Nachrichten - Castrop-Rauxel

Folgen 1.726 folgen Castrop-Rauxel
Natur + Garten
35 Bilder

Ostersonntag Spaziergang bei Kaiserwetter

Ein weiterer Erkundungsgang in der neuen Umgebung, dazu ein Reim.  ----------------------------------------------------------------------------------------------------- Ein Blumenglöckchen vom Boden hervor war früh gesprosset in lieblichem Flor. Da kam ein Bienchen und naschte fein, die müssen wohl beide Füreinander sein. (Johann Wolfgang von Goethe, 1749-1832

  • Castrop-Rauxel
  • 22.04.19
  •  5
  •  3
Kultur
Eingerüstet ist der Kirchturm von Herz Jesu. Hier wird das Dach repariert.

Kirchturmdach wird repariert

Der Kirchturm der Herz-Jesu-Kirche ist eingerüstet. Das Dach, das am 10. März durch Sturmtief "Eberhard" beschädigt wurde, wird repariert. "Auf der Westseite war das Kupferblech abgerissen, und auf zwei weiteren Seiten hatten sich die Bleche von der darunter liegenden Verschalung gelöst. Kreuz und Wetterhahn waren verbogen", ruft Wolfgang Bergins, geschäftsführender Kirchenvorstand der Gemeinde Corpus Christi, die Schadensbilanz in Erinnerung. Der Hahn, von dem Gold abgesplittert war,...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.04.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Im Sommer Garten, im Winter Stickerei: "Hennes" Bressan widmet sich intensiv seinen beiden Hobbies. Seine erste Decke (l.) war eine Weihnachtsdecke.

"Hennes" Bressan mag die Hardanger-Stickerei / Vom Läufer bis zur Altardecke
Mit Nadel, Faden und Geduld

Wenn er nicht zu Fuß Richtung Schrebergarten unterwegs ist oder am Kirchengelände nach den Sträuchern schaut, dann ist "Hennes" Bressan möglicherweise mit feinem Werkzeug bei der Arbeit. Neben seinem Sommer-Hobby, dem Gärtnern, kommt nämlich filigrane Hardanger-Stickerei auf den Tisch. Sozusagen als Winter-Beschäftigung. "Hennes", der eigentlich Hans-Josef heißt, ist 84 Jahre alt und wohnt schon sein Leben lang auf Schwerin. Hat Bergmann gelernt und diesen Beruf lange ausgeübt. Erst auf der...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.04.19
Politik
„Europa. Jetzt aber richtig!“: Unter diesem Motto steht die traditionelle Maikundgebung, zu der der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) am 1. Mai einlädt. Im Bild zu sehen sind Mitarbeiterinnen des heimischen Real-Marktes. Sie präsentieren das diesjährige Motto. Bildquelle: DGB

Frauen zeigen Flagge
1. Mai: DGB lädt zur traditionellen Kundgebung ein

„Europa. Jetzt aber richtig!“: Unter diesem Motto steht die traditionelle Maikundgebung, zu der der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) am 1. Mai einlädt. "Das Motto präsentieren in diesem Jahr die Mitarbeiterinnen des heimischen Real-Marktes. Während hinter ihrem Rücken der Konzern vor einer kompletten Zerschlagung steht, haben die Beschäftigten die Hoffnung noch nicht aufgegeben. Metro-Chef Olaf Koch hatte versprochen, den Konzern nur als Ganzes zu verkaufen. Daran wollen die Mitarbeiter am...

  • Castrop-Rauxel
  • 21.04.19
Politik
Vor dem Düsseldorfer Landtag demonstrierte Renate Ludwig-Schmiemann (2.v.l.) mit 350 bis 400 Teilnehmern für den Erhalt der ZWAR-Förderung.

NRW streicht Gelder für die fachliche Begleitung
ZWAR-Gruppen sorgen sich um die Zukunft

In den ZWAR-Gruppen herrscht Unruhe und Verwirrung. Auch in Castrop-Rauxel. Der Grund: NRW-Sozialminister Karl-Josef Laumann will die Förderung für die Zentralstelle des NRW-Projektes "Zwischen Arbeit und Ruhestand" (jährlich etwa 600.000 Euro) zum Jahresende auslaufen lassen.  Die Folge: Neu gegründete Gruppen würden während ihrer Aufbauarbeit keine kostenlose fachliche Begleitung erhalten. Das wollen etliche ZWAR-Engagierte nicht hinnehmen. So wie Renate Ludwig-Schmiemann aus Dorf Rauxel....

  • Castrop-Rauxel
  • 20.04.19
Sport
Mitglieder von CasConcept laden zu den Beach & Volley Days auf dem Altstadtmarkt ein.

Summer in the City
Beach & Volley Days gehen in die dritte Runde

Der Sommer kommt diesmal schon Ende Mai in die Castroper Altstadt. Zum dritten Mal finden dann vom 24. bis 26. Mai die Beach & Volley Days auf dem Marktplatz statt. An den drei Tagen lockt die Standortgemeinschaft CasConcept nicht nur mit Sport, sondern auch mit viel Sommer- und Karibik-Feeling. Die ersten beiden Auflagen der Beach & Volley Days fanden im Sommer statt. „Diesmal sind wir ein bisschen früher dran. So bekommen wir ein paar mehr Ranglisten-Spieler“, erläutert Edith...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.04.19
Natur + Garten
Wenn Natascha Geesmann Katzenfutter verstreut, können die Hühner nicht widerstehen.

Knuffig und anhänglich
Ehemalige Legehennen finden neues Heim beim Team für Tiere

„Freilandhühner sind nicht so aggressiv wie die aus Bodenhaltung“, hat Natascha Geesmann vom Team für Tiere festgestellt. Seit zweieinhalb Jahren kümmert sich der Verein um sogenannte Legehybriden. Die Tierliebhaber haben die zum Eierlegen gezüchteten Hühner vor dem Tod gerettet und bieten ihnen einen schönen Lebensabend. Begonnen hat das Team für Tiere 2016 mit 26 Hühnern, die aus der Bodenhaltung stammten. Mittlerweile leben noch zwei von ihnen: Esmeralda und Ruth. Im vergangenen Sommer...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.04.19
Natur + Garten
Hof Emschertal: Hier entsteht eine neues Blüten-Wiese für Bienen und Co.

Hof Emschertal in Ickern
Blüten-Wiese soll Oase für Insekten werden

Emschergenossenschaft, Imkerverein Castrop-Rauxel und Emscher-Falken laden am Samstag (20. April) ab 14 Uhr auf den Hof Emschertal in Ickern ein. Dort wird die Projekt-Blumenwiese „BienenBlütenReich“ eingeweiht. "Gemeinsam werden große Blühstreifen eingesät und so eine insektenfreundliche Oase geschaffen", sagt die Emschergenossenschaft. Interessierte Bürger sind eingeladen, vorbeizukommen und mitzumachen. Der Hof Emschertal befindet sich an der Rittershofer Straße 170, direkt an der...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.04.19
  •  1
  •  1
Politik
Gegen die Erhöhung der Hochspannung über ihren Köpfen in Pöppinghausen setzt sich die Bürgerinitiative ein.

Von Amprion enttäuscht
Pöppinghauser Bürgerinitiative will weiter kämpfen

"Wir sind sehr enttäuscht", sagt Georg Winkelkotte von der Bürgerinitiative (BI) "Nicht über unseren Köpfen". Vergangene Woche trafen sich Vertreter der BI, von Amprion und der Stadtverwaltung nicht-öffentlich, um sich über die Pläne des Netzbetreibers in Pöppinghausen auszutauschen. "Wir haben den Eindruck, dass von Amprion alles als alternativlos dargestellt wird", erklärt Winkelkotte im Nachgang des Treffens im Gespräch mit dem Stadtanzeiger. Bekanntlich möchte Amprion die Hochspannung in...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.04.19
Wirtschaft
Die Real-Mitarbeiter wollen gegen die Zerschlagung kämpfen.

Hoffnung auf Markant
Real-Mitarbeiter wollen gegen die Zerschlagung kämpfen

„Wir sind verunsichert, denn keiner weiß, was passiert.“ So beschreibt Dennis Walter, Betriebsratsvorsitzender des Real-Marktes im Castrop-Park, die Lage der Mitarbeiter. „Durch das ewige Warten ist die Stimmung nicht so toll.“ Nach wie vor ist ungeklärt, an wen und in welcher Form der Metro-Konzern seine Tochter Real veräußern wird. Einen möglichen Verkauf an den Investor X+Bricks hält Walter für die schlechtere Variante. „Dort ist man nur an den Immobilien interessiert und würde den...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.04.19
Kultur
Jasmin Albuschat (r.) und Jule Cardoso (3.v.r.) aus dem Team von Figaro Monika Böhmer gehören zu den Friseuren, die die diesjährigen Teilnehmer der Show "Deutschland sucht den Superstar" vor den Liveauftritten im Fernsehstudio in Köln stylen.

Zwei Figaros in Köln
Castrop-Rauxeler Friseurinnen stylen jeden Samstag die DSDS-Künstler

Vor der Kamera sorgt die aus Castrop-Rauxel stammende Sängerin Alicia-Awa Beissert bei der RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar" für viel Aufsehen. Doch auch hinter den Kulissen sind Castrop-Rauxeler im Einsatz. Jasmin Albuschat (27) und Jule Cardoso (36) vom Salon Figaro Monika Böhmer gehören zu dem Team, das die Künstler vor ihren Auftritten stylt. Bei allen vier Liveshows von DSDS – zwei wurden an den beiden vergangenen Samstagen schon ausgestrahlt, zwei folgen noch – sind Albuschat...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.04.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Ausgezeichnete Ehrenamtliche.

Preisverleihung
Stadtjugendring zeichnet Ehrenamtliche aus

Mit einer Preisverleihung würdigte der Stadtjugendring auch in diesem Jahr die ehrenamtliche Arbeit in den einzelnen Jugendverbänden. Jetzt wurden folgende Preisträger des Jahres 2018 im Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde Habinghorst ausgezeichnet: In der Kategorie „Team des Jahres“ siegte das Team des Open-Air-Festivals „Save the Planet“. „Mitarbeiter des Jahres“ wurde Michael Bulka vom Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder/Stamm Nordlicht. In der Kategorie „Projekt des...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.04.19
Sport

Neue II.Mannschaft zur Saison 2019/20

Zur kommenden Saison wird der SuS Merklinde eine neue II.Mannschaft stellen. Als neues Trainergespann konnten Guido Basten und Björn Schoen gewonnen werden. Bei Interesse könnt Ihr direkt mit Guido Basten (+49 172 /7161354) oder Björn Schoen (+49 157 /58030797) Kontakt aufnehmen. Ein erstes Schnuppertraining findet am 09.05. um 20:00h am Fuchsweg statt.

  • Castrop-Rauxel
  • 17.04.19
Kultur
Die Theatergruppe "DOBOSO" kommt mit dem Theaterstück „Der kleine Wassermann“ am 24. Mai in die ASG-Aula.

Kostenloses Theateraufführungen für Kindergärten und Grundschulen
Der kleine Wassermann kommt in die ASG-Aula

Unter dem Motto "Kultur macht Spaß! In jedem Alter." laden das Energieunternehmen innogy und die Ruhrfestspiele Recklinghausen Kindergarten- und Grundschulkinder kostenlos ins Kindertheater ein. In diesem Jahr führt die Theatergruppe "DOBOSO" aus Essen das Stück "Der kleine Wassermann" auf. Zur Handlung: Auf dem Grunde des Mühlenweihers wird eines Tages ein kleiner Wassermann-Junge geboren – mit grünen Haaren und Schwimmhäuten zwischen den Fingern. Neugierig und voller Abenteuerlust...

  • Castrop-Rauxel
  • 16.04.19
Sport

Jahreshauptversammlung

Sonntag, den 28.04.2019 um 17:45 Uhr Clubhaus des SuS Merklinde, Fuchsweg 51, 44577 Castrop-Rauxel Tagesordnung: Top 1 Begrüßung und Eröffnung Top 2 Protokollverlesung der letzten Jahreshauptversammlung Top 3 Wahl eines Protokollführers Top 4 Bericht des 1. Vorsitzenden Top 5 Bericht der Kassiererin Top 6 Bericht der Kassenprüfer Top 7 Bericht der Jugendabteilung Top 8 Bericht der AH-Abteilung Top 9 Aussprache zu den Berichten Top 10 Wahlen: a) ...

  • Castrop-Rauxel
  • 16.04.19
Blaulicht
Am späten Montagabend (15. April) wurden Fahrzeuge an der Wittener Straße beschädigt. Bildquelle: Stadtanzeiger

Am späten Montagabend (15. April) an der Wittener Straße
28-Jähriger beschädigt Fahrzeuge

Am späten Montagabend (15. April), gegen 23 Uhr, beschädigte ein 28-Jähriger aus Castrop-Rauxel mindestens vier Fahrzeuge an der Wittener Straße. In einer Pressemitteilung der Polizei heißt es: "Mit Gewalt wurde ein Kleinkraftrad umgetreten und an drei Pkw Scheibenwischer, Außenspiegel und Kennzeichenhalter beschädigt." Ein Zeuge habe die Tat beobachtet und den 28-Jährigen verfolgt.

  • Castrop-Rauxel
  • 16.04.19
Blaulicht
Zwei Jugendliche versuchten, einen Kondomautomaten an der Lerchenstraße aufzubrechen. Bildquelle: Stadtanzeiger

Mit Beil und Messer
13-Jährige versuchten, Kondomautomaten aufzubrechen

Mit Beil und Messer versuchten zwei 13-Jährige in der Nacht zu Dienstag (16. April), um 2.15 Uhr, einen leeren Kondom-Automaten an der Lerchenstraße aufzubrechen. Die Polizei teilt dazu Folgendes mit: "Ein Zeuge hatte beobachtet, wie die beiden Jungen versuchten, den Automaten zu öffnen. Sie konnten im nahen Umfeld angetroffen werden. Das Werkzeug wurde sichergestellt. An dem Automaten entstand Sachschaden."

  • Castrop-Rauxel
  • 16.04.19
Sport
Thomas Delaney (r.) und der BVB feierten einen knappen und am Ende glücklichen Heimsieg gegen den FSV Mainz 05.

BVB und S04 mit unterschiedlichem Glück

Der 29. Bundesliga-Spieltag hielt keine sonderlich großen Überraschungen parat. In Dortmund und für Schalke standen jeweils die Torhüter im Mittelpunkt. Trainer Martin Schmidt feierte ein wildes und erfolgreiches Debüt für den FC Augsburg, während sich Stuttgarts Santiago Ascacibar eine hässliche Szene leistete. Im Meisterschaftskampf zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund hat sich faktisch nichts geändert. Der Titelverteidiger und Tabellenführer gewann souverän und in einem...

  • Essen-Süd
  • 14.04.19
Vereine + Ehrenamt
von links nach rechts: Christian Emmerich (Vorsitzender der DLRG Kreisgruppe Castrop-Rauxel),  Rajko Kravanja (Bürgermeister Castrop-Rauxel), Rainer Kruck (Sparkassenleiter Castrop-Rauxel)
8 Bilder

Bürgermeister tauft neues Rettungsboot auf den Namen "Orca"

Nach 21 Dienstjahren in Castrop-Rauxel hatte das alte Rettungsboot "Falke" ausgedient. "Eine notwendige Generalüberholung wäre vollkommen unwirtschaftlich gewesen." erklärt Christian Emmerich, Vorsitzender der DLRG Kreisgruppe in Castrop-Rauxel den Grund für die geplante Neuanschaffung. "Daher haben wir schon vor einigen Jahren begonnen Spenden für ein neues Boot zu sammeln" so Emmerich weiter. 30.000 Euro lautete das ehrgeizige Ziel der Lebensretter. Dass dieser Betrag jetzt erreicht wurde,...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.04.19
Natur + Garten
Brücke Foto Ilona
29 Bilder

Spaziergang am Hengsteysee

Bei strahlendem Sonnenschein erkundeten wir in Richtung Lennetal die Natur.  Unterwegs kehrten wir in die Gaststätte  zur Lennemündung ein, die an diesem Tag neu eröffnet wurde. Dort haben wir im Biergarten die Sonne genossen. Hier ein paar Bilder von unserem Spaziergang , Wiederholung garantiert.

  • Castrop-Rauxel
  • 14.04.19
  •  8
  •  6
Politik

Stadtverwaltung: "Es besteht keine Gesundheitsgefahr"
Villa Kunterbunt: Umzug erst im Sommer

Im März gab die Stadtverwaltung bekannt, dass in der städtischen Kita Villa Kunterbunt an der Zechenstraße in Ickern umfangreiche Sanierungsarbeiten notwendig werden. Und daher steht ein vorübergehender Umzug für die 77 Kinder und ihre Erzieher an. Dieser sollte voraussichtlich im April erfolgen, hieß es. Es läuft jedoch auf einen späteren Zeitpunkt hinaus. Da keine Gesundheitsgefährdung bestehe, könne der Betrieb in der Villa Kunterbunt zunächst weiterlaufen, erklärt Stadtsprecherin Nicole...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.04.19
Ratgeber
Die Karte zeigt die Veranstaltungsorte der 23 Osterfeuer, die am 20. und 21. April abgebrannt werden.

Eine Übersicht über alle angemeldeten Brauchtumsfeuer
23 Osterfeuer in Castrop-Rauxel

23 Osterfeuer gibt es am Samstag (20. April) und Sonntag (21.) im Stadtgebiet. Hier eine Übersicht über die angemeldeten Brauchtumsfeuer und Veranstaltungszeiten: 20. April: - KGV Castrop-Merklinde e.V., Kleingartenanlage Wittener Straße 310, 14 bis 22 Uhr - Kolpingjugend Frohlinde, Gemeindegelände an der Hubertusstraße, 21.30 bis 0 Uhr - Evangelische Kirchengemeinde Habinghorst, Gemeindewiese Wartburgstraße 115, 17 bis 22 Uhr - KGV Henrichenburg, Bolzplatz in der Kleingartenanlage,...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.04.19
Ratgeber
Der Wochenmarkt in der Altstadt fällt direkt nach Ostern aus.

Wochenmärkte in Ickern und in der Altstadt fallen nach Ostern aus

Die Wochenmärkte in Ickern und in der Altstadt fallen unmittelbar nach Ostern aus. So finden die Märkte auf dem Ickerner Marktplatz und in der Castroper Fußgängerzone am Dienstag (23. April) nicht statt. Die Händler des Castroper Wochenmarkt bieten am Donnerstag (25. April) wieder ihre Waren an. Den Ickerner Wochenmarkt können die  Bürger nach Ostern wieder am Freitag (26. April) besuchen.

  • Castrop-Rauxel
  • 14.04.19
Vereine + Ehrenamt
Frühlingsfest auf der Lange Straße: Ein buntes Programm  lockt am Sonntag nach Habinghorst.

Frühlingsfest auf der Lange Straße mit verkaufsoffenem und Trödel
Wildschweinwurst und Ostereier

Der Frühling hält Einzug auf der Lange Straße: Am Sonntag (14. April) lädt die Habinghorster Werbegemeinschaft Inwerb zum Frühlingsfest mit Trödelmarkt (11 bis 18 Uhr) und verkaufsoffenem Sonntag (13 bis 18 Uhr) ein. "Zum ersten Mal findet zeitgleich zum 'normalen' Trödelmarkt ein Jäger-Trödelmarkt an der Hugostraße statt", macht Inwerb-Vorsitzender Armin Fiolka Appetit auf das Frühlingsfest. Apropos Appetit: Die jungen Jäger grillen den ganzen Tag über Wildschweinwurst. Um 15 Uhr spielt...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.04.19
  •  1
Ratgeber
Radfahrschutzstreifen wie hier am Biesenkamp sollen Radfahrern Schutz bieten.

Radler vergeben Note 4
Castrop-Rauxel verschlechtert sich beim ADFC-Fahrradklima-Test

„Macht Radfahren in Deiner Stadt Spaß, oder ist es Stress?“ Diese Frage stellte der ADFC bundesweit Radfahrern im vergangenen Herbst. Auch in Castrop-Rauxel beteiligten sich Bürger am Fahrradklima-Test 2018 und vergaben die Schulnote 4,13. Beim vorigen Test im Jahr 2016 gab es noch die Note 3,8. Unter den 106 deutschen Städten mit einer Größe von 50.000 bis 100.000 Einwohnern belegt Castrop-Rauxel in der aktuellen Umfrage Rang 74, vor zwei Jahren war es Rang 47. Mit dieser Bewertung liegt...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.04.19
Ratgeber

Wenn ein zusätzlicher Wasserzähler installiert wird
Fragen rund um die Gartenbewässerung

"Was muss ich tun, wenn ich einen zusätzlichen Wasserzähler für die Gartenbewässerung installieren möchte?" Mit Beginn der Gartensaison werde diese Frage häufig gestellt, sagt der EUV Stadtbetrieb und gibt Antworten. - Wenn ein zusätzlicher Wasserzähler für die Gartenbewässerung eingebaut wird, muss dies schriftlich dem Ressort Grundbesitzabgaben des EUV mitgeteilt werden – ebenso der Anfangszählerstand (E-Mail an gba@euv-stadtbetrieb.de oder per Post an EUV Stadtbetrieb Castrop-Rauxel,...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.04.19
Sport
In der Hinrunde gab es in der Schalke-Arena gegen den 1. FC Nürnberg eine gigantische Choreografie über das gesamte Stadion in Anlehnung an die Fan-Freundschaft mit dem dem "Club".

Keller-Knaller für Schalke – bekommt Mainz den Zorn des BVB zu spüren?

Bereits am Freitagabend eröffnen Nürnberg und Schalke den 29. Bundesliga-Spieltag. Während der Tabellenführer aus München erst am Sonntag eingreift, will Borussia Dortmund am Samstag vorlegen. Seit fast vier Jahrzehnten pflegen die Fans vom 1. FC Nürnberg und FC Schalke 04 eine Freundschaft. So sehr, dass in der Hinrunde bei einer gigantischen Choreografie das Vereinslogos des Gegners in der Nordkurve des S04 zu sehen war und umgekehrt. Zumindest eine große Choreografie soll es dieses Mal,...

  • Essen-Süd
  • 12.04.19
  •  1
Blaulicht

Streit an der Lange Straße eskalierte
Wieder ein Angriff mit dem Messer

Erneut ist es in Castrop-Rauxel zu einem Messerangriff gekommen, nachdem erst am Samstag (6. April) ein 23-Jähriger am Bahnhof durch Messerstiche schwer verletzt worden war (Stadtanzeiger berichtete). Wie die Polizei mitteilt, wurde am Mittwoch (10. April) gegen 16.45 Uhr aus einem zunächst verbalen Streit zwischen einem 28-Jährigen und einem 45-Jährigen, beide aus Castrop-Rauxel,  eine handfeste Auseinandersetzung.    "Der Ältere setzte im Verlauf des Streits Pfefferspray gegen den...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.04.19
Ratgeber
Mit Geschick und dem passenden Werkzeug kann so manches kaputte Teil repariert werden.

Repair-Café Castrop-Rauxel
Hier können Sie fast alles reparieren lassen

Reparieren statt wegwerfen: Am Samstag, 13. April, findet wieder ein Repair-Café im Wilhelm-Kauermann-Zentrum (AWO), Bahnhofstraße 83a, statt. Von 10 bis 12 Uhr können Bürger aus Castrop defekte Haushaltsgeräte, Musikgeräte, Nähmaschinen, Laptops, Computer, Drucker, Spielzeug und andere Dinge des täglichen Gebrauchs reparieren lassen. Es kann alles mitgebracht werden, was "unter den Arm" passt. Einzige Ausnahme: Kaffeemaschinen jeglicher Bauart. Und die Gegenstände müssen sauber sein....

  • Castrop-Rauxel
  • 11.04.19
Vereine + Ehrenamt
In Henrichenburg wird es in diesem Jahr kein Osterfeuer geben. Wie und ob es weitergeht, ist offen.

Freiwillige Feuerwehr: "Wir setzen aus"
Kein Osterfeuer in Henrichenburg

In Henrichenburg wird es am Alten Garten in diesem Jahr kein Osterfeuer geben. "Wir setzen aus und müssen gucken, wie es sich entwickelt", erklärt Gustav Gösta Titzmann, Löschzugführer der Freiwilligen Feuerwehr Henrichenburg, jetzt auf Stadtanzeiger-Anfrage. Seit rund 20 Jahren stemmt die Freiwillige Feuerwehr Henrichenburg die Traditionsveranstaltung. Doch nun wird sie nicht stattfinden. Dafür hätten sich die meisten Beteiligten auf der Jahreshauptversammlung im Januar ausgesprochen....

  • Castrop-Rauxel
  • 11.04.19
Kultur
Hans-Jürgen Dreyer mit einigen Exponaten (v.l.: Anschlag für einen Blindschacht, Karbidlampe und zwei Modelle einer Strecke), die künftig im Museum in Dingen zu sehen sein werden.

Heimat fürs Museum
Heimat- und Kulturverein möchte Ausstellung im Herbst eröffnen

Elf Jahre hat es gedauert, aber nun haben die Ausstellungstücke des Heimat- und Kulturvereins Castrop-Rauxel in der ehemaligen Turnhalle in Dingen eine Bleibe gefunden. Die Arbeiten vor Ort laufen seit März. Der Verein hofft, im Herbst Eröffnung feiern zu können. Rund 1.000 Exponate, darunter vorrangig die heimatkundlichen Ausstellungsstücke, die der Verein von der Stadt übernommen hatte, aber auch Schenkungen von Bürgern, zum Beispiel dem verstorbenen Ickerner Heimatforscher Jakob Maas,...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.04.19
Politik
Hier entsteht in den nächsten zwölf Monaten die neue Kita am Meisenweg.

Baubeginn in dieser Woche
Kita-Eröffnung am Meisenweg in Ickern soll in etwa einem Jahr sein

Vor etwa vier Wochen begannen die Erdarbeiten für die neue Kita am Meisenweg. Vor dem offiziellen Baubeginn, der am Montag (8. April) war, lud die Caritas als Träger der Kita Projektbeteiligte und Nachbarn am Freitag (5. April) ein. Die Eröffnung der Kita ist für April oder Mai 2020 geplant. Die fertiggestellte Bodenplatte lässt die Maße des Gebäudes erahnen. Auf knapp 900 Quadratmetern Nutzfläche sollen in rund einem Jahr 90 Kinder im Alter von 0 bis sechs Jahren in fünf Gruppen betreut...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.04.19
Blaulicht
Auf einem der Bahnsteige des Hauptbahnhofs in Castrop-Rauxel kam es zu dem folgenschweren Streit.

Staatsanwaltschaft: Streit auf dem Castrop-Rauxeler Hauptbahnhof "aus nichtigem Anlass"
Mutmaßlicher Messerstecher (16) in Untersuchungshaft

"Aus nichtigem Anlass", sagt die Staatsanwaltschaft, sind ein 16-Jähriger und ein 23-Jähriger, beide aus Castrop-Rauxel, auf einem Bahnsteig des Rauxeler Hauptbahnhofs in Streit geraten. Bei der Auseinandersetzung wurde der 23-Jährige durch mehrere Messerstiche lebensgefährlich verletzt. Jetzt sitzt der 16-jährige mutmaßliche Täter in Untersuchungshaft. Die U-Haft habe der Haftrichter am Montag (8. April) angeordnet, erklärte Staatsanwältin Sandra Lücke am Dienstag gegenüber dem...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.04.19
LK-Gemeinschaft
Treffen der Ehemaligen.

Klassentreffen
Melanchtonschüler hatten sich viel zu erzählen

Bereits zum neunten Klassentreffen kamen Schüler der ehemaligen Melanchtonschule zusammen. 60 Jahre ist es seit ihrer Schulentlassung her. Acht Ehemalige waren der Einladung von Organisator Volker Willsch ins Brauhaus Rütershoff gefolgt. Es gab viel zu erzählen und zu lachen. Auch im nächsten Jahr wird es wieder ein Treffen geben.

  • Castrop-Rauxel
  • 10.04.19
Blaulicht

Einsatz an der Kleine Lönsstraße
Mülltonnen standen in Flammen / Feuer griff über

An einer Sporthalle an der Kleine Lönsstraße gerieten am Mittwoch (10. April) gegen 1 Uhr Mülltonnen in Brand. Laut Polizeiangaben griff das Feuer auf das Dach eines Geräteraums über und verursachte einen geschätzten Schaden von über 10.000 Euro. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Wie der Brand entstanden ist, ist  bis dato unklar.  Das Fachkommissariat für Branddelikte ermittelt.

  • Castrop-Rauxel
  • 10.04.19
Blaulicht
Auf dem Fuß- und Radweg am Rhein-Herne-Kanal stahl ein Unbekannter eine Wickeltasche samt Geldbörse. Bildquelle: Stadtanzeiger

Auf dem Fuß- und Radweg am Rhein-Herne-Kanal
Radfahrer stiehlt Wickeltasche

Eine Wickeltasche stahl ein Mann, der am Samstag (6. April) gegen 12 Uhr einer jungen Mutter mit dem Fahrrad hinterher fuhr. Laut Polizeiangaben riss er ihr auf dem Fuß- und Radweg des Rhein-Herne-Kanals die Tasche von hinten weg und flüchtete damit. In der Tasche befand sich auch die Geldbörse der Frau. Der Mann hatte einen grauen Trainingsanzug an, dunkle Haare und fuhr auf einem dunklen Fahrrad. Zeugen, die den Mann gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.04.19
Ratgeber

Angebot in den Osterferien
Kostenlos ins Museum

In den Osterferien kostenlos ins Museum? Das bietet die Kultur Card Kindern und Jugendlichen zwischen zehn und 14 Jahren gemeinsam mit der Familie. Die Kultur Card ermöglicht ihnen freien Eintritt in ausgewählte Museen.  Interessierte Familien können sich in dieser Woche je eine Kultur Card in der Geschäftsstelle der VHS Castrop-Rauxel abholen. Mit der Kultur Card erhalten Familien ab Freitag (12. April) bis Sonntag (28. April) freien Eintritt in die Kunstsammlung NRW in Düsseldorf und in...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.04.19
Vereine + Ehrenamt
Mitglieder des BSV Obercastrop präsentierten am Wochenende den Schützenvogel des Vereins.

Obercastroper Schützenvogel in der Altstadt zu sehen
Holzvogel lebt bis zum 27. April

Der Schützenvogel des BSV Obercastrop ist derzeit im Schaufenster des Bestattungshauses Friedrich an der Wittener Straße zu sehen. Erbaut wurde der Vogel in rund 130 Stunden von Berthold Peiffer. Zum Abschuss freigegeben wird der Vogel aus Abachi-Holz (Weichholz) am Samstag (27. April).  Das Schützenfest in Obercastrop findet am 4. und 5. Mai auf dem Hof Kirchhelle an der Bochumer Straße statt.

  • Castrop-Rauxel
  • 08.04.19
Vereine + Ehrenamt
Die Mitspieler des diesjährigen Beach-Volleyball-Turniers kamen aus Castrop-Rauxel, sowie 9 weiteren DLRG-Ortsgruppen des Bezirks Dortmund

DLRG-Jugend bestreitet Beach-Volleyballturnier

Die Jugendlichen der heimischen Lebens-Rettungs-Gesellschaft traten am Samstag gegen 9 weitere Ortsgruppen des DLRG-Bezirks Dortmund an. Bei dem jährlich in Castrop-Rauxel stattfindenden Turnier, mussten die Rettungsschwimmer allerdings ihr vertrautes Element, das Wasser, verlassen und auf sandigem Untergrund der Soccer-Five-Halle in Henrichenburg in der Disziplin Beach-Volleyball ihr Können unter Beweis stellen. Am Ende des Turniers landete das Team der Kreisgruppe Castrop-Rauxel auf Platz 6....

  • Castrop-Rauxel
  • 07.04.19
Ratgeber

Kosten belaufen sich auf ca. 100.000 Euro
Digitaler Busbahnhof am Münsterplatz

Der Busbahnhof Münsterplatz ist nun digital. Vier sogenannte dynamische Fahrgastinformationssysteme und eine zentrale Übersichtstafel zeigen in Echtzeit an, wann der nächste Bus kommt. Das System ist barrierefrei und behindertengerecht. Über einen Taster können sich Sehbehinderte die Abfahrtszeiten vorlesen lassen. Der Ausbau in Castrop-Rauxel ist Teil eines zentralen Plans, der sieben Städte und elf zentrale Bushaltestellen umfasst. Die Kosten der dynamischen Fahrgastinformationen am...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.04.19
  •  1
Politik

Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mai
Ickerner Straße: Gehweg wird saniert

Nach der abgeschlossenen Oberflächensanierung des Ickerner Marktplatzes wird nun auch ein Teilbereich des Gehweges an der Ickerner Straße in Richtung Heinestraße erneuert. Die Arbeiten haben in dieser Woche begonnen und sollen laut EUV Stadtbetrieb voraussichtlich Anfang Mai abgeschlossen sein. Für die Dauer der Maßnahme wird die Ickerner Straße zwischen dem Ickerner Marktplatz und den Häusern mit den Nummern 54 bis 56a halbseitig gesperrt. Mit der Sanierung des Gehweges an der...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.04.19
Politik
Mit verschiedenen Transparenten verliehen viele "Eichen-Befürworter" auf der Empore des Ratssaales ihrer Meinung Ausdruck. Foto: Möhlmeier

Rat der Stadt beschließt Bebauungsplan
Das Ende der alten Eiche ist besiegelt

"Ist der Druck der Öffentlichkeit nicht bereits groß genug, so dass es Zeit wäre, umzudenken? Die alte Eiche ist zum Symbol geworden, wie ernst wir es mit der Umwelt nehmen und wie ernst wir Kommunalpolitiker den Willen der Bürger nehmen", sagte Harald Piehl (FWI). "Showdown" im Rat der Stadt. Vor den Augen vieler Bürger auf der Empore des Ratssaales wurde am Donnerstag (4. April) über zwei Stunden heftig debattiert. Gegen 19.20 Uhr war es dann amtlich: Der finale Beschluss über den...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.04.19
  •  1
Sport

Fußballverein will Jugendarbeit wieder fördern
VfR Rauxel holt E-Sport nach Castrop-Rauxel

Ein Aushängeschild für Castrop-Rauxel möchte der VfR Rauxel 08 in den kommenden drei bis fünf Jahren wieder werden. Dazu soll die E-Sport-Abteilung beitragen, die der Verein soeben gegründet hat. Diese und weitere Pläne stellten Vorstandsmitglieder im Ausschuss für Bauen, Verkehr und Sport vor. Mit der Gründung der Abteilung für E-Sport, bei dem zwei oder mehrere Spieler über Computer oder Konsole einen sportlichen Wettkampf austragen, möchte der Verein an seine frühere Jugendarbeit...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.04.19
Ratgeber

EUV sieht Müll an der Tiergartenstraße als Einzelfall an
Recyclingabfall wild entsorgt

Zum Jahresanfang wurde in Castrop-Rauxel die Wertstofftonne eingeführt, und alle Bürger, die ihren Recyclingabfall bis dahin in gelben Säcken entsorgten, erhielten eine Tonne. Funktioniert das neue System, und sind alle Bürger darüber ausreichend aufgeklärt? Nach Meinung von Brigitte und Manfred Krause nicht, denn sie beobachten, dass seitdem an den Flaschencontainern an der Tiergartenstraße in der Altstadt „vermehrt gelber Müll abgeladen“ wird. Die beiden Stadtanzeiger-Leser sind der...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.04.19
Politik
Bürgermeister Rajko Kravanja. Archivfoto: Stadt

Geplantes Neubaugebiet "Wohnen an der Emscher"
Bürgermeister-Stellungnahme: "Aufhebung der persönlichen Befangenheit"

Mit Blick auf das geplante Neubaugebiet "Wohnen an der Emscher" hatte sich Bürgermeister Rajko Kravanja im März für befangen erklärt (Stadtanzeiger berichtete). Heute (4. April) gab er folgende Stellungnahme ab: „Die Diskussion der letzten Wochen hat für mich eine inhaltliche, aber auch eine persönliche Komponente. Inhaltlich kann man unterschiedlicher Meinung sein und diese konstruktiv in aller Ausführlichkeit während der Planungsphase erörtern. Auf der persönlichen Ebene wurden aber...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.04.19
Natur + Garten
16 Bilder

Impression vom Prickingshof in Haltern NRW

Im Park vom Prickingshof wird die Sammelleidenschaft des Bauer'n Ewald gezeigt, unter anderem dieser alte Mähdrescher und die alte Dampfmaschine sehr schön, da werden Kindheitsträume wach!

  • Castrop-Rauxel
  • 04.04.19
  •  7
  •  5
Blaulicht

Zusammenstoß an der Wilhelmstraße
Unfallfahrer flüchtet und lässt Joint im Auto zurück

Warum der Fahrer flüchtete, war den Polizisten schnell klar, als sie am Mittwoch (3. April) nach einem Unfall in das zurückgelassene Auto blickten. Auf dem Sitz lag ein angerauchter Joint. Wie die Polizei mitteilt, war um kurz nach 16 Uhr ein Auto aus einer Einfahrt auf die Wilhelmstraße gefahren und dabei mit dem Auto einer 51-jährigen Frau aus Castrop-Rauxel zusammengestoßen. Verletzt wurde niemand. Der Fahrer stieg aus und rannte weg. Der Schaden an den Pkw wird auf 7.000 Euro...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.04.19