Jubiläum

Beiträge zum Thema Jubiläum

Ratgeber
Mit einer Luftballonaktion wurde das 20-jährige Bestehen gefeiert.

Hilfe für schulmüde Kinder und Jugendliche
Der Kontakt- und Beratungsverbund wird 20 Jahre jung

Aufgrund der Corona Situation feierte der Kontakt- und Beratungsverbund Dortmund (KUBDO) dieses Jubiläum mit einer besonderen Aktion: „Um weiter auf schulmüde und schulverweigernde Kinder und Jugendliche in Dortmund aufmerksam zu machen, hatten die Berater*innen gemeinsam mit Ansprechpartner*innen an Schulen zum Thema Schulmüdigkeit am 3. Dezember Luftballons in den Himmel steigen lassen. Zeitgleich um 12 Uhr wurden in ganz Dortmund die Luftballons losgelassen. Diese Ballons trugen Wünsche zur...

  • Dortmund-City
  • 09.12.21
Vereine + Ehrenamt
40jährigen Jubiläum der Frauenberatungsstelle Dortmund Das Team der Frauenberatungsstelle: Irene Kusenberg, Anke Urbanczyk, Martina Breuer, Franca Ziborowius, Claudia Ebbers.

Beratungsstelle stärkt und unterstützt Frauen
Nach 40 Jahren noch lange nicht am Ziel

40 Jahre Frauenberatungsstelle Dortmund - „begleiten - unterstützen -stärken“ Mit einer digitalen Jubiläumsveranstaltung unter dem Motto „40 Jahre begleiten – unterstützen – stärken“ feiert die Frauenberatungsstelle im Dezember ihr 40jähriges Bestehen. Seit vier Jahrzehnten engagiert sich die Beratungsstelle gegen Gewalt an Frauen und hat in über 55.000 Beratungen Frauen auf ihrem Weg in ein gewaltfreies und selbstbestimmtes Leben unterstützt. „Vor 40 Jahren haben wir uns auf den Weg gemacht,...

  • Dortmund-City
  • 06.12.21
Kultur
Schüler*innen aus einem Unterstützungsangebot haben bereits erste Ballons mit ihren Wünschen bestückt.
2 Bilder

Ballons statt großer Feier in Dortmund
Kampf gegen Schulmüdigkeit

Der Kontakt- und Beratungsverbund feiert sein 20jähriges Bestehen in schwierigen Zeiten – und wird denn je mehr gebraucht.  Aufgrund der Corona-Situation feiert der Kontakt- und Beratungsverbund (KUBDO), der sich für schulmüde und schulverweigernde Kinder und Jugendliche in Dortmund einsetzt, dieses Jubiläum mit einer besonderen Aktion. „Um weiter auf unser Angebot aufmerksam zu machen, werden wir gemeinsam mit Ansprechpartner*innen an Schulen zum Thema Schulmüdigkeit in dieser Woche...

  • Dortmund-City
  • 29.11.21
Wirtschaft
Portiershaus des Eisen- und Stahlwerks Hoesch 1914: Wo früher viele Arbeiter ein- und ausgingen und sich sogar eine Arrestzelle der Werkspolizei befand, gibt heute das Hoesch-Museum Einblicke in die Geschichte der Dortmunder Stahlindustrie.
2 Bilder

Jubiläum des bedeutenden Industrieunternehmens
150 Jahre Stahl made in Dortmund

Die „Hoeschianer“ sind noch heute ihrem Unternehmen verbunden Vor 150 Jahren wurde in Dortmund die Eisen- und Stahlwerk Hoesch AG gegründet – heute produziert thyssenkrupp Steel am Standort Premiumstähle für Kunden in aller Welt. Die „Hoeschianer“ sind noch heute ihrem Unternehmen verbunden, die nächste Generation vor allem dem Standort „Westfalenhütte“. Nach 150 Jahren bewegter Geschichte veredelt thyssenkrupp Steel an seinem Standort Dortmund Stahlbänder für Kunden in aller Welt. Mit dem...

  • Dortmund-City
  • 30.09.21
Kultur
12 Bilder

40zig Jahre Vincenz-von-Paul-Schule
Jubiläum

1981 wurde die Vincenz-von-Paul-Schule gegründet. Dieses Ereignis feierten Schüler*innen, Lehrer*innen sowie Klassenhelfer*innen mit einem stimmungsvollen Gottesdienst in der Dreifaltigkeitskirche. Der Träger vertreten durch unseren Geschäftsführer, Herrn Koldewey, und unsere Vorstandsvorsitzende, Frau Hanswille, ehrte die Vincenz-von-Paul-Schule mit sehr wertschätzenden Worten und einem Geschenk, das die Digitalisierung der Schule weiter voran treibt. Eine Projektwoche mit dem Motto  "40zig...

  • Dortmund-Nord
  • 24.09.21
Wirtschaft
Das ÖkoNetzwerk 2016 in Aktion: Zehn Obstbäume für die BUND-Streuobstwiese liefern inzwischen „Echt Dortmunder Apfelsaft“ .

ÖkoNetzwerk Dortmund e. V. feiert mit Überraschungen
17 Ökos werden 18

Der Verein aus 17 inhabergeführten Dortmunder Betrieben blickt vom 26. – 31. Juli auf die Highlights seines 18jährigen Bestehens und freut sich auf weiteres ökologisches Engagement vor Ort. Das Netzwerk lädt Menschen aus Dortmund und Umgebung ein, in der Geburtstagswoche mitzufeiern. Und sucht einen 18. Mitgliedsbetrieb, damit es heißen kann: 18 feiern die 18! In der Geburtstagswoche vom 26. – 31. Juli 2021 gibt es Überraschungen und Specials. So können Interessierte das breite Spektrum der...

  • Dortmund-City
  • 28.06.21
Kultur
Dortmund Arbeitskreis Sonntagsschutz, vertreten durch
Pfarrer Friedrich Stiller ( Ev.Kirchenkreis), Reiner Kajewski, (Verdi), Benedikt van Acken (KAB) und Thomas Renneke (Kath. Stadtkirche) machen mit Plakaten auf ihr Anliegen aufmerksam.

Kirchen und Verdi in Dortmund für Schutz des arbeitsfreien Sonntags
Sonntagsschutz

1.700 Jahre freier Sonntag sind eine Verpflichtung, weiter für den Schutz des Sonntags einzutreten. Das erklärt der Dortmunder Arbeitskreis Sonntagschutz zum 3.3.2021. Denn an dem Tag hatte der römische Kaiser Konstantin im Jahr 321 per Edikt den Sonntag zum wöchentlichen Ruhetag erklärt. Das Bündnis, in dem Evangelische und Katholische Kirche, die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung KAB und die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Verdi in Dortmund seit Jahren zusammenarbeiten, unterstützt damit...

  • Dortmund-City
  • 04.03.21
Sport
Viele Dortmunder lernten im Südbad schwimmen.
2 Bilder

Erstes Dortmunder Hallenbad wurde 1960 eröffnet
60 Jahre Südbad

Als erstes Dortmunder Hallenbad wurde das Südbad nach dem Krieg 1957 gebaut und am 6. August 1960 eröffnet. Vor 13 Jahren wurde das Baudenkmal, Dortmund Sportbad, welches von vielen Vereinen genutzt wird, renoviert. Schwimmrekorde, Olympiaausscheidungen und Deutsche Meisterschaften feierten Schwimmer und Zuschauer an der Ruhrallee. Das Bad bietet neben den acht 50-Meter-Bahnen vor der gläsernen Wand auch einen 10 Meter Sprungturm. Geöffnet ist das Bad: Samstag von 10.30 - 12.30 Uhr und von 13...

  • Dortmund-City
  • 03.09.20
Kultur
Auch bei der etwas anderen Museumsnacht in Dortmund ist die Zeche Zollern wieder mit dabei, wie auch die DASA, das Brauerei-Museum, das Museum für Kunst und Kulturgeschichte,  das Fußballmuseum, das U und das dann neu eröffnete Naturmuseum.

Dortmund ist bundesweit Vorreiter und sagt die Museumsnacht am 19. September nicht ab
Kulturnacht mit weniger Besuchern geplant

Mit einer etwas anderen 20. DEW21-Museumsnacht will Dortmund am 19. September ein Zeichen für den Zusammenhalt in der Kulturszene setzen. Auf die Jubiläumsausgabe bereiten sich Organisatoren und Veranstalter mit einem modifizierten Konzept vor – eine organisatorische Herausforderung. Sie möchten den Zusammenhalt in der Kulturszene und die Solidarität mit Kunst- und Kulturschaffenden in der Pandemie herausstellen. „Die Dortmunder Kultur soll wieder erlebbar sein. Dabei hat die Gesundheit der...

  • Dortmund-City
  • 14.08.20
Vereine + Ehrenamt
Erst im nächsten Jahr können Kinder wieder in den Sommerferien die Kinder-Ferien-Party in Dortmund feiern.

Dortmunder Verein bietet erst im nächsten Jahr sein 50. Ferien-Programm an
Kinder-Ferien-Party im Sommer fällt aus

Ausgerechnet im Jubiläumsjahr muss der Verein Kinder-Ferien-Party Westfalen die Veranstaltung, die traditionell in den Sommerferien stattfindet, absagen. In diesem Jahr hätte das kostenlose, zweiwöchige Kinderprogramm in der Helmut-Körnig-Halle sein 50. Jubiläum gefeiert. „Wir nehmen unsere Verantwortung für die Gesundheit und die Sicherheit unserer jungen Gäste und deren Begleiter sowie unserer Helfer und Mitarbeiter sehr ernst“, sagt Geschäftsführer Friedrich Dieck. „Dass tausende Kinder...

  • Dortmund-City
  • 04.05.20
Wirtschaft
4 Bilder

Jubiläum
90 Jahre Verzinkerei Dortmund Kaufmann GmbH & Co. KG

Die heutige Verzinkerei Dortmund Kaufmann GmbH & Co. KG geht auf den Erwerb der Dortmunder Verzinkerei GmbH am 31. März 1930 durch Martin Kaufmann und Hermann Meier zurück. Nach Arno Kaufmann als erster Betriebsleiter und späterer Inhaber, übernimmt 1967 sein Sohn Jürgen Kaufmann die Geschäftsführung. Er führt die Verzinkerei als festen Bestandteil der Montanindustrie im Ruhrgebiet sehr erfolgreich über 4 Jahrzehnte. Nachdem die Verzinkerei über viele Jahre primär auf die Stahlveredelung für...

  • Dortmund-City
  • 26.03.20
Vereine + Ehrenamt
Das monatlich erscheinende soziale Straßenmagazin ermöglicht Menschen in Wohnungslosigkeit und Armut einen Zuverdienst.
2 Bilder

Verein feiert im Dortmunder Gewerbehof und renoviert seinen Buchladen
25 Jahre bodo-Straßenmagazin

Am 1. Februar 1995 erschien die erste Ausgabe der „bodo“. 25 Jahre und ungefähr 300 Ausgaben später ist aus dem damals ungewöhnlichen Projekt ein einzigartiges Magazin für die Region geworden, das in der Verbindung von professionellem Journalismus und sozialer Arbeit ein besonderes Ziel vor Augen hat: Menschen zu unterstützen, ihr Leben nach Niederlagen und Krisen wieder selbst in die Hand zu nehmen.  Um das zu feiern, ud „bodo“ am (bereits am 28. Februar) Leser- und Unterstützer, Wegbegleiter...

  • Dortmund-City
  • 03.03.20
Kultur
The Kelly Family will in der Westfalenhalle im zweiten Teil des Konzerts die die größten Hits ihrer 40-jährigen Bandgeschichte und auch einige Songs, die ihren Fans sehr am Herzen liegen, spielen.
2 Bilder

Zwei Auftritte am 28. und 29. Dezember in der Westfalenhalle Dortmund
Kelly Family feiert Jubiläumskonzert

Für "The Kelly Family" ist 2019 ein ganz besonderes Jahr, denn das Album „Over The Hump“ feiert Silberjubiläum. Ein Vierteljahrhundert nach Veröffentlichung will The Kelly Family auf der großen „25 Years over the hump“ Arena-Tournee dies mit ihren Fans feiern. Natürlich erleben auch die Dortmunder Anhänger das Erfolgsalbum in voller Länge live am Samstag, 28. Dezember, um 19:30 live in der Westfalenhalle oder beim Zusatztermin am Sonntag, 29. Dezember, im Konzert, das schon um 18 Uhr beginnt....

  • Dortmund-City
  • 19.12.19
Kultur
Für die Jubiläumsfolgen der beleibten Sonntagabend-Krimiserie ermitteln die Dortmunder und Münchener Tatort-Teams gemeinsam.

Für 50 Jahre ARD-Krimi wird in Dortmund und in Bayern gedreht
Doppel-Tatort: Dortmunder und Münchner ermitteln

Gemeinsam stehen jetzt die Fernseh-Kommissare Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl), Nora Dalay (Aylin Tezel), Ivo Batic (Miroslav Nemec), Martina Boenisch (Anna Schudt), Jan Pawlak (Rick Okon), Peter Faber (Jörg Hartmann) vor der Kamera, denn 2020 feiert die ARD 50 Jahre „Tatort“. n einer Doppelfolge werden erstmals die „Tatort“-Teams aus München und Dortmund gemeinsam ermitteln. Jetzt haben in Dortmund die Dreharbeiten für den ersten Teil begonnen, sie laufen bis Mitte Dezember in Dortmund und...

  • Dortmund-City
  • 20.11.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
 Zum 40. Geburtstag des Frauenhauses wünschen sich Eva Grupe (l.) und Ria Pinter zeitnah eine sichere und bedarfsgerechte gesetzlich verankerte Finanzierung und vor allem, dass das Frauenhaus irgendwann nicht mehr notwendig ist, weil häusliche Gewalt der Vergangenheit angehört.

Frauenhaus bietet seit 40 Jahren Zuflucht vor der Hölle daheim
10.000 vor Gewalt gerettet

Vor 40 Jahren gründeten engagierte Dortmunderinnen aus der Frauenbewegung das Frauenhaus. Trägerverein wurde der Verein „Frauen helfen Frauen “. 10 000 Frauen und Kinder konnten vom Frauenhaus auf dem Weg in eine gewaltfreie Zukunft begleitet werden. Das wurde jetzt gefeiert. Im Laufe der Jahre ist aus einem kleinen Projekt eine große, anerkannte Institution des Gewaltschutzes geworden. Und in den 40 Jahren wurde auch durch das politische Engagement der Vereinsfrauen Vieles für gewaltbetroffene...

  • Dortmund-City
  • 19.11.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Gastredner Dr. Stephan Holthoff-Pförtner (M.) mit den Podiumsgästen Milica Kostić (2.v.l) und Qussai Suliman (r.) mit den Vertretern der Auslandsgesellschaft Wolfram Kuschke (Vorsitzender des Kuratoriums), Präsident Klaus Wegener, Vizepräsident Erich G. Fritz und Geschäftsführer Marc Frese.

Auslandsgesellschaft feiert 70 Jahre

Die Auslandsgesellschaft wurde nach dem Krieg gegründet, um Toleranz und Dialog zwischen den ehemals verfeindeten Kriegsparteien zu fördern. Der internationale und interkulturelle Dialog war als friedenstiftendes Instrument geboren. In 70 Jahren ist die Auslandsgesellschaft zu einer ersten Adresse für Internationalen Dialog in Dortmund geworden. 250 Gäste feierten das Jubiläum im Depot. „Menschenrechte auf dem Prüfstand – Europa: Ertrinken unsere Werte im Mittelmeer?“ lautete das Thema einer...

  • Dortmund-City
  • 06.10.19
Kultur
Nach dem Festival ist vor dem Festival: Der erste Headline ist für das Wochenende 24./25. Juli 2020 gebucht.

Der erste Headline hat fürs Festival im Sommer zugesagt
Juicy Beats hat Alligatoah gebucht

Für die Juicy Beats Jubiläumsausgabe am 24. / 25. Juli 2020 im Westfalenpark geben die Festvalmacher den ersten Stargast bekannt: Alligatoah ist gebucht. Der Rapper ist in vielen Dingen ein Mysterium. Obwohl man ihn Rapper nennt, singt er regelmäßig. Obwohl man ihm diverser Dinge Verherrlichung nachsagt, entsagt er eben jenen. Er lässt seine Kunst sprechen. Dabei wandelt er zwischen den Genres:  Für die Rap-Szene klingt er oft zu melodiös, für den Popmainstream haben seine Songs zu viel Text. ...

  • Dortmund-City
  • 16.09.19
Vereine + Ehrenamt
Gut gelaunt eröffneten (v.l.:9 Thomas Kutschaty, Nadja Lüders, AWO-Bundesvorsitzender Wolfgang Stadler und AWO-Bezirksvorsitzender Michael Scheffler das Awo-Fest auf der Bühne in der City.

Konzert mit Konstantin Wecker wegen Unwetter-Warnung abgebrochen
Rund 50.000 Gäste feiern Awo-Party in der City

Mehr als zufrieden ist der Awo Bezirksverband mit der 100-Jahre-Feier in Dortmund, die Sonntag mit dem Familien-Rockkonzert auf dem Friedensplatz zu Ende gegangen ist. Einziger Wermutstropfen: Wegen eines Unwetters musste das Konzert von Liedermacher Konstin Wecker am Samstagabend kurz nach der Pause abgebrochen werden. Der Vorstandsvorsitzende Michael Scheffler hatte noch ein Manifest gegen Rassismus vorgetragen. Anschließend begeisterte Wecker mit dem Song „Sag nein“ die rund 6500...

  • Dortmund-City
  • 02.09.19
Kultur
Ein besonderes weit sichtbares Feuerwerk versprechen die Lichterfest-Organisatoren am späten Samstagabend zum Jubiläumslichterfest im Westfalenpark. Zum Höhenfeuerwerk gibt's noch ein Abschlussfeuerwerk am Florian.

Zehntausende Besucher erwartet: Feuerwerk lässt den Westfalenpark erstrahlen
Lichterfest mit Überraschung

60 Jahre Westfalenpark und 60 Jahre Turm – diese Tradition ist verbunden mit dem Lichterfest, das seit 1959 jedes Jahr gefeiert wurde. Und die größte Veranstaltung des Sommers im park hat als Familienfest in sechs Jahrzehnten nichts von seiner Anziehungskraft eingebüßt. Es gibt wohl kaum einen Dortmunder, der noch nicht zwischen Lampions und Kerzen umhergewandert ist und über das Feuerwerk gestaunt hat. Der Herausforderung, das Lichterfest wieder zum Höhepunkt der Open Airs in Dortmund zu...

  • Dortmund-City
  • 28.08.19
Kultur
Wenn die Awo 100 Jahre alt wird, wird am Wochenende groß gefeiert. Eintritt frei heißt es vom 30. August bis 1. September beim großen Familienfest in der City. Freitagabend unterhält das Kabarett Geierabend ab 19 Uhr auf dem Friedensplatz, gefolgt von den „Komm-mit-Mann!s“.
2 Bilder

Drei Tage lang läuft das große Familienfest mit Musik, Talk und Comedy in der City
Die Awo feiert 100 Jahre

Mit einem großen Stadtfest mit buntem Programm und kostenlosen Konzerten feiert die Arbeiterwohlfahrt (Awo) von Freitag, 30. August, bis Sonntag, 1. September, in der Dortmunder City ihr 100. Jubiläum. 1919 hob die Sozialreformerin Marie Juchaz den Wohlfahrtsverband aus der Taufe, der heute bundesweit einer der ältesten ist. Der Awo-Bezirk Westliches Westfalen hat für die große Geburtstagsparty in Dortmund viele Mitmachaktionen und Höhepunkte vorbereitet und bei allem, ob Konzert, Lesung oder...

  • Dortmund-City
  • 28.08.19
Kultur
Damit das Lichterfest zum 60. Geburtstag des Parks besonders schön erstrahlt, wird es jetzt schon vorbereitet.

Fürs Jubiläum wird schon dekoriert
Lichterfest im Westfalenpark

Alle Mitglieder des Westfalenpark-Teams haben alle Hände voll zu tun mit der Vorbereitung des Saisonhöhepunktes im Park. Die Planungen für das Geburtstags-Lichterfest zum 60-jährigen Bestehen des Parks am 31. August treten jetzt in die heiße Phase ein. Zwölf Mitarbeiter sind mit den Vorbereitungen beschäftigt. Eine Voraussetzung dafür, dass der Park leuchtet und glitzert, ist die funktionierende logistische Strategie. Damit der Park in allen Farben erstrahlen kann, werden rund 2.700 Meter...

  • Dortmund-City
  • 14.08.19
Kultur
Regina Kraft war 2018 unsere Miss Dortmunder Oktoberfest - nun sucht Eddy eine neues Madl.
2 Bilder

Für das besondere Dortmunder Oktoberfest zum Jubiläumsjahr 2020
Eddy sucht a fesches Madl

Er steigt zum 9. Mal - der bayrische Ausnahmezustand: Das Dortmunder Oktoberfest wird vom 27. September bis 5. Oktober auf der Festwiese in Wischlingen gefeiert. Und weil das erste Jubiläum schon im nächsten Jahr ansteht, suchen der Stadt-Anzeiger und Oktoberfest-Macher Nils Linke jetzt schon das Gesicht für das Jubiläum des Dortmunder Oktoberfestes. Für alle feschen Madls heißt es also jetzt schon: Bewerbt euch! Eddy, das beliebte Maskottchen des Dortmunder Oktoberfests, eine Mischung aus Elch...

  • Dortmund-City
  • 05.08.19
Kultur
Auch der Geierabend gratuliert am Freitagabend, 30. August, bei der Awo Geburtstagsparty auf dem  Friedensplatz in der Dortmunder City.
3 Bilder

Drei Tage lang wird in der Dortmunder City groß gefeiert
Awo feiert 100. Jubiläum

Vom 30. August bis zum 1. September steigt ein Fest für die ganze Familie mit Konzerten, Kulinarik, Kultur und Politik in der City, wenn die Awo ihren 100. Geburtstag feiert. Drei Tage lang steht die Innenstadt im Zeichen des Wohlfahrtsverbandes. Über 100 Aussteller laden zum Kennenlernen und Mitmachen ein. Auf den Bühnen wechseln sich Musiker unterschiedlicher Stile ab. Mit Konstantin Wecker wurde ein Künstler gewonnen, der am Samstagabend, 31. August, auf dem Friedensplatz ein politisches...

  • Dortmund-City
  • 22.07.19
Natur + Garten
 Aus von Kindern und Erziehern selbst angebauten Kräutern pressten Erwachsene bei der Kita-Geburtstagsfeier an der Treibstraße Öl. Kita-Leiterin Bettina Siepmann und ihr team begrüßten viele Gäste und zeigten den vielfältigen Garten der Kita.

Im großen Garten pflanzen und ernten Kinder und Erzieher Trauben, Tomaten und Kirschen
Kita Treibstraße feierte 25. Geburtstag

Mit einem multikulturellen Fest mit vielen Mitmach-Aktionen feierte die Kita an der Treibstraße mit Kindern, Eltern und vielen Gästen ihr silbernes Jubiläum. Die Besucher erlebten Bauchtanz, Kinder tobten auf der Hüpfburg, ließen sich bunt schminken und bastelten. Den Auftakt gestalteten die Kinder mit Tanz, Gesang und dem Lied „Hey, jetzt geht es richtig los“. Die Kita eröffnete 1994 als zweigruppiger Kindergarten im Dortmunder Hafenviertel. Sie ist direkt an den Luftschutzbunker aus dem...

  • Dortmund-City
  • 17.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.