Essen - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur
Hortensienblüten - Kunst auf edler Seide
11 Bilder

Ulrike Kröll und Monika Kirsch präsentieren ihre Kunstwerke
Malerei und Digital-ART im Kunsthandwerkerbereich der MHH in Essen

Noch bis zum 18. November präsentieren Ulrike Kröll und Monika Kirsch am Stand K 26 in der Halle 1.0 der MHH 2018 Malerei in verschiedenen Techniken. Arbeiten in Pastellkreide, Öl, Encaustic, Zeichnung Acryl und Aquarell werden gezeigt. Kreativ sein zu können ist Lebensfreude und die Gespräche mit Besuchern und Kunstfreunden sind beiden Künstlerinnen sehr wichtig. Die Digital-ART ist eine Technik, die Ulrike Kröll präsentiert. Es sind einzigartige Kunstwerke - neuartige und moderne...

  • Essen
  • 16.11.18
  • 0× gelesen
Kultur

Gemeinsam experimentieren
Goetheschüler laden Grundschüler ein

Zum Thema „Brücken, Schwimmen und Sinken“ haben einige Goetheschüler im Rahmen eines Projekts Versuche vorbereitet. Am Mittwoch, 21. November, und am Donnerstag, 22. November, möchten sie Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen einladen, um mit ihnen gemeinsam zu experimentieren. Jeweils von 14 Uhr bis 15.30 Uhr finden diese Veranstaltungen an der Ruschenstraße in Bredeney statt. Treffpunkt ist zunächst das Foyer der Goetheschule. Die Anmeldungen erfolgen über die Kontaktmail...

  • Essen-Süd
  • 15.11.18
  • 1× gelesen
Kultur
Vom 4. bis 6. Januar ziehen die Sternsinger wieder durch Kupferdreh. Foto: Neu-Clausen

Sternsinger-Aktion
Vorbereitungstreffen in Kupferdreh

Am Sonntag, 25. November, findet von 15 bis 16.30 Uhr im Gemeindeheim St. Josef, Heidbergweg 18b, das Vorbereitungstreffen für die Sternsinger-Aktion 2019 statt. Alle Königinnen und Könige, die vom 4. bis 6. Januar den Sternsinger-Segen in die Häuser bringen, erhalten dort ihre Gewänder und Kronen. Die Sternsinger-Aktion steht unter dem Motto „Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“. Besonders in den Blick genommen werden bei der Aktion Kinder, die mit Behinderungen leben. Dazu wird...

  • Essen-Ruhr
  • 15.11.18
  • 6× gelesen
Kultur
Schauspielintendant Christian Tombeil und Birgit Brandau, Vorstandsassistentin beim Förderturm, Ideen für Essener Kinder e.V., hoffen auf viele Geschenke für die Kinder.

Wunschbaum-Aktion im Grillo-Theater
Kleine Geschenkwünsche für ein frohes Fest

Mit der Wunschbaum-Aktion ermöglichen Besucher des Grillo-Theater Kindern ein geschenkreiches Weihnachten. Ali ist neun Jahre alt und wünscht sich Fußballschuhe. Für die 10-jährige Maasah würde mit einem Paket Lego Friends ein großer Wunsch in Erfüllung gehen. Und Martyna, sieben Jahre, würde sich zu Weihnachten über ein Skateboard freuen. Die Wünsche auf den liebevoll gestalteten Karten, die seit der Premiere des Familienstückes „Der Zauberer von Oz“ am Wunschbaum im Foyer des...

  • Essen-Süd
  • 15.11.18
  • 2× gelesen
Kultur
Bernd Sundermann mit Ehefrau Monika und Filialleiterin Sandra Pohl bei der Ausstellungseröffnung.

Bernd Sundermann am Gemarkenplatz
Holsterhausener Künstler stellt in Sparkasse aus

Der Essener Künstler Bernd Sundermann zeigt seine Werke in der Sparkasse am Gemarkenplatz. Mit mehr als 30 Gästen eröffnete Filialleiterin Sandra Pohl die Ausstellung „machen sie sich ein bild!“ des Holsterhausener Künstlers Bernd Sundermann. Die Werkschau zeigt ein breites Schaffensspektrum verschiedener Mal- und Zeichentechniken. Sundermann stellt seine Aquarelle, Stempelbilder und Acrylmalerei in Form von Portraits und anderen Illustrationen in den Geschäftsräumen aus. Die...

  • Essen-Süd
  • 15.11.18
  • 0× gelesen
Kultur

Die Werte Europas sollen durch Projekte vermittelt werden
Bewerbungsfrist startet: Minister Holthoff-Pförtner ruft zur Teilnahme am Wettbewerb zur Europawoche 2019 auf

Europaminister Stephan Holthoff-Pförtner hat Kommunen, Vereine, Verbände, Schulen, Hochschulen, Einrichtungen und Institutionen in Nordrhein-Westfalen aufgerufen, sich am Wettbewerb zur Europawoche 2019 zu beteiligen. Prämiert werden zivilgesellschaftliche Projekte mit dem Fokus auf europäische Werte und die Lebensrealität in Europa. Für den Wettbewerb in Frage kommen Projekte, die einer möglichst großen Zahl von Bürgern zugänglich sind, eine große öffentliche Resonanz erfahren und in der...

  • Essen-Süd
  • 15.11.18
  • 8× gelesen
Kultur
Horst Eckert, Jahrgang 1959, ist einer der besten deutschen Politthriller-Autoren. Der gelernte Journalist lebt in Düsseldorf, wo er seine erfolgreichen Polizeiromanen ansiedelte, aus denen seine aktuelle Thriller-Serie um Kommissar Vincent Che Veih hervorging. Im Mittelpunkt von Horst Eckerts aktuellem Roman "Der Preis des Todes" steht die Fernsehmoderatorin Sarah Wolf. Als der Politiker Christian Wagner, mit dem sie befreundet ist, erhängt in seiner Berliner Wohnung aufgefunden wird, glaubt sie nicht an Selbstmord. Sarah Wolf beginnt zu ermitteln und stößt in Wagners Unterlagen auf beunruhigende Informationen. Wie gut kannte sie den Mann wirklich, in den sie verliebt war?
4 Bilder

Krimis für den guten Zweck
Ausgelesen: Mord in der Bibliothek

Das wird ein blutiger Abend in der Stadtbibliothek, wenn sich im Dezember die Autoren des Krimistammtischs Ruhr mit ihren spannenden Stories präsentieren. "Ausgelesen – Mord in der Bibliothek" ist das Motto, unter dem Büchereileiter Klaus-Peter Böttger den Spannungspezialisten am 8. Dezember 2018 die Zentralbibliothek im Gildehof zur Verfügung stellt. Mörderisches Programm Dann werden anlässlich des Krimitages der Politthriller-Star Horst Eckert aus Düsseldorf, Ruhrkrimi-Spezialist...

  • Essen-Ruhr
  • 14.11.18
  • 8× gelesen
  • 2
Kultur

Adventsmarkt in St. Antonius
Am 2. Dezember findet der jährliche Adventsmarkt in Frohnhausen statt

Am ersten Adventssonntag, 2. Dezember, findet von 11 bis 16 Uhr im Pfarrsaal der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius in der Kölner Straße 41 der jährliche Adventsmarkt statt. Neben vielen Leckereien wie Waffeln, Kaffee und Kuchen, Glühwein, Grillwürstchen und Suppe gibt es auch wieder Adventskränze und Gestecke, Weihnachtskarten und Gebasteltes zu kaufen. Die Bücherei lädt zum Stöbern durch ihr umfangreiches Antiquariat ein. Für die kleinen Besucher gibt es ein Kinderprogramm. Der...

  • Essen-West
  • 14.11.18
  • 1× gelesen
Kultur

Fachgeschäft für Stadtwandel
Lesung zum Thema "Arbeit" in Essen

Arbeiten? Was bedeutet Arbeit für uns? Wie wollen wir arbeiten? Und lässt sich Arbeit verändern? Über so ein alltägliches Thema wurde viel geschrieben und manche Texte bleiben in Erinnerung, verändern vielleicht sogar, wie wir über etwas denken. "Lieblingstexte" bietet eine Bühne für solche Bücher und was mensch persönlich daraus zieht. Dabei steht immer die Frage im Raum, wie das Buch und die eigenen Schlüsse ein Gutes Leben skizzieren oder sogar Taten folgen lassen. Am 23.11.2018 geht...

  • Essen-West
  • 14.11.18
  • 11× gelesen
Kultur

Fotografien von Marlies Blauth
Menschen unterwegs – Ikonen des Alltags

„Menschen unterwegs – Ikonen des Alltags“ lautet die Überschrift für eine Ausstellung mit Werken von Marlies Blauth, die die Evangelische Kirchengemeinde Frohnhausen vom 18. November bis zum 16. Dezember in ihrem Kunstraum Notkirche an der Mülheimer Straße 70 zeigt. Die Künstlerin hat Menschen auf der Straße und in ganz alltäglichen Situationen fotografiert – im Vorbeigehen oder Vorbeifahren, an Haltestellen, auf Märkten oder Fußwegen. Die entstandenen Bilder bearbeitet sie, überzeichnet...

  • Essen-West
  • 14.11.18
  • 3× gelesen
Kultur

Premiere im Theater Courage
Geiz macht heiß!

Mit einer modernen Version von Molières "Der Geizige" begeistert das Ensemble des Theater Courage das Publikum in Essen-Rüttenscheid. Erzählt wird die Geschichte des krankhaft geizigen Harpagon, der sein Geld lieber im Garten versteckt als mit Angehörigen und Freunden zu teilen. Als er dann auch noch seine Kinder Cléante und Elise gegen deren Willen mit alten, aber reichen Leuten verkuppeln möchte, beginnen diese gegen ihren Vater und dessen Geldgier zu rebellieren. Harpagon hatte sich alles...

  • Essen
  • 13.11.18
  • 11× gelesen
Kultur
The HeiSingers im Kloster Frenswegen
3 Bilder

„Somebody’s knocking“
Herbstkonzerte mit The HeiSingers

Zweimal im Jahr veranstalten The HeiSingers besondere Probenwochenenden. Am zweiten Novemberwochenende machte sich der Gospelchor mit einem Workshop im Kloster Frenswegen fit für die nächsten Auftritte. Mit einem bunten Strauß von Gospelstücken möchten The HeiSingers am Freitag, den 23.11. um 20 Uhr und am Samstag, den 24.11. um 17 Uhr das Publikum in der Heisinger Pauluskirche am Stemmering erfreuen. Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vorher. „Somebody’s knocking“ ist der Titel der...

  • Essen-Ruhr
  • 13.11.18
  • 8× gelesen
  • 1
Kultur
Das Elisabeth-Krankenhaus Essen, hier ein historisches Foto, feiert 175-jähriges bestehen.

Dreifacher Grund zur Freude
Elisabeth-Krankenhaus Essen feiert Jubiläen

Das Elisabeth-Krankenhaus Essen feiert gleich mehrere Jubiläen mit einer Festwoche. Los geht es am Montag, 19. November. Gefeiert wird das 175-jährige Jubiläum des Elisabeth-Krankenhauses sowie der Ordensgemeinschaft der Barmherzigen Schwestern von der heiligen Elisabeth zu Essen. Der dritte Grund für die Feierlichkeiten ist das 150-jährige Bestehen von Haus Berge. Das Elisabeth-Krankenhaus Essen war das erste Krankenhaus der Stadt Essen und es hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Die...

  • Essen-Süd
  • 13.11.18
  • 67× gelesen
Kultur

Schule für alle
Aktionstag rückt schulische Inklusion ins Blickfeld

Mit einem Aktionstag zur schulischen Inklusion tritt das Bundesnetzwerk „Schule für alle“ am 20. November, dem Internationalen Tag der Kinderrechte, auf dem Kopstadtplatz in Essen und am Abend in der Volkshochschule auf. Ab 12 Uhr startet das Bühnenprogramm mit Diskussionen und Musik von Schülern für Schüler sowie vielen Informationsständen zu Bildungsprojekten, Ehrenämtern und Angeboten für junge Menschen. Die Veranstalter des Aktionstages wollen nicht hinnehmen, dass Kinder in der Schule...

  • Essen-Süd
  • 13.11.18
  • 10× gelesen
Kultur
 Stefan Fellhauer
2 Bilder

Weihnachtskonzert des Bürger- und Verkehrsvereins Essen Schönebeck
Am 9. Dezember soll die Kirche voll werden

Den 9. Dezember hat Oberbürgermeister Thomas Kufen bereits im Kalender geblockt. Zumindest den späten Nachmittag. Dann nämlich wird das Stadtoberhaupt in der Schönebecker Kirche St. Antonius Abbas sitzen und das Weihnachtskonzert des Bürger- und Verkehrsvereins genießen. Beginn ist um 17 Uhr, Einlass in die Kirche, die an diesem Tag wieder von Martin Lenze festlich und effektvoll illuminiert werden wird, ist bereits ab 16.30 Uhr. Die Zusage des Oberbürgermeisters sorgt für strahlende...

  • Essen-Borbeck
  • 13.11.18
  • 5× gelesen
Kultur

Kupferdreh
Preisverdächtige Kunst

Zum 8. Mal wetteifern Studierende der Freien Akademie der bildenden Künste (fadbk) und der Hochschule der bildenden Künste (HBK) Essen um den hochschulinternen Förderpreis. Der aus privater Initiative ermöglichte Förderpreis hat das Ziel, begabte Studierende der fadbk | HBK Essen für ihre herausragenden Leistungen auszuzeichnen und damit zu fördern. Die Studierenden werden von ihren Dozenten nominiert und durch eine fünfköpfige Jury beurteilt. Als externe Jurymitglieder konnten Dr. Magdalena...

  • Essen-Ruhr
  • 13.11.18
  • 2× gelesen
  • 1
Kultur
3 Bilder

Alle Satt? von Beate Albrecht
Ein Theaterstück über Gerechtigkeit, globale Zusammenhänge und Empathie gegenüber Fremden

Das Stück wird am Mittwoch, den 14.11.18 passend zum Bundesweiten Vorlesetag als eine gemeinsame Kooperation zwischen Bürgerhaus Oststadt und Stadtteilbibliothek Freisenbruch im Carl-Humann-Gymnasium  vorgeführt. "Ein Weltrettungstheaterstück über Gerechtigkeit, globale Zusammenhänge und Empathie gegenüber Fremden, für Menschen ab der 5. Klasse." Inhalt: Marie will, dass niemand mehr hungern muss. In Nacht-und-Nebel-Aktionen befreit sie zusammen mit Schulfreund Lucky Lebensmittel aus dem...

  • Essen-Steele
  • 13.11.18
  • 20× gelesen
  • 1
Kultur
5 Bilder

Bücher helfen Kindern, die Welt besser zu verstehen!
Am 16. November 2018 ist wieder in Freisenbruch der Vorlesetag!!

Die Stadtteilbibliothek Freisenbruch & das Bürgerhaus Oststadt sind wieder gemeinsam am kommenden Freitag ab 10:00 Uhr die Vorleseplätze für unsere eingeladenen Kindergarten- und Schulkinder aus dem Stadtteil und im Anschluss wird Herr Wülfing frei und szenisch  eine Geschichte erzählen. "Wie jedes Jahr am dritten Freitag im November rufen DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung dazu auf, ein öffentliches Zeichen für das Vorlesen zu setzen." 2018 steht der Bundesweite...

  • Essen-Steele
  • 13.11.18
  • 20× gelesen
  • 1
Kultur
Liam Blair (Onegin) und Yurie Matsuura (Tatjana) begeistern in den Hauptrollen des Balletts Onegin.
2 Bilder

Das Ballett Onegin von John Cranko feierte Premiere am Aalto-Theater
Faszinierender Ausdruckstanz

Das Ballett Onegin von John Cranko feierte Premiere am Aalto-Theater Tänzerische Höchstleistungen präsentiert das Aalto-Ballett mit der ersten Premiere der Spielzeit: Onegin ist angesagt, basierend auf dem Romanklassiker Eugen Onegin von Alexander Puschkin. Als einer der Star-Choreografen des 20. Jahrhunderts gilt John Cranko, der das Ballett 1965 in Stuttgart zur Uraufführung brachte. Seitdem erobert es die Ballett-Bühnen der Welt. Der Choreograf selbst starb bereits 1973 im Alter von nur...

  • Essen-West
  • 12.11.18
  • 35× gelesen
  • 3
Kultur
17 Bilder

Martinsumzug
St. Martin ritt durch Kupferdreh

Wie in jedem Jahr folgten dem heiligen Mann auch in Kupferdreh Hunderte Kinder, die fröhlich Martinslieder singend ihre Laternen schwangen. Dem Regen trotzend, genossen sie den Abend gemeinsam mit ihren Eltern, aßen die eine oder andere Brezel und bekamen glänzende Augen beim Martinsspiel mit anschließendem Kinderpunsch, Glühwein und Grillwürstchen. Fotos: Lukas

  • Essen-Ruhr
  • 12.11.18
  • 21× gelesen
  • 1
Kultur
Die Schüler der Joachimschule wünschen sich einen kunterbunten Schulhof. Foto: Allbau

Die Schüler der Joachimschule wünschen sich einen kunterbunten Schulhof
Kray: "AllbauZukunftsmaler" unterwegs

Die "AllbauZukunftsmaler" sind mittlerweile ein gefragtes Event an Essener Schulen. So wussten die Schüler der Klasse 3c der Joachimschule in Essen-Kray genau, was von ihnen erwartet wird: kreative und bunte Vorschläge zur Stadtteilentwicklung. Bereits zum zehnten Mal hat die Allbau GmbH, Essens größter Wohnungsanbieter, im Rahmen des Malwettbewerbs „AllbauZukunftsmaler“ Jungen und Mädchen ihre Wünsche für die Zukunft im Stadtteil malen lassen. „Auch die Kinder der Joachimschule haben es...

  • Essen-Steele
  • 12.11.18
  • 4× gelesen
  • 1
Kultur
Martin Schulz (MdB, SPD) referiert am Mittwoch, 14. November, beim ökumenischen Dorfgespräch in St. Mauritius. Foto: Benno Kraehahn

Niederwenigern
Martin Schulz (MdB, SPD) beim Ökumenischen Dorfgespräch

Die Ev. Kirchengemeinde Niederwenigern lädt zu einem besonderen ökumenischen Dorfgespräch  am 14. November, um 19.30 Uhr, in die St. Mauritius-Kirche ein. „Haltung zeigen - Demokratie verteidigen“, so lautet das Thema des Abends. Martin Schulz, MdB und ehemaliger Parteivorsitzender der SPD, wird ein Impuls-Referat zu diesem Thema halten. Danach können Interessierte mit ihm über das Thema ins Gespräch kommen. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist wie immer frei.

  • Essen-Ruhr
  • 12.11.18
  • 23× gelesen
  • 1

Beiträge zu Kultur aus