Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht
Unfallstelle
2 Bilder

Unfall Rellinghauser Str Essen Süd
Unfall mit Personenschaden

Polizeibericht  Essen Pressestelle: Eine Fußgängerin tritt auf Fahrbahn, ein Autofahrer versucht vergebens noch auszuweichen  Essen-Südviertel: Eine Fußgängerin trat Mittwochabend (6. Mai) im Essener Südviertel auf eine Fahrbahn. Ein Autofahrer versuchte vergebens auszuweichen. Gegen 19:35 Uhr war ein Pkw-Führer auf der Rellinghauser Straße in Richtung Moltkestraße unterwegs. Plötzlich trat, in Höhe der Haltestelle Essen-Süd S, von rechts eine Passantin auf die Straße. Der 24 Jahre alte...

  • Essen-Süd
  • 08.05.20
Blaulicht

Kollision im Südostviertel forderte zwei Tote
Schwerer Verkehrsunfall in Tunnel

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Essener Südostviertel im Tunnel Burggrafenstraße/Krampestraße sind am Morgen Fahrer und Beifahrer eines VW Bora ums Leben gekommen. Die nach der Crash-Rettung aus dem Fahrzeug sofort eingeleitete Reanimation des 24-jährigen Fahrers wurde noch vor Ort eingestellt. Sein Beifahrer, ebenfalls lebensgefährlich verletzt, kam unter Reanimationsmaßnahmen in eine Klinik, wo er zwischenzeitlich verstarb. Den 56 Jahre alten Fahrer des zweiten Fahrzeuges, ein...

  • Essen-West
  • 17.04.20
Blaulicht

54-Jähriger wird in Fachklinik weiter intensivmedizinisch betreut
Mann steht in Flammen: Polizei geht von einem Unfall aus

Ein Mann steht in Flammen: Das war die Information, die die Polizei gestern erhielt. Die Beamten rückten sofort zum angegebenen Einsatzort an der Haus-Berge-Straße aus. Passanten hatten die Flammen bereits gelöscht. Das 54-jährige Opfer wurde per Rettungshubschrauber in eine Fachklinik geflogen.  Die Hintergründe des Geschehens waren gestern völlig unklar. Nach derzeitigen Ermittlungsstand geht die Polizei von einem Unfallgeschehen aus. Vermutlich war eine angezündete Zigarette ursächlich...

  • Essen-Borbeck
  • 15.04.20
Blaulicht

Nach schwerem Unfall am Gervinusplatz
Verletzter ist verstorben

Ein schwerer Verkehrsunfall in Frohnhausen war Ende Februar in allen bundesweiten Medien. Ein 66-Jähriger ist nun an den Folgen seiner Verletzungen verstorben. Am 29. Februar meldeten mehrere Passanten an der stark frequentierten Kreuzung Berliner Straße, Ecke Frohnhauser Straße einen schweren Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Menschen. Demnach ist eine BWM-Fahrerin in eine Gruppe von ein- und aussteigenden Fahrgästen einer Straßenbahn der Linie 109 gefahren sein. Wir berichteten. Ein...

  • Essen-West
  • 20.03.20
  •  2
Blaulicht

Drei PKW waren beteiligt auf der Altendorfer Straße
Altendorfer Straße voll gesperrt: Unfall mit zwei Verletzten

Gegen 1 Uhr in der heutigen Nacht befuhr ein Mercedes die Altendorfer Straße in Fahrtrichtung Oberhausen. ImBereich der Haskenstraße versuchte er einem vom Fahrbahnrand losfahrenden Ford Kuga auszuweichen, verlor die Gewalt über seinen PKW, geriet daraufhin in den Gegenverkehr und rammte einen auf dem Parkstreifen in Richtung Stadtmitte abgestellten Peugeot-PKW. Durch den Aufprall drehte sich der Mercedes um dieeigene Achse und kam einige Meter weiter auf der Fahrbahn Richtung Innenstadt...

  • Essen-West
  • 08.03.20
  •  1
Blaulicht
Die Polizei ermittelt nach dem schrecklichen Unfall am Samstag auf Hochtouren.

Polizei ermittelt in alle Richtungen
Unfall auf der Frohnhauser Straße - War ein technischer Defekt am Fahrzeug die Ursache?

Noch immer sitzt der Schock nach dem schrecklichen Unfall am späten Samstagnachmittag tief. Noch immer sind nicht alle der dabei lebensgefährlich verletzten Personen über den Berg. Mittels 3D-Lasertechnikhaben die Ermittler des Unfallaufnahmeteams inzwischen die Unfallstelle ausgemessen und sichtbare Spuren beweissicher dokumentiert. Zudem wird geprüft, ob an dem Fahrzeug möglicherweise ein technischer Defekt vorlag. Daher stellten die Beamten den BWM X1 sicher. Ein Arzt im Krankenhaus...

  • Essen-Borbeck
  • 02.03.20
  •  2
Blaulicht
Die Nachricht von dem schrecklichen Unfall an der Frohnhauser Straße schaffte es sogar in die 20 Uhr Nachrichten. Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei von einem Unfall aus.

Zwölf Verletzte bei schwerem Unfall heute Nachmittag auf der Frohnhauser Straße
Frau rast mit Auto ungebremst in Menschenmenge

Schocknachricht aus Essen. Zwölf Verletzte - das ist die bisherige Bilanz des Unfalls, der sich heute Nachmittag (29. Februar) auf der Frohnhauser Straße ereignet hat. Eine 81-jährige Frau ist dabei ungebremst mit ihrem BMW in eine Menschenmenge gerast, die an der Tramhaltestelle Gerviniusstraße in die Straßenbahn der Linie 109 einsteigen wollten beziehungsweise die Bahn gerade verlassen hatten. Nach dem Unfall war die Straße für mehrere Stunden weiträumig abgesperrt. Nach Auskunft der...

  • Essen-Borbeck
  • 29.02.20
  •  2
Blaulicht

Achtjähriger auf Osnabrücker Straße von Auto angefahren
Junge wurde schwer verletzt

Ein Achtjähriger wurde am Freitag, 7. Februar, auf der Osnabrücker Straße von einem Auto angefahren und schwer verletzt. Gegen 17.40 Uhr fuhr ein 58-jähriger Hyundai-Fahrer über die Osnabrücker Straße in Richtung Münchener Straße, als plötzlich ein acht Jahre alter Junge zwischen geparkten Autos auf die Straße trat und über die Straße lief. Der Hyundai-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr den Jungen an. Dieser wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit einem...

  • Essen-West
  • 10.02.20
Blaulicht

Fahrer und Zeugen flüchten dreist - Polizei sucht Zeugen
78-jähriger Fußgänger durch PKW verletzt

Auf der Mittelstraße/Altendorfer Straße kam es am Abend des 6. Februar gegen 20.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 78-Jähriger verletzt wurde - die Polizei sucht jetzt den flüchtigen Autofahrer eines dunklen PKW. Der 78-Jährige lief auf der Altendorfer Straße in Richtung Innenstadt und wollte die Mittelstraße überqueren. Kurz bevor er den gegenüberliegenden Gehweg erreichte, wurde er von einem Auto erfasst, das von der Altendorfer Straße nach rechts in die Mittelstraße abbiegen...

  • Essen-West
  • 08.02.20
Blaulicht
Die Polizei hofft nun auf Zeugen, die dabei helfen können, den Unfallhergang zu klären. Auch wer Angaben zur Ampelschaltung machen kann, möge sich bitte beim Verkehrsunfallaufnahmeteam melden.

Polizei schließt eine Störung der Ampelanlage aus
Alle bei Grün gefahren - dennoch hat es an der Richard-Wagner-Straße gekracht

"Wir sind alle bei Grün gefahren", sind sich die Unfallbeteiligten sicher. Denn hat es an der Kreuzung Richard-Wagner-Straße / Eleonorastraße ordentlich gekracht. Und das bereits im Januar (22. Januar gegen 06.45 Uhr).  Der Crash endete mit zwei Schwerverletzten, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Die Ampelanlage funktionierte einwandfrei, eine Störung haben die Beamten an der Unfallörtlichkeit auschließen können. Da aber nicht alle beiden Unfallfahrer "grün" gehabt haben können,...

  • Essen-Süd
  • 06.02.20
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Hinweise auf den Fahrer des silbernen Pkw.

Polizei sucht nun nach Zeugen und hofft auf Hinweise
Trotz verletzter Fußgängerin - Unfallfahrer setzt Fahrt einfach fort

Die Polizei sucht nach einem Unfall (Montag, 27. Januar) auf der Eleonorastraße nach dem Fahrer eines silbernen Pkw. Dabei wurde eine 44-jährige Fußgängerin leicht verletzt.  Gegen 7 Uhr wollte die Frau die Eleonorastraße überqueren, als von der Anschlussstelle Süd der A 52 ein silberner Pkw nach rechts in die Eleonorastraße abbog und dabei die 44-Jährige anfuhr. Der Fahrer des silbernen Wagens setzte seine Fahrt fort. Die 44-Jährige begab sich selbständig in ein Krankenhaus. Die Polizei...

  • Essen-Süd
  • 28.01.20
Blaulicht

Unfall auf der Brandenburger Straße in Frohnhausen
Sattelschlepper wird gesucht

Die Polizei sucht einen mutmaßlichen unfallflüchtigen Sattelschlepper und Zeugen: Am Mittag des 23. Januar soll es auf der Brandenburger Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen sein, bei dem ein weißer Seat beschädigt wurde - der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Die 22-jährige Halterin des weißen Seat bemerkte gegen 13:30 Uhr den Unfallschaden, einen Verursacher konnte sie nicht angeben. Anwohner wollen zwischen 12.30 und 13 Uhr einen blauen Sattelschlepper...

  • Essen-West
  • 28.01.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen des Unfalls in Frohnhausen
Junge schwer verletzt

An der Kreuzung Martin-Luther-Straße / Ecke Frohnhauser Straße wurde am Montag-Morgen, 27. Januar, gegen 7.30 Uhr ein neunjähriger Junge von einem PKW angefahren und dabei schwer verletzt. Ein 34-jähriger Mann war mit seinem blauen Renault auf der Frohnhauser Straße in Richtung Mülheimer Straße unterwegs und wollte an der Kreuzung Martin-Luther-Straße nach links abbiegen. Dabei übersah er offenbar einen Jungen, der die Straße überqueren wollte und erfasste ihn mit seinem Auto. Der Junge...

  • Essen-West
  • 28.01.20
Blaulicht

Frohnhausen: War der Hund der Grund?
Fußgänger schwer verletzt

Die Polizei sucht Zeugen nach einem Verkehrsunfall zwischen einem Fußgänger und einer Autofahrerin am Freitag, 17. Januar gegen 20:15 Uhr. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr die 30-jährige VW-Up-Fahrerin die Kerckhoffstraße in Fahrtrichtung Onckenstraße. Plötzlich und unvermittelt soll ein 54-jähriger Fußgänger auf die Straße getreten und seitlich gegen das Auto gelaufen sein. Vermutlich versuchte er, seinem entlaufenden Hund hinterher zu eilen. Durch den Zusammenstoß wurde der...

  • Essen-West
  • 19.01.20
Blaulicht

Zwei schwer verletzte Frauen
Längerfristige Sperrung nach Verkehrsunfall in der Innenstadt

Nach einem Verkehrsunfall auf der vielbefahrenen Kreuzung Kruppstraße, Ecke Bismarckstraße am Freitag, 3. Dezember, gegen 11.45 Uhr, ermittelt nun das Verkehrsunfallaufnahme-Team. Nach derzeitigem Stand befuhr ein 83-jähriger Nissan-Fahrer mit seiner 79-jährigen Beifahrerin die Kruppstraße aus Richtung Holsterhausen kommend in Richtung Hauptbahnhof. An der Kreuzung Kruppstraße, Ecke Bismarckstraße bog der 83-Jährige dann verbotswidrig links in Richtung Innenstadt ab. Eine 53-jährige...

  • Essen-Süd
  • 06.01.20
Blaulicht

Polizei sucht auch nach Zeugen in Rüttenscheid
E-Scooter-Fahrer verletzt?

Am 26. Dezember, gegen 3 Uhr, wurde die Polizei zur Paulinenstraße gerufen. Ein Zeuge fand beim Spaziergang mit seinem Hund einen leicht beschädigten E-Scooter, der am Fahrbahnrand auf einem Seitenstreifen lag. Neben dem Roller sah er Blutanhaftungen, eine Brille und eine Armbanduhr, woraufhin er die Polizei informierte. Die Polizei erschien vor Ort und stellte Brille und Armbanduhr sicher. Aufgrund des Mangels an Informationen, kann die Polizei keine genaue Unfallörtlichkeit benennen. ...

  • Essen-Süd
  • 29.12.19
Blaulicht

Autofahrerin übersieht im Dunkeln einen 55-Jährigen
Schwer verletzter Fußgänger

Am Nachmittag des 23. Dezember gegen 17 Uhr bog eine 35-jährige Autofahrerin aus Gelsenkirchen von der Kerckhoffstraße nach links auf die Frohnhauser Straße ab. Bei Dunkelheit und leichtem Nieselregen übersah sie offensichtlich den 55-jährigen Fußgänger, der die dortige Fußgängerfurt bei Grün überquerte. Mit ihrem grauen Opel Meriva erfasste sie den Essener frontal, welcher durch den Zusammenprall mit dem Fahrzeug und dem anschließenden Aufprall auf den Asphalt schwer verletzt wurde. Das...

  • Essen-West
  • 27.12.19
Blaulicht

Mann gerät in lebensbedrohliche Lage
Fußgänger zwischen zwei PKW eingeklemmt

Heute Vormittag, 24. Dezember, wurde die Feuerwehr Essen zu einem Verkehrsunfall in der Adolf-Schmidt-Str. in Holsterhausen alarmiert. Aus bislang ungeklärter Ursache wurde ein Mann zwischen zwei PKW eingeklemmt und dabei lebensgefährlich verletzt. Aufgrund der lebensbedrohlichen Lage musste eine so genannte Crash-Rettung eingeleitet werden, bei der der Patient möglichst schnell aus seiner Zwangslage befreit wird, um rettungsdienstlich versorgt werden zu können. Nach der Erstversorgung...

  • Essen-Nord
  • 24.12.19
Sport

Ärger mit der Zeitschaltuhr...
Plötzlich unter Strom

In diesen finsteren Tagen haben Zeitschaltuhren Hochkonjunktur. Ist ja auch sehr praktisch: Einmal eingestellt, geht die winterliche Beleuchtung jeden Tag ganz automatisch an und wieder aus. Im Trend der Zeit liegen digitale Exemplare, die mit wildem Tippen auf ihre Tasten mit den nötigen Daten versorgt werden können. Ich bevorzuge jedoch das klassische Modell: Einstellrad drehen und die kleinen Zapfen in Position bringen: fertig. Doch mit der Zeit scheint bei einigen Exemplaren erhebliche...

  • Essen-West
  • 15.12.19
  •  1
  •  1
Ratgeber

Tücken im Haushalt, oder:
Lampe in zwei Teilen

Nun bin ich ja grundsätzlich kein großer Fan von Leitern. Ein Baumwipfelpfad oder eine hohe Brücke: kein Problem. Aber das Hantieren in mäßiger Höhe an der Decke macht mir nicht sonderlich Freude. Besonders, wenn zudem eine sperrige Lampe montiert werden muss und eine dritte oder vierte Hand fehlt. Und dann noch das: Neulich stand mal wieder ein Leuchmittel-Wechsel der Deckenlampe an, nachdem sich eine Birne verabschiedet hatte. Da wird der Raum in den Wintermonaten dann doch etwas...

  • Essen-West
  • 30.11.19
Blaulicht

Polizei bittet um Zeugenhinweise
Huttrop: Drei Verletzte nach Unfall mit Linienbus

Huttrop. Am Mittwoch, 13. November, wurden bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Huttropstraße/Moltkestraße drei Personen verletzt. Gegen 15.45 Uhr fuhr ein 61-jähriger Ford-Fahrer auf der Huttropstraße in Richtung Steeler Straße und wollte an der Kreuzung Huttropstraße/Moltkestraße nach links in die Moltkestraße abbiegen. Dabei kollidierte er mit einem entgegenkommenden Linienbus. Der 34-jährige Busfahrer wurde schwer verletzt, ein elf Jahre altes Mädchen in dem Bus sowie der Ford-Fahrer...

  • Essen-Süd
  • 19.11.19
Blaulicht

Seniorin flüchtete nach dem Unfall mit dem Pkw
Über den Fuß gefahren

Eine Autofahrerin fuhr am 16. Oktober einer Passantin im Essener Westviertel über den Fuß und flüchtete. Gegen 11 Uhr war eine 76 Jahre alte Frau mit einem Volkswagen auf der Hans-Böckler-Straße in Richtung Grillostraße unterwegs. Die Essenerin bog an der Hans-Böckler-Straße/Ecke Altendorfer Straße nach rechts in die Altendorfer Straße ab. Eine Frau überquerte den dortigen Fußgängerüberweg. Offenbar übersah die Polo-Fahrerin die Fußgängerin. Die Fahrzeugführerin fuhr über den Fuß der 30...

  • Essen-West
  • 17.10.19
  •  1
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
13-Jähriger läuft über Straße und wird schwer verletzt

Nach einem Verkehrsunfall am Dienstag, 15. Oktober, auf der Frankenstraße, bei dem ein 13-Jähriger schwer verletzt wurde, sucht die Polizei nach Zeugen. Gegen 19.20 Uhr fuhr ein 50-jähriger Mercedes-Fahrer über die Frankenstraße in Richtung Stadtwald, als an der Ampel in Höhe der Straße Waldsaum ein 13-Jähriger von rechts auf die Straße lief. Dbei wurde der Junge von dem Mercedes angefahren. Der 13-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei sucht Zeugen, die den...

  • Essen-Süd
  • 16.10.19
Blaulicht
Mit dem Rettungswagen wurde die verletzte Autofahrerin ins Klinikum gebracht.

Kollision dreier Fahrzeuge am Universitätsklinikum Essen
Feuerwehr rettet 18-jährige Fahrerin aus ihrem Suzuki

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, 15. Oktober, in Essen-Holsterhausen wurde eine 18-jährige Autofahrerin leicht verletzt. Gegen 19 Uhr kam es auf der Hufelandstraße in Höhe des Universitätsklinikums zu einer Kollision dreier Fahrzeuge. Ein 61-jähriger Audi-Fahrer wollte einparken, musste dafür aber nochmal auf die Fahrbahn fahren. Dabei kollidierte er mit dem Suzuki der 18-Jährigen, die in Richtung Rüttenscheid unterwegs war. Ihr Auto überschlug sich und blieb auf der Seite liegen. Der...

  • Essen-Süd
  • 16.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.