Essen-Steele - Natur + Garten

Beiträge zur Rubrik Natur + Garten

37 Bilder

Volksgarten Kray - Park und Vogelparadies
Es grünt, blüht und piept im Volksgarten Kray

Zwei Kanadagänse-Familien haben in „der grünen Lunge von Essen-Kray“ erfolgreich gebrütet. Aber eine Familie hat leider schon bis auf eines alle Küken verloren. Da scheinen auch hier im eigentlich geschützten Bereich die Gefahren in den ersten Wochen sehr groß zu sein. Die andere Familie kann zurzeit acht Küken ausführen. Park und Vogelparadies ist der Volksgarten. Ein Park, der ein beliebtes Freizeitziel ist und der Erholung dient, in dem aber auch im Sommer tolle Veranstaltungen für die ganze...

  • Essen-Steele
  • 28.04.22
  • 8
  • 4
6 Bilder

Holland fluten
Jeder hat den Satz gehört, oder?

Vielleicht kommt er auch daher: Ich konnte eine Menge über Blumenzwiebeln lernen. Zum Beispiel flutet man die Felder nach dem Schnitt. Im Boden verbleiben die Zwiebeln  Damit sämtliche Schädlinge und Unkraut von den Zwiebeln entfernt werden, setzt  man die riesigen Felder total unter Wasser. Dazu nimmt man das Wasser aus den Grachten.Riesige Seen entstehen, das Wasser versickert und verdunstet nach und nach.. Auf diese Weise spart man die Insektizide und chemische Unkrautvernichtung  Die Vögel...

  • Essen-Steele
  • 27.04.22
  • 17
  • 8
5 Bilder

Tierquäler
Das ist kein Spass!

Momentan sind wir noch in den Niederlanden, dank unseres Haushüters genießen wir die Ruhe. Die Baustelle direkt vor unserer Tür raubt Allen den letzten Nerv. So kann man nur flüchten. Ich genieße die Natur hier  die Ruhe und erfreue mich immer,,wenn ich Vögel belm Brüten erspähe  Seit 14 Tagen wandere ich jeden Tag zum Gelege der Teichhühner im benachbarten Bungalowpark Keizerkroon . Dort gibt es 2 Fischteiche in denen jeweils ein Teichhuhnpaar brütet Gestern wae ich richtig sauer und bin...

  • Essen-Steele
  • 26.04.22
  • 17
  • 6
10 Bilder

Eichhörnchen haben Nachwuchs
Hausbesetzer

Und ich habe mich schon gewundert, warum die Meisen in diesem Jahr nicht brüten. Aber ihre Wohnung ist schon besetzt. Jetzt toben 3 junge Eichhörnchen durch den Baum. Ich habe mir jetzt einen Stuhl ans Fenster gestellt. Ist besser als Fernsehen.

  • Essen-Steele
  • 22.04.22
  • 3
  • 2
Die Boye, der einstige Abwasserkanal kann bald wieder in Gänze wieder durch die Flache Landschaft mäandrieren.

Das Ende einer Köttelbecke
Renaturierung der Boye schreitet voran

Die 2018 von der Emschergenossenschaft begonnene Renaturierung der Boye kann voraussichtlich im Sommer nächsten Jahres abgeschlossen werden. Rund zwei Drittel des 7,6 Kilometer langen Flusses konnten bereits naturnah umgestaltet werden. Die Natur erobert sich den Fluss zurück. Flora und Fauna erholen sich von den Strapazen der Industrialisierung Fischreiher lauern der Emscher-Groppe auf, einem Fisch, der nur im Oberlauf der Boye überlebt hat und sich nun wieder in den Emscher-Gewässern...

  • Essen
  • 15.04.22
9 Bilder

Freisenbruch, 01. April 2022
Der Winter ist zurück

Kein Scherz. Heute am 1. April gab es nochmal einen Wintereinbruch. Bei Schneetreiben und nur 1 Grad bin ich mal los, und habe mich etwas umgesehen.  Es fühlt sich allerdings nicht nach Winter an. Es ist nasskalt, oder wie man hier sagt, richtig usselig.

  • Essen-Steele
  • 01.04.22
  • 6
  • 3
16 Bilder

Rasenflächen des MitmachBeet sind umgepflügt
Wie die Wildsäue...

Große Teile der Rasenflächen des MitmachBeet sind auf links gedreht. Als ob eine Rotte Wildschweine dort zu Werke gegangen wäre. Und wer mal gesehen hat was Wildschweine so leisten mit Ihrer weichen Rüsselscheibe, der weiß was ich meine. Diese sehr intelligenten Tiere pflügen den Boden um auf der Suche nach Eicheln, Grünfutter, Bucheckern, Kastanien, Pilze, Insekten und Würmern. Und da stört es auch nicht wenn der Boden gefroren ist. Mit der Rüsselscheibe haben die Tiere einen sehr guten...

  • Essen-Steele
  • 10.10.21
 Herr Czarnowski und Herr Wennmann präsentieren stolz ihre selbstgebauten Vogelhäuser.
4 Bilder

Unterschlupf für gefiederte Wintergäste
Bewohner des Hauses St. Maria Immaculata haben Futterstellen und Vogelhäuser gebaut

Der Herbst ist da und die kalten Temperaturen halten Einzug. Passend zur herrschenden Jahreszeit haben die Bewohner des Hauses St. Maria Immaculata Futterstellen und Vogelhäuser als Unterschlupf für die gefiederten Wintergäste gebaut. Diese können in der dunklen Jahreszeit, in der das natürliche Nahrungsangebot für die Vögel knapp wird, zusätzlich als Futterhaus, oder aber auch im Frühjahr als Nistkasten verwendet werden. Bewohner des Hauses St. Maria Immaculata sind handwerklich sehr begabt....

  • Essen-Borbeck
  • 01.10.21
  • 2
5 Bilder

Gärtnern im Isingerfeld
Gemeinschaftsgarten an der Hochfeldstr

Im Isingerfeld (Kray) befindet sich seit gut drei Monaten ein neuer Gemeinschaftsgarten. Dieses Mitmachbeet wird von der Initiative Essener WasteWalk e.v. betrieben. Die Idee ,diesen Gemeinschaftsgarten zu gründen war bei Thomas Frischmuth schon bereits lange vorhanden. Es funktioniert auch in den anderen Stadtteilen von Essen.Kray war da noch ein weißer Fleck auf der Landkarte und so dachte Thomas Frischmuth sich:Warum soll es in Kray nicht klappen?Gesagt getan. Nach mehreren Telefonaten und...

  • Essen-Steele
  • 21.08.21
  • 2
  • 2
Zeit der Rosen
16 Bilder

Weg sein
Etwas Anderes sehen

Wir haben es gewagt, und sind ausgeflogen. Unser Haushüter hatte Zeit, unser Wohlfühlcampingplatz auf...und los ging es. Ich plage mich mit dem dusseligen Bandscheibenvorfall herum. Statt Schmerzen ist jetzt Alles in Kribbeln übergegangen. Das macht kirre, aber hier bin ich abgelenkt und mein Arzt riet mir sogar dazu. Also genießen wir die Natur, der Rhein ist bis oben hin voll. Alles grünt und blüht und der Wein schmeckt auch. Ein paar Fotos habe ich mitgebracht, herrlich hier. Drückt mir mal...

  • Essen-Steele
  • 08.06.21
  • 23
  • 8
10 Bilder

Pfingstsonntagrunde im Steeler Gebiet
Spaziergang von Freisenbruch über Eiberg

Wie gut, das es hier im Umfeld so wunderbare Wanderwege gibt  Heute geht es von Freisenbruch aus den Sachsenring hinunter. Unten biegt man links ab und kommt am 700 Jahre alten Hof Feldmann vorbei, ein Pferdehof der geschichtsträchtig ist . Es geht dahinter links zu den Feldern, vorbei an saftigen Weiden. Nun ist man schon mitten in den Feldern von Eiberg. In der Ferne sieht man den  HOF Althoff  der schon vor  650 Jahren urkundlich erwähnt wurde.Er ist der einzigst erhaltene Längsdielenhof....

  • Essen-Steele
  • 23.05.21
  • 18
  • 7
Bienentag 2021: Bepflanzung an der Geschäftsstelle der Kath. Pflegehilfe in Steele mit insektenfreundlichem Zwergflieder.
2 Bilder

Essen - Katholische Pflegehilfe setzt sich für Insekten ein
Am 20. Mai ist Weltbienentag

Katholische Pflegehilfe engagiert sich für den Umweltschutz Vor drei Jahren hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen erstmals den Weltbienentag am 20. Mai ausgerufen. An dem Tag, der auf den Geburtstag des slowenischen Pioniers der modernen Imkerei, Anton Janscha, zurückgeht, wird weltweit der Bedeutung der Bienen für die ökologische Vielfalt gedacht und ihr notwendiger Schutz durch eine Vielzahl von Aktionen zum Ausdruck gebracht. Wasser-, Papier- und Energieverbrauch deutlich...

  • Essen
  • 19.05.21
  • 1
  • 1
15 Bilder

Nachwuchs
Im Gänsemarsch durch den Krayer Volksgarten

Die Wildgänse vermehren sich fleißig. Obwohl sie vielerorts schon zu Plage werden, bin ich aber jedesmal entzückt, wenn ich so eine Gänsefamilie sehe  Wie toll die Eltern auf die Kleinen aufpassen, sie zurückrufen wenn sie auf Abwegen wandeln. Einfach was fürs Herz. Der Krayer Volksgarten ist einfach ein Wohlfühlort für Mensch und Tier Ich nehme Euch mit.. Und einen Kaffee to Go aus dem Glasbistro gab es auch noch...herrlich

  • Essen-Steele
  • 10.05.21
  • 11
  • 6
3 Bilder

Trauriges Bild
Waldstadion Bergmannsbusch

Auch hier Vandalismus und Zerstörung. Sich selbst überlassen, so sieht es zu  Coronazeiten aus..War gestern echt schockiert. Es gammelt vor sich hin, die Trainerbänke samt Dächer auseinandergenommen..Die Banden hinter dem Tor abgerissen...... Schade um diesen Sportplatz in Freisenbruch

  • Essen-Steele
  • 21.04.21
  • 2
  • 2
Läuft...
9 Bilder

Einfach raus
Laufen gegen Coronafrust

Ob ich die Erde in diesen 13 Coronamonaten umrundet habe? Jedenfalls Kilometermässig kommt es mir so vor. Unser Weg führte uns am Sonntag von Freisenbruch aus durch das Sulzbachtal und Wattenscheid  Keine Menschenmassen, sondern zwitschernde Vögel und frisches Grün erhellten diese Frühlingstag. Schaut mal..LG und bleibt stark Ihr Lieben

  • Essen-Steele
  • 20.04.21
  • 6
  • 4
Absterbende Bäume stellen ein Sicherheitsrisiko dar und müssen ebenfalls gefällt werden.

Essen - Erforderliche Maßnahmen von Grün und Gruga Essen
Fällung von Risikobäumen

Maßnahmen von Grün und Gruga Essen zum Schutz der Bürger Bäume im Straßenraum unserer Stadt erfüllen wichtige ökologische Funktionen und verbessern unser Stadtklima. Von Bäumen können aber auch Gefahren ausgehen. Um diese abzuwehren, werden städtische Bäume regelmäßig kontrolliert. Werden dann potenzielle Gefahren festgestellt, können Pflegearbeiten erforderlich werden. Diese dienen der Erhaltung eines langfristig sicheren Baumbestandes in Essen. In manchen Fällen können aber selbst...

  • Essen
  • 15.04.21
  • 2
17 Bilder

Warum in die Ferne schweifen ( Mallorca)
Wo das Gute so Nahe liegt - Revierpark Nienhausen

Gelsenkirchen hat wunderbare Ecken. Heute ging es zum Revierpark Nienhausen in Gelsenkirchen. Es hat sich seit meinem letzten Besuch viel getan, ich war total erstaunt über die vielen neuangelegten Beete. Alles war liebevoll angepflanzt, sauber und gepflegt, einfach herrlich! Dank integrativer Gärtnerei  Auch ein Demenz- Sinnesgarten findet man dort, im Sommer bestimmt wunderschön! Wunderbar war es auch, dort frisch gebrühten Kaffee erstehen zu können, dank eigener Rösterei, und frische Waffeln...

  • Essen-Steele
  • 19.03.21
  • 21
  • 4

Gesehen auf dem Kettwiger Panoramasteig
Baum besiegt Kettensäge

Etwas ziemlich lustiges haben wir Sonntag bei unserer Wanderung auf dem Kettwiger Panoramasteig gesehen. Durch den Sturm ist hier ein mächtiger Baum auf den Weg gefallen.  Der Versuch ihn zu entfernen, schlug hier sichtlich fehl. Das Schwert der Säge war so stark im Baum verklemmt, daß es nicht mehr entfernt werden konnte. Auch Eine weitere Sägekette hauchte an diesem Baum ihr Leben aus. Mein Fazit bei dieser Wanderung lautet deshalb. Die Natur setzt sich durch, wenigstens manchmal . Wenn wohl...

  • Essen-Steele
  • 17.03.21
  • 1
  • 2

Beiträge zu Natur + Garten aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.