Essen-Steele - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Das Bürgerbündnis "Mut machen ! - Steele bleibt bunt" hat als Erster zu Gegendemonstrationen in Essen-Steele aufgerufen. Foto: Walter Wandtke
2 Bilder

Steeler Jungs-Demos und Gegen-Demos
Was kostet uns der "Spaß"?

Der Essener Osten steht unter Dauer-Demo-Druck. Die Demonstrationen der „Steeler Jungs" und die Gegen-Demos werden in Essen-Steele intensiv diskutiert. STADTSPIEGEL ESSEN-Leser haben der Redaktion u.a. die Frage gestellt: Was kosten die begleitenden Polizeieinsätze den Steuerzahler? Wir haben die Leser-Anregung aufgenommen und beim Pressesprecher der Polizei Essen/Mülheim, Ulrich Faßbender, nachgefragt. Was kostet ein Polizeieinsatz in Steele zu einer „Steeler Jungs“-Demo bzw. einer...

  • Essen-Steele
  • 25.02.20
  •  1
Armin Laschet bewirbt sich jetzt um den CDU-Vorsitz. Foto: Carsten Walden
3 Bilder

CDU: Laschet, Merz und Röttgen kandidieren, Spahn nicht
Machtkampf der NRW-Granden

Laschet will es werden, Merz und Röttgen auch: In der CDU ist der Machtkampf um die Nachfolge des Parteivorsitzes und die Kanzlerkandidatur entbrannt. Laschet und Spahn erklärten ihre Ambitionen am Dienstagvormittag in Berlin im Team vor der Presse, Merz folgte kurz darauf. Röttgen äußerte sich unterdessen auf Twitter. Einer ist 'raus aus der Bewerber-Runde: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (39) verzichtet auf eine zunächst angedachte eigene Kandidatur und unterstützt stattdessen den...

  • Essen-Süd
  • 25.02.20
  •  5

Spart Ihr für Eure Enkel?
Vergesst Es!

Wir taten es, seit sie geboren sind! Ihr etwa auch?  Dann solltet Ihr diese Ersparnisse in einem Bankschließfach sparen und monatlich aufstocken, oder es  für sie unter das Kopfkissen legen. Warum? Nun, kommt man in ein Pflegeheim und Eure Ersparnisse sind aufgebraucht, bei den Kindern ist nichts zu holen, geht man an die Gelder der Enkel, die jahrelang angespart wurden, um ihnen einen guten Start ins Leben zu geben..Führerschein, etc , eben all Das, was man als junger Mensch so braucht....

  • Essen-Steele
  • 23.02.20
  •  49
  •  4
Bezirksbürgermeister Gerd Hampel (SPD, links) ist immer wieder der Ansprechpartner, wenn Leser sich über Müll-Vandalismus beschweren. Unser Foto zeigt Rentner Günter Adam, der sich in der Redaktion über die Vermüllung des Stadtteils Bergmannsfeld empörte. Foto: Lew

Dreck trotz Mängel-App
Essen muss Müll-Sünder bestrafen

"Essen soll sauberer werden", dieses Ziel hat OB Thomas Kufen seit Amtsantritt zur Chefsache gemacht. Z.B. per Handy können die Essener inzwischen wilde Müllkippen etc. melden, aber sauberer geworden ist die Stadt dadurch kaum. Im Gegenteil... Insgesamt 19.100 App-Meldungen Seit November 2018 können die Essener Bürger illegalen Müll und verdreckte Stellen im Stadtgebiet über die kostenlose Mängelmelder-App per Handy melden. Für die Stadt ist das eine Erfolgsstory. So teilte das...

  • Essen-Steele
  • 21.02.20
  •  6
  •  2
Über 1 Jahr ohne Heim-Halle - daran gehen die MTG Handballer langsam aber sicher kaputt. Foto: Lew
3 Bilder

Schüler-Demo in Essen-Steele
Wolfskuhle-Halle - seit 2018 dicht

Seit Oktober 2018 ist die Wolfskuhle-Sporthalle in Essen-Steele dicht. Im September soll sie wieder nutzbar sein, doch Renovierungsarbeiten haben noch gar nicht begonnen. MTG-Handballer und Schüler ohne HalleSpätestens seit dem Neujahrsempfang bei der MTG Horst, auf dem der Vereinsvorsitzende Jörg Ludwig auf die Sorgen der Handballabteilung hinwies, der die Halle als Trainings- und Heimspielort fehlt, war es für die SPD-Politikerinnen Barbara Soloch und Michaela Heuser ein Spießrutenlaufen...

  • Essen-Steele
  • 20.02.20
  •  1
Zur Demonstration hat das Bündnis Essen stellt sich quer aufgerufen. Hier ein Archiv-Foto von einer Demo der Initiative in der Essener Innenstadt.

Terroranschlag in Hanau - Bündnis Essen stellt sich quer ruft zur Eilversammlung auf
Heute: Demo führt durch Altendorf - Wort zum Sonntag aus Essen

Anlässlich des rechten Terroranschlags von Hanau ruft das Bündnis Essen stellt sich quer heute zu einer Eilversammlung auf.Motto: Es reicht: Rechten Terror beenden! Beginn ist um 19 Uhr, Altendorfer Straße / Ecke Markscheidestraße (ehemaliges ARAL-Gelände). Danach wird es einen Demonstrationszug durch Altendorf geben. "Unsere Gedanken sind heute bei den Angehörigen der Opfer und den Betroffenen des Attentats von Hanau. Wir trauern gemeinsam um die Toten.", so Christian Baumann für das...

  • Essen-West
  • 20.02.20
  •  1
  •  2

Bezirksvertreter Nils Sotmann hat nachgefragt
Fehlendes Pflaster an der Kreuzung Rotthauser Straße/Bonifaciusstraße

Bereits seit einiger Zeit wirkt der Gehweg an der Kreuzung Rotthauser Straße/Bonifaciusstraße wie eine vergessene Baustelle. Die Gehwegplatten liegen - seit der Erneuerung der Ampelanlage im Herbst - gestapelt an allen vier Ecken der Kreuzung und der Bürgersteig besteht nur noch aus verdichtetem Schotter. Ein Zustand, der bei vielen Bürgern Verwunderung ausgelöst hat. Auch Nils Sotmann, Bezirksvertreter für die CDU Kray, ist die Situation nicht verborgen geblieben und so hat er in der...

  • Essen-Steele
  • 17.02.20

Bürgerreporter Meinung: Positive und negative Eindrücke aus der Bürgerversammlung vom 13.02.20 in Essen-Steele

Seit einiger Zeit ist die Stimmung im Essener Stadtteil Steele schon sehr unterkühlt. Das liegt an dem schon länger anhaltenden Konflikt zwischen Rechts und Links. Auf der einen Seite wären da die "Steeler Jungs" und deren Anhängerschaft, die einmal pro Woche eine Art "Spaziergang" durch den Stadtteil machen und damit für ein gewisses Aufsehen sorgen. Denn unter den Mitlaufenden tummeln sich neben vielen normalen Bürgern, die ihren Ängsten, Sorgen und auch ihrer Wut Ausdruck verleihen wollen,...

  • Essen-Steele
  • 14.02.20
  •  6
  •  3
Die seltenen Steinkäuze leben nahe  der neuen Reithalle in Essen-Byfang. Foto: Rolf Prothmann

Streit um Reithalle in Essen-Byfang
Steinkäuze im Bezirk 8

Der Naturschutzbund Ruhr sorgt sich wie die Arbeitsgemeinschaft Eulen um die seltenen Steinkäuze in Byfang. Denn an einer neuen Reithalle im Bereich der Straße "Scheebredde" wird schon fleißig gebaut - in unmittelbarer Nähe zu den seltenen Vögeln. Leser haben sich gemeldet und auf die enorme Größe des Projektes verwiesen. Bürger wundern sich über Neubau an der ScheebreddeMan muss kein komischer Kauz sein, wenn einem in diesem Fall die Kommunikation zwischen Stadtverwaltung und Lokalpolitik...

  • Essen-Steele
  • 11.02.20
  •  1
NRW-Ministerpräsident Armin Laschet gilt als aussichtsreicher Kandidat für die Nachfolge der CDU-Parteivorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer und für die Kanzlerkandidatur. Mit dem Rheinländer werden auch der Münsterländer Jens Spahn und der Sauerländer Friedrich Merz genannt. Foto: Daniel Magalski

Nachfolger der CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer kommt sehr wahrscheinlich aus NRW
Laschet, Merz, Spahn: Wer macht das Rennen?

Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer zieht sich zurück und macht den Weg für einen Nachfolger frei. Der kommt sehr wahrscheinlich aus Nordrhein-Westfalen. Und sollte nicht nur den Parteivorsitz übernehmen wollen, sondern auch bereit zur Kanzlerkandidatur sein. Die eigentlichen Ursachen für ihren Rückzug bis zum Sommer hatte die Noch-CDU-Chefin bei ihrer Pressekonferenz am Montagmittag (10. Februar) nicht genannt: den zunehmenden Machtverlust in der Partei, der zuletzt durch das...

  • Essen-Süd
  • 10.02.20
  •  131
  •  5

Bauern klagen, die Umwelt klagt
Lebensmittelpreise - ein Spagat zwischen Marktwirtschaft und Planwirtschaft - ein Dilemma

Faire Lebensmittelpreise - das ist zurzeit ein politisches, aber auch gesellschaftliches Schlagwort. Die Bauern stöhnen unter den Umweltauflagen für ihr Wirtschaften und unter den niedrigen Abnehmerpreisen. Und der Lebensmittelhandel? Dem geht's dabei gut. Den Discountern scheint die finanzielle Sonne, und die Verbraucher sorgen dafür, dass sie hell scheint. Die Politik appelliert an die Verbraucher. Stichwort Wertschätzung der Lebensmittel. Aber was wird denn da von den Verbrauchern...

  • Essen-Steele
  • 03.02.20
  •  4
  •  1
4 Bilder

Ersatz für Buslinie 167 in Essen-Horst
Ab Samstag geht's wieder Richtung Steele!

Im Juni 2018 wurde die Buslinie 167 der Ruhrbahn zwischen Steele und Horst eingestellt. Daraufhin organisierte Conny Vatter ("Frisur anne Ruhr") ein ehrenamtliches Busprojekt ("Bus anne Ruhr") und wurde dabei in den letzten Monaten von der AWO Essen unterstützt. Erfolg für Frisörin Conny Vatter Außerdem brachte die Frisörin die Lokalpolitik "auf Trab". Mit Erfolg: Ab dem kommenden Samstag steht eine neue Ersatzbusverbindung (E64) für den Stadtteil Horst zur Erreichbarkeit der Markttage in...

  • Essen-Steele
  • 30.01.20
  •  1
  •  1
2 Bilder

Inhaltliche Akzente und motivierte Kandidaten – FDP Essen Ost rüstet sich für Kommunalwahl

Knapp 20 interessierte Teilnehmer konnten am vergangenen Freitag, den 24. Januar, im „Neuen Mannitou“ in Essen Freisenbruch zunächst dem ordentlichen Ortsparteitag der FDP Essen Ost und im Anschluss der Ortswahlversammlung beiwohnen. Der Ortsparteitag nominierte dabei den bisherigen Ratsherrn Eduard Schreyer (71) als Spitzenkandidaten für die Listenaufstellung der Freien Demokraten für den Stadtrat im März. Als zweiter Spitzenkandidat folgt Tim Schütz (22). Damit sendet die FDP Essen Ost...

  • Essen-Steele
  • 28.01.20

Bezirksvertreter Nils Sotmann hat nachgefragt
Baustelle und Vollsperrung in der Kellinghausstraße wohl bis Jahresende

Bereits seit Anfang Januar ist die Kellinghausstraße an der Einmündung zur Rotthauser Straße für Fahrzeuge komplett gesperrt. Die Sperrung der Straße kam für zahlreiche Anwohner und Anlieger überraschend. Nils Sotmann, Bezirksvertreter für die CDU Kray, hat bei der Stadtverwaltung nachgefragt: „Es handelt sich um eine Baumaßnahme der Emschergenossenschaft, die voraussichtlich bis zum Jahresende 2020 andauern wird. Bis dahin wird es leider auch zu Verkehrseinschränkungen im Bereich...

  • Essen-Steele
  • 28.01.20
  •  1
20 Bilder

Oberbürgermeisterwahl Essen 2020 mit SPD-OB-Kandidat Oliver Kern
Neujahrsempfang der SPD Essen-Kray mit OB-Kandidat Oliver Kern

Mit einer kämpferischen mit viel Beifall aufgenommenen Rede brachte sich Oliver Kern, OB-Kandidat der SPD, in Stellung für die Oberbürgermeisterwahl in Essen am 13.09.2020, in der er den jetzigen Amtsinhaber ablösen will. Doch zuvor sorgte beim Neujahrsempfang der SPD im gut besetzten Festsaal des Krayer Rathauses die 14-jährige Alida Angelina Kraus mit mehreren Liedern für die musikalische Einstimmung. Dann begrüßte Bezirksbürgermeister Gerd Hampel die Gäste, namentlich die prominenten...

  • Essen-Steele
  • 27.01.20
  •  6
  •  3
Unter dem Motto "Sondereinsatz für Kray/Leithe" findet am Mittwoch, 29. Januar, 19 Uhr, eine Stadtteilentwicklungskonferenz (SEK) im Krayer Rathaus, Kamblickweg 27, statt. Foto: Janz

Stadtteilentwicklungskonferenz am 29. Januar in Essen-Kray
"Sondereinsatz für Kray/Leithe"

Unter dem Motto "Sondereinsatz für Kray/Leithe" findet am Mittwoch, 29. Januar, 19 Uhr, eine Stadtteilentwicklungskonferenz (SEK) im Krayer Rathaus, Kamblickweg 27, statt. Ob als Zuhörer oder aktiver Teilnehmer, jeder interessierte Bürger ist willkommen. Förderung des Stadtteillebens Kernziele der SEK sind: Verbesserung der Lebensqualität, Verbesserung des Images, Förderung von Vernetzung und Förderung des bürgerschaftlichen Engagements. Die erste Konferenz der „neuen Ära“ soll sich...

  • Essen-Steele
  • 23.01.20
  •  1
  •  1
Klaus Stumpe (links im Bild mit Frank Stienecker und Dirk Vogt) mit einem seiner Lieblingsprojekte, dem Alt-Steeler-Kalender. Foto: Archiv

Essen-Steele: Klaus Stumpe feierte den 80. Geburtstag
Bezirksbürgermeister und CDU-Original

Der Ehren-Vorsitzende der CDU Steele, Klaus Stumpe, ist 80 Jahre jung geworden. Seinen Geburtstag hat er im Familien- und engeren Freundeskreis gefeiert. Bezirksbürgermeister von 1999 bis 2009 Klaus Stumpe ist seit 1961 in der CDU und leitete von 1982 bis 2007 den Steeler Ortsverband. Von 1975 bis 2009 gehörte er der Bezirksvertretung an und war von 1999 bis 2009 Bezirksbürgermeister. Das KURIER-Team gratuliert herzlich und erinnert sich gerne an die enge Zusammenarbeit mit Klaus...

  • Essen-Steele
  • 22.01.20
  •  2
  •  2
EBB-FW-Ratsherr Wilfried Adamy. Foto: Archiv

EBB-FW-Ratsherr Wilfried Adamy:
"Wo wollen wir im Osten von Essen künftig wohnen?"

Das ESSENER BÜRGER BÜNDNIS - FREIE WÄHLER (EBB-FW) spricht sich für eine städtebauliche Aufwertung und damit zwingend einhergehenden Neubaumaßnahmen durch die im Rat beschlossenen Flächen des Beteiligungsprozesses "Wo wollen wir wohnen" im Essener Osten an der Dinnendahl- und Alleestraße aus. Allee- und Dinnendahlstraße Die vom Rat mit großer Mehrheit beschlossenen Flächen seien angesichts der großen Zahl an benötigtem bezahlbaren und qualitativ hochwertigem Wohnraum zwar nur ein erster...

  • Essen-Steele
  • 22.01.20
  •  1
  •  1

BürgerReportermeinung: Rechts gegen Links - Der ewige Konflikt in Steele ...Und ein Lösungsansatz

Seit einiger Zeit ist der Donnerstag (und mittlerweile auch der Dienstag) nun schon der Tag, an dem die Polizei in Essen-Steele Überstunden schieben muss, weil auf der einen Seite vermeintliche Anhänger der rechten Szene durch die City des gemütlichen Stadtteils spazieren und parallel dazu vermeintliche Anhänger der Linken ihre Demo gegen die Spaziergänger abhalten. Dabei kam es bislang Gott sei Dank noch nie zu körperlichen Auseinandersetzungen, aber der Ton im guten alten Steele wird rauer....

  • Essen-Steele
  • 20.01.20
  •  57
  •  3
OB-Kandidat Oliver Kern sucht das Gespräch mit den Bürgern. Foto: Archiv

Gespräche mit SPD-OB-Kandidat Oliver Kern
"Kern"-Themen mit den Bürgern in Essen diskutieren

Oliver Kern, AWO Essen-Geschäftsführer und SPD-OB-Kandidat, lädt die Essener zu „KernGesprächen“ in den Stadtteilen ein. 20. Januar in Altenessen „Ich möchte mit Ihnen ins Gespräch kommen, darüber was bei Ihnen im Stadtteil, in Ihrem Viertel, in Ihrer Straße los ist. Welche Probleme gibt es und was können und müssen wir dagegen tun? Ich freue mich auf Ihre Ideen und Vorschläge, um gemeinsam unsere Heimatstadt zu gestalten“, so Oliver Kern. Das nächste KernGespräch findet am Montag, 20....

  • Essen-Steele
  • 17.01.20
3 Bilder

Warum Unsere Landwirte eben nicht die Sündenböcke sind
Weiß Eigentlich Jemand was unsere Bauern so tun?

Es kotzt mich an..diese Hau Drauf Einstellung der Politik...diese Verurteilung der Bauern vor Allem hier in Deutschland. Man macht sie für Alles verantwortlich, und gefährliches Halbwissen, das manch ein nie im Berufsleben stehender Politiker und Umweltschützer von sich gibt, erschreckt mich! JAHRELANG versuchen und tun Sie schon eine Menge um Recursen zu bewahren... Die neuen Vorgaben der EU...zwingen immer mehr Betriebe in die Knie..... Das Aus, für Viele unserer Bauern...... Ein...

  • Essen-Steele
  • 15.01.20
  •  13
  •  4
SPD-MdB Dirk Heidenblut und seine Jury, für die es als Dankeschön Kinogutscheine gab, (v.l.): Chaymae El-Aamraoui, Anna Ebbinghaus (ASB Ruhr-Jugendreferentin), Antonia Beckmann, Lukas Hoffleit und Ari Breidbach.  Foto: Lew

SPD-Budestagsabgeordneter Heidenblut setzt auf "Kohle" statt Karten
Zweimal 600 Euro für Jugendprojekte in Essen

SPD-MdB Dirk Heidenblut unterstützt Jugendprojekte Erneut versendete der Essener SPD-Bundestagsabgeordnete (MdB) Dirk Heidenblut keine Weihnachts-/Neujahrskarten und stellte lieber zweimal 600 Euro für Jugendprojekte zur Verfügung. Essener Jugendliche fungierten als Jury und wählten unter den eingegangen Bewerbungen aus. 600 Euro erhält so das Projekt "Natur und gesundes Essen" des Kindergartens St. Joseph in Horst. Jurymitglied Ari Breidbach: "Durch einen Hochbeet-Gemüsegarten, für den...

  • Essen-Steele
  • 15.01.20
Unsere BürgerReporterin Sabine Hegemann packt gerne heiße Eisen an. Mehr von ihr: www.lokalkompass.de/essen-steele BürgerReporter
2 Bilder

"BürgerReporter" interviewten Essener Landwirte
Warum Bauern sich von der Politik schlecht behandelt fühlen...

Am Montag hat NRW-Ministerpräsident Armin Laschet Vertreter der Landwirte erstmals zu einem Agrargipfel eingeladen. Unter dem Motto „Wir haben es satt!" ist eine Groß-Demo in Berlin gegen die Agrarreformen geplant. Und die Essener Landwirte? Viele Bauern protestieren seit Monaten u.a. gegen die neue Düngeverordnung und neue Insekten- und Pflanzenschutz-Vorgaben. Die Landwirte fühlen sich von der Politik nicht mitgenommen bei der Agrar-Umstrukturierung und fürchten um den Erhalt ihrer...

  • Essen-Steele
  • 15.01.20
  •  5
  •  2

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.