Castrop-Rauxel - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Büchertüten
Blind Date mit einem Buch

Auch in absehbarer Zeit ist die Wahrscheinlichkeit, den traditionellen Bücherbasar des Ambulanten Hospizdienstes im Pfarrsaal der Lambertuskirche umzusetzen, sehr gering. Bereits im letzten Jahr musste die allseits beliebte Veranstaltung zum Frühlingsbeginn wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Auch in abgewandelter Form konnte unter den gegebenen Auflagen keine Alternative gefunden werden. Nun hat sich der Caritasverband, Träger des Ambulanten Hospizdienstes Castrop-Rauxel, etwas Neues...

  • Castrop-Rauxel
  • 03.03.21
Willibert Pauels berichtete aus eigener Erfahrung offen und – bei aller Traurigkeit – zum Schmunzeln komisch über die tabuisierte Krankheit Depressionen.
3 Bilder

KreislandFrauen Recklinghausen
Wenn einem das Lachen vergeht

„Das digitale Erleben kann das reale Erleben nicht ersetzten“, so Elisabeth Beckmann, Vorsitzende der KreislandFrauen Recklinghausen und Petra Bentkämper, Präsidentin des dlv, in ihren Grußworten, „jedoch sind sie eine gute Möglichkeit, die Zeit zu überwinden, bis Miteinander und gemeinsamen Erleben wieder möglich sind.“ So fand der diesjährige KreislandFrauentag Recklinghausen erstmals mit knapp 100 Interessierten digital statt. Willibert Pauels, bekannt aus dem Kölner Karneval als „ne...

  • Dorsten
  • 01.03.21

Impfbegleitung
Das Quartierbüro Ickern des Diakonischen Werks Herne informiert

Quartierbüro Ickern der Diakonie Herne organisiert Impfbegleitung für über 80-Jährige aus dem Quartier Ickern Am 8. Februar 2021 haben die Impfungen der über 80-jährigen Menschen begonnen. Viele leben noch im eigenen Haushalt, sind aber trotzdem auf Hilfe angewiesen, wenn sie sich impfen lassen wollen. Das Quartierbüro Ickern organisiert für Seniorinnen und Senioren aus Ickern, die über 80 Jahre alt sind und einen Impftermin haben, einen Fahrdienst mit Begleitung in das Impfzentrum nach...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.02.21
8 Bilder

DLRG Castrop-Rauxel unterstützt die Impfkampagne
Deutschland krempelt die #Ärmelhoch

Die Kreisgruppe Castrop-Rauxel der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) unterstützt die Kampagne "Deutschland krempelt die #Ärmelhoch". In kurzen Videobeiträgen erläutern die Rettungsschwimmer, warum sie sich gegen Corona impfen lassen werden. Dabei spielen persönliche Gründe eine Rolle, aber auch der Wunsch, endlich wieder Kindern das Schwimmen beizubringen und wieder an einem aktiven Vereinsleben teilnehmen zu können. Aufgerufen zu dieser Aktion hat der Kreis Recklinghausen und die...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.01.21
Daumen hoch: Initiator Sascha Ratajczak (r.) und Nils Bettinger, 1. Vorsitzender des Trägervereins "Team für Tiere Castrop-Rauxel e.V.", bei der Scheckübergabe.

Sascha Ratajczak hat Spenden gesammelt
1.000 Euro für die Castroper Tiertafel

Unter dem Motto "Futter statt Böller" hat Sascha Ratajczak erneut Spenden für die Castroper Tiertafel gesammelt. Waren es 2019 noch 260 Euro, die zusammen kamen, waren es im vergangenen Jahr satte 1.000 Euro von über 40 Einzelspendern, die er in den letzten Wochen gesammelt hat. Immer wieder rief er bei Facebook und WhatsApp dazu auf, für die Tiertafel zu spenden. In 2020 kam der Aktion sicherlich auch zugute, dass der Verkauf von Feuerwerk untersagt war. Hoher Zuspruch "Mit so viel Zuspruch...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.01.21

Wunschbaum 2020
Wunschbaum beim Friseur Verlockend

Der Wunschbaum steht auch dieses Jahr wieder beim Friseur Verlockend. Der Wunschbaum liegt uns auch in diesem „Corona-Jahr“ sehr am Herzen. Er steht auch 2020 wieder beim Friseur Verlockend. Gerade in dieser ungewöhnlichen Zeit der Coronapandamie möchten wir, wie in den zurückliegenden 11 Jahren mit der großen Unterstützung vieler Castrop-Rauxler einigen Kindern, ein oder mehrere Wünsche zum Weihnachtsfest erfüllen. Aus diesem Grund starten wir unter Einhaltung aller nötigen Hygienebedingungen...

  • Castrop-Rauxel
  • 16.11.20

Pressemitteilung
Das Quartierbüro Ickern des Diakonischen Werks Herne informiert

Das Quartierbüro Ickern im Lockdown Das Quartierbüro der Diakonie in Ickern ist während des Lockdowns im November telefonisch und per E-Mail erreichbar. Termine mit den Quartierentwicklern können telefonisch vereinbart werden. Der Quartierrundgang am 30. November 2020, der in die St. Antonius-Kirche in Ickern führen sollte, kann leider nicht stattfinden. Sobald es die Pandemie-Situation zulässt, werden die Quartierrundgänge wieder aufgenommen. Die Quartierentwickler Anette Pehrsson und Rolf...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.11.20
In Ickern soll es im Advent wieder festlich leuchten.

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren
Ickerner Weihnacht findet trotz Corona statt

Rund sechs Wochen noch, dann beginnt die Adventszeit. Überschattet wird der Advent durch Corona und die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie. In Ickern soll es trotzdem weihnachtlich werden. Der Stadtteilverein "Mein Ickern e.V. "organisiert zum 7. Mal die Ickerner Weihnacht. Und bei vielen Aktionen sind Gruppen, Vereine und Familien aufgerufen, mitzumachen. Denn die Organisation erfolgt ausschließlich ehrenamtlich. Was erwartet die Ickerner im Advent 2020? Große Ickern-Tanne am Marktplatz:...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.10.20
Dieses Jahr wird es solche Bilder nicht geben: Das Weihnachtsessen im Wichernhaus fällt wegen Corona aus.

Feier wurde wegen Corona abgesagt
Wichernhaus bleibt Heiligabend zu

Zum ersten Mal seit 46 Jahren wird es in diesem Jahr keine Heilgabend-Feier im Wichernhaus am Brückenweg geben. Der Grund ist die Corona-Pandemie. Das hat jetzt der Vorbereitungskreis "Heiligabend im Wichernhaus" mitgeteilt. "Wir können die Sicherheit unserer Besucher, die zu weiten Teilen aus der Risikogruppe für eine Sars-CoV-2-Infektion kommen, nicht gewährleisten. Selbst mit einem Hygiene- und Sicherheitskonzept wäre das Risiko aufgrund der äußerst vielfältigen Besucher- und Helfer-Gruppen...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.09.20

Beratung der Lebenshilfe Waltrop
Wohnraumanpassung und häusliche Pflege

Informationsveranstaltung zu den Themen Wohnraumanpassung und häusliche Pflege im Quartierbüro der Diakonie in Ickern am 30.09.2020 Im Alter - auch mit Einschränkungen - im vertrauten Umfeld wohnen bleiben, möchte fast jeder. Unter Umständen muss man sich auf Anpassungen einlassen, damit das möglich bleibt. Vielfach sind das einfache Hilfsmittel, wie Wannenlifter oder Rollator. Umbauten, wie Haltegriffe, Rampen, bodengleiche Duschen, bis hin zum Treppenlifteinbau sind bekannte Maßnahmen, die...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.09.20

Herbstkurs entfällt
Absage für aktuell geplanten Kurs zur Sterbebegleitung

Leider, leider müssen wir den für diesen Herbst angesetzten Befähigungskurs zur ehrenamtlichen Sterbebegleitung noch einmal verschieben. Wir hoffen, im Frühjahr wieder neue, engagierte Ehrenamtliche zu gewinnen, die sich vorstellen können, Menschen in ihrer letzten Lebensphase würdevoll zu begleiten. Bei Rückfragen und Interesse wenden Sie sich gerne an die Koordinatorin des Ambulanten Hospizdienstes Castrop-Rauxel Frau Nina Vogel, 02305 - 92355-30 oder n.vogel@caritas-castrop-rauxel.de, beim...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.09.20

Lehrschwimmbecken in Castrop-Rauxel öffnet wieder
DLRG startet mit Eltern- und Kind-Schwimmen

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) kann erstmals seit der Corona bedingten Schließung der Schwimmbäder in Castrop-Rauxel wieder das "Eltern- und Kind-Schwimmen" anbieten. Während das Hallenbad noch geschlossen ist, öffnet das Lehrschwimmbecken an der Uferstrasse wieder seine Pforten. Natürlich unter strengen Auflagen, wie einer maximalen Teilnehmerzahl von 20, der Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5m zwischen den Kursteilnehmern, einer Maskenpflicht innerhalb des gesamten...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.08.20
Die Taucher fühlen sich auch auf dem Rad wohl. Bei einer Radtour kam die Idee auf, das Grutholz vom Müll zu befreien.

Aktion des TC Tümmler
Taucher sammeln Müll im Grutholz

Statt ins Wasser begeben sich die Mitglieder des Tauchclubs Tümmler am 5. September in den Wald. Sie möchten das Grutholz vom Müll befreien. Den Grund dafür erklärt der 1. Vorsitzende Ulrich Wilde: "Wir wollen als gemeinnütziger Verein der Stadt auch etwas zurückgeben." Das Ganze wird so ablaufen: Die Tümmler werden von drei Punkten aus in das Grutholz gehen und dort den Müll einsammeln. "Anschließend bringen wir den Müll zur Sammelstelle am Hallenbad. Dort steht ein Container des EUV. Dieser...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.08.20

Neuer Herbstkurs 2020
Ehrenamtliche für die ambulante Sterbebegleitung gesucht

Nach langer Pause trauen wir uns an einen neuen Qualifizierungskurs, um ehrenamtliche Mitarbeiter*innen für die Sterbebegleitung zu gewinnen und gut aufzustellen. Der Ambulante Hospizdienst Castrop-Rauxel begleitet schwerstkranke und sterbende Menschen in ihrer häuslichen Umgebung oder im Pflegeheim. Engagierte Menschen schenken ihnen ihre Zeit, lesen ihnen vor, lachen mit ihnen, leihen ihnen ihr Ohr, halten ihre Hand - begleiten sterbende Menschen würdevoll auf ihrem letzten Weg. Oft stellt...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.08.20
Alfredo und Ophelia genießen eine Auszeit im Sand.
2 Bilder

"Refugium für Tiere in Not" würde sich über Unterstützung freuen
Drei notleidende Hunde haben neues Zuhause gefunden

Schafe, Enten, Hühner, Katzen, Esel und die große Hundefamilie des "Refugiums für Tiere in Not" haben neue Mitbewohner bekommen: die beiden Maremmanomischlinge Alfredo und Ophelia sowie Dackelmix Rudi. Alle drei haben in Sardinien schwere Schicksalsschläge erlitten. Alfredo und Ophelia wurden zusammen mit sieben weiteren Maremmanos aus der Wohnung ihres Besitzers gerettet. Er war plötzlich und unbemerkt verstorben, und die treuen Vierbeiner haben 14 Tage ohne Nahrung und Wasser neben ihrem...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.08.20
Gesamtvorstand der KG Rote Funken Castrop-Rauxel 1997 e.V.
3 Bilder

Jahreshauptversammlung
KG Rote Funken Castrop-Rauxel 1997 e.V.

Nach langer Corona Pause..... Am vergangenen Sonntag, 20.07.2020 fand die Jahreshauptversammlung der Karnevalsgesellschaft Rote Funken Castrop-Rauxel 1997 e.V.im Vereinsheim des Kleingartenvereins am Schellenberg statt. Natürlich mit allen vorgegebenen Sicherheitsmaßnahmen und Abstandsregeln, die zur Zeit bindend sind. Die Mitglieder fanden sich ein, um die vergangene Session Revue passieren zu lassen, einen neuen Vorstand zu wählen und über eine Satzungsänderung abzustimmen. Auftritte und...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.07.20
Auf dem Bild (von links nach rechts): Kaya Kossek, Kathi Baak, Lea Herwald, Jasmin Stasker. Es fehlt Lukas Emmerich

Neuer Jugendausschuss der DLRG Castrop-Rauxel

Auf ihrem diesjährigen Jugendtag am 21.02. wählten die Jugendlichen der DLRG in Castrop-Rauxel ihren Jugendausschuss für das Jahr 2020 mit viel Frauenpower. Kathi Baak ist die neue Jugendwartin. Ihre Stellvertreterin ist Kaya Kossek. Die Kasse wird geführt von Lea Herwald. Beisitzer im Jugendausschuss sind Jasmin Stasker und Lukas Emmerich.

  • Castrop-Rauxel
  • 22.02.20
Einfach mal abtauchen! Der TC Tümmler e.V macht es möglich.
3 Bilder

Projekt des TC Tümmler
Zehn Jugendliche können kostenlos einen Tauchschein machen

Lust, einfach mal abzutauchen? Der Tauchclub Tümmler macht es möglich. Im Rahmen eines Projekts können zehn sozial benachteiligte Jugendliche beim Verein kostenlos einen Tauchschein machen. "Wir haben dafür 1.000 Euro von der Sparkasse Vest erhalten", freut sich Ulrich Wilde, der 1. Vorsitzende des Tauchclubs aus Castrop-Rauxel. Mit Hilfe von weiteren Unterstützern, die dem Verein entgegengekommen sind, kann die Ausbildung der Jugendlichen mit diesem Betrag finanziert werden. "Wir haben den...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.01.20
Der Baum muss natürlich abgeschmückt sein, wenn er abgeholt wird.

Weihnachtsbaum-Sammelaktion am 11. Januar
Viele Hände, schnell ein (Baum-)Ende

 Viele ehrenamtliche Helfer sind gemeinsam mit dem EUV Stadtbetrieb im Einsatz, wenn am Samstag (11. Januar) wieder die Weihnachtsbaum-Sammelaktion stattfindet. Gegen eine kleine Spende für einen guten Zweck werden in der Zeit von 9 bis 15 Uhr die ausgedienten Tannenbäume abgeholt. Es handelts sich um ehrenamtliche Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Merklinde, Castrop und Dorf Rauxel, der evangelischen Kirchengemeinde Schwerin/Frohlinde, des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), des Technischen...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.01.20
Zwei der Grünen Damen im St. Rochus-Hospital (vorn v.l.) Rita Chlebik und Edith Reich sowie Krankenhausseelsorgerin Barbara Knies und Standortleiter Oliver Lohr.

Anteilnahme und Gespräche
Seit 1980 besuchen die Grünen Damen Patienten im St. Rochus-Hospital

„Die Menschen sind sehr dankbar, wenn man mit ihnen spricht. Und wenn man ihnen alles Gute wünscht, wünschen sie immer alles Gute zurück“, berichtet Rita Chlebik (75) von ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit als Grüne Dame im St. Rochus-Hospital. Bereits seit 1980 gibt es die Krankenhaushilfe in der Klinik in der Innenstadt. Aber unter diesem Begriff ist das Angebot kaum bekannt. Stattdessen hat sich der Name Grüne Damen durchgesetzt, der sich auf den Kittel der Ehrenamtlichen bezieht, der als...

  • Castrop-Rauxel
  • 21.12.19
  • 1
Organisatorin Anne Lehwald (v.l.), Rüdiger, Dietmar und Detlef gehören zum ehrenamtlichen Team des Repair-Cafés.

Nähmaschinen sind der Renner
Repair-Café repariert seit fünf Jahren alte und neue Schätzchen

Der Hahn kräht wieder – dank des Repair-Cafés, dessen Mitarbeiter den Wecker in Tierform reparieren konnten. „Die Dame hatte ihn vor über 30 Jahren bei Coop auf der Lange Straße gekauft und konnte sich nicht vorstellen, nicht von ihm geweckt zu werden“, erzählt Anne Lehwald (59), die das Repair-Café seit Mai organisiert. Vor fünf Jahren, im Dezember 2014, wurde das Repair-Café gegründet, und seitdem setzen dessen ehrenamtliche Helfer Fernseher, Toaster, Computer und viele andere Dinge instand....

  • Castrop-Rauxel
  • 21.12.19
Auch für die Vorstände und interessierte Sportbegeisterte gibt es wieder Kurz- und Gut- Seminare und Workshops zu verschiedenen Themen rund um das Vereinsleben.

Aus- und Fortbildungen im Sport beim Kreissportbund Recklinghausen
Reha-Ausbildung findet in Haltern statt

Haltern/Kreis. Auch im Jahr 2020 bietet der Kreissportbund Recklinghausen viele Möglichkeiten an, sich im Sport fortzubilden. In den Städten Gladbeck, Recklinghausen, Marl und Castrop-Rauxel werden vier Übungsleiter-Ausbildungen angeboten, die ersten zwei starten bereits im Februar 2020. In den Ausbildungen bekommen die Teilnehmer das nötige Rüstzeug, um in einem Sportverein Gruppen leiten zu können. Ein breites Spektrum praktischer und theoretischer Inhalte wird mit Hilfe vielfältiger Methoden...

  • Haltern
  • 05.12.19

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.