Jubiläum

Beiträge zum Thema Jubiläum

Sport
Das Bild wurde in der ersten Halle an der Moltkeschule, heute Profilschule aufgenommen, hinten rechts die Tür führte zu den Umkleidekabinen
3 Bilder

TV Eintracht Brambauer
Ein bißchen Geschichte zum 106. Geburtstag

Der Turnverein Eintracht Brambauer 1914 e.V. hat am 26. März seinen 106. Geburtstag gefeiert, ein schönes Alter, immerhin hat der Verein bei allen Höhen und Tiefen zwei Weltkriege und zwei Turnhallen überlebt. Die Übungsstunden werden nun in der dritten Halle, die an der Friedhofstraße gebaut wurde, abgehalten. Zumindest hofft man, dass es nach den Osterferien wieder ganz normal weitergeht und Corona nicht mehr das Leben bestimmt. Auch der Übungsbetrieb konnte mehrfach nicht durchgeführt...

  • Lünen
  • 29.03.20
  • 1
Sport
Unsere jüngeren Mitglieder mit neuem Shirt und neuen Bällen
6 Bilder

TV Eintracht im neuen Outfit
Alle Übungsgruppen mit neuem T-Shirt versorgt

In den ersten Wochen des Jahres konnten nun die restlichen Gruppen des TV Eintracht ihr Vereins-T-Shirt in Empfang nehmen. Von den Kleinsten in der Gruppe „Spiel und Spaß mit Mama und Papa“ bis zu den Senioren wurden alle Mitglieder anlässlich des 105-jährigen Jubiläums vom Verein mit dem T-Shirt ausgestattet. Dies freute besonders alle erwachsenen Mitglieder, die bei dieser Aktion ebenfalls einbezogen waren. Nähere Informationen zum Angebot und Vereinsleben des TV Eintracht Brambauer findet...

  • Lünen
  • 17.01.20
  • 1
Kultur
Sackhüpfen stand damals bei den Kindern hoch im Kurs und gehört deshalb zum Geburtstags-Programm.
4 Bilder

Sackhüpfen und Kasperle-Theater
Kindergarten feiert mit allen Ehemaligen

Gudrun Sieding spielte vor fünfzig Jahren selbst im Kindergarten Sankt Marien, heute ist sie die Chefin. Im Oktober feiert die Kita den runden Geburtstag. Nonnen, die auf der Baustelle für den neuen Kindergarten helfen, sind auf den alten Bildern zu sehen, lachende Kinder beim Karneval und beim Ausflug mit dem Omnibus. Gudrun Sieding blättert durch die Erinnerungen, erzählt mit einem Lächeln Geschichten zu den Fotos. Der Kindergarten ist ihr Leben und das ist nicht nur eine Floskel. Frau...

  • Lünen
  • 16.09.19
Sport
Der strahlende „Tommy“ mit den beiden Mannschaften und Vorsitzenden Ibrahim Ünal (kn. l.).

„Tommy“ Jäger zeigt 50 Jahren Mitglied der SG Gahmen

Gahmen. (Jan-) „Fußball ist mein Hobby, ist mein Leben!“ Thomas Jäger, von allen nur „Tommy“ genannt, ist 57 Jahre alt. 50 davon ist er Mitglied bei den Blau-Gelben der SG Gahmen 24/74 von der Kaubrügge. „Am 30. April 1969 bin ich in den Verein eingetreten. Ewig sitzt der Maler- und Lackierer auf seinem Stuhl im Kassenhäuschen an der Kaubrügge. Er ist und war Kassierer, Platzkassierer, Obmann und Kabinenwart. Wenn erforderlich, ist er an allen sieben Tagne in der Woche auf dem Platz....

  • Lünen
  • 09.05.19
Vereine + Ehrenamt

„Abräumer“ kegeln seit 40 Jahren

Altlünen. 1882 wurde der Hof Wieneke an der Borkerstraße in Nordlünen um eine Gaststätte erweitert. Es folgten in den 60er Jahren der Bau des heutigen Saales und 1969 der Bau von zwei Bundeskegelbahnen. Eine der Bahnen hat freitags der Kegelverein „Die Abräumer“ fest in seiner Hand. Diesen Klub gibt es jetzt seit 40 Jahren. Die elf Kegelbrüder treffen sich seit März 1979 alle zwei Wochen zum Kegelabend im Restaurant Hotel Haus Wieneke. Zu den Gründungsmitgliedern Helmut Albertz, Egbert...

  • Lünen
  • 01.04.19
Überregionales

Aus der Geschäftswelt

Von der Pike auf. Gratulation zu 10 Jahren Selbständigkeit: Maler- & Lackiermeister Bernd Skodzik. Mit Erhalt seines Meisterbriefes startet Bernd Skodzik, mit heute 24 Jahren Berufserfahrung, am 01. Juli 2008 in die Selbständigkeit. Die Qualität seiner Arbeit und die Kundenzufriedenheit, bei den größtenteils privaten Kunden, ist Skodzik und seinem Mitarbeiter wichtig. Sein Konzept funktioniert, das belegen seine Stammkunden und das Jubiläum „10 Jahre selbständig“.

  • Lünen
  • 02.07.18
Überregionales
3 Bilder

Akropolis feiert am 1. Juli 20-Jähriges

Wir schreiben das Jahr 1998, Im Kino ist Tommy Lee Jones „Auf der Jagd“ nach Wesley Snipes, Celine Dion singt „My Heart Will Go On“ und Am Christinentor 3 in Lünen serviert Ali Karakaya am 2. Februar die ersten griechischen Spezialitäten. Heute, zwanzig Jahre später blickt Karakaya auf eine gute Zeit zurück. Sein Team, bestehend aus fünf langjährig fest Angestellten und weiteren fünf Aushilfen, wird von vielen Stammgästen mit Vornamen angesprochen, das familiäre Verhältnis genießt er....

  • Lünen
  • 18.06.18
  • 1
Überregionales
v.l.Stadtarchivar Fredy Niklowitz, Manfred Semrau und erster Beigeordneter Horst Müller-Baß

30 Jahre Ehrenamt im Archiv

Seit dreißig Jahren ist der 86-jährige Manfred Semrau ehrenamtlich im Lüner Stadtarchiv tätig und dort dem Stadtarchivar Fredy Niklowitz eine große Hilfe. Stadtgeschichte, das ist die Leidenschaft des rüstigen Rentners, der an der Werkskunstschule Dortmund, die auch einmal in Schloß Buddenburg beheimatet war, als Ausbilder tätig war. Der Arbeitskreis Geschichte lag ihm lange Zeit am Herzen. Hier trug er auch als Zeitzeuge wesentlich zu der Arbeit des Geschichtskreises bei. Besonders lag ihm und...

  • Lünen
  • 16.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.