Castrop-Rauxel - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Landrat Cay Süberkrüb hatte zusammen mit den Bürgermeistern aus Castrop-Rauxel und Waltrop, Rajko Kravanja und Nicole Moenikes, sowie dem Bundestagsabgeordneten Frank Schwabe die Messe besucht.

Wie sich Castrop-Rauxel gegen den Pflegenotstand stemmt
10.000 Schüler in zehn Jahren Gesundheitsmesse

100.000 Fachkräfte werden in den kommenden Jahren bundesweit in der Gesundheitsbranche gesucht. Auch in Castrop-Rauxel. Die Agentur für Arbeit und das Berufskolleg Castrop-Rauxel stemmen sich seit zehn Jahren dagegen. Jetzt fand am Berufskolleg Castrop-Rauxel der zehnte Infotag für Gesundheitsberufe statt. Ein Jubiläum. Mehr als 10.000 Schüler haben seitdem die Messe besucht und sich über Ausbildungsberufe in der Gesundheitsbranche vom Augenoptiker bis zur Zahnmedizinischen...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.02.20
Anzeige

TikiBar Castrop
TikiBar Castrop hat seine Pforten geöffnet

Die TikiBar Castrop in der Oberen Münsterstrasse 13, hat seine Türen geöffnet ab dem 14.02.2020 immer in der Zeit von 17-04 Uhr die Lounge oder ab 05-11 Uhr das Bistro/Cafe und zu diesen Zeiten gibt's dann lecker Sandwich, Baguettes und Brötchen und das die ganze Nacht lang

  • Castrop-Rauxel
  • 15.02.20
Direkt neben dem Discounter entsteht an der Pallasstraße in Castrop-Rauxel das neue Feuerwehrgerätehaus.

Pallasstraße in Dorf Rauxel
Neues Gerätehausfür die Feuerwehr Castrop-Rauxel

Gut zwei Millionen Euro kostet das neue Feuerwehrgerätehaus, das an der Pallasstraße entsteht. Ende des Jahres sollen nach Angaben der Stadt die Bauarbeiten, die gerade begonnen haben, abgeschlossen sein. 90 Prozent der Kosten stammen aus einem Förderprogramm, zehn Prozent kommen aus dem städtischen Haushalt. Der Neubau in Dorf Rauxel wird notwendig, weil die aktuelle Unterkunft auf dem Hof Schulte-Rauxel an der Rieperbergstraße aus gemieteten Garagen für die Einsatzfahrzeuge und die...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.02.20

Betriebswirt/-in im Gesundheitswesen oder im Personalwesen
Infoabend am 16.01.2020 am Berufskolleg Castrop-Rauxel

Die Wirtschaftsfachschulen für Medizinische Verwaltung und für Personalwirtschaft führen am Donnerstag, den 16. Januar 2020 um 19:30 Uhr, im Gebäude 6 am Berufskolleg Castrop-Rauxel, Wartburgstraße 100, einen Informationsabend durch. Alle Studienanfänger und Interessenten, die sich für diese Qualifizierung in Teilzeitform interessieren, sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. Diese Weiterbildung richtet sich besonders an Berufstätige sowie Wiedereinsteiger in das Berufsleben mit...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.01.20

Regionale Gerichte aus Italien
„Trattoria Puglia“ neu an der Münsterstraße

Nunzio Marcucci (Bildmitte, mit seinem Team) eröffnete kürzlich am Rande der Castroper Altstadt die Trattoria „Trattoria Puglia“. Der Gastronom verfügt über eine fünfjährige Erfahrung als Restaurant-Leiter im Parkhotel Herne. Die „Trattoria Puglia“ an der Oberen Münsterstraße 2, bietet eine typisch italienische Küche mit Pizza, Pasta oder Antipasti. Auf einer wechselnden Monatskarte stehen Gerichte aus verschiedenen Regionen Italiens. Unter anderem „Orecchiette con Cima di Rope“ (Röhrennudeln...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.11.19
  •  1
"Ein Verkauf der Fläche, auf der die alte Eiche steht, würde eine Entwässerung und Erschließung des gesamten Plangebiets unmöglich machen", schreibt der Geschäftsführer von dreigrund development. Foto: Archiv

Deutliche Kritik an Bürgermeister Rajko Kravanja
Wohnen an der Emscher: Investor dreigrund bricht sein Schweigen

Zum Projekt "Wohnen an der Emscher" hatte Bürgermeister Rajko Kravanja einen offenen Brief geschrieben und darin unter anderem erklärt, dass er die verschiedenen Akteure zu "einem Austausch unter Moderation eines neutralen Mediators" einladen wolle (der Stadtanzeiger berichtete am 26. Oktober). In dieser Woche reagierte der Investor mit einem offenen Antwortschreiben, in dem er deutliche Kritik am Bürgermeister übt. Die Medien werden indes gebeten, "von weiteren Rückfragen abzusehen". Das...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.11.19

Gartengestaltung und Winterdienst
„Garten- und Landschaftsbau Mike Baar“ geht an den Start

Mike Baar, gelernter Garten- und Landschaftsbauer, machte sich kürzlich mit seinem Unternehmen „Garten- und Landschaftsbau Mike Baar“ in Ickern selbstständig. Mike Baar, der über eine 13-jährige Berufserfahrung verfügt, sagt: „Unser Kerngeschäft ist die Grünpflege für Privat- und Geschäftskunden. Darüber hinaus sind wir in der Gartengestaltung sowie im Zaunbau tätig.“ In den Wintermonaten gehört auch ein 24-Stunden-Winterdienst zu den Leistungen. Das Unternehmen ist unter 0178/1402891...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.11.19

Weiteres Taxiunternehmen in Castrop-Rauxel
"Taxi Castrop" mit Hybrid-Fahrzeugen unterwegs

Mit „Taxi Castrop“ hat sich kürzlich ein weiteres Taxiunternehmen in Castrop-Rauxel niedergelassen. Sajjad Mohammad (re.) eröffnete mit drei Taxen, davon zwei Großraumwagen, das Unternehmen an der Wilhelmstraße 29. Vater Anar Mohammad (li.) ist schon seit zwanzig Jahren als Taxifahrer in Castrop-Rauxel tätig und unterstützt jetzt seinen Sohn. Die drei Taxen (Hybrid-Fahrzeuge) stehen an den Taxiständen am Hauptbahnhof und am Münsterplatz. Angeboten werden unter anderem Krankenfahrten,...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.10.19
Seit 2011 steht das ehemalige Aldi-Gebäude an der Kleine Lönsstraße leer. Foto: Archiv

"Detailplanung" an der Kleine Lönsstraße
Neues Leben im ehemaligen Aldi-Gebäude

Seit 2011 steht das ehemalige Aldi-Gebäude an der Kleine Lönsstraße leer. Dass sich noch in diesem Jahr etwas am Standort tun soll, hatte der Stadtanzeiger im Januar berichtet. Wie ist der Stand der Dinge? Man befinde sich in der Detailplanung, erklärt Andreas Heier (Heier GbR) auf Anfrage. "Wir sind dabei, die Pläne für die Wohnungen zu überarbeiten, um den Bedürfnissen der potentiellen Mieter optimal zu entsprechen." Hier ginge es beispielsweise um die Größe der Wohnungen. Wie...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.10.19
  •  1

Ein Ort nicht nur für Männer
Barbershop HABIBI

Fady Omayrat (Bildmitte mit seinem Team), eröffnete kürzlich an der Victorstraße 2-4 den Barbershop HABIBI. „Es ist der erste Barbershop in Castrop-Rauxel“, sagt der Friseurmeister Omayrat. „Die Einrichtung ist im amerikanischen Stil und alles ist aufeinander abgestimmt“, fügt er hinzu. Der Barbershop ist ein Ort für Männer wenn es um Bartpracht und Haare geht. „Auch weibliche Kunden sind natürlich herzlich willkommen“, versichert der Inhaber. Traditionelle Bartrasur, Barber-Haarschnitt sowie...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.09.19

Nachmieter für Schlatholt gesucht
Gastronomie könnte zum Lambertusplatz ziehen

Mit dem Schuhgeschäft Schlatholt hat im Sommer ein alteingesessenes Fachgeschäft in der Altstadt dicht gemacht. Ob sich in dem Gebäude an der Münsterstraße 12 erneut Einzelhandel ansiedelt, ist fraglich. „Es geht eher in Richtung Gastrobereich“, erklärt Elvis Sehovic, Sachgebietsleiter Hausverwaltung von der Immobiliengruppe Zumwinkel, die das Gebäude verwaltet, auf Stadtanzeiger-Anfrage. „Es gibt Interessenten aus dem Gastrobereich, und wir führen erste Gespräche“, sagt Sehovic, betont...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.09.19
Die Castrop-Rauxelerin Natalja Wesner hat das Unternehmerinnennetzwerk "Superfrauen-Community" gegründet.

Frauen stark machen
Natalja Wesner hat ein Unternehmerinnennetzwerk gegründet

"Es gibt so viele Frauen, denen gar nicht bewusst ist, wie wundervoll sie sind", hat Natalja Wesner (36) festgestellt. Dies möchte sie ändern. Deshalb hat die Castrop-Rauxelerin die "Superfrauen-Community" gegründet und veranstaltet seit Jahresbeginn Unternehmerinnentreffen. Das nächste findet am Freitag (6. September) statt. "Frauen haben in der Selbstständigkeit andere Herausforderungen, vor allem wenn sie eine Familie gründen wollen", erklärt Wesner. Doch sie müssten sich nicht entweder...

  • Castrop-Rauxel
  • 31.08.19
Kaiserlichen Besuch erhielt das Schiffshebewerk Henrichenburg vor 120 Jahren: An der Einweihung des Bauwerkes am 11. August 1899 nahm seinerzeit auch Kaiser Wilhelm II. teil. Das Hebewerk (hier ein Blick vom Ober- aufs Unterwasser) gilt als das größte und spektakulärste Bauwerk der ersten Bauphase des Dortmund-Ems-Kanals.
2 Bilder

Ein Festtag zum Geburtstag am 11. August
120 Jahre Schiffshebewerk Henrichenburg

Mit großem Hurra wurde die Einweihung des Schiffshebewerks Henrichenburg durch Kaiser Wilhelm II. am 11. August 1899 begleitet. Genau 120 Jahre später feiert der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Sonntag (11. August) in seinem Industriemuseum den Geburtstag des bekannten Bauwerks am Dortmund-Ems-Kanal mit einem "Steampunk Jubilee". Steampunk gibt es bereits seit den 1980er Jahren. Es ist eine Subkultur, in der moderne Technik mit Elementen des viktorianisch-wilhelminischen...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.08.19
Das Rochus-Hospital an der Glückaufstraße gehört zur katholischen St. Lukas-Gesellschaft.
2 Bilder

EvK und Rochus-Hospital nennen Bertelsmann-Studie "realitätsfern"
Krankenhäuser sehen ihre Zukunft als gesichert an

Weniger Krankenhäuser, dafür aber eine bessere Ausstattung: Eine Studie der Bertelsmann-Stiftung empfiehlt, die Zahl der Kliniken in Deutschland von derzeit etwa 1.400 auf rund 600 zu verringern. Die verbleibenden Häuser könnten dann mehr Personal und eine bessere Ausstattung erhalten. Patienten könnten so mit weniger als der Hälfte der Krankenhäuser deutlich besser versorgt werden. Der Stadtanzeiger fragte bei den beiden örtlichen Krankenhäusern nach und bat um eine Einschätzung der...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.08.19
Das Beratungscenter der Sparkasse in Ickern. Foto: Thiele

Beratungscenter der Sparkasse in Ickern: Kunde kritisiert Situation
"Auszahlung bitte wie bisher!"

Die Geschäftsstelle der Sparkasse in Ickern wurde zum Beratungscenter umgebaut. Hans-Jürgen Schach war mit seiner Frau dort. In einem ausführlichen Schreiben an die Sparkasse, das unserer Redaktion vorliegt, kritisiert er die Situation. "Wir fanden eine Menschenschlange vor, die bis auf die Ickerner Straße ging. (...) Wir befanden uns insgesamt über eine halbe Stunde noch im Bereich des Einganges. Die Schlange nahm nicht ab. Man erzählte uns, dass es an anderen Tagen ähnlich zugegangen sei....

  • Castrop-Rauxel
  • 01.08.19
  •  1
Edeltraud Kluft ist fündig geworden: Sie nahm eine Vase, Windlichter und einen Blumenständer mit nach Hause.

Ausverkauf wegen Schließung
Gäste suchen im Restaurant "Martins" nach Erinnerungsstücken

Auf die Jagd nach Erinnerungsstücken und Schnäppchen begaben sich am Donnerstag (25. Juli) viele ehemalige Gäste des Restaurants "Martins" in der Altstadt. Teller, Gläser, Besteck, Salz- und Pfefferstreuer, Kochzeitschriften, Blumendeko, Tischdecken, Eistruhen, Stühle und Tische für drinnen und draußen warteten auf neue Besitzer. Ende voriger Woche haben Pina und Enzo Scolaro ihr Restaurant nach zwölf Jahren geschlossen. Drei Tage lang bieten sie jetzt einen Großteil ihres Inventars zum...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.07.19
Die C&A-Filiale im Einkaufszentrum Widumer Platz schließt. Wann, ist bis dato offen. Archivfoto: pra

Bürgermeister Rajko Kravanja über das C&A-Aus und das Standortmarketing
"C&A war ein Frequenzbringer"

Die C&A-Filiale im Einkaufszentrum Widumer Platz in der Altstadt schließt (der Stadtanzeiger berichtete am 13. Juli). Wir wollten von Bürgermeister Rajko Kravanja wissen, was das für den Standort bedeutet und welche Maßnahmen in Zukunft ergriffen werden können. "C&A war ein Frequenzbringer. Für den Standort Castrop ist die Schließung der Filiale total schade", sagt der Bürgermeister. Das Unternehmen hatte den Rückzug aus Castrop-Rauxel wie folgt begründet: "Basierend auf einer...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.07.19

Städtisches Immobilienmanagement investiert in 13 Gebäude
Eine Million Euro für Schulen in Castrop-Rauxel

Die Sommerferien werden traditionell dazu genutzt, nötige Baumaßnahmen in den Schulen voranzutreiben. Auch in diesen Ferien investiert das städtische Immobilienmanagement rund eine Million Euro in 13 Schulgebäude und eine Sporthalle, um insbesondere Arbeiten durchzuführen, die im laufenden Schulbetrieb nicht möglich sind. Laut Stadtverwaltung werden beispielsweise in der Willy-Brandt-Gesamtschule (WBG) an der Bahnhofstraße die Außentoiletten saniert. In der Cottenburgschule auf Schwerin...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.07.19
Pina und Enzo Scolaro schließen das Restaurant "Martins" in der Altstadt.

Nachfolger ist gefunden
Das Restaurant „Martins“ in der Altstadt schließt

Angedacht war die Schließung schon länger, aber nachdem nun ein Nachfolger feststeht, geht es auf einmal ganz schnell. Pina (60) und Enzo Scolaro (62) geben das Restaurant „Martins“, Am Markt 3, in der Altstadt auf. Letzter Öffnungstag ist Sonntag (21. Juli). „Irgendwann ist genug. Wir wollen an unsere Gesundheit denken“, erklärt Pina Scolaro, warum sie und ihr Mann sich entschlossen haben, das Restaurant nicht weiter zu betreiben. „Mein Mann arbeitet seit mehr als 40 Jahren in der...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.07.19

Wimpernverlängerung für alle Evas
„ALL-FOR-EVA Cosmetics“

Daria Hellmeier eröffnete kürzlich das Studio „ALL-FOR-EVA Cosmetics“ Am Stadtgarten 1b. In den Räumlichkeiten von Kosmetik Avci liegt der Tätigkeitsschwerpunkt der Kosmetikerin auf Microblading sowie Wimpernverlängerungen. „ALL-FOR-EVA“ ist unter 0173/8196431 telefonisch erreichbar. Termine nur nach Absprache.

  • Castrop-Rauxel
  • 15.07.19
Der Kiosk am Hauptbahnhof am Berliner Platz wurde am Donnerstag (11. Juli) eröffnet. Foto: Thiele

Neue Anlaufstelle für Nutzer von Bussen und Bahnen
Kiosk am Rauxeler Hauptbahnhof eröffnet

Die Wewole-Stiftung (Teilhabe-Anbieter für Menschen mit Behinderungen in Herne und Castrop-Rauxel) ist seit Oktober 2018 Besitzer des Empfangsgebäudes am Hauptbahnhof. Ende April wurde dort das Café „CAPpuccino“ eröffnet. Jetzt folgt mit dem Verkaufskiosk „NimmEssMit“, rechts vom Haupteingang des Bahnhofes, die zweite neue Anlaufstelle für Nutzer von Bussen und Bahnen. Am Donnerstag (11. Juli) wurde der Kiosk offiziell eröffnet. Für beide Vorhaben ging die Wewole-Stiftung das landesweit...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.07.19
Die C&A-Filiale im Einkaufszentrum Widumer Platz schließt. Foto: pra

Standort in Castrop-Rauxel wird aufgegeben
C&A schließt!

Gerüchte kursierten bereits. Jetzt ist es offiziell: Die C&A-Filiale im Einkaufszentrum Widumer Platz in der Altstadt schließt. Das bestätigte Unternehmenssprecherin Jasmin Beaugrand am Donnerstag (11. Juli) auf Stadtanzeiger-Anfrage. "Basierend auf einer standortabhängigen Marktanalyse und Marktbeobachtung haben wir uns dazu entschlossen, die Filiale in Castrop-Rauxel zu schließen", lautete die knappe Erklärung. Unsere Frage nach der Zukunft der Mitarbeiter blieb indes...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.07.19

„Auch Holländer können Kneipe“
Marktschänke unter neuer Leitung

Unter dem Motto „Auch Holländer können Kneipe“ übernahm Kalle van Loon (Spitzname: Der Holländer) kürzlich die komplett renovierte „Marktschänke“ an der Mühlengasse 5. Die Traditionskneipe in der Castroper Altstadt zeigt alle Fußballspiele sowie weitere Sport-Events. In Planung sind monatliche Veranstaltungen - so sind zum Beispiel für Juli eine Schlagerparty und für August ein Darts-Turnier in Planung. Geöffnet hat die „Marktschänke“ montags bis samstags von 10 Uhr bis Ende offen sowie...

  • Castrop-Rauxel
  • 21.06.19

Warten auf Freigabe
Erfurter Straße: Mieter dürfen Balkone immer noch nicht betreten

"Wir sind bestürzt darüber, dass die Bewohner der neu renovierten Häuser an der Erfurter Straße ihre Balkone immer noch nicht betreten dürfen", sagt Hans-Jürgen Noll vom SPD-Ortsverein Deininghausen. Die neuen Balkone sind Teil der Modernisierungsmaßnahmen, die das zuständige Wohnungsunternehmen Vonovia an und in seinen Wohngebäuden in Deininghausen vornimmt (wir berichteten). Beim Runden Tisch, der in der vergangenen Woche in Deininghausen stattfand, habe das Wohnungsunternehmen erklärt,...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.06.19

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.