Jubiläum

Beiträge zum Thema Jubiläum

Sport
Das Bild zeigt das Damen-Team in der Saison 1977/78.

Damen beim Lüner SV fast 50 Jahre am Ball

Von Bernd Janning Lünen. Frauen-Fußball ist beim Lüner SV seit fast 50 Jahren der Renner - mit allen Höhen und Tiefen. Erst 1970 hob der Deutsche Fußball-Bund (DFB) sein Verbot des Frauen-Fußballs auf – mit Einschränkungen wegen der “schwächeren Natur” wie Winterpause, ohne Stollenschuhe, kürzerer Spielzeit und kleinerem Ball. Das Damen-Kicken war nicht mehr aufzuhalten. Auch der Lüner SV konnte sich nicht mehr dem Ansturm der weiblichen Fans verschließen. Die Fachschaft Fußball, der LSV war...

  • Lünen
  • 07.01.21
Sport
Vor Beginn des Films gab es vor der Sponsorenwand des 26. Lüner Kinofestes 2015 das erste Foto für die Fußballerinnen des Lüner SV – fast alle im LSV-Trikot. Es zeigt diese mit (v. l.) Trainer Ralph Koch, Michelle Schramm, Sabrina Nocon, Hannah Sieg, Michelle Eschner, Pia Oberndorf, Jannika Meyer, (u. v. l.) Kara Gayer, Anna Ache und Kira Guzik. Foto Janning
3 Bilder

Peinlicher Thoelke: „Decken, nicht Tisch decken!“ - Kaffeeservice für den EM-Sieg

Von Bernd Janning Lünen. In dem Dokumentarfilm „Die schönste Nebensache der Welt“ beschreibt Regisseurin Tanja Bubbel die Entstehung des deutschen Frauenfußballs. Im Mittelpunkt – und auch 2015 in Lünen beim 26. Kinofest präsent – waren vier Spielerinnen von Fortuna Dortmund: Christa Kleinhans, Renate Bress, Anne Droste und Inge Kwast. Das Quartett lief von 1955 bis 1965 für die Fortunen. Der Verein löste sich vor 50 Jahren auf. „Damen-Fußball" war vom DFB verpönt. In Lünen mit dabei war auch...

  • Lünen
  • 11.11.20
Sport
So berichtete der Lüner SV in seinem Vereinsheft „LSV aktuell“ im Oktober 1974 über den Start der Fußballerinnen des Lüner SV. Das Bild entstand auf dem ehemaligen Platz Schützenhof. Repro Janning
13 Bilder

Der Lüner SV prägte 50 Jahre Frauen-Fußball in Deutschland mit

Von Bernd Janning Lünen. Die Fußballer des Lüner SV feiern aktuell ihr 75jähriges Bestehen. Sie zählten und zählen zu den Großen in Westfalen. Und schon seit über 40 Jahren sind die Fußballerinnen bei den Rot-Weißen eine Macht. 2015 richteten sie sogar die 16. Dortmunder Frauen-Kreismeisterschaft mit über 600 Spielerinnen aus 28 Vereinen aus. Im gleichen Jahr würdigte das 26. Festival des deutschen Films, das Lüner Kinofest, deutschen Fußball mit einem Streifen. Unter dem Titel „Die schönste...

  • Lünen
  • 11.11.20
Sport
Das Bild wurde in der ersten Halle an der Moltkeschule, heute Profilschule aufgenommen, hinten rechts die Tür führte zu den Umkleidekabinen
3 Bilder

TV Eintracht Brambauer
Ein bißchen Geschichte zum 106. Geburtstag

Der Turnverein Eintracht Brambauer 1914 e.V. hat am 26. März seinen 106. Geburtstag gefeiert, ein schönes Alter, immerhin hat der Verein bei allen Höhen und Tiefen zwei Weltkriege und zwei Turnhallen überlebt. Die Übungsstunden werden nun in der dritten Halle, die an der Friedhofstraße gebaut wurde, abgehalten. Zumindest hofft man, dass es nach den Osterferien wieder ganz normal weitergeht und Corona nicht mehr das Leben bestimmt. Auch der Übungsbetrieb konnte mehrfach nicht durchgeführt...

  • Lünen
  • 29.03.20
  • 1
Sport
Unsere jüngeren Mitglieder mit neuem Shirt und neuen Bällen
6 Bilder

TV Eintracht im neuen Outfit
Alle Übungsgruppen mit neuem T-Shirt versorgt

In den ersten Wochen des Jahres konnten nun die restlichen Gruppen des TV Eintracht ihr Vereins-T-Shirt in Empfang nehmen. Von den Kleinsten in der Gruppe „Spiel und Spaß mit Mama und Papa“ bis zu den Senioren wurden alle Mitglieder anlässlich des 105-jährigen Jubiläums vom Verein mit dem T-Shirt ausgestattet. Dies freute besonders alle erwachsenen Mitglieder, die bei dieser Aktion ebenfalls einbezogen waren. Nähere Informationen zum Angebot und Vereinsleben des TV Eintracht Brambauer findet...

  • Lünen
  • 17.01.20
  • 1
Kultur
Sackhüpfen stand damals bei den Kindern hoch im Kurs und gehört deshalb zum Geburtstags-Programm.
4 Bilder

Sackhüpfen und Kasperle-Theater
Kindergarten feiert mit allen Ehemaligen

Gudrun Sieding spielte vor fünfzig Jahren selbst im Kindergarten Sankt Marien, heute ist sie die Chefin. Im Oktober feiert die Kita den runden Geburtstag. Nonnen, die auf der Baustelle für den neuen Kindergarten helfen, sind auf den alten Bildern zu sehen, lachende Kinder beim Karneval und beim Ausflug mit dem Omnibus. Gudrun Sieding blättert durch die Erinnerungen, erzählt mit einem Lächeln Geschichten zu den Fotos. Der Kindergarten ist ihr Leben und das ist nicht nur eine Floskel. Frau...

  • Lünen
  • 16.09.19
Sport
Der strahlende „Tommy“ mit den beiden Mannschaften und Vorsitzenden Ibrahim Ünal (kn. l.).

„Tommy“ Jäger zeigt 50 Jahren Mitglied der SG Gahmen

Gahmen. (Jan-) „Fußball ist mein Hobby, ist mein Leben!“ Thomas Jäger, von allen nur „Tommy“ genannt, ist 57 Jahre alt. 50 davon ist er Mitglied bei den Blau-Gelben der SG Gahmen 24/74 von der Kaubrügge. „Am 30. April 1969 bin ich in den Verein eingetreten. Ewig sitzt der Maler- und Lackierer auf seinem Stuhl im Kassenhäuschen an der Kaubrügge. Er ist und war Kassierer, Platzkassierer, Obmann und Kabinenwart. Wenn erforderlich, ist er an allen sieben Tagne in der Woche auf dem Platz. „Tommy“...

  • Lünen
  • 09.05.19
Vereine + Ehrenamt

„Abräumer“ kegeln seit 40 Jahren

Altlünen. 1882 wurde der Hof Wieneke an der Borkerstraße in Nordlünen um eine Gaststätte erweitert. Es folgten in den 60er Jahren der Bau des heutigen Saales und 1969 der Bau von zwei Bundeskegelbahnen. Eine der Bahnen hat freitags der Kegelverein „Die Abräumer“ fest in seiner Hand. Diesen Klub gibt es jetzt seit 40 Jahren. Die elf Kegelbrüder treffen sich seit März 1979 alle zwei Wochen zum Kegelabend im Restaurant Hotel Haus Wieneke. Zu den Gründungsmitgliedern Helmut Albertz, Egbert...

  • Lünen
  • 01.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.