Essen - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

14 Bilder

Vorfreude auf den Zollvereinsteig
Zollverein lohnt immer

Ich bin ein echtes Kind des Ruhrpotts. Geboren wurde ich im eisigen Winter 1961 in unserer Zechensiedlung zwischen Zeche Bonifacius und Zeche Joachim. Hier hat mein Vater unter Tage malocht. Darum bin ich dem Bergbau bis heute eng verbunden. Das spiegelt sich auch bei meinen Läufen durch meine Heimat immer wider. Ich freue mich immer ,wenn ich einen Förderturm schon von weiten sehe. Darum bin ich auch besonders gerne auf Zollverein unterwegs. Diese beeindruckende Zechenanlage, mittlerweile als...

  • Essen-Steele
  • 04.03.21
  • 2
  • 2
12 Bilder

Ausflugstipp
Was bringt uns der März 2021?

Ich habe für morgen einen Friseurtermin! Und noch schöne Ausflugsziele gibt es in NRW reichlich! Die Leuther Mühle ist eine Wassermühle an der Nette, die heute als Restaurant betrieben wird. Das 1956 eröffnete Goethe-Museum Düsseldorf zählt – neben dem Goethe-Haus in Frankfurt am Main und dem Goethe-Nationalmuseum in Weimar – zu den drei repräsentativen Goethe-Museen in Deutschland. Die Thomasbirne steht auf der Kulturinsel am Westufer des Phoenix-Sees in Dortmund. Alte Allee am Rhein in...

  • Essen-Ruhr
  • 01.03.21
  • 2
  • 1
Teehaus
12 Bilder

Ausflug nach Japan, ganz ohne Flug?
Der Japanische Garten in Leverkusen

Mal einen kleinen Besuch in Japan machen? Es geht, man muss nicht fliegen und es ist sogar in NRW. Damit ist nicht Düsseldorf gemeint. In Leverkusen gibt es in einer öffentlichen Parkanlage einen "kleinen" Japanischen Garten. Der Eintritt ist frei. Besonders bei Sonnenschein und der beginnenden Blüte ist der Park eine Augenweide. Der Park gehört mit zu dem Gelände von Bayer Leverkusen. Zu erreichen ist der Park mit der S6,vom HBF Essen bis zur Haltestelle Bayerwerk. Dann hat man noch einen...

  • Essen-Süd
  • 18.02.21
  • 2
  • 2
Ruine Zeche Rudolph
5 Bilder

Lost Places in Essen
Essen für Entdecker

Ausflugstipp, die Ruine der Zeche Rudolph Die Zeche Rudolph war ein ehemaliges Steinkohlenbergwerk in Essen-Kettwig-Oefte und liegt jetzt in einem Naturschutzgebiet. Das Bergwerk hat eine über 130-jährige Geschichte. Das Bergwerk wurde während seiner gesamten Betriebszeit mehrmals stillgelegt und wieder in Betrieb genommen. Jetzt gibt es nur noch davon eine Ruine im Wald die schwer zu finden ist. Die Adresse lautet, Zum Timpen 60, 45239 Essen Parkmöglichkeiten gibt es dort leider kaum noch. Auf...

  • Essen-Süd
  • 15.02.21
  • 1
  • 1
8 Bilder

Schöne Wanderung nach Hattingen
Isenburg zeigt sich winterlich

Von der Isenburg in Hattingen hatte man  vorgestern einen tollen Blick in das verschneite Ruhrtal. Ziemlich einsam war es hier oben. Viele Leute hatten den kraftraubenden Anstieg im Schnee nicht in Angriff genommen. Für uns hat es sich aber auf jeden Fall gelohnt!  Denn ab Montag setzt Tauwetter ein. So einen winterlichen Ausblick gibt es dann vielleicht erst wieder im nächsten Winter.

  • Essen-Steele
  • 13.02.21
  • 2
  • 3
Isa und ihre Mitschüler reisen im Englischunterricht virtuell ins Ausland.

Virtuelles Reisen am Gymnasium Werden
Schüler erkunden digital die Welt

„Welcher Brotaufstrich hat sein eigenes Café nahe der Bahnstation Clark Lake in Chicago?“ Wüssten Sie es? Die Schülerinnen und Schüler, die das Profil Englisch plus am Gymnasium Werden belegt haben, könnten Ihnen diese Frage vermutlich sofort beantworten. Englisch plus ist ein Profil, das Schüler am Werdener Gymnasium in der 5. Klasse wählen können und dann bis zur siebten Klasse beibehalten. Nur: was heißt eigentlich dieses „plus“? Rebecca Philippsen, Englischlehrerin am Werdener Gymnasium,...

  • Essen-Werden
  • 08.02.21
28 Bilder

Das Écomusée d'Alsace bei Ungersheim (Elsass)
Die gute(?) alte Zeit

In die Zeit, in der Mensch und Nutztiere  noch unter einem Dach lebten, wo Hausmusik, Vorlesen   und erzählte Geschichten die Internetunterhaltung ersetzten, kann man im Ecomusee eintauchen. Dieses im wahrsten Sinne des Wortes lebendige Museumsdorf unweit der deutsch-französischen Grenze "beamt" die Besucher/innen   in die Zeit von 1850 bis 1950. Nur einen (Urlaubs)Tag für den Besuch einzuplanen , ist fast schon  zu wenig. 75 traditionelle Gebäude aus dem gesamten Elsass wurden hier...

  • Essen-West
  • 01.02.21
  • 3
  • 2
1000 kleine Wasserfälle haben einen Lavastrom durchbrochen
12 Bilder

Island im Januar
Ein Winterspaziergang für Entdecker

Island im Januar Hier in unseren Breiten gibt es meistens Schneemangel. Es ist nur kalt und ungemütlich. In Island ist es auch kalt, aber trotzdem angenehm. Karge Vegetation aber eine schöne Landschaft. Bei minus 8 Grad ins Freibad, da kein Problem. Es gibt dort Hotpots, natürliche Quellen die aus der Erden kommen und in einer Art Pool aufgefangen werden. Sehr schön anzusehen, dass sogar Wasserfälle einfrieren können.

  • Essen-Süd
  • 29.01.21
Keine klaren Urlaubsziele in Sicht.
Träumen Sonnenaufgang in Island

Urlaubsreisen für 2021 in Sicht?
Wann geht`s los, wo kann ich hin fahren?

Die Spekulationen über Lockerungen des Lockdowns laufen. Große Sorgen, macht unseren Politikern jetzt doch die Corona Mutation. Nachdem Infektionen bei Kita Kindern mit dem neuen Virus entdeckt wurden, rudern auch die Bundesländer Rheinland Pfalz und Baden Württemberg mit dem Plan der teilweisen Schulöffnung ab dem ersten Februar wieder zurück. Der eine oder andere denkt vielleicht schon an einen Osterurlaub, im eigenen Land vielleicht, aber der Deutsche Reiseverband plant erst zu Pfingsten mit...

  • Essen-Süd
  • 29.01.21
  • 2
Der Wanderführer bietet detailliertes Kartenmaterial.

Neue Themenroute des GeoParks Ruhrgebiet führt zum Baldeneysee
Erdgeschichte erwandern

Geologie und Bergbaugeschichte rund um den Baldeneysee in Essen verbindet ein neuer Themenweg des Vereins GeoPark Ruhrgebiet. Mit finanzieller Förderung durch den Landschaftsverband Rheinland entwickelte der Verein die 22 Kilometer lange Route, die Wanderer und Radfahrer zu den geotouristischen Highlights am See führt. Eine Rallye mit Multiple-Choice-Fragen, die an den 35 Stationen gelöst werden können, ergänzt das Angebot. SteinkohlewälderDas Gebiet rund um den Baldeneysee ist von zwei...

  • Essen
  • 19.01.21

Essen-Kettwig – auf den Spuren der Tuchmacher
In die Vergangenheit eintauchen und Essen-Kettwig (neu) entdecken

Kettwig ist der größte und zugleich neueste Stadtteil von Essen. Erst am 1. Januar 1975 wurde das Städtchen im Rahmen der Gebietsreform in Nordrhein-Westfalen in Essen eingemeindet. Obwohl die Kettwiger das eigentlich gar nicht wollten. Bekannt ist Essen-Kettwig jedoch nicht nur für seine auch heute noch als besonders resolut und heimatverbunden geltenden Bürger, sondern auch für seine pittoreske historische Altstadt mit vielen, kleinen Fachwerkhäusern und schmalen Gassen sowie seine...

  • Essen-Kettwig
  • 17.01.21
  • 1
"Staufen darf nicht zerbrechen". Risse in der Rathausfassade.
8 Bilder

Die doppelte Tragödie
Die Fauststadt Staufen, die Geothermie und der Erdgeist

Die Fauststadt Staufen liegt etwa 25 km südlich von Freiburg idyllisch  am Rande des Südschwarzwaldes und des Markgräfler Landes und lädt die Urlauber mit  ihrer   hervogrragenden Gastronomie  (köstliche Weine!! ) ,  ihrer  beschaulichen mittelalterlichen Altstadt, vielen Sonnenstunden und Festen zum längeren Verweilen und Genießen ein. Zur Geschichte des Städtchens gehören allerdings auch zwei Tragödien. Dem Johann Georg Faust, der  historischen Vorlage für Goethes Werk,  soll 1539 im...

  • Essen-West
  • 16.01.21
  • 5
  • 2
Bad Karlshafen
37 Bilder

Ausflugstipp
Die nächste Radtour kommt bestimmt!

Die nächste Fahrradtour kommt bestimmt In unserem Fall möchte ich Euch 2 Routen vorstellen. Beide Male starten wir von Bad Karlshafen und nutzen den Radwanderweg R99 und in die erste Tour die Weser abwärts nach Holzminden und die zweite Tour bis Hann.Münden, die Weser aufwärts. Die Hessische Radfernwege R1 (Fuldaradweg) und der Hessische Radfernweg R4 von Hirschhorn enden in Bad Karlshafen. Daneben gibt es den Weserradweg (R99) von Hann. Münden bis Cuxhaven, den Diemelradweg von Usseln bis Bad...

  • Essen-Ruhr
  • 02.01.21
  • 3
  • 2
Wetterbuchen auf dem Schauinsland
8 Bilder

Freiburgs Hausberg
Winterimpressionen vom Schauinsland

Freiburgs Hausberg hat den einzig passenden Namen. Die Aussicht vom Schauinsland  ist grandios. Über die Schwarzwaldberge, das Rheintal mit dem Kaiserstuhl  und den Vogesen im Hintergrund bis zu den Schweizer Alpen kann man dort die Blicke schweifen lassen. Bei Inversionswetterlagen lassen sich von dort sogar Eiger, Jungfrau und Mont Blanc ausmachen. Dabei gehört der 1284 m hohe Berg sogar noch zum Freiburger Stadtgebiet. Mit der der 3,6 km langen Schauinslandbahn kann man bequem nach oben...

  • Essen-West
  • 02.01.21
  • 8
  • 5
Auf Usedom
28 Bilder

Panoramabilder
Wer wird denn gleich in die Breite gehen?

So mancher Schnappschuss wirkt als Panoramaaufnahme viel effektiver. Da die meisten Panoramen von Landschaften, Plätzen oder Häusern gemacht werden, und oft keine Personen oder andere beweglichen Objekte beinhalten kann man durch eine möglichst kleine Blende eine sehr große Schärfentiefe erreichen. Bewegte Bildelemente sind prinzipiell problematisch, da sie sich bei den Einzelbildern des Panoramas in einer jeweils anderen Position befinden. Einige Versuche haben ich von meinen Ausflügen...

  • Essen-Ruhr
  • 26.12.20
  • 2
  • 1
Eisblumen
18 Bilder

Winter Impressionen
Lokalkompassländerreise Winterlandschaft

Hier fehlt der Schnee, aber trotzdem würde ich gerne etwas an Winterstimmung vermitteln wollen. Die Bilder sind schon etwas älter und aus Stockholm. Dort gibt es in der Stadt ein Freilichtmuseum, dass hat gerade im Schnee einen Besonderen Reitz. Ein Kaufmann, eine Schmiede, oder auch ein Glasbläser, arbeiten dort noch wie damals. Auch die hier selten gewordenen Eisblumen gibt es noch dort zu sehen. Ein Besuch lohnt sich!

  • Essen-Süd
  • 26.12.20
 Brettspiel-Klassiker für jung und alt: Malefiz macht allen Spaß.
2 Bilder

Silvester 2020 könnte zur Rückbesinnung auf alte Traditionen führen
Malefiz nach dem Fondue

Für viele Menschen ist es Tradition, den Jahreswechsel mit einem Feuerwerk einzuläuten. Ungeachtet der seit Jahren schwelenden Diskussion über Sinn und Unsinn der kostspieligen Knallerei hat die Politik angesichts hoher Corona-Infektionszahlen Silvester-Feuerwerke an öffentlichen Orten untersagt. Und da auch Silvesterbälle in Hotels oder Restaurants dem Virus zum Opfer fallen und von Auslandsreisen dringend abgeraten wird, läuft es auf einen eher ruhigen und beschaulichen Jahreswechsel im...

  • Essen-Borbeck
  • 26.12.20
  • 1
Weihnachten mitten im Sommer: für die Bewohnerinnen und Bewohner der Südhalbkugel selbstverständlich. Foto: Thomas Kelley/Unsplash

Weihnachtstraditionen auf der Südhalbkugel
Kiefern, Kricket und Kuchen

Meeresfrüchte, Kricketspiel und Strandparty: Begriffe, die man hierzulande kaum mit dem Weihnachtsfest in Verbindung bringt. Während in Deutschland im Dezember die Temperaturen eher im Keller sind, freuen sich die Menschen auf der Südhalbkugel über hochsommerliche Temperaturen – und feiern Weihnachten gerne am Strand. Australien: Die Schnäppchenjäger kommen Nahe der großen australischen Städte Brisbane, Sydney und Perth sind die Menschen am 25. Dezember so richtig in Weihnachtsstimmung und...

  • Essen
  • 24.12.20
  • 1
68 Bilder

Bunte Welt
Bunte Häuser auf Teneriffa

Etwas was den Deutschen total abgeht, ist der Sinn für Farbe. Das sieht man an den Hauswänden und den Autos, die die Deutschen kaufen. Schwarz, weiß, Silbermetallic und rot, Feierabend. 0,01 % der Deutschen lassen ihr Garagentor bemalen. Das die Deutschen Gefallen an einen Farbfernseher gefunden haben, ist kaum zu glauben. Das es auch anders geht beweisen meine Fotos der letzten Jahre, die ich auf Teneriffa gemacht habe. Achtung es wird bunt!

  • Essen-Ruhr
  • 22.12.20
  • 6
  • 1
Protestantischer Einfluss hat dafür gesorgt, dass es ein schenkendes Christkind gibt. Foto: Daniel Syberg
2 Bilder

Frage zum Fest: Kommt das Christkind oder der Weihnachtsmann
Mann? Kind?

Fliegt das Christkind mit den Geschenken heran oder schleppt sie der Weihnachtsmann mit seinem Sack ins Haus? Die Frage wird von Familie zu Familie anders beantwortet. Und wie unterscheiden sich eigentlich Weihnachtsmann und Nikolaus? Die historisch "richtige Figur" ist der Mann, der am 6. Dezember für Präsente sorgt. Die Tradition, vor allem den Kindern an diesem Tag etwas zu schenken, geht nach christlicher Überlieferung auf den Bischof Nikolaus aus Myra zurück. Er lebte im 4. Jahrhundert im...

  • Essen
  • 22.12.20
  • 2
  • 2
Neurochirurg Dr. Munther Sabarini, Gründer der Avicenna Klinik in Berlin, gibt Tipps zur richtigen Bewegung. Foto: Avicenna Klinik

Die Feiertage unbeschwert genießen
Weihnachten ohne Rückenschmerzen

Auch wenn Corona die Welt in Schach hält, ein Termin ist unumstößlich – Weihnachten. Wie auch immer man die Feiertage in diesem Jahr verbringt, das steht fest: Der Wunsch in der Bevölkerung ist groß, diese Zeit so gewohnt wie möglich mit Baum, Geschenken, Dekoration und Gemütlichkeit in der Familie zu verbringen. Allerdings gehören zu diesen Gewohnheiten auch Baumaufstellen, Putzen und Schmücken, oft in Hektik und Stress, die dann Schmerzen im Rücken- und Nackenbereich auf den Plan rufen....

  • Essen
  • 21.12.20
  • 1
5 Bilder

Wie im wahren Leben
Und wer hatte wieder das letzte Wort?

Foto 1 - Er: " Schau mal Schatz, von da unten sind wir heute morgen gestartet, das ist Puerto de la Cruz!" Sie: "Niemals, das muss ganz woanders liegen, viel weiter links. Ich erkenne da unten nichts!" Er:" Das siehst du doch deutlich am Riesenrad!" Sie: "Welches Riesenrad, ich sehe nix, zoom mal näher ran!" Foto 2 - Er: "Na, bitte, hab ich Recht oder hab ich Recht?" Sie: " Ich dachte, du wolltest zoomen, ich erkenne gar nichts!" Foto 3 - Er: "Deutlicher geht`s ja wohl nicht, da erkenne ich...

  • Essen-Ruhr
  • 20.12.20
  • 4
  • 2
Vor allem Anthuriensorten mit Hochblättern in dunklen Tönen wirken sehr edel.
2 Bilder

Stimmungsvolle Arrangements für die Festtage
Blumenschmuck als Mutmacher und Trostbringer

Mit Weihnachten und Silvester verbinden die meisten Menschen Erinnerungen, Emotionen und Erwartungen. In diesem von Corona bestimmten Jahr kommt Festen noch eine ganz andere Bedeutung zu. Da die Restaurants geschlossen bleiben und größere Zusammenkünfte nicht erlaubt sind, ist eine gemütliche und stimmungsvolle Atmosphäre im engsten Familienkreis umso wichtiger. Wer die Zeit zuhause verbringt, backt schon im Vorfeld Kuchen oder Plätzchen, legt die Menüfolge für das Essen fest, wählt Getränke...

  • Essen-Borbeck
  • 20.12.20
 Der Rest eines guten Rotweins hält sich durchaus vier bis fünf Tage im Kühlschrank.

So werden geöffnete Weine aufbewahrt
Kühl, aufrecht und luftdicht

Zum Festmahl an den Weihnachtstagen gehört durchaus ein guter Tropfen. Wer den Wein genießt, wird nicht immer gleich die ganze Flasche leeren. Doch was tun, wenn die Flasche noch halb voll ist? Krampfhaft austrinken ist keineswegs nötig. Mit ein paar einfachen Tricks lässt sich der Wein einige Tage aufbewahren, ohne dass er an Geschmack einbüßt. Wichtigste Regel: Kühl lagern. Das gilt sowohl für Weißweine als auch für Rotweine. Jonathan Pfund, Produktmanager für Wein & Spirituosen bei vomFASS,...

  • Essen-Borbeck
  • 19.12.20
  • 2
  • 2

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.