blaulicht

Beiträge zum Thema blaulicht

Blaulicht
Große Mengen Drogen und Bargeld wurden in Wohnungen in der Essener-Innenstadt sichergestellt.

Große Mengen Drogen und Bargeld gefunden
Mutmaßliche Dealer wurden festgenommen

Am Dienstag, 13. Juli, wurden große Mengen Drogen und Bargeld in Wohnungen in der Innenstadt sichergestellt. Insgesamt zwei mutmaßliche Dealer wurden festgenommen und sitzen seit dem 14. Juli in Untersuchungshaft. Bei dem Einsatz am Dienstag haben die  Polizisten zunächst eine Drogenübergabe beobachtet. Bei der anschließenden Durchsuchung zweier Wohnungen in der Innenstadt wurde dann folgendes sichergestellt: Circa 1,2 kg Kokain (Verkaufswert ca. 200.000 Euro)Circa 2 kg Marihuana (Verkaufswert...

  • Essen-Süd
  • 19.07.21
Blaulicht
Nach dem Brand eines Mehrfamilienhauses auf der Nierenhofer Straße konnte wurde kurze Zeit später ein 39-jähriger Mann festgenommen werden.

Verdacht: Dachgeschoßwohnung vorsätzlich in Brand gesetzt
39-jähriger Mieter nach Brand in U-Haft

Im Zusammenhang mit dem Brand eines Mehrfamilienhaus auf der Nierenhofer Straße in der Nacht zum Dienstag (13. Juli, gegen 1 Uhr) wurde kurze Zeit später ein 39-jähriger Mann festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt. Noch in der Brandnacht nahm die Kriminalpolizei ihre Arbeit auf. Aufgrund der Ergebnisse erster Ermittlungen besteht der Verdacht, dass der 39-jährige Mieter seine Dachgeschoßwohnung vorsätzlich in Brand setzte und dabei zumindest billigend den Tod von Menschen in Kauf nahm....

  • Essen-Ruhr
  • 15.07.21
Blaulicht
Die Polizei sucht einen Tatverdächtigen, der sich im Raum Essen aufhalten soll.

Öffentlichkeitsfahndung
Tatverdächtiger soll sich im Raum Essen aufhalten

Nachdem am vergangenen Mittwoch, 7. Juli, eine 47-jährige Frau und ein 24-jähriger Mann in Remscheid angeschossen wurden, sucht die Polizei nach dem tatverdächtigen Bayram Ö. Bisherige Ermittlungsergebnisse deuten auf einen möglichen Aufenthaltsort des Tatverdächtigen im Raum Essen hin. Eine Spur führte am Freitag, 9. Juli, zu einem Mehrfamilienhaus in Essen-Vogelheim. Eine Spezialeinheit der Polizei verschaffte sich gegen 16.45 Uhr Zutritt zu einer dortigen Wohnung, konnte den 53-Jährigen...

  • Essen-Nord
  • 13.07.21
Blaulicht
Bei einem schweren Verkehrsunfall mit Unfallflucht in Rüttenscheid  wurden zwei Passanten verletzt.

Zeugen gesucht
Unfallflucht in Rüttenscheid

Am Mittwochabend, 30. Juni, gegen 23 Uhr, ereignete sich auf der Klarastraße / Ecke Dohmanns Kamp ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Fußgänger teils schwer verletzt wurden. Laut der Aussage eines 27-Jährigen aus Gelsenkirchen, der mit seinem grauen Mercedes auf der Klarastraße unterwegs war, nahm ihm ein unbekannter Autofahrer, der die Straße Dohmanns Kamp befuhr, die Vorfahrt. Beim Versuch, dem unbekannten Autofahrer auszuweichen, touchierte der Mercedes-Fahrer eine 34-jährige Fußgängerin, die...

  • Essen-Süd
  • 08.07.21
Blaulicht
Ladendetektiv verfolgt mutmaßlichen Dieb durch die Essener Innenstadt bis die Polizei eintrifft.

Ladendieb fiel in "Ohnmacht"
Ladendetektiv verfolgt mutmaßlichen Dieb durch die Innenstadt

Am frühen Montagabend, 5. Juli, 18.05 Uhr, beobachtete ein  Ladendetektiv eines Bekleidungsgeschäfts in der Kettwiger Straße einen 35-jährigen Kunden, der mit Ware in eine Umkleidekabine ging, jedoch ohne diese die Kabine wieder verließ. Zudem lagen Sicherungen auf dem Boden der Kabine. Der mutmaßliche Dieb begab sich daraufhin zügig zum Ausgang. Als er den Ladendetektiv bemerkte, ergriff er die Flucht. Der 45-jährige Kaufhausdetektiv verfolgte den Verdächtigen daraufhin durch die Innenstadt....

  • Essen-Süd
  • 06.07.21
Blaulicht
PKW erfasst E-Scooter an Ausfahrt Holsterhausen.

30-Jährige schwer verletzt
PKW erfasst E-Scooter an Ausfahrt Holsterhausen

An der Abfahrt Essen-Holsterhausen der A40 kam es gestern, 30. Juni, 11.43 Uhr, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem E-Scooter, die Fahrerin des E-Scooters wurde schwer verletzt. Die 69-jährige Fahrerin eines grauen Golfs war auf der A40 aus Richtung Dortmund kommend unterwegs und verließ diese an der Abfahrt Holsterhausen. Beim Abbiegen auf die Martin-Luther-Straße erfasste sie die 30-jährige Fahrerin des E-Rollers. Diese wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

  • Essen-Süd
  • 01.07.21
Blaulicht
eine echte SMS Benachrichtigung

Es wird Betrügern zu leicht gemacht.
Kleinvieh macht auch viel Mist

Zahlungen werden immer leichter. Mit einer App, Uhr oder nur durch wischen mit der EC Karte. Bei kleinen Beträgen werden keine weiteren Autorisierungen gefordert. Also Vorsicht wenn jemand an eine Kreditkartennummer kommt, dann Feuer frei für Betrüger. Zur Zeit gibt es Buchungen der Firma Deliveroo oder Deliveroo Plus-UK.Die belasten alle zwei Tage euer Konto mit Buchungen zwischen 11 und  46 Euro. Einige Geldinstitute haben das gemerkt und verschicken ihrerseits SMS mit dem Text auf dem Foto....

  • Essen-Süd
  • 25.06.21
Politik

Kampfabstimmung zur Bundestagswahl
Essener Cousins können die Wahlkreise 119 und 120 für sich entscheiden!

Unsere beiden NACKTionalspieler Martin O. Lange und Christian „der Cousin“ Gröll wurden in der Aufstellungsversammlung der PARTEI Essen als Direktkandidaten zur Bundestagswahl gewählt, und zwar mit klarem Auftrag: Sie sind auserwählt, Essen zu retten. Interner Wettbewerb war schon immer ein wichtiger Erfolgsfaktor im System, daher wird demnächst östlich und westlich des Cousin-Äquators Essen 119 und Essen 120 entstehen. Auch in Essen machten sich bereits früh politische Fauxpas bemerkbar: Der...

  • Essen-Süd
  • 12.05.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Vorsicht Impfangebot

Vorsicht Falle
Vorsicht bei Impfangebot für alle

Eigentlich sollte man sich freuen, aber Vorsicht bei Impfangebot für alle! Die Politik hatte es versprochen, Impfangebote für alle. Jetzt kommen sie schon, aber nicht von der Bundesregierung oder den Impfzentren. Kriminelle habe mal wieder die Situation genutzt und verschicken nun Mails und SMS mit persönlichen Impfangeboten. Auch jetzt soll man wieder auf einen Link klicken und seine Daten vervollständigen. Somit besteht wieder die Gefahr sich einen Trojaner einzufangen, oder es werden...

  • Essen-Süd
  • 02.05.21
  • 2
  • 1
Ratgeber
Nie auf den Link klicken!

Vorsicht Falle
Der Betrug geht immer noch weiter

Die Medien hatten in den letzten Tagen ausführlich gewarnt, aber der Betrug geht immer noch weiter. Es werden immer noch SMS mit betrügerischen Links verschickt. Man kann sich fragen, wie kommen die an meine Nummer? Facebook oder Instagram Konten werden gehackt. Die dort hinterlegten Daten werden dann genutzt. Wenn es bei den Anbietern keine Schwachstelle gibt, dann ist man es meist selber, durch schwache Passwörter. 000000 und 123456 ist immer noch sehr beliebt. Ist man dann erst einmal in ein...

  • Essen-Süd
  • 20.04.21
LK-Gemeinschaft
Kreuz am Himmel

Kleines Ratespiel, welche Meldung ist echt?
April, April, oder doch nicht?

Geschichte eins Erstmals erprobt und die Polizei Osnabrück Elektrofahrräder mit Martinshorn und Blaulicht. In den nächsten zwölf Monaten werden zwei Speed-Pedelecs mit Signaleinrichtung von der Polizei getestet. Eine Flotte von Elektro - Fahrrädern  ist bereits in Baden Würtenberg im Einsatz. Die bei Demonstrationen eingesetzt werden.  Die Fahrräder schaffen bis zu 45 Kilometer in der Stunde. Das soll die Polizei bürgerfreundlicher machen. Mann stelle sich vor wie die Beamten in „Schleichfahrt“...

  • Essen-Süd
  • 01.04.21
  • 1
Blaulicht
Während der BMW X3 im Grenzgebiet zur Stadt Mülheim wieder aufgefunden und sichergestellt werden konnte, sucht die Polizei weiterhin den BMW X6. Dieser hat das Kennzeichen E-BK 9172.

Kripo sucht Zeugen und bittet um Mitfahndung
Hochmotorisierte und hochpreisige Fahrzeuge der Marke BMW gestohlen

Gestern früh, 22. März, haben bislang unbekannte Fahrzeugdiebe im Stadtteil Haarzopf zugeschlagen und zwei hochmotorisierte und hochpreisige BMW gestohlen. Eines der Fahrzeuge konnte wieder aufgefunden werden. Vermutlich gegen 4.50 Uhr begaben sich die Täter zu den Fahrzeugen, da der aufmerksame Familienhund anschlug. Kurz darauf hörte die Anwohnerin (45) Motorengeräusche und blickte aus dem Fenster. Sie stellte fest, dass beide BMW (BMW X6 M50i und BMW X3 xDrive2 jeweils in weißer Farbe mit...

  • Essen-Süd
  • 23.03.21
Blaulicht
Bereits im Jahr 2019 gerieten die Männer aus Essen, im Alter von 31 bis 35 Jahren, in den Fokus der Polizei.

Haftstrafen nach gewerbsmäßigen Handel mit BtM
Erfolgreicher Schlag gegen eine mehrköpfige Drogenbande

In einem Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Essen und Polizei Essen wegen des gewerbsmäßigen Handels mit Betäubungsmitteln, dass sich gegen eine vierköpfige Tätergruppierung richtet, wurden die ersten Urteile gesprochen. Bereits im Jahr 2019 gerieten die Männer aus Essen, im Alter von 31 bis 35 Jahren, in den Fokus der Polizei. Monatelang ermittelte eine Kommission der BAO Aktionsplan Clan im Auftrag der Staatsanwaltschaft gegen die Beschuldigten, die gewerbsmäßig mit Marihuana und...

  • Essen
  • 18.03.21
  • 1
Blaulicht
Das Spiel findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, das Betreten des Stadiongeländes ist unzulässig.

Das wird ein brisantes Spiel - auch wegen der Fans
Pokalspiel Rot-Weiss Essen gegen Holstein Kiel - Stadt und Polizei im Einsatz

Morgen ist es soweit, Rot-Weiss Essen trifft im Viertelfinale des DFB Pokals auf den Zweitligisten Holstein Kiel. Für viele RWE- Fans ist dieses Spiel sicher ein besonderes Highlight. Im Falle eines erneuten Sieges werden zahlreiche Fans, in Essen und aus der Umgebung, diesen Triumph feiern wollen. Zu Ansammlungen, wie es sie nach den Pokalerfolgen gegen Fortuna Düsseldorf und in Teilen auch gegen Bayer Leverkusen gab, darf es unter Berücksichtigung der derzeitigen Infektionslage nicht kommen....

  • Essen
  • 02.03.21
Blaulicht
In der Innenstadt wurden zwei Männer ausgeraubt.

Polizei sucht Zeugen
Mutmaßlicher Straßenraub in der Innenstadt

Nach einem mutmaßlichen Straßenraub am Donnerstagabend, 4. Februar, in der Innenstadt von Essen, sucht die Polizei nach Zeugen. Gegen 22.20 Uhr waren zwei Männer im Alter von 34 und 48 Jahren auf der unteren Kettwiger Straße unterwegs. In Höhe eines Schuhgeschäfts griff man die beiden Freunde plötzlich an. Zwei Männer erbeuteten bei dieser Attacke Bargeld des Älteren. Nach dem Überfall flüchtete das Duo mit der Beute in Richtung Hauptbahnhof. Tatverdächtiger wurde vorläufig festgenommenEinen...

  • Essen-Süd
  • 05.02.21
Blaulicht
Aus gegebenem Anlass weist die Polizei Essen darauf hin, dass nicht nach jedem entlaufenen Hund aktiv gesucht wird, auch wenn die Sorge der Hundehalter nachvollziehbar ist.

Nicht nach jeder Fellnase wird aktiv gesucht
Großaufgebot der Polizei für Suche nach Trüffelhund? - Fehlanzeige!

Am Samstag, 23. Januar, meldete sich gegen 8 Uhr eine Essenerin auf der Leitstelle der Polizei Essen und gab an, dass ihr Hund entlaufen sei. Der Einsatzsachbearbeiter der Leitstelle legte daraufhin einen sogenannten "Info"-Einsatz an und protokollierte eine Beschreibung des Hundes. Diese Verfahrensweise hat sich bei entlaufenen Hunden etabliert, um bei möglichen Meldungen von Bürgern zu freilaufenden Hunden, eine Zuordnung zu den Besitzern von entlaufenen Tieren herstellen zu können. So kommt...

  • Essen-Süd
  • 01.02.21
Blaulicht
Aufgrund der Corona-Pandemie weist die Polizei auf die aktuelle Coronaschutzverordnung hin und appelliert an die Fans, egal wie das Spiel ausgeht, sich für das Wohl der Allgemeinheit und die Gesundheit Einzelner an die entsprechenden Regeln zu halten.

Appell an die Fans - keine Versammlungen
Pokalspiel Rot-Weiss Essen gegen Bayer 04 Leverkusen - Stadt und Polizei im Einsatz

Am morgigen Dienstag ist es soweit: Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen trifft im DFB Pokal auf den Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen. Für viele RWE Fans ist dieses Spiel sicher ein Highlight der Saison. Sollte es Rot-Weiss in die nächste Runde schaffen, wird vielen Menschen in dieser Stadt und auch darüber hinaus zum Feiern zumute sein. Zu einer Ansammlung, wie es sie nach dem Spiel gegen Fortuna Düsseldorf am 23. Dezember vergangenen Jahres gab, darf es unter Berücksichtigung der...

  • Essen
  • 01.02.21
Blaulicht
Aufgrund der Weihnachtsferien und der zahlreichen Waldbesucher hofft die Polizei auf Beobachtungen von Zeugen.

Polizei sucht nach Zeugen
Illegale Baumfällungen im Bredeneyer Kruppwald - Holzdiebe fällten mit schwerem Gerät dutzende Bäume

In einem privaten Wald nahe der Villa Hügel fällten unbekannte Personen offenbar zwischen Heiligabend und Neujahr dutzende Bäume. Der zwischen dem Hügelweg, dem Bredeneyer Berg und der Freiherr-vom-Stein-Straße gelegene Mischwald wird wirtschaftlich nicht genutzt. Verantwortliche hegen und pflegen den Jahrzehnte alten Baumbestand. Ein Essener Konzern stellt den etwa 260 Hektar großen Wald als Eigentümer den Bürgern für Spaziergänge und andere sportliche Betätigungen zur Verfügung. Wert: Mehrere...

  • Essen-Süd
  • 22.01.21
Politik

Vergessen den Aluhut abzunehmen?
AfD lehnt Coronaschutzmaßnahmen im Essener Rat ab ! :-(

Die AFD-Fraktion lehnt Corona-Schutzmaßnahmen für die morgige Ratssitzung in Essen ab! Aufgrund der steigenden Corona-Infektionszahlen und des angekündigten „harten Lockdowns“ hatten der Oberbürgermeister und die Verwaltung folgende Regelung vorgeschlagen: Bei der Sitzung des Rates der Stadt am 16. Dezember und bei den Ausschuss-Sitzungen zumindest der laufenden Woche war ein so genanntes PAIRING-Verfahren geplant. Das heißt: Unabhängig von der tatsächlichen Zahl der Anwesenden wird bei...

  • Essen-Süd
  • 15.12.20
Politik

Pokerspiele im Essener Rat!

Glück Auf werte Genossen und Genossinnen, hier geben wir euch wieder wichtige Neuigkeiten aus aus der Ratssitzung des Essener Stadtrates. Die 2te Ratssitzung der laufenden Ratsperiode ist für viele Kommunalpolitiker*innen bereits die wichtigste Sitzung, da die Sitze, Posten und Pöstchen in Ausschüssen, bei Aufsichtsratsmandaten sowie weitere Gremien verteilt werden. Politische Ambitionen werden wahr oder zerplatzen wie Seifenblasen. Alle Posten und Pöstchen werden in einem komplizierten...

  • Essen-Süd
  • 03.12.20
Blaulicht

Uni-Klinikum Essen
Oberarzt unter Totschlagverdacht - War es Corona-Sterbehilfe?

Einem Oberarzt des Universitätsklinikums in Essen wird Totschlag in zwei Fällen vorgeworfen. Wie die Polizei Essen berichtet, wurde er bereits am18. November festgenommen. Das sagen Polizei und Staatsanwaltschaft: Nach den gemeinsamen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Essen und des Polizeipräsidiums Essen besteht der Verdacht, dass der Mediziner schwerstkranken Menschen vorsätzlich und rechtswidrig Medikamente in deren letzter Lebensphase verabreicht hat, die zu deren sofortigen Tod führten....

  • Essen-Steele
  • 20.11.20
  • 5
Blaulicht
Dank der Zivilcourage eines Essener Polizisten wurde ein Senior vor Schlimmeren bewahrt.

Folgemeldung
Polizist stellte in seiner Freizeit einen mutmaßlichen Räuber- Ermittlungen deuten auf einen international tätigen Räuber hin

In seiner Freizeit stellte ein Essener Polizist (60) am 9. November im Stadtteil Rüttenscheid, einen mutmaßlichen Räuber (48). Jetzt sind neue Details über den Vorfall bekannt.  Auf der Brunostraße fiel ihm ein Mann auf, welcher augenscheinlich einem 88-jährigen Senioren folgte. Gewaltsam griff der Verfolger den Fußgänger plötzlich an und drängte ihn in eine Hausecke. Hier durchsuchte er die Kleidung des körperlich unterlegenen Esseners. Sofort eilte der Polizist dem Überfallenen zu Hilfe,...

  • Essen-Süd
  • 17.11.20
Blaulicht
Der Kriminalhauptkommissar machte den mutmaßlichen Täter bis zum Eintreffen seiner Kollegen dingfest.

Essen-Rüttenscheid
Polizist stellt in seiner Freizeit einen mutmaßlichen Räuber

In seiner Freizeit stellte ein Essener Polizist im Stadtteil Rüttenscheid einen mutmaßlichen Räuber. Der Kriminalhauptkommissar (60) beobachtete auf der Brunostraße einen verdächtigen Mann, der einem Rentner (88) auf Schritt und Tritt folgte. Der Verfolger drückte den älteren Mann plötzlich in die Ecke eines Hauseingangs und durchsuchte dabei seine Hosentaschen. Der Kriminalbeamte alarmierte sofort seine Kollegen. Räuber bereits polizeibekanntGegen den Kriminellen schritt er entschlossen und...

  • Essen-Süd
  • 11.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.