Essen - Überregionales

Beiträge zur Rubrik Überregionales

Werner Steiner sammelt leidenschaftlich gern Zeitungen aus aller Welt. Darunter auch 83 Anzeigenblätter der WVW/ORA aus NRW. Foto: Werner Steiner

Werner Steiner aus der Schweiz sammelt leidenschaftlich Zeitungen
Herr Steiner und seine Zeitungen

Werner Steiner hat eine Leidenschaft: Zeitung. Der 68-Jährige aus Zürich sammelt vor allem deutschsprachige Zeitungen aus aller Welt. Mehr als 1.800 unterschiedliche Ausgaben hat er bereits in seiner Sammlung, darunter neuerdings auch die 83 Anzeigenblätter der WVW/ORA aus NRW. Danke, dass Sie die Zeit für unser Gespräch gefunden haben. Sie haben jetzt von unseren 83 Zeitungen je ein Exemplar für Ihre Sammlung erhalten. Wie viele Zeitungen befinden sich denn insgesamt in Ihrer...

  • Essen
  • 24.12.19
  •  4
  •  3
Frauen sind im Job immer noch gegenüber Männern benachteiligt.

Frage der Woche
"Frauenpower": ja oder nein?

Sanna Marin, eine 34-jährige Sozialdemokratin ist seit kurzem die Ministerpräsidentin von Finnland. Diese Wahl macht sie zur weltweit Jüngsten in ihrem Amt. Die finnische Regierung besteht aus einer Koalition von fünf Parteien: SPD, Linke, Grüne, Zentrumspartei und die schwedische Volkspartei – alle davon haben eine Frau an ihrer Spitze. Wir wollen gerne eure Meinung dazu hören. Obwohl viele europäische Länder es geschafft haben eine größtenteils gerechte Gesellschaft aufzubauen, werden...

  • Essen-Süd
  • 13.12.19
  •  79
  •  3
Auch Gummienten können ein Sammelobjekt sein.

Frage der Woche
Was sammelt ihr?

Sammeln ist für manche ein bewusstes Hobby, welches viel Zeit, Platz und oft auch Geld beansprucht. Andere wiederum kaufen sich Geschirr nur aus einer bestimmten Kollektion wegen der Ästhetik der Einheit. Fakt ist aber: Wir alle sammeln irgendetwas. Egal ob Postmarken, Schuhe, Pflanzen, Gummienten oder CDs einer bestimmten Band. Der Duden beschreibt den Begriff "sammeln" als "Dinge, für die man sich interessiert, zusammentragen, um sie (wegen ihres Wertes in größerer Anzahl, wegen ihrer...

  • Essen-Süd
  • 29.11.19
  •  28
  •  4
Extreme Wetterverhältnisse, beispielsweise Dürre sind eine Folge des Klimawandels.

Frage der Woche: Klimaschutz
Was tut ihr für den Klimaschutz?

Welches Thema wird von Tag zu Tag immer brennender? Richtig, das Klima. Laut Greenpeace ist der Klimawandel die derzeit größte Herausforderung der Menschheit. Es werden dringend Maßnahmen benötigt, um unsere Zukunft zu sichern. Der Begriff Klima bezeichnet die durchschnittlichen, über längere Zeit herrschenden Wetterverhältnisse einer bestimmten Region. Schon immer hat es natürliche Schwankungen erlebt. Seit Mitte des 20. Jahrhunderts aber ist jeder Jahrzehnt wärmer als der vorherige –...

  • Essen-Süd
  • 22.11.19
  •  31
  •  3
Seid ihr schon in Weihnachts(markt)stimmung? Foto: Michael de Clerque

Frage der Woche
Seid ihr schon in Weihnachtsstimmung?

Weihnachtsmusik, stimmungsvolle Lichter und der Geruch frisch gebrannter Mandeln. Es ist wieder so weit: Viele Märkte öffnen ihre Türen, um weihnachtliche Waren und Spezialitäten zu verkaufen, sowie die Besucher mit Musik und anderen Darbietungen in Stimmung zu bringen. Die Eröffnung vieler Weihnachtsmärkte folgt von Jahr zu Jahr immer früher – obwohl manche den Beginn der Weihnachtszeit vor Totensonntag kritisieren.  In Deutschland gibt es tausende von Weihnachts- und Adventsmärkten. Die...

  • Essen-Süd
  • 15.11.19
  •  56
  •  2
Rund 70.000 Musikfans treffen sich Pfingsten wieder bei "Rock am Ring". Wir verlosen Tickets! Foto: Danny Jungslund
2 Bilder

Gewinnspiel: Tickets für "Rock am Ring"
Die Ärzte live erleben am Nürburgring

Sechs Jahre sind die Ärzte nicht live in Deutschland aufgetreten, dies wird sich jetzt ändern: Bei Rock am Ring gibt die "beste Band der Welt" einen von zwei Gigs in diesem Jahr. Wir verlosen 1x2 Full Weekend Tickets. Das heißt: Fünf Tage lang Zutritt zur Park- und Camping-Area sowie zum dreitägigen Festival.  Vom 7. bis 9. Juni wird es laut auf dem Nürburgring: Etwa 70.000 Musikfans pilgern wieder in die Eifel, um Künstler wie Slipknot, Marteria & Casper, Kontra K oder die Smashing...

  • Essen
  • 31.05.19
  •  6
  •  4
Beim bundesweiten „Durchblick“-Medienpreis wurden unsere Anzeigenblätter in der Kategorie „Innovation“ ausgezeichnet. Unser Bild zeigt bei der Preisverleihung in Berlin v.l. Moderatorin Anne Henning, Miriam Dabitsch (Head of Digital Content) und Martin Dubois (stv. NRW-Redaktionsleiter). Foto: BVDA

"Herz-Rasen": WM-Erinnerungen von Leser-Autoren ausgezeichnet
„Durchblick“-Preis für unsere Anzeigenblätter

Schicken Sie uns Ihre besondere Erinnerung an Fußball-Weltmeisterschaften: Dazu hatte unser Bundesliga-Tippspiel "Steilpass" vergangenes Jahr unsere Leser und Lokalkompass-User aufgerufen. Weit über 100 Einsendungen haben uns erreicht. 60 anrührende, bewegende oder witzige Beiträge haben wir ausgewählt und gemeinsam mit dem Essener Klartext-Verlag ein Buch daraus gemacht. Das wurde jetzt in Berlin mit dem Medienpreis "Durchblick" ausgezeichnet. Überschriften wie "Knast statt Bern", "Und...

  • Essen
  • 24.04.19
  •  9
  •  4
Entspannte Gesichter nach der Entschärfung der ersten Bombe in Essen-Frohnhausen. Foto: lokalkompass.de/Schattberg

Frage der Woche
Nach Bombenfunden in Essen: Bußgelder für Evakuierungs-Verweigerer?

Bei Bauarbeiten an einer Schule in Essen-Frohnhausen sind gleich mehrere Bomben entdeckt worden (wir berichteten hier und hier). Anwohner im Umkreis von 250 Metern mussten innerhalb von fünf Tagen gleich zweimal ihre Wohnungen verlassen. Aber nicht alle kamen der Aufforderung nach. Ihnen drohen jetzt Bußgelder. Mehr als 5.000 Menschen waren von den Bombenentschärfungen betroffen, darunter auch Schulen, ein Schwimmbad, Kitas und Behörden. Rund 2.000 Anwohner mussten ihre Wohnungen verlassen....

  • Essen
  • 19.04.19
  •  3
Andreas Mock und Stefanie Vollenberg (rechts) freuten sich über die Hauptpreise, zwei Digitalkameras, die ihnen Miriam Dabitsch, Head of digital Content bei der Westdeutschen Verlags- und Werbegesellschaft, am neuen Firmensitz in Essen überreichte. Foto: Martin Dubois

Gewinnspiel zu 100.000 BürgerReportern
Stefanie Vollenberg und Andreas Mock freuen sich über Kameras

Strahlende Gesichter heute im neuen FUNKE Media Office in Essen: BürgerReporterin Stefanie Vollenberg aus Bottrop und Andreas Mock aus Essen nahmen ihre neuen Digitalkameras in Empfang.  Anlässlich des 100.000. BürgerReporters hatte der Lokalkompass ein Gewinnspiel veranstaltet. "Erinnert euch an euren schönsten Lokalkompass-Moment", lautete die Aufgabe. Stefanie Vollenberg bedankte sich für viele Berichte und Fotos in den gedruckten Ausgaben unserer Zeitungen. "Alle meine...

  • Essen
  • 18.04.19
  •  9
  •  6
BürgerReporter treffen Hundeprofi Martin Rütter in Essen. Foto: Dabitsch
20 Bilder

BürgerReporter treffen Martin Rütter
Tante Thea machte Rütter zum Hundeprofi

"Habt ihr Fragen mitgebracht? Dann feuert los..." Hundeprofi Martin Rütter traf vor seiner Show "Freispruch" in der Grugahalle in Essen auf BürgerReporter des Lokalkompass'.  Nadine Herrmann machte den Anfang, zückte einen Zettel mit vielen Notizen und fragte, wie Martin Rütter vom Sportstudium zum Hundetraining gekommen sei. "Das liegt an Tante Thea", erklärte der Hundeprofi. In seiner Heimatstadt Duisburg hatte die Tante bereits in den 80er Jahren Tierschutz betrieben. An sich eine gute...

  • Essen
  • 01.04.19
  •  13
  •  7
Die ehrenamtlichen Autoren dieser weit beachteten Wissens-Plattform protestieren gegen Teile der geplanten EU-Urheberrechtsreform.

Kein Wikipedia
Auch Online-Enzyklopädie protestiert gegen Teile der geplanten EU-Urheberrechtsreform

Wer regelmäßig die Online-Enzyklopädie Wikipedia nutzt, wird heute einen schwarzen Bildschirm ansurfen. Der Grund: die ehrenamtlichen Autoren dieser weit beachteten Wissens-Plattform protestieren gegen Teile der geplanten EU-Urheberrechtsreform. Die Macher der Seite wenden sich mit folgenden Worten an ihre User: Liebe Besucherin, lieber Besucher, warum können Sie Wikipedia nicht wie gewohnt benutzen? Die Autorinnen und Autoren der Wikipedia haben sich entschieden, Wikipedia heute aus...

  • Dorsten
  • 21.03.19
Wer will Hundeprofi Martin Rütter treffen? Drei BürgerReporter und Begleitung erhalten die Chance dazu am 28. März in Essen. Foto:  Klaus Grittner

Exklusiv für BürgerReporter
Trefft Hundeprofi Martin Rütter in Essen!

Ob als "Vertretungslehrer" auf VOX, bei "Hund versus Katze" auf RTL oder auf der Bühne: Hundeprofi Martin Rütter ist für (fast) jeden Spaß zu haben. Jetzt lädt er drei BürgerReporter vom Lokalkompass zu einem exklusiven Treffen ein. Wer am Donnerstag, 28. März, noch nichts vor hat, sollte jetzt den Kalender holen: Um 20 Uhr tritt Rütter mit seinem vierten Live-Programm "Freispruch" in der Grugahalle Essen auf.  „Ich freue mich, dass mich meine aktuelle Live-Tour FREISPRUCH! jetzt endlich...

  • Essen
  • 18.03.19
  •  4
  •  3
Martin Rütter, hier mit Emma, beantwortet im Lokalkompass die Fragen der User.

Exklusiv auf lokalkompass.de
Martin Rütter beantwortet eure Hunde-Fragen

Wenn Bello immer bellt, wenn Rex sich nicht setzt oder Paris nicht laufen, sondern in der Handtasche getragen werden will, ist dies ein Job für Martin Rütter. Die nächste Herausforderung für den "Hundeprofi": Er beantwortet exklusiv hier unter diesem Beitrag die Fragen der User.  "Es kann um jaulen gehen, beißen, bellen oder rammeln - um alles, was ihr wollt", so der Tierpsychologe in seiner Video-Message an die Lokalkompass-Nutzer. Stellt eure Fragen, der Experte antwortet! Also:...

  • Essen
  • 13.02.19
  •  326
  •  45
Die BürgerReporterinnen Isabell Messemer (Zweite von links) und Sarina Haarmeyer trafen in der Funke-Unternehmenszentrale die Ehrlich Brothers. Foto: Dabitsch
7 Bilder

Exklusives Treffen
BürgerReporterinnen auf Tuchfühlung mit den Ehrlich Brothers

Heute Nachmittag waren die Ehrlich Brothers im neuen Funke Media Office in Essen zu Gast. Beim Fototermin nach der Ankunft trafen die BürgerReporterinnen Sarina Haarmeyer und Isabell Messemer die Zauberkünstler und ließen gleich ein Bild mit "magischen Händen", so Andreas, machen.  Kurze Zeit später waren sie mittendrin statt nur dabei. Sarina war Part einer Illusion mit einem Nagel. "Beschrifte den Kopf mit einem Zeichen", lautete der Auftrag von Andreas Ehrlich. Dann nagelte er sich...

  • Essen
  • 11.02.19
  •  7
  •  11
Der Ex-Schalker Leon Goretzka (l.) empfängt am 21. Bundesliga-Spieltag den S04 um Weston McKennie.

Bayern München empfängt S04 - viele Tore in Dortmund und Leipzig erwartet

Nach dem Pokal ist vor der Bundesliga. Der 21. Spieltag steht an. Dabei warten auf die Fußball-Anhänger gleich mehrere Leckerbissen. Zunächst einmal versuchen am Freitagabend (20.30 Uhr) zwei Teams in die Spur zu kommen, die zuletzt verloren haben. Mainz 05 verlor am vergangenen Wochenende in der Liga 0:3 in Augsburg, während Bayer Leverkusen im DFB-Pokal eine überraschende 1:2-Niederlage beim Zweitligisten FC Heidenheim einstecken musste. Dabei hatten die Leverkusener beim 3:1 gegen Bayern...

  • Essen-Süd
  • 08.02.19
  •  1
Die Ehrlich Brothers starten dem Lokalkompass einen Besuch ab - und zwei BürgerReporter dürfen dabei sein!
Foto: Josefiak

Exklusiver Termin für BürgerReporter
Wer will die Ehrlich Brothers treffen?

Wenn Andreas und Chris Ehrlich (die Ehrlich Brothers) am kommenden Montag, 11. Februar, das neue FUNKE-Media Office in Essen besuchen, dürfen zwei BürgerReporter dabei sein!  Die Brüder aus Herford sind zurzeit auf Promo-Tour, um ihre Jubiläumsshow am 15. Juni in Düsseldorf vorzustellen und einen Vorgeschmack auf das neue Magie-Programm "Dream & Fly" zu geben, das ab Herbst die Hallen und Stadien füllen wird.  BürgerReporter dürfen fragen, fotografieren und staunen Beim Pressetermin...

  • Essen
  • 04.02.19
  •  8
  •  6
Geschenke als Zeichen der Zuneigung

Frage der Woche
Seid ihr auch "Weihnachtsschnecken"?

Jedes Jahr aufs Neue: Weihnachtsstress! Für viele ist es bereits Normalität, dass dieses Fest, bis es soweit ist, eine sehr anstrengende und nervenaufreibende Zeit bedeutet. Für andere wiederum war die Frage des Geschenkes schon vor zwei Monaten klar. In einer Umfrage mit 1000 Befragten, die 2017 durchgeführt wurde, haben 38% Prozent angegeben, dass sie schon im Oktober oder November die Geschenke kaufen. 39% besorgen die Geschenke 3 bis 4 Wochen vorher und fast ¼ (23%) der Befragten kaufen...

  • Essen
  • 21.12.18
Egal ob Augenschmaus oder oder ein simples Toast: Die Emotionen, die man damit verbindet machen eine Gericht zu einem Erlebnis.

Frage der Woche
Welches Gericht erinnert dich an deine Kindheit?

Erinnerungen sind Zeitreisen, die einen in die schönsten Augenblicke zurückführen. Man kann auf etwas zurückblicken und fühlen, wie man es erlebt hat. Man denke zurück an die die Sommerferien in der Schule und wie man sich darauf gefreut hat, und bekommt direkt ein Lächeln ins Gesicht. Jeder hat seine ganz persönlichen Erinnerungen an etwas und worüber man dankbar ist, dass man diese erleben durfte. Das eine GerichtUnd dann gibt es noch dieses eine Gericht, welches einem mehr bedeutet als...

  • Essen
  • 14.12.18
  •  12
  •  4

Essen-Steele - Netzwerk NAEHE: Singen mit Jupp van de Flupp

Das Netzwerk "NAEHE" (Netzwerk zur Absicherung der Versorgung in der eigenen Häuslichkeit in Essen) lud zu einem gemütlichem Nachmittag in die Fürstin-Franziska-Christine-Stiftung ein. Dort stand das gemeinsame Singen bekannter Lieder - begleitet von einem Akkordeon - mit dem Alleinunterhalter Jupp van de Flupp auf dem Programm. Petra Regiani (NAEHE): "Es war ein rundum gelungener Nachmittag. Es waren ca. 80 Besucher anwesend. Wir haben zwei Stunden lang gesungen getanzt und Spaß gehabt. Wir...

  • Essen-Steele
  • 30.10.18
  •  1
  •  3

Essen-Kray: Hobby-Künstler im „Julius“ an der Meistersingerstraße

Schon auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken oder nach besonderen Accessoires, Spezialitäten oder Handarbeiten? Dann sollte man sich den Sonntag, 4. November, 11 bis 17 Uhr, rot im Kalender anstreichen. Das Team des Julius-Leber-Hauses der AWO Essen, Meistersingerstraße 50, lädt zum großen Hobby-Künstlermarkt. Angeboten wird alles, was selbstgemacht ist. Neben Weihnachtsdekorationen, Schmuck, Holz- oder Töpferarbeiten warten auf die Schnäppchensucher Strick- und Häkelarbeiten, Marmeladen oder...

  • Essen-Steele
  • 30.10.18
  •  2
  •  3
Neben Geschäftsführer Markus Frieling (r.), waren auch Jörg Schäfer (Techn. Gesamtleiter KKRH), Dr. Christine Bienek (Chefärztin Zentrum für Altersmedizin, St. Elisabeth-Krankenhaus Niederwenigern), Pater Binu Urumeese sowie Karin Rademacher (Pflegedienstleitung KKRH) bei der Einweihung anwesend.  Foto: privat

St. Josef-Krankenhaus: Verabschiedungsraum wurde eingeweiht

Kupferdreh. Eine friedvolle Atmosphäre in angenehmer Umgebung ist der Wunsch aller, um sich in Ruhe von einem geliebten Menschen für immer zu verabschieden. Diese Ruhe finden Angehörige im St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh: Das Krankenhaus hat seinen neuen Verabschiedungsraum direkt neben der Kapelle eingerichtet. Beide Räumlichkeiten sind jetzt im Rahmen eines Gottesdienstes eingeweiht worden, denn auch die Kapelle mutet mit neuem Eingangsbereich größer und freundlicher an. Geschäftsführer...

  • Essen-Ruhr
  • 30.10.18
4 Bilder

Lächeln im Seniorenheim

Heute besuchte ich mit meiner gehörlosen Schwägerin das Martineum in Essen-Steele. Dort gibt es ein spezielles Haus für Gehörlose und stumme Bewohner. Eine alte Freundin lebt dort seit Jahren. Doch heute waren wir beim Spaziergang mit Lilly dort, um Infomaterial zu besorgen. Schon auf dem Weg ins Haus kam uns eine ältere Dame im Rollstuhl eingegen, die von ihrem Sohn geschoben wurde. " Ach wie niedlich ist der Hund" sagte sie zu mir." Ja, meinte ich, " das ist Lilly und wir kommen manchmal...

  • Essen-Steele
  • 30.10.18
  •  14
  •  17
Bei der Vorweihnachtsplanung, v. re. Wolfgang Dotten, Lothar Foehse, Theo Körber. Foto: Schattberg
2 Bilder

Stimmungsvolles vom ältesten Essener Markt

Nach Vandalismus auf dem Frohnhauser Markt, 2017, donnerte Wolfgang Dotten: „Nie wieder!“ Wer den Markt-Obmann kennt weiß, der ist stink sauer. Grund war pure Zerstörungswut am geschmückten Weihnachtsbaum. Feuerlegung und mehr. Alptraum bei Händlern, Kunden, Bürgern. Doch Dotten zeigt wieder sein weiches Herz. Harte Überzeugungskraft musste ran. Viele sitzen jetzt mit im Boot... Unvergessen die Freveltat. Die Verteilerdose wurde angesteckt, Kabel, die zur Beleuchtung des Tannenbaums führten...

  • Essen-West
  • 29.10.18
  •  2
  •  1
Große Freude beim Treffpunkt-Karnap-Team: REWE-Kunden hatten Pfandbons gesammelt; dank des Erlöses können die Organisatoren auch beim nächsten Treffpunkt am 10. November wieder für die eine oder andere Überraschung sorgen. Pressefoto: Treffpunkt-Karnap-Team
6 Bilder

Treffpunkt Karnap ist für alle ein Gewinn - wir sehen uns am 10. November!

Bürgerinnen und Bürger aller Altersstufen, Familien und einzelne Besucher, Menschen aus verschiedenen Kulturen und Ländern sind im „Treffpunkt Karnap“ willkommen – die gesellige Veranstaltung mit Kaffee und Kuchen, Bastel- und Kreativaktionen und ganz viel Spiel und Spaß öffnet ihre Türen wieder am Samstag, 10. November, von 14 bis 16.30 Uhr im Gemeindezentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Altenessen-Karnap, Hattramstraße 33. Organisiert wird das beliebte Angebot durch ein ehrenamtliches...

  • Essen-Nord
  • 29.10.18

Beiträge zu Überregionales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.