Westfalenpark

Beiträge zum Thema Westfalenpark

Reisen + Entdecken
Freuen sich ab nächster Woche auf viele Ferienkinder im Westfalenpark beim Park-Sommer:  PSD Bank Rhein Ruhr Vorstand August Wilhelm Albert Schirmherrin und Bügermeisterin Birgit Jörder sowie Ernie, Bert und PSD-Maskottchen Peter Moneta.

Sechs bunte Sommerferienwochen im Westfalenpark Dortmund beim PSD ParkSommer 2020
Tolles Programm mit vielen Stars und dem bekannten Löwenzahn-Bauwagen

Die Ferienaktionen finden auf den großen Wiesen, rund um das Regenbogenhaus, am neuen Teehaus und an vielen anderen Stellen statt. Sie sind als offenes Angebot, aber mit begrenzter Teilnehmerzahl geplant – unter Einhaltung der Vorgaben zum Infektionsschutz. Die Premiere des Mini-Kinderkulturcafés open air am neuen Standort auf der Terrasse ParkAkademie ist am ersten Feriensonntag gelungen, es wird schon gebastelt, gehämmert und gesägt, meditativ ging es bei Qui Gong her und der...

  • Dortmund-City
  • 06.07.20
Ratgeber
Hier ist bis zum 23. August unter freiem Himmel viel Platz für Abstand, es gibt Sitzkissen und Decken und viele Plätze sind überdacht.

Openair-Kino startet im Westfalenpark am 15. Juli
Autokino folgt Leinwand am Buschmühlenteich

Kaum ist die Leinwand in Dortmund am Hochofen auf Phoenix-West dunkel geblieben, können sich Cineasten schon auf Filmabende am sommerlichen Buschmühlenteich inmitten des grünen Westfalenparks freuen. Los geht's mit dem PSD-Bank Kino am Mittwoch, 15. Juli. Einlass ist ab 19.30 Uhr, Filmbeginn an der Seebühne bei Einbruch der Dunkelheit. Auf den Tribünen ist dort bis zum 23. August unter freiem Himmel viel Platz für Abstand, außermdem gibt es Sitzkissen und Decken- und viele Plätze sind...

  • Dortmund-City
  • 06.07.20
Reisen + Entdecken
Hockey, Tanzen, Fußball, Handball, Fußball, Parkour, verschiedene Sportarten bietet der TSC in 22 Dortmunder Feriencamps mit Nachmittagsbetreuung sowie Schnitzeljagden an. Neben dem KinderFerienSpaß, dem Fußball- oder dem Hockeycamp wird auch getanzt, Handball gespielt, und Leichtathletik trainiert. Neu sind das Kampfkunst-, das Ballsportcamp, das Akrobatik Tanz-und das Cheerleading-Camp. Für Kinder berufstätiger Eltern gibt's eine Nachmittagsbetreuung von 13 bis 17 Uhr im Anschluss an die Camps. Für die Camps von 9 bis 13 Uhr gilt ein besonderes Hygienekonzept. Anmeldung unter www.tsc-eintracht-dortmund.de.
  2 Bilder

Ferien in Dortmund: Winziges im Kokereibecken entdecken/ im Dunkeln Golfen oder hoch hinaus?
Kinder erkunden Neues

In den Ferien geht's in die Natur und in eine leuchtende Traumwelt. Hier einige Tipps für die nächsten Ferientage in Dortmund: Von Zwergenhein direkt ins Weltall rollt der Ball beim 3D-Schwarzlicht Minigolf am Heiligen Weg 7, Näheres unter Glowing Rooms.  25 Videos internationaler Künstler präsentiert der Hardware Medienkunstverein von 11 bis 18 Uhr (außer montags) im U. Rallye durch die ZecheDen Hafen und das mittelalterliche Dortmund entdecken können Kinder mit Kulturvergnügen. Einen...

  • Dortmund-City
  • 01.07.20
Politik
Freier Eintritt bis 16 Jahre und nostalgische Karussells im Westfalenpark sollen Familien und Schaustellern zugute kommen.

SPD fordert freien Eintritt für Kinder und Jugendliche in den Dortmunder Westfalenpark
Für Kinder und Familien in der Krise

Konsens herrscht zwischen SPD-Ratsfraktion und Partei: Sie fordern freien Eintritt für Kinder und Jugendliche in den Westfalenpark.  „Besonders Kinder haben es derzeit immer noch schwer. Bis heute sind Schulen und Kindertageseinrichtungen nur eingeschränkt in Betrieb und der Umgang mit- und untereinander in der Freizeit ist seit nahezu fast drei Monaten stark reglementiert“, beschreibt Bürgermeisterin Birgit Jörder das Dilemma, unter dem viele Familien leiden. Hinzu komme, dass Urlaubsreisen...

  • Dortmund-City
  • 02.06.20
Kultur
Beim Besuch im mondo mio! geht es vorsichtig zu- mit Handdesinfektion und Abstandsregel.

Nijambo-Ausstellung bei mondo mio! im Westfalenpark Dortmund
Kindermuseum wieder geöffnet

Auch das Kindermuseum mondo mio! im Westfalenpark ist wieder geöffnet. Wegen der Corona-Regeln gebe es allerdings ein paar Veränderungen, sagt Museumsleiterin Monika Lahme-Schlenger: „Wir werden zunächst unsere Nijambo-Ausstellung für Kinder ab sechs Jahren und ihre Familien öffnen. Da können sich die Besucher auch länger an den jeweiligen Stationen aufhalten, denn es gibt jetzt mehr zu entdecken.“ Dennoch müssen Abstands- und Maskenpflicht und Händedesinfektion eingehalten werden.

  • Dortmund-City
  • 25.05.20
Natur + Garten
Frühlingshafte Blütenpracht, stille idyllische Bereiche wie hier und große Spielplätze mitten im Grünen bietet der Dortmunder Westfalenpark, der jetzt wieder länger für Besucher öffnet.

Dortmunder Westfalenpark öffnet jetzt länger: Spielplätze begeistern
Gärtner pflanzen 30.000 Sommerblumen

Seit gut einer Woche ist der Westfalenpark wieder geöffnet. Viele Besucher haben sich bereits an der bunten Frühlingspracht erfreut. Die drei Tage des letzten Wochenendes waren mit insgesamt 6.000 Gästen gut besucht; auch die Öffnung der Spielplätze ab Donnerstag ist begeistert aufgenommen worden. Die Stimmung im Park war fröhlich und entspannt - alle haben sich an die Corona-Regeln für den Parkbesuch gehalten. Daher werden - auf vielfachen Wunsch - die Öffnungszeiten erweitert und weitere...

  • Dortmund-City
  • 14.05.20
Natur + Garten
Parkbesuchern soll das Sonnensegel zukünftig Schutz vor schlechtem Wetter bieten.

Beliebter Ort im Dortmunder Westfalenpark soll bis 2022 umgestaltet sein
Sonnensegel wird künftig offener Treffpunkt

Mit Unterstützung der Wüstenrot Stiftung ist es im Westfalenpark gelungen, die Tragwerkskonstruktion des Sonnensegels zu sanieren. Im Juni sollen diese Arbeiten beendet sein. Der Verwaltungsvorstand beschloss, dem Rat der Stadt die nach der Sanierung anstehende Umgestaltung der Außenanlagen und des Umfelds am Sonnensegel zu empfehlen. Außerdem soll eine Verkaufsstelle einschließlich einer barrierefreien Toilettenanlage entstehen. Die Kosten betragen insgesamt rund 1 Mio. Euro. Der Entwurf...

  • Dortmund-City
  • 11.05.20
Vereine + Ehrenamt
Der Freundeskreis Westfalenpark e.V. begrüßt angekündigte städtische Investitionen und freut sich auf Wiedereröffnung des Westfalenparks mit dem fertig gestellten neuen Teepavillon.

Erstmalig ist der neue Dortmunder Teepavillon zu besichtigen
Freundeskreis freut sich auf Wiedereröffnung des Westfalenparks

Der Freundeskreis Westfalenpark e.V. freut sich über die angekündigten 34 Millionen Euro zur Verbesserung der Infrastruktur im Westfalenpark. Viele Jahre konnten wegen klammer Mittel im Haushalt der Stadt keine größeren Maßnahmen mehr durchgeführt werden. „Umso schöner ist es, dass nun ein Riesenbatzen Geld für eine echte Erneuerung und Modernisierung der beliebten Freizeitanlage bereitgestellt werden soll und nicht allein reine Sanierungen oder Erhaltungsaufwände eingeplant worden sind“ teilt...

  • Dortmund-City
  • 04.05.20
Politik
Ab morgen dürfen bis zu 3000 Besucher nachmittags gleichzeitig in Dortmund den Westfalenpark besuchen.  Am Wochenende hat der Park wieder ab 10 Uhr geöffnet.
  2 Bilder

Dortmund öffnet wieder Zoo und Westfalenpark: Zahl der Besucher begrenzt
Nur mit Maske in den Zoo

Heute tritt die zweite Verordnung des Landes NRW zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 vom 1. Mai in Kraft. Sie gestattet Museen, Gedenkstätten, Volkshochschulen, Musikschulen und Zoos wieder zu öffnen. In Dortmund werden zunächst der Westfalenpark, der Hoeschpark und der Zoo  wieder öffnen. Am Sonntag ist nur ein positives Testergebnis auf das Virus hinzu gekommen, es lagen seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund 693 positive Tests vor. Fast 600 Dortmunder haben die...

  • Dortmund-City
  • 04.05.20
Politik
Die sportpolitische Sprecherin der Dortmunder CDU Ute Mais setzt auf mobile, anlassbezogene Gastronomie für das neue Konzept im Westfalenpark.

Dortmunder CDU schlägt mobile Lösungen vor
Gastronomie im Westfalenpark

Nachdem keine geeigneten Nachfolger für den Seepavillon, das Restraunt Schürmann und den Club Daddy Blatzheim – hier laufen die Pachtverträge Ende 2020 aus – gefunden werden konnten, will die Stadt dem Rat noch vor der Sommerpause ein Gastronomie-Konzept für den Westfalenpark vorlegen. „Bereits im September 2018 stellte uns die Verwaltung ein Gastronomie-Konzept für den Westfalenpark vor – passiert ist bis heute allerdings nichts“, äußert die sportpolitische Sprecherin Ute Mais ihren Unmut....

  • Dortmund-City
  • 27.04.20
Kultur
Ein Openair-Konzert wünscht sich die Stadt Dortmund am 5. September, wie hier im Westfalenpark, aber Xavier Naidoo sei nicht willkommen. Mit dem Veranstalter werde über einen Ersatz verhandelt.

Stadt Dortmund prüft Absage von Xavier Naidoo-Konzert
OB: Wir wollen ihn nicht in unserer Stadt

Im Gespräch mit dem Veranstalter prüft die Stadt Dortmund das geplante Konzert des Musikers Xavier Naidoo im Westfalenpark am 5. September abzusagen. Es sei nicht vereinbar mit ihrem Charakter einer weltoffenen, vielfältigen und toleranten Stadt, so die Begründung. Denn Naidoo habe in der jüngeren Vergangenheit wiederholt öffentliche Äußerungen mit rassistischer und antidemokratischer Tendenz getätigt. Er äußere Verschwörungstheorien mit teils antisemitischen Bezügen und pflege in den...

  • Dortmund-City
  • 23.04.20
  •  23
Politik
Das Familienfest im Westfalenpark und die Kundgebung zum 1. Mai sagt der Dortmunder DGB wegen der Corona-Krise bereits jetzt ab.

DGB sagt am 1. Mai Kundgebung in Dortmund ab
Einmalige Entscheidung: Motto wird jetzt gelebt

Die weltweite Ausbreitung des Coronavirus veranlasst auch die Gewerkschaften in Dortmund zu einer historisch einmaligen Entscheidung: "Schweren Herzens müssen wir die Demonstration und Kundgebung zum 1. Mai leider absagen", teilt DGB-Organisationssekretär Klaus Waschulewski mit.  Die Corona-Pandemie bedeutet ein Leben im Ausnahmezustand: Viele Menschen können nicht zum Arbeitsplatz, Kinder nicht in die Schulen und Kitas, Verwandtenbesuche fallen aus. Viele sorgen sich um ihre Existenz. "Aber...

  • Dortmund-City
  • 23.03.20
Wirtschaft
Die Thier Galerie bleibt geöffnet, alle Geschäfte, außer Lebensmittelanbietern, Drogerien, Dienstleistern und Gastronomiebetrieben, welche die Grundversorgung sichern, geschlossen.
  3 Bilder

Coronavirus trifft Dortmunder Handel: Geschäfte, Kneipen, Diskos und Kinos geschlossen
Ausgenommen sind Geschäfte und Dienstleister, die die Grundversorgung sichern

Die Thier Galerie hat geöffnet, doch hier haben alle Geschäfte, außer Lebensmittelanbietern, Drogerien, Dienstleistern und Gastronomiebetrieben, welche die Grundversorgung sichern, geschlossen. Der Westfalenpark, der Zoo, das Tierheim, das Keuning-Haus, aber auch Diskos, Bars, Fitnesstudios, Kinos, Spielhallen, Wettbüros und Berufsschulen sind auf Basis des Infektionsschutzgesetztes geschlossen. Viele Geschäfte ebenfalls, ausgenommen sind Supermärkte, Lebensmittelhändler, Großhändler,...

  • Dortmund-City
  • 17.03.20
Ratgeber
  12 Bilder

Eiskunstläufer in Perfektion
Holiday on Ice SUPERNOVA

Holiday on Ice SUPERNOVA Beste Plätze in der fast ausverkauften Westfalenhalle. Ganz nah am Geschehen. Eiskunstläufer in Perfektion. Eine prima Show mit aufregenden und bunten Bildern. Junge, durchtrainierte und dynamische Menschen auf Kufen. Es durfte geknippst und veröffentlicht werden. Nur ohne Blitz. Hatte das Handy dabei. Das war wieder mal ein toller Abend mit der Familie.

  • Dortmund
  • 19.01.20
  •  3
  •  2
Fotografie
  10 Bilder

Winterleuchten im Dortmunder Westfalenpark
Abschlussfeuerwerk

Ergänzend zu meinem ersten Schnappschuss möchte ich hier noch ein paar weitere Bilder des Abschlussfeuerwerkes zum Winterleuchten des Dortmunder Westfalenparks vom 11. Januar 2020 zeigen. Die Aufnahmen entstanden auf dem Aussichtshügel des Phoenixsees, auf dem dieses Mal sehr ordentlich der Wind um die Ohren und um das Stativ pfiff.

  • Dortmund
  • 12.01.20
  •  23
  •  9
Kultur
Ein Himmel voller Farben, gleißender Lichter- und Funkenregen, perfekt abgestimmt zur Musik – das atemberaubende Schauspiel können die Besucher des Westfalenparks am 11. Januar beim Musiksynchronen Feuerwerk zum Ende des Winterleuchtens erleben.

Lichtinszenierungen im Westfalenpark enden Samstagabend mit spektakulärer Pyrotechnik
Feuerwerk zum Winterleuchten-Finale

Strahlendes Funkeln erhellt den Himmel über dem Westfalenpark – und das im Rhythmus der Musik. Strahlend präsentiert sich das Abschluss-Feuerwerk der Winterleuchten-Veranstaltung. Am Samstag, 11. Januar, setzt Pyrotechnik den spektakulären Schlusspunkt des fünfwöchigen Illuminations-Events.  Es ist schon Tradition: Das Winterleuchten verabschiedet sich mit einem großen Feuerwerk. Damit das zwanzigminütige Funkenspektakel taktgenau auf die Musik erfolgt, sind Profis am Werk. Am Computer...

  • Dortmund-City
  • 08.01.20
Kultur
Der erfolgreichste Rapper Deutschlands Kontra K ist als zweiter Hauptact des Festivals bestätigt.

Erfolgreichster deutscher Rapper tritt beim Festival im Westfalenpark auf
Juicy Beats startet mit Kontra K ins neue Jahr

Für Festivalfans geht das Jahr mit einer Überraschung los: Kontra K ist als letzter Headliner für das Juicy Beats am 24. und 25. Juli im Westfalenpark bestätigt. Der Rapper gilt als einsamer Wolf der deutschen Musikszene und ist damit zum erfolgreichsten Rapper Deutschlands geworden. Sein Album "Sie wollten Wasser doch kriegen Benzin" ist das meistverkaufte Album des Genres und auch vor der Bühne versammelt der Berliner Mengen, von denen andere träumen. Zuletzt erhielt er die 1Live Krone als...

  • Dortmund-City
  • 03.01.20
Natur + Garten
Die Macher des Winterleuchtens in Dortmund Wolfgang Flammersfeld und Reinhard Hartleif präsentieren beim Winterleuchten den Florian im Lichterrausch.
  2 Bilder

Ausgezeichente Licht-Designer lassen den Westfalenpark strahlen
Winterleuchten noch bis zum 11. Januar

Das Winterleuchten im Dortmunder Westfalenpark steht dieses Jahr unter einem besonders guten Stern: Bei der beliebten Veranstaltung erhielten die Macher dieses Events, Wolfgang Flammersfeld und Reinhard Hartleif (world of lights), die tolle Nachricht, dass sie als „Winner“ beim German Design Award 2020 für ihre „Lichtarchitektur“ ausgezeichnet werden. In Dortmund hat das Winterleuchten seit 14 Jahren Tradition. Es war das erste Event dieser Art von worldf of lights. Inzwischen schaffen...

  • Dortmund-City
  • 25.12.19
Kultur
Auch das Hydroschild am Seerosenteich wird beeindruckend erstrahlen.

Dortmund
Die Pinguine sind los beim Winterleuchten im Westfalenpark

Eine ganze Parade von überdimensionierten, leuchtenden Pinguinen ist nur ein Beispiel für die vielen Neuheiten beim Winterleuchten. Ab dem 6. Dezember können sich die Besucher des Dortmunder Westfalenparks auf die Spuren des Lichts begeben – fünf Wochen lang, jeden Abend. Ein Rundweg führt die Besucher von einem Lichtszenario zum nächsten. Vom Eingang der Ruhrallee (Westen) über das Zentralcafé an den Wasserbecken, zum Parkareal an der Baurat-Marx-Allee (Osten) über den Kaiserhain (Süden)...

  • Dortmund-Süd
  • 04.12.19
Kultur

Westfalenpark
"Ersatz fürs Lichterfest": Gratisgenuss des Feuerwerks 2.0 am 6. Dezember

Das Jubiläumsjahr des Westfalenparks und des Florianturms klingt spektakulär aus. Zum 60. Park- und Turm-Geburtstag wurde ein spektakuläres Feuerwerk kreiert. Diese Inszenierung am und vom Florianturm ist zum Start des Winterleuchtens für alle am Nikolaustag bei freiem Eintritt zu sehen. Am Freitag, 6. Dezember, wird das Turmfeuerwerk um 20.30 Uhr alle Besucher des Westfalenparks verzaubern. Eingebettet in den Auftakt des diesjährigen Winterleuchtens, können es alle genießen, die beim...

  • Dortmund-Süd
  • 03.12.19
Kultur
Zwei Tage feiern Musikfans unter freiem Himmel im Westfalenpark.

150 Musiker und Bands live beim Juicy Beats 2020 im Dortmunder Westfalenpark
Alligatoah und Kummer geben den Ton an

Das Juicy Beats Festival feiert 2020 seine 25. Auflage. Headliner der Jubiläumsausgabe am 24. und 25. Juli 2020 im Westfalenpark ist Alligatoah, der 2015 die 1Live-Krone in der Kategorie Bester Hip-Hop-Act gewann. Weitere Top-Acts sind Kummer, auch bekannt als Frontmann von Kraftklub, und Apache 207, der gleich vier Top-10-Hits zur selben Zeit hat. Ebenfalls auftreten werden Faber und 102 Boyz beim größten Festival für Pop- und Clubmusik in NRW. Mehr 150 Musiker und Bands spielen an zwei...

  • Dortmund-City
  • 07.11.19
  •  1
Kultur
Im Sattel führt St. Martin den Umzug am Samstagabend durch den Westfalepark an.

Große Laternzüge im Westfalenpark und durch die Nordstadt
Kinder feiern St. Martin

Jetzt wird gebastelt: Am Samstag müssen die Laternen fertig sein, denn dann starten die großen Umzüge in Dortmund zur Martinslegende. Im Westfalenpark treffen sich die Laternenkinder zum St.Martins-Umzug um 16.45 Uhr am Eingang Ruhrallee und folgen Martin hoch zu Ross zur Seebühne, wo Darsteller der Naturbühne die Legende um die Nächstenliebe aufführen. Vor dem Laternenzug werden im Regenbogenhaus am 8. und 9. November von 12.30 bis 15.30 Uhr Laternen gebastelt. Der Knappenspielmannszug...

  • Dortmund-City
  • 04.11.19
Natur + Garten
Die Geocaching App kostenlos runterladen und schon kann die Schatzsuche beginnen.

Regenbogenhaus bietet Schatzsuche per Handy im Westfalenpark
Neu: Geocaching im Park

Ben-Lasse, Fynn-Luka und Gianluca probierten in den Herbstferien die erste Schatzsuche nach Geocaching-Koordinaten im Westfalenpark aus. Ihre Mission: Am Regenbogenhaus brauchte der Hund Peppi dringend Hilfe beim abenteuerlichen Rätsellösen. Mit dem Handy, der kostenlose Geocaching-App, Papier und Stift hatten sie Spaß bei der Geocache-Schatzsuche.  Übrigens bietet der Westfalenpark auch am Samstag, 26. Oktober, ab 13 bis 17 Uhr ein Ferienprogramm an.

  • Dortmund-City
  • 24.10.19
Kultur
Wer sich nicht selbst so toll schminken kann, wie diese Halloween-Fans bei der Party im Big Tipi, der bekommt den besonderen Kick zum Kostüm Jugendrotkreuz: Sie schminken Freiwillige mit haarsträubenden Wunden.

Zombies erwachen am 31. Oktober beim schaurigen Gruselspektakel
Mit Hexen Halloween im Westfalenpark feiern

Geister, Hexen, Zombies – sie alle erwachen am Donnerstag, 31. Oktober um 17 Uhr. Zum vierten Mal gibt es an Halloween im Westfalenpark ein schauriges Gruselspektakel mit furchteinflößenden Überraschungen bis 21 Uhr. Zum Grusel-Programm gehören eine spektakuläre LED-Lichtshow und eine Märchenerzählerin der etwas anderen Art. Außerdem können Kinder und Jugendliche ihren Mut im „Labyrinth des Todes“ beweisen. Auf junge tanzwütige Untote wartet im Café an den Wasserbecken die Zombie-Disco. Im...

  • Dortmund-City
  • 21.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.