Nachrichten - Castrop-Rauxel

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2.015 folgen Castrop-Rauxel
Vereine + Ehrenamt

Büchertüten
Blind Date mit einem Buch

Auch in absehbarer Zeit ist die Wahrscheinlichkeit, den traditionellen Bücherbasar des Ambulanten Hospizdienstes im Pfarrsaal der Lambertuskirche umzusetzen, sehr gering. Bereits im letzten Jahr musste die allseits beliebte Veranstaltung zum Frühlingsbeginn wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Auch in abgewandelter Form konnte unter den gegebenen Auflagen keine Alternative gefunden werden. Nun hat sich der Caritasverband, Träger des Ambulanten Hospizdienstes Castrop-Rauxel, etwas Neues...

  • Castrop-Rauxel
  • 03.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Fotografie

Alte Dias von 1967-1974 aus dem Ruhrpott.

Leute wie doch die Zeit vergeht… Ein kleiner Dia-Schatz Ein altes Agfa-Color Dia von knapp 900 Stück aus der Zeit um 1967-1974.. Das erste von mir aufgearbeitete Dia zeigt eine Lufthansa Vickers Viscount 814 im Abfertigungsvorfeld vom Flughafen Düsseldorf. Viele Motive aus dem Ruhrpott werde ich in nächster Zeit von Staub und Schmutz befreien und hier zeigen. Auch Fotos aus dem Umfeld von Castrop-Rauxel werden folgen. Also schön neugierig bleiben!

  • Castrop-Rauxel
  • 02.03.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Willibert Pauels berichtete aus eigener Erfahrung offen und – bei aller Traurigkeit – zum Schmunzeln komisch über die tabuisierte Krankheit Depressionen.
3 Bilder

KreislandFrauen Recklinghausen
Wenn einem das Lachen vergeht

„Das digitale Erleben kann das reale Erleben nicht ersetzten“, so Elisabeth Beckmann, Vorsitzende der KreislandFrauen Recklinghausen und Petra Bentkämper, Präsidentin des dlv, in ihren Grußworten, „jedoch sind sie eine gute Möglichkeit, die Zeit zu überwinden, bis Miteinander und gemeinsamen Erleben wieder möglich sind.“ So fand der diesjährige KreislandFrauentag Recklinghausen erstmals mit knapp 100 Interessierten digital statt. Willibert Pauels, bekannt aus dem Kölner Karneval als „ne...

  • Dorsten
  • 01.03.21
Kultur

ERIN - von Beckers Bande. Ein Musik-Video über den Bergbau in Castrop-Rauxel.
ERIN - von Beckers Bande. Ein Musik-Video über den Bergbau in Castrop-Rauxel.

UND HIER DER LINK ZUM VIDEO Musikvideo Erinpark Beckers Bande besteht aus sechs Musikern, von denen vier aus Castrop-Rauxel und zwei aus Dortmund kommen. Vor einiger Zeit hat der Fotograf Ingolf Preu begonnen, seine wunderbaren Fotos u.a. auf Facebook zu teilen ... so auch Bilder von ERIN. Da Ludger den Song ERIN bereits geschrieben hatte und Ingolf bereit war, einige Bilder für das Video zur Verfügung zu stellen, ist dies nun unser erster gemeinsam eingespielter und selbst produzierter Song....

  • Castrop-Rauxel
  • 27.02.21
  • 6
  • 2
Natur + Garten
Der Hügel am vorderen Teich - ein trauriger Anblick
16 Bilder

War das wirklich notwendig???
Kahlschlag im Erin-Park!

Heute morgen erhielt ich einen Anruf einer befreundeten Tierfotografin. Sie sei im Erin-Park und dort würden städtische Mitarbeiter den Hügel am Teich komplett roden. Ob ich etwas darüber wüsste? Da ich sowieso auf dem Weg in die Altstadt war, traf ich mich dort mit ihr und wir sahen uns das Ergebnis der Arbeiten zusammen an. Auf Nachfrage war meiner Bekannten von einem der Mitarbeiter des Grün- und Friedhofamtes der Stadt Castrop-Rauxel folgende knappe Auskunft gegeben worden: Es hätte...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.02.21
  • 18
  • 2
LK-Gemeinschaft

Zwei Mal in der Woche Informationen für 36.300 Haushalte
Der Stadt-Anzeiger - aktuell und kostenlos

Aktuell und kostenlos informiert der Stadt-Anzeiger Castrop-Rauxel zweimal in der Woche rund 36.300 Haushalte in der Europastadt. Die gedruckte Zeitung erscheint mittwochs und samstags und wird an fast alle Haushalte und Unternehmen in der Stadt verteilt. Das Wichtigste, was in Castrop-Rauxel passiert, Neues aus dem Rathaus, von Vereinen und Initiativen, aus Kitas und Schulen und vor allem Neuigkeiten aus den Ortsteilen bekommen Castrop-Rauxeler mit dem Stadt-Anzeiger direkt nach Hause...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.02.21
Vereine + Ehrenamt

Impfbegleitung
Das Quartierbüro Ickern des Diakonischen Werks Herne informiert

Quartierbüro Ickern der Diakonie Herne organisiert Impfbegleitung für über 80-Jährige aus dem Quartier Ickern Am 8. Februar 2021 haben die Impfungen der über 80-jährigen Menschen begonnen. Viele leben noch im eigenen Haushalt, sind aber trotzdem auf Hilfe angewiesen, wenn sie sich impfen lassen wollen. Das Quartierbüro Ickern organisiert für Seniorinnen und Senioren aus Ickern, die über 80 Jahre alt sind und einen Impftermin haben, einen Fahrdienst mit Begleitung in das Impfzentrum nach...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.02.21
Natur + Garten
3 Bilder

Winter trifft Frühling

Nachdem der Winter mit eisigen Temperaturen unsere Region aufgesucht hatte, muss er jetzt zunehmend dem Frühling Platz machen. Bei Spaziergängen heute ließen sich auf den Seen und Teichen in Form von Eisflächen noch die Reste des Winters erkennen. Auf den Wiesen und in den Beeten dagegen zeigt sich der Frühling mit den ersten prächtigen Blüten.

  • Castrop-Rauxel
  • 20.02.21
  • 16
  • 6
Kultur
Schiffsparade auf dem KulturKanal von Gelsenkirchen bis Oberhausen; hier ein Archiv-Bild aus dem Jahr 2018.

Parade am 26. September: Fahrgastschiffe und Boote fahren über Rhein-Herne-Kanal von Gelsenkirchen bis Oberhausen
Regionalverband Ruhr verschiebt KulturKanal-Schiffsparade auf den Frühherbst

Der Regionalverband Ruhr (RVR) verlegt die große Schiffsparade, mit der sonst im April der Saisonbeginn des KulturKanals gefeiert wird, in den Frühherbst. Am 26. September dieses Jahres werden Fahrgastschiffe und Boote über den Rhein-Herne-Kanal vom Gelsenkirchener Nordsternpark bis zum Kaisergarten Oberhausen fahren, begleitet von zahlreichen Zuschauern am Ufer. Die Corona-bedingte Terminverschiebung soll den Veranstaltern mehr Planungssicherheit geben. 2020 fiel die Schiffsparade wegen der...

  • Gelsenkirchen
  • 18.02.21
Ratgeber
Die Mülltonnen werden diese Woche nicht geleert.

Aufgrund der Wetterverhältnisse
Müllabfuhr fällt in Castrop-Rauxel komplett aus

Der EUV Stadtbetrieb muss die Müllabfuhr in dieser Woche komplett aussetzen. Die Entscheidung fiel am Dienstag (9. Februar), in Anbetracht der vorhergesagten Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt. „Es ist somit davon auszugehen, dass sich die Straßenverhältnisse nicht verändern und ein gefahrloser Ablauf der Müllabfuhr nicht gewährleistet werden kann“, erklärt EUV-Vorstand Michael Werner. Die Tonnen – grau, gelb, blau und braun – müssen in dieser Woche also ungeleert stehen bleiben.  In der...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.02.21
Ratgeber
Die Vestische hat entschieden, den Linienverkehr auch am heutigen Montag (8.2.) nicht aufzunehmen.

Wintereinbruch im Kreis Recklinghausen
Vestische stellt Busverkehr heute (Montag, 8. Februar) ein

Die Vestische hat entschieden, den Linienverkehr auch am heutigen Montag (8.2.) nicht aufzunehmen. Zahlreiche Straßen im Bedienungsgebiet sind bereits gesperrt, die Unfallgefahr steigt. Am Montagabend soll nach einer erneuten Lagebeurteilung die Entscheidung fallen, ob und wann der Betrieb am Dienstag aufgenommen wird. Quelle: Vestische Straßenbahnen GmbH Foto: Bludau

  • Dorsten
  • 08.02.21
LK-Gemeinschaft
Der Ruhrkohle-Chor während seines Auftritts beim Festakt im Bottroper Kammerkonzertsaal zum Abschied von der Steinkohlenförderung 2018. Foto: Kappi
2 Bilder

Gemeinsam erfolgreich - so muss es unter den Kumpeln im Revier sein
Das Bergmannslied ist komplett

Vor knapp einem Monat machten sich die Lokalkompass-Leser und die Leser verschiedener Papierausgaben der WVW/ORA-Anzeigenblätter auf die Suche nach dem Text eines Bergmannsliedes. Die Ehrengarde Prosper-Haniel aus Bottrop hatte darum gebeten.  (Auf der Suche nach einem Bergmannslied) Und wie es so ist unter den Kumpeln im Revier - gemeinsam war man erfolgreich. Das Lied ist nun komplett. Der ehemalige Bergmann Ralf Kusmierz, Sänger im Ruhrkohle-Chor und ehrenamtlich in der Ehrengarde...

  • Essen
  • 08.02.21
  • 7
  • 4
Ratgeber
Das Technische Hilfswerk (THW) hat am Sonntagvormittag vorsichtshalber das Dach des Impfzentrums von Schnee und Eis befreit, die Haustechniker der Kreisverwaltung haben rund ums Impfzentrum herum Schnee geräumt.

Kreis Recklinghausen
Impfzentrum startet heute wie geplant um 14 Uhr

Die Impfungen im Impfzentrum des Kreises Recklinghausen sollen am Montag, 8. Februar, planmäßig um 14 Uhr beginnen.  Das Technische Hilfswerk (THW) hat am Sonntagvormittag vorsichtshalber das Dach des Impfzentrums von Schnee und Eis befreit, die Haustechniker der Kreisverwaltung haben rund ums Impfzentrum herum Schnee geräumt. Sie werden bis Montagmittag immer wieder die Wege von Schnee befreien, so dass der Impfstart wie geplant stattfinden kann. Damit die Personen, die zur Impfung kommen, nur...

  • Dorsten
  • 08.02.21
Natur + Garten
Haussperling
8 Bilder

Gefiederte Gäste

Nachdem der Schnee heute alles unter einem weißen Tuch zugedeckt hat, erfreuten sich unsere Futterstellen bei den Vögeln starker Beliebtheit. Es war ein ständiges Kommen und Gehen und so konnte ich immer wieder zwischendurch ein paar Fotos machen.

  • Castrop-Rauxel
  • 07.02.21
  • 12
  • 4
Ratgeber
Der Deutsche Wetterdienst hat für das Wochenende eine Wetterwarnung herausgegeben: Von Samstagabend bis Sonntagabend soll es kräftige Schneefälle und stürmischen Ostwind geben, so dass es auch zu Schneeverwehungen kommen kann.

Feuerwehr und Katastrophenschutz sind vorbereitet
Deutscher Wetterdienst warnt vor gefrierendem Regen, Glatteis und Schnee

Der Deutsche Wetterdienst hat für das Wochenende eine Wetterwarnung herausgegeben: Von Samstagabend bis Sonntagabend soll es kräftige Schneefälle und stürmischen Ostwind geben, so dass es auch zu Schneeverwehungen kommen kann. Im Kreis Recklinghausen sind die Vorbereitungen dafür getroffen. Die Fahrzeuge für den Räum- und Streudienst sind vollgetankt und alle auf den Winterbetrieb gerüstet, es ist ausreichend Salz vorhanden. Die Mitarbeiter sind in Bereitschaft, so dass sie jederzeit mit Räum-...

  • Dorsten
  • 05.02.21
Natur + Garten
Wer seiner Katze Freigang gewährt, muss sie kastrieren und mit einem Chip kennzeichnen lassen.

Stadtverwaltung weist nochmals auf Regelung hin
Für Freigängerkatzen in Castrop-Rauxel gilt Kastrations- und Kennzeichnungspflicht

Schon seit einigen Monaten gibt es die Kastrations- und Kennzeichnungspflicht für Freigängerkatzen in Castrop-Rauxel. Die Stadtverwaltung weist nun gemeinsam mit dem Team für Tiere e.V. noch einmal auf diese Neuerung in der städtischen Satzung hin. Demnach sind Katzenhalter, die ihrem Tier Freigang erlauben, verpflichtet, diese zuvor von einem Tierarzt kastrieren und mittels Mikrochip kennzeichnen zu lassen. Als Katzenhalter gilt auch, wer freilaufende Katzen regelmäßig mit Futter versorgt....

  • Castrop-Rauxel
  • 04.02.21
LK-Gemeinschaft
Bürgerreporter des Monats ist in diesem Februar Rüdiger Wendt aus Castrop-Rauxel.
5 Bilder

Lokalkompass-Community
Bürgerreporter des Monats Februar: Rüdiger Wendt aus Castrop-Rauxel

Rüdiger Wendt ist ein echter Ruhrie. Geboren und noch immer wohnhaft in Castrop-Rauxel, durchstreift er mit seiner Kamera die Lande und zeigt seine Ausbeute im Lokalkompass – außer natürlich, er hat wieder einen verbotenen Lost Place fotografiert. In diesem Februar ist Rüdiger unser Bürgerreporter des Monats. Stelle dich in einem Satz bitte einmal selbst vor. Ich bin vor 61 Jahre in Castrop-Rauxel geboren und stolz ein Ruhrie zu sein! Wie kam es, dass du Bürgerreporter geworden bist? Ich war...

  • Herne
  • 02.02.21
  • 27
  • 5
Fotografie

Tabletop-Fotografie
Drei heiße Eisen.....

Eine kleine Fotomontage bestehend aus drei Einzelaufnahmen. Über Ebenen per PS zusammengefügt. Das ganze wurde auf kleinsten Raum, einer alten Tischplatte abgelichtet. Es zeigt alte Gegenstände, die noch vor knapp 100 Jahren in allen Haushalten benutzt wurden. Und das alles ganz ohne Elektrizität.

  • Castrop-Rauxel
  • 29.01.21
  • 3
Fotografie
3 Bilder

Digital Art
Das Wappen

Entstanden ist das Bild auf einer morgendlichen Radtour im Winter auf der Schlossstr. Das Bild zeigt meinen ersten Versuch in Photoshop das Castroper Wappen zu digitalisieren. Zeitaufwand ca. 45 min.

  • Castrop-Rauxel
  • 28.01.21
  • 5
  • 1
Fotografie

Mein Handschmeichler/Leica IIIf Baujahr1954
Der besondere Look.

Diese Analoge Kamera Leica IIIf  Baujahr 1954 nutze ich immer wieder mal um das entschleunigte Fotografieren zu genießen. An der analogen Fotografie reizt mich der einzigartige Look der Bilder. Mit einer analogen Kamera lernst du das „richtige“ Fotografieren, da du sämtliche Einstellungen an der analogen Kamera kennen und verstehen musst.

  • Castrop-Rauxel
  • 28.01.21
  • 2
  • 1
Ratgeber
Extrem hohe Zugriffszahlen auf die Webseiten zur Buchung einer Corona-Impfung und ein hohes Anruferaufkommen bei der Hotline 116 117 führen aktuell zu erheblichen Verzögerungen.

Corona Kreis Recklinghausen
Hotline und Webseiten für Buchung der Impftermine überlastet

Extrem hohe Zugriffszahlen auf die Webseiten zur Buchung einer Corona-Impfung und ein hohes Anruferaufkommen bei der Hotline 116 117 führen aktuell zu erheblichen Verzögerungen bei der Terminbuchung für die über 80-jährigen Impfberechtigten in NRW, dies bedeutet längere Wartezeiten bei Anrufen und Verzögerungen sowohl beim Aufrufen der Webseiten als auch bei der Bestätigung von Terminen per EMail. Es wird unter Hochdruck an der Beseitigung der Engpässe gearbeitet und die KVen bitten mit Blick...

  • Dorsten
  • 25.01.21
Ratgeber

Corona Kreis Recklinghausen
Impftermine ausschließlich über 0800 11611702 und www.116117.de

In der Kreisverwaltung Recklinghausen rufen viele Bürgerinnen und Bürger an, um Termine für die Impfung gegen das Corona-Virus zu vereinbaren oder sich zu beschweren, dass die Nummer für die Terminvergabe nicht erreichbar ist. Die Kreisverwaltung weist darauf hin, dass sie keinen Einfluss auf die Terminvergabe hat. Diese liegt in der Hand der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen Lippe und ist ausschließlich über die Telefonnummer 0800 11611702 sowie über das Online-Portal www.116117.de...

  • Dorsten
  • 25.01.21
Ratgeber

Meine ersten Ergebnisse.....
3D-Druck

So ein 3D-Drucker ist schon was tolles. Die Vase und das Eulenpaar  wurden mit einem AnyCubic 3-D Drucker erstellt. Aber das Drucken braucht schon seine Zeit. Die Vase mit 15cm Höhe war nach 13 Stunden fertig. Die Druckereinstellungen werde ich noch ein wenig anpassen, dann werden sich auch die Druckzeiten. verkürzen.

  • Castrop-Rauxel
  • 23.01.21
Ratgeber
Das Diagramm zeigt den Pandemieverlauf seit Anfang März 2020.

Die Corona-Lage im Kreis Recklinghausen
Elf weitere Todesfälle

Im Kreis Recklinghausen sind elf weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklagen. Gestorben sind ein 80-jähriger Mann und eine 91 Jahre alte Frau in Castrop-Rauxel, zwei Männer im Alter von 84 und 91 Jahren sowie zwei Frauen mit 79 und 87 Jahren in Datteln, ein 81-jähriger Mann in Oer-Erkenschwick und drei Männer im Alter von 75, 78 und 90 Jahren sowie eine 95 Jahre alte Frau in Waltrop. Seit Beginn der Pandemie meldet die Kreisverwaltung die Todesfälle erst, wenn auch eine...

  • Recklinghausen
  • 22.01.21
Ratgeber
KN95- und FFP2-Masken haben eine stärkere Schutzfunktion.

Tipps für das richtige Tragen und Wiederverwenden
Damit die FFP2-Maske wirkt

Laut aktuellem Bund-Länder-Beschluss sind Alltagsmasken deutschlandweit im Nahverkehr und beim Einkaufen nicht mehr zugelassen. Hier sind künftig sogenannte OP-Masken oder Mund-Nase-Bedeckungen der Standards KN95/N95 oder FFP2 Pflicht. Bayern erlaubt bereits seit Montag in den Geschäften und den öffentlichen Verkehrsmitteln ausschließlich FFP2-Masken. DKV-Gesundheitsexperte Wolfgang Reuter erklärt den Unterschied zu Alltagsmasken und worauf Verbraucher beim Tragen von FFP2-Masken besonders...

  • Essen-Borbeck
  • 20.01.21
  • 21
  • 4
Ratgeber
Das Impfen gegen das Corona-Virus verzögert sich weiter. Foto: Pixelio/C.Falk

Lieferungen von Biontech/Pfizer stocken
Corona-Impfstopp in den NRW-Kliniken

In der Vorwoche verkündete das NRW-Gesundheitsministerium noch die zusätzlichen Lieferungen des Corona-Impfstoffs durch den Hersteller Moderna. Gestern machte sich sich dann der angekündigte Lieferengpass durch den Hersteller Biontech/Pfizer bemerkbar. Das Ministerium verbreitete einen Erlass, nachdem alle Impstofflieferungen für Erstimpfungen in Krankenhäusern im Januar storniert sind. Schon die für heute und morgen bestellten Impfstoffe werden nicht mehr zugestellt.  Wegen der verzögerten...

  • Essen
  • 20.01.21
  • 3
Ratgeber
Es kommt aufgrund von Bauarbeiten wieder zu Einschränkungen auf den Linien S 2 und RB 32. Themenbild: Magalski

Brücken- und Oberleitungsarbeiten
Einschränkungen auf den Linien S 2 und RB 32

Von Freitag (22. Januar), 5 Uhr, bis Freitag (5. Februar), 21 Uhr, ist die Strecke zwischen Dortmund-Mengede und Wanne-Eickel Hbf aufgrund von Brücken- und Oberleitungsarbeiten durch die DB gesperrt. Dies führt zu Einschränkungen auf den Linien S 2 und RB 32. Die betroffenen Züge der Linie S 2 fallen zwischen Herne bzw. Wanne-Eickel Hbf und Dortmund-Mengede aus und werden auf diesen Abschnitten durch einen Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen ersetzt. Die Busse halten an den folgenden...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.01.21
LK-Gemeinschaft
Stimmgewaltige Bergmänner fanden sich einst zum vereinten Singen zusammen. Auch heute halten Knappenchöre, wie der Knappenchor Rheinland aus Moers (im Bild), die Tradition aufrecht. Kann aus diesem Kreis jemand etwas zu einem gesuchten Lied sagen? Foto: Knappenchor Rheinland

Post aus Süddeutschland mit ungewöhnlicher Bitte
Auf der Suche nach einem Bergmannslied

Das Bottroper Stadtarchiv - die Stadt in der der Steinkohlenbergbau Deutschlands 2018 beendet wurde - erhielt jetzt Post aus Süddeutschland mit einer ungewöhnlichen Bitte. Dabei dreht es sich um bergbauliche Tradition in musikalischer Form. "Ich bin Franz Stockbauer aus Büchlberg", war da zu lesen. "Ich hatte einen Bruder, Konrad, geboren 1934. Dieser hat in den 1950er Jahren auf einer Zeche in Bottrop den Bergmannsberuf erlernt. Dieser Bruder sang, wenn er auf Urlaub kam, gern ein...

  • Essen
  • 19.01.21
  • 4
  • 2
Politik
Armin Laschet gewann in der Stichwahl gegen Friedrich Merz und ist neuer CDU-Parteichef. Foto: Daniel Magalski
3 Bilder

Stichwahl: 525 Delegierte stimmten online für NRW-Ministerpräsidenten
Armin Laschet ist neuer CDU-Parteichef

991 CDU-Delegierte haben am Samstag entschieden: Armin Laschet ist neuer Parteivorsitzender der Christdemokraten. Laschet setzte sich in der Stichwahl gegen Friedrich Merz (466 Stimmen) durch, der nach dem ersten Wahlgang noch knapp vor dem NRW-Ministerpräsidenten gelegen hatte. 1001 Delegierte waren stimmberechtigt, in Wahlgang eins votierten 385 für Merz, 380 für Laschet und 224 für Norbert Röttgen. Weil keiner der Kandidaten die absolute Mehrheit erzielt hatte, ging es in die Stichwahl. Hier...

  • Essen-Süd
  • 16.01.21
  • 26
  • 3
Blaulicht
Einen Drogendeal beobachtete Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen in der Recklinghäuser Innenstadt.
2 Bilder

Erwischt
Drogendeal vor den Augen der Polizeipräsidentin

Als sie zu Fuß in Recklinghausen in der Innenstadt unterwegs war, beobachtete eine Zeugin am Mittwochmittag mehrere verdächtige Männer, die etwas austauschten. Einer der Männer stieg anschließend in einen Bus. Die Zeugin – Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen – hatte den Eindruck, dass ein Drogengeschäft abgewickelt wurde. Mit der detaillierten Personenbeschreibung gelang es der Polizei wenig später, den Mann in Marl zu kontrollieren. Bei der Überprüfung fanden die Beamten zwei Päckchen mit...

  • Dorsten
  • 14.01.21
  • 1
Ratgeber

Corona Kreis Recklinghausen
Interaktive Karten zum 15-km-Radius für alle zehn Kreisstädte

Seit Dienstag, 12. Januar 2021, gilt im Kreis Recklinghausen die Coronaregionalverordnung des Landes NRW, da der Kreis über der Sieben-Tages-Inzidenz von über 200 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner liegt. Bürgerinnen und Bürger dürfen sich nur noch innerhalb des Kreisgebietes ohne Einschränkung bewegen sowie in einem Umkreis von 15 Kilometern um den eigenen Wohnort. Auf der Homepage des Kreises gibt es auf kreis-re.de/15km interaktive Karten inklusive des Bewegungsradius von 15 Kilometern für...

  • Dorsten
  • 14.01.21
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

DLRG Castrop-Rauxel unterstützt die Impfkampagne
Deutschland krempelt die #Ärmelhoch

Die Kreisgruppe Castrop-Rauxel der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) unterstützt die Kampagne "Deutschland krempelt die #Ärmelhoch". In kurzen Videobeiträgen erläutern die Rettungsschwimmer, warum sie sich gegen Corona impfen lassen werden. Dabei spielen persönliche Gründe eine Rolle, aber auch der Wunsch, endlich wieder Kindern das Schwimmen beizubringen und wieder an einem aktiven Vereinsleben teilnehmen zu können. Aufgerufen zu dieser Aktion hat der Kreis Recklinghausen und die...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.01.21
Ratgeber
Der Moderna-Impfstoff ist in NRW angekommen. Foto: Pixelio/C. Falk

Corona-Pandemie: Etwas mehr Impfstoff für NRW
Nun auch Moderna im Einsatz

Nach der Zulassung des Impfstoffes Moderna im Kampf gegen die Corona-Pandemie durch die Europäische Kommission ist die erste Lieferung in Höhe von 13.200 Impfdosen des Bundes in Nordrhein-Westfalen eingetroffen. Da zur vollständigen Immunisierung zwei Impfdosen notwendig sind und die Hälfte der Impfdosen zunächst zurückgehalten wird, können damit zunächst 6.600 weitere Personen geimpft werden. Die zweite Impfung erfolgt nach vier Wochen. „Ich bin froh, dass mit Moderna ein weiterer Impfstoff...

  • Essen
  • 13.01.21
  • 2
Politik
Das Coronavirus schränkt das Leben im Kreis Recklinghausen weiter ein.

Bewegungsfreiheit wird eingeschränkt, aber es gibt Ausnahmen
Im Kreis gilt ab sofort die 15-Kilometer-Grenze

Im gesamten Kreis Recklinghausen gilt seit Dienstag (12. Januar) die 15-Kilometer-Regel. Weil die Infektionszahlen in der Corona-Pandemie über dem Grenzwert von 200 liegen (212,7; Stand 12. Januar, 0 Uhr), wird damit die Bewegungsfreiheit der Bürger eingeschränkt. Vor allem für die Berufsausübung gelten allerdings Ausnahmen.  Nach der Corona-Regionalverordnung gelten u.a. diese Bestimmungen: - Personen, deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Kreis Recklinghausen liegt, dürfen dieses...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.01.21
Wirtschaft
Hat nur noch bis einschließlich 17. Januar geöffnet: Das Café, Restaurant und Hotel Residenz in der Castroper Altstadt.
2 Bilder

Nach 36 Jahren ist am 18. Januar Schluss
Café Residenz in der Castroper Altstadt macht zu

„Die Entscheidung ist mir nicht leichtgefallen, aber einen weiteren langen Corona-Lockdown halte ich nicht durch“, bedauert Konditormeister Hans-Joachim Schmale-Baars die Schließung seines Betriebs ab 18. Januar. Nach 36 Jahren kommt jetzt das Ende für eine Instituation: Das Café, Restaurant und Hotel Residenz schließt – für immer. Viele seiner Mitarbeiter hatte Schmale-Baars seit März vergangenen Jahres zur Überbrückung in Kurzarbeit geschickt, weil er sie mit den eingebrochenen Umsätzen nicht...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.01.21
Blaulicht
Die Polizei hat am Wochenende einen mutmßlichen Einbrecher "auf frischer Tat" festgenommen. Symbolbild: Magalski

17-Jähriger mit zur Wache genommen
Versuchter Einbruch in ein Wohnhaus an der Friedrichstraße

Die Polizei hat am Wochenende einen mutmßlichen Einbrecher "auf frischer Tat" festgenommen. Der 17-Jährige aus Castrop-Rauxel wollte offensichtlich gerade in ein Wohnhaus auf der Friedrichstraße einbrechen, die Terrasentür war bereits eingeschlagen. Zeugen hatten in der Nacht auf Sonntag, gegen 0.45 Uhr, verdächtige Geräusche gehört und daraufhin die Polizei gerufen. Der 17-Jährige wurde mit zur Wache genommen. Er war offensichtich betrunken. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

  • Castrop-Rauxel
  • 11.01.21
Ratgeber
193,9 Corona-Neuinfektionen gab es in den letzten sieben Tagen pro 100.000 Einwohner im Kreis Recklinghausen laut Datenbank des Landeszentrums Gesundheit NRW (LZG), Stand Freitag, 8. Januar.

Inzidenz-Grenze im Kreis Recklinghausen fast erreicht
Krisenstab berät über mögliche weitergehende Maßnahmen

193,9 Corona-Neuinfektionen gab es in den letzten sieben Tagen pro 100.000 Einwohner im Kreis Recklinghausen laut Datenbank des Landeszentrums Gesundheit NRW (LZG), Stand Freitag, 8. Januar. Die Coronaschutzverordnung des Landes NRW sieht vor, dass Kreise und kreisfreie Städte in diesen Fällen in Abstimmung mit dem Land Maßnahmen beschließen können, die über die Coronaschutzverordnung hinausgehen. Eine Verpflichtung dafür gibt es nicht. Der Krisenstab des Kreises Recklinghausen hat heute...

  • Dorsten
  • 08.01.21
Ratgeber
Auf der Schiene geht wenig. Für die Linien S 2, RB 32, RB 43 und RE 3 wurden deshalb Schienenersatzverkehre eingerichtet. Themenbild: Magalski

Oberleitungsarbeiten der DB
Einschränkungen auf den Linien S 2, RB 32, RB 43 und RE 3

Die Deutsche Bahn führt noch bis Freitag (8. Januar), 23.59 Uhr, Oberleitungsarbeiten zwischen Wanne-Eickel Hbf und Dortmund-Bövinghausen durch.Es kommt zu Einschränkungen auf den Linien S 2, RB 32, RB 43 und RE 3. Grund hierfür sind Vorarbeiten für den erforderlichen Neubau von fünf Eisenbahnbrücken im Zuge des von Straßen.NRW beginnenden sechsspurigen Ausbaus der A 43 im Bereich des Autobahnkreuzes Herne. Der Baubeginn der 1. Eisenbahnbrücke ist für März geplant. Diese Oberleitungsarbeiten...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.01.21
Vereine + Ehrenamt
Daumen hoch: Initiator Sascha Ratajczak (r.) und Nils Bettinger, 1. Vorsitzender des Trägervereins "Team für Tiere Castrop-Rauxel e.V.", bei der Scheckübergabe.

Sascha Ratajczak hat Spenden gesammelt
1.000 Euro für die Castroper Tiertafel

Unter dem Motto "Futter statt Böller" hat Sascha Ratajczak erneut Spenden für die Castroper Tiertafel gesammelt. Waren es 2019 noch 260 Euro, die zusammen kamen, waren es im vergangenen Jahr satte 1.000 Euro von über 40 Einzelspendern, die er in den letzten Wochen gesammelt hat. Immer wieder rief er bei Facebook und WhatsApp dazu auf, für die Tiertafel zu spenden. In 2020 kam der Aktion sicherlich auch zugute, dass der Verkauf von Feuerwerk untersagt war. Hoher Zuspruch "Mit so viel Zuspruch...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.01.21
LK-Gemeinschaft
Der Radio-Verkehrsfunk am vergangenen Sonntag vermeldete Orte, die man dort sonst kaum hört: Brilon, Hellenthal, Niedersfeld. Ansturm auf die schneebedeckten Höhen Nordrhein-Westfalens. Symbolbild: Daniel Magalski

Straßen verstopft, Notdurft am Wegesrand, Müll in der Natur
Ignoranten im Schnee

"Charakter zeigt sich in der Krise". Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt prägte diesen Ausspruch. Angesichts der Verhältnisse in den Höhenlagen Nordrhein-Westfalens am vergangenen Wochenende muss hier vielen Zeitgenossen ein massives Defizit attestiert werden.  Schnee im Sauerland und in der Eifel. So etwas lockt immer an und in pandemiefreien Zeiten ist es gut für Liftbetreiber, Gastronomie oder Einzelhandel, die sich an den Wochenenden auf die Tagestouristen freuen. Im Januar 2021 sind...

  • Essen
  • 05.01.21
  • 18
  • 6
Blaulicht
Die Polizei kontrollierte den 36-jährigen Lkw-Fahrer aus der Ukraine (Symbolbild).

Mit fast zwei Promille in Schlangenlinien auf der A2 im Dortmunder Norden unterwegs
36-jährigen Ukrainer erwartet Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs

Eine aufmerksame Zeugin hat der Polizei in der Nacht zu Sonntag (3.1.) einen Lkw gemeldet, der ab dem Autobahnkreuz Dortmund-Nordost mit auffälligen Schlangenlinien auf der Autobahn A 2 in Richtung Oberhausen unterwegs war. Die Zeugin folgte dem Fahrzeug, bis es auf dem Parkplatz "Ickern" geparkt wurde. Dort konnte die Polizei den Fahrer kontrollieren - und den Grund für die Fahrweise erörtern. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Die Zeugin meldete sich...

  • Dortmund-Nord
  • 04.01.21
LK-Gemeinschaft
Amina im Kinderkrankenhaus in Kabul. Sie erlitt schwere Verletzungen an Hand und Fuß, die jetzt in Castrop-Rauxel behandelt werden.
2 Bilder

Plastische Chirurgen behandeln Mädchen in Castrop-Rauxel
Hoffnung für Amina aus Afghanistan

Amina hat bei einer Granatenexplosion in der Provinz Kunduz schwerste Verletzungen erlitten. Der Mülheimer Verein „Kinder brauchen uns e.V.“ hat das afghanische Mädchen nach Deutschland geholt, wo es jetzt vom Team der Plastischen Chirurgen am St. Rochus-Hospital behandelt werden wird. "Die Ärzte und das Pflegepersonal unseres Krankenhauses können dem Kind helfen, Hand und Fuß zu behalten“, sagt Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Andrej Ring. Möglich wird die Behandlung durch eine Spende des Vereins "Bild...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.12.20
Ratgeber
Jürgen Popp ist der erste, der den Impfstoff verabreicht bekam.

Jürgen Popp erhielt erste Impfdose
Impfstart im Kreis Recklinghausen ist gelungen

Im Julie-Kolb-Seniorenzentrum in Marl haben am Sonntag vier Ärzte mit der Corona-Schutzimpfung im Kreis Recklinghausen begonnen. Alle 180 Impfdosen sind an die Bewohner verteilt worden, die übrigen Bewohner eines Wohnbereichs und große Teile des medizinischen Personals stehen bereits für einen zweiten Impftermin in den Startlöchern. "Impfen ist besser als nicht impfen" – so bringt Jürgen Popp es auf den Punkt. Angst vor dem Impfstoff oder vor der Spritze habe er nicht, sagt der 62-Jährige, der...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.12.20
Politik
Hier auf der Lange Straße im Quartier Habinghorst soll schon bald eine Elektro-Rikscha fahren.

Neues zum Quartier Habinghorst
Vom Runden Tisch zur Elektro-Rikscha

Berichte aus der Verwaltung, Aktionen im HadeBe (Haus der Begegnung) und Projekte im Stadtteil – das und mehr steht eigentlich auf der Tagesordnung des Runden Tisches Habinghorst, der auch nach dem Ende des Landesprojekts Soziale Stadt Habinghorst Ende 2017 Bürgern die Gelegenheit gibt, sich über ihren Stadtteil zu informieren und sich zu engagieren. Da die öffentliche Stadtteilrunde coronabedingt momentan nicht in gewohnter Form stattfinden kann, dankt die Stadtverwaltung auf diesem Wege allen...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.12.20
Ratgeber
Noch hängen die Kugeln am Baum, doch schon bald hat der Weihnachtsbaum wieder ausgedient.

EUV stellt Großcontainer bereit
An 18 Sammelstellen können Sie Ihre Weihnachtsbäume entsorgen

Nach dem Weihnachtsfest stellt sich wie in jedem Jahr wieder die Frage: Wohin mit dem ausgedienten Tannenbaum? Der EUV Stadtbetrieb bietet den Bürgern auch nach den Feiertagen zu Beginn des neuen Jahres 2021 das Service-Angebot, den Weihnachtsbaum kostenfrei zu entsorgen. „Aufgrund der Corona-Pandemie kann die Sammlung allerdings nicht wie in den Jahren zuvor erfolgen“, erklärt EUV-Vorstand Michael Werner und bittet zugleich um Verständnis. Der EUV wird im gesamten Stadtgebiet 18 Sammelstellen...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.12.20
Ratgeber
Der "Gelbe Schein" sieht seinem Ende entgegen. Foto: KBV

Bescheinigung der Arbeitsunfähigkeit gibt es künftig elektronisch
"Gelber Schein" im Wandel

Wer krank ist, benötigt eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung zur Vorlage beim Arbeitgeber, auch besser bekannt als „Gelber Schein“. Beim aktuellen Verfahren - den corona-bedingten Sonderweg mit der telefonischen Krankmeldung ausgeklammert - übergibt der Arzt dem erkrankten Arbeitnehmer die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung. Die besteht aus drei „Zetteln“: Ein Exemplar ist für die Krankenkasse, eines für den Arbeitgeber und eines für den Patienten selbst. Dieser aufwendige Papierweg soll ab 2021...

  • Essen
  • 27.12.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.