Essen-Ruhr - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Schon seit längerer Zeit wird im Stadtteil Essen-Byfang, mitten im Grüngürtel an der an Straße Klein Heide Ecke Scheebredde, an einem riesigen Reithallenneubau gearbeitet, der – nun fast fertiggestellt – seit Wochen wie verweist und verlassen wirkt und schon seit langer Zeit viele Fragen in der Bevölkerung aufwirft und provoziert. Antworten dazu gibt es bei der CDU Kupferdreh/Byfang!
3 Bilder

CDU KLARTEXT-Gespräch in Kupferdreh - Informationen aus erster Hand für brennende Bürgeranliegen!

Von der neuen Großbaustelle der Stadtwerke in Kupferdreh bis zur Reithalle in Byfang Vertreter der Stadtwerke Essen und der Stadtverwaltung nehmen Stellung! Kupferdreh. Am kommenden Dienstag, dem 25. Februar 2020, um 19.30 Uhr, laden die Byfanger, Dilldorfer und Kupferdreher Christdemokraten alle Bürgerinnen und Bürger zur zweiten KLARTEXT-Bürgerversammlung in diesem Jahr in die Gaststätte „Zum Fass“, Colsmanstraße 10, Essen-Kupferdreh, recht herzlich ein. Neben den aktuellen Neuigkeiten...

  • Essen-Ruhr
  • 19.02.20
Ernste politische Themen zuspitzen und heiter zu verpacken hat Tradition beim karnevalistischen Mottowagen der CDU Kupferdreh/Byfang. Vom `Autobahnproblem` in Kupferdreh über die 
`Milchverordnung der EU´ bis zum `Schildbürgerstreich Pontonbrücke` oder der `Kandidatenkür der CDU um den Parteivorsitz, facetten- und ideenreich werden hier politische Themen humoristisch aufgearbeitet.
2 Bilder

"Da simma wieder dabei! - CDU-JECKEN beim Rosenmontagszug in Kupferdreh 2020"

Oberbürgermeister Thomas Kufen wieder Ehrengast auf dem Mottowagen der CDU Kupferdreh/Byfang! Kupferdreh. Auch in diesem Jahr – und das bereits zum siebzehnten Mal - nimmt die CDU Kupferdreh/Byfang mit einem eigenen Motto-Wagen am Rosenmontagsumzug in Essen-Kupferdreh teil, und erneut bleiben die örtlichen Christdemokraten ihrer karnevalistischen Linie treu, ernste politische Themen der Europa-, Bundes-, Landes- oder Kommunalpolitik in heiterer Form darzustellen, zuzuspitzen und zu...

  • Essen-Ruhr
  • 18.02.20
2 Bilder

Manifest der Frauen am 7. und 8. März in Essen
Weltfrauentag: "Keine Einzige mehr" - Wir brauchen JEDE Frau, JEDES Mädchen, ALLE Männer und Jungs, die uns unterstützen!

Demo und Kundgebung am 07.03.20, 12 Uhr, Willy- Brandt-Platz mit offenem Mikrofon, Info-Tischen, Kultur, Plakaten, Fahnen und Transparenten: Du kannst sagen, was Dich bedrückt, erzählen, wofür Du kämpfst, von Deinen Erfahrungen berichten. Du kannst weinen, lachen, einfachnur zuhören. Gerne kannst Du Lieder und Gedichte mitbringen. Hauptsache Du bist dabei, denn heute zählst Du. Männer und Jungs, die uns unterstützen und nichtdominieren wollen, sind herzlich willkommen! Euere...

  • Essen-Ruhr
  • 18.02.20

Komasaufen: Kampagne „bunt statt blau“ startet in Essen
DAK-Gesundheit und NRW-Schulministerin Gebauer suchen die besten Schüler-Plakate gegen Alkoholmissbrauch

Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto startet die DAK-Gesundheit jetzt offiziell ihre Kampagne „bunt statt blau“ 2020 zur Alkoholprävention in Essen. Im elften Jahr sucht die Krankenkasse die besten Plakate gegen das Rauschtrinken. Hintergrund: In den vergangenen fünf Jahren kamen bundesweit jeweils rund 22.000 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. Gegenüber der ersten Erhebung der Daten im Jahr 2000 haben sich die Zahlen um 128 Prozent erhöht. Seit dem Jahr...

  • Essen-Ruhr
  • 16.02.20
Die seltenen Steinkäuze leben nahe  der neuen Reithalle in Essen-Byfang. Foto: Rolf Prothmann

Streit um Reithalle in Essen-Byfang
Steinkäuze im Bezirk 8

Der Naturschutzbund Ruhr sorgt sich wie die Arbeitsgemeinschaft Eulen um die seltenen Steinkäuze in Byfang. Denn an einer neuen Reithalle im Bereich der Straße "Scheebredde" wird schon fleißig gebaut - in unmittelbarer Nähe zu den seltenen Vögeln. Leser haben sich gemeldet und auf die enorme Größe des Projektes verwiesen. Bürger wundern sich über Neubau an der ScheebreddeMan muss kein komischer Kauz sein, wenn einem in diesem Fall die Kommunikation zwischen Stadtverwaltung und Lokalpolitik...

  • Essen-Steele
  • 11.02.20
  •  1
NRW-Ministerpräsident Armin Laschet gilt als aussichtsreicher Kandidat für die Nachfolge der CDU-Parteivorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer und für die Kanzlerkandidatur. Mit dem Rheinländer werden auch der Münsterländer Jens Spahn und der Sauerländer Friedrich Merz genannt. Foto: Daniel Magalski

Nachfolger der CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer kommt sehr wahrscheinlich aus NRW
Laschet, Merz, Spahn: Wer macht das Rennen?

Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer zieht sich zurück und macht den Weg für einen Nachfolger frei. Der kommt sehr wahrscheinlich aus Nordrhein-Westfalen. Und sollte nicht nur den Parteivorsitz übernehmen wollen, sondern auch bereit zur Kanzlerkandidatur sein. Die eigentlichen Ursachen für ihren Rückzug bis zum Sommer hatte die Noch-CDU-Chefin bei ihrer Pressekonferenz am Montagmittag (10. Februar) nicht genannt: den zunehmenden Machtverlust in der Partei, der zuletzt durch das...

  • Essen-Süd
  • 10.02.20
  •  130
  •  5
"Politik unter die Lupe nehmen und auf den Zahn fühlen!"

Bereits seit 2004 bietet der Byfanger, Dilldorfer und Kupfer-dreher CDU-Ratsherr Dirk Kalweit regelmäßig im Jahr in ab-wechslungsreichen Formaten und an unterschiedlichen Plät-zen und Orten das Politikgesprächsangebot „Auf ein Wort mit dem Ratsherrn …!“ an. Ziele sind u.a. der Bürgerdialog und das Transparentmachen von politischen Abläufen, Diskussio-nen und Entscheidungen.
2 Bilder

Auf ein Wort an der Theke mit Ratsherrn Dirk Kalweit!

Zwischen Pils und Politik - beim CDU-Bürgerdialog in der Kneipe wird Tacheles geredet! Kupferdreh. Ob Klimawandel, globale Migration, neuer Populismus oder einfach nur die neue Sitzbank im Stadtteil, beim traditionellen `Politischen-Theken-Gespräch` des Ratsherrn Dirk Kalweit in Kupferdreh steht regelmäßig die komplette politische Bandbreite auf der Tagesordnung. Denn die Gesprächsdynamik an der Theke bestimmen die Bürger, was IHNEN auf der Seele brennt wird auf Augenhöhe, ohne Scheuklappen...

  • Essen-Ruhr
  • 31.01.20
2 Bilder

CDU-Fraktion: Gründung einer gemeinsamen Telefonseelsorge als weiterer Baustein für mehr Ökumene

Die CDU-Fraktion begrüßt die Gründung der gemeinsamen Telefonseelsorge von Caritas und evangelischer Kirche. Hierzu erklärt Dirk Kalweit, stellvertretender Vorsitzender und Sprecher der CDU-Fraktion im Ausschuss für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Integration: „Die Telefonseelsorge ist für unsere Stadt ein großer Segen. Sorgen und Nöte, Fragen des Lebens und Überlebens, Beziehungskrisen, Fragen nach Schulden und Schuld, Erziehungsfragen, aber auch Bitten um ganz praktische Hilfen, all...

  • Essen-Ruhr
  • 30.01.20
Bild v. l.:  Bezirksvertreter Wilhelm Kohlmann, Ratsherr Dirk Kalweit, Georg Seifert (Verkehrsverbund Rhein-Ruhr / VRR), Julia Limia y Campos (Abellio Rail NRW), Thorsten Lux (Abellio Rail NRW), Thomas Hertel (CDU K/B)
2 Bilder

Großer Andrang und volles Haus beim ersten CDU KLARTEXT-Bürger-Dialog im Jahr 2020

Die Themen Sicherheit & Ordnung sowie Öffentlicher-Nahverkehr erregen im Stadtteil die Gemüter Ist das KLARTEXT-Bürger-Dialog-Gespräch der CDU Kupferdreh/Byfang, welches seit vielen Jahren immer am letzten Dienstag eines jeden Monats in Kupferdreh stattfindet und bei dem die Bürger die zu behandelnden Themen im Vorfeld anmelden können, traditionell auch gut besucht, diesmal platzte der große Veranstaltungsraum vor lauter Andrang sprichwörtlich aus allen Nähten. Denn die hoch aktuellen...

  • Essen-Ruhr
  • 29.01.20
Bürgerdialog bei frostigen Temperaturen! Thomas Hertel, Kathrin Albrecht und Ratsherr Dirk Kalweit stellten sich am letzten Mittwochmorgen über zwei Stunden den Bürgerfragen.
4 Bilder

Wer für die Politik und die Bürger brennt, der fürchtet keine kalten Füße!

„Auf ein Wort am Frühstückstisch mit Ratsherrn Dirk Kalweit! - Herzliche und wärmende Bürgergespräche bei frostigen Temperaturen!“ Am letzten Mittwochmorgen fand am Kupferdreher Wochenmarkt das erste Ratsherren-Frühstücks-Gespräch unter dem bewährten Motto „Auf eine Tasse Kaffee mit Ratsherrn Dirk Kalweit …!“ in diesem Jahr statt. Trotz frostiger Temperaturen und leichtem Niederschlag fanden sich viele Bürgerinnen und Bürger ein, um bei frischen Brötchen, heißem Kaffee und Tee,...

  • Essen-Ruhr
  • 28.01.20
Zahlreiche Gäste aus Verwaltung, Verkehrsbetrieben und Politik sind diesmal zu Gast beim CDU-KLARTEXT-Bürger-Dialog in Kupferdreh.
Ordnungsdezernent Christian Kromberg (Stadt Essen), Klaus Imm (Ruhrbahn), Julia Limia y Campos (Abellio Rail NRW),  Georg Seifert  (Verkehrsverbund Rhein Ruhr) und Dirk Kalweit (Rat der Stadt Essen)
2 Bilder

CDU KLARTEXT-Bürgerversammlung in Kupferdreh!

Von der Graffiti-Problematik bis zu Zugausfällen, Verspätungen & Fahrplanproblemen! - Essens Ordnungsdezernent & Vertreter der Ruhrbahn, des VRR & Abellio nehmen Stellung! Kupferdreh. Am kommenden Dienstag, dem 28. Januar 2020, um 19.30 Uhr, ist es wieder soweit! Traditionell in der Gaststätte „Zum Fass des Diogenes“, Colsmanstraße 10 in Essen-Kupferdreh, laden die örtlichen Christdemokraten alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich zum ersten...

  • Essen-Ruhr
  • 22.01.20
Anlässlich des Neujahrsempfangs der SPD Heisingen wurden wieder zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Parteimitgliedschaft geehrt. Foto: SPD Heisingen

SPD-Ortsverein begrüßte OB-Kandidat Oliver Kern
SPD-Neujahrsempfang im Heisinger Rathaus

Auch in diesem Jahr veranstaltete die SPD Heisingen ihren Neujahrsempfang im ehemaligen Ratssaal des historischen Rathauses. Hocherfreut konnte die Vorsitzende Ursula Wöll-Stepez mehr als 60 Gäste in dem schönen Saal begrüßen. Neben zahlreichen Vertretern und Abordnungen der Heisinger Vereine und Verbände, Fraktionsvorsitzenden verschiedener Parteien in der Bezirks- vertretung VIII, der Bürgerschaft, benachbarter Ortsvereine, Mitgliedern, Freunden und Bekannten, gab der langjährige...

  • Essen-Ruhr
  • 21.01.20
OB Kufen (Mitte), Ratskandidat Thomas Ziegler (2 v.r.) sowie Enno Schmischke, Maria Thomé-Schmischke und Andreas Steinmetz (v.l) als Kandidaten für die Bezirksvertretung Ruhrhalbinsel waren beim Neujahrsempfang. Foto: Oliver Schönberger

OB Kufen zu Gast beim Neujahrsempfang der CDU Überruhr
Hoher Besuch

Zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang mit Haxenessen begrüßte die CDU Überruhr Oberbürgermeister Thomas Kufen. 100 Gäste waren in die Gaststätte „Zur schönen Aussicht“ gekommen und hörten einen gut gelaunten Oberbürgermeister. In seiner Rede ging Kufen auf die Fragen ein, was die Menschen in Überruhr, auf der Ruhrhalbinsel oder auch in ganz Esse bewegt, was sie für eine sichere und sorgenfreie Zukunft brauchen. In seiner Begrüßung hob Thomas Ziegler, Vorsitzender der CDU Überruhr und...

  • Essen-Ruhr
  • 21.01.20
Strahlende Gesichter nach einem gelungenen Jahresauftakt der CDU Burgaltendorf in den Räumlichkeiten der Geno Bank (v.l.): Essens Polizeipräsident Frank Richter, Heinz-Georg Anschott (Vorstandsvorsitzender der Geno Bank Essen), Innenminister Herbert Reul, Manfred Kuhmichel (Vorsitzender der CDU Burgaltendorf), Oberbürgermeister Thomas Kufen, Henning Wichart (Vorstand Geno Bank Essen)  und Bürgermeister Franz-Josef Britz Fotos: Lukas
14 Bilder

NRW-Innenminister Herbert Reul sprach beim Neujahrsempfang der CDU Burgaltendorf
"Das Vertrauen ist weg!"

Auch in diesem Jahr hatte die CDU Burgaltendorf wieder zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang in die Räumlichkeiten der Geno Bank eingeladen. Auf Einladung von Manfred Kuhmichel, Vorsitzender des CDU-Ortsverbands, sprach diesmal Innenminister Herbert Reul zu den geladenen Gästen. Auch zahlreíche Vertreter aus Vereinen, Verbänden, Wirtschaft und Politik wohnten der Veranstaltung bei. In einer packenden, mahnenden, aber auch wie es sich für einen gebürtigen Rheinländer gehört, humorvollen...

  • Essen-Ruhr
  • 21.01.20
  •  1
Symbolbild (Foto: Pixabay)

Kraftwerksstandorte bieten neue Chancen
RVR-CDU begrüßt Datteln 4 - Regelung

Äußerst zufrieden ist Roland Mitschke, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Ruhrparlament, dass nun als Ergebnis der Kohleausstieg-Einigung in Berlin das im Probebetrieb laufende Kraftwerk Datteln 4 endgültig ans Netz gehen kann. Es wäre - so Mitschke - ökologisch und ökonomisch keinem nüchtern denkenden Menschen zu erklären gewesen, dass Europas modernstes und energieeffizientestes Kraftwerk nach einer milliardenschweren Investition und einem jahrelangen, aufwendigen Genehmigungsverfahren...

  • Essen-Ruhr
  • 17.01.20
  •  1
OB-Kandidat Oliver Kern sucht das Gespräch mit den Bürgern. Foto: Archiv

Gespräche mit SPD-OB-Kandidat Oliver Kern
"Kern"-Themen mit den Bürgern in Essen diskutieren

Oliver Kern, AWO Essen-Geschäftsführer und SPD-OB-Kandidat, lädt die Essener zu „KernGesprächen“ in den Stadtteilen ein. 20. Januar in Altenessen „Ich möchte mit Ihnen ins Gespräch kommen, darüber was bei Ihnen im Stadtteil, in Ihrem Viertel, in Ihrer Straße los ist. Welche Probleme gibt es und was können und müssen wir dagegen tun? Ich freue mich auf Ihre Ideen und Vorschläge, um gemeinsam unsere Heimatstadt zu gestalten“, so Oliver Kern. Das nächste KernGespräch findet am Montag, 20....

  • Essen-Steele
  • 17.01.20

CDU-Fraktion: Kritik und Unverständnis für Contilia Entscheidung!

Die Entscheidung des Aufsichtsrates der Contilia GmbH zum Verkauf der Katholischen Kliniken Essen GmbH stößt bei der CDU-Fraktion Essen auf großes Unverständnis. Hierzu erklärt Dirk Kalweit, stellvertretender Vorsitzender und gesundheitspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die CDU-Fraktion ist sehr enttäuscht über die Entscheidung der Contilia GmbH, die Katholischen Kliniken Essen GmbH nach nicht einmal zwei Jahren wieder verkaufen zu wollen. Monatelang wurde gestritten, gerungen und...

  • Essen-Ruhr
  • 16.01.20
Unsere BürgerReporterin Sabine Hegemann packt gerne heiße Eisen an. Mehr von ihr: www.lokalkompass.de/essen-steele BürgerReporter
2 Bilder

"BürgerReporter" interviewten Essener Landwirte
Warum Bauern sich von der Politik schlecht behandelt fühlen...

Am Montag hat NRW-Ministerpräsident Armin Laschet Vertreter der Landwirte erstmals zu einem Agrargipfel eingeladen. Unter dem Motto „Wir haben es satt!" ist eine Groß-Demo in Berlin gegen die Agrarreformen geplant. Und die Essener Landwirte? Viele Bauern protestieren seit Monaten u.a. gegen die neue Düngeverordnung und neue Insekten- und Pflanzenschutz-Vorgaben. Die Landwirte fühlen sich von der Politik nicht mitgenommen bei der Agrar-Umstrukturierung und fürchten um den Erhalt ihrer...

  • Essen-Steele
  • 15.01.20
  •  5
  •  2
Politische Bürgersprechstunde bei heißem Kaffee, frischen Brötchen und selbstgemachter Marmelade! Das Ratsherren-Frühstücks-Gespräch des CDU Politikers Dirk Kalweit hat Tradition in Byfang, Dilldorf und Kupferdreh. Unter dem Motto „Politik näher bei den Menschen“ findet dieses Veranstaltungsformat bereits seit mehreren Jahren statt.
2 Bilder

Ratsherren-Küchentisch-Tour 2020

Dirk Kalweit lädt wieder zum Bürgerdialog bei Kaffee, Brötchen & Konfitüre - zuhören - ernstnehmen - reden – handeln - Kupferdreh. Am Mittwoch, dem 22. Januar 2020, in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr am Kupferdreher Wochenmarkt, startet der Ratsherr Dirk Kalweit seine diesjährige „Ratsherren-Küchentisch-Bürger-Gesprächs-Reise“ durch Byfang, Dilldorf und Kupferdreh. Unter dem bewährten Motto „Auf eine Tasse Kaffee am Ratsherren-Küchentisch…!“ sind wieder alle interessierten...

  • Essen-Ruhr
  • 13.01.20
Oberbürgermeister Thomas Kufen Foto: CDU Essen

OB Thomas Kufen als Festredner zu Gast im Restaurant "Zur schönen Aussicht"
CDU Überruhr lädt ein zum Neujahrsempfang mit Haxenessen

Die CDU Überruhr lädt am 17. Januar um 19 Uhr wieder zum traditionellen Neujahrsempfang mit Haxenessen ein. Veranstaltungsort ist das Restaurant „Zur schönen Aussicht". Als Festredner ist in diesem Jahr Oberbürgermeister Thomas Kufen zu Gast. „Wir freuen uns, mit Thomas Kufen den ersten Bürger der Stadt Essen und einen der beliebtesten Oberbürgermeister in Deutschland für unseren Empfang gewonnen zu haben“, so Thomas Ziegler, Vorsitzender der CDU in Überruhr. „Gerade im Kommunalwahljahr...

  • Essen-Ruhr
  • 09.01.20

Werksschließung ist vorerst vom Tisch
Kennametal bleibt am Standort Essen

Der amerikanische Konzern Kennametal Widia Produktions GmbH & Co. KG bleibt als Standort in Essen erhalten. Der amerikanische Mutterkonzern hatte im Juli des letzten Jahres angekündigt, den Produktions- und Logistikstandort schließen zu wollen. Davon betroffen wären auch rund 400 Arbeitsplätze gewesen. "Mit vereinten Kräften haben wir uns für den Erhalt des Widia-Standortes in Essen eingesetzt", so Oberbürgermeister Thomas Kufen. "Der Erhalt des Standortes ist eine gute Nachricht für die...

  • Essen-West
  • 09.01.20
20 Bilder

Wer hat die neue Brücke verschandelt?
Schmierereien an der neuen Kampmannbrücke

Erst kurz vor Weihnachten war nach rund drei Jahren Bauzeit die neue Kampmannbrücke zwischen Heisingen und Kupferdreh eröffnet worden. Oberbürgermeister Thomas Kufen, Umweltdezernentin Simone Raskob sowie Bezirksbürgermeister Manfred Kuhmichel hatten das Bauwerk offiziell eingeweiht und rund 500 Bürger waren gekommen, um der Zeremonie beizuwohnen und um "ihre" Brücke nach langer Zeit wieder zu Fuß überqueren zu können. Doch der großen Freude über die moderne Konstruktion folgen nun Wut und...

  • Essen-Ruhr
  • 02.01.20
  •  7
Die Kampmannbrücke nach der Eröffnung.
4 Bilder

Verbindung zwischen Heisingen und Kupferdreh
Neue Kampmannbrücke ist eröffnet

Nach rund drei Jahren Bauzeit wurde die Kampmannbrücke zwischen Heisingen und Kupferdreh am 20. Dezember eröffnet. Oberbürgermeister Thomas Kufen, Umweltdezernentin Simone Raskob sowie Bezirksbürgermeister Manfred Kuhmichel weihten das Bauwerk offiziell ein und gaben die Brücke symbolisch auf der Mitte der Ruhr-Überführung frei. Rund 500 Bürger waren gekommen, um als eine der Ersten die neue Schrägseilbrücke zu Fuß zu überqueren. Musikalisch begleitet wurde der Festakt vom Bergbauorchester...

  • Essen-Ruhr
  • 23.12.19
  •  1
  •  1

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.