Westfalenpark

Beiträge zum Thema Westfalenpark

Kultur
Ein Himmel voller Farben, gleißender Lichter- und Funkenregen, perfekt abgestimmt zur Musik – das atemberaubende Schauspiel können die Besucher des Westfalenparks am 11. Januar beim Musiksynchronen Feuerwerk zum Ende des Winterleuchtens erleben.

Lichtinszenierungen im Westfalenpark enden Samstagabend mit spektakulärer Pyrotechnik
Feuerwerk zum Winterleuchten-Finale

Strahlendes Funkeln erhellt den Himmel über dem Westfalenpark – und das im Rhythmus der Musik. Strahlend präsentiert sich das Abschluss-Feuerwerk der Winterleuchten-Veranstaltung. Am Samstag, 11. Januar, setzt Pyrotechnik den spektakulären Schlusspunkt des fünfwöchigen Illuminations-Events.  Es ist schon Tradition: Das Winterleuchten verabschiedet sich mit einem großen Feuerwerk. Damit das zwanzigminütige Funkenspektakel taktgenau auf die Musik erfolgt, sind Profis am Werk. Am Computer...

  • Dortmund-City
  • 08.01.20
Kultur
Auch das Hydroschild am Seerosenteich wird beeindruckend erstrahlen.

Dortmund
Die Pinguine sind los beim Winterleuchten im Westfalenpark

Eine ganze Parade von überdimensionierten, leuchtenden Pinguinen ist nur ein Beispiel für die vielen Neuheiten beim Winterleuchten. Ab dem 6. Dezember können sich die Besucher des Dortmunder Westfalenparks auf die Spuren des Lichts begeben – fünf Wochen lang, jeden Abend. Ein Rundweg führt die Besucher von einem Lichtszenario zum nächsten. Vom Eingang der Ruhrallee (Westen) über das Zentralcafé an den Wasserbecken, zum Parkareal an der Baurat-Marx-Allee (Osten) über den Kaiserhain (Süden)...

  • Dortmund-Süd
  • 04.12.19
Kultur

Westfalenpark
"Ersatz fürs Lichterfest": Gratisgenuss des Feuerwerks 2.0 am 6. Dezember

Das Jubiläumsjahr des Westfalenparks und des Florianturms klingt spektakulär aus. Zum 60. Park- und Turm-Geburtstag wurde ein spektakuläres Feuerwerk kreiert. Diese Inszenierung am und vom Florianturm ist zum Start des Winterleuchtens für alle am Nikolaustag bei freiem Eintritt zu sehen. Am Freitag, 6. Dezember, wird das Turmfeuerwerk um 20.30 Uhr alle Besucher des Westfalenparks verzaubern. Eingebettet in den Auftakt des diesjährigen Winterleuchtens, können es alle genießen, die beim...

  • Dortmund-Süd
  • 03.12.19
Kultur
Im Sattel führt St. Martin den Umzug am Samstagabend durch den Westfalepark an.

Große Laternzüge im Westfalenpark und durch die Nordstadt
Kinder feiern St. Martin

Jetzt wird gebastelt: Am Samstag müssen die Laternen fertig sein, denn dann starten die großen Umzüge in Dortmund zur Martinslegende. Im Westfalenpark treffen sich die Laternenkinder zum St.Martins-Umzug um 16.45 Uhr am Eingang Ruhrallee und folgen Martin hoch zu Ross zur Seebühne, wo Darsteller der Naturbühne die Legende um die Nächstenliebe aufführen. Vor dem Laternenzug werden im Regenbogenhaus am 8. und 9. November von 12.30 bis 15.30 Uhr Laternen gebastelt. Der Knappenspielmannszug...

  • Dortmund-City
  • 04.11.19
Natur + Garten
Die Geocaching App kostenlos runterladen und schon kann die Schatzsuche beginnen.

Regenbogenhaus bietet Schatzsuche per Handy im Westfalenpark
Neu: Geocaching im Park

Ben-Lasse, Fynn-Luka und Gianluca probierten in den Herbstferien die erste Schatzsuche nach Geocaching-Koordinaten im Westfalenpark aus. Ihre Mission: Am Regenbogenhaus brauchte der Hund Peppi dringend Hilfe beim abenteuerlichen Rätsellösen. Mit dem Handy, der kostenlose Geocaching-App, Papier und Stift hatten sie Spaß bei der Geocache-Schatzsuche.  Übrigens bietet der Westfalenpark auch am Samstag, 26. Oktober, ab 13 bis 17 Uhr ein Ferienprogramm an.

  • Dortmund-City
  • 24.10.19
Kultur
Wer sich nicht selbst so toll schminken kann, wie diese Halloween-Fans bei der Party im Big Tipi, der bekommt den besonderen Kick zum Kostüm Jugendrotkreuz: Sie schminken Freiwillige mit haarsträubenden Wunden.

Zombies erwachen am 31. Oktober beim schaurigen Gruselspektakel
Mit Hexen Halloween im Westfalenpark feiern

Geister, Hexen, Zombies – sie alle erwachen am Donnerstag, 31. Oktober um 17 Uhr. Zum vierten Mal gibt es an Halloween im Westfalenpark ein schauriges Gruselspektakel mit furchteinflößenden Überraschungen bis 21 Uhr. Zum Grusel-Programm gehören eine spektakuläre LED-Lichtshow und eine Märchenerzählerin der etwas anderen Art. Außerdem können Kinder und Jugendliche ihren Mut im „Labyrinth des Todes“ beweisen. Auf junge tanzwütige Untote wartet im Café an den Wasserbecken die Zombie-Disco. Im...

  • Dortmund-City
  • 21.10.19
Fotografie
16 Bilder

Herbst
Ein Spaziergang durch den Dortmunder Westfalenpark

Dieses goldene Oktoberwochenende nutzten wir, um am Samstagmorgen einen Fotospaziergang durch den Dortmunder Westfalenpark zu unternehmen. Es wurde ein wunderschöner Spaziergang durch den herbstlichen Park. Durch die bunten Blätter der Bäume leuchteten die Sonnestrahlen hindurch und die Pflanzen zeigten die letzten Spuren ihrer sommerlichen Schönheit. Meistens waren wir alleine unterwegs; die wenigen Besucher bis zum Mittag konnte man zählen. Ein rundum gelungener Samstagvormittag!

  • Dortmund
  • 12.10.19
  •  16
  •  9
Natur + Garten
Dekoratives für den herbst bietet der beleibte Gartenmarkt am Sonntag.
2 Bilder

Herbstmarkt lockt Sonntag in den Westfalenpark
Park macht "Gartenlust"

Die Wettervorhersage lädt dazu ein: Am Sonntag, 13. Oktober, kann die goldene Jahreszeit im Westfalenpark in vollen Zügen genossen werden. Von 11 bis 18 Uhr öffnet der dritte Gartenmarkt „Gartenlust“ im Westfalenpark. 120 Händler präsentieren Gärtnerbedarf, Pflanzen und herbstliche Dekoration und versorgen Gartenfans und Hobbygärtner mit Schönem und Nützlichem für das grüne Zuhause. Da diese Oktobertage auch unter dem Motto Erntedank stehen, finden Marktbesucher auch köstlichen...

  • Dortmund-City
  • 10.10.19
Kultur
Der Kopf des Florians wird am Mittwochabend in sieben Farben erstrahlen.

Friedensgang der Religionen am Mittwoch zum Jubiläum im Westfalenpark
Florian wird zum Tower of Peace

In sieben Farben will Lichtmaler Leo Lebendig heute, 2. Oktober, ab 17 Uhr den Florianturm tauchen. Die Farben strahlen ab 17 Uhr für die sechs Weltreligionen und Humanität. „Frieden der Schöpfung“ – unter diesem Titel steht ein Friedensgang der Religionen am Mittwochabend zum Festjahr im Westfalenpark. Nach einer Begrüßung um 17.15 Uhr am Eingang Ruhrallee durch die Initiatoren des Projektes, Stadtdirektor Jörg Stüdemann und Repräsentanten von sechs Weltreligionen geht es zu den im Park...

  • Dortmund-City
  • 30.09.19
Kultur
Ein besonderes weit sichtbares Feuerwerk versprechen die Lichterfest-Organisatoren am späten Samstagabend zum Jubiläumslichterfest im Westfalenpark. Zum Höhenfeuerwerk gibt's noch ein Abschlussfeuerwerk am Florian.

Zehntausende Besucher erwartet: Feuerwerk lässt den Westfalenpark erstrahlen
Lichterfest mit Überraschung

60 Jahre Westfalenpark und 60 Jahre Turm – diese Tradition ist verbunden mit dem Lichterfest, das seit 1959 jedes Jahr gefeiert wurde. Und die größte Veranstaltung des Sommers im park hat als Familienfest in sechs Jahrzehnten nichts von seiner Anziehungskraft eingebüßt. Es gibt wohl kaum einen Dortmunder, der noch nicht zwischen Lampions und Kerzen umhergewandert ist und über das Feuerwerk gestaunt hat. Der Herausforderung, das Lichterfest wieder zum Höhepunkt der Open Airs in Dortmund zu...

  • Dortmund-City
  • 28.08.19
Kultur
Damit das Lichterfest zum 60. Geburtstag des Parks besonders schön erstrahlt, wird es jetzt schon vorbereitet.

Fürs Jubiläum wird schon dekoriert
Lichterfest im Westfalenpark

Alle Mitglieder des Westfalenpark-Teams haben alle Hände voll zu tun mit der Vorbereitung des Saisonhöhepunktes im Park. Die Planungen für das Geburtstags-Lichterfest zum 60-jährigen Bestehen des Parks am 31. August treten jetzt in die heiße Phase ein. Zwölf Mitarbeiter sind mit den Vorbereitungen beschäftigt. Eine Voraussetzung dafür, dass der Park leuchtet und glitzert, ist die funktionierende logistische Strategie. Damit der Park in allen Farben erstrahlen kann, werden rund 2.700 Meter...

  • Dortmund-City
  • 14.08.19
Kultur
Partymusik und Topstimming: Die Berliner SDP begeisterten tausende Festivalbesucher als Hauptact auf der Mainstage.
4 Bilder

Heiße Auftritte und Silent Disco: Samstag war die größte Tanzfläche Dortmunds ausverkauft
50.000 feierten Juicy Beats Festival

Heiß her ging's bei fast 40 Grad im Schatten schon am Freitag beim Juicy Beats Festival. Im Westfalenpark feierten rund 18 000 Musikfans Acts wie AnnenMayKantereit, Trettmann, Claptone, Giant Rooks, Visa Vie und Kid Simius. Nachdem Samstag die Tageskassen mit einem Restkontingent an Tagestickets geöffnet wurden, war der zweite Festivaltag nachmittags ausverkauft. Die Festivalbesucher erwartete nicht nur eine so irrsinnige wie eindrucksvolle Show von SDP, sondern auch Walls of Death bei Kelvyn...

  • Dortmund-City
  • 29.07.19
Kultur
Nur noch zweimal schlafen, dann gibt's zwei Tage lang Musik auf zehlreichen Bühnen und Tanzflächen im Westfalenpark.
6 Bilder

150 DJs und Bands beim Juicy Beats openair im Westfalenpark erleben
Festivalsamstag fast ausverkauft

Wer Bands wie SDP, Bausa, Dendemann, Ufo361, Drunken Masters, OK Kid, und Querbeat , Mousse T., Tube & Berger und mehr erleben will, aber noch keine Karte fürs Juicy Beats hat, sollte sich rasch entscheiden, denn der Festivalsamstag im Westfalenpark ist fast ausverkauft. Und sobald der Samstag, 27. Juli  im Westfalenpark  ausverkauft ist, gibt's auch keine Kombitickets für beide Tage mehr. Letzte Tickets gibt es dann zum Preis von 17 Euro an der Nachtpartykasse, die nach dem...

  • Dortmund-City
  • 24.07.19
Vereine + Ehrenamt
Der erste Spatenstich fürs neue asiatische Teehaus im Park.

Im Westfalenpark lässt Freundeskreis alte Attraktion wieder aufleben
Ein neues Teehaus wird gebaut

Nach dreijähriger Vorbereitungszeit freut sich der Freundeskreis Westfalenpark über den ersten Spatenstich für den Teehaus-Neubau. Der Verein hatte Spenden gesammelt, um das alte Teehaus, welches wegen Baufälligkeit vor Jahren abgerissen werden musste, zu ersetzen. Beim Start der Baustelle: Monika Greve vom Förderkreis, Klaus Steenweg von der Sparkasse Dortmund, Bezirksbürgermeister Udo Dammer, Dezernentin Birgit Zoerner, Vereinsmitglieder und Bezirksvertreter.

  • Dortmund-City
  • 23.07.19
Kultur
Schnäppchen können am Sonntag von 11 bis 18 Uhr im Westfalenpark beim Trödel gemacht werden.

Sonntag wird getrödelt
Flohmarkt im Westfalenpark

Der zweite Trödelmarkt Flo(h)rian beginnt am Sonntag, 14. Juli um 11 Uhr im Westfalenpark. Gebrauchtes aus dem Keller und vom Dachboden findet neue Besitzer. Nachwuchströdler bauen ihre Stände rund um die Wiese unterhalb der Altenakademie auf. Hier können Kinder Bücher, Spielzeug, Kleidung und mehr verkaufen. Neu in diesem Jahr: Der Westfalenpark feiert sein 60. Jubiläum und schenkt deshalb allen Geburtstagskindern, die jetzt im Juli 60 Jahre alt werden, freien Eintritt zum Trödeltag....

  • Dortmund-City
  • 12.07.19
Reisen + Entdecken
Fröhliche, entspannte Stimmung herrschte in Dortmund nicht nur beim Abendsegen auf dem Friedensplatz.
74 Bilder

Tolle Stimmung in Dortmund
Kirchentag stellt die Vertrauensfrage

Nach dem stimmungsvollen Auftakt des Kirchentages beschäftigen sich Zehntausende Besucher in Dortmund in Workshops auf Foren, im Container.Kiez.Kirche auf dem Kirmesplatz, in Schulen und den Westfalenhallen mit dem Thema "Was für ein Vertrauen". Dass nicht so viele Besucher, wie erwartet die drei parallelen Openair-Gottesdienste in der Innenstadt zur Eröffnung besuchten, tat der Stimmung keinen Abbruch. gefragt sind die Veranstaltungen in den Westfalenhallen, beliebt, die abendlichen Konzerte...

  • Dortmund-City
  • 21.06.19
Natur + Garten
Eintritt frei heißt es am Sonntag im Westfalenpark.
3 Bilder

Pfingstsonntag Eintritt frei zu Führungen und Aktionen
Großes Geburtstagsfest: 60 Jahre Westfalenpark

Mit freiem Eintritt und vielen Aktionen feiert der Dortmunder Westfalenpark in diesem Jahr sein 60. Jubiläum. Besucher sind eingeladen, am kommenden Sonntag, 9. Juni, von 11 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt Uhr mitzufeiern.  Beim großen Geburtstagsfest ist mit interessanten Führungen, einer Ausstellung zur Zukunft des Parks im Drehrestaurant des Florianturms, Musik auf der Seebühne, kreativen Aktionen der Partner im Park und vielen Überraschungen jede Menge los. Auf der Buschmühlenwiese...

  • Dortmund-City
  • 06.06.19
Kultur
Im Juli sind im Westfalenpark wieder die Pokemon-Jäger unterwegs.
3 Bilder

Im Juli sind wieder die Pokemon los und die Stadt wird zur Safari-Zone
Internationales Pokémon-Go-Fest wird in Dortmund gefeiert

Pokémon GO Trainer aus ganz Europa treffen sich im Juli in Dortmund. Denn hier sind in diesem Jahr wieder die Pokémon los! Vom 4. bis zum 7. Juli ist  in der Ruhrgebietsstadt ein offizielles Pokémon-Go-Fest geplant. Damit ist Dortmund eine von weltweit drei Städten, in denen das Event Station macht. Veranstalter des internationalen Spieler-Events ist der Entwickler Niantic, nach eigenen Angaben Weltmarktführer im Bereich Augmented Reality. Nachdem schon 2016 das Pokemon-Fieber in Dortmund...

  • Dortmund-City
  • 08.04.19
Reisen + Entdecken
Abhängen am Hochofen: Wenig Komfort, dafür eine atemberaubende Kulisse und ein Blick auf die Sterne: Rund um das Gelände des Gasometers auf Phoenix-West soll während des Kirchentages ein Hängematten-Dorf entstehen. Die eigene Hängematte darf gerne mitgebracht werden, fürs Frühstück wird gesorgt.

Auch ausgefallene Quartiere gesucht

Florian, U-Boot, Hängematten-Dorf - all das ist schon dabei und doch ist der Deutsche Evangelische Kirchentag weiterhin auf der Suche nach rund 4500 Privatquartieren vom 19. bis zum 23. Juni in Dortmund. Auch kreative Lösungen sind bei den Organisatoren der Privat-Quartiers-Suche gern gesehen. Atemberaubende Aussicht und 360° Panorama fanden sie beispielsweise mitten im Westfalenprk: Im ehemaligen Restaurant des Florianturms warten gleich zehn exklusive Privatquartiere auf Gäste des...

  • Dortmund-City
  • 06.04.19
  •  1
Kultur
Der Freundeskreis Westfalenpark eröffnete die Ausstellungssaison mit Kulturdezernent Jörg Stüdemann (2.v.l.) in der Torfhaus-Galerie.

Freundeskreis Westfalenpark
Libellen "flattern"in Torfhaus-Galerie

Libellen erobern wieder den Westfalenpark. Der Freundeskreis Westfalenpark e.V. eröffnete die Ausstellungssaison mit Stadtdirektor und Kulturdezernent Jörg Stüdemann am Mittwoch in der Torfhaus-Galerie. Das Torfhaus wird nun von "ortskundigen Libellen" dominiert, die den Westfalenpark zum bevorzugten Verbreitungsgebiet wählen. Nach der Premiere im letzten Jahr beginnt die Saison thematisch mit Natur im Park und einer "Libellenwoche". Die von Freundeskreismitglied Bernd Wenske im...

  • Dortmund-Süd
  • 29.03.19
Kultur
Mit UNICEF zeigt das Kindermuseum eine Ausstellung zum Recht der Kinder auf Bildung weltweit im Westfalenpark.

Mondo mio! hat wieder geöffnet

"UNICEF macht Schule" heißt die neue Ausstellung, die ab sofort nach der Winterpause im Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark zu sehen ist. Gezeigt wird, dass zwar jedes Kind hat ein Recht auf Bildung hat, jedoch Millionen Kinder weltweit nicht zur Schule gehen können. Die Ausstellung benennt bis zum 7. April die Gründe und zeigt mit welchen Maßnahmen UNICEF hilft, so vielen Kindern wie möglich eine gute Ausbildung zu ermöglichen. Es werden Programme vorgestellt, wie die am...

  • Dortmund-City
  • 11.02.19
Kultur
Die Medienkusntinstallation Directions eröffnet am Freitag im Florian.

Abends bespielt Luka Taido das Drehrestaurant im Florian mit einer Medieninstallation
Kunstaktion im Fernsehturm

60 Jahre nach der Eröffnung des Fernsehturms im Westfalenpark belebt jetzt eine ungewöhnliche Medienkunstinstallation das ehemalige Drehrestaurant im Florian: Nach über einem Jahr Vorbereitungen wird in 130 Meter Höhe "Directions" erstrahlen, ein 32 Kanal Audiosystem gekoppelt mit sechs Videoprojektoren im runden, unendlichen und dabei ständig rotierenden Raum. Offiziell eröffnet wird die Kunstinstalltaion des Künstlers Lukas Taido am Freitagabend, 8. Februar, um 18 Uhr. Bis zum 24. Februar...

  • Dortmund-City
  • 05.02.19
Kultur
Beim Musik-Feuerwerk reggnen meterhohe Funkenfontänen vom Winterhimmel.

Winterleuchten verabschiedet sich in Dortmund musikalischem Funkenregen
Feuerwerk-Finale Im Westfalenpark

Ein Himmel voller Farben, leuchtender Lichter- und Funkenregen, perfekt passend zur Musik – das strahlende Schauspiel können Besucher des Westfalenparks am Samstag, 12. Januar, erleben. Das finale Feuerwerksspektakel ist der Abschluss des fünfwöchigen Winterleuchtens. Punktgenaue Leuchtakzente machen musikalische Dynamik sichtbar. Das Glanzstück der Feuerwerkskunst haben die Profis des „Westfälischen Feuerwerks“ geplant. Sie wollen die Zuschauer mit einem Intermezzo aus Farben und Formen auf...

  • Dortmund-City
  • 07.01.19
Kultur
Auf dem Pferd wird der größte Martinsumzug in Dortmund am Samstag im Westfalenpark angeführt. Auf der Seebühne wird das Martinsspiel aufgeführt.

Laternenkinder ziehen Samstagabend Zum Martinsspiel an der Seebühne
Martins-Umzug im Westfalenpark

Die Martinslegende wird am Samstag, 10. November, wieder vom Ensemble der Naturbühne Hohensyburg auf der Seebühne im Westfalenpark aufgeführt. St. Martin wird mit seinem Knappen um 16.45 Uhr in einem prächtigen Zug mit Fackel- und Laternenschein wieder durch den Westfalenpark ziehen. Dazu stimmen der Knappenspielmannszug „Gut-Spiel“, die Brass-Connection und das Trommlercorps „Gut Klang“ traditionelle Lieder an. Der Freundeskreis Westfalenpark unterstützt die Durchführung von Dortmunds...

  • Dortmund-City
  • 05.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.