Ehrung

Beiträge zum Thema Ehrung

LK-Gemeinschaft
Die Quilt-Ladies waren vom Besuch ihrer Ausstellung mehr als angetan. Offensichtlich hatten sie den Menschen Wege raus aus der Corona-Lethargie aufgezeigt.
3 Bilder

Gelungene Ausstellung der Ruhrpott-Quilt-Ladies
„Kunst kommt von Können“

Die Ruhrpott-Quilt-Ladies, hervorgegangen aus dem Fuchsienfreundeskreis Rhein-Ruhr, sind nach zweijähriger Pause mit ihren Arbeiten wieder an die Öffentlichkeit gegangen. Hierzu wurde die Orangerie im Botanischen Garten Hamborn angemietet. Ergänzt war das Angebot durch Holzschnitz- und Tiffany-Arbeiten sowie feine Stickereien. Allen Bedenken zum Trotz wurde diese Ausstellung sehr gut angenommen. Nach der 2G-Regel fanden sich an beiden Ausstellungstagen zahlreiche interessierte Besucher ein. Und...

  • Duisburg
  • 23.10.21
  • 1
Wirtschaft
28 Azubis aus zehn Unternehmen vom Niederrhein suchten – und fanden – im letzten halben Jahr als Energie-Scouts Schwachstellen und Energiefresser in ihren Betrieben. Beim Wettbewerb der Niederrheinischen IHK überzeugten drei Teams aus Duisburg und Hamminkeln die Jury besonders.

Siegerteams kommen aus Duisburg und Hamminkeln / Die Ideen der Teams: Wärme, Chemie und CO2
"Energie-Scouts Niederrhein: Azubis sparen Energie und Geld"

Gut für die Umwelt und den Geldbeutel: 28 Azubis aus zehn Unternehmen vom Niederrhein suchten – und fanden – im letzten halben Jahr als Energie-Scouts Schwachstellen und Energiefresser in ihren Betrieben. Wärme als Energiequelle, weniger heiß erhitzen und der Schritt zu LED: Beim Wettbewerb der Niederrheinischen IHK überzeugten drei Teams aus Duisburg und Hamminkeln die Jury besonders. „Die Auszubildenden lernen als Energie-Scouts energetische Schwachstellen zu erkennen, entwickeln eigene...

  • Duisburg
  • 04.06.21
Sport
Zum 100. Geburtstag des Ruhrorter Yacht-Clubs gab es von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die „Sportplakette des Bundespräsidenten“. Damit werden die Verdienste um die Pflege und Entwicklung des Sports geehrt.

Verleihung der „Sportplakette des Bundespräsidenten“
Große Freude beim Ruhrorter Yacht-Club

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat dem am 20. Juli 1920 gegründeten Ruhrorter Yacht-Club e.V. anlässlich dessen 100-jährigen Jubiläums die „Sportplakette des Bundespräsidenten“ als „Auszeichnung für die in langjährigem Wirken erworbenen besonderen Verdienste um die Pflege und Entwicklung des Sports“ verliehen. Überreicht wurden die Sportplakette und die Ehrenurkunde - verbunden mit einer Gratulation durch Ministerpräsident Armin Laschet - durch die Staatssekretärin für Sport und...

  • Duisburg
  • 25.01.21
Kultur
Urkundenübergabe durch Bürgermeister Manfred Osenger an den Preis-träger Tayfun Demir.

Stadt Duisburg hat Kulturpreis verliehen
Tayfun Demir erhält Fakir Baykurt Kulturpreis 2020

Der deutsch-türkische Autor Tayfun Demir erhält in diesem Jahr den Fakir Baykurt Kulturpreis. Bürgermeister Manfred Osenger überreichte die Urkunde zur Ehrung, die zum vierten Mal vergeben wurde, auf dem Fakir-Baykurt-Platz in Duisburg-Homberg. Der Preis wird zur Erinnerung an den 1999 verstorbenen Schriftsteller Fakir Baykurt für herausragende kulturelle Leistungen im Bereich des interkulturellen Dialogs alle zwei Jahre vergeben und ist mit 2.500 Euro dotiert. Das Preisgeld wird von der...

  • Duisburg
  • 27.10.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Ernennung der neuen Bürger des Jahres, aber auch das tolle Programm beim alljährlichen Neujahrsempfang der Pils-Sucher im Neumühler Bürgerhaus sorgen stets für fröhliche Stimmung.        Fotos: Terhorst
4 Bilder

Traditionelle Neujahrsbegegnung der Neumühler Pils-Sucher ist seit 22 Jahren ein gesellschaftes Highlight
Warten auf die neuen Bürger des Jahres

Das Bürgerhaus an der Otto-Hahn-Straße wird am Sonntag, 5. Januar, wieder bis auf den letzten Platz gefüllt sein, wenn die KG Blau-Weiß Neumühl „Die Pils-Sucher“ mit ihrer mittlerweile 22. Neujahrsbegegnung in Folge den Startschuss für ein „lebendiges neues Jahrzehnt“ mit zahlreichen Veranstaltungshöhepunkten gibt. Dann ist wieder alles vertreten, was im Stadtteil, in den Vereinen, in der Politik, Verwaltung und örtlichen Wirtschaft Rang und Namen hat. Das „Sehen und Gesehen werden“ um 11.11...

  • Duisburg
  • 03.01.20
Sport
die Luftshow des Duo Sienna, die es an den Ringen rund gehen lassen wird, sind am Freitag bei der Show auch dabei.
3 Bilder

41. Duisburger Sportschau am Freitag, ab 19 Uhr, im Theater am Marientor
Entert Trainer Stefan Janßen zum dritten Mal die große Bühne?

Der Sport in der Stadt feiert seine Besten mit einer Show der Spitzenklasse. Die Sportschau des Stadtsportbund Duisburg präsentiert am Freitag ab 19 Uhr Athletik, Akrobatik und Eleganz auf Weltklasse-Niveau im Theater am Marientor. Durch den Gala-Abend führen, wie gewohnt und beliebt, die Moderatoren Asli Sevindim und Bülent Aksen. Neben Sport und Spiel bietet der Abend auch reichlich Spannung. Wer als Sportlerin und Sportler sowie als Trainer und Mannschaft des Jahres auf die große Bühne...

  • Duisburg
  • 27.11.19
Politik
OB Sören Link freute sich mit dem „neuen Alt-Bezirksbürgermeister“ Uwe Heider und dessen Frau Elke über zahlreiche Weggefährten und Freunde, die mit von der Partie waren, als dem Hamborner „Polit-Urgestein“ eine besondere Ehrung zuteil wurde.
Foto: Stadt Duisburg
5 Bilder

Hamborns ehemaliger Bezirksbürgermeister stand noch einmal ganz im Mittelpunkt
Ehrentitel und Goldsiegel für Uwe Heider

„Ich bin ja nicht aus der Welt“, hatte Uwe Heider gesagt, als er Ende Februar offiziell vom Amt des Hamborner Bezirksbürgermeisters zurücktrat. Obwohl sein Ausscheiden aus der Politik schon einige Wochen zuvor klar war, gab es eine Zäsur in der Bezirkspolitik. Ende Januar hatten der Wochen-Anzeiger und der Hamborner Anzeiger exklusiv von Heiders Absicht berichtet, sich aus der aktiven Politik zurückzuziehen. „Eigentlich“, so Heider damals, „wollte ich es zu allererst in der Bezirksvertretung...

  • Duisburg
  • 27.09.19
  • 1
Sport
Die Hamborner Löwen wollen morgen ihr Meisterstück machen und den direkten Wiederaufstieg in die Landesliga schaffen.   Foto: Frank Müller

Mit einem Sieg gegen den HSV könnten die Löwen den Aufstieg in die Landesliga perfekt machen
Herzschlagfinale zum Saisonabschluss im Hamborner Holtkamp

Eine Menge Emotionen dürfte es am morgigen Sonntag, 2. Juni, 15 Uhr, im Hamborner Holtkamp zum Saisonfinale geben. Traditionell werden beim letzten Heimspiel von Hamborn 07 die zum Saisonende aus dem Kader scheidenden Spieler verabschiedet. Erstmalig in diesem Jahr werden darüber hinaus in der Halbzeitpause die erfolgreichen Mannschaften aus dem Jugendbereich geehrt und ihre tolle Leistung in der scheidenden Spielzeit gewürdigt. Hierzu sind alle Junglöwen herzlich eingeladen. Zu guter letzt...

  • Duisburg
  • 01.06.19
Sport
Ehrende und Geehrte unter sich. Auf dem Foto v.l.n.r. Sportdezernent Dr. Ralf Krumpholz, Rainer Bischoff, Helga Brands, Dr. Joachim Bonn, Hildegard Trabert, Oberbürgermeister Sören Link, Heinz-Joachim Parwolski, Mehmet Kesgin und Björn Zirotzki.
Fotos: Reiner Terhorst
4 Bilder

OB Link verlieh das Sportherz an Menschen mit Herz für den Sport
„Sportler sind eine große Familie“

Den Satz „Sport ist im Verein am schönsten“ füllen viele Duisburgerinnen und Duisburger Tag für Tag und Jahr für Jahr mit Leben. Sie treiben selbst aktiv Sport, sind aber darüber hinaus mit viel Herzblut für ihre Vereine tätig. Solche Menschen werden in schöner Regelmäßigkeit mit dem Duisburger Sportherz ausgezeichnet. Jetzt war es im Mercatorzimmer des Duisburger Rathauses wieder soweit. Gute Gespräche, eine angenehme Atmosphäre und strahlende Gesichter von gut gelaunten Teilnehmern...

  • Duisburg
  • 19.03.19
Politik
Im Mercatorzimmer des Duisburger Rathauses übergab Oberbürgermeister Sören Link das Bundesverdienstkreuz mit der von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier unterschriebenen Urkunde an Dagmar Tysiak.

Ehrung
Duisburgerin mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Der Duisburgerin Dagmar Tysiak ist Anfang der Woche im Duisburger Rathaus die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen worden - kurz: das Bundesverdienstkreuz. In einer feierlichen Zeremonie überreichte Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link der 88-Jährigen die Auszeichnung als Anerkennung für ihren Einsatz gegen multiresistente Keime. Dagmar Tysiaks Geschichte begann im Jahr 2006 in einem Duisburger Krankenhaus. Ihr geliebter Ehemann Paul unterzog sich...

  • Duisburg
  • 13.12.18
  • 1
Sport
Oberbürgermeister Sören Link empfing Extrem-Biker Pierre Bischoff im Rathaus. Fotos (2): Hannes Kirchner
2 Bilder

9.300 Kilometer auf dem Drahtesel
Ultrafahrer Pierre Bischoff siegte im härtesten Radrennen weltweit

Den Sieg im härtesten Radetappenrennen der Welt, dem „Trans Siberian Extreme“, von Pierre Bischoff vom ASV Duisburg im August dieses Jahres würdigte Oberbürgermeister Sören Link nun mit einem Empfang im Mercatorzimmer des Rathauses. Das „Trans Siberian Extreme“-Rennen führte Bischoff innerhalb von 25 Tagen von Moskau bis Vladivostock und somit über rund 9.300 Kilometer. Auf den ersten 1.500 Kilometern ging es durch den dicht besiedelten europäischen Teil Russlands. Eine Zwischenstation war auch...

  • Duisburg
  • 23.11.18
Vereine + Ehrenamt
Werner und Inge Simon (rechts im Bild) sind die neuen Marxloher Majestäten und treten damit die Nachfolge von Arwed und Claudia Bergmann an.
Foto: Reiner Terhorst
2 Bilder

Werner Simon ist neuer König von Marxloh - Gelungener Schützentag beim BSV Marxloh mit besonderen Ehrungen

Nach dem ersten Kooperationsschützenfest dreier Hamborner Schützenvereine und -gesellschaften geht es jetzt die für beteiligten Vereine in die nächste, jeweils vereinseigene und individuelle Runde. Jeder der Kooperationsvereine schießt vereinbarungsgemäß auch künftig seinen eigenen König aus. Den Anfang machte jetzt der BSV Marxloh. In einem spannenden Endkampf setzte sich Werner Simon gegen seinen Mitbewerber Rolf Kroppen durch und wird mit seiner Frau und Königin Inge jetzt ein Jahr lang als...

  • Duisburg
  • 17.08.18
Sport

Frederike „Frede“ Koleiski wird belohnt mit Nominierung des Felix-Awards

Bereits zum zweiten Mal nacheinander ist Frederike Koleiski für Duisburg Sportlerin des Jahres nominiert. Die Entscheidung und Ehrung findet bei der Gala-Veranstaltung im TaM der Stadt Duisburg, Freitag dem 17. November 2017, statt. Wie es im letzten Jahr ausging wissen wir ja noch sehr gut. Damals, begleitet mit einem großen Anhang der Leichtathletikabteilung von Eintracht Duisburg, wurde sie verdienter Maßen gewählt und darf sich seitdem „Sportlerin des Jahres 2016“ der Stadt Duisburg...

  • Duisburg
  • 10.11.17
Sport
(v.l.) Heinz Becker, Hans-Jürgen Kasper, Hans-Joachim Mundt und der 1. Vorsitzenden Joachim Schneider

Ehrungen bei der DJK Wanheimerort

Hans-Joachim Mundt vom Kreisvorstand des Kreises 9 ehrte beim Saisonabschluss der DJK Wanheimerort 1919 e.V. Heinz Becker mit dem Ehrenamtspreis des Kreises und Hans-Jürgen Kasper für jahrzehntelange ehrenamtliche Arbeit als Schiedsrichter und aktuell als Gruppenleiter für die Kreisklasse B und C im Bereich Duisburg-Süd. Die Ehrungen wurden während des Saisonabschlusses in Wanheim übergeben.

  • Duisburg
  • 30.05.17
Kultur
Kai Gottlob, Geschäftsführer des filmforums, Hermann Kewitz, Vorsitzender von proDuisburg e.V., und OB Sören Link bei der Verleihung des Duisburger Kaisermünzenpreis 2016 (v.l.).

"Liebeserklärung" ans Duisburger filmforum: Kaisermünzenpreis für das älteste kommunale Kino in Deutschland

Das filmforum Duisburg hat den Duisburger Kaisermünzenpreis 2016 erhalten. Die bürgerschaftliche Vereinigung proDuisburg e.V. verlieh die Ehrung für herausragende Leistungen zum Wohl der Stadt Duisburg und ihrer Bürger. Kai Gottlob, Geschäftsführer des ältesten kommunalen Kinos in Deutschland, nahm den Preis im Ratssaal des Duisburger Rathauses entgegen. In seiner Laudatio nannte der Vorsitzende des 1910 gegründeten Vereins proDuisburg e.V., Hermann Kewitz, das filmforum ein „Kino mit Haltung“,...

  • Duisburg
  • 17.01.17
  • 3
Überregionales
Oberbürgermeister Sören Link zeichnete Heinz Pérée mit dem Ehrenwappen, Petra Vogt und Dr. Peter Greulich mit dem Ehrensiegel der Stadt aus (von links)

Oberbürgermeister Link ehrte drei Duisburger Persönlichkeiten

Der Rat der Stadt hatte im Herbst beschlossen, drei Persönlichkeiten für ihr Wirken und ihr Engagement für die Stadt zu ehren. Oberbürgermeister Sören Link überreichte im Mercatorzimmer die Urkunden an Petra Vogt, Dr. Peter Greulich und Heinz Pérée. Petra Vogt, die jetzt Landtagsabgeordnete ist, wurde das Ehrensiegel in Silber und die Ehrenbezeichnung „Stadtälteste“ verliehen. Sie war 17 Jahre lang Mitglied des Rates. 1995 rückte sie als Mitglied der CDU-Fraktion für Thomas Mahlberg nach, der...

  • Duisburg
  • 15.12.13
  • 2
Überregionales
Oberbürgermeister Sören Link überreichte das Ehrenzeichen an die Feuerwehrmänner.

Oberbürgermeister ehrte Feuerwehrmänner

"Ihre Arbeit hat einen unschätzbaren Wert für Duisburgs Bürgerinnen und Bürger. Sie sind ein Grund dafür, dass wir in dieser Stadt sicher leben können“, sagte Oberbürgermeister Sören Link, als er verdienten Feuerwehrmännern das Ehrenzeichen in Gold und Silber überreichte. Ins Mercatorzimmer des Rathauses waren Vertreter der Berufs-, Werks- und der Freiwilligen Feuerwehr eingeladen, die seit 25 oder 35 Jahren im Dienst der Feuerwehren stehen. Oberbürgermeister Link lobte den hervorragenden...

  • Duisburg
  • 14.12.13
Vereine + Ehrenamt

Der BSV Aldenrade-Fahrn gratuliert Peter Wegner für Auszeichnung

Mit dem Bronzenen Ehrenkreuz des Deutschen Schützenbundes wurde Peter Wegner vom BSV Aldenrade-Fahrn für seinen unermüdlichen Einsatz für das Schützenwesen ausgezeichnet. Die Ehrung nahm der Präsident des Rheinischen Schützenbundes Ulrich Müller im Rahmen der Kreis- und Bezirksdelegiertenversammlung am 31.01.2013 vor. Peter Wegner ist bereits seit 1976 Mitglied des Rheinischen Schützenbundes und hat nachdem er bereits in mehreren Ehrenämtern beim BSV Aldenrade-Fahrn tätig war schließlich seit...

  • Duisburg
  • 03.02.13
Kultur

Wanheimerorter Bürgerverein ehrt Engagement des Kinderschutzbundes

Den diesjährigen Bürgerpreis für besondere Verdienste um Wanheimerort verlieh der Wanheimerorter Bürgerverein in diesem Jahr an den Kinderschutzbund. Nicht nur Hilfe bei Missbrauch von Kindern haben sich die Mitarbeiter des Kinderschutzbundes auf ihre Fahnen geschrieben. Oftmals sind es Probleme in der Familie, die ohne fremde Hilfe unüberwindbar würden - ungeplante Schwangerschaften, Erziehungsprobleme! Aber auch Spielgruppen und Ferienfreizeiten für Kinder werden angeboten. Das ist ein...

  • Duisburg
  • 20.11.12
Kultur
Günter Pfeiffer, 1. Vorsitzender des Freundeskreises ehrt Rudi Lisken
29 Bilder

Rudolf „Rudi“ Lisken mit dem Friemersheimer Hahn ausgezeichnet

Vor kurzem konnte der Freundeskreis lebendige Grafschaft den diesjährigen Friemersheimer Hahn verleihen Die Ehre wurde in diesem Jahr dem sicher in unseren Breiten allseits bekannten Rudolf „Rudi“ Lisken zuteil; Kartoffelhändler und Chef der Arbeitsgemeinschaft der Marktkaufleute (ADK), Günter Pfeiffer, 1. Vorsitzender des Freundeskreis lebendige Grafschaft überreichte Rudi Lisken den Hahn mit der Erklärung, dass er der wachsame Hüter des Hofes sei, der bei Gefahr die anderen warnt. So sei der...

  • Duisburg
  • 05.11.12
Überregionales

Bert Sebes vom Norderneyer Heimatverein geehrt

Ein Urgestein Rheinhausens erhielt gestern vom Heimatverein Norderney die Silberne Nadel für 25 Jahre treue Mitgliedschaft. “De Heimatverein bedankt sück nu bi Jo för een 25-joahrigen Togehörigkeit mit een Sülvernen Nadel. Wi will’n hapen, dat wi arl noch lange Tied für uns Heimatverein instahn.” Die Arbeitsgemeinschaft der “Butenostfriesenvereine in NRW” sandte ihm anlässlich seines damaligen Ausscheidens ein Dankschreiben, für seine ebenfalls langjährige aktive Arbeit im Vorstand. Adalbert...

  • Duisburg
  • 18.04.12
Sport
vlnr. Giovanni Pillitteri, Benjamin Pötzsch, Stefan Siep, Maren Hagenacker, Fabian Hagenacker, Jessica Winken, Norbert Orts, Fatih Demir, Ingrid Orts

1.WJC: Jahreshauptversammlung des 1.Walsumer Judo Club

„Die Entwicklung unseres Vereins“, unter dieses Motto hatte der Vorstand des 1. Walsumer JC 1961 e.V. seine diesjährige Jahreshauptversammlung gestellt. Unter den rund 40 anwesenden Mitgliedern entbrannte sich eine lebhafte Diskussion, in deren Verlauf Zukunftsmodelle für den Verein von allen Seiten beleuchtet wurden. Die Mitglieder, das höchste Gremium im Verein, gaben den Vorstand die Aufgabe, zusammen mit VIBSS vom Landessportbund, die Vereinsorganisations-entwicklungsberatung durchzuführen....

  • Duisburg
  • 12.02.12
Vereine + Ehrenamt
Gut gemacht, Judoka!
3 Bilder

Nikolaus von Judoka gesichert

Am 19.12.2011 zeigten die Nachwuchsjudoka des 1. Duisburger Judoclubs 1954 e.V. in Wanheimerort dem eingekehrten Nikolaus, dass er in ihrer Gegenwart kein Leid zu fürchten hat. Nachdem der Vereinsvorsitzende Peter Schmatta die Anwesenden begrüßt hatte, durfte er die sportlichen Erfolge der Judoka – wie den Gewinn der Stadtmeisterschaft - und den Erfolg des Vereins bei seinem sozialen Engagement außerhalb des Vereins verkünden. Anschließend zeigte der Nachwuchs den staunenden Eltern die...

  • Duisburg
  • 21.12.11
Sport
Ehrung
4 Bilder

DOSB Vizepräsidentin ehrt 1.WJC Vereinsfotografin Ingrid Orts

Im 1.Walsumer Judo Club, in der Abteilung Taekwon Do, gab es kürzlich hohen Besuch vom Deutschen Olympischen Sportbund. Vizepräsidentin Ilse Ridders-Melchers im DOSB zuständig für „Frauen und Gleichstellung“ vollzog eine Ehrung der besonderen Art .Es waren diesmal nicht die erfolgreichen Taekwondoin, die im Mittelpunkt standen, es war die Vereins- und Sportfotografin Ingrid Orts. Ingrid Orts beteiligte sich im vergangenen Jahr erfolgreich beim DOSB-Fotowettbewerb zum Projekt „FrauenSportWochen...

  • Duisburg
  • 21.01.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.