kunst

Beiträge zum Thema kunst

Kultur
Unser Titelbild entstand bei einem Taufgottesdienst mit Pfarrerin Silke Althaus inmitten der Rauminstallation in der Kirche am Markt.
2 Bilder

KIRCHE
Rauminstallation in der Kirche am Markt kommt gut an

Über tausend Besucherinnen und Besucher haben die beeindruckende Rauminstallation, die die Bochumer Künstlerin Dorothee Bielfeld in der Kirche am Markt der Evangelischen Kirchengemeinde Kettwig aufgebaut hat, bereits gesehen – und zur Freude von Pfarrerin Silke Althaus und den übrigen Mitgliedern des Presbyteriums sind ihre Reaktionen zum allergrößten Teil positiv ausgefallen, wie die Einträge im Gästebuch belegen. Dabei dürfte diese künstlerische Aktion tatsächlich zu den ungewöhnlichsten...

  • Essen-Kettwig
  • 25.10.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die hochgebockten Kirchenbänke ermöglichen neue Blickbeziehungen. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Kontrovers diskutierte Rauminstallation „aufbrechen“ in Kettwiger Kirche
Kirche im Aufbruch

Mehrere hundert Kilo schwere Kirchenbänke wirken wie von Riesenhand durcheinander geworfen. Ungewohnte Perspektiven ergeben sich, aufstrebende Formen. Bis zum 7. November gibt es in der evangelischen Kirche am Markt in Kettwig eine Rauminstallation der Künstlerin Dorothee Bielfeld zum Thema „aufbrechen“ zu entdecken. Silke Althaus setzt sich auf die Schräge und balanciert aus: „Als die Holzbänke erst einmal zur Seite geschoben waren, hörte ich unsere Kirche förmlich seufzen: Endlich Luft!“ Die...

  • Essen
  • 22.10.21
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Was machen die eigentlich!?

Das Projekt „Bahnhofs-Pate und Team“ hat das Ziel, den Kupferdreher DB-Bahnhof und dessen Umfeld( Gelände DB) in einem attraktiven Zustand zu erhalten. Dies bedeutet die zeitnahe Beseitigung von illegalem Graffiti, Schäden durch Vandalismus und die Beseitigung von Unrat. Dabei werden alle Vereine und Einrichtungen um den Bahnhof erfolgreich mit einbezogen, was zu einer breiten Akzeptanz bei den Menschen führt und zudem das Gemeinschaftsgefühl, bzw. die Bereitschaft der Menschen vor Ort uns zu...

  • Essen
  • 15.10.21
Kultur
Eines der Highlights entlang der neuen Route beim Essen Light Festival: das Videomapping der polnischen Künstlerin Pani Pawlowsky auf dem alten Hochtief-Gebäude.

Das Essen Light Festival 2021 war ein voller Erfolg
Besucheransturm zum Finale

Internationale Lichtkünstler und das schöne Wetter sorgten nahezu jeden Abend für eine prall gefüllte Innenstadt. Besucher kamen aus ganz NRW und den Niederlanden. Eine explizite Besucherzählung fand nicht statt, Stichproben lassen aber darauf schließen, dass rund 400.000 Menschen in den vergangenen zehn Tagen nach Essen zum Light Festival kamen. „Wir sind super zufrieden mit dem Ansturm in diesem Jahr“, freut sich EMG-Geschäftsführer Richard Röhrhoff. „Dank des guten Wetters wurden wir vor...

  • Essen
  • 12.10.21
Kultur
Der Kreative Klasse e.V. lädt zur 10-Jahres-Feier ein. (v.l.) Emrich Welsing, Sabine Sherin Mocek, Wolfgang Weber und Moritz Mintrop
4 Bilder

Lesungen, Vorträge, Musik, Malerei, Tanz, Kinderschminken, Yoga, Talk, Coaching und Cocktails
10. Oktober - Kreativtag auf der Margarethenhöhe

Zur Feier des 10-jährigen Bestehens des Vereins Kreative Klasse e.V laden Künstlerinnen und Künstler, Designerinnen und Designer, Schriftsteller, Zeichner, Musikerinnen und ein Cocktailmixer am 10.10. zu einem kurzweiligen Kreativtag ein. In Mintrops Stadt Hotel Margaretenhöhe (Steile Straße 46) erwartet alle Kunst- und Kulturinteressierte zwischen 10:10 und 18 Uhr ein vielfältiges Programm mit Vorträgen, Yoga-Kunst (Melanie Ishani Vidmar), Musik mit Heilkraft (Andrea Azize Guvenc) sowie...

  • Essen-West
  • 09.10.21
Kultur

Dance of DaVinci
Tanz trifft auf Live-Musik der Violine

Dance of DaVinci kommt in die Galerie S-Art in Essen. Kunst und Kultur in der Lindengalerie im Deutschlandhaus.  Tanz trifft auf Live-Musik der Violine. Erleben Sie eine außergewöhnliche Vernissage mit Live-Painting des Künstlers S-Art. Der Künstler Sharyar Azhdari ist bekannt für seine Werke im Pop-Art Stil und vertritt seine Kunst bei internationalen Ausstellungen. Zahlreiche prominente Gesichter zählen zu seinen Kunden. Die neue Show von Tom2Rock & Kim Wojtera, den Machern der Breaking Salsa...

  • Essen
  • 30.09.21
  • 1
Kultur
10 Bilder

Kunstspur im Petershof
Der Petershof ist zwei Tage lang bunt

Es war am letzten Sonntag ein besonderes Fest für die katholische Gemeinde St. Peter und Laurentius in Kettwig Altstadt. Das neue Pfarrzentrum mit den 28 Seniorenwohnungen ist feierlich mit einem Open air Gottesdienst eröffnet worden und in einem Festakt unter Anwesenheit von OB Thomas Kufen und Msgr Markus Bosbach, stellv. Generalvikar im Erzbistum Köln und den vielen Beteiligten, ohne die dieser Bau nicht in dieser Form nun Vollendung gefunden hat, feierlich eingeweiht worden. Die Architekten...

  • Essen-Kettwig
  • 24.09.21
  • 1
Kultur
36 Bilder

FESTIVAL FÜR DIGITALE KÜNSTE
NEW NOW

Ein lebendiger Ort der Digitalen Künste erwartet die Beuscher noch bis zum 3. Oktober in der Mischanlage der Kokerei Zollverein. Eine besondere Location für eine außergewöhnliche Atmosphäre inmitten industrieller Architektur. NEW NOW - diese Ausstellung setzt im Jetzt an; in unserer Gegenwart. Sie beschäftigt sich mit drängenden Fragen unserer Zeit. WIe soll es weiter gehen? Wie wollen wir unsere Welt gestalten? Wie lässt sich das Zusammenleben von Mensch, Umwelt und Technologie neu denken? In...

  • Essen
  • 22.09.21
LK-Gemeinschaft
"Another Moon".

Digitale Künste erleben
UNESCO-Welterbe Zollverein eröffnet Ausstellung

Nach drei intensiven Wochen der Produktion eröffnete jetzt Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, die Ausstellung des Festivals für Digitale Künste NEW NOW auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen. Die NEW NOW Ausstellung zeigt unter der künstlerischen Leitung von Jasmin Grimm, Expertin der digitalen Kunstszene und Künstlerische Leiterin der Stiftung Zollverein mit Schwerpunkt Digitale Künste, neben neuen Kunstwerken, die im Rahmen...

  • Essen
  • 20.09.21
  • 2
  • 1
Kultur
21 Bilder

RAUMINSTALLATION IN KIRCHE
"AUFBRECHEN"

In der evangelischen Kirche Kettwig ist vom 5. September bis zum 7. November 2021 die Rauminstallation "aufbrechen"  der Künstlerin Dorothee Bielfeld zu sehen. Die Kirche am Markt ist ein touristisches Highlight und prägt das Bild Kettwigs. Die Kirchengemeinde Kettwig trat 1609 zum evangelischen Glauben über. Wenn man die Kirche betritt, sieht man die Bänke dicht an dicht nach vorne ausgerichtet mit dem Kanzelkorb, dem Ort der Predigt, im Zentrum. Wenn Pfarrer oder Pfarrerin vorne stehen und...

  • Essen-Kettwig
  • 16.09.21
  • 1
Kultur
Der Essener Künstler Dennis Klapschus startet mit „dekLart“ weltweit durch. 
Foto: Henschke
3 Bilder

Der Essener Spraykünstler Dennis Klapschus startet weltweit durch
Kindheitstraum verwirklicht

Die ersten Kunstwerke wurden noch daheim produziert. Dennis Klapschus mag Großformatiges: „Da hatte ich ein großes Bild erst im Keller zusammengebaut und bekam es dann nicht mehr durch die Tür.“ Wo andere die Hürden scheuen, sieht der 36-Jährige neue Herausforderungen, die es zu meistern gilt.  Was einst so klein begann, ist mittlerweile groß, sehr groß: Der Essener hat sich einen Namen gemacht in der internationalen Kunstszene. Spraykünstler Dennis Klapschus steckt mitten in den Vorbereitungen...

  • Essen
  • 03.09.21
  • 1
  • 1
Kultur
...HEREIN SPAZIERT...!
10 Bilder

Tolle Erlebnisse HEIMAT Ruhrgebiet ESSEN KUNST KULTUR design MUSEUM
RED.DOT design in ESSEN... irre spannend

TECHNIK DESIGN HAUSHALT ... ESSEN 2021♥... KUNST/Kultur erleben ... WAS bei angesagten REGEN-WETTERLAGEN´so´alles trotzdem SPAß macht! alles... NÜTZLICHE, oder weniger Sinnvolle´... was eben auch "gestylt" faszinieren kann... technische´... industrielle, moderne, designete´innovative... AUSWAHL eines tollen MUSEUMs-Nachmittages... auf dem Gelände der ZECHE ZOLLVEREIN in ESSEN... hier im red dot design museum.... DA kann und muss man regelmäßig hin... ES gibt immer was´ TOLLES NEUES...

  • Essen
  • 29.08.21
  • 26
  • 7
Kultur

Bürgerschaft Kupferdreh e.V. gibt zum Jubiläum einen historischen Kalender heraus.

Auf 125 Jahre Bestehen kann die Bürgerschaft Kupferdreh e.V. im nächsten Jahre zurückblicken. Allerdings wurde der Verein am 9. Juli 1897 als „Verkehrs- und Verschönerungsverein Kupferdreh“ gegründet. Seinen heutigen Namen erhielt die „Bürgerschaft“ erst nach dem 2. Weltkrieg, im Jahre 1950. Bis dahin hatte der Verein schon eine wechselhafte Geschichte und zwei Weltkriege überstanden. Verkehrs- und Verschönerungsvereine wurden damals vieler Orts gegründet. Der Grund waren die zahlreichen...

  • Essen-Ruhr
  • 26.08.21
  • 2
Kultur
33 Bilder

ERDE IN LEERSTEHENDEM BÜROHAUS
"ABSORPTION" IN ESSEN

Schaut man durch die Fenster des leerstehenden Bürogebäudes in der Essener Innenstadt, so kommt einem der Anblick im ersten Moment komisch vor. Was ist da los? Erde soweit man sieht. Helfer/innen haben in diesem einstigen Bürogebäude, welches zuletzt von einer Sparkasse genutzt wurde, rund 30 Zentimeter hoch Erde verteilt. Doch warum das Ganze? Was hat es damit auf sich? Die Erde in dem geschichtsträchtigen Gebäude gehört zur Installation des  US-Künstlers Asad Raza unter dem Motto...

  • Essen
  • 24.08.21
Kultur

WE_COSMOS Performancewoche
Geophysikalische Vibrationen durch Tanz und Performance sichtbar machen

Im Rahmen der künstlerisch-wissenschaftlichen Performancewoche WE_COSMOS vom 3. bis zum 11. September im urbanen Raum von Altenessen wird vor allem die Frage nach dem Zusammenspiel zwischen Körper, Atmosphäre und Stadtraum gestellt. Das WE_COSMOS-Team um den Performer Fabian Chyle und dem israelischen Performer und Wissenschaftler Michael Lazar lädt die Anwohner*innen und alle Interessierte dazu ein, mit ihnen zusammen dieser Frage durch Workshops, Gesprächen, Performances und...

  • Essen-Nord
  • 23.08.21
LK-Gemeinschaft
...meine DREI von ANJA ... ich mag diese Steine
5 Bilder

lokalkompass Leben community Bekannte Hobbies
ANJAs... schöne STEINE...

...ESSEN Lokalkompass Community INTERESSEN+Hobbies´ einfach soooooo... kam mir gerade diese Idee.... diese DREI wunderschön bemalten S T E I N E........ von unserer lieben LK-ANJA´... hier aus Essen die mittlerweile bei mir daheim ein neues ZU HAUSE gefunden haben... zu zeigen... einfach soooooooooooooo ich mag diese Ídee, einfache Steine... so zu verschönern, und Garten, Haus, Hof, Terrasse, Balkon... was auch immer zu verschönern... ♥♥♥ danke ♥:-)♥ Sommer 2021@ana

  • Essen-Süd
  • 21.08.21
  • 14
  • 3
Kultur
Elisabeth Schulz führt leidenschaftlich gern durch den Essener Domschatz. 
Foto: Henschke
3 Bilder

Der Essener Domschatz lud zur kurzweiligen „KunstPause“ ein
Mittelalterliche Kunstwerke zur Mittagszeit

Der Essener Domschatz präsentiert mittelalterliche Kunstwerke. In kostenfreien „KunstPausen“ zur Mittagszeit geben Mitarbeiter wie Elisabeth Schulz ganz persönliche Einblicke in die faszinierende Welt der Schatzkammer und lassen die Geschichte des Essener Frauenstifts lebendig werden. Der Essener Domschatz ist eine der bedeutendsten Sammlungen kirchlicher Kunstwerke in Deutschland. Eine Vielzahl von Stücken ist der Öffentlichkeit zugänglich in der Schatzkammer neben der Münsterkirche. Die...

  • Essen-Werden
  • 18.08.21
  • 2
Kultur
Im Museum Folkwang finden in den nächsten Wochen viele Veranstaltungen und Workshops statt.

Zur Ausstellung Tobias Zielony
Stuntfrau und Skater im Museum Folkwang

Begleitend zur Ausstellung "Tobias Zielony. The Fall" (bis 25. September) im Museum Folkwang finden in den nächsten Wochen viele Veranstaltungen und Workshops statt. Wissenschaftlich behandelt wird das Motiv des Fallens vom Medienwissenschaftler Winfried Gerling  am 26. August, 18 Uhr. Bei einem Stunt-Workshop am 21. August, 14 Uhr, üben die Teilnehmenden das sichere Fallen. Das kunstvolle Fallen wiederum steht im Mittelpunkt des Tanz-Workshops zum Voguing am 5. September, 15 Uhr und am letzten...

  • Essen
  • 09.08.21
  • 1
  • 1
Kultur
Schicke Schau mit echten Unikaten: Mit „AusgeARTet“ werden auf Carl erstmals die kreativen Machwerke der AufSteiger gezeigt.

Jugendliche machen Kunst in Altenessen
„AusgeARTet“: AufSteiger-Ausstellung auf Carl

Die Teilnehmenden des Projekts „AufSteiger“ der Jugendberufshilfe Essen (JBH) haben sich dieses Jahr ein besonderes Highlight ausgedacht: Am Samstag, 4. September, von 11 bis 18 Uhr, und am Sonntag, 5. September, von 11 bis 16 Uhr, steigt in der Altenessener Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, unter dem Titel „AusgeARTet“ die erste Ausstellung des Kreativprojekts. Der Eintritt ist kostenlos. „Trotz all der Einschränkungen und Probleme der letzten Monaten haben wir unsere Energie gebündelt,...

  • Essen-Nord
  • 03.08.21
Kultur
Graffiti in dilettantischer bis virtuoser Ausführung
23 Bilder

Orientierung im Graffiti-Dschungel von Essen-Frohnhausen
Grundbegriffe der Graffiti-Kultur

Während der Corona-Lockdowns der letzten Monate lag das öffentliche kulturelle Leben weitestgehend brach. Eine Kunstform ist in dieser Zeit jedoch aufgeblüht: Graffiti an Mauern und Hauswänden. Offenbar hatten viele Jugendliche und junge Erwachsene wenige Möglichkeiten ihre Freizeit zu gestalten. Zusätzlich hat ihnen der Distanzunterricht an Schulen und Universitäten vereinfacht spät nachts noch unterwegs zu sein. Inwiefern Graffiti als Kunstform bezeichnet werden sollte, ist umstritten. Das...

  • Essen
  • 02.08.21
  • 4
  • 5
Kultur
Essen
17 Bilder

Nicht nur Schmierereien
Graffiti

aus meiner Sammlung. Graffiti ist der Plural des aus dem italienischen stammenden Worts graffito. Die ersten Graffiti fanden sich im Alten Ägypten. Damit sind nicht die reich ausgestalteten Wandmalereien in den Tempeln und Grabstätten gemeint, sondern gemäß der Definition private, gekratzte Inschriften, die sich auf Tempeln, in Gräbern, auf Felsen und Statuen befinden.

  • Essen-Ruhr
  • 27.07.21
  • 2
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.