Sport
Kopfüber in die Zwischenrunde: Sowohl Adler Union Frintrop als auch Al-Arz Libanon haben's 2019 in die Sporthalle Am Hallo geschafft. Foto: Gohl

Hallenfußballmeisterschaft am Stoppenberger Hallo geht in die heiße Phase
Kampf um die Endrunde

Heute und morgen kämpfen die 32 verbliebenen Teams der 25. Essener Hallenfußballmeisterschaft in der Zwischenrunde in der Sporthalle Am Hallo in Stoppenberg um den Einzug in die Endrunde der letzten 16. Zum Auftakt steht eine Hammergruppe an. Die Zwischenrunde beginnt heute um 13 Uhr mit einem Knaller. Lokalmatador und B-Ligist FC Stoppenberg steigt gegen die Auswahl des ETB, den Landesligisten ESC Rellinghausen und den Vogelheimer SV in die Zwischenrunde ein. An den vergangenen zwei...

  • Essen-Borbeck
  • 19.01.19
  • 13× gelesen
Ratgeber

Zu schade für die Tonne...
Ersatzteil schnitzen

Man muss schon ein wenig handwerklich begabt sein, um in unseren Zeiten nicht gleich alle defekten Geräte und Dinge in den Müll zu werfen. Denn: Ersatzteile gibt's zu vielen Geräten entweder gar nicht oder nur zu Preisen, bei denen eine Reparatur sich nicht mehr wirklich lohnt. Ist einmal die Garantiezeit abgelaufen, schaut's schlecht aus. Jüngst brach von einem Dekostern, der im Winter im heimischen Garten seinen Dienst tun soll, einer der beiden Kunststoff-Füße ab. Ich hatte schon beim...

  • Essen-West
  • 19.01.19
  • 4× gelesen
Reisen + Entdecken

In Heidhausen steht eine Ruine aus der Zeit Karls des Großen
Historische Einblicke ins Mittelalter

Die größte und älteste Burganlage Essens befand sich einst im heutigen Stadtteil Heidhausen. Antike SteinmauerAuf dem Pastoratsberg links der Ruhr sind noch Teile einer karolingischen Ringwallanlage erhalten. Dass die Alteburg tatsächlich bereits um die Herrscherzeit Karls des Großen bestand, sieht man daran, dass bereits um 800 der Burgbach urkundlich erwähnt wurde. Heute ist die Ruine größtenteils nicht mehr für die Öffentlichkeit zugänglich. Ausgrabungen fanden unter anderem unter Franz...

  • Essen-Werden
  • 18.01.19
  • 9× gelesen
Politik

Wie geht es im Löwental weiter
CDU- und SPD-Fraktionen in der BV fordern Stellungnahme der Fachverwaltung

In Sachen Löwental ist die Geduld der Bezirksvertreter mittlerweile überstrapaziert. CDU- und SPD-Fraktion in der BV IX fordern die Verwaltung nun in einem weiteren gemeinsamen Antrag auf, einen Zeitplan für dringend notwendige Maßnahmen im Löwental vorzulegen. Dabei hatte die Fachverwaltung längst eine Liste vorgelegt, die mehrfach in der BV beraten wurde. Nu passiert ist bislang nichts. Nutzungskonzept und  VerkehrsproblemeNeben einem Konzept zur Müllentsorgung und -vermeidung geht es...

  • Essen-Werden
  • 18.01.19
  • 3× gelesen
LK-Gemeinschaft
Mit Ludger „Lutti“ Schwarze verstarb ein Werdener Urgestein. 
Foto: privat

Marktleute und die Werdener müssen Abschied nehmen von „Lutti“ Schwarze
Ein Werdener Urgestein

Ein unscheinbarer Zettel hängt am Markplatz. Die Leute bleiben stehen und schauen traurig: „Du, der Ludger ist tot.“ Der 76-Jährige hinterlässt nicht nur in der Familie eine große Lücke. Ein Brief seiner Familie an Marktleute und die Werdener: „In tiefer Trauer müssen wir Euch leider mitteilen, dass Euer langjähriger Toilettenmann „Lutti“ ganz unerwartet und plötzlich von uns gegangen ist. Wir bedanken uns bei Euch für all‘ die schönen und lustigen Momente, sowie alle großartigen Gespräche,...

  • Essen-Werden
  • 16.01.19
  • 358× gelesen
Ratgeber

Medizin
Sport treiben mit Prothese? Richtiges Training für schnellere Heilung

Verschleiß von Knorpeln, Arthrose, Fehlstellungen: Wenn solche Ursachen samt Schmerzen das Leben permanent erschweren und Bewegung keine Freude mehr macht, sind Prothesen ein sinnvoller Weg, geschädigte Gelenke zu ersetzen. Selbstverständlich sollten vor diesem Schritt alle Möglichkeiten der konservativen und gelenkerhaltenden Therapien ausgeschöpft sein. Die Möglichkeiten im Bereich der Knie- und Hüftendoprothetik haben sich dabei in den vergangenen Jahrzehnten erweitert – zugunsten der...

  • Essen-Kettwig
  • 16.01.19
  • 16× gelesen
LK-Gemeinschaft
Beim symbolischen Spatenstich mit Dr. Christiane Schmidt, Eva Lingen, Michael Pletsch, Johannes Wesseling, Dr. Martin Fornefeld und Markus Emons.  
Foto: Henschke

Das Werdener Mariengymnasium wird per Glasfaser ans superschnelle Internet angeschlossen
Das digitale Klassenzimmer

Digitale Bildung wird oft noch stiefmütterlich behandelt und muss noch stärker in den Fokus gerückt werden. Das Mariengymnasium Essen-Werden geht da längst voraus. Schulleiterin Dr. Christiane Schmidt bestätigt: „Die nötige Infrastruktur ist bei uns weitgehend vorhanden. Die vorhandene Technik ist schon auf hohem Niveau und wird jetzt noch beschleunigt.“ Ihr Gymnasium hat bereits reagiert und setzt auf ActivPanels. Als Zentrum eines digitalen Klassenzimmers bietet dieser interaktive...

  • Essen-Werden
  • 16.01.19
  • 107× gelesen
Kultur
 Samstag kann man ihn in "American Idiot" erleben, es gibt noch Restkarten. Alexander Sasanowitsch wurde durch sein Musical-Studium Essener - und wohnt immer noch in Werden. Foto: Privat

Musical-Darsteller steht Samstag in "American Idiot" in seiner Wahl-Heimat auf der Bühne:
Heimspiel für Alexander Sasanowitsch

Wenn am Samstag, 19. Januar, 15 und 19.30 Uhr das Musical "American Idiot" im Colosseum Theater Essen, Altendorfer Straße 1, über die Bühne geht, dann hat einer der Darsteller Heimspiel: Alexander Sasanowitsch ist Wahl-Essener und freut sich darauf, wieder einmal in dem schönen Musical-Theater in seiner Stadt aufzutreten. "Durch mein Studium an der Folkwang-Universität der Künste bin ich nach Essen gekommen und geblieben", erzählt der gebürtige Naumburger. "Essen ist meine Wahl-Heimat...

  • Gelsenkirchen
  • 16.01.19
  • 66× gelesen
  •  1
Sport
Valentin Voit (re.) vom TC Am Volkswald besiegte im Finale Christopher Schloßmann. 
Foto: privat
2 Bilder

Was war los im Fischlaker, Heidhauser und Werdener Jugendsport?
Valentin Voit in Siegerlaune

Der Kurier berichtet über den Jugendsport des Fischlaker, Heidhauser und Werdener Nachwuchses. Ein junger Tennisspieler sorgte für Furore. Schon im Dezember freute sich der Tennisclub Am Volkswald über Erfolge der Brüder Leander und Valentin Voit bei den Hallenbezirksmeisterschaften. In den Weihnachtsferien setzte Valentin seine Siegesserie beeindruckend fort. Zunächst ging er beim 24. Breitscheider Jugendturnier in der Kategorie J-3 an den Start und erreichte souverän das Finale der...

  • Essen-Werden
  • 15.01.19
  • 38× gelesen
Sport
Starkes Wochenende für die Vereine des Essener Nordwestens: Trotz der 0:1-Niederlage gegen AL-ARZ Libanon holte der SC Frintrop den Gruppensieg. Fotos (2): Gohl
2 Bilder

Sechs Borbecker Klubs schaffen's in die Zwischenrunde
Überraschung bei der Hallenmeisterschaft

TuSEM und TuS Essen-West scheitern in der Vorrunde - Titelverteidiger ohne Probleme Der Ball rollt wieder. Und auch 25 Jahre nach Veranstaltungspremiere der Essener Hallenfußballstadtmeisterschaft ist das Turnier ein Publikumsmagnet. Am vergangenen Wochenende lockte die Vorrunde die Fans wieder in gleich zwei Hallen. Die Partien in der Halle Bergeborbeck beinhalteten Überraschungen, während im Löwental der Titelverteidiger wieder ohne Niederlage blieb. Am Samstagnachmittag wäre das Turnier...

  • Essen-Borbeck
  • 15.01.19
  • 23× gelesen
Sport
Sportdirektor Jürgen Lucas, Neuzugang Jonas Erwig-Drüppel und Trainer Karsten Neitzel.

Erwig-Drüppel neu bei RWE
Pröger wechselt zum SC Paderborn

Der eine kommt, der andere geht. Am Freitag hatte Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen die Verpflichtung von Offensivmann Jonas Erwig-Drüppel vom Liga-Konkurrenten Wuppertaler SV bekannt gegeben, drei Tage später wurde Außenstürmer Kai Pröger verabschiedet. Er wechselt zum Zweitligisten SC Paderborn. „Wir wussten angesichts der höherklassigen Konkurrenz, dass es extrem schwierig werden würde, den auslaufenden Vertrag mit Kai zu verlängern. Durch das Angebot des SC Paderborn hat sich nun...

  • Essen-Borbeck
  • 15.01.19
  • 15× gelesen
Blaulicht
Klare Kante zeigt der Essener CDU Landtagsabgeordnete Fabian Schrumpf zur Riesenrazzi gegen kriminelle Clanmitglieder.

Klartext zur Clan-Kriminaliät
Razzia in Frohnhauser Shisha-Bar

Essen, Samstagabend, vor 21 Uhr. Nieselregen. Plötzlich wimmelt die Mülheimer Straße, Höhe Frohnhauser Markt: Polizeiautos. Blaulicht-Geflimmer vor der Shisha Bar. Starkes Polizeiaufgebot vor und im Ladenlokal. Ein Mann wird festgenommen... Tja, in den Abendstunden vom 12. Januar begann die größte Razzia gegen kriminelle Clanmitglieder. Unterm Strich - 1500 Personen wurden kontrolliert - 14 Personen festgenommen - mehr als 100 Strafanzeigen erfolgten. Der Stadtspiegel fragte den Essener...

  • Essen-West
  • 15.01.19
  • 81× gelesen
  •  7
  •  4
Blaulicht

Schlechtes Fotos - trotzdem ein Erfolg?
Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung

Mit zwei Schwarz-Weiß-Fotos sucht die Polizei einen unbekannten Mann, der am 7. April einen Disco-Besucher (20) mit der Faust zu Boden schlug. Gegen 4 Uhr kam es am Kassenausgang einer Großraumdiskothek am Westendhof bereits zu einer ersten verbalen Auseinandersetzung mit dem Unbekannten. Als sich der 20-jährige Bottroper und der Unbekannte auf dem großflächigen Parkplatz vor der Diskothek wieder gegenüber standen, kam es erneut zu einer verbalen Auseinandersetzung. Unvermittelt schlug der...

  • Essen-West
  • 14.01.19
  • 137× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Bei einem Sektempfang stießen die Nordic Walker auf das neue Jahr an.
Foto: privat
2 Bilder

Die Nordic Walker des TC Am Volkswald erkundeten wieder die Heimat
Mit dem Fährtensucher durch die Honnschaften

Einmal wöchentlich für 90 Minuten durch Werden und Werden-Land walken. Auf immer wieder anderen Wegen durch die herrlichen Landschaft des Essener Südens. Beim Tennisclub Am Volkswald gibt die Möglichkeit, sich auch abseits des Tennisplatzes sportlich zu betätigen und gleichzeitig die ehemaligen Honnschaften Fischlaken, Hamm, Heidhausen und Holsterhausen zu erkunden. Sogar nach Kupferdreh, Velbert und Heiligenhaus werden kleine „Spritztouren“ unternommen. Der „Fährtensucher“ Meinhard...

  • Essen-Werden
  • 14.01.19
  • 49× gelesen
Sport
Im gut gefüllten Löwental schied der Lokalmatador aus. 
Foto: Bangert
3 Bilder

Beide Teams des SC Werden-Heidhausen schieden in der Halle vorzeitig aus
Eine herbe Enttäuschung

Hallenfußball findet ab sofort ohne Werdener Beteiligung statt. Der SC Werden-Heidhausen kann sich wieder ganz auf die Feldsaison konzentrieren. Die Damen wurden gelobt für ihr Durchhaltevermögen. Im Löwental gab es diesmal eine herbe Enttäuschung. Ziemlich uninspiriert enttäuschte der Lokalmatador, nachdem er in der Vorwoche noch restlos überzeugt hatte. Hallentrainer Fabian Papierok konnte fast demselben Team vertrauen, nur Goalgetter Victor Fernandez fehlte. Zum Auftakt gab es in dieser...

  • Essen-Werden
  • 14.01.19
  • 71× gelesen
Kultur
"Thriller - Live" ist vom 31. Januar bis 3. Februar im Colosseum Theater zu sehen.

Drei mal zwei Freikarten zu gewinnen
Thriller auf Jubiläums-Tournee

Am 29. August 2018 wäre der King of Pop 60 Jahre alt geworden. Als spektakuläre Hommage würdigt "Thriller - Live" das Ausnahmetalent Michael Jackson und bringt das Originalgefühl seiner Auftritte und Videos auf die Bühne. Vom 31. Januar bis 3. Februar macht die Show Station im Colosseum Theater. Und: Der STADTSPIEGEL und seine Nachrichten-Community Lokalkompass.de verlosen drei mal zwei Karten. Derzeit ist "Thriller - Live" auf großer Jubiläums-Tournee in Deutschland, Luxemburg und...

  • Essen-West
  • 14.01.19
  • 315× gelesen
  •  3
  •  3
Ratgeber
38: Katze, weiblich; gefunden am 9. Januar an der Beisenstraße in Katernberg
6 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #329: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/83 72 35-0 (di. bis fr. 13 bis 17 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Tier ohne Foto Kenn-Nr. 28: Kater, Fellfarbe schwarz, kastriert; gefunden am 7. Januar an der Eststraße in Haarzopf. Das Tier ist gechippt (27609xxxx603443), aber leider nicht gemeldet. Der Kater hält sich noch bei den Findern auf. Die Fundtiere finden Sie auch unter https://www.tierheim-essen.de/vermittlung/fundtiere

  • Essen-Ruhr
  • 13.01.19
  • 42× gelesen
Ratgeber

So viel zu den guten Vorsätzen...
Ab ins Wasser

Und: Haben Sie die guten Vorsätze für das Jahr 2019 schon umgesetzt oder sich schon wieder davon verabschiedet? Ich finde es ja irgendwie lustig, warum gerade der Jahreswechsel so viel Veränderung bei den Menschen bringen soll: Die angestrebte Palette reicht ja vielfach von Zigaretten-Verzicht bis hin zu weniger Kaffee und mehr Sport. Nun trinke ich keinen Kaffee und am Rauchen mag ich auch keinen Gefallen finden. Also Sport? Ach, muss das wirklich sein? Doch beim Sauna-Besuch kurz nach...

  • Essen-West
  • 11.01.19
  • 6× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Neujahrskonzert in "Haus Fuhr"
13 Bilder

Improvisierte Klänge
Ein ganz besonderes Neujahrskonzert erfreute die Gäste

Zum traditionellen Neujahrskonzert lud der Förderverein Ev. Kirche Werden e.V. ins "Haus Fuhr". Zu hören gab es klassische Klänge - aber modern dargebracht. Ein spannendes Musikerlebnis erwartete die zahlreichen Besucher. Wie in jedem Jahr präsentiert von jungen Studierenden der Folkwang Universität der Künste. Unter dem Titel "Klassik trifft Improvisation" hat das „Impr%rchester“ der Uni klassische Werke mit komplett frei improvisierter Musik aufgespürt - das war mal etwas ganz...

  • Essen-Werden
  • 09.01.19
  • 10× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Traumkatze Schatzi sucht ein liebevolles, ruhiges Zuhause.  Foto: Tierheim Essen

Zuhause gesucht: Schatzi ist eine schöne white Lady

Schatzi ist eine ängstliche Katzendame, die eine etwas längere Eingewöhnungszeit benötigt. Hat sie erst einmal Vertrauen gefasst, ist sie eine sehr zutrauliche Traumkatze. Die Seniorin ist taub und hat von klein auf in einem ruhigen Männerhaushalt gelebt. Gefragt sind Menschen mit viel Geduld, die ihr die gewohnte Ruhe geben können. Ruhiger HaushaltDie sechszehnjährige Dame kennt nur die Wohnungshaltung, würde sich aber auch zusätzlich über einen abgesicherten Balkon freuen. Ein...

  • Essen-Ruhr
  • 08.01.19
  • 28× gelesen
Kultur
Entdecken das Geheimnis des Lebens: Yakari und der Mustang Kleiner Donner, das schnellste Pferd unter der Sonne.
2 Bilder

Yakari gastierte mit "Geheimnis des Lebens"
Indianerstarke Abenteuer in der Grugahalle

Wo sonst internationale Künstler auftreten und sich Comedians die Klinke in die Hand geben, war nun indianerstarke Unterhaltung angesagt: Das Musical "Yakari 2 - Geheimnis des Lebens" machte Station in der Grugahalle. Yakari ist der Held der Kinder und wurde durch eine Comic-Reihe und die gleichnamige Zeichentrickserie berühmt. Hauptfigur ist der kleine Indianerjunge Yakari, der eines Tages bemerkt, dass er mit Tieren sprechen kann. Sein bester Freund ist sein Pferd Kleiner Donner. Beide...

  • Essen-West
  • 08.01.19
  • 14× gelesen
Sport
Gegen den SV Mesopotamia gingen die Löwentaler auf Torejagd. 
Foto: Gohl
3 Bilder

Der SC Werden-Heidhausen zieht als Gruppensieger in die nächste Hallenrunde ein
Das machte Lust auf mehr

Das Leder rollt bei der 25. Essener Stadtmeisterschaft im Hallenfußball. Im Löwental gab es attraktive Begegnungen zu erleben. Mit einer famosen Vorstellung machten die Lokalmatadoren Lust auf mehr. Zum Auftakt ließ es der SC Werden-Heidhausen gegen den Ligagefährten ESG noch gemächlich angehen. Doch nach viereinhalb Minuten fing Tim Homberg einen Angriff ab und passte zu Marc Scheirich. Der marschierte noch einige Meter und zog dann unwiderstehlich zur Führung ab. Tim Latsinoglu erkämpfte...

  • Essen-Werden
  • 08.01.19
  • 58× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Die schöne Hexe wartet schon seit sechs Jahren im Tierheim auf eine liebevolle Familie.  Foto: Tierheim Essen

Zuhause gesucht: Hexe ist eine temperamentvolle Lady

Die siebeneinhalbjährige Hexe lebt bereits seit sechs Jahren im Tierheim und hat die Hoffnung auf ein eigenes Zuhause beinahe aufgegeben. Die Malinois-Mischlingsdame ist sehr freundlich und aufgeweckt. Sie mag es, neue Sachen zu erlernen und zu entdecken und macht auch an der Leine eine gute Figur. Verträglich mit anderen HundenHexe ist verträglich mit Artgenossen, favorisiert aber eher Rüden. Katzen und Kleintiere möchte die sympathische Dame in ihrem neuen Zuhause nicht vorfinden....

  • Essen-Ruhr
  • 07.01.19
  • 29× gelesen
Ratgeber

Rund um den Jahreswechsel
Viel Mensch, viel Schwein?

Jetzt ist die Zeit des Jahreswechsels endgültig vorbei. Alltag kehrt ein und auch die Weihnachtsferien sind vorbei. Trotzdem war's zum Wochenbeginn im Berufsverkehr noch erstaunlich ruhig auf den Straßen der Stadt. Ganz anders gestaltete sich dies am Wochenende an diversen Orten. Ich bekam ich doch sehr den Eindruck: Wo ich bin, sind auch plötzlich alle anderen Menschen. Ob im Einkaufszentrum oder im Möbelhaus oder sogar in der Sauna: Parkplatz überfüllt. Und Drinnen dann ziemlich großes...

  • Essen-West
  • 07.01.19
  • 6× gelesen
Natur + Garten
Naturnahe Wälder sind ein wichtiger Lebensraum vieler Tier- und Pflanzenarten.

Wie stark hat die städtische Verwaltung die Natur im Blick?
"Grünes Wunder" oder Katastrophe?

Wie stark hat die städtische Verwaltung die Natur im Blick? Und wie effektiv werden Bau-Maßnahmen umgesetzt? Dies wollten wir zum Jahresauftakt 2019 von Jasmin Trilling, stellvertretende Pressesprecherin und Leitung Pressereferat und Social Media der Stadt Essen, erfahren. Im vorletzten Jahr waren wir "Grüne Hauptstadt Europas - Essen 2017". Welche beispielhaften Projekte haben auch in das Jahr 2018 hinein gewirkt? Und: Welche zentralen "Grünen Projekte" sind für die nahe Zukunft...

  • Essen-West
  • 04.01.19
  • 71× gelesen
  •  2
  •  2
Ratgeber

Fast Food mit exklusiven Preisen
Abzocke mit Remoulade

Fast Food geht zwar schnell. Lässt aber auch manchmal den Blutdruck steigen. Und das geht so: Wir haben uns ja inzwischen daran gewöhnt, dass Majo zur Pommes in der Imbissbude extra kostet. Irgendetwas zwischen 30 und 40 Cent werden dafür fällig. Klar, auch die Sahne auf den Eisbecher gibt's nicht umsonst. Ist ja auch halbwegs verständlich. Komisch eigentlich, dass inzwischen nicht auch extra für den Senf zur Wurstsemmel gezahlt werden muss. Geht aber gar nicht, denn Senf gilt in...

  • Essen-West
  • 04.01.19
  • 44× gelesen
  •  1
  •  1
Blaulicht

Öffentlichkeitsfahndung
Raub am Bahnhof Essen-West

Zu einem Raubversuch kam es bereits 25. September am Bahnhof Essen-West. Dabei stürzte damals das Opfer, ein 36-jähriger Bahnmitarbeiter, in die Gleisanlagen. Ein in den Bahnhof einfahrender Zug konnte bremsen und kam rechtzeitig vor dem 36-Jährigen zum Stehen. Mit einem Beschluss hat das Essener Amtsgericht die Öffentlichkeitsfahndung nach dem Tatverdächtigen angeordnet. Die Bundespolizei fragt daher:" Wer kann Hinweise zu dem abgebildeten Mann geben?". Hinweise nimmt die Bundespolizei...

  • Essen-West
  • 03.01.19
  • 324× gelesen
  •  2
Ratgeber

Silvester: Der Tag danach...
Aus Rumms wurde Müll

Ich bin ja ein großer Fan von gut gemachten Feuerwerken. Wobei ich gerne den Profis den Vortritt lasse und eine perfekte Show genieße, die auf die Sekunde genau abgestimmt ist. Feuerwerkbatterien mit 100 Schuss und mehr für den privaten Gebrauch sind mein Fall nicht. Da greife ich schon lieber zur Wunderkerze oder zur Mini-Rakete aus dem Jugendfeuerwerk. Ist auch lustig und die Finger bleiben in der Regel unverletzt. Um die Feinstaubbelastung durchs Silvester-Feuerwerk zu reduzieren, wird...

  • Essen-West
  • 02.01.19
  • 60× gelesen
  •  11
  •  2
Ratgeber
Lebensraumgestalterin Regine Rauin mit Marlon und Buch und Deko-Schaf und Kimmy . 
Foto: Henschke

Lebensraumgestalterin Regine Rauin und ihr Buch für einen Klimawandel im Büro
Wie wär’s mal mit nem Schaf?

Ein uraltes Haus mitten im Grünen. Fröhlich springen ihre Hunde Marlon und Kimmy um sie herum. In der Hand hält sie ein Deko-Schaf und ein Buch. Die Werdener Lebensraumgestalterin Regine Rauin hat sich ausgiebig mit den Untiefen der modernen Arbeitswelt beschäftigt und auch eigene bittere Erfahrungen in ihr neues Buch „Wie wär’s mal mit nem Schaf? Überraschende Impulse für den Klimawandel im Büro“ einfließen lassen. Dieses Buch rückt dem krankmachenden Büroalltag mit einem niedlichen...

  • Essen-Werden
  • 02.01.19
  • 47× gelesen
Natur + Garten

Jahreswechsel bei den Eichhörnchen
Eindeutig zu groß geraten

Manchmal haben es auch Eichhörnchen gar nicht so einfach. Im heimischen Garten werden sie immer mit zwei drei Walnüssen und einigen Erdnüssen am Tag gefüttert. Pünktlich zum Jahreswechsel gab's eine besondere Spezialität: besonders große Walnüsse aus einer frisch geöffneten Tüte. Was eigentlich nett gemeint war, brachte das Eichhörnchen fast an den Rand der Verzweiflung. Denn: Die Nuss war einfach zu groß, um im Maul abtransportiert zu werden. Und so drehte und wendete das kleine Tier die...

  • Essen-West
  • 02.01.19
  • 13× gelesen
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Erlebten einen spannenden Tag in Heisingen: die jungen Besucher aus den Jugendhäusern Raesfeld, Erle und Isselburg.

Jugendliche zu Gast in der Stadt
Auf Kleingarten-Tour

Elf Jugendliche besuchten den Kleingartenverein Carl-Funke in Heisingen Wer einen Garten besitzt, hat alles was er braucht! - Ganz dieser Meinung waren elf Jugendliche im Alter von 10 bis 19 Jahre und deren Betreuer, die im Rahmen einer RuhrTour den Kleingartenverein Carl-Funke in Heisingen besucht haben. Die Jugendlichen berichten: "Herzlichst wurden wir vom Vorsitzenden des Kleingartens, Johannes Hoppen, und zwei weiteren Kleingärtnern begrüßt und durch die Gartenanlage geführt. Die drei...

  • Essen-West
  • 28.12.18
  • 15× gelesen
Kultur
3 Bilder

Hörspiel "Schlickmann"
"Die HörBehren" zu Gast im Kettwiger Rathaus

Wenn Audrey auf die Klassenarbeiten pinkelt / Preisgekröntes Hörspiel letztmalig am 18. Januar Sie haben Wortwitz, sie haben Preise, sie haben noch viel vor und vieles hinter sich. Und nichts geschieht ohne Hintergrund. Und sie haben Audrey. So der Name der nicht zu unterschätzenden, stets mitspielenden Katze. Und sie pinkelt auf Klassenarbeiten. Aber das ist nur der Beginn des Hörspiels "Schlickmann", das am 18. Januar letztmalig auf die Bühne gebracht wird. Benefiz-Aufführung Das...

  • Essen-Kettwig
  • 27.12.18
  • 63× gelesen
  •  1
Sport
Die Werdener Damen konnten eine Satzführung nicht ins Ziel bringen.
Foto: Gohl
2 Bilder

Die Werdener Volleyballer sammelten nach Führung noch ärgerliche Niederlagen
Einzelne spielerische Funken reichten nicht

Die Werdener Volleyballer verabschiedeten sich mit ärgerlichen Niederlagen vom Spieljahr. Nur die Zweitvertretung der Herren war für positive Nachrichten zuständig. WTB 1. Damen gegen Tusem Essen II 1:3 Gegen einen unangenehmen Gegner ließen die WTB-Damen nach vier nervenaufreibenden Sätzen Punkte liegen. Das Team von Trainer Christian Perband startete mit hoher Konzentration im Spielaufbau und Konsequenz im Abschluss, was ihm auch die Satzführung einbrachte. In der entscheidenden Phase des...

  • Essen-Werden
  • 27.12.18
  • 26× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Schulseelsorger Gregor Lauenburger (l.) sprach mit Uli Tonder über Hoffnungsgeschichten in der Bibel. 
Foto: Henschke

Gregor Lauenburger sprach mit der Selbsthilfegruppe Angst und Depression über die Bibel
„Das finde ich sehr tröstlich“

Mehr wissen über seelische Probleme. Die Selbsthilfegruppe Angst und Depression Essen-Werden steht für Austausch unter Betroffenen, Gleichgesinnten und Interessierten. Gegründet im April 2010, ist sie Mitglied im Essener Netzwerk gegen Depressionen. Koordinator Uli Tonder betont: „Selbsthilfegruppen bestehen aus Gleichberechtigten, somit gibt es hier bei uns keinen Leiter. Wir haben 16 Mitglieder, wovon im Schnitt acht Personen dienstags ab 18.30 Uhr zu den wöchentlichen Gruppenstunden ins...

  • Essen-Werden
  • 26.12.18
  • 76× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Die Grafenstraße wackelte, als die Herren von der „Bagpipe Company“ ihre Instrumente losdonnern ließen. 
Foto: Henschke
3 Bilder

Die überaus lebendigen Adventsfenster ließen das Abteistädtchen erstrahlen
Die Menschen zusammenführen

Das Engagement einer Werdenerin sorgte dafür, dass der lebendige Adventskalenders nicht still und heimlich zu Ende gehen musste. Es wurde Nachwuchs gesucht für die Organisation dieser schönen Tradition und Alexandra Peiper warf, wohl ein wenig unbedacht, ihren Hut in den Ring. Eine Herkulesaufgabe wartete. Als Journalistin hat sie aber diese Fähigkeit, mit umfassender Kommunikation die verschiedensten Menschen zusammen zu führen. Das ist anstrengend. Das macht nicht immer Spaß. Aber es...

  • Essen-Werden
  • 24.12.18
  • 95× gelesen
  •  1
  •  1
Politik
Britta Altenkamp, Doris Knierim und Ortsvorsitzender Peter Allmang. 
Foto: Daniel Behmenburg

Die SPD Werden / Bredeney ehrt langjährige Genossin und blickt nach vorn
Vorbildliches Engagement

Das Jahresende lädt stets ein zu Rück- und Ausblicken. Auch die örtliche SPD nutzte die Gelegenheit, um sich in Krüger’s Landgasthaus der Tradition zu vergewissern, aber auch in die Zukunft zu schauen. Es ist guter Brauch, am Ende des Jahres langjährige Parteimitglieder zu ehren. Seit 25 Jahren sind Katja Geier und Stefanie Mohrmann dabei, vor 40 Jahren traten Doris Knierim und Peter Kläsener ein. Seit 65 Jahren steht Alfred Eckhardt zu seiner Partei, vor 70 Jahren wurde Kurt Beyer...

  • Essen-Werden
  • 23.12.18
  • 40× gelesen
Sport
Gegen Altendorf gab es nichts zu lachen für Dennis Kerger und die Grün-Weißen.
Foto: Gohl

Die Werdener Handballer gehen in wohlverdiente einmonatige Winterpause
Beim Angstgegner gestolpert

Die Werdener Damen wurden jäh in ihrem Siegeslauf gebremst und staunten über ihre Reserve, die eine Halbzeit lang ohne jedes Gegentor blieb. Große Verletzungssorgen bereiteten den Herren mächtige Schwierigkeiten. SG Überruhr IV gegen HSG Werden / Phönix I 27:21 Tore: Osterwald 5, Abberger 4, Falke 3, Abdik 2, Berking 2, Gärtner 2, Majic 2, Nowicki. Gegen den Angstgegner aus Überruhr konnte die HSG nicht an ihre in den letzten Spielen gezeigte Leistung anknüpfen. Die SGÜ ging direkt zu...

  • Essen-Werden
  • 23.12.18
  • 16× gelesen
Natur + Garten

Gefahren durch den Reißverschluss...
Völlig verheddert

Eine ganze Reihe von Erfindern machten sich am Ende des 18. Jahrhundert ans Werk, den Reißverschluss zu entwickeln und Stück für Stück so zu verbessern, dass er an vielen Stellen die Knöpfe ersetzen kann. Ist ja auch unterm Strich sehr praktisch. Wenn man sich nicht gerade darin verheddert. Sie kennen's vermutlich auch. Die dummen Situationen, wenn man plötzlich nicht mehr aus der Jacke kommt, weil sich der Reißverschluss verhakt hat. Und natürlich dann immer ganz oben am Kragen... Vor...

  • Essen-West
  • 21.12.18
  • 17× gelesen
  •  2
  •  1
Kultur
Sinatra and Friends: Mark Adams (Dean Martin), Stephen Triffit (Frank Sinatra) und George Daniel Long (Sammy Davis Jr).
3 Bilder

Karten gewinnen für Top-Veranstaltungen zum Jahresbeginn 2019
Welche Show ist Ihr Liebling?

Der STADTSPIEGEL und die Nachrichten-Community Lokalkompass.de versüßen Ihnen den Advent: Für drei ganz unterschiedliche Veranstaltungen können Sie exklusive Karten gewinnen. Machen Sie mit und mit etwas Glück starten Sie mit einem Veranstaltungs-Highlight ins neue Jahr. "Sinatra and Friends - A Tribute to Sinatra and Friends Tour 2019" gastiert Mittwoch, 2. Januar, 20 Uhr, in der Philharmonie Essen. The Rat Pack is back! Seit der Deutschland-Premiere von „Sinatra & Friends“ im Januar...

  • Essen-West
  • 21.12.18
  • 231× gelesen
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Schüler der Käthe-Kollwitz-Grundschule spendeten 4.000 Euro für das Förderprojekt „Kein Kind soll hungrig lernen“ des Essener Vereins Chance for Growth. Unser Foto (von links): Dr. Sven Volkmuth, Kinderarzt und Initiator von Chance for Growth, Sören Lehmann, Vorstand Chance for Growth, Sabine List, Vorstand Chance for Growth, Esther Hensel, Vorstand Chance for Growth, Michaela Henke, Förderverein der Käthe-Kollwitz-Grundschule und Stefanie Müller, Schulleiterin der Käthe-Kollwitz-Grundschule.

Käthe-Kollwitz-Grundschule unterstützt Verein Chance for Growth
„Kein Kind soll hungrig lernen“

Chance for Growth - diesen Namen trägt ein Essener Verein, der vor nunmehr zehn Jahren gegründet wurde. Seine Ziele sind die finanzielle und ideelle Unterstützung von Kindern und Frauen in unterentwickelten Regionen, insbesondere auf den Philippinen und in Indien. Ein besonderer Schwerpunkt des aktuell 42 Mitglieder zählenden Vereins ist die Isla Verde auf den Philippinen. Mit einem Sponsorenlauf der Käthe-Kollwitz-Grundschule wurde nun das Förderprojekt „Kein Kind soll hungrig lernen“...

  • Essen-West
  • 21.12.18
  • 43× gelesen
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Frohe Weihnachten (v.l.)! Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen und Schirmherr der Essener Chancen, Thomas „Sandy“ Sandgathe, RWE-Musiker und Essener-Chancen-Botschafter, und Marcus Uhlig, Vorstand Rot-Weiss Essen und Essener Chancen, feiern mit den fast 500 Kindern und ihren Familien die große Bescherung. Fotos: Müller/EC
14 Bilder

RWE, Essener Chancen und STADTSPIEGEL feiern Bescherung im Stadion
Herzenswünsche werden wahr!

Am Mittwoch fand im Assindia-Bereich des Stadion Essen die große Bescherung der Aktion Herzenswünsche von Rot-Weiss Essen, Essener Chancen und STADTSPIEGEL statt. Der Zuspruch war in diesem Jahr so groß wie nie und zum nunmehr siebten Mal haben RWE-Fans und Essener Bürger 500 Kindern zu Weihnachten ein Geschenk besorgt. Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen und Schirmherr der Essener Chancen, begrüßte auf der rappelvollen Bescherung wie schon im vergangenen Jahr die fast 500 Kinder...

  • Essen-Borbeck
  • 20.12.18
  • 58× gelesen
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Wer schenkt dem süßen Banjo ein liebevolles Zuhause?  Foto: Tierheim Essen

Zuhause gesucht: Banjo sucht Menschen mit großem Herzen

Cocker Spaniel-Mischling Banjo kam in einem erbarmungswürdigen Zustand ins Tierheim. Pflege oder eine Gesundheitsvorsorge waren dem alten Rüden schon länger nicht gegönnt. Wie alt Banjo ist, kann man leider nicht genau sagen, grob geschätzt ist er um die 13 Jahre. Das Hören klappt nicht mehr so gut. Freundlich, aufgeschlossen und verträglich Der Senior zeigt sich sehr freundlich und aufgeschlossen, er ist mit allen Hunden verträglich und kennt einige Grundkommandos. Er bringt auch...

  • Essen-Ruhr
  • 19.12.18
  • 36× gelesen
Sport
Der sechste Werdener Crosslauf im Löwental. 
Foto: Gohl
8 Bilder

Werdener Crosslauf hatte Wiesen, Sand, Rindenmulch, Matsch, Hügel und Schnee zu bieten
Herr Lehmanns Gespür für Schnee

Immer wieder blickte Reinhard Lehmann nach oben. Die Regengüsse der letzten Tage hatten ihn schon erfreut. Doch nun schleppten die Wolken das absolute Nonplusultra heran: Schnee! Am 3. Advent stieg die sechste Auflage des Werdener Crosslaufes. Der Werdener Turnerbund als Veranstalter hatte bisher nie Niederschläge zu vermelden gehabt. WTB-Organisator Lehmann entwickelte sich in der Zeit zum Hobby-Meteorologen: „Die Veranstaltungen fanden bei Temperaturen um den Gefrierpunkt bis hin zu zwölf...

  • Essen-Werden
  • 19.12.18
  • 58× gelesen
Ratgeber

Weihnachten naht...
Last-Minute-Shopping

Haben Sie schon alle Weihnachtsgeschenke zusammen? Den Baum eingestielt und die Zutaten fürs Festmenü ins Haus geholt? Falls nicht, wird's nun Zeit. Der Countdown für das besinnliche Weihnachtsfest hat begonnen und nun heißt es: Sechs mal werden wir noch wach... Dabei verzeichnet der Handel übrigens einen wahren Trend zum Last-Minute-Shopping: Fast ein Viertel der Menschen fängt frühestens Mitte Dezember an, sich mit dem Thema "Wem schenke ich was?" zu beschäftigen. Das Weihnachtsgeschäft...

  • Essen-West
  • 18.12.18
  • 30× gelesen
  •  5
  •  1
Sport
Nach kurzer Winterpause möchten die Löwentaler auch in der Halle glänzen.
Foto: Archiv / Bangert

Der SC Werden-Heidhausen geht nun in einer allerdings kurze Winterpause
Auswärtssieg tat den Damen gut

Der SC Werden-Heidhausen pausiert nur ein Weilchen. Bereits am ersten Januarwochenende geht es unterm Löwentaler Hallendach weiter. Die Damen holten sich zum Jahresabschluss einen guttuenden Sieg. RuWa Dellwig gegen SC Werden-Heidhausen Damen 0:7 Bei RuWa Dellwig mussten die Löwentalerinnen ersatzgeschwächt antreten, aber den Gastgebern ging es auch kein bisschen besser. Schnell waren die Fronten geklärt: Mit einem Doppelschlag eröffnete Annika Muth die Partie und Emily Stockter legte noch...

  • Essen-Werden
  • 18.12.18
  • 56× gelesen
Ratgeber

Abenteuer Straßenverkehr
Hilfe, das Auto brennt!

Ist Ihnen das auch schon aufgefallen: Immer öfter scheinen in Essen Autos zu brennen. Jedenfalls steigen dichte Rauchschwaden auf. Was besonders bedrohlich erscheint, wenn's direkt aus dem Wagen vor dem eigenen kommt... Doch in 99,9 Prozent aller Fälle ist's gar kein Notfall, der sich da gerade abzeichnet, sondern ein Zeichen zeitgemäßen Genusses. Denn: Der Qualm stammt in der Regel von einem Fan der E-Zigarette, der gerade durchs geöffnete Fenster ausgeatmet hat. Besonders in der kühlen...

  • Essen-West
  • 17.12.18
  • 30× gelesen
  •  1
  •  1
Blaulicht

Blaulicht in Frohnhausen
Unbekannte überfallen Seniorinnen

Bereits am Montag, 5. November 2018, überfiel ein bislang unbekannter Tatverdächtiger zusammen mit einer Komplizin zwei Frauen auf der Aachener Straße. Nun fahndet die Polizei mit einem Foto nach den Tätern. Offenbar hatte der Mann die beiden Seniorinnen jeweils in einer Bankfiliale an der Frohnhauser Straße beobachtet und dann bis zu ihrer Haustür verfolgt. Gegen 12.15 Uhr sprachen er und seine Komplizin die erste Dame vor ihrer Haustür an. Sie gaben vor, ihr mit dem Rollator helfen zu...

  • Essen-West
  • 17.12.18
  • 172× gelesen