Ehrung

Beiträge zum Thema Ehrung

LK-Gemeinschaft
6 Bilder

Der WESELER "Held von Augsburg"
Lud Müller 90 Jahre – Tränen der Freude

Lud Müller 90 Jahre – Tränen der Freude Zum 90. Geburtstag des Weselaners Lud Müller, „Held von Augsburg“ besuchten Heinz Breuer und der Geschichtenschreiber Clemens Reinders aus Haldern das einstige Sportidol vom Weseler Turnverein WTV in KasselFuldabrück. Der Langstreckenläufer Lud Müller, der mit seinen Siegen über die favorisierten Russen im 5000-und 10000 Meter-Lauf beim Leichtathletik-Länderkampf 1958 gegen die UDSSR zur Legende wurde, hat damals deutschlandweit Sportgeschichte...

  • Wesel
  • 24.01.22
Politik
Stolz und Freude bei der Jubilarenehrung. Auf dem Foto von links Ratsherr Ersin Erdal, OV-Vorsitzender Dirk Smaczny, Hans Medewitz, Ratsherr Jürgen Edel, Helmut Weigelt, Lieselotte Weigelt., Landtagsabgeordneter Rainer Bischoff und Doris Rappold.
Foto: SPD

SPD Rheinhausen-Mitte ehrt Jubilare
Stolz und Freude

Kürzlich ehrte der SPD-Ortsverein Rheinhausen-Mitte – corona-bedingt nur in einer kleinen Runde - seine Jubilare. Mit der Ehrung wurde die 50-jährige Parteimitgliedschaft von Doris Rappold, Hans Medewitz und den Eheleuten Lieselotte und Helmut Weigelt gewürdigt. Ortsvereinsvorsitzender Dirk Smaczny und Landtagsabgeordneter Rainer Bischoff dankten den Jubilaren für ihre Treue zur Partei und betonten, dass diese mit ihrer langjährigen Mitgliedschaft ein Zeichen für Solidarität und mehr soziale...

  • Duisburg
  • 14.01.22
Kultur
Der Iserlohner Musikverein Waldstädter sang auf der Jahresabschlussfeier und in Seniorenheimen verschiedene Weihnachtslieder. Foto: Musikverein Iserlohn Die Waldstädter
2 Bilder

Weihnachts-Ständchen von Waldstädtern
Musik in Seniorenheimen

Iserlohn. Mit großen Schritten ging das Jahr seinem Ende entgegen. Aber der Musikverein Waldstädter Iserlohn war noch recht aktiv. JahresabschlussfeierDie Jahresabschlussfeier, im Rahmen der aktuell geltenden Hygiene-Vorschriften, fand statt. Der Vorstand bedankte sich bei seinen Mitgliedern für ein schwieriges, musikalisches Jahr und blickt optimistisch in die Zukunft. Wenn alles gut geht, werden diverse Schützenfeste veranstaltet, bei denen die musikalischen Darbietungen des Vereins...

  • Iserlohn
  • 27.12.21
Vereine + Ehrenamt
Im Rahmen einer kleinen Feierstunde bedankte sich Bürgermeister Dirk Wigant (2.v.l.) bei einer Reihe von Mitarbeitenden.

Ehrungen bei der Stadt Unna

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde bedankte sich Bürgermeister Dirk Wigant bei einer Reihe von Mitarbeitenden der Kreisstadt Unna, die ihr Dienstjubiläum feierten. 25 Jahre bei der Stadt Unna sind Kail Weile (nicht auf dem Foto), Christoph Obstfeld, Helge Hilleringmann, Matthias Zumdick, Andreas Bielefeld (nicht auf dem Foto), Gernot Geitz und Sebastian Beinecke. Seit 40 Jahren im Dienst der Stadt Unna stehen Petra Rogalla-Kutzner, Thomas Steinhoff, Birgit Mäß und Achim Dorna.

  • Unna
  • 19.12.21
Vereine + Ehrenamt
Bei der gemeinsamen Ehrung im Theater, von links: Projektleiterin Annegret Keller-Steegmann sowie Sonja und Noura von der Kinder- und Jugendbühne „Bahtalo“ nahmen den „Heimat-Preis“ entgegen.

Heimat-Preis für die Jugendbühne Bahtalo
Vielfältiges Engagement

In diesem Jahr wurde der Heimat-Preis unter dem Motto „Duisburg - Heimat hat viele Wurzeln“ in Duisburg zum dritten Mal verliehen. Oberbürgermeister Sören Link überreichte den Preis im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Opernfoyer des Theaters an die Kinder- und Jugendbühne Bahtalo. Die Kinder und Jugendlichen präsentierten gemeinsam mit Projektleiterin Annegret Keller-Steegmann einen kleinen Einblick in ihr Programm. Oberbürgermeister Sören Link: „Mit dem Heimat-Preis wird das Engagement von...

  • Duisburg
  • 14.12.21
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Ehrung des Ehrenamtes von Hattinger Bürgern
Ehrung für Frau Alla Weber durch den Landesintegrationsrat NRW.

Der Landtagspräsidenten André Kuper hatte mit dem Vorsitzenden des Landes Integrationsrates NRW Herr Tayfun Keltek zu einer Feierstunde in den Landtag geladen. Grund der Einladung war der 25. Jahre bestehende Landesintegrationsrat NRW. Frau Alla Weber war wie einige andere auch als Ehrengäste geladen. Die Begrüßungsrede hilft der Nordrhein-Westfälische Fraktionsvorsitzende der SPD Herr Thomas Katschaty und für die Landesregierung sprach die Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und...

  • Hattingen
  • 01.12.21
Wirtschaft
Treuepreis 2019: Geehrt wurden Martina Hüppler, Wolfgang Zeipert und Ulrike Bölker von Prof. Dr. Dieter Klaus. Neben einer Urkunde erhalten alle Preisträger auch eine finanzielle Anerkennung.
2 Bilder

Besondere Auszeichnung des Klinikums Dortmund
6 Gewinner des Treuepreises

Großer Einsatz, Empathie gegenüber Patienten und ausgesprochene Kollegialität: Der Treuepreis des Klinikums Dortmund geht alljährlich an drei Pflegekräfte, die sich ihn durch Eigenschaften wie diese verdient gemacht haben. Da aufgrund der Corona-Pandemie im letzten Jahr eine größere Feierstunde ausfallen musste, wurden nun gleich sechs Pflegekräfte offiziell ausgezeichnet.  Sie erhalten neben einer Urkunde auch eine finanzielle Anerkennung. Möglich macht dies die Dieter-Klaus-Stiftung, die auf...

  • Dortmund-City
  • 25.11.21
Blaulicht
SIHK-Präsident Ralf Stoffels würdigt hervorragende Leistung von 187 Auszubildende, welche die Bestnote "sehr gut" geschafft haben.

Glückwunsch
187 Auszubildende erreichten Bestnote: SIHK-Präsident Ralf Stoffels würdigt hervorragende Leistung

Gleich zwei Ehrungsveranstaltungen für die besten Ausbildungsabsolventen des Abschlussjahrgangs 2021 fanden jetzt im Hörsaal der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) statt – selbstverständlich unter gültigen Corona-Schutzbedingungen. Der Freude tat dies keinen Abbruch: 187 junge Frauen und Männer haben im Gesamtergebnis mit der Traumnote „sehr gut“ ihre Berufsausbildung abgeschlossen und erhielten Urkunde und Geschenk von SIHK-Präsident Ralf Stoffels – am ersten Tag...

  • Hagen
  • 23.11.21
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Dimitrios Axourgos überreichte Christel Ibert (links) und Maria Tebroke eine Urkunde.

Ökumenischer Seniorenkreis:
Eine Urkunde zum 50. Geburtstag

50 Jahre jung wurde in diesen Tagen der Ökumenische Seniorenkreis. Bürgermeister Dimitrios Axourgos machte den Damen jetzt seine Aufwartung. Im Gepäck hatte der Verwaltungschef eine Ehrenurkunde, die er zum runden Geburtstag den Leiterinnen des Ökumenischen Seniorenkreises, Christel Ibert und Maria Tebroke, überreichte. Der Bürgermeister würdigte den Einsatz und sieht im Ökumenischen Seniorenkreis ein geeignetes Mittel, der Vereinsamung von Menschen im Alter vorzubeugen. Immerhin treffen sich...

  • Schwerte
  • 20.11.21
Sport

Zum Abschluss ertönt ein dreifaches "Töff-Hurra"
"Fuchsjagd" beim Motorsportclub Helle

Der Motorsportclub "Helle" 1931 e.V." veranstaltete die traditionelle Fuchsjagd bei herrlichem Herbstwetter. Die beiden Füchsinnen Angie Geson-Blümel und Britta Senf machten sich dabei auf den Weg, um eine Fährte für die Jäger zu legen. Es hatten sich insgesamt 30 Motorsportfans zur Fuchjagd angemeldet. Die gelegte Spur führte die Teams von Hennen nach Kalthof über Ergste bis nach Hohenlimburg, wo nach ca. 60 Kilometern die "Füchse" auf einem Rastplatz gestellt wurden. Bei der anschließenden...

  • Iserlohn (Region)
  • 11.11.21
Vereine + Ehrenamt
Sängerkreisgeschäftsführer Siegfried Hermsen mit den aktiven Spliethoff-Brüdern Werner und Heinrich, die zusammen 140 Jahre "Frohsinn-Erfahrung" mitbringen.
16 Bilder

"Frohsinn" feiert seine Jubilare
Erste "Amtshandlung" nach langer Pandemie Pause

„Frohsinn“ feierte seine Jubilare Drei G und die Hunderter Regelung machten es möglich, dass der Quartettverein „Frohsinn“ sozusagen als erste „Amtshandlung“ nach der langen Pandemie Pause die Ehrungen verdienter Mitglieder vornehmen konnte. „Eine musikalische Form ist Singen, sie bringt die Seele durch Gesang ins Schwingen“. Mit diesem Sinnspruch begrüßte der Vorsitzende Jürgen Scheele die anwesenden Mitglieder. Vom Essener Sängerkreis wurden der Vorsitzende Klaus Springenberg und der...

  • Essen-Ruhr
  • 10.11.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
13 Bilder

Ausgezeichnet
Förderpreisverleihungen vom Hilfswerk des Lions Club Wesel und der Stiftung des Rotary-Club Wesel-Dinslaken

Das Hilfswerk des Lions Club Wesel und die Stiftung des Rotary-Club Wesel-Dinslaken haben ihre Förderpreise im städtischen Bühnenhaus im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung verliehen. Damit setzen Lions und Rotary in der Region ein starkes Zeichen ihrer freundschaftlichen Verbundenheit. Jedes Jahr zeichnen die beiden Serviceclubs mit ihren Förderpreisen herausragende Leistungen aus. Sie ehren damit Persönlichkeiten und Organisationen, die in besonderer Weise für Mitmenschen eintreten und so...

  • Wesel
  • 07.11.21
Ratgeber
Gruppenbild auf der Bühne der Lichtburg mit Yvonne Gebauer (Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen) und symbolischer Urkunde. Hintere Reihe Zweite von links Leonie Klümper, vordere Reihe sitzend Erste von links Anne-Sophie Ostermann, vordere Reihe sitzend Zweiter von links Florian Sofke.
2 Bilder

Gesamtschule Schermbeck
Besondere Ehrungen für Schüler in der Lichtburg Essen

Am Freitag folgten drei Schülerinnen und Schüler der Stufe Q1 Gesamtschule Schermbeck der Naturschutzgruppe „Die Napros“, begleitet von jeweils einem Elternteil und den verantwortlichen Lehrerinnen Rita Kersting und Bianca Sadowski, einer besonderen Einladung des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW in die Lichtburg in Essen. Eingeladen wurde erstmalig zur „Ehrungsfeier Schülerwettbewerbe“ in den größten Kinosaal Deutschlands. Ab 15 Uhr erwartete die Gruppe ein buntes Programm...

  • Dorsten
  • 05.11.21
Sport
2 Bilder

Josephine Magga aus Marl als Spitzensportlerin geehrt

Jedes Jahr werden Polizistinnen und Polizisten aus ganz Nordrhein-Westfalen für herausragende sportliche Leistungen geehrt. In diesem Jahr fand die Veranstaltung in Solingen statt. Im  Oktober, traf der  Minister des Innern des Landes Nordrhein-Westfalenhierzu 54 Spitzensportlerinnen und Spitzensportler aus dem ganzen Bundesland. Sie erreichten tolle Erfolge bei nationalen und internationalen Meisterschaften. Da die Veranstaltung des vergangenen Jahres coronabedingt ausfallen musste, wurden in...

  • Marl
  • 30.10.21
Politik
Übergabe am Rathaus.

Weseler Integrationspreis 2021
Nazmi Özbek und Öncer Aydin spenden Preisgeld an die Weseler Flüchtlingshilfe

Der Integrationspreis 2021 der Stadt Wesel, gestiftet von der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe, wurde im feierlichen Rahmen an die diesjährigen Preisträger Öncer Aydin und Nazmi Özbek verliehen. Stellvertretend für seinen Vater, Nazmi Özbek, nahm Tugrul Özbek zusammen mit Öncer Aydin den Preis entgegen. Öncer Aydin gab bei dieser Feier bekannt, dass das Preisgeld in Höhe von 750 Euro in voller Höhe an die Flüchtlingshilfe Wesel e. V. weitergegeben wird. In einer kleinen Runde wurde nun...

  • Wesel
  • 28.10.21
Politik
Bürgermeister Bernd Romanski, Klimaschutzmanagerin Mandy Panoscha und Westenergie-Kommunalmanager Dirk Krämer gemeinsam mit den Gewinner)inne) des Klimaschutzpreises.

Hamminkeln und Westenergie verleihen Klimaschutzpreis
Insgesamt 2.500 Euro Preisgeld - vergeben für besonderes Engagement in Sachen Umwelt- und Klima

Auch in diesem Jahr hat die Stadt Hamminkeln mit dem Energieunternehmen Westenergie den Westenergie Klimaschutzpreis ausgeschrieben. Die sieben eingegangenen Bewerbungen unterstreichen das große Engagement der Hamminkelner Bürger sowie Unternehmen im Bereich des Umwelt- und Klimaschutzes. Im Rahmen der Preisverleihung gratulierten Bürgermeister Bernd Romanski, Klimaschutzmanagerin Mandy Panoscha, Westenergie-Kommunalmanager Dirk Krämer den Gewinnerinnen und Gewinnern. Bürgermeister Bernd...

  • Hamminkeln
  • 26.10.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Quilt-Ladies waren vom Besuch ihrer Ausstellung mehr als angetan. Offensichtlich hatten sie den Menschen Wege raus aus der Corona-Lethargie aufgezeigt.
3 Bilder

Gelungene Ausstellung der Ruhrpott-Quilt-Ladies
„Kunst kommt von Können“

Die Ruhrpott-Quilt-Ladies, hervorgegangen aus dem Fuchsienfreundeskreis Rhein-Ruhr, sind nach zweijähriger Pause mit ihren Arbeiten wieder an die Öffentlichkeit gegangen. Hierzu wurde die Orangerie im Botanischen Garten Hamborn angemietet. Ergänzt war das Angebot durch Holzschnitz- und Tiffany-Arbeiten sowie feine Stickereien. Allen Bedenken zum Trotz wurde diese Ausstellung sehr gut angenommen. Nach der 2G-Regel fanden sich an beiden Ausstellungstagen zahlreiche interessierte Besucher ein. Und...

  • Duisburg
  • 23.10.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Norbert Schilff zeichnet Gerda Bogdahn mit der Ehrennadel aus.

Nachträgliche Ehrung von Mandatsträger*Innen
15 Jahre für die Nordstadt

Anlässlich des Ausscheidens aus ihrem politischen Ehrenamt hat Bürgermeister Norbert Schilff Gerda Bogdahn und Gabriele Schnittker für ihr geleistetes Engagement im Rahmen der Ausübung ihres politischen Ehrenamts, zum Wohl der Stadt Dortmund, geehrt. Für ihre über 15-jährige ununterbrochene Mitgliedschaft im Rat der Stadt hat Gabriele Schnittker den Ehrenring der Stadt Dortmund erhalten. Sie ist bereits im Jahr 2018 aus dem Rat der Stadt Dortmund ausgeschieden. Gerda Bogdahn erhielt die...

  • Dortmund-City
  • 16.10.21
Vereine + Ehrenamt
Auf dem Bild (von links): Ch. Kirchhoff, M. Geerkens, J. Gottke, S. Lindemann, E. Ganther, M. Lambach, G. Eickens-Vormwald, I. Meißner-Knipping, B. Riekemann

AWO im Kreis Wesel ehrt langjährige Mitarbeiterinnen
Mit viel Engagement, Kompetenz und Erfahrung

25, 30 oder 35 Jahre AWO-Zugehörigkeit vereinte die Gäste, die am 12. Oktober zu einer kleinen Jubiläumsfeier ins Regine-Hildebrandt-Haus nach Moers kamen. AWO-Vorstand und Betriebsrat hatten sie eingeladen, um ihnen persönlich zu gratulieren und für ihre langjährige Mitarbeit zu danken. Jochen Gottke, Christa Kichhoff, - die dieses Jahr auch ihr 35-jähriges Dienstjubiläum feierte -, Dr. Bernd Riekemann sowie die stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Susanne Lindemann empfingen die ersten 5...

  • Wesel
  • 15.10.21
Vereine + Ehrenamt
Das älteste NTV-Mitglied, Gertrud Hammes, erhielt am 04.10.2021 überraschenden Besuch zur Ehrung ihrer 60-jährigen Mitgliedschaft im Verein
2 Bilder

Nevigeser Turnverein holte diese besondere Ehrung natürlich persönlich nach
Gertrud Hammes ist seit 60 Jahren und aktuell ältestes Mitglied

Am vergangenen Freitag (01.10.2021) führte der Nevigeser Turnverein 1862 e.V. (NTV) seine diesjährige Mitgliederversammlung (wie berichtet) Corona-bedingt in der Nevigeser Sporthalle am Waldschlösschen durch. Dabei wurden auch zahlreiche Mitglieder für langjährige Mitgliedschaften von 25, 40, 50 und 60 Jahren geehrt. Wer an diesem Abend nicht persönlich anwesend sein konnte, sollte in den nächsten Tagen Glückwünsche und Urkunde mit der Post erhalten. Dies galt aber natürlich nicht für das...

  • Velbert-Neviges
  • 06.10.21
Vereine + Ehrenamt
Im Bereich des jungen Ehrenamtes wurde Björn Kiehle vom BSV Grün-Weiß Wesel-Flüren e.V. ausgezeichnet.
4 Bilder

Ehrenamtler im Oktober
Engagement in Sportvereinen der Stadt Wesel geehrt

Im Oktober zeichnet der KSB Wesel eine Person im jungen Ehrenamt sowie im Ehrenamt mit dem Preis „Ehrenamtler des Monats“ aus. In diesem Monat werden die ehrenamtlich engagierten Personen aus Sportvereinen der Stadt Wesel geehrt und vorgestellt. Am 4. Oktober wurden die Preise am Reitplatz des RV St. Hubertus Obrighoven e.V. Corona-konform vom Vorsitzenden des KSB Wesel, Gustav Hensel übergeben. Ebenfalls anwesend waren Hans-Peter Abeck (erster Vorsitzender RVO Wesel), Kristin Maiwald (RVO...

  • Wesel
  • 06.10.21
Politik
Die Geehrten alle auf einen Blick.

Stadt Voerde und Westenergie zeichnen Preisträger des Klimaschutzpreises aus
Baumpaten erhalten Bäume zum Einheitsbuddeln

Die Kindergruppe der NABU-Kreisgruppe Wesel hat den Westenergie Klimaschutzpreis in der Stadt Voerde und damit 1.250 Euro Preisgeld gewonnen. Bürgermeister Dirk Haarmann, Klimaschutzmanager Simon Bielinski und Westenergie-Kommunalmanager Nils Rudolph gratulierten dem NABU sowie den weiteren Gewinnerinnen und Gewinnern für Ihr Engagement im Klima- und Umweltschutz. „Die kreativen Ideen rund um den Schutz von Klima und Umwelt in unserer Stadt beeindrucken uns immer wieder. Umso schöner ist es,...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 04.10.21
Vereine + Ehrenamt
Der damalige Bürgermeister Bernhard Gründken gratuliert Heinz Bienen-Scholt.

Ehrenringträger Heinz Bienen-Scholt feiert 90. Geburtstag
Gratulation an Bislichs größten Kümmerer!

Es gibt Menschen, die mir ihrem Engagement dazu beitragen, dass eine Gemeinschaft sich fortlaufend zum Positiven entwickelt. Mit seinem jahrzehntelangen Einsatz in zahlreichen Vereinen hat Heinz Bienen-Scholt zweifelsohne das Dorfleben Bislichs maßgeblich mitgeprägt. Am Donnerstag, 23. September 2021, wird er 90 Jahre alt. Für seine Verdienste verlieh ihm der ehemalige Bürgermeister der Stadt Wesel, Bernhard Gründken, in einer Sondersitzung des Rates der Stadt Wesel am 7. November 1998 den...

  • Wesel
  • 22.09.21
Politik
Parteivorsitzender Burghardt Fülling (Bild, dritter von links) ehrte Parteimitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft: Hans Kostka (Bild, von links), Wigrid Wohlmann, Ute Hecker, Klaus Hecker, Manfred Hagling und Dr. Ernst Georg Depner.

Mitgliederversammlung der CDU Velbert
Ehrung langjähriger Mitglieder

Nach der langen Coronapause sind nun die Mitglieder des CDU-Stadtverbandes Velbert im Best Western Plus Parkhotel in Velbert zusammengekommen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Ehrung langjähriger Mitglieder für ihre treue Mitgliedschaft und ihr langjähriges Engagement zum Wohle Velberts. Zu feiern gab es zwei 50-jährige und vier 40-jährige Jubiläen, "das ist keine Selbstverständlichkeit in der heutigen Zeit", sagte der Vorsitzende Burghardt Fülling. Manfred Hagling, langjähriger...

  • Velbert
  • 20.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.