Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Kultur

Glosse
An der Haltelinie

Es gibt Ampeln, die scheinen ein Eigenleben zu haben. Ist ihnen ein Autofahrer sympathisch, schalten sie zügig auf Grün. Wenn nicht, muss er eben warten. Naja, vielleicht ergibt sich der Unterschied eher aus der Tageszeit. Eine mir persönlich bekannte Anlage jedenfalls wechselt zur Hauptverkehrszeit normal schnell die Farben. Trifft man aber am späten Vormittag oder zu einer anderen ruhigen Stunde ein, gibt sie der Hauptstraße quasi Dauergrün, und die auf der Nebenstraße dürfen sich die...

  • Essen-Süd
  • 13.03.19
Blaulicht

Mit Kombi mehrfach auf Fußgänger zugefahren
Mordkommission ermittelt

Ein dunkler Mercedes-Kombi soll am Dienstagmittag, 5. März, um 14.19 Uhr auf der Frohnhauser Straße mehrfach auf einen noch unbekannten Passanten zugefahren sein. Eine 42 Jahre alte Zeugin alarmierte die Polizei, nachdem sie beobachtet hatte, dass ein Mercedes-Fahrer vor der dortigen Commerzbank auf einen Fußgänger zugefahren sei. Der Fußgänger sei geflüchtet und der Mercedes-Fahrer habe sein Vorhaben wiederholt. Der Passant sei anschließend in die Momsenstraße geflüchtet und konnte...

  • Essen-West
  • 06.03.19
Blaulicht
Die Polizei hofft nun auf weitere Hinweise auf das genaue Unfallgeschehen.

19-Jähriger erleidet schwere Verletzungen bei Unfall am Schölerpad
Fahrzeugverkleidung zersplittert in tausend Teile

Schwere Verletzungen zog sich ein 19-Jähriger zu Wochenbeginn bei einem Verkehrsunfall zu. Der Unfall ereignete sich am späten Montagabend gegen 23.30 Uhr am Schölerpad. Nach ersten Erkenntnissen nach habe der 20-jährige Fahrer zunächst die Kesselstraße befahren. Von dort aus sei er links in die Straße Schölerpad eingebogen. In der Kurve habe er beschleunigt, woraufhin er die Kontrolle über seinen PKW verloren habe. Dabei kam er linksseitig von der Fahrbahn ab und prallte mit einer...

  • Essen-Borbeck
  • 06.03.19
Ratgeber
Die Leitstelle der Polizei.

Wenn Kinder von Fremden angesprochen werden
Polizei hat Empfehlungen für Eltern und Lehrer

Wenn davon zu hören ist, dass Kinder von Fremden angesprochen werden, verbreitet sich die Nachricht wie ein Lauffeuer in sozialen Medien, wie zuletzt bei dem Vorfall in Velbert Ende Februar. Auch die Polizei Gütersloh berichtete über zwei Fälle im November und Dezember, in denen sie aber festgestellt hat, dass Alltagssituationen möglicherweise fehl interpretiert worden sind. Viele Polizeidienststellen geben Empfehlungen, wie Eltern sich verhalten sollen. Die Gütersloher tun dies sehr...

  • Essen
  • 05.03.19
Blaulicht

Tatort Westviertel
Fahndung nach Kreditkarten-Dieb

Die Polizei sucht nach einem Unbekannten, der mit einer gestohlenen Kreditkarte Geld abgehoben hat. Bereits am 8. Oktober 2018 entwendete er eine Kreditkarte aus Büroräumen und hob mit ihr am selben Tag am Geldautomaten am Berliner Platz Bargeld ab. Hinweise zu seiner Identität nimmt das Betrugskommissariat KK 13 unter der zentralen Rufnummer 0201/829-0 entgegen. Solange die Fahndung läuft, ist das Foto des Unbekannten unter diesem Link zu finden.

  • Essen-West
  • 05.03.19
Blaulicht
Engagiert stellte Wolfgang Packmohr (2.v.l.) Kollegen und der Öffentlichkeit den Jahresbericht zur Verkehrsunfallentwicklung vor.
Foto: Henschke

Im Polizeipräsidium Essen/Mülheim macht man sich Sorgen um kleine und ältere Radfahrer
Polizei beklagt Verfall der Verkehrsmoral

Vier Menschen haben im vergangenen Jahr auf Essens Straßen ihr Leben verloren. Die Polizei Mülheim/Essen stellte ihren Jahresbericht zur Verkehrsunfallentwicklung vor. Natürlich ging es um viel Zahlenwerk, doch gilt die Sorge den Menschen hinter den Statistiken. Daran lässt Polizeidirektor Wolfgang Packmohr keine Zweifel: „Jeder Tote, jeder Verletzte ist einer zu viel. Wir haben besonders die schwachen Verkehrsteilnehmer im Fokus: Kinder und ältere Mitbürger.“ Packmohr leitet die Direktion...

  • Essen-Süd
  • 28.02.19
Blaulicht
Die Polizei bittet mögliche Zeugen um Hinweise.

Polizei warnt und sucht nach Zeugen
Verdächtiges Ansprechen von Kindern in Velbert und Umgebung

Nachdem ein zehnjähriger Junge in Langenberg auf verdächtige Weise von einem Mann angesprochen wurde, warnt die Polizei vor diesem noch unbekannten Täter und bitten mögliche Zeugen um Hinweise. Am Freitagmorgen hat an der Bonsfelder Straße in Velbert ein dunkelhäutiger Mann einen zehn Jahre alten Jungen auf dessen Weg zur Schule in verdächtiger Art und Weise angesprochen und dazu bewegt, in sein Auto einzusteigen. Als der Mann mit seinem Wagen einen Unfall baute, konnte der Schüler das...

  • Velbert-Langenberg
  • 28.02.19
Blaulicht
Eine Überwachungskamera filmte die Einbrecher beim Verlassen des Hauses.

Polizei fahndet nach Tresordieben
Wer kennt diesen Mann?

Nach einem Einbruch an der Mendener Straße sucht die Essener Polizei mit diesem Bild nach einem der Täter. Er hatte bereits am Samstag, 23. Januar, mit einem Komplizen einen Panzerschrank aus einem Einfamilienhaus gestohlen. Da die Hauseigentümer schon am Vortag den Verdacht hatten, dass sich Unbefugte auf dem Grundstück herumtrieben, installierten sie eine Videokamera. Mit einem Standbild hoffen die Ermittler auf einen raschen Fahndungserfolg. Die Tat ereignete sich zwischen 12 und 14.30...

  • Essen-Kettwig
  • 27.02.19
Blaulicht

Leiche im Rhein-Herne-Kanal
Vermisster tot aufgefunden

Nachdem die Polizei lange nach Günter Josef B.  gesucht hatte, ist es nun traurige Gewissheit, dass der Vermisste tot ist. Laut Meldung der Polizei wurde im Stadtteil Dellwig seit dem 19. Januar nach dem Mann gesucht. Am 18. Februar wurde ein Leichnam im Rhein-Herne-Kanal, Höhe Prosperstraße, gefunden. Eine gerichtsmedizinische Untersuchung bestätigte nun, dass es sich bei dem Toten um Josef Günter B. handelt. Ein Fremdverschulden wird der Polizei zu Folge ausgeschlossen.

  • Essen
  • 22.02.19
Blaulicht

28-jähriger Exhibitionist
Paketbote belästigte Frauen in Kettwig

Innerhalb kürzester Zeit entblößte sich ein 28- jähriger Paketbote mehrfach vor Frauen in Kettwig. In jedem bekannten Fall ging der Mann in gleicher Weise vor. Er klingelte an der Haustür der Betroffenen, um ein Paket abzugeben. Nachdem er das Paket überreichte, fragte er, ob er noch kurz die Toilette benutzen dürfte. In den bislang drei bekannten Fällen kamen die Frauen der Bitte nach und gewährten den 28- Jährigen Zutritt. Als der Tatverdächtige die Toilette wieder verließ und zu den...

  • Essen-Kettwig
  • 20.02.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben
Autobrand in Frohnhausen

Ein Auto brannte am Dienstag, 19. Februar, gegen 3.30 Uhr an der Einmündung der Straßen In der Hagenbeck / Nöggerathstraße. Am frühen Dienstagmorgen bemerkte ein vorbeifahrender Zeuge kleine Flammen, die aus dem vorderen Teil des Autos zu stammen schienen. Daraufhin informierte er die Polizei und Feuerwehr, die anrückte und den Wagen löschte. Der Brand beschädigte den Motor des Fahrzeuges erheblich. Um den Brand zu bekämpfen, musste die Feuerwehr zudem die Seitenscheiben einschlagen....

  • Essen-West
  • 19.02.19
Sport
2 Bilder

Vandalismus auf der Sportanlage am Wasserturm
Unbekannte zerstören Biergarten-Garnituren

Die Freude über das neue Umkleidegebäude, das am 7. November 2018 eröffnet wurde, sowie den Bau eines zweiten Kunstrasenplatzes, der zur Saison 2019/2020 bespielbar sein soll, wird bei der DJK Adler Union Frintrop zurzeit getrübt. Bereits zum dritten Mal binnen weniger Wochen wurden die Verantwortlichen mit Vandalismus konfrontiert. In der Nacht von Freitag, 15. Februar, auf Samstag, 16. Februar, sind Unbekannte über den Zaun der zu diesem Zeitpunkt verschlossenen Bezirkssportanlage am...

  • Essen-Borbeck
  • 19.02.19
  •  2
Blaulicht
Die Masche mit dem falschen Polizisten, der angeblich Bargeld oder Schmuck in Sicherheit bringt, gibt es in verschiedenen Varianten. Im Zweifelsfall ist immer die Notrufnummer 110 zu wählen. Foto: Archiv

Zeugen am Dreigarbenfeld gesucht
Trickbetrug in Schönebeck - falsche Polizisten fanden neues Opfer

Am Dienstagabend, 12. Februar, haben bislang unbekannte Trickbetrüger als falsche Polizisten das Geld einer Seniorin in Schönebeck gestohlen. Die Polizei hofft auf Zeugen, die einen Täter am Dreigarbenfeld gesehen haben. Der Vorfall ist Teil einer aktuellen Trickbetrugswelle. Die Betrüger meldeten sich seit einigen Tagen sowohl bei Essener als auch Mülheimer Bürgern am Telefon und gaben sich als Enkel, Bekannte oder Polizeibeamte aus. Seit Anfang des Jahres sind bereits 261 Anzeigen zu...

  • Essen-Borbeck
  • 18.02.19
Politik
"Aktive Pause" nennt man bei der Gewerkschaft der Polizei die demonstrative Mittagspause vor der Tür des Essener Präsidiums.

Mittagspause vor der Tür des Präsidiums
Polizei demonstriert für gleiche Bezahlung wie bei Bund und Kommunen

Am Universitätsklinikum und anderen Landeseinrichtungen gab es in dieser Woche Warnstreiks. Ferner wurde bei der Polizei protestiert, allerdings geschah es dort in Form einer Mittagspause, die man demonstrativ vor der Tür des Präsidiums verbrachte. Damit wollten die Beamten "gegen die Blockadehaltung der Länder bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst" protestieren. Alleine vor dem Essener Polizeipräsidium gingen am Mittwoch, 13. Februar, mehr als 250 Beschäftige kurzfristig...

  • Essen-Süd
  • 13.02.19
Blaulicht
Einbruchsverwüstung.
7 Bilder

Brachiale Bande hauste wild wahnsinnig
Pfui! Was für Bestien

6. Februar – in der Nacht auf Mittwoch. Tiefe Nacht. Während in Essen die meisten Menschen friedlich schliefen, schlichen Dunkelmänner um die Apostelkirche, um dann mit wahnsinniger Wucht ihren Zerstörungsdrang an fremdem Eigentum zu befriedigen. Große Angst bei den Anwohnern, Entsetzen bei Pfarrer Werner Sonnenberg. „Es scheint hier eine Einbruchsbande unterwegs gewesen zu sein.“ Nicht auszudenken, wenn die gar auf die Wohngemeinschaft mit sechs mehrfach Behinderten gestoßen wäre... Denn...

  • Essen-West
  • 12.02.19
  •  4
  •  1
Blaulicht
U-Bahneingang mit Flatterband
2 Bilder

Wickenburg - Stillstand U-Bahnen - Sperrung A40 für Einsatzwagen
Todessturz auf Bahngleis

Freitag, 10.25 Uhr, Notruf mit dem Hinweis, dass sich eine verletzte Person auf den Gleisen befindet.  Polizei, Feuerwehr, Krankenwagen – Sirenen, Blaulichter –  Wickenburgbrücke voll Einsatzwagen. „Eine erwachsene männliche Person stürzte ohne Fremdeinwirkung vom U-Bahnsteig auf die Gleise – als die Bahn kam. Weitere Angaben zur Person können wir bis jetzt noch nicht machen“ bestätigt Hauptkommissar Vogt. Hintergrund des Unfalls ist womöglich ein verausgegangener Suizidversuch.  Zurzeit gibt...

  • Essen-West
  • 08.02.19
  •  2
  •  1
Blaulicht
Die Polizei hat die jugendlichen Täter nach Feststellung ihrer Identität den Erziehungsberechtigten übergeben.

Polizei sucht weitere Zeugen für den Vorfall an der Preisstraße
Quartett bedient sich skrupellos an Paketfahrzeug

Das war dreist: Ganz ungeniert bedienten sich vier jugendliche Männer (15, 15, 16, 17) mutmaßlich an einem Paketfahrzeug an der Preisstraße. Zeugen hatten beobachtet, wie sich die vier jungen Männer an dem weißen Auslieferungsfahrzeug zu schaffen machten, nachdem der 32-jährige Fahrer ein Paket in der Nachbarschaft zustellte. Das Quartett öffnete die hintere Tür des Wagens, stahl zwei Pakete von der Ladefläche und machte sich lachend davon. Doch ganz offenbar hatten sie nicht mit dem...

  • Essen-Borbeck
  • 05.02.19
Blaulicht
Heinz Josef Kramers am Arbeitsplatz - dem im Internet seit einiger Zeit Kleinanzeigen fast umhauen...
4 Bilder

Essener verärgert: "Dummheit im Spiel und - Doofe..."
Warnung vor Betrügern!

Den Namen – pardon – den Mann muss man kennen: Heinz Josef Kramer. Gesegnet mit unglaublicher Intelligenz. Doch Prahlen ist nicht sein Ding – Bescheidenheit. Aber jetzt platzt dem Besonnenen der Kragen. Er bewaffnet sich nicht mit einer Knarre – sondern geht an die Presse... Aus gutem Grund. Kurz zu Kramer: Der Mann könnte Koffer füllen mit Ehrungen – die sein Wissen, seine Arbeit würdigen – wie Rheinlandtaler, Verdienstorden des Landes Nordrhein –Westfalen, Goldener Bürgertaler der Stadt...

  • Essen-West
  • 29.01.19
  •  1
  •  2
Blaulicht
An gleich mehreren Stellen im Stadtgebiet hatten es Langfinger bei Autoeinbrüchen auf die Lenkräder der Fahrzeuge abgesehen.

Polizei meldet Fälle im gesamten Stadtgebiet
PKW aufgebrochen und Lenkräder geklaut

Da wird das Eiskratzen zum geringsten Problem: Am Mittwochmorgen meldeten Bürger aus verschiedenen Stadtteilen Essens den Diebstahl ihrer Lenkräder. Den ersten Einbruch zeigte eine Essenerin vom Brausewindhang gegen 6.50 Uhr an. Dort hatte es der oder die Täter auf einen BMW abgesehen. Durch das eingeschlagene Dreiecksfenster wurde das Fahrzeug geöffnet. Der oder die Täter machten sich an dem Interieur zu schaffen. Etwa zehn Minuten später meldete sich eine Essenerin von der Gimkenstraße....

  • Essen-Borbeck
  • 25.01.19
Blaulicht

Polizei appeliert
Gefahr bei Dunkelheit: Abbiegeunfälle fordern zwei Verletzte

In Essen kam es zu zwei Abbiegeunfällen mit Verletzten. Die Polizei appliert an alle Verkehrsteilnehmer. Abbiegeunfälle zählen zu den häufigsten Unfallursachen in der dunklen Jahreszeit. Insbesondere unaufmerksame Autofahrer übersehen immer wieder kreuzende Fußgänger oder Radfahrer. So kam es am 22. Januar gegen 6.45 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einer 40-jährigen Ford-Fahrerin und einer 52-jährigen Fußgängerin an der Kreuzung Huttropstraße, Ecke Moltkestraße. Die 40 Jahre alte...

  • Essen-Süd
  • 24.01.19
Blaulicht
Archivfoto: Tack/Polizei Essen

Zweijähriger Junge ist nach dem Unfall schwer verletzt
Auto-Crash auf der Germaniastraße

Der Schock sitzt tief: Ein 29-jähriger Autofahrer übersah am Montagnachmittag, 21. Januar, gegen 17.20 Uhr beim Abbiegen von der Germaniastraße in die Zechenstraße einen entgegenkommenden Mazda und stieß mit diesem zusammen. Drei der Insassen wurden verletzt, ein Zweijähriger vermutlich schwer. Der 29-Jährige wollte mit seinem grünen VW Golf auf die Zechenstraße abbiegen. Zeitgleich fuhr eine 30-Jährige mit ihrem grauen Mazda auf der Germaniastraße in Richtung Borbeck-Mitte. Beim Abbiegen...

  • Essen-Borbeck
  • 22.01.19
Blaulicht
Archivfoto: Tack/Polizei Essen

Mädchen steht bei dem Verbrechen Schmiere
Einbruch bei Seniorin in Borbeck

Sie schrecken vor wirklich nichts zurück: Am Montagnachmittag, 21. Januar, haben zwischen 15.30 und 16 Uhr vier bislang unbekannte Tatverdächtige eine Seniorin bestohlen. Die Dame betrat das Mehrfamilienhaus und ging in den Keller. Nach kurzer Zeit betrat ein unbekannter Mann den Kellerraum und gab an, Heizrohre überprüfen zu müssen. Nachdem die Seniorin das Gespräch beendet hatte und zu ihrer Wohnung ging, musste sie feststellen, dass ein Einbruch stattgefunden hatte. Schränke waren...

  • Essen-Borbeck
  • 22.01.19
Blaulicht

Schlechtes Fotos - trotzdem ein Erfolg?
Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung

Mit zwei Schwarz-Weiß-Fotos sucht die Polizei einen unbekannten Mann, der am 7. April einen Disco-Besucher (20) mit der Faust zu Boden schlug. Gegen 4 Uhr kam es am Kassenausgang einer Großraumdiskothek am Westendhof bereits zu einer ersten verbalen Auseinandersetzung mit dem Unbekannten. Als sich der 20-jährige Bottroper und der Unbekannte auf dem großflächigen Parkplatz vor der Diskothek wieder gegenüber standen, kam es erneut zu einer verbalen Auseinandersetzung. Unvermittelt schlug der...

  • Essen-West
  • 14.01.19