dortmund

Beiträge zum Thema dortmund

Sport
Gemeinsam mit der Sportwelt Dortmund und Dortmund.Live freut sich die DJK Ewaldi auf ein erfolgreiches 24-Stunden-Schwimmen im Freibad Wellinghofen.

24h-Schwimmen im Freibad Wellinghofen
Zwei Tage freier Eintritt und Nachtschwimmen im Dortmunder Süden

Wellinghofen. Am 27. und 28. Mai 2022 lädt die Sportwelt Dortmund nicht nur zu einem Tag der offenen Tür mit abwechslungsreichem Rahmenprogramm ins Freibad Wellinghofen ein, sondern gemeinsam mit der DJK Ewaldi Aplerbeck 1930 e.V. gibt es nach vielen Jahren wieder ein langersehntes 24h-Schwimmen in Dortmund. Im Rahmen des interaktiven Stadtfestes Dortmund.Live wird das Schwimmevent übertragen und sowohl tagsüber als auch nachts begleitet. Der Eintritt in das Freibad ist an beiden Tagen...

  • Dortmund-Süd
  • 08.05.22
Kultur
Joey Beltram
12 Bilder

„Mai 2022“ im Tresor.West in Dortmund-Hörde

Am Samstag, den 14. Mai öffnet nach langer Durststrecke auch endlich wieder der Tresor.West in Dortmund. Wie gewohnt performen die Künstler verteilt auf zwei Floors. Neu hinzukommt der Außenbereich „Tresor Garden“ an der frischen Luft zum Verweilen. Dieser wird offiziell am Sonntag, den 22. Mai als „Sunday State“ eröffnet. Hierfür werden in den kommenden Tagen noch ausführliche Informationen öffentlich gemacht. Zu Beginn bleibt der Club freitags geschlossen. Highlights im Monat Mai sind Joey...

  • Dortmund-Süd
  • 06.05.22
Sport
MdL Anja Butschkau

Dortmund Hörde
Land fördert neue Ganzjahresplätze des Hörder Tennis-Club 1930

Dortmund. Nach Informationen der Landtagsabgeordneten Anja Butschkau (SPD) erhält der Hörder Tennis-Club 1930 e.V. Fördermittel aus dem Landesprogramm „Moderne Sportstätten 2022“. Dies erfuhr sie in dieser Woche im Landtag in Düsseldorf. Damit kann der Club schon bald seine Ascheplätze in moderne Ganzjahresplätze umbauen. Das Land Nordrhein-Westfalen wird den Umbau mit 59.615 Euro fördern. Anja Butschkau: „Ich freue mich sehr für den Tennis-Club Hörde. Ohne Fördermittel hätte man die Maßnahme...

  • Dortmund-Süd
  • 05.05.22
Natur + Garten
3 Bilder

Nachhaltigheitsprojekt Igel-Autobahn gestartet
Lasst die Igel in den Garten!

Die Igel-Population in Deutschland geht stetig zurück, ein Hauptgrund ist dabei der Verlust von Lebensräumen. Gerade Gärten und Grünanlagen werden mit Laubbläser und Co. immer „sauberer und aufgeräumter“. Zunehmend fehlen deswegen Unterschlupf und Nahrung für die nützlichen Gartenhelfer. Für die Nahrungssuche durchstreifen sie nachts große Gebiete, oftmals sind viele Bereiche von undurchlässigen Zäunen und Mauern umgeben, sodass Igel mangels Alternativen auch Straßen überqueren müssen. Als der...

  • Dortmund-Süd
  • 28.03.22
  • 1
  • 2
Reisen + Entdecken

Besondere Rotphase in Hombruch
Die Ampel mit Herz

Ist es wohl eine Botschaft zwischen zwei Liebenden oder ein genereller Appell an alle, die gestresst und mit viel Zeitdruck noch schnell über die Kreuzung hetzen wollen? Eine einsame Ampel an der Kreuzung Harkortstraße/Zillestraße sendet in einer Rotphase ein Herz hinaus in die Welt. Damit lädt sie ein zum kurzen Verweilen und auch zum Innehalten. Vielleicht hilft dieses freundliche Symbol auch einigen etwas zur Ruhe zu kommen. Aber wie viele Auto- und Zweiradfahrer*innen nehmen sich dafür die...

  • Dortmund-Süd
  • 24.02.22
  • 3
  • 1
Reisen + Entdecken
5 Bilder

Cake n‘ Art eröffnet heute
Hombruch ist süßer und bunter geworden 🎂

Individuelle Torten und ausgefallene Kuchenkreationen im heimischen Backofen erschaffen – nicht erst seit der Pandemie ein großer Trend für große und kleine Bäckerinnen und Bäcker. In Dortmund-Hombruch hat an diesem Wochenende das passende Geschäft für Naschkatzen und künstlerisch-begabte Küchenchefs eröffnet. Jahrzehntelang ging es in der Tannenstraße 1, unweit der Hombrucher Fußgängerzone, um Dauerwellen, Haarfarben, Ponylängen oder die perfekte Hochzeitsfrisur. Seit dem heutigen Samstag ist...

  • Dortmund-Süd
  • 29.01.22
  • 1
  • 1
Kultur
2 Bilder

Historisches aus Dortmund - Teil 1
Hombruch war vor 200 Jahren noch ein Wald

Heute beliebter Wohnort und Stadtteilzentrum mit der zweitgrößten Fußgängerzone Dortmunds. Wo nun Menschen die Harkortstraße zum Einkaufen besuchen oder über den Wochenmarkt schlendern, standen vor 200 Jahren noch prächtige Eichen und zwei Mühlen klapperten an einem kleinen Bach. Aus dem königlichen Wald (auch „hohen Bruch“ genannt) entstand wenig später Hombruch. Erstmalige Erwähnung findet das Gebiet in einer Urkunde des Grafen Dietrich von der Mark im Jahre 1395 als „dat Hombroick“ („der...

  • Dortmund-Süd
  • 28.01.22
  • 3
  • 1
Blaulicht

Entlaufen am 11. Januar
Dortmunder Süden sucht Hündin Uma

Viele Tierfreundinnen und Tierfreunde aus dem Dortmunder Süden beteiligen sich aktiv an der Suche nach der ängstlichen Hündin Uma. Diese wurde in den vergangen Tagen zwar an mehreren Stellen gesichtet, ein abschließender Erfolg samt Rückkehr des Vierbeiners konnte jedoch noch nicht vermeldet werden. Die Vorgeschichte Am Dienstag, den 11. Januar passierte das, was wohl den Alptraum vieler Hundehalterinnen und Hundehalter darstellt: Der Karabiner am schwarzen Sicherheitsgeschirr der Angsthündin...

  • Dortmund-Süd
  • 19.01.22
  • 1
Ratgeber
Am Samstag, 8. Januar 2022, sammeln die EDG-Mitarbeiter mit Unterstützung von Freiwilligen-Initiativen in Dortmund wieder die ausgedienten und abgeschmückten Weihnachtsbäume ein (Archivfoto).

Kostenlose Abholung am 8. Januar 2022
EDG und Freiwillige sammeln die ausgedienten Weihnachtsbäume ein

Wie in jedem Jahr holt die EDG auch in 2022 die ausgedienten Weihnachtsbäume ab. Die kostenlose Weihnachtsbaumsammlung findet am 8. Januar statt, also ganz traditionell am ersten Samstag nach dem Dreikönigstag (6.1.). • Bitte die Weihnachtsbäume erst am Abend vor der Sammlung an den Straßenrand legen. Ausgediente Weihnachtsbäume, die schon vor der Sammlung herausgelegt und z. B. vom Wind davongetragen werden, behindern den Verkehr und sind eine Gefahr für die Verkehrsteilnehmer. Im engeren...

  • Dortmund-Ost
  • 27.12.21
Natur + Garten
Das neue Zwergplumplori-Weibchen wurde von den Artgenossen Helene und Flori bereits durch das Gitter begrüßt. Coronabedingt ist das Regenwaldhaus „Rumah hutan“, in dem die Zwergplumploris leben, derzeit aber für Besucher geschlossen.

Junges Zwergplumplori-Weibchen im Zoo eingetroffen
Große Augen machen

Ein junges Zwergplumplori-Weibchen ist aus dem Zoo Antwerpen in den Zoo Dortmund gezogen. Geboren wurde der noch namenlose Neuankömmling am 6. Januar 2020 im Zoo Planckendael in Mechelen in Belgien, der, wie der Zoo Antwerpen, zur Königlichen Gesellschaft für Zoologie Antwerpen gehört. In Dortmund soll die neu eingetroffene Primatin künftig gemeinsam mit ihren Artgenossen Helene, von der sie eine Nichte zweiten Grades ist, und Flori im neuen Plumplori-Gehege im Regenwaldhaus „Rumah hutan“...

  • Dortmund-Süd
  • 16.12.21
Blaulicht

Wasserrohrbruch in Berghofen
Straße „Untere Egge“ ist gesperrt

Nach einem Wasserrohrbruch am gestrigen Sonntag ist die Straße „Untere Egge“ im Stadtteil Berghofer Mark voll für die Durchfahrt von Fahrzeugen gesperrt. Fußgänger und Radfahrende können über einen kleinen Durchgang jedoch passieren. Die kurzfristig noch in der Nacht eingerichtete Baustelle rund um die Schadensstelle befindet sich dabei direkt hinter der Einfahrt aus Richtung der Wittbräucker Straße. Durch das austretende Wasser kam es zu großflächigen Unterspülungen unter dem Straßenbelag....

  • Dortmund-Süd
  • 14.12.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Spendenautomat in Hombruch mit neuer Füllung
Saure Kaugummis für den Katzenschutz

„Süßes oder Saures?“ hörte man vor wenigen Wochen noch am Halloweenabend - in Hombruch heißt es aber seit einigen Tagen: Saures für den guten Zweck! Der Spenden-Kaugummiautomat in der Kuntzestraße ist mit komplett neuer Füllung in sein zweites Jahr gestartet, um so Spenden für notleidende Katzen in Dortmund zu sammeln. Die Erlöse der Kaugummiverkäufe gegen dabei zu 100% an den Dortmunder Katzenschutzverein e.V. Im ersten Jahr konnten so auf nostalgische Art und Weise rund 100€ an Spenden...

  • Dortmund-Süd
  • 21.11.21
  • 1
  • 1
Kultur
2 Bilder

Samstag, 30. Oktober 2021, 19:00 – 22:00 Uhr . Auf der Wittbräucke 10, 44265 Dortmund.
Alles muss raus! „Zusammen ein Stern“

Ein Lichtpendel, 5 Positionen – ein Stern entsteht, spielt mit! Ein interaktives Lichtspiel von Uli Haller. Lichtmalerei mit festen Positionen. 5 Personen – ein Stern – und das Dazwischen. Gemeinsam kreiert und einzigartig. Auf einer Leinwand werden kontinuierlich die neuen Sterngebilde sichtbar, einige Bilder werden direkt gedruckt und später zum Abruf auf www.iluist.de präsentiert. Das Lichtpendel wird hin und her gespielt, 5 Positionen, reih um oder gegenüber. Jede Pendelbewegung erzeugt...

  • Dortmund-Süd
  • 23.10.21
  • 1
Sport
Das Team der DJK Ewaldi, hier bei den German Open 2021 in Nordhorn, zählt zur Weltspitze im Tischtennissport der Parkinsonerkrankten.

Starke Auftritte bei nationalen und internationalen Titelkämpfen
Tischtennis-Parkinsongruppe der DJK Ewaldi auf Erfolgskurs

Aplerbeck/Nordhorn/Berlin. Mit der Gründung einer Tischtennisgruppe für Parkinsonerkrankte schuf die DJK Ewaldi ein Angebot, das schnell auch überregional Zuspruch erfuhr. Seitdem ist die kleine Sporthalle an der Ramhofstraße ein Ort, an dem Betroffene die unheilbare Nervenkrankheit während der Trainingszeiten zum Teil vergessen können. Dass der Liebe zum Tischtennissport einmal nationale und internationale Titelkämpfe folgen, hätte anfangs aber wohl niemand für möglich gehalten. Doch mit der...

  • Dortmund-Süd
  • 19.10.21
Ratgeber
Oberarzt Alexander Reinhardt und Pflegemanager Matthias Pauge laden in die LWL-Klinik zum Gesprächsabend ein.

Neue Veranstaltungsreihe der LWL-Klinik in Aplerbeck
Infoabend Psychose

Mit einer neuen Veranstaltungsreihe macht die LWL-Klinik Menschen, die von einer Psychose betroffen sind, ein neues Angebot. Einmal im Monat lädt das Team der Station P1 zum "Trialog Psychose" ein. Und da an einem Trialog immer drei betroffene Parteien miteinander im Gespräch sind, sind auch Angehörige und Freunde der Betroffenen eingeladen, mit den Erkrankten und den Behandlern ins Gespräch zu kommen am Montag, 18. Oktober, von 18 bis 20 Uhr an der Marsbruchstraße 179 in der...

  • Dortmund-Süd
  • 18.10.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
 Shop auf Zeit an der Möbelbörse Zeche Crone.
2 Bilder

terre des hommes-Team bietet Schals und Schmuck bei der Hacheneyer EDG-Möbelbörse an
„Shop auf Zeit“ eröffnet

Beim dritten Versuch klappt's: Das terre des hommes Team Dortmund wurde zweimal von der Pandemie ausgebremst beim Versuch seinen “Shop auf Zeit” in der Möbelbörse der EDG an der Zeche Crone zu eröffnen. Ab dem 2. November helfen 14 Mitarbeiterinnen, dass der Shop den ganzen November geöffnet sein kann.  „Auf rund 300 qm hält die EDG spannende Schätze und tolle Angebote bereit“, so wirbt die EDG auf ihrer Internetseite für die Möbelbörse. Im November wird das Stöbern dort noch interessanter,...

  • Dortmund-Süd
  • 18.10.21
Vereine + Ehrenamt
Blau-weiße Wimpel, Trachtenlook und typisch bayrisches Essen sorgten für Oktoberfest-Ambiente.

Im CMS Pflegewohnstift Rodenbergtor gab es Weißwurst und Brezn
Oktoberfest gefeiert

Ein Oktoberfest veranstaltete jetzt das CMS Pflegewohnstift Rodenbergtor für Bewohner und Mitarbeiter. Aufgrund der geltenden Hygienevorschriften musste das Fest zwar in einem kleineren Rahmen stattfinden, doch das tat der Stimmung keinen Abbruch. Im CMS Pflegewohnstift Rodenbergtor, hat das hauseigene Oktoberfest mittlerweile schon Tradition. Bei Weißwürsten, Brezn und weiteren bayerischen Spezialitäten feierten die Bewohnerinnen und Bewohner, Stiftsmieter mit dem Team der Einrichtung zwei...

  • Dortmund-Süd
  • 18.10.21
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Aufruf des Dortmunder Katzenschutzvereins e.V.
Bauern- und Reiterhofstellen für freilebende Katzen gesucht!

Der Dortmunder Katzenschutzverein e.V. wendet sich wieder mit einem dringenden Appell an alle Tierfreundinnen und Tierfreunde in Dortmund und Umgebung: Gesucht werden für mehrere erwachsene Katzen Freilaufstellen und Plätze auf Bauern- oder Reiterhöfen! Der Verein bereut seit längerem mehrere Tiere auf einem Firmengelände. Leider können die Katzen dort inzwischen nicht mehr versorgt werden, so dass dringend ein neues Zuhause für die Vierbeiner gesucht wird. Da einige der Tiere noch sehr scheu...

  • Dortmund-Süd
  • 10.10.21
  • 1
  • 1
Politik
Fabian Erstfeld

SPD-Ratsfraktion schlägt Reform der Elternbeitragssatzung vor
Familien in Dortmund finanziell entlasten

Die SPD-Ratsfraktion wird demnächst einen Antrag zur Reform der Elternbeitragssatzung in die Ausschüsse des Rates einbringen. Die Beitragspflicht soll demnach für Jahreseinkommen bis einschließlich 30.000 € (bislang 18.000 €) entfallen. Dies führt zu einer Aufhebung der bisherigen Beitragsstufen 2 (Jahreseinkommen bis 21.000 €), 3 (bis 24.000 €) und 4 (bis 30.000 €). In einem weiteren Schritt sollen Eltern bzw. Alleinerziehende für Kinder, für die sie den sogenannten „Partnerschaftsbonus“ beim...

  • Dortmund-Süd
  • 05.10.21
Politik

SPD Ratsfraktion Dortmund
Stadtbahn soll zur Verbesserung des ÖPNV weiterentwickelt werden

Der Rat der Stadt Dortmund hat am 23.09.2021 zu der von der Verwaltung vorgeschlagenen Fortschreibung des Stadtbahnentwicklungskonzepts beschlossen, dass zunächst alle Vorschläge aus der Politik von einem Gutachter geprüft und bewertetet und dann anschließend dem Rat zur Entscheidung vorgelegt werden. „Mit der Entscheidung für eine gutachterlichen Bewertung der Vorschläge ist ein guter Weg gefunden worden, damit die notwendige Weiterentwicklung unserer Stadtbahn erfolgen kann“, erklärt die...

  • Dortmund-Süd
  • 04.10.21
  • 1
Sport
Die neue Coronaschutzverordnung sieht vor, dass der BVB künftig alle 52.692 Sitzplätze sowie die Hälfte der 28.673 Stehplätze verkaufen darf. Das macht in Summe etwas mehr als 67.000 Plätze.

Borussia Dortmund Bundesliga
Neue Corona-Regeln: Mehr als 67.000 Fans beim BVB erlaubt

Die BVB-Fans wird es sicher freuen: Die NRW-Landesregierung hat heute (30.9.) bekanntgegeben, dass ab 1. Oktober 2021 eine neue Coronaschutzverordnung greift, die Kapazitätsbeschränkungen für Großveranstaltungen neu regelt. Borussia Dortmund reagiert auf die Neuregelung und bietet den Fans bereits für das Spiel gegen den FC Augsburg am 2. Oktober in einem ersten Schritt zunächst 11.000 zusätzliche Tickets an. Damit kann der BVB  diesen Samstag erstmalig in der Corona-Pandemie wieder mehr als...

  • Dortmund-Süd
  • 30.09.21
Vereine + Ehrenamt
Freuen sich auf die neuen Aufgaben im Verein: Tobias Fülling (Geschäftsführer), Nicole Geheb (Hauptkassiererin), Christian Ihne (2. Vorsitzender), Marcel Veit (3. Vorsitzender), Markus Fittinghoff (1. Vorsitzender), Julia Weretecki (Jugendleiterin) und Laura Zibirre (Schriftführerin).

Nachwuchskräfte stammen aus den eigenen Reihen
DJK Ewaldi unter neuer Leitung

Aplerbeck. Mit einem komplett neu besetzten Geschäftsführenden Vorstand beginnt für die DJK Ewaldi eine neue Ära. Nachdem sich Friedhelm Althans (31 Jahre 1. Vorsitzender), Thomas Kombrink (31 Jahre 3. Vorsitzender) und Anke Szalata (13 Jahre Geschäftsführerin und Hauptkassiererin) in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet haben, übernimmt nun ein junges Team aus Eigengewächsen die Geschicke von Dortmunds zweitgrößtem Amateursportverein. Neben Markus Fittinghoff (1. Vorsitzender) wurden auf...

  • Dortmund-Süd
  • 14.09.21
Vereine + Ehrenamt
Unter der "Schirmherrschaft" von Markus Fittinghoff und Friedhelm Althans schneiden Bürgermeisterin Ute Mais und Sabine Poschmann MdB gemeinsam das Eröffnungsband der neuen Beachanlage an der Ramhofstraße in Aplerbeck.

Beachvolleyball SpeedOpen soll zur festen Institution werden
Ewaldi Beach feierlich eröffnet

Aplerbeck. Im Beisein von Bürgermeisterin Ute Mais und der Bundestagsabgeordneten Sabine Poschmann sowie weiteren Vertreter*innen aus Politik und Wirtschaft wurde Dortmunds erste kombinierte Outdoor Beachsportanlage am 29. August 2021 freigegeben. Trotz Dauerregens sind alle 16 Teams beim anschließenden Beachvolleyball SpeedOpen angetreten und haben sich einen spannenden Schlagabtausch geliefert. Am Ende siegte das Team "Nichsoschlimm" vor den Mannschaften "Arminia Biergefällt" und "Hoch das...

  • Dortmund-Süd
  • 14.09.21
Politik
Erneut wird für Sonntag (12.9.) zu einer Demonstration am Flughafen Dortmund in Wickede eingeladen. Einlader sind diesmal die Grünen in Dortmund und Unna (Archivfoto).

Die Grünen laden für Sonntag ein
Sternfahrt per Rad zur Demo am Flughafen

Am Sonntag, 12. September, unternehmen Dortmunder und Unnaer Grüne eine Fahrradsternfahrt zum Dortmunder Flughafen - weitere Radfahrer*innen sind eingeladen. Startpunkt ist um 11 Uhr in Aplerbeck, Markt, in Brackel um 11 Uhr ab Marktplatz und in Unna um 10.45 Uhr, ebenfalls ab Markt. Am Flughafen in Wickede werden sie gegen 11.50 Uhr erwartet - an der Chaussee am Flughafen-Tower findet ab 12 Uhr eine Demonstration gegen weitere Einschränkungen der Nachtruhe statt.

  • Dortmund-Ost
  • 10.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.