Der erste Headline hat fürs Festival im Sommer zugesagt
Juicy Beats hat Alligatoah gebucht

Nach dem Festival ist vor dem Festival: Der erste Headline ist für das Wochenende 24./25. Juli 2020 gebucht.
  • Nach dem Festival ist vor dem Festival: Der erste Headline ist für das Wochenende 24./25. Juli 2020 gebucht.
  • Foto: H & H photographics
  • hochgeladen von Antje Geiß

Für die Juicy Beats Jubiläumsausgabe am 24. / 25. Juli 2020 im Westfalenpark geben die Festvalmacher den ersten Stargast bekannt: Alligatoah ist gebucht. Der Rapper ist in vielen Dingen ein Mysterium. Obwohl man ihn Rapper nennt, singt er regelmäßig. Obwohl man ihm diverser Dinge Verherrlichung nachsagt, entsagt er eben jenen. Er lässt seine Kunst sprechen. Dabei wandelt er zwischen den Genres:  Für die Rap-Szene klingt er oft zu melodiös, für den Popmainstream haben seine Songs zu viel Text. 
„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Alligatoah nun den ersten Künstler für unseren runden Geburtstag nennen können. Steht er doch mit seiner vielfältigen und nicht einzuordnenden Kunst wie kein anderer aktueller Act für die Diversität, die auch das Juicy beats auszeichnet“, freut sich  Veranstalter Carsten Helmich  von Popmodern. Das Festival feiert 2020  silbernes Jubiläum.  Wie auch in den Vorjahren konnte das letzte Wochenende im Juli – 24. und 25. Juli 2020 – als Termin gefunden werden. Was vor einem Viertel-Jahrhundert im kleinen Club eines Freizeitzentrums im  Kreuzviertel begann, hat sich zum größten freien und unabhängigen Musik-Open Air in NRW gemausert.
Zum Festival-Jubiläum dürfen sich die Besucher auf eine ganz besondereAusgabe des Open Airs im dann wunderschön dekorierten und gestalteten Westfalenpark, mit vielen Besonderheiten und Überraschungen freuen. Da das Festival im Sommer ausverkauft war, gibt's jetzt schon Karten im Vorberkauf. v

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.