LK-Treff-Freunde

Beiträge zum Thema LK-Treff-Freunde

Vereine + Ehrenamt

Geburtstag
80

Meine Mutter wird 80' Und der willi hat auch bald Geburtstag was schenkt man denen ausser Zeit.und Blumen ?

  • Essen-West
  • 17.02.19
  •  7
Kultur

Bilderausstellung
Ein Duo stellt aus

Kunst verbindet Präsentiert von Anke-Ellen Anton und Bernhard Braun Erleben Sie eine Vielfalt von gemalten Bildern und gestickten Bildern Besuchen Sie unsere Ausstellung in der Stadtbücherei Essen Hollestr. 3 45127 Essen Vom 12.3.2019 bis 27.4.2019  Dienstag bis Freitags von 10 bis 19 Uhr Samstag von 10 bis 14 uhr

  • Essen-West
  • 05.02.19
  •  16
  •  3
Natur + Garten
Eine Kette, ein Schneebesen aus Mutters Küche, etwas Stahlwolle und ein bisschen Feuer und dann ist so etwas möglich.
7 Bilder

Krupp - Gürtel - Essen
Die Feuerteufel aus Oberhausen und Essen erobern Teile des Krupp Park in Essen.

Lichtkunst mal auf eine andere Art. Zugegeben es war gestern schon sehr kalt, aber Ralf Wittmacher und ich haben uns gedacht mit der richtigen Bewegung wird es schon gehen, und so war es dann auch. Damit uns nicht kalt wurde haben wir immer im Wechsel gearbeitet, einer bediente die Kameras während der andere schleuderte, und zur Not hätte man sich ja auch noch an den Funken erwärmen können ;-)) Nur mit den Kameras ist das bei der Kälte so ein Problem, solange es eine trockene Kälte ist geht...

  • Essen-West
  • 20.01.19
  •  8
  •  5
Kultur
,,DOT" eine Lichtinstallation von dem französischen Lichtkünstler Philippe Morvan.
20 Bilder

Essen Light Festival
Vom Foto Walk zum Zombie Walk

Ralf Wittmacher und ich sind gestern mal wieder kurzfristig in die Stadt gefahren um ein paar Bilder von dem Essener Light Festival zu machen. Mit dem anfänglichen Regen hatten wir aber nicht gerechnet, und schon gar nicht mit dem traditionellen Zombie Lauf. Es war ganz schön was los, eigentlich viel zu voll um ein paar schöne Bilder zumachen, aber da mussten wir dann durch, und die ganzen Untoten haben es uns nicht leicht gemacht. Somit haben wir es in der vorgegebenen Zeit auch nicht...

  • Essen-West
  • 01.11.18
  •  7
Kultur
Panorama, Herbstleuchten, Maximilian Park
21 Bilder

Herbstleuchten in Hamm

Am letzten Freitag war es wieder soweit, der Maximilian Park in Hamm öffnete seine Tore zum zehnten Herbstleuten, also ein Jubiläum. Auch dieses Jahr bringt der Lichtkünstler Wolfgang Flammersfeld den Park mit seinen schönen farbigen Lichtinstallationen zum Leuchten. Einige Installationen durfte wir schon am Anfang des Jahres in Essen bestaunen, wobei sie hier manchmal auch besser zur Geltung kommen, da die Bäume noch voll Laub hängen. Wie ich Erfahren habe waren am letzten Wochenende schon...

  • Hamminkeln
  • 16.10.18
  •  12
  •  21
Natur + Garten
Hier stehen Sie alle, die Bürgerreporter aus Nah und Fern vor dem Café Weitblick.
31 Bilder

Lokalkompass Treffen in Amecke.

Amecke ist ein Stadtteil von Sundern und liegt im Sauerland. Eine Woche ist es nun her, das sich die Bürgerreporter vom Lokalkompass aus dem ganzen Ruhrpott hier am Sorpe - See in Sundern trafen. Eine Woche in der viel hier im LK darüber berichtet und kommentiert wurde, und nun schließe ich mich Euch auch an, obwohl mein Bericht Eurem wohl in vieler Hinsicht gleicht. Hanni Borzel, unsere Organisatorin hat dieses Treffen möglich gemacht, und für die ganze Arbeit möchte ich mich ganz...

  • Sundern (Sauerland)
  • 25.08.18
  •  13
  •  16
Kultur
Das Dortmunder Hafenamt. Bild mit weniger Kontrast.
11 Bilder

Dortmunder Hafenamt.

Samstag Abend sollte die Tropenhitze ja weichen und es ein wenig kühler werden, dies musste mal ausgenutzt werden, denn wer steht schon gerne schweißgebadet hinter der Kamera. Aber wohin? Nach kurzer Absprache mit Ralf W. kamen wir auf die Idee mal den Dortmunder Hafen zu besuchen, und hier speziell das Hafenamt. Und da wir gerade mit Ulrike und Armin P. in Kontakt standen, haben die beiden sich dazu gesellt. Eigentlich das beste Wetter für ein paar schöne Aufnahmen, aber leider haben wir nicht...

  • Dortmund-City
  • 06.08.18
  •  8
  •  21
Kultur
Bogenbrücke Nordsternpark.
12 Bilder

Die Bogenbrücke im Nordsternpark Gelsenkirchen.

Für mich war es das erste mal das ich den Park besucht habe. Man wohnt so nahe dran, aber kennt noch nicht alles. Deshalb war es gut das Ralf W. mich mitgenommen hat. Aber wir waren auf Grund der Hitze erst später dran, so das ich vom eigentlichen Park noch nicht viel gesehen habe, aber das kommt noch, wenn es etwas kühler wird. Somit haben wir uns erstmal der Bogenbrücke gewidmet, ein schönes schwungvolles Bauwerk. Wir haben uns gegenüber des Amphitheaters positioniert um ein paar Aufnahmen...

  • Gelsenkirchen
  • 04.08.18
  •  13
  •  23
Kultur
Sonnenuntergang mit einem ND Filter
17 Bilder

Fotografen auf der Halde Norddeutschland

Auf einer Einladung der Gruppe: Fotofreunde vom Niederrhein und Ruhrgebiet hin, haben wir uns am Freitag Abend zur Begehung der Halde Norddeutschland getroffen, es waren noch 30° als Ralf und ich unsere schweren Rucksäcke schulterten. 20 Meter weiter kam wohl das größte und längste Hindernis für uns, denn wir mussten 52 Höhenmeter überwinden, und das geht über die Himmelstreppe und ihren 359 Stufen. Wer ist bloß auf die Idee gekommen bei der Hitze darauf zu latschen, na gut, meckern hilft auch...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 22.04.18
  •  12
  •  25
LK-Gemeinschaft
Da Rheinorange nicht beleuchtet war, haben wir es mit drei Taschenlampen selber gemacht.
8 Bilder

Die Feuerteufel an der Landmarke Rheinorange

Gestern trafen sich Ralf Wittmacher, Doris und Günther Gramer und ich an der Landmarke Rheinorange in Duisburg um mal wieder mit dem Feuer zu spielen. Normalerweise ist diese Landmarke ( eine orange Bramme) des Nachts beleuchtet, aber wie ich jetzt Erfahren habe ist das wohl nicht immer so. Nun ja wie sollte es auch anders sein, gestern war die Beleuchtung auch aus. Aber egal, war vielleicht auch besser so, denn so kommen die Feuerbälle und Kreise auch besser zur Geltung. Ralf hatte sich im...

  • Duisburg
  • 08.04.18
  •  10
  •  20
Kultur
Panorama mit Spiegelung vom Waldteich.
12 Bilder

Gruga Parkleuchten 2018

Nun ist das Parkleuchten in der Gruga schon wieder vorbei, es gab in den letzten Wochen viel zu sehen und mit der Kamera auf die Speicherkarte zu bannen, oder hier im LK zu veröffentlichen. Nicht immer hat das Wetter mitgespielt, es war regnerisch und nass oder eisig und kalt, aber jede dieser Situationen hatte ihren Reiz und so ist es auch nicht verwunderlich wenn manch ein LK'ler fast jedes Wochenende mit der Kamera in der Gruga unterwegs war. Und wenn es doch mal nass wurde hatten wir ja...

  • Essen-Süd
  • 12.03.18
  •  13
  •  20
Kultur
Kurz nach Sonnenuntergang, kann man die Farben schon erkennen.
16 Bilder

Gruga Parkleuchten 2018

Nun ist es soweit, das letzte Wochenende Parkleuchten in der Gruga steht uns bevor, und das heißt noch mal alles geben, auch wenn das Wetter durchwachsen werden soll, vielleicht bleib es ja ein paar Stunden trocken. Die Ausrede es ist zu kalt zählt am kommenden Wochenende nicht mehr, vielleicht eher zu warm ;-)) Ich werde hier auch keinen Aufruf zu einem LK - Treffen machen, wer kommt der kommt, Ralf und ich sind am 10.03 um 17.00 Uhr auf dem Parkplatz an der Lührmannstraße.  Und hier noch...

  • Essen-Süd
  • 08.03.18
  •  14
  •  19
Kultur
Natürlich sollte niemand Sendemasten beklettern - dank Internet kann heutzutage jeder von uns ein Sender sein!

Die Oscars der deutschsprachigen Podcast-Szene

Der Podcastverein verleiht am Samstag, 10. März, im Essener Unperfekthaus den Podcastpreis 2018. Prämiert werden die populärsten deutschsprachigen Podcaster in den Bereichen Bildung, Unterhaltung, Sport und Technik. Im Anschluss an die Preisverleihung werden Hennes Bender, Torsten Sträter und Gerry Streberg live vor Publikum podcasten. Einlass zu dieser Abendveranstaltung ist ab 18.30 Uhr, Beginn um 19 Uhr. Der Eintritt kostet 7,90 Euro. „Mit dem Podcastpreis wollen wir der wachsenden Szene...

  • Essen-West
  • 04.03.18
  •  8
  •  8
Kultur
Gruga Parkleuchten 2018
17 Bilder

Gruga Parkleuchten 2018

Samstag Abend im Grugapark Essen. Trotz eisiger Kälte wagten sich viele Besucher in die Gruga um sich die neuen Lichtinstallationen des Parkleuchtens anzuschauen. Viel mehr Besucher als ich gedacht habe, so das auch ich erstmal eine längere Zeit vor dem Kassenhäuschen an der Lührmannstraße verbracht habe. Trotz des großen Andrangs konnte ich ein paar Bilder von den von den schönen Lichtinstallationen machen, die ich Euch hier zeigen möchte. LG  Markus

  • Essen-Süd
  • 19.02.18
  •  17
  •  18
LK-Gemeinschaft
Dagmar hat es trotz der Kälte bis ganz nach oben geschafft und konnte den Ausblick genießen.
18 Bilder

Die Feuerteufel auf der Halde Prosper Haniel.

Das erste Treffen einiger Bürgerreporter in diesem neuen Jahr fand in luftiger Höhe von 159 Metern auf der Halde Prosper Haniel statt. Trotz der Kälte und dem eisigen Ostwind hatten sich ein paar Leute dort oben eingefunden. Nach dem ersten Überblick über das weitläufige Ruhrgebiet haben wir uns dann in die Arena zurückgezogen und auf die Dunkelheit gewartet, um dann mal wieder mit dem Feuer und der Stahlwolle unsere Kreise zu drehen. Nachdem uns unsere ersten Freunde wegen der Kälte...

  • Bottrop
  • 15.01.18
  •  15
  •  18
LK-Gemeinschaft
Wir warten darauf das es richtig dunkel wird.
24 Bilder

Feuerspiele im LAPADU

Hier das letzte Treffen einiger Bürgerreporter im Landschafts Park Duisburg am Ende des Jahres 2017. Am 30.12 trafen sich Ralf Wittmacher, Manfred Trauschke, Heike Buchholz, Henning Predel und ich noch einmal um im Lapadu mit dem Feuer zu spielen. Da der angekündigte Regen ausblieb und es auch immer wärmer wurde, konnten wir uns mit den Übungen auch mal richtig Zeit lassen. Somit war es auch das erste mal das wir die mitgebrachte Stahlwolle komplett aufgebraucht haben. Es war jetzt das zweite...

  • Duisburg
  • 07.01.18
  •  16
  •  18
Ratgeber
 Wir wollen gemeinsam etwas bewegen, damit die Bürgerreporter nicht gehen! Nein, sie sollen bleiben und dazu hier gern verweilen!
59 Bilder

Lokales aus Essen - Arbeitsgruppe/Workshop im Unperfekthaus - Redaktion und Bürgerreporter treffen sich zwecks Ausarbeitung verschiedener Themen

Essen 22.11.2017 Unperfekthaus Einladung zu einem "Arbeitstreffen" zwischen Redaktion und BürgerReportern Gemeinsam über Verbesserungen reden... das war das Thema dieses Treffens am Mittwoch, 22. November 2017 um 16:00 Uhr im Unperfekthaus in Essen! Dieses Treffen war ursprünglich für Sonntag, 17. September 2017, von 11 bis 16 Uhr angesetzt! Weil aber viele BürgerReporter zu diesem Termin nicht konnten, wurde das Datum auf einen Tag in der Woche verschoben! Viele...

  • Essen-West
  • 27.11.17
  •  53
  •  23
LK-Gemeinschaft
Das Krokodil kurz nach dem Sonnenuntergang.
20 Bilder

Die Feuerteufel im LAPADU

Wir haben es mal wieder getan. Ralf Wittmacher und ich haben uns kurzfristig zu einem Ausflug in den Landschaftspark Duisburg entschieden. Die Wettervorhersage ließ ja nichts gutes erahnen, es sollte gegen Abend regnen, aber auf unserem Wetter - Radar war nichts davon zusehen. Im Lapadu angekommen, war auch dort kein Regen in Sicht, ganz im Gegenteil es klarte sogar noch auf und somit wurde es auch immer kälter. Da haben wir entschlossen uns ein wenig Wärme durch Feuer und Bewegung zu...

  • Duisburg
  • 26.11.17
  •  12
  •  24
Kultur
Willy-Brandt-Platz, noch mal einen Testlauf.
25 Bilder

Eröffnung der Lichtwochen und des Light Festival 2017 in Essen.

Mehr oder weniger zufällig trafen sich am letzten Sonntag die Bürgerreporter Ana' stasia Tell, N. Rittmann, R. Wittmacher und ich, zur Eröffnung der Lichtwochen und des Light Festival in Essen am Willy-Brandt-Platz. Nach der Eröffnung durch unseren Oberbürgermeister Thomas Kufen gingen Ralf und ich die Strecke des Light Festival entlang. Wobei meine Bilderausbeute diesmal sehr bescheiden ist, denn ich hatte zwischenzeitlich Probleme mit der Funktion meiner Kamera. Deshalb verweise ich hier...

  • Essen-Nord
  • 01.11.17
  •  10
  •  17
Kultur
Maxi, das Wahrzeichen von Hamm.
39 Bilder

Route der Industriekultur in Hamm.

Herbstleuchten im Maximilian - Park. Seit dem Jahr 2009 findet jedes Jahr auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Maximilian ein buntes Herbstleuchten statt. Hier auf dem Aerial wo früher die Steinkohle gefördert wurde, fand 1984 die erste Landesgartenschau in NRW statt. Danach wurde das 22 Hektar umfassende Gelände zum Maximilian Park umgestaltet. Überbleibsel aus der Landesgartenschau ist der Gläserne Elefant, der von dem Künstler Horst Rellecke aus der ehemaligen Kohlenwäsche erbaut...

  • Bönen
  • 24.10.17
  •  11
  •  18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.