Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Sport
Das Team vom RSV Lippe 23 Lünen e.V. ist bestens vorbereitet auf die 42. Münsterland Acht
6 Bilder

Rad-Touren-Fahrt in Lünen // RSV Lippe 23 Lünen e.V.
42. Sparkasse an der Lippe Münsterland-Acht auch mit Sonntagsanmeldung

Spontane Radfahrer wird es freuen, RSV bietet auch Vor-Ort-Anmeldung zur RTF. Am kommenden Sonntag den 05.09. startet die 42. Münsterland Acht des RSV Lippe 23 Lünen an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule, Dammwiese 8. „Lange war nicht klar wie wir die Anmeldungen unter Coronagesichtspunkten bestmöglich vornehmen können,“ so Klaus Krämer RTF-Verantwortlicher des RSV. „Aus diesem Grund haben wir uns mit dem Radsport-Landesverband NRW für eine Portallösung entschieden.“ Die Anmeldung über das Portal...

  • Lünen
  • 02.09.21
Politik
Emely Otto, Sachkundige Bürgerin der GFL-Ratsfraktion, freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik. Foto: GFL

Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Emely Otto am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist am Sonntag, 22. August, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Emely Otto erreichbar. Die Sachkundige Bürgerin der GFL-Ratsfraktion kümmert sich insbesondere um die Themengebiete Kultur, Europaangelegenheiten und Städtepartnerschaften. Emely Otto freut sich am Sonntag aber auch über Anrufe zu allen anderen politischen Themen, die Lünen bewegen. Die GFL ist unter buero@gfl-luenen.de erreichbar und im Internet präsent...

  • Lünen
  • 19.08.21
Kultur
9 Bilder

Ausflugstipp gleich um die Ecke
"Kunstvereinigung" zum "Anfassen"

Künstlervereinigung "Dortmunder Gruppe" Nicht nur für Dortmund- Nord interessant: Beim Besuch des ehemaligen Industriegeländes von Phönix West, fielen mir die vielen ordentlich sortierten Plakate entlang des Weges auf. Bei näherem Hinsehen entpuppten sie sich als Kunstwerke und Phönix West als riesiges openair Museum. Was für eine tolle Idee, eine Ausstellung zu Corona-Zeiten nach draußen zu verlegen. Die Künstlervereinigung "Dortmunder Gruppe" stellt hier ihre Werke aus und vor. Die Kulisse...

  • Lünen
  • 11.06.21
  • 6
  • 2
Politik
Emely Otto, Sachkundige Bürgerin der GFL-Ratsfraktion, freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik. Foto: GFL

Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Emely Otto am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist am Sonntag, 14. März, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Emely Otto erreichbar. Die Sachkundige Bürgerin der GFL-Ratsfraktion kümmert sich insbesondere um die Themengebiete Kultur, Europaangelegenheiten und Städtepartnerschaften. Emely Otto freut sich am Sonntag aber auch über Anrufe zu allen anderen politischen Themen, die Lünen bewegen. Die GFL ist unter buero@gfl-luenen.de erreichbar und im Internet präsent...

  • Lünen
  • 12.03.21
Politik
Die Lippe erstreckt sich über 11 Kilometer durch Lünen. Dabei durchläuft sie u.a. das Lippewehr Beckinghausen.
3 Bilder

Dreifaches Weltkulturerbe in Lünen möglich – SPD Beckinghausen fordert Unterstützung von der Stadt

Das Ruhrgebiet und mit ihm die Stadt Lünen könnten demnächst um einige Attraktionen reicher werden. Die industrielle Kulturlandschaft Ruhrgebiet soll nach den Vorstellungen der Stiftung „Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur“ in die UNESCO-Welterbe-Liste aufgenommen werden. Das Land NRW, der RVR, die Landschaftsverbände Rheinland und Westfalen sowie die Emschergenossenschaft unterstützen dies als Partner der Stiftung. In einem ersten Schritt sollen die wesentlichen Merkmale zur Prägung...

  • Lünen
  • 10.02.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Stimmgewaltige Bergmänner fanden sich einst zum vereinten Singen zusammen. Auch heute halten Knappenchöre, wie der Knappenchor Rheinland aus Moers (im Bild), die Tradition aufrecht. Kann aus diesem Kreis jemand etwas zu einem gesuchten Lied sagen? Foto: Knappenchor Rheinland

Post aus Süddeutschland mit ungewöhnlicher Bitte
Auf der Suche nach einem Bergmannslied

Das Bottroper Stadtarchiv - die Stadt in der der Steinkohlenbergbau Deutschlands 2018 beendet wurde - erhielt jetzt Post aus Süddeutschland mit einer ungewöhnlichen Bitte. Dabei dreht es sich um bergbauliche Tradition in musikalischer Form. "Ich bin Franz Stockbauer aus Büchlberg", war da zu lesen. "Ich hatte einen Bruder, Konrad, geboren 1934. Dieser hat in den 1950er Jahren auf einer Zeche in Bottrop den Bergmannsberuf erlernt. Dieser Bruder sang, wenn er auf Urlaub kam, gern ein...

  • Essen
  • 19.01.21
  • 4
  • 2
Politik
Nina Kotissek
3 Bilder

Jusos Lünen im Stadtrat
Jungen Menschen eine Stimme im Rat geben

Der Rat der Stadt Lünen muss jünger werden, um die gesamte Gesellschaft besser zu vertreten — mit dieser Überzeugung ist die SPD Lünen zur Kommunalwahl angetreten. Zum Amtsantritt des neuen Rates am 01. November freuen sich die Lüner Jungsozialistinnen und Jungsozialisten über die drei jüngsten neuen Ratsmitglieder in der SPD-Fraktion: Nina Kotissek (27), Kevin Przygodda (29) und Robin Wojtak (31) wurden von den Lünerinnen und Lünern direkt in den Stadtrat gewählt und wollen nun frischen Wind...

  • Lünen
  • 05.11.20
Kultur

Abendstimmung

Schade, dass die Fußgängerzone in Lünen  Nord-Süd verläuft und nicht, wie hier in Dortmund, West-Ost. Somit gibt es in Lünen keine schöne Abendstimmung zu sehen.

  • Lünen
  • 09.09.20
  • 1
  • 1
Politik

Investieren statt sparen
Mehr Kultur. GFL wählen.

GFL-Ratskandidat Herbert Hamann bricht eine Lanze für mehr Kultur in Lünen. Die Lippestadt ist zwar recht gut aufgestellt, aber in den vergangenen Jahren wurde auch an vielen Stellen gespart. Er sagt: Das ist nicht gut. Wir sollten in Kultur investieren. Das macht unsere Heimatstadt liebens- und lebenswert. Beispielsweise fehlt eine Jugendkunstschule, die auch für Ältere offen ist. Schauen Sie rein. P.S.: Lassen Sie sich nicht durch Corona von der Wahl abhalten. Nutzen Sie auch die kostenlose...

  • Lünen
  • 28.08.20
Politik
Anja Lueg freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Am Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Anja Lueg am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am Sonntag, 21. Juni, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Anja Lueg erreichbar. Die Sachkundige Bürgerin der GFL-Fraktion freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Anja Lueg ist insbesondere für die Bereiche Kultur und Europaangelegenheiten sowie Bildung und Sport zuständig. Per...

  • Lünen
  • 19.06.20
Kultur
Ausverkauft! Auch der zweite Abends des diesjährigen Parktheaters auf dem Hof des Hotel An der Persiluhr fand vor vollen Zuschauerrängen statt.
9 Bilder

Parktheater an der Persiluhr auch am 2. Abend ausverkauft
Freilichtpremiere von Ruhrgebiets-Saga „Sterne und Staub“ voller Erfolg

Eindrucksvoll, musikalisch und nachdenklich. So war der zweite Abend am vergangenen Samstag beim Parktheater an der Persiluhr mit dem Stück STERNE UND STAUB vom artEnsemble Theater Bochum. Vor erneut ausverkauftem Haus und ausbleibendem Regen, erlebten die vielen Zuschauerinnen und Zuschauer einen eindrucksvollen Theaterabend mitten in Lünen. Spielort war der Hinterhof des Hotel An der Persiluhr, welcher den Gästen normalerweise als Parkplatz dient. Hotelchefin Carola Deinhart-Auferoth, die das...

  • Lünen
  • 20.08.19
  • 2
Kultur
Silke Roca und Peter G. Dirmeier zeigten das Stück Mausehasebärchenschatz beim "Parktheater" auf dem Hof des Hotel An der Persiluhr
8 Bilder

Zuschauer begeistert von Mausehasebärchenschatz
Parktheater an der Persiluhr startet vor ausverkauftem Haus

Szenen einer Liebe und andere Katastrophen hieß der Untertitel des Stückes „Mausehasebärchenschatz“ mit dem Silke Roca und Peter G. Dirmeier vom Theater Echtzeit Entertainment Hamburg das Parktheater an der Persiluhr am Freitagabend eröffneten. Nach einer kurzen Begrüßungsrede von Hotel-Chefin Carola Deinhart-Auferoth, die das Parktheater in diesem Jahr – zusammen mit ihrem Team vom Hotel An der Persiluhr – bereits zum fünften Mal auf die Beine stellt, ging es kurz vor Anbruch der Dunkelheit...

  • Lünen
  • 17.08.19
  • 1
Kultur
Bilder der Zerstörung zeigten sich nach dem Brand im Lükaz-Keller.

Arbeiten nach Kellerbrand
Sanierung im Lükaz dauert bis Dezember

Feuer wütete im Dezember im Lükaz, verursachte massive Schäden und nun ist klar: Die Sanierung nach dem Brand braucht deutlich mehr Zeit.  Die Stadtverwaltung war zunächst davon ausgegangen, dass das Lüner Kultur- und Aktionszentrums etwa ein halbes Jahr für die Arbeiten geschlossen bleiben muss, doch die Beseitigung aller Spuren dauert nach neuen Einschätzungen bis Dezember. Wände und Decken müssen zum Beispiel geöffnet werden, um alle elektrischen Leitungen zu tauschen, berichtet die...

  • Lünen
  • 06.06.19
Politik

Museumsleiterin Fr. Dr. Stromberg hieß die FDP Willkommen
Blick ins Museum der Stadt Lünen: Die FDP informiert sich

Lünen. Ein Happen Kultur am Montagabend. Eine mehrköpfige Abordnung der FDP Lünen inklusive der beiden Ratsherrn Dr. Roland Giller und Karsten Niehues wanderte bei einem Besuch im Museum der Stadt Lünen auf den Spuren der Vergangenheit. Ein Fundus an alter Wohnkultur, Spielzeug, Gusseisen und Öfen sowie Keramik, und nicht zu vergessen die landwirtschaftlichen Haus- und Arbeitsgeräte aus dem 19. und 20. Jahrhundert wurde den Lüner Liberalen durch die Museumsleiterin Dr. Katja Stromberg näher...

  • Lünen
  • 29.01.19
Politik
Anja Lueg freut sich am Sonntag von 17 bis 19 Uhr auf Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Anja Lueg am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am Sonntag, 18. November, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Lüner Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist die Sachkundige Bürgerin der GFL, Anja Lueg, erreichbar. Anja Lueg engagiert sich ehrenamtlich im Volkspark-Verein Brambauer sowie in der Lüner Kulturpolitik. Sie steht Ihnen für diese aber auch andere Themen der Kommunalpolitik zur Verfügung. Per E-Mail ist die GFL unter buero@gfl-luenen.de erreichbar....

  • Lünen
  • 16.11.18
Politik

GFL-Ratsfraktion: Nutzung der Urbahn-Villa ausloten

Die Nutzung der unter Denkmalschutz stehenden Villa Urbahn neben dem Rathaus an der Graf-Adolf-Straße soll nach Meinung der Fraktionsarbeitsgruppe Kultur & Europaangelegenheiten der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) unter Einbindung der Ratsgremien erfolgen. Denn die Villa steht im Eigentum der Stadthafen-Tochter SL Grundbesitz GmbH & Co. KG, die wiederum zum städtischen Stadtwerke-Konzern gehört. „Es sind zahlreiche Nutzungen denkbar und diese sollten jetzt ausgelotet werden“,...

  • Lünen
  • 26.04.18
Überregionales
45 Bilder

Ruhrgebietskult Schauspieler Ralf Richter dreht in Lünen

Sonntag war der Ruhrgebietskult-Schauspieler Ralf Richter, der mit Filmen wie Das Boot, der Unnaer Triologie oder dem Filmklassiker Der Superstau, sowie der TV-Bergarbeitersaga „Rote Erde“ vielen Menschen bekannt ist, zu Gast in Lünen. Die bekannte Lüner Ruhrgebietspunk-Rockband OWERSTOLZ konnte ihn als Schauspieler für ihr neues Musikvideo „Günther“ gewinnen. Der Lüner Burghard Netthöfel hatte vor einiger Zeit den Kontakt zu Ralf Richter hergestellt. Die Gespräche mit dem authentischen...

  • Lünen
  • 26.02.18
  • 4
LK-Gemeinschaft

Hexen. . .

Hexen !! Bei diesem Wort kommen doch bestimmt die unterschiedlichsten Dinge in den Sinn: böse alte Frauen mit Buckel, Hakennase, Warzen und einer Katze auf der Schulter. Und sicherlich verbindet man das Wort „Hexe“ mit Magie, Zauberei oder einfach mit „verhexen“ Aber es gibt auch die guten Hexen, sie tun was sie wollen, aber sie schaden niemanden. . . und das sollten wir alle berücksichtigen nicht nur Hexen und Hexer. Übrigens. . . ich kenne eine gute Hexe. . .

  • Lünen
  • 18.07.17
  • 27
  • 11
Kultur

Park Hotel by Alice

Ich muß sagen, Alice war mir kein Begriff bis ich sie mal im Duett mit Stefan Waggershausen hörte und diese Stimme war sofort meins. Die Anderen Sachen von Ihr gefielen mir nicht, ausgenommen der Stimme natürch. Es waren Schlager und als bekennender Schlager- und Volksmusikhasser war das nichts für mich. Bis zu diesem Jahr mußte es dauern, da hörte ich zufällig dieses 86er Album "Park Hotel" von ihr und ich war irgendwie begeistert. Wer ihre Stimme liebt und auch einem...

  • Lünen
  • 14.03.17
  • 22
  • 12
Überregionales
2 Bilder

Gedenktafel für Max von der Grün enthüllt

Mit der der Gedenktafel wird das Leben und Wirken des Schriftstellers Max von der Grün, der von von 1954 bis 1966 in Kamen Heeren in dem Haus am Grüner Weg 18 lebte gewürdigt, so Kamens Bürgermeister Hupe. Max von der Grün setzte sich in seinen Werken stark mit der Arbeitswelt, politischen sowie sozialen Problemen auseinander. Geprägt wurde er zum Teil durch seine eigenen Erfahrungen als Bergmann auf der Zeche Königsborn in Unna. In seinem 1963 erschienen Roman „Irrlicht und Feuer“ beschrieb er...

  • Kamen
  • 05.02.17
Politik
Das Hilpert-Theater wird nächstes Jahr 60 Jahre alt. Deshalb sollte es ein Jubiläumsprogramm geben.

GFL regt Jubiläumsprogramm fürs Heinz-Hilpert-Theater an

Lünen. Die Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) regt für das 60-jährige Bestehen des Heinz-Hilpert-Theaters im nächsten Jahr ein Jubiläumsprogramm samt eines offiziellen Bürgerfestes an. Das Programm soll nach Meinung der GFL federführend durch die Verwaltung unter Beteiligung des Theater-Fördervereins, des Kulturausschusses sowie interessierter Bürger erarbeitet werden. Einen entsprechenden Antrag stellte die GFL jetzt an den Ausschuss für Kultur und...

  • Lünen
  • 27.01.17
Kultur

" Mamas Liebling " - Klaus Lage

Einige haben das sicher so oder ähnlich in jungen Jahren erlebt, egal, es ist ein wunderbares Lied, welches ich heute noch gerne höre. Klaus Lage erzeugt eine angenehme relaxte Atmosphäre in dem Lied und gibt dem ganzen die richtige Stimmung. Man kann es immer wieder hören. DIE NACHT IST RUM, DER KOPF DRÖHNT SCHWER BEIM HEBEN AN DIESEM MORGEN BLEIBT ER UNGEKÄMMT ER KÖNNTE SCHREI'N VOR LAUTER LUST AM LEBEN DOCH DIESE WOHNUNG IST IHM NOCH ZU FREMD DIE WOHNUNG SIND MATRATZEN AUF DEM BODEN EIN...

  • Lünen
  • 25.01.17
  • 21
  • 12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.