 neu errichtet werden, diesmal sogar mit Säulen-Vorhalle. Seit 1875 finden hier die Münchner Opernfestspiele statt. Im Nationaltheater residieren Bayerns Staatsorchester, Staatsoper und Staatsballett. Die drittgrößte Opernbühne der Welt misst 2.500 Quadratmeter.

  • Essen-West
  • 10.04.19
Sport
Erik Hoffmann, ein junger Verteidiger mit guter Perspektive

Moskitos Essen
Erik Hoffmann kommt aus der Lausitz nach Essen

Sein neuer Trainer sagt über seinen neuen Verteidiger: "Erik ist ein noch relativ junger aber starker Verteidiger, der unter unseren Top-6 Verteidigern gesetzt ist. Letzte Saison hat er in jedem Spiel in dem ich ihn gesehen habe, stark gespielt und auch in seinen DEL-2 Einsätzen hat er überzeugt. Ich gehe davon aus, dass er sich bei uns über den Saisonverlauf noch stetig steigern wird." Gebürtig kommt der neue Verteidiger der Wohnbau Moskitos Essen aus Bad Muskau, einem kleinen Ort in der...

  • Essen-West
  • 09.04.19
Kultur
Das ehrenamtliche Team beim Osterfrühstück im letzten Jahr in der Apostelnotkirche.
2 Bilder

Österliche Termine
Der West Anzeiger hat Termine rund um Ostern im Essener Westen zusammengestellt

In diesem Jahr fällt die Osterzeit mitten in den April, Gründonnerstag ist in diesem Jahr am 18. April und Ostermontag am 22. April. Im Essener Westen wird die Osterzeit natürlich auch gefeiert und für Groß und Klein sind verschiedene Termine dabei, die der West Anzeiger für Sie zusammengestellt hat: Im Markusgemeindehaus wird ein besonderes Abendmahl in der Karwoche gefeiert, gemeinsam an einem Tisch, mit Nahrung für Leib und Seele. Mit "Hören und schmecken, was im Schatten des Todes die...

  • Essen-West
  • 09.04.19
  •  1
Politik
10 Bilder

Mängelmelder-Fehlanzeige
Müllproblem am Berthold-Beitz-Boulevard? Iwo, sagt die Verwaltung

Seit dem letzten Jahr gibt es nun auch in Essen einen "Mängelmelder" für den ständigen Kampf gegen die Vermüllung des öffentlichen Raums. Im großen und ganzen funktioniert er auch ganz ordentlich, sehr viel effektiver und transparenter jedenfalls als das vorherige Picobello-System. Doch leider gibt es immer wieder Fälle, in denen die jeweils zuständigen "Fachbereiche" (wie EBE, Grün und Gruga, Ordnungsamt usw.) voreilige oder unzutreffende Erfolgsmeldungen fabrizieren – meist weil sie den...

  • Essen-West
  • 09.04.19
  •  1
Kultur

Familienzentrum St. Mariä Himmelfahrt
Endlich ist es da! - Kinder freuen sich über neues Spielgerät

Das neue Spielgerät hier auf dem Foto wurde kürzlich im Familienzentrums St. Mariä Himmelfahrt aufgestellt und die Kinder freuen sich riesig. Das Spielgerät für den u3 Bereich konnte durch zwei Spendenläufe in den vergangenen Jahren und eine Spende der Sparkasse Essen angeschafft werden. Unterstützt wurde das Familienzentrums auch durch einige Eltern, die in ihrer Freizeit bei den Vorbereitungsmaßnahmen tatkräftig geholfen haben, sodass lediglich der Aufbau von einer Firma durchgeführt...

  • Essen-West
  • 09.04.19