zeugen gesucht

Beiträge zum Thema zeugen gesucht

Blaulicht
Die Kriminalpolizei hofft nun auf Zeugen, die Hinweise zu dem Tatverdächtigen oder dem schwarzen Golf geben können.

Überfall auf ein Geschäft an der Isenbergstraße in Rüttenscheid
Ladenbesitzer fühlte sich von Täter mit Waffe bedroht

Eigentlich wollte er in dem Geschäft an der Isenbergstraße in Rüttenscheid etwas kaufen. Das zumindest gab der Unbekannte zunächst vor. Doch als der 30-jährige Ladeninhaber die Waren gestern Abend (21. Januar) gegen 20.35 Uhr einpacken wollte, verlangte der Mann plötzlich Geld. Er forderte den 30-Jährigen auf, ihm das Geld aus der Kasse herauszugeben.  Dabei hatte er eine Hand in der Jackentasche, sodass der 30-Jährige nicht ausschließen konnte, dass der Täter eventuell eine Waffe dabei...

  • Essen-Süd
  • 22.01.20
Blaulicht
Als Wasserwerker getarnt verschaffte sich der unbekannte Täter mit samt seiner Komplizen Zutritt zu der Wohnung der Seniorin.

Betrüger erbeuten in Wohnung an der Asthöwerstraße Schmuck
Täter-Trio mit "Wasserwerker-Trick" erfolgreich

Trotz aller Warnungen funktioniert der Trick noch immer. Als Wasserwerker getarnt klingelte ein Trickbetrüger an der Wohnungstür einer Seniorin an der Asthöwerstraße.   Der Unbekannte klingelte am Freitag letzter Woche (17. Januar) gegen 15.30 Uhr bei der Frau und stellte sich Mitarbeiter der Stadtwerke vor. Da es einen Rohrbruch im Haus gebe, bat er um Zutritt zum Badezimmer, um dort den Wasserdruck zu kontrollieren. Damit seine beiden Komplizen unbemerkt in die Wohnung eintreten konnten,...

  • Essen-Süd
  • 22.01.20
Blaulicht

Frohnhausen: War der Hund der Grund?
Fußgänger schwer verletzt

Die Polizei sucht Zeugen nach einem Verkehrsunfall zwischen einem Fußgänger und einer Autofahrerin am Freitag, 17. Januar gegen 20:15 Uhr. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr die 30-jährige VW-Up-Fahrerin die Kerckhoffstraße in Fahrtrichtung Onckenstraße. Plötzlich und unvermittelt soll ein 54-jähriger Fußgänger auf die Straße getreten und seitlich gegen das Auto gelaufen sein. Vermutlich versuchte er, seinem entlaufenden Hund hinterher zu eilen. Durch den Zusammenstoß wurde der...

  • Essen-West
  • 19.01.20
Blaulicht

Autofahrer soll Passantin angefahren haben
Streit um Parkplatz eskaliert

Gestern Mittag, 14. Januar, 14.20 Uhr, soll ein 21-jähriger Mann eine 52-jährige Frau an der Schederhofstraße mit seinem grünen BMW angefahren haben, zuvor soll es zwischen beiden einen Streit wegen einer Parklücke gegeben haben. Die 52-Jährige hatte offenbar den Parkplatz für ihren 44-jährigen Lebensgefährten freihalten wollen. Als der 21-Jährige die Parklücke für sich beanspruchen wollte, kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung.  Der 21-Jährige soll daraufhin versucht haben, in die...

  • Essen-West
  • 15.01.20
Blaulicht

34-Jähriger wurde von der Polizei festgenommen
Altendorf: Mit Waffe bedroht

Die Polizei hat gestern Nachmittag (9. Januar, 14:30 Uhr einen 34-jährigen Mann festgenommen, dieser soll am 7. Januar einen56-Jährigen mit einer Schreckschusswaffe bedroht haben. Der 34-Jährige soll sich am Abend (gegen 21 Uhr) des 7. Januar im Café des 56-Jährigen an der Haus-Berge-Straße aufgehalten haben. Dort gerieten die beiden Männer offenbar in Streit. Kurz darauf soll der 34-Jährige den Café-Besitzer mit einer Schreckschusswaffe bedroht haben. Anwesende Zeugen konnten...

  • Essen-West
  • 10.01.20
  •  1
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
17-Jähriger von mehreren Unbekannten beraubt und schwer verletzt

Am Freitag, 3. Januar, gegen 18.30 Uhr, wurde ein 17-Jähriger an der Ecke Isenbergstraße/Corneliastraße von mehreren Jugendlichen beraubt und schwer verletzt. Der 17-Jährige spielte auf dem dortigen Bolzplatz mit einem Dreizehnjährigen Fußball, als sich eine Gruppe von sechs bis acht Jugendlichen von der Von-Einem-Straße aus Richtung Rellinghauser Straße näherte. Nach einem kurzen Gespräch schlug einer der Unbekannten den 17-Jährigen, sodass dieser zu Boden ging. Anschließend trat er den am...

  • Essen-Süd
  • 07.01.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Versuchter Handtaschenraub im Südviertel

Ein Unbekannter hat am Mittwoch, 18. Dezember, an der Ecke Kronprinzenstraße/Ruhrallee im Essener Südviertel versucht, einer Frau die Handtasche zu stehlen. Gegen 21 Uhr lief die 48-Jährige stadtauswärts, als sich der Räuber von hinten näherte und nach ihrer Handtasche griff. Die Essenerin hielt die Tasche fest und fiel zu Boden, als der Täter an der Tasche zog. Dabei verletzte sie sich leicht. Als die 48-Jährige um Hilfe rief, floh der Räuber ohne Beute über die Ruhrallee in Richtung...

  • Essen-Süd
  • 19.12.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Drei Trickbetrüger täuschen 92-jährige Schönebeckerin

Drei Unbekannte erbeuteten bei einem Trickdiebstahl am Dienstag, 26. November, in Schönebeck den Schmuck einer 92-jährigen Frau. Das Trio war im Bereich Auf der Berg/Scheinstraße/Kalkstraße unterwegs. Gegen 12.10 Uhr hatten die Männer bei der Frau geklingelt. Sie stellten sich als eine Handwerkerfirma vor und boten ihr an, die Dachrinne für einen Lohn von 15 Euro reinigen zu wollen. Die 92-Jährige stimmte zu und führte die mutmaßlichen Betrüger in den rückwärtigen Gartenbereich. Kurz danach...

  • Essen-Borbeck
  • 27.11.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
PKW-Brände beschäftigen Kripo

Südviertel. In der Nacht von Freitag, 15. November, auf Samstag, 16. November, wurden von einem oder mehreren unbekannten Tätern drei Fahrzeuge auf der Max-Fiedler-Straße in Brand gesetzt. Neben einem Kleinkraftrad brannten ein VW Passat und ein Audi A 3 komplett aus. Die aufgeschreckten Zeugen(40/57/33) konnten keine Angaben zu möglichen Tätern machen. Die Kriminalpolizei erschien vor Ort und übernahm die ersten Ermittlungen. Zeugen, die auffällige Personen im Bereich der Max-Fiedler-Straße...

  • Essen-Süd
  • 19.11.19
Blaulicht

Polizei bittet um Zeugenhinweise
Huttrop: Drei Verletzte nach Unfall mit Linienbus

Huttrop. Am Mittwoch, 13. November, wurden bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Huttropstraße/Moltkestraße drei Personen verletzt. Gegen 15.45 Uhr fuhr ein 61-jähriger Ford-Fahrer auf der Huttropstraße in Richtung Steeler Straße und wollte an der Kreuzung Huttropstraße/Moltkestraße nach links in die Moltkestraße abbiegen. Dabei kollidierte er mit einem entgegenkommenden Linienbus. Der 34-jährige Busfahrer wurde schwer verletzt, ein elf Jahre altes Mädchen in dem Bus sowie der Ford-Fahrer...

  • Essen-Süd
  • 19.11.19
Blaulicht

Zwei Autos ausgebrannt

Polizei ermittelt und sucht Zeugen Am Dienstagabend, 22. Oktober, und Mittwochmorgen, 23. Oktober, brannten in Essen zwei Autos. Am Dienstagabend brannte ein geparktes Auto im Essener Stadtteil Altendorf auf dem Parkplatz eines Supermarkts. Die Polizei sucht Zeugen. Gegen 21.50 Uhr machte der Brand eines Volkswagens einen 43-Jährigen auf sich aufmerksam. Zu dieser Zeit breitete sich das Feuer im Inneren des Golfs aus. Der 34 Jahre alte Mann griff zu einem Feuerlöscher und versuchte...

  • Essen-West
  • 24.10.19
  •  1
  •  1
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
13-Jähriger läuft über Straße und wird schwer verletzt

Nach einem Verkehrsunfall am Dienstag, 15. Oktober, auf der Frankenstraße, bei dem ein 13-Jähriger schwer verletzt wurde, sucht die Polizei nach Zeugen. Gegen 19.20 Uhr fuhr ein 50-jähriger Mercedes-Fahrer über die Frankenstraße in Richtung Stadtwald, als an der Ampel in Höhe der Straße Waldsaum ein 13-Jähriger von rechts auf die Straße lief. Dbei wurde der Junge von dem Mercedes angefahren. Der 13-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei sucht Zeugen, die den...

  • Essen-Süd
  • 16.10.19
Blaulicht
Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

62-jähriger Mann durch Messerstich leicht verletzt
Anwohner in Essen-Haarzopf überraschen Einbrecher

Mit einem Hubschrauber, mehreren Streifenwagen und einem Diensthund suchten Polizisten aus Essen und Mülheim am frühen Samstagmorgen, 12. Oktober, einen flüchtigen Einbrecher, der von Anwohnern eines Wohnhauses an der Humboldtstraße in Essen-Haarzopf überrascht worden war. Bei der Flucht griff der Einbrecher einen 62-jährigen Bewohner an. Er wurde leicht verletzt. Gegen 4.30 Uhr befand sich der Bewohner im Hausflur und schnürte sich die Schuhe, als sich das Licht im Keller durch den...

  • Essen-Süd
  • 14.10.19
Blaulicht

Zeugen für Unfall auf der Pferdebahnstraße gesucht
Motorradfahrer kam heute ums Leben

Am heutigen Dienstagmorgen, 17. September, kam es gegen 6.50 Uhr auf der Pferdebahnstraße zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer ums Leben kam. Die 50-jährige Fahrerin eines roten Mitsubishis war auf der Pferdebahnstraße in Richtung Berthold-Beitz-Boulevard unterwegs, als sie aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet. Sie kollidierte mit dem entgegenkommenden 58-jährigen Motorradfahrer, der sich auf die Linksabbiegerspur eingeordnet hatte. Nach...

  • Essen-Nord
  • 17.09.19
Blaulicht

Unfallzeugen gesucht
Fußgängerin von Auto angefahren - Polizei sucht Unfallzeugen

Am Montag, 26. August, gegen 22.50 Uhr, kam es an der Kreuzung Freiheit/Am Hauptbahnhof zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 20-jährigen Fußgängerin und einem 26-jährigen Autofahrer. Der Audi-Fahrer fuhr gerade über die Kreuzung, als die Fußgängerin von links auf die Straße trat und von dem Geländewagen erfasst wurde. Ein Rettungswagen brachte die schwer verletzte Frau in ein Krankenhaus. Um den Unfallhergang besser bewerten zu können, sucht die Polizei Zeugen, die den Unfall beobachtet...

  • Essen-Süd
  • 27.08.19
Blaulicht

Polizeimeldung
Zeugen gesucht: Trickbetrüger auf der Margarethenhöhe

Am Freitag, 16. August, gegen 12.15 Uhr, bestahlen Trickbetrüger eine Seniorin auf der Margarethenhöhe. Sie gaben sich als Mitarbeiter eines Telefonanbieters aus. Nun sucht die Polizei Zeugen, die die beiden Männer im Bereich Juistweg gesehen haben. Der erste Tatverdächtige wird als circa 180 cm groß und schlank beschrieben. Der zweite ist etwa 170 cm groß und hat eine untersetzte Statur. Beide haben kurze, dunkle Haare, trugen Anzug und Hemd. Hinweise nimmt die Polizei unter 829-0...

  • Essen-Süd
  • 20.08.19
Blaulicht

Raub in Bredeney
In Villen eingebrochen: Räuber erbeuten hochwertige Gegenstände

In der Nacht von Samstag, 10. August, auf Sonntag, 11. August, wurde in zwei Villen im Essener Stadtteil Bredeney eingebrochen. Der oder die Täter verschafften sichZugang zu den Häusern und stahlen Gegenstände von hohem Wert. Die Kriminalpolizei hat umfangreiche Spuren gesichert und wertet diese nun aus. Die Polizei bittet Anwohner und Spaziergänger, die am Samstagnachmittag oder am frühen Sonntagmorgen im Bereich Brucker Holt, Zeißbogen, Westerwaldstraße verdächtige Beobachtungen gemacht...

  • Essen-Süd
  • 12.08.19
Blaulicht

Räuber gesucht
Polizei sucht Hinweise über vier Tatverdächtige bei einem Raub nahe des Bahnhof

Die Polizei sucht nach vier Männern, die am Sonntag, 11. August, einen jungen Mann (24) auf der Straße Freiheit beraubt haben. Gegen 20.30 Uhr traf der Gladbecker nahe der Haltestelle für Fernbusse auf die mutmaßlichen Räuber. Plötzlich schlugen die Männer auf den 24-Jährigen ein. Als der junge Mann zu Boden ging, raubten sie ihm sein Handy aus der Hosentasche und flohen gemeinsam in Richtung Hauptbahnhof. Der 24-Jährige begab sich daraufhin zur nächsten Polizeiwache und erstattete...

  • Essen-Süd
  • 12.08.19
Blaulicht

Polizei sucht zwei tatverdächtige Räuber
Diebstahl am Kornmarkt

Nach einem - laut Polizeibericht - räuberischen Diebstahl am Samstag, 13. Juli, gegen 13.45 Uhr in einem Geschäft am Kornmarkt sucht die Polizei nach zwei Tatverdächtigen. Ein Mann und eine Frau sollen laut Aussage eines Zeugen zusammen mit drei Kindern das Geschäft betreten oder mehrere Gegenstände in Taschen gesteckt haben. Während der 69-jährige Zeuge den unbekannten Mann ansprach und festhielt, floh die Frau in unbekannte Richtung. Der Mann wehrte sich gegen das Festhalten des Zeugen und...

  • Essen-Süd
  • 15.07.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Unbekannte beschmieren Schaufensterscheiben

Unbekannte beschmierten zwischen Mittwoch, 5. Juni, 18 Uhr, und Donnerstag, 6. Juni, 9.30 Uhr die Schaufensterscheiben eines Gebäudes an der Savignystraße in Holsterhausen. Betroffen ist unter anderem eine Kindertagespflege. Die Täter benutzten rote und lila Farbe, mit denen sie beispielweise das Wort "Polakenmörder" auf die Scheiben schmierten. Die Polizei sucht nun Zeugen, die verdächtige Personen im Bereich der Savignystraße, Ecke Germarkenstraße beobachtet haben. Hinweise unter Telefon...

  • Essen-Süd
  • 07.06.19
Blaulicht

Polizeimeldung
Zeugen nach Raub auf der Hachestraße gesucht

Die Polizei sucht nach drei Unbekannten, die einen Mann auf der Hachestraße ausgeraubt haben. Nach einem Raub am Freitag, 31. Mai, auf der Hachestraße im Essener Stadtkern sucht die Polizei nach drei Unbekannten und etwaigen Zeugen der Tat. Gegen 17 Uhr wurde ein 47-Jähriger von drei unbekannten Männern ausgeraubt. Die Täter näherten sich dem Mann von hinten, dann packten zwei die Arme des Mannes, während der Dritte die Geldbörse des 47-Jährigen aus der Jackentasche stahl. Anschließend...

  • Essen-Süd
  • 04.06.19
Blaulicht

Polizei sucht Postboten und Zeugen
Räuber überfällt Dessousmodengeschäft in der Essener Innenstadt

Nach dem Raubüberfall am Dienstagmorgen, 21. Mai, auf das Dessousmodengeschäft an der Limbecker Straße, bei dem der Täter eine 42-jährige Mitarbeiterin mit einem Messer bedrohte, sucht die Polizei Zeugen. Zeitgleich mit einem Postboten betrat der Räuber das Geschäft und hielt sich einige Minuten im Laden auf. Nachdem der Postbote das Geschäft verlassen hatte, ergriff er die Mitarbeiterin und bedrohte sie mit einem Messer. Mit einem niedrigen Geldbetrag aus der Kasse flüchtete der Mann in...

  • Essen-Süd
  • 22.05.19
  •  1
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Raub auf dem Weberplatz

Auf dem Weberplatz fand am  Sonntag, 5. Mai, ein Raub statt. Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die die Tat beobachtet haben. Gegen 1.10 Uhr schlug ein Unbekannter einem 24-Jährigen auf den bereits geschienten Unterarm und entwendete dessen Brieftasche. Der 24-Jährige wurde bei der Tat leicht verletzt.Der Räuber ist etwa 1,90 Meter groß, schlank und trug eine rote Mütze sowie eine rote Jacke. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen.

  • Essen-Süd
  • 07.05.19
Blaulicht

Polizei ermittelt
Jugendliche Räuber schüchtern Duo mit Revolver ein

Zwei Jugendliche sind am Freitag, 22. März, in der Nähe des Gymnasiums Stoppenberg von drei Jugendlichen umzingelt und genötigt worden. Eine zwischenzeitliche Flucht wurde durch die Täter unterbunden. Eines der Opfer wurde leicht verletzt. Die Polizei ermittelt. Gegen 19 Uhr saßen die beiden Jugendlichen (15 und 16 Jahre) auf der Straße Im Mühlenbruch auf einer Bank, als drei bislang Unbekannte hinzukamen. Bereits auf dem Weg zur Sitzbank war den beiden das Trio aufgefallen. Die...

  • Essen-Nord
  • 25.03.19
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.