Ticket

Beiträge zum Thema Ticket

Natur + Garten
Wegen der gestiegenen Corona-Fallzahlen in Dortmund musste der Westfalenpark den am Sonntag geplanten Herbstmarkt absagen.

Westfalenpark sagt Herbstmarkt wegen Corona-Fallzahlen in Dortmund ab
"Gartenlust" muss ausfallen

Der für Sonntag geplante Gartenmarkt im Westfalenpark kann leider nicht stattfinden. Aufgrund einer aktuellen ministeriellen Weisung sind Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern bei einer Wocheninzidenz von über 35 nicht zulässig. Dieser Wert wird in Dortmund zurzeit überschritten. Eintritt wird zurück gezahltDiejenigen, die bereits online ein Ticket für den Herbstmarkt erworben haben, können den Eintrittspreis zurückerhalten, wenn sie ihre Bankdaten unter Angabe der Auftragsnummer...

  • Dortmund-City
  • 14.10.20
Sport
Am Samstag können 11.500 Fußballfans das nächste Heimspiel des BVB gegen Freiburg im Dortmunder Stadion am 3. Oktober erleben, nicht jedoch Fans aus Risikostädten mit hohen Corona-Fallzahlen.

11.500 Zuschauer dürfen BVB-Heimspiel gegen Freiburg im Stadion erleben
Fans aus Risikostädten sind ausgeschlossen

Glück gehabt: Tausende BVB-Fans dürfen sich freuen, sie können das nächste Heimspiel von Borussia Dortmund am Samstag, 3. Oktober, um 15.30 Uhr im Signal Iduna Park in Dortmund live verfolgen.  "Beim Spiel BVB gegen Freiburg wir haben vereinbart, dass 11.500 Zuschauer im Stadion sein dürfen", erklärt Gesundheitsamtsleiter Dr. Renken,  da das Dortmunder Infektionsgeschehen deutlich unter 35 liege. Beim letzten Spiel im eigenen Stadion  habe es nur eine Stelle am Badweg am Südosteingang...

  • Dortmund-City
  • 29.09.20
Wirtschaft
Als „Dankeschön“ an unsere treuen Gäste lädt die Sorpesee GmbH am Sonntag, 30. August 2020, ins Strandbad Langscheid ein. Der reguläre Eintritt entfällt an diesem Tag für die Gäste.

"Dankeschön" für Strandbad-Gäste in Langscheid

Als „Dankeschön“ an die treuen Gäste lädt die Sorpesee GmbH am Sonntag, 30. August, ins Strandbad Langscheid ein. Der reguläre Eintritt entfällt an diesem Tag für die Gäste. Die Registrierung und Ticketbuchung erfolgt trotzdem über den Online-Shop unter www.sorpesee.de. Somit fallen nur die Gebühren für die Ticketbuchung an. Hier die Öffnungszeiten:Vormittag: 09.00 - 13.30 Uhr, Nachmittag: 14.30 - 19.00 Uhr. In der Zeit von 13.30 - 14.30 findet die vorgeschriebene Reinigung/Desinfektion...

  • Sundern (Sauerland)
  • 25.08.20
Vereine + Ehrenamt
Die "Never too Old to Rock Party 2020" musste aufgrund der Coronapandemie ausfallen. Dank der Spendenbereitschaft der Gäste, die sich im Vorfeld ein Online-Ticket gesichert hatten,  konnte die Rockparty Langscheid GBR  jetzt eine Spende in Höhe von 1.300 Euro  an die Schaukel Arnsberg/Sundern übergeben.

"Rockparty Langscheid" spendet Eintrittsgelder an die Schaukel Arnsberg-Sundern

Obwohl die "Never too Old to Rock Party 2020" aufgrund der Coronapandemie ausfallen musste, konnte die Rockparty Langscheid GBR ein tolles Ehrenamt unterstützen.Dank der Spendenbereitschaft ihrer Gäste, die sich schon im Rahmen des Vorverkaufs ein Ticket für die geplante Rock-Party am 21. März gesichert hatten, wurden die Erlöse zu 100 Prozent als Spende an die Schaukel Arnsberg/Sundern übergeben. Für die Schaukel Arnsberg/Sundern, eine Initiative des Zonta Clubs Arnsberg, übernimmt...

  • Arnsberg
  • 23.08.20
Sport
Abstand halten gilt auch in den Freibädern, wie hier am Hoeschpark im Bad Stockheide. Auch wenn Bäder in Dortmund ausverkauft sind, kann es am selben Tag zu einem späteren Zeitpunkt, wenn Badegäste gegangen sind, wieder Tickets geben.

Auch in ausverkauften Dortmunder Freibädern werden immer wieder Plätze trotz Corona-Beschränkungen frei
Auschecken gibt Karten wieder frei

Trotz der Hitzewelle gibt es heute noch wenige Tickets für vier Dortmunder Freibäder der Sportwelt vorab online für 2,50 Euro zu kaufen: Fürs Volksbad, Wellinghofen, Froschloch und Hardenberg.  "Wir können lediglich 20 Prozent  des normalen Bedarfs abdecken. Insbesondere an heißen Tagen, können wir nur 10 bis 20 Prozent der Gäste ins Bad lassen, die normalerweise in den Vorjahren in den Bädern waren", berichtet Sportwelt-Sprecherin Sonja Schöber von den Schutzvorschriften zum sicheren Schwimmen...

  • Dortmund-City
  • 08.08.20
Reisen + Entdecken
Die Riesenschaukel 1001 Nacht zählt mit zu den 30 Attraktionen des Freizeitparks funDOmio in Dortmund an der B1.

Freizeitpark funDOmio verlängert in Dortmund
Durch 101 Nacht schaukeln

Auch einzeln können jetzt an den letzten Ferientagen Fahrgeschäfte im Pop up-Freizeitpark an den Westfalenhallen mit einem Flanierticket genutzt werden. funDOmio öffnet bis zum letzten Ferientag, Dienstag, 11.August, legt kurz eine Pause ein. Und öffnet dann noch einmal am Wochenende auf 60.000 qm mit viel Abstand und einem speziellen Hygiene-Konzept, vom Freitag, 14., bis Sonntag, 16. August für Kirmesfans.  Tickets gibt's vorab unter Freizeitpark Dortmund und vor Ort.  Geöffnet ist der...

  • Dortmund-City
  • 08.08.20
Ratgeber
Das beliebte Dortmunder Freibad Froschloch ist jetzt wieder geöffnet. Für die nächsten Tage können Onlinetickets für das Naturbad vorab gebucht werden.

Jetzt wird's heiß: Großer Andrang auf Dortmunder Freibäder
Wieder eröffnetes Froschloch ist ausgebucht

Auch in den nächsten Ferientagen wird's heiß. Da erwartet die Sportwelt in Dortmund einen großen Andrang auf die Freibäder. Ausverkauft sind heute schon die Tickets für das wieder eröffnete Naturbad Froschloch.   Es kann in der Hitzewelle vor den Schwimmbecken zu längeren Wartezeiten kommen, da die Mitarbeiter immer auf die Kapazitätsgrenzen in den einzelnen Becken achten müssen. Sie sorgen auch für zusätzliche Beschattung durch genügend Schirme, damit die Hitze erträglicher ist. Im Volksbad...

  • Dortmund-City
  • 05.08.20
Blaulicht
Die Velberter Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der Rangelei in der Buslinie 771 machen können.

Drei Personen nach Auseinandersetzung im Bus verletzt
Fahrscheinkontrolle in Heiligenhaus eskaliert

Eine Fahrscheinkontrolle in einem Bus der Linie 771 eskalierte am Dienstagnachmittag, 28. Juli, an der Pinner Straße in Heiligenhaus, so dass in der Folge drei Personen verletzt wurden. Die alarmierte Polizei fertigte eine Strafanzeige und hat weitere Ermittlungen übernommen. Gegen 17.10 Uhr stellten Kontrolleure eines Verkehrsbetriebes im Bus der Linie 771, auf der Fahrt von Velbert in Richtung Heiligenhaus, einen Fahrgast ohne gültigen Fahrschein fest. Als dies zur Sanktionierung führen...

  • Velbert
  • 29.07.20
Ratgeber
Das Wellenbad in Bergkamen öffnet am kommenden Mittwoch. Foto: GSW

Bergkamen: GSW eröffnen Wellenbad am Mittwoch
Hurra, endlich wieder schwimmen!

Nach dem Freibad Kamen und dem Hallenbad Bönen öffnet nun auch endlich das Wellenbad Bergkamen seine Pforten: Ab Mittwoch, den 17. Juni, können dort Sonnenanbeter und Wasserratten wieder voll auf ihre Kosten kommen. Aufgrund der geltenden Corona-Regeln herrscht allerdings auch im Wellenbad ein eingeschränkter Betrieb.Besucher müssen sich mit einer Online-Registrierung hier! anmelden. Es gibt zwei Zeitfenster je Badetag. Diese sind von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr und von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.06.20
  • 2
  • 1
Sport
Ab sofort ist das Castrop-Rauxeler Freibad wieder für Schwimmer geöffnet. Im Gebäude gilt eine Maskenpflicht, geduscht wird draußen.
7 Bilder

Das Castrop-Rauxeler Freibad hat wieder geöffnet
Endlich wieder Bahnen ziehen

"Schön, dass Sie wieder da sind", werden die Schwimmer schon vorm Eingang vom Bademeister an der Recklinghäuser Straße begrüßt. Heute, am 30. Mai, hat das Freibad in Castrop-Rauxel zum ersten Mal in der Cornona-Krise wieder geöffnet.  Erst seit Donnerstag gibt's Tickets vorab  zu kaufen und auch das zählt zum neuen Schutzkonzept in der Pandemie.  Wespen, Sonnenbrand und Bremsen sind Freibadprobleme von gestern, in dieser gerade gestarteten Freibad-Saison in Ickern, ist die kalte Dusche die...

  • Castrop-Rauxel
  • 30.05.20
Politik
Hier werden Parkgebühren fällig: Der ehemalige ALDI-Parkplatz. Foto: Steve

Gochs Parkautomaten werden am 15. Juni wieder "scharf" geschaltet
Auch auf dem ALDI-Parkplatz werden Gebühren fällig

Der Haupt-und Finanzausschuss im Rat der Stadt Goch beschloss in seiner Sitzung am Donnerstagabend, den Parkplatz des ehemaligen ALDI-Marktes an der Gartenstraße der Parkraumbewirtschaftung zuzuführen und ließ darum einen Parkautomaten und eine Bezahlschranke installieren. Bis vor kurzem war im ehemaligen Supermarkt die Gocher Tafel untergebracht. Diese hatte sich allerdings aus logistischen Gründen (das Gocher Wochenblatt berichtete) wieder in ihr Stammhaus am Westring zurückgezogen. Ab dem...

  • Gocher Wochenblatt
  • 29.05.20
Kultur
Florian Silbereisen kommt mit dem großen Schlagerfest XXL im Mai 2021 nach Dortmund.

Schlagerfest XXL legt Zusatztermin in Dortmund drauf
Fans feiern am 7. Mai 2021 in der Westfalenhalle

Schlagerfans müssen sich in Geduld üben: Die großen Schlagerfeste XXL präsentiert von Florian Silbereisen konnten nicht wie geplant am 21.  Mai in der Kölner Lanxess Arena und am 22. Mai in Oberhausen gefeiert werden. Doch für die verschobene Tournee gibt es jetzt nicht nur neue, sondern auch Zusatztermine.  Als Ersatztermine wurden jetzt von Veranstalter Semmel Concerts in Köln der 21. Mai 2021 und der  22. Mai 2021 in der Oberhausener König-Pilsener-Arena genannt.  Und es gibt auch...

  • Dortmund-City
  • 25.05.20
Kultur
Die Mayday in den Dortmunder Westfalenhallen können Fans morgen nicht feieren, wohl aber ein Special mit zehn Stunden Musik daheim.

Mayday-Veranstalter: Verschiebung nicht möglich
Kein Rave in den Mai in der Westfalenhalle

Der größte Dortmunder Tanz in den Mai muss aufgrund der Coronavirus-Pandemie ausfallen.  Veranstalter I-Motion hatte bereits angekündigt, dass Mayday, der traditionsreichste deutsche Indoor-Rave, am 30. April, nicht stattfinden kann. Eine Verschiebung in den Herbst wurde intensiv geprüft, lasse sich jedoch nicht realisieren. MAYDAY muss 2020 also leider ausfallen. Insgesamt waren über 15.000 Fans zu der Veranstaltung erwartet worden. Geschäftsführer Oliver Vordemvenne gibt einen Ausblick auf...

  • Dortmund-City
  • 29.04.20
Kultur
Weder Ballett noch Schauspiel Dortmund dürfen in der Corona-Krise spielen. Der Dortmunder Theaterdirektor fordert die Politik auf, Maßnahmen zur schrittweisen Öffnung zu beschließen.
3 Bilder

Am Theater Dortmund Konzerte, Theater und Ballett bis zum 28. Juni abgesagt
Direktor: Kultur ist elementar

Fast fünf Wochen noch, bis zum 28. Juni, wird das Dortmunder Theater keine Vorstellungen auf der Bühne des Opernhauses, Schauspielhauses, des Kinder- und Jugendtheaters und in der Jungen Oper bieten. Die Regelung schließt  Konzerte der Philharmoniker im Konzerthaus ein. Der Betrieb im Theater läuft jedoch bis zur Sommerpause weiter. Neue mobile Vorstellungsformate werden ab Mai bis zum Ende der Spielzeit 2019/20 aufgenommen. Der Betrieb läuft nur im Bereich Technik und Gewerke hinsichtlich...

  • Dortmund-City
  • 24.04.20
Kultur
Die Nordstadt sollte im Fokus der Dortmunder Ruhrtriennale -Veranstaltungen stehen. Das Szenario: Vom beliebten "Problem-Quartier" zum Trendviertel.

Pandemie trifft Ruhrtriennale: Alle Veranstaltungen abgesagt
Programm mit 700 Künstlern gestrichen

Es wären nur noch vier Monate gewesen: Am 14. August sollte die Ruhrtriennale, als Kultur-Sommer-Event 17 Städte mit den Auftritten von rund 700 Künstlern verbinden. Die Coronavirus-Krise besiegelte jetzt das Aus. Die Ruhrtriennale 2020 wird nicht stattfinden. Das hat der Aufsichtsrat der Kultur Ruhr GmbH unter Vorsitz der NRW-Kultusministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie einstimmig beschlossen. Die Gesellschafterversammlung hat diesen Beschluss...

  • Dortmund-City
  • 23.04.20
Politik
Die CDU-Ratsfraktion möchte, dass in diesem Monat Ticket-Abos der Rheinbahn für Bürgerinnen und Bürger sowie städtische Beschäftigte kostenfrei bleiben.

Düsseldorf: CDU: Keine Kosten für Rheinbahn-Abos im April
Rheinbahn soll für Bürger sowie städtische Beschäftigte kostenfrei bleiben

Die CDU-Ratsfraktion möchte, dass in diesem Monat Ticket-Abos der Rheinbahn für Bürgerinnen und Bürger sowie städtische Beschäftigte kostenfrei bleiben. Ratsherr Andreas Hartnigk, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die CDU regt an, dass die Rheinbahn allen Kundinnen und Kunden, die ein Ticket abonniert haben, die Kosten für den Monat April vollständig erlässt. Das wäre eine gerechte und unbürokratische finanzielle Entlastung. Denn Busse und Bahnen fahren wegen Corona derzeit...

  • Düsseldorf
  • 07.04.20
Ratgeber
Auf den Strecken rund um die Kassenberger Straße werden die Haltestellen verlegt.

Ticket ruhen lassen
Die Bogestra bietet einen besonderen Service an

BOGESTRA-Kunden können ihr Abo ruhen lassen. Das ist dabei zu beachten. Mit dem Bus oder der Straßenbahn kommen viele. Doch viele Menschen befinden sich aktuell im Homeoffice und brauchen ihr Ticket nicht. Daher bietet die Bogestra eine besondere Kulanz.  Bogestra-Kunden können entsprechend der VRR-Bestimmungen ihr Abo "ruhen" lassen. Dafür müssen sie Werktags im Bogestra-Abonnentenservice anrufen. Dafür brauchen die Kunden ihre Vertragsnummer. Das Ticket ist für den entsprechenden...

  • Bochum
  • 03.04.20
  • 1
Kultur
Der Konzertsaal ist leer: Wer eine Karte für eine Vorstellung hat, die abgesagt werden muss, kann sich derzeit nur per Mail oder telefonisch im Dortmunder Konzerthaus melden.

Der Kampf gegen die Corona-Pandemie trifft auch die Dortmunder Konzerthaus-Pläne bis zum 31. Mai
Keine Konzerte bis Pfingsten

Bis zum 31. Mai gibt es im Dortmunder Konzerthaus keine Eigenveranstaltungen, für einige Konzerte konnten neue Termine gefunden werden, viele müssen ausfallen. Die Stadt Dortmund hat alle städtischen Veranstaltungen bis Ende Mai untersagt. Aus diesem Grund finden vorerst bis zu diesem Zeitpunkt auch keine öffentlichen Veranstaltungen im Konzerthaus statt. Alle Kunden, die von Vorstellungsausfällen betroffen sind, werden informiert und erhalten ab dem 16. April einen Gutschein über die Höhe...

  • Dortmund-City
  • 25.03.20
Ratgeber
Mit einer Absperrung zu Busfahrern möchten DSW21 und auch andere Verkehrsunternahmen im östlichen Ruhrgebiet dazu beitragen, die öffentliche Mobilität aufrecht zu erhalten.
2 Bilder

Coronavirus: Nur noch mit Ticket hinten in den Bus steigen
DSW21 will Busfahrer vor Ansteckung schützen

Ab morgen, Samstag, 14. März, bleibt die vordere Tür bei allen Bussen von DSW21 bis auf Weiteres geschlossen. Der Ticketverkauf beim Fahrer wird eingestellt und die erste Sitzreihe hinter dem Fahrerbereich abgesperrt. Durch diese Maßnahmen soll die Wahrscheinlichkeit der Übertragung des Coronavirus‘ für die Busfahrer und für Fahrgäste minimiert werden. Die Ticketpflicht ist dadurch nicht aufgehoben. DSW21 bittet alle Fahrgäste, die kein Abonnement haben, vor Fahrtantritt ein Ticket zu...

  • Dortmund-City
  • 13.03.20
Politik
 Frank Heidenreich ist Vorsitzender der CDU-Fraktion in der Verbandsversammlung des Zweckverbandes VRR und gleichzeitig CDU-Ratsherr in Duisburg,   Foto: CDU

Unterstützung der NRW-Landesregierung
VRR-Azubiticket „YoungTicketPLUS“ ein Erfolg

Das VRR-Azubiticket „YoungTicketPLUS” ist ein Erfolg, das belegt der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) jüngst mit steigenden Zahlen hinsichtlich der Nutzer und in dem Zusammenhang mit Einnahmen. Kein Wunder, denn für 62,20 Euro pro Monat im Abo oder 72,20 Euro als Monatskarte kann man rund um die Uhr und so oft man will im VRR-Gebiet unterwegs sein und sogar Personen auf das Ticket mitnehmen. Die Mitnahme eines Fahrrades ist obendrein gestattet. „Bei einigen Verkehrsunternehmen im Verbund...

  • Duisburg
  • 08.03.20
Kultur
Never change a winning team: Auch im Sommer werden  Patricia Meeden, David Jakobs (l.) und Morgan Moody am Samstag, 15. August, mit einem Querschnitt der beliebtesten und bekanntesten Musicalhits ihr Publikum unterhalten.

Friedensplatz in Dortmund wird zur Freilichtbühne für vier Cityring-Konzerte
Wenn Batman den Gladiator trifft...

Mit den Stars aus Oper und Musical wollen die Dortmunder Philharmoniker vom 14. bis 16. August zum fünften Mal in Folge auf der Freiluftbühne des Friedensplatzes spektakuläre Open-Air-Konzerte veranstalten. Das Dortmunder Konzertwochenende startet am Freitag mit der Operngala unter dem Motto „Toréador, en garde!“. Der melodische Schlachtruf aus Bizets „Carmen“ lässt erahnen, dass die Ensemble-Mitglieder des  Opernhauses gemeinsam mit dem Orchester unter der Leitung von Generalmusikdirektor...

  • Dortmund-City
  • 17.01.20
Sport
Freuen sich aufs Wochenende, wenn sie beim 37. ADAC Supercross Dortmund 2020 in der Westfalenhalle starten: Maikel Melero, Luc Ackermann und Pat Bowden.
2 Bilder

Erlesenes Teilnehmerfeld am Wochenende in der Dortmunder Westfalenhalle
Motorsportjahr startet mit Supercross

Mit einem echten Kracher starten die Westfalenhallen ins neu Jahr: Beim ADAC Supercross Dortmund geht vom 10. bis 12. Januar 2020 ein beeindruckendes Teilnehmerfeld in den Klassen SX1, SX2, SX125 und SX4 an den Start. Zweiradfans lassen sich die Veranstaltung in der Westfalenhalle nicht entgehen und haben sich schon lange Karten für den ausverkauften Samstag gesichert. Für Freitag und Sonntag gibt's noch haben. Mit der goldenen Startnummer 1 für den erfolgreichsten Dortmund-Fahrer in der...

  • Dortmund-City
  • 06.01.20
Reisen + Entdecken
2019 erworbene Einzel-, 4er- oder Zusatz-Tickets können bis zum 31. März genutzt werden oder bis Ende Dezember 2022 in den Kunden-Centern gegen aktuelle Tickets umgetauscht werden, wobei die Differenz gezahlt werden muss.

Alte Fahrkarten können noch bis Ende März genutzt werden
Teurere Tickets für Bus und Bahn

Zum 1. Januar sind die Preise für Tickets im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR), zu dem auch DSW21 gehört, um 1,8 Prozent gestiegen. Die Erhöhung, so der VRR, ergebe sich aus dem Verbraucherpreis-Index und steigenden Personal- und Energiekosten. Die Preise für Einzel-Tickets, das 4-Stunden-Ticket, das Happy Hour-Ticket, das Zusatz-Ticket sowie das 4erZusatz-Ticket bleiben stabil. Dagegen steigen die Preise für das 4er-Ticket, 10er-Ticket, 24- und das 48-Stunden-Ticket...

  • Dortmund-City
  • 03.01.20
Kultur
Der erfolgreichste Rapper Deutschlands Kontra K ist als zweiter Hauptact des Festivals bestätigt.

Erfolgreichster deutscher Rapper tritt beim Festival im Westfalenpark auf
Juicy Beats startet mit Kontra K ins neue Jahr

Für Festivalfans geht das Jahr mit einer Überraschung los: Kontra K ist als letzter Headliner für das Juicy Beats am 24. und 25. Juli im Westfalenpark bestätigt. Der Rapper gilt als einsamer Wolf der deutschen Musikszene und ist damit zum erfolgreichsten Rapper Deutschlands geworden. Sein Album "Sie wollten Wasser doch kriegen Benzin" ist das meistverkaufte Album des Genres und auch vor der Bühne versammelt der Berliner Mengen, von denen andere träumen. Zuletzt erhielt er die 1Live Krone als...

  • Dortmund-City
  • 03.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.