50 Jahre

Beiträge zum Thema 50 Jahre

Kultur
Foto:  Walli Wölk/Archiv Lokalkompass

Amateurfilme aus dem Ruhrgebiet der 1950 bis 1980er Jahre, begleitet von Live- Musik
"Tief im Westen – Eine Reise durch das Ruhrgebiet“

GE. Am Mittwoch, 22. September, besteht die Möglichkeit sich einen Film im Kulturraum "die Flora" anzuschauen. „Tief im Westen” ist eine Raum-Zeit-Reise durch das Ruhrgebiet mit Familienfilmen aus den 50er bis 80er Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts, die im „Archiv für Familien- und Amateurfilm des Ruhrgebiets“ aufbewahrt werden. Hier werden die sogenannten Schmalfilme archiviert, vielleicht die einzigen, die die Fähigkeit haben, die Intimität, die Individualität eines Blicks auf Ereignisse...

  • Gelsenkirchen
  • 17.09.21
LK-Gemeinschaft
Im Jahr 2020 jährte es sich zum 50. Mal, dass die ehemalige Klasse oIm, Abschlussjahr 1970 des Jungengymnasiums Velbert ihr Abitur absolviert hat.

Ehemalige Abiturienten des Jungengymnasiums Velbert treffen sich am Samstag, 25. September
50 Jahre nach Abi am Jungengymnasiums Velbert

Im Jahr 2020 jährte es sich zum 50. Mal, dass die ehemalige Klasse oIm, Abschlussjahr 1970 des Jungengymnasiums Velbert ihr Abitur absolviert hat. Corona-bedingt können die seinerzeitigen Abiturienten, die sich in den zurückliegenden Jahren regelmäßig im fünf-Jahresrhythmus getroffen haben, erst in diesem Jahr zusammenfinden, um dieses Jubiläum nachträglich zu feiern. Drei Schulkameraden nicht auffindbar 14 der seinerzeit 24 Abiturienten treffen sich nun am Samstag, 25. September, im Best...

  • Velbert
  • 16.09.21
LK-Gemeinschaft

Klassentreffen nach 50 Jahren
Wiedersehen mit vielen Erinnerungen

Der Entlassungsjahrgang 1971 der ehemaligen Wilhelm-Lehmbruck-Realschule traf sich jetzt zum 50jährigen Jubiläum . Viele Ehemalige kamen, tauschten Erinnerungen aus und freuten sich über ein Wiedersehen.  Viele brachten Fotos mit und ließen die letzte 50 Jahre Revue passieren. Einigkeit bestand unter allen, dass man dankbar sein musste, in dieser Zeit aufgewachsen zu sein ind gelebt zu haben, denn keiner musste einen Krieg erfahren oder Hunger leiden; alle hatten stets genug zu essen und immer...

  • Duisburg
  • 07.09.21
  • 1
Blaulicht
Aus dem Korb der Drehleiter übergibt der stellvertretende Amtsleiter der Feuerwehr Ratingen, David Marten, dem THW-Ortsbeauftragten Gerhard Gärtner das Geschenk zum 50-jährigen Jubiläum.
3 Bilder

Feuerwehr Ratingen gratuliert dem Ortsverband des Technischen Hilfswerkes zum Jubiläum
50 Jahre THW Ratingen

Der Ratinger Ortsverband des Technischen Hilfswerkes wurde am 8. Juli 1971 gegründet. Seit fünf Jahrzehnten engagieren sich Frauen und Männer ehrenamtlich, ob an Einsatzstellen im Inland oder im Ausland, für Menschen in Not. Grund genug für eine Abordnung der Feuerwehr Ratingen dem Ortsverband einen Überraschungsbesuch abzustatten und ein Geschenk zu übergeben. Ortsbeauftragter Gerhard Gärtner freute sich sichtlich über die gelungene Überraschung. Das Geschenk beinhaltet auch eine gemeinsame...

  • Ratingen
  • 09.07.21
Kultur
In diesen Wochen wird die Wulfener Wittenbrink Grundschule stolze 50 Jahre alt.
6 Bilder

Schüler basteln Geschenke und Exponate
Wulfener Wittenbrink Grundschule wird 50 Jahre

In diesen Wochen wird die Wulfener Wittenbrink Grundschule stolze 50 Jahre alt. Doch Corona bedingt kann dieses tolle Jubiläum nicht so richtig gefeiert werden. „50 Jahre Schule ist schon eine Hausnummer, doch leider können wir dies nicht so feiern, wie es eigentlich würdig wäre“, erklärt Schulleiterin Dorothea Osemann. In einer Projektwoche nach den Osterferien kümmerten sich die Grundschüler aller Klassen in vielfältiger Weise deshalb um das Thema. „Die Kinder haben unglaublich tolle Projekte...

  • Dorsten
  • 31.05.21
Vereine + Ehrenamt

Voerde - 50 Jahre Damen-Schießsport beim BSV Möllen
Mehr als nur "Flintenweiber"

13 Freundinnen gründeten einst die Damenschießgruppe beim BSV Möllen Am 24. März 1971 gründeten 13 befreundete Frauen um Luise Knebel, Anne Grans und Inge Schmitz die Damenschießgruppe des BSV Möllen. Sie bildeten eine der ersten Damen-Schießsportabteilungen im damaligen Schützenkreis Dinslaken. Die Frauen wurden allerdings, wie in dieser Zeit noch üblich, keine stimmberechtigten Vollmitglieder. Lange hatte bei Versammlungen nur die Damenleiterin eine Stimme als Vertretung für die ganze...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 07.04.21
LK-Gemeinschaft
mit 50... ist ALLES ANDERS !?!  Anthologie 2021 aus dem net-Verlag
9 Bilder

Bücher Geschenke Freunde Grüße kleine Präsente Überraschungen
GANZ liebe ÜBERRASCHUNG

... D A N K E dafür !!! :-) FRÜHLING O S T E R N ...CORONA-Pandemie-JAHR ZWEI !!! "Bürgerreporter*Innen" und andere... HIER: CHRISTIANE BIENEMANN HEIMAT... Essen, Ruhrgebiet... und...DER NIEDERRHEIN´...!?! noch vor OSTERN ... bekam ich liebe POST ! EIN dickeres Päckchen lugte fast zur Hälfte aus meinem Briefkasten, als ich eines späten Nachmittags ziemlich müde von der Arbeit heim kam... Leider musste ich mich noch einige Minuten beherrschen, es zu öffnen, denn ich musste zunächst dringend, na...

  • Kleve
  • 03.04.21
  • 15
  • 8
Vereine + Ehrenamt
Erinnerungsfoto am Beckenrand: Brigitte Schmitt, Michael Niehaus, Uli Kromer, Jörg Ladage, Hanslothar Kranz, Ulrike Hartung, Susanne Weppelmann.
Foto: Henschke
4 Bilder

Vor 50 Jahren wurde das Stadtbad Werden an der Körholzstraße eröffnet
Platsch!

Platsch! Genau 50 Jahre ist es her, dass die Politprominenz ins Wasser hüpfte. Ein Wettschwimmen sah den Sportausschuss als Sieger, der Bäderausschuss musste sich geschlagen geben. Mit im Team der damals 35-jährige Ratsherr Hanslothar Kranz. Heute lüftet er ein Geheimnis: „Wir haben die anderen gewinnen lassen.“ Na klar, beim Gegner war schließlich Oberbürgermeister Horst Katzor der Schlussschwimmer. Brigitte Schmitt und Uli Kromer müssen schmunzeln bei dieser Anekdote. Die beiden sind die...

  • Essen-Werden
  • 24.03.21
Ratgeber
Der Antonius Kindergarten wird 50 Jahre alt.

Jubiläumsjahr
50 Jahre Kita St. Antonius Holsterhausen

"Wir feiern heut ein Fest und kommen hier zusammen" – so heißt es in einem Lied, dass in der katholischen Kindertageseinrichtung St. Antonius in Dorsten-Holsterhausen schon häufig mit den Kindern bei verschiedenen Festen gesungen wurde. Aber in diesem Jahr heißt es: „Wir feiern ein ganzes Jahr lang!“ Der Antonius-Kindergarten wird 50 Jahre alt und das ist ein Grund zum Feiern. Ende November 1970 startete die Aufnahme von damals 90 Kindern in drei Gruppen. Am 29. Januar 1971 konnte dann der...

  • Dorsten
  • 25.02.21
Sport
So berichtete der Lüner SV in seinem Vereinsheft „LSV aktuell“ im Oktober 1974 über den Start der Fußballerinnen des Lüner SV. Das Bild entstand auf dem ehemaligen Platz Schützenhof. Repro Janning
13 Bilder

Der Lüner SV prägte 50 Jahre Frauen-Fußball in Deutschland mit

Von Bernd Janning Lünen. Die Fußballer des Lüner SV feiern aktuell ihr 75jähriges Bestehen. Sie zählten und zählen zu den Großen in Westfalen. Und schon seit über 40 Jahren sind die Fußballerinnen bei den Rot-Weißen eine Macht. 2015 richteten sie sogar die 16. Dortmunder Frauen-Kreismeisterschaft mit über 600 Spielerinnen aus 28 Vereinen aus. Im gleichen Jahr würdigte das 26. Festival des deutschen Films, das Lüner Kinofest, deutschen Fußball mit einem Streifen. Unter dem Titel „Die schönste...

  • Lünen
  • 11.11.20
Vereine + Ehrenamt
Auf sein 50-jähriges Bestehen blickt der Kegelclub „Die Schlaatköpp“ aus Wesel zurück.

Alle 14 Tage wird im Haus Duden um den Königspokal gekegelt
50 Jahre Kegelclub "Die Schlaatköpp" aus Wesel

Auf sein 50-jähriges Bestehen blickt der Kegelclub „Die Schlaatköpp“ aus Wesel zurück. Der Kegelclub wurde am 7. Oktober 1970 gegründet. "Unsere Kegelschwester Marga Bühnen, eines der Gründungsmitglieder, kommt mit ihren 87 Jahren noch alle 14 Tage zum Kegeln und ist fit wie eh und je. Auch das Gründungsmitglied Marlies Buschmann nimmt immer noch regen Anteil an unserem Clubleben, kann jedoch leider nicht mehr aktiv teilnehmen, da sie verzogen ist.", heißt es in der Presseinfo. Rückblick auf...

  • Wesel
  • 11.10.20
LK-Gemeinschaft
Die vier Kommunionjubilare am Altar mit Pastor Smuda. Foto: privat

Niedereimer: Leider nur schwache Resonanz in diesem Jahr
Feier der Jubelkommunikanten nachgeholt

In diesem Jahr feierten die Kommunionjubilare gemeinsam mit den Gottesdienstbesuchern im Hochamt am Sonntag ihre Gold- und Diamantenkommunion. Aufgrund der derzeitig herrschenden Corona-Pandemie musste die Jubiläumsfeier von der Erstkommunion getrennt begangen werden. Aus vermutlich dem demselben Grund hatten sich, anders als sonst die Jahre, nur jeweils zwei Gold- und Diamantenjubilare in der Sankt Stephanuskirche in Niedereimer eingefunden. Die Heilige Messe wurde von Pastor Matthias Smuda...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 28.09.20
Kultur
Am Anfang, 1959, firmierte die Volkshochschule Duisburg noch unter dem Namen "forum". So lag es nahe, Veranstaltungen zu filmkulturellen Themen unter dem Titel „filmforum“ anzubieten. Elf Jahre später, 1970, wählte der SPD-Politiker und spätere Oberbürgermeister Josef Krings eine ungewöhnliche Methode, seine Ratskollegen von der Notwendigkeit eines kommunalen Kinos unter dem Dach der VHS zu überzeugen.
3 Bilder

50 Jahre filmforum Duisburg
Deutschlands ältestes kommunales Kino

Das filmforum in Duisburg ist das älteste kommunale Kino in Deutschland. Es wurde am 27. September 1970 eröffnet und kann nun seinen 50. Geburtstag feiern. Bereits seit 1959 wurden im Rahmen der Volkshochschularbeit in Duisburg regelmäßig anspruchsvolle Filme unter dem Programmtitel "filmforum" vorgeführt. Am 27. September hat das filmforum Geburtstag. Die Legende über die Gründung des kommunalen Kinos besagt, dass 1970 der damalige Vorsitzende des Kulturausschusses und spätere langjährige...

  • Duisburg
  • 25.09.20
  • 1
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Friedhelm Großholtforth

Jubilar beim SV Menzelen
Friedhelm Großholtforth ist seit 50 Jahren Vereinsmitglied

Für 50-jährige Zugehörigkeit zum SV Menzelen wurde zu Beginn der neuen Tischtennissaisondas Mitglied Friedhelm Großholtforth geehrt. Im Beisein des Vorstandes überreichte der Vereinsvorsitzende Wolfgang Clanzett dem Jubilar eine entsprechende Jubiläumsurkunde. Der Jubilar war in den ersten Jahren passives Vereinsmitglied, bevor er sich vor rund15 Jahren der Tischtennisabteilung anschloss. Dort steht er in der zweiten Mannschaft an der Platte.

  • Alpen
  • 11.09.20
Wirtschaft
Vor einem halben Jahrhundert begann Hans-Joachim Stiemert (von links) seine Ausbildung zum Modellbauer bei seinem Lehrmeister Hans Bartoldus und blieb seit dem in der Firma, die heute durch den Sohn Michael Bartoldus geleitet wird.

Velberter Modellbauer macht die Arbeit immer noch Spaß
50 Jahre bei einer Firma

Ein seltenes Jubiläum konnte jetzt Hans-Joachim Stiemert feiern: Er arbeitet seit 50 Jahren bei ein und der selben Firma. Im August 1970 begann der Velberter im Alter von 14 Jahren und mit lockiger Haarpracht als Lehrling bei Modellbau Bartoldus. Das Unternehmen stellt keine idyllischen Modelleisenbahn-Landschaften her, sondern Werkzeuge für Gießereien. „Ich wollte etwas mit Holz machen“, das war für Hans-Joachim Stiemert nach der Lehre klar. Eine Schreiner-Lehre kam aus verschiedenen Gründen...

  • Velbert
  • 05.08.20
Sport

ORGA-TEAM "50 Jahre SCD"
Schwimm-Club feiert 2021 Jubiläum "50 + 1"

"Die meisten werden es geahnt haben: „Corona“ hat auch vor dem Jubiläum des Schwimm-Club Dinslaken e.V. nicht Halt gemacht!", schreibt das ORGA-TEAM "50 Jahre SCD" . "Der Vorstand hat aufgrund der derzeitigen Lage mit COVID-19 beschlossen, die Feierlichkeiten zum 50. Geburtstag um ein Jahr zu verschieben." Man werde also im kommenden Jahr „50+1“ feiern und mit dem Beschluss der Verlegung vielen prominenten Beispielen wie z.B. dem der Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokyo folgen. "Es ist uns...

  • Dinslaken
  • 01.05.20
Kultur
Peter Maffay kommt auf seiner Jubiläumstour auch nach Oberhausen.

Eventkompass-Gewinnspiel
Diesmal wird es laut - Peter Maffay feiert Bühnenjubiläum mit großer Tour

Genau zwei Jahre sind seit seiner MTV-Unplugged-Tour verstrichen, wenn Peter Maffay im Februar auf die Bühne zurückkehrt. 22 Städte stehen auf dem Programm, von Kiel bis München und von Köln bis Berlin sind wieder fast alle großen Hallen dabei. Diesmal wird es laut: Peter Maffay und seine Band haben ein Rockalbum mit neuen Titeln eingespielt, denn obwohl Peter Maffay 2019 sein 50. Bühnenjubiläum und seinen 70. Geburtstag feierte, möchte er nichts wiederholen und nichts recyceln. „Wir blicken...

  • Oberhausen
  • 05.02.20
  • 2
  • 2
Ratgeber
26 Bilder

Die Beatband „The Leather Brothers“
Im „Hotel zur Post“ geht die Post ab

Schalksmühle an der Volme, ein beschauliches Städtchen. Hier kann man leben, arbeiten, seinen Hobbys nachgehen. Nicht nur landschaftlich schön, dass wissen auch die Reichen und Schönen. Diese Stadt hat das höchste Pro-Kopf-Einkommen in ganz NRW. Die Volme fließt geruhsam durch Schalksmühle und erreicht dann irgendwann auch Hagen. Ein ruhiges Städtchen bis es Abend ist. Dann wird es lauter im „Hotel zur Post“. Sie sind wieder da, wie nach dem erfolgreichen Gig im letzten Jahr. Die Beatband „The...

  • 08.12.19
  • 2
  • 2
Vereine + Ehrenamt

SGV-Arnsberg
Jubiläumsstammtisch beim SGV Arnsberg

Jeden Freitag treffen sich die Stammtischfreunde der SGV-Abt. Arnsberg seit nunmehr 50Jahren in der Hermann-Balkenohlhütte im Hellefelderbachtal. Dieses Jubiläum war ein besonderer Grund zum Feiern. Leider konnte der Gründer des Stammtisches, Hans Bierbaum, aus persönlichen Gründen nicht teilnehmen. Paul Heckmann begrüsste die zahlreichen Anwesenden und nach einem gemeinsamen Abendessen wurden Bilder aus vergangenen Stammtischaktivitäten gezeigt. Jährliche Fahrten, ob zur Mosel oder z.B. ins...

  • Arnsberg
  • 13.10.19
Natur + Garten
Zum Geburtstag bekam Natala ihre Lieblingsleckereien.
6 Bilder

Ältestes Nashorn Deutschlands feiert im Zoo seinen 50. Geburtstag
Tierpfleger: Happy Birthday Natala

Das älteste Nashorn Deutschlands feiert seinen 50. Geburtstag im Zoo. Natala, 1969 in Südafrika geboren, lebt seit 2006 in Dortmund. Zum Ehrentag der sechsfachen Breitmaulnashorn-Mutter haben ihre Tierpfleger eine 50 aus „Nashorn-Müsli“ geformt. Es enthält Kräuter, Trockenobst, Luzerne, Maiskeime, Gersten- und Haferflocken. Natalas erstes Kalb war das erste gezüchtete Breitmaulnashorn in Deutschland. Nach dem Tod ihres Partners Joseph zog Natala, da sie sich mit dem neuen Nashornbullen nicht...

  • Dortmund-City
  • 08.10.19
  • 1
  • 1
Wirtschaft
NRW-Familienminister Joachim Stamp (Mitte) freut sich beim Familienforum Kermisdahl in der Klever Unterstadt mit Peter Schönrock (Einrichtungsleiter SOS-Kinderdorf Niederrhein), Birgit Lambertz (stv. Vorstandsvorsitzende SOS-Kinderdorf e.V.) und den Kindern der Tanz-AG des Kinderdorfs über die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 50. Geburtstag.

50 Jahre SOS-Kinderdorf Niederrhein
Großes Jubiläum mit Festakt und buntem Familienfest

Mit 170 Gästen beim Festakt und einem bunten Familienfest am neuen Familienforum Kermisdahl hat das SOS-Kinderdorf Niederrhein am Freitag seinen 50. Geburtstag in Kleve gefeiert. „Wir wollen Kinder und Jugendliche in Nordrhein-Westfalen bestmöglich unterstützen – unabhängig von ihrer Herkunft. Das SOS-Kinderdorf Niederrhein ist dabei ein wichtiger Partner der Landesregierung. Es schafft Orte für Heranwachsende, in denen sie Gemeinschaft, Zuwendung und Halt erleben können. Gemeinsam werden wir...

  • Kleve
  • 28.09.19
  • 1
Sport
 Jubilar Friedrich Johne (r.) wurde noch einmal gesondert von Abteilungsleiter Wolfgang Schneider (l.) und Hauptvorstandspräsident Herbert Littwin (M.) geehrt.

Tischtennisabteilung SuS Oberaden
Viele Gäste und Erinnerungen zum 50-jährigen Bestehen

Die Tischtennisabteilung des SuS Oberaden hat ihr 50-jähriges Bestehen mit rund 63 Gästen gefeiert. Mit dabei waren aktive Mitglieder, ehemalige Mitgliedern sowie Ehrengästen (Ortsvorsteher Michael Jürgens, Michael Blom SPD Fraktion, Marco Puffke CDU Fraktion sowie von Seiten des Hauptvereins Präsident Herbert Littwin und Jugendleiterin Petra Knippschild).  Nach der Begrüßungsrede fand eine  besondere Ehrung statt: Vereinskassierer Friedrich Johne ist Gründungsmitglied der Abteilung und somit...

  • Unna
  • 21.09.19
Kultur

Musik- und Kunstschule ist ... “aus dem Häuschen“
Sommerfest zum 50-Jährigen: Nachholtermin für die Jubi-Feier ist der 21. September

Die Musik- und Kunstschule hat in ihrem Jubiläumsjahr (50 Jahre) einiges Außergewöhnliches auf dem Plan: So findet nun das – ursprgl für Juni und wegen der großen Hitze abgesagte – Sommerfest am 21. September von 15 bis 20 Uhr statt. Auf zwei Open Air Bühnen, sowie auf dem gesamten Gelände der MKS wird unter dem Motto „aus dem Häuschen“ musiziert, getanzt, gemalt, gegessen, getrunken und gefeiert. Weit über hundert aktive junge Musiker*innen und Künstler der Schule, sowie befreundete Musiker...

  • Wesel
  • 12.09.19
LK-Gemeinschaft
Zusammen sind sie bereits ein ganzes Jahrhundert bei OBO Bettermann - Karin Henke und Meinolf Schälte.

Zwei besondere Jubiläen bei OBO Bettermann
50-Jähriges bei der "orangenen Truppe"

Menden. Zwei Jubiläen, die es in der heutigen Arbeitswelt nicht mehr so häufig gibt: Vor 50 Jahren, am 1. August 1969, startete Karin Henke ihre Ausbildung zur Industriekauffrau und legte damit den Grundstein für ihren Weg bei OBO Bettermann. Seit vielen Jahren trägt sie als Einkäuferin und stellvertretende Abteilungsleiterin in der Abteilung Beschaffung große Verantwortung. Zum Jubiläum haben sich ihre Kollegen eine besondere Überraschung überlegt. Früh morgens wurde Karin Henke zu Hause...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.