Essen-Süd - Natur + Garten

Beiträge zur Rubrik Natur + Garten

Natur + Garten

Angriff der Vögel...
Wer klopft denn da?

Ein ganz mutiger Geselle ist ja das Rotkehlchen. Kaum wird im heimischen Garten gebuddelt, ist es auch schon da und sitzt bereit, um sich auf frisch gepflügte Würmchen zu stürzen. Und es schreckt auch nicht davor zurück, sich ganz dreist auf den Griff des Spatens zu hocken. Da ist schließlich die Aussicht auf das neue Grabeland einfach bestens. Doch es gibt auch einfach ganz unverschämte Exemplare unter den gefiederten Freunden. Ich sage nur "Raben". In sattem Schwarz und mit riesigem...

  • Essen-West
  • 19.11.18
  • 3× gelesen
Natur + Garten
Beliebt, aber geschlossen: das Gradierwerk im Grugapark.

Grün und Gruga stellt Sanierungsplan vor
Gradierwerk im Grugapark soll 2020 wieder in Betrieb gehen

Nicht so schlimm wie zunächst befürchtet sind die Schäden am Gradierwerk im Grugapark. Das berichtet die Stadtverwaltung Essen. Das beliebte Gradierwerk mit seiner gesundheitsfördernden, solehaltigen Atemluft musste im Frühjahr 2018 abgestellt und gesperrt werden. Äußerliche Schäden am Holz und Korrosionsschäden an den Verbindungen am Turm und am oberen Wartungsgang hatte man festgestellt. Zunächst war von Abriss die Rede, doch inzwischen hat Grün und Gruga mit der Unterstützung von...

  • Essen-Süd
  • 18.11.18
  • 6× gelesen
Natur + Garten
Vertreter der Messe Essen und des IPM-Partnerlandes Belgien griffen zum Spaten.

Messe Essen begrüßt Vertreter des IPM-Partnerlandes Belgien
Sommerlinde und Hortensien gepflanzt

Belgien ist 2019 das Partnerland der Gartenbau-Messe IPM ESSEN. Jetzt schmückt eine Sommerlinde das Gelände der Messe Essen. Der Baum hat vor dem neuen Messehaus Ost an der Seite zur Norbertstraße seinen Platz gefunden.Gemeinsam mit Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen, und Helmut Rüskamp, Vizepräsident des Landesverbandes Gartenbau NRW, griffen die aus Belgien angereisten Koen Vanswijgenhoven, Geschäftsführer Deutschland von Flanderns Agrar-Marketing-Büro VLAM Brüssel; Pieter...

  • Essen-Süd
  • 18.11.18
  • 3× gelesen
Natur + Garten
Diverse Hummelarten gehören zu den Wildbienen, die man auch bei uns in Gärten und Balkonkästen antreffen kann. Ihnen Nahrung zu bieten, etwa wie auf dem Foto mit Zierlauch, ist gar nicht schwierig.

Hilfe für die Wildbienen
Vortrag erklärt, welche Arten auch in der Stadt anzutreffen sind

Die Biologische Gesellschaft Essen lädt am Dienstag, 20. November, um 18 Uhr zum Vortrag mit dem Thema "Wildbienen im Garten - Arten und Schutzmaßnahmen" ein. Referentin im Raum 701 im Haus der Technik an der Hollestraße 1 (gegenüber dem Hauptbahnhof) ist Sabine Senkel. Das Insektensterben ist aktuell in aller Munde, aber was kann jede(r) dagegen tun? Schon im eigenen Garten oder auf dem Balkon kann man die Bestäubungshelfer unterstützen, raten Fachleute. Es werden die typischen Arten...

  • Essen-Süd
  • 17.11.18
  • 4× gelesen
Natur + Garten

Solar-Beleuchtung
Ganz finster im Winter

Deko mit Solar-Beleuchtung für den heimischen Garten ist ja eine prima Erfindung: Ganz ohne Strom-Kabel verlegen zu müssen, leuchtet es in der Dunkelheit und setzt kleine Akzente. Was aber natürlich nicht heißen soll, dass ich ein Fan von grellen Lichterketten bin, die rhythmisch und mit schnellem Wechsel der Farben den Abendhimmel erhellen. Doch dezent dürfen einige Lichter durchaus leuchten. Hat im Sommer mit sattem Sonnenlicht auch bestens funktioniert. Zum Teil die ganze Nacht über...

  • Essen-West
  • 09.11.18
  • 8× gelesen
Natur + Garten
13 Bilder

Menschen Tiere Sensationen
WANDERUNG VON FREISENBRUCH NACH KRAY LEITHE

Sensationelle Farben! Wunderbare WANDERUNG- Stille Der Grossstadtdschungel zwischen Freisenbruch und Leithe...war einfach traumhaft schön Komisch ist..das ich die Herbstfarben noch nie so bewusst und intensiv erlebt habe wie in diesem Jahr! Ich glaube ich werde alt..wie viele Herbstzeiten erlebt man noch? Ist es Das? Erlebt man im Alter so Vieles bewusster? ES  scheint wohl so...

  • Essen-Steele
  • 08.11.18
  • 84× gelesen
  • 15
Natur + Garten

Laubsammlung in Essen
Und weg ist der Sack

Jetzt ist's wieder soweit: Die Bäume werfen mit Blättern um sich, was das Zeug hält. Und in diesem Jahr waren eine ganze Reihe von Bäumen aufgrund der trockenen Witterung besonders früh dran, sich fit für den Winter zu machen. Mächtiges Gewusel herrscht auch auf den Recyclingstationen der Essener Entsorgungsbetriebe. Grünschnitt im Minutentakt landet aus den privaten Gärten der Stadt in den mächtigen Containern. Stau vor den Stationen ist da vorprogrammiert. Und 150.000 weiße Laubsäcke für...

  • Essen-West
  • 05.11.18
  • 11× gelesen
Natur + Garten
3 Bilder

Spaziergang im Höseler Wald
Ein paar herbstliche Impressionen

Der Wald rund um Schloss Linnep ist ein empfehlenswertes Ziel zu jeder Jahreszeit. In diesem Fall habe ich gar nicht weiter auf das Schloss geschaut, sondern einfach nur ins noch vorhandene Laub - mit Wasser und ohne. Die romantische Schlossanlage folgt dann ein anderes Mal. Wer will, findet sie aber auch hier in zwei Fotos.

  • Essen-Süd
  • 31.10.18
  • 29× gelesen
  • 3
Natur + Garten
13 Bilder

Dahlienarena im Grugapark

Bevor das ungemütliche Herbstwetter einsetzte zeigten die Dahlien in der Gruga noch einmal ihre ganze Pracht. Bei Sonnenuntergang habe ich noch einige Exemplare im Bild festhalten können.

  • Essen-Steele
  • 31.10.18
  • 64× gelesen
  • 10
Natur + Garten
"inertia" heißt die Installation von Loic Hommel.

HBK-Studierende zeigen Kunstwerke in Kirche - Motto: "Kein Gottesdienst"

Unter dem Titel „Kein Gottesdienst“ stellen Studierende der HBK Essen vom 2. bis 15. November in der Johanneskirche an der Weserstraße 30 in Bergerhausen aus. Die Eröffnung findet am Donnerstag, 1. November, um 18 Uhr statt. Die ausgestellten Werke entstanden im Rahmen eines Kunstprojekts mit Studierenden der Studiengänge Bildhauerei/Plastik und Fotografie/Medien in Kooperation mit Wolfgang Blöcker, einem der Pfarrer der Evang. Kirchengemeinde Bergerhausen. Unter Anleitung der Professoren...

  • Essen-Süd
  • 29.10.18
  • 36× gelesen
Natur + Garten
Wer beim Thema Insekten nur an Honigbienen denkt, liegt falsch. Auch viele andere Arten sind in ihrem Bestand  bedroht.

Mitautor der Studie zum Insektensterben informiert in Essen

Auf Einladung des Naturschutzbund Ruhr (Nabu) referiert Thomas Hörren von der Universität Duisburg-Essen zum Thema "Ausgesummt! Was ist dran am Insektensterben? ". Der Nabu lädt am Montag, 12. November,um 18 Uhr zum Vortrag aus der Reihe "Natur zum Staunen". Treffpunkt ist die VHS, Raum 1.02 in der ersten Etage, Burgplatz 1. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. 12. November beim Nabu Ruhr Mehr als 75 Prozent Rückgang bei Fluginsekten über einen Zeitraum von 27...

  • Essen-Süd
  • 28.10.18
  • 65× gelesen
  • 3
Natur + Garten
Schon früh im Jahr verloren etwa die Blutbuchen neben der Goetheschule in Bredeney ihr Laub.

Konzept für die Trockenphasen der Zukunft ist gefordert

Die Trockenheit dieses Jahres könnte längerfristige Folgen für Bäume haben. Da der Regenmangel sich bis in tiefe Bodenschichten auswirkt, dürfte das unterirdische Pilzgeflecht geschädigt sein. Dieses aber trägt zur Ernährung von Bäumen bei - und umgekehrt. Der niederschlagsarme Sommer hat auch das Essener Stadtgrün nachhaltig beschädigt. Dazu erklärt Julia Kahle-Hausmann, umweltpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion: "Wir brauchen dringend ein entsprechendes Konzept für solche...

  • Essen-Süd
  • 25.10.18
  • 30× gelesen

Beiträge zu Natur + Garten aus