Essen-Ruhr - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

Bad Karlshafen
37 Bilder

Ausflugstipp
Die nächste Radtour kommt bestimmt!

Die nächste Fahrradtour kommt bestimmt In unserem Fall möchte ich Euch 2 Routen vorstellen. Beide Male starten wir von Bad Karlshafen und nutzen den Radwanderweg R99 und in die erste Tour die Weser abwärts nach Holzminden und die zweite Tour bis Hann.Münden, die Weser aufwärts. Die Hessische Radfernwege R1 (Fuldaradweg) und der Hessische Radfernweg R4 von Hirschhorn enden in Bad Karlshafen. Daneben gibt es den Weserradweg (R99) von Hann. Münden bis Cuxhaven, den Diemelradweg von Usseln bis Bad...

  • Essen-Ruhr
  • 02.01.21
  • 3
  • 2
Auf Usedom
28 Bilder

Panoramabilder
Wer wird denn gleich in die Breite gehen?

So mancher Schnappschuss wirkt als Panoramaaufnahme viel effektiver. Da die meisten Panoramen von Landschaften, Plätzen oder Häusern gemacht werden, und oft keine Personen oder andere beweglichen Objekte beinhalten kann man durch eine möglichst kleine Blende eine sehr große Schärfentiefe erreichen. Bewegte Bildelemente sind prinzipiell problematisch, da sie sich bei den Einzelbildern des Panoramas in einer jeweils anderen Position befinden. Einige Versuche haben ich von meinen Ausflügen...

  • Essen-Ruhr
  • 26.12.20
  • 2
  • 1
 Brettspiel-Klassiker für jung und alt: Malefiz macht allen Spaß.
2 Bilder

Silvester 2020 könnte zur Rückbesinnung auf alte Traditionen führen
Malefiz nach dem Fondue

Für viele Menschen ist es Tradition, den Jahreswechsel mit einem Feuerwerk einzuläuten. Ungeachtet der seit Jahren schwelenden Diskussion über Sinn und Unsinn der kostspieligen Knallerei hat die Politik angesichts hoher Corona-Infektionszahlen Silvester-Feuerwerke an öffentlichen Orten untersagt. Und da auch Silvesterbälle in Hotels oder Restaurants dem Virus zum Opfer fallen und von Auslandsreisen dringend abgeraten wird, läuft es auf einen eher ruhigen und beschaulichen Jahreswechsel im...

  • Essen-Borbeck
  • 26.12.20
  • 1
Weihnachten mitten im Sommer: für die Bewohnerinnen und Bewohner der Südhalbkugel selbstverständlich. Foto: Thomas Kelley/Unsplash

Weihnachtstraditionen auf der Südhalbkugel
Kiefern, Kricket und Kuchen

Meeresfrüchte, Kricketspiel und Strandparty: Begriffe, die man hierzulande kaum mit dem Weihnachtsfest in Verbindung bringt. Während in Deutschland im Dezember die Temperaturen eher im Keller sind, freuen sich die Menschen auf der Südhalbkugel über hochsommerliche Temperaturen – und feiern Weihnachten gerne am Strand. Australien: Die Schnäppchenjäger kommen Nahe der großen australischen Städte Brisbane, Sydney und Perth sind die Menschen am 25. Dezember so richtig in Weihnachtsstimmung und...

  • Essen
  • 24.12.20
  • 1
68 Bilder

Bunte Welt
Bunte Häuser auf Teneriffa

Etwas was den Deutschen total abgeht, ist der Sinn für Farbe. Das sieht man an den Hauswänden und den Autos, die die Deutschen kaufen. Schwarz, weiß, Silbermetallic und rot, Feierabend. 0,01 % der Deutschen lassen ihr Garagentor bemalen. Das die Deutschen Gefallen an einen Farbfernseher gefunden haben, ist kaum zu glauben. Das es auch anders geht beweisen meine Fotos der letzten Jahre, die ich auf Teneriffa gemacht habe. Achtung es wird bunt!

  • Essen-Ruhr
  • 22.12.20
  • 6
  • 1
Protestantischer Einfluss hat dafür gesorgt, dass es ein schenkendes Christkind gibt. Foto: Daniel Syberg
2 Bilder

Frage zum Fest: Kommt das Christkind oder der Weihnachtsmann
Mann? Kind?

Fliegt das Christkind mit den Geschenken heran oder schleppt sie der Weihnachtsmann mit seinem Sack ins Haus? Die Frage wird von Familie zu Familie anders beantwortet. Und wie unterscheiden sich eigentlich Weihnachtsmann und Nikolaus? Die historisch "richtige Figur" ist der Mann, der am 6. Dezember für Präsente sorgt. Die Tradition, vor allem den Kindern an diesem Tag etwas zu schenken, geht nach christlicher Überlieferung auf den Bischof Nikolaus aus Myra zurück. Er lebte im 4. Jahrhundert im...

  • Essen
  • 22.12.20
  • 2
  • 2
Neurochirurg Dr. Munther Sabarini, Gründer der Avicenna Klinik in Berlin, gibt Tipps zur richtigen Bewegung. Foto: Avicenna Klinik

Die Feiertage unbeschwert genießen
Weihnachten ohne Rückenschmerzen

Auch wenn Corona die Welt in Schach hält, ein Termin ist unumstößlich – Weihnachten. Wie auch immer man die Feiertage in diesem Jahr verbringt, das steht fest: Der Wunsch in der Bevölkerung ist groß, diese Zeit so gewohnt wie möglich mit Baum, Geschenken, Dekoration und Gemütlichkeit in der Familie zu verbringen. Allerdings gehören zu diesen Gewohnheiten auch Baumaufstellen, Putzen und Schmücken, oft in Hektik und Stress, die dann Schmerzen im Rücken- und Nackenbereich auf den Plan rufen....

  • Essen
  • 21.12.20
  • 1
5 Bilder

Wie im wahren Leben
Und wer hatte wieder das letzte Wort?

Foto 1 - Er: " Schau mal Schatz, von da unten sind wir heute morgen gestartet, das ist Puerto de la Cruz!" Sie: "Niemals, das muss ganz woanders liegen, viel weiter links. Ich erkenne da unten nichts!" Er:" Das siehst du doch deutlich am Riesenrad!" Sie: "Welches Riesenrad, ich sehe nix, zoom mal näher ran!" Foto 2 - Er: "Na, bitte, hab ich Recht oder hab ich Recht?" Sie: " Ich dachte, du wolltest zoomen, ich erkenne gar nichts!" Foto 3 - Er: "Deutlicher geht`s ja wohl nicht, da erkenne ich...

  • Essen-Ruhr
  • 20.12.20
  • 4
  • 2
Vor allem Anthuriensorten mit Hochblättern in dunklen Tönen wirken sehr edel.
2 Bilder

Stimmungsvolle Arrangements für die Festtage
Blumenschmuck als Mutmacher und Trostbringer

Mit Weihnachten und Silvester verbinden die meisten Menschen Erinnerungen, Emotionen und Erwartungen. In diesem von Corona bestimmten Jahr kommt Festen noch eine ganz andere Bedeutung zu. Da die Restaurants geschlossen bleiben und größere Zusammenkünfte nicht erlaubt sind, ist eine gemütliche und stimmungsvolle Atmosphäre im engsten Familienkreis umso wichtiger. Wer die Zeit zuhause verbringt, backt schon im Vorfeld Kuchen oder Plätzchen, legt die Menüfolge für das Essen fest, wählt Getränke...

  • Essen-Borbeck
  • 20.12.20
 Der Rest eines guten Rotweins hält sich durchaus vier bis fünf Tage im Kühlschrank.

So werden geöffnete Weine aufbewahrt
Kühl, aufrecht und luftdicht

Zum Festmahl an den Weihnachtstagen gehört durchaus ein guter Tropfen. Wer den Wein genießt, wird nicht immer gleich die ganze Flasche leeren. Doch was tun, wenn die Flasche noch halb voll ist? Krampfhaft austrinken ist keineswegs nötig. Mit ein paar einfachen Tricks lässt sich der Wein einige Tage aufbewahren, ohne dass er an Geschmack einbüßt. Wichtigste Regel: Kühl lagern. Das gilt sowohl für Weißweine als auch für Rotweine. Jonathan Pfund, Produktmanager für Wein & Spirituosen bei vomFASS,...

  • Essen-Borbeck
  • 19.12.20
  • 2
  • 2
Das Christkind hatte Thomas Knackert (links) und seiner Schwester sogar etwas auf eine Tafel geschrieben. Reichlich Geschenke gab es auch - nur nicht den ersehnten Fußball. Foto: M. Knackert
4 Bilder

Erinnerungen einiger Redakteure des Verlages an sehr spezielle Feiertage
Wie war's zur Weihnacht?

Speziell an das Weihnachtsfest zu Kindertagen denkt der Mensch vermutlich besonders gern zurück. Aber auch andere sehr besondere Begebenheiten bleiben in der Erinnerung haften. An dieser Stelle erinnern sich Redakteure dieses Verlages an einprägsame Feiertage. Weiß-Graue Weihnacht Exakt zehn Jahre ist es her, als die Sehnsucht nach der weißen Weihnacht selbst in unserer Region erfüllt - oder besser übererfüllt - wurde. Der Dezember 2010 war ohnehin schon eine ungewöhnlich kalte Angelegenheit....

  • Essen
  • 19.12.20
  • 2
  • 3

Weihnachtsmenü vom Sternekoch
Drei festliche Gänge vom Restaurant Hannappel

Am 2. März 2020 ging für Knut Hannappel ein Traum in Erfüllung: Nach einem Vierteljahrhundert wurde seine Gourmetküche erstmals mit einem Michelin-Stern belohnt. Die Nachfrage war groß, viele Feinschmecker wollten das neue Sternerestaurant in Essen-Horst kennenlernen. Doch dann kam Corona, und der 53-Jährige kann seitdem mit seinem Team nur unter erschwerten Bedingungen arbeiten. Tobias Weyers, Küchenchef im Restaurant Hannappel, hat ein exquisites Drei-Gang-Weihnachtsmenü für vier Personen...

  • Essen-Borbeck
  • 18.12.20
  • 1
15 Bilder

Reisen + Urlaub
Und wie wird 2021

2007 - Es ist unser 20. Besuch auf der Insel Teneriffa. In diesen Jahren haben wir diese Insel von Nord nach Süd, von Ost nach West erkundet. Haben beim einarmigen Banditen Fisch gegessen und Wein aus der Colaflasche getrunken, sind schon mehrmals die Mascaschlucht durchwandert. Haben das Teno- und Anaga-Gebirge kennengelernt und eine weiten Bogen um den Süden gemacht! Dafür standen wir oben am Gipfelkreuz des Teide. Man kann sagen, wir haben uns in die Insel verliebt. Wie immer wohnen wir auch...

  • Essen-Ruhr
  • 08.12.20
  • 8
  • 3
35 Bilder

Der ewige Frühling
Da, wo die Biene brummt, da möchte ich sein!

Charakteristische Pflanzen für Teneriffa sind Palmen, Kiefern, Kakteen und Wolfsmilchgewächse. Schön aber weniger fotogen. Etwas kleiner im Wuchs sind diese Pflanzen die teilweise wild am Wegesrand blühen und daher auch schnell übersehen werden. Beeindruckend ist der Weihnachtsstern (Euphorbia pulcherrima), der auf der Insel zu einem meterhohen Busch heranwächst. Die Bougainvillea gehört zur Familie der Wunderblumengewächse und wundern muss man sich tatsächlich wenn man die Vielfalt der Farben...

  • Essen-Ruhr
  • 05.12.20
  • 3
  • 2
35 Bilder

Träumereien
Schneller als der Schall,

schneller als die bezaubernde Jeannie zwinkern kann, bin ich doch tatsächlich letzte Nacht auf Teneriffa gewesen. Wie so etwas gehen kann, ist recht einfach, Man legt sich müde ins Bett, schläft ein und träumt. Kein Warten am Flugschalter, keine 4 1/2 Stunden Flug, kein lästiges Kofferband und keine verschwitzte Busfahrt zum Hotel. All das kann man in einem Traumurlaub vergessen und man ist gleich am Ort des Geschehens. Und der Geruch von Gambas al ajillo liegt in der Luft. Ich stehe mittendrin...

  • Essen-Ruhr
  • 04.12.20
  • 3
  • 1
40 Bilder

Tradition
Ich geh mit meiner Laterne

allerdings nicht zu den traditionellen Martinsumzügen, die fielen dieses Jahr landesweit überall aus. Kein Halloween, kein St. Martin auf hohem Ross - die Kinderaugen werden immer kleiner! Aber Kinder gebt fein Acht , ich hab Euch etwas mitgebracht. Laternen aus deutschen Städten und wenn Ihr die Augen zumacht, dann könnt Ihr sie auch leuchten sehen!

  • Essen-Ruhr
  • 14.11.20
  • 2
  • 2
53 Bilder

Ausflugstipp
"Meine Damen und Herren,

wir nähern uns einer erhabenen Landschaft. Gäste aus aller Welt kommen zu Besuch und zahlen in harter Währung höchste Preise – Schönheit ist teuer. Hier hoch oben verliert der Mensch – vor lauter Glück und Panorama – den letzten Rest vom Verstand..." so beschreibt Erich Kästner in seinem Roman "Drei Männer im Schnee" die Alpenlandschaft. So weit hoch muss man, wenn man die Stadt Essen besuchen möchte, nicht hinauf. Hier bindet sich auch niemand Bretter an die Füße und saust ab ins Tal. Aber...

  • Essen-Ruhr
  • 24.10.20
  • 5
  • 2

Coronavirus
Ist der nächste Skiurlaub noch ein Vergnügen?

In den Skigebieten hoffen die Gemeinden, den Winter, unter Corona-Bedingungen,den Gästen so schmackhaft und so sicher wie möglich zu machen. Aber was macht einen gelungenen Skiurlaub aus. Da wären zunächst optimale Schneeverhältnisse, gebügelte Pisten, Sonne von früh bis spät und tolle Partystimmung zu nennen. "Ski-Vergnügen ja, aber ohne Après-Ski", lautet die Parole, die nicht nur allein Österreichs Regierung ausgegeben hat. Andere Alpenregionen ziehen ebenfalls die Zügel an. Liftkarten wird...

  • Essen-Ruhr
  • 15.10.20
  • 3
Der Ruhrtal-Radweg am Hattinger Wehr.

Qualitätsprüfung auf dem Ruhrtal-Radweg
Hattingens Bürgermeister Glaser und Baudezernent Hendrix radeln mit

Fehlende Wegweiser? Wie ist die Beschaffenheit der Strecke? Und gibt es an der einen oder anderen Stelle Nachbesserungsbedarf? Eine Gruppe von Infrastrukturverantwortlichen, darunter Hattingens Bürgermeister Dirk Glaser und Baudezernent Jens Hendrix, sowie die Qualitätsmanager der Sauerland-Radwelt und des Regionalverbands Ruhr waren auf dem Ruhrtal-Radweg zwischen Schwerte und Essen unterwegs und haben den beliebten Radfernweg Meter für Meter unter die Lupe genommen. Der Ruhrtal-Radweg steht...

  • Hattingen
  • 30.09.20
20 Bilder

Ausflugstipp
Texel und die wilden Tiere

Im Dünengebiet von Den Hoorn laufen Schottische Hochlandrinder abwechselnd in De Geul und De Bollekamer. Diese beiden Gebiete sind durch eine Straße getrennt. Es kann sein, dass man sie das eine Mal in De Geul und einige Wochen später in der Bollekamer sieht, da sie regelmäßig vom Verwalter umgeweidet werden. Die Rinder fressen gerne schnell wachsende Pflanzen und Sträucher und verhindern so ein Überwuchern der Natur. Wären sie nicht da, würden sich die Gebiete langsam in Wald verwandeln. Das...

  • Essen-Ruhr
  • 16.09.20
  • 5
119 Bilder

Kurzurlaub
Texel, das Eiland in der Nordsee

Wer aus dem Ruhrgebiet schnell an die Nordsee möchte, der ist mit der Wahl von Texel gut beraten. Die Autofahrt bis zur Fähre dauert gerade mal 3 Stunden. Für 37,- € fährt Sie die Crew der TESO-Fähre binnen 20 Minuten vom Festland zur Insel (Rückreise im Preis inbegriffen). Übernachtungen beten Hotels, Ferienhäuser und Campingplätze zu Hauf an.  Das größte Dorf und auch der Hauptort der Gemeinde ist Den Burg,in der Mitte der Insel. Im Süden von Texel befinden sich Den Hoorn und 't...

  • Essen-Ruhr
  • 16.09.20
  • 15
  • 1

Urlaub 2020
Was schreibt man zu Corona-Zeiten auf Postkarten?

Früher bekamen wir Ansichtskarten von Familienmitgliedern und Freunden so ziemlich aus der ganzen Welt. Häufig stand hier zu lesen: Wetter ist großartig, Unterkunft erstklassig, Service unschlagbar! Uns geht es gut und alles Weitere später. Dieses Jahr haben wir noch keine Karte erhalten. Was hätten wir auch zu lesen bekommen? "Wären am Urlaubsort fast nicht lebend angekommen, 7 Stunden im Flieger, mit der Maske im Gesicht, haben uns beinahe in die Ohnmacht getrieben. Den Strand haben wir...

  • Essen-Ruhr
  • 08.08.20
  • 4
  • 2

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.