Essen-Steele - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur
Liam Blair (Onegin) und Yurie Matsuura (Tatjana) begeistern in den Hauptrollen des Balletts Onegin.
2 Bilder

Das Ballett Onegin von John Cranko feierte Premiere am Aalto-Theater
Faszinierender Ausdruckstanz

Das Ballett Onegin von John Cranko feierte Premiere am Aalto-Theater Tänzerische Höchstleistungen präsentiert das Aalto-Ballett mit der ersten Premiere der Spielzeit: Onegin ist angesagt, basierend auf dem Romanklassiker Eugen Onegin von Alexander Puschkin. Als einer der Star-Choreografen des 20. Jahrhunderts gilt John Cranko, der das Ballett 1965 in Stuttgart zur Uraufführung brachte. Seitdem erobert es die Ballett-Bühnen der Welt. Der Choreograf selbst starb bereits 1973 im Alter von nur...

  • Essen-West
  • 12.11.18
  • 7× gelesen
Kultur
Die Schüler der Joachimschule wünschen sich einen kunterbunten Schulhof. Foto: Allbau

Die Schüler der Joachimschule wünschen sich einen kunterbunten Schulhof
Kray: "AllbauZukunftsmaler" unterwegs

Die "AllbauZukunftsmaler" sind mittlerweile ein gefragtes Event an Essener Schulen. So wussten die Schüler der Klasse 3c der Joachimschule in Essen-Kray genau, was von ihnen erwartet wird: kreative und bunte Vorschläge zur Stadtteilentwicklung. Bereits zum zehnten Mal hat die Allbau GmbH, Essens größter Wohnungsanbieter, im Rahmen des Malwettbewerbs „AllbauZukunftsmaler“ Jungen und Mädchen ihre Wünsche für die Zukunft im Stadtteil malen lassen. „Auch die Kinder der Joachimschule haben es...

  • Essen-Steele
  • 12.11.18
  • 2× gelesen
Kultur

Sonntag, den 18. November 2018 Kunsthandwerkermarkt
Vorweihnachtlicher Kunsthandwerkermarkt im Bürgerhaus Oststadt

Am Sonntag, den 18. November findet von 11:00 – 17:00 Uhr im Bürgerhaus Oststadt unser schöner Kunsthandwerkermarkt mit Cafébetrieb statt. Der Eintritt ist frei! Mehr als 50 Aussteller bieten vielfältige, handgearbeitete Produkte an. Ob Näharbeiten, Strick- und Filzwaren, Töpferarbeit, Schmuck, Holzarbeiten, Floristik, Deko und vieles mehr, sicher ist für jeden etwas dabei. Stöbern Sie in gemütlicher Atmosphäre durch das Sortiment und genießen Sie leckeren Kuchen in unserem...

  • Essen-Steele
  • 10.11.18
  • 8× gelesen
  • 1
Kultur
11 Bilder

Steeler Weihnachtsmarkt ist eröffnet
Tausende kamen zur Eröffnung

Was soll ich gross schreiben...Unser 42 ter Weihnachtsmarkt hat eröffnet.Bürgermeister Britz unser Bezirksbürgermeister und zahlreiche Bezirkspolitiker waren gekommen um gegen 18 Uhr den Weihnachtsmarkt offiziell zu eröffnen..Mit einem Countdown wurde es Licht und unsere wunderbare echte Tanne leuchtete für uns Alle! Man traf sich...hatte Spass...Es war klasse..und der erste Eierpunsch auf dem Grendplatz schmeckte auch. Auf der Bühne rockten uns ehemalige Stars von Sweet Slade und Hot...

  • Essen-Steele
  • 10.11.18
  • 809× gelesen
  • 23
Kultur
12 Bilder

Sankt Martin
Sankt Martin ritt auch 2018 durch Essen-Kray

Heute ist es nicht mehr selbstverständlich, dass jedes Kind weiß, wer Sankt Martin war. Aber der Martinszug, der sich am Sankt-Martinstag mit sehr vielen Teilnehmern vom Rathaus bis zur Zeche Bonifacius bewegte, ist immer noch eine beliebte Veranstaltung in Essen-Kray, Eine Laterne hatte jedes Kind. Sogar einige selbst erstellte Kunstwerke konnte man bestaunen. Den Umzug hatten die Mitglieder der Krayer Bürgerschaft organisiert. Auf dem Gelände der Zeche Bonifacius gab es anschließend das...

  • Essen-Steele
  • 09.11.18
  • 112× gelesen
  • 4
Kultur
 Vorstellung der Essener Streifzüge 3 - Aufbruch zum Jugendstil (von links): Anke Hansen, Klaus Kaiser, Oberbürgermeister Thomas Kufen, Robert Welzel, Dr. Klaus Wisotzky, hintere Reihe v.l.n.r : Heinz-Georg Anschott, Susanne Wilde und Michael Imberg.

Kultur-, Stadt- und Architekturführer zeigt Aufbruch zum Jugendstil
Neue Ausgabe der "Streifzüge"

Die Baukunst der Jahrhundertwende steht dieses Mal im Zentrum der neusten Ausgabe der beliebten Buchreihe "Essener Streifzüge", die nun der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Der Jugendstil, ein entschiedenes Zeichen gegen den Historismus und ein Bekenntnis zu neuen künstlerischen Ausdrucksformen, zeigt sich an weit über 3.000 Gebäuden in Essen – trotz Kriegszerstörung, Sanierung und Modernisierung. Der Grund für diese beeindruckende Zahl liegt in der großflächigen Stadterweiterung Essens ab...

  • Essen-West
  • 09.11.18
  • 13× gelesen
  • 1
Kultur
Auch eine Eisbahn steht wieder zur Verfügung.

Schauen und shoppen in der Messe Essen
Mode Heim Handwerk startet am 10. November

NRWs größte Verbrauchermesse findet vom 10. bis zum 18. November in der Messe Essen statt. Rund 700 Aussteller präsentieren ein Unterhaltungsprogramm mit Shopping-Angebot. Drei Erlebniswelten gibt es zu entdecken: „Mode, Beauty & Kostbares“, „Heim, Freizeit und Lifestyle“ sowie „Handwerk, Technik & Gestaltung“. Auf einer 325 Quadratmeter großen Eisbahn können Besucher eine Runde auf Schlittschuhen drehen oder das Eisstockschießen ausprobieren. In der Christmastown läuten feierlich...

  • Essen-Süd
  • 08.11.18
  • 88× gelesen
  • 2
Kultur
29 Bilder

Essen Light Festival
Essen Light Festival und Riesenrad in der City von Essen

Wer dem Mond immer schon mal näher kommen wollte, der hatte am Sonntag, d. 04.11.2018, dem letzten Tag des ESSEN LIGHT FESTIVALS, dazu Gelegenheit. Der Mond hatte einen Durchmesser von sieben Metern und bildete in einer hohen Auflösung die von der NASA fotografierte Oberfläche des Mondes ab. Achtzehn Objekte waren in der Vorweihnachtszeit über die gesamte Innenstadt verteilt. Hier in diesem Beitrag sieht man einige Impressionen. Richard Röhrhoff, Geschäftsführer der Essen Marketing GmbH...

  • Essen-Steele
  • 06.11.18
  • 58× gelesen
  • 6
Kultur
Eine Balkon-Szene der besonderen Art (von links): Elke Schramm als Gitta Heinrich und Michael Hilgert als Stefano Papavonikistepavikolos.
4 Bilder

Boulevard in Reinform
Laienspielgruppe Essen-Altendorf präsentiert Komödie "Latein für Töchter"

Immer im November, wenn die Tage kürzer werden, es draußen finster, nass und kalt ist, sorgt die Laienspielgruppe (LSG) Essen-Altendorf für ein stimmungsvolles Kontrastprogramm. Und das seit über einem Vierteljahrhundert. "Latein für Töchter" heißt das jüngste Stück, mit der die Gruppe am Wochenende Premiere feierte. Die Komödie von Bernd Spehling ist Boulevard-Theater in Reinform: Verwicklungen, Missverständnisse, skurrile Situationen wechseln sich ab und sorgen für beste...

  • Essen-West
  • 05.11.18
  • 68× gelesen
Kultur
Comedian Hennes Bender engagiert sich zum wiederholten Male für die Essener Tierheimtiere. 
  Foto: Nina Stiller
2 Bilder

"Cartoon-Comedy-Musik-Kombi-Lesung" mit Hennes Bender u.a.
"Grinsekatzen-Benefiz" im Tierheim

Zum besonderen "Grinsekatzen-Benefiz" lädt das Essener Tierheim an der Grillostraße 24 am Sonntag, 11. November, ein. In dieser "Cartoon-Comedy-Musik-Kombi-Lesung" mit Signierstunde erwartet die Gäste das außergewöhnliche, katzenaffine Quartett aus Michael Holtschulte (Cartoonist), Hennes Bender (Comedian), Oliver Uschmann (Katzenprosa) und Alexx Marrone (Live-Musik). Die Künstler präsentieren schwarzhumorige Cartoons und humorvolle Geschichten, untermalt mit einzigartigem Gitarrensound....

  • Essen-Ruhr
  • 03.11.18
  • 35× gelesen
  • 2
Kultur
Unterwegs in Sachen Heimatgeschichte: Robert Welzel (49) aus Frohnhausen.
3 Bilder

Frohnhauser Robert Welzel präsentiert den Aufbruch zum Jugendstil
Heimatforscher auf Streifzügen

Aller guten Dinge sind drei: Der Frohnhauser Heimatforscher Robert Welzel (49) hat sich einmal mehr mit der Geschichte der Stadt Essen beschäftigt. Heraus gekommen ist der dritte Band der "Essener Streifzüge" mit dem Thema "Aufbruch zum Jugendstil", der am Donnerstag, 8. November, im Klartext-Verlag erscheint. Am Beispiel von 100 Essener Highlights aus den Jahren 1894 bis 1918 zeigen die „Essener Streifzüge 3“ die ganze Bandbreite des künstlerischen Neubeginns und würdigen die lokalen...

  • Essen-West
  • 31.10.18
  • 59× gelesen
  • 2
Kultur
Beim "Zombie-Walk" in Essen geht's gruselig zu!

"Zombie-Walk" am Viehofer Platz
Die Gruselfans rocken Essen

Zum Halloween-Fest am heutigen 31. Oktober herrscht Hochsaison für Hexen, Gespenster, Untote und alle, die sich gerne fürchten. "Halloween" findet seinen Ursprung im 6. Jahrhundert nach Christus in keltischen und christlichen Ritualen, sowie in alten irischen Erzählungen. Es ist der einzige Tag, an dem die Toten mit den Lebenden in Kontakt treten. So treffen sich die Gruselgestalten zum "Zombie-Walk" um 18 Uhr am Viehofer Platz. Horror-Party in der Zeche Carl   Und in der Zeche...

  • Essen-Nord
  • 31.10.18
  • 218× gelesen
Kultur
Aufgrund der derzeitigen Wetterverhältnisse und der prognostizierten starken Windböen hat die EMG – Essen Marketing GmbH die Installation „Museum of the Moon“ auf der Kettwiger Straße aus Sicherheitsgründen vorerst abgebaut. Nach derzeitigem Stand wird der überdimensionale Mond des Essen Light Festivals am 1. oder 2. November 2018 wieder installiert.
2 Bilder

Essen Light Festival: Der Mond macht Pause...

Wenn zu abendlicher Stunde in der Essener Innenstadt Dutzende von Hobby-Fotografen unterwegs sind und die kleinen und großen Essener staunend empor blicken, dann ist es wieder soweit: das Essen Light Festival präsentiert Lichtkunst und lädt zum Entdecken ein. Wer die 18 Objekte, die in der gesamten Innenstadt verteilt sind, sehen möchte, sollte sich sputen. Denn nur noch bis Sonntag, 4. November, dauert das Essen Light Festival. Jeweils von 18 bis 22 Uhr ist die etwas andere Ausstellung bei...

  • Essen-West
  • 30.10.18
  • 251× gelesen
  • 3
Kultur
Carmen war die erste Opern-Premiere in der neuen Spielzeit am Aalto-Theater. Unser Foto (von links): Bettina Ranch (Carmen), Luc Robert (Don José), Opernchor.
2 Bilder

Carmen: Eine Oper in edlem Gewand

Den internationalen Erfolg seiner erstmals im Jahr 1875 aufgeführten Oper Carmen durfte Georges Bizet nicht mehr mit erleben: Wenige Monate nach der Uraufführung verstarb er im Alter von nur 36 Jahren. Seine Oper, vom Publikum zunächst ablehnend aufgenommen, gehört auch heute noch zu den meistaufgeführten Werken des Opernrepertoires. Im Aalto-Theater ging Carmen nun als erste Premiere der neuen Spielzeit über die Bühne. Der Klassiker wurde von der niederländischen Regisseurin Lotte de Beer...

  • Essen-West
  • 29.10.18
  • 44× gelesen
  • 1
Kultur
7 Bilder

Buchpremiere mit Sigi Domke in der Buchhandlung Polberg in Essen-Steele

Wenn Sigi Domke ein neues Buch veröffentlicht, dann ist es schon Tradition, dass die Premiere in der Buchhandlung Polberg in Essen Steele stattfindet. So war es auch am 26. Oktober als er seine Mediensatire „Sie sächselt leicht beim Bellen“ aus dem Henselowski-Boschmann Verlag präsentierte. Vor ausverkauftem Haus las Sigi Domke begleitet von Illustrator Michael Hüter der lustige Zeichnungen begleitend zum Text angefertigt hat aus seinem Buch. Peter und Karin samt Hund Benno machen einen...

  • Essen-Steele
  • 28.10.18
  • 34× gelesen
Kultur
3 Bilder

Ein echtes Highlight: Essen feiert das Light Festival

Essen holt nicht die Sterne, sondern den Mond vom Himmel. In der Innenstadt sorgen zurzeit verschiedene Lichtinstallationen für eine zauberhafte Stimmung und staunende Gesichter. Der Grund: Das Light Festival! Noch bis Sonntag, 4. November, kann man an 18 Stationen die kunstvollen Lichtobjekte und -shows bestaunen. Einen kleinen Vorgeschmack auf das Light Festival gibt's im Video.

  • Essen-Ruhr
  • 27.10.18
  • 761× gelesen
  • 5
Kultur
Die vier Steeler Sieger haben einen Auftritt auf dem Steeler Weihnachtsmarkt gewonnen: 2. Dezember, 15 bis 16.30 Uhr. 
Fotos: Janz
3 Bilder

Die "Steeler Sieger"... Umjubeltes Finale im "Grend" - 2.Dezember: Auftritt Weihnachtsmarktbühne

Alle fünf bis acht Wochen fand die „Steeler Offene Bühne“ – ein Projekt der Steeler Bürgerschaft, gefördert vom Kulturbüro der Stadt Essen – statt (wir berichteten). Jetzt wurden dazu die "Steeler Sieger" ermittelt. Bis zu neun Künstler präsentierten dann in den Räumlichkeiten der Steeler Bürgerschaft im Steeler Stadtgarten jeweils 10–15 Minuten lang ihr Können. Anschließend wurde die Beifallstärke von Professor Brösel mit seinem Applausometer gemessen und so der Steeler Sieger des...

  • Essen-Steele
  • 24.10.18
  • 121× gelesen
  • 1
Kultur
Theo Albrecht (gespielt von Arnd Klawitter) bei seiner Freilassung im Dezember 1971. Foto: WDR/Kai Schulz

"Die Aldi-Brüder" heute in der ARD

Nicht nur aus hiesiger Sicht verspricht ein Fernsehfilm in der ARD am heutigen Abend ab 20.15 Uhr zu einem TV-Höhepunkt des Jahres zu werden. Die im wahren Leben wahrhaft unsichtbaren Brüder Karl und Theo Albrecht werden zum Thema des Dokudramas "Die Aldi-Brüder". Der Sender widmet der Entführung Theo Albrechts im November 1971 diesen Film. Er wurde am 29. November 1971 vom Konzernsitz Aldi Nord in Herten entführt. Der Hauptsitz von Aldi Süd befindet sich in Mülheim. Die Geiselnahme des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.10.18
  • 336× gelesen
Kultur
3 Bilder

Bücherkompass: Unsere Heimat ist das Ruhrgebiet!

Im Ruhrgebiet gibt es so viele spannende Geschichten zu erfahren: Ganz egal ob über den Traditionsverein Rot-Weiss Essen, das Leben in den 1930er bis 1950er Jahren im Essener Norden, oder etwa den Duisburger Hafen. Unsere drei Vorstellungen für den Bücherkompass haben so manche überraschende Geschichte parat. Wenn Ihr Eines der Bücher haben und es anschließend im Lokalkompass rezensieren wollt, müsst Ihr einfach den Beitrag kommentieren. Und mit etwas Glück liegt eines der Exemplare schon bald...

  • Essen-Nord
  • 22.10.18
  • 249× gelesen
  • 11
Kultur
...die Tage ein PLAKAT entdeckt ...
3 Bilder

... bald ...

... :-))) in E S S E N leuchtet es bald wieder... (VOR-) FREUDE! :-) Euch auch viel Freude..... look: https://www.visitessen.de/essentourismus_veranstaltungen/essen_lichtwochen/startseite.de.html videos... look here: https://www.facebook.com/pg/EssenLightFestival/videos/

  • Essen-Steele
  • 18.10.18
  • 135× gelesen
  • 15
Kultur
Mariela Rossi im Stück "Tränen der Heimat".

Leerer Raum füllt sich

Das neue Theater in Frohnhausen "der leere Raum", Raumerstraße 11, bietet pro Aufführung nur rund 25 Besuchern Platz. Und diese ist immer öfter ausverkauft. Restkarten gibt's noch für diese Aufführungen: "Tränen der Heimat" am Freitag, 23. November, 19 Uhr; Samstag, 24. November, 19 Uhr sowie Freitag, 21. Dezember, 19 Uhr. "Ozeanmärchen" am Samstag, 8. Dezember, 17 Uhr sowie Sonntag, 16. Dezember, 17 Uhr. Die Karten gibt es unter theater@der-leere-raum.de, im Theater unter 0201-20607025...

  • Essen-West
  • 16.10.18
  • 24× gelesen
Kultur
3 Bilder

Bücherkompass: Blutige Unterhaltung

Ein besessener Psycho-Killer, düstere Zukunftsvisionen und ein schwimmendes Pflegeheim – in dieser Woche haben wir ein paar blutrünstige Thriller für euch im Angebot. Wie immer müsst ihr euch in den Kommentaren für die Bücher bewerben, wir wünschen vorab schon viel Spaß beim Lesen! Dirk van Versendaal: Nyx Das Jahr 2025. Die Ärztin Polly betritt von Oslo aus eine Fähre. Ihr Ziel ist eine schwimmende Festung: Die Nyx, eine mehrere Quadratkilometer große Stadt, die seit Jahren die Weltmeere...

  • Herne
  • 16.10.18
  • 280× gelesen
  • 31

Beiträge zu Kultur aus