Castrop-Rauxel - Natur + Garten

Beiträge zur Rubrik Natur + Garten

Lust auf Gärtnern? Im Bürgergarten wird Gemüse, Obst, Blumen und Kräuter angebaut.

Traum vom eigenen Garten
Freie Parzellen im Internationalen Bürgergarten in Habinghorst

Im Internationalen Bürgergarten im Stadtteil Habinghorst sind drei der Gartengrundstücke frei geworden. „Wir suchen Hobbygärtnerinnen und -gärtner, gern auch junge Familien, die im Bürgergarten Gemüse, Obst, Kräuter und Blumen anpflanzen möchten. Außerdem spielen der Gemeinschaftssinn und die Integration verschiedener Kulturen bei uns eine große Rolle“, so Ricardo Magistro, der im Bereich Stadtentwicklung der Verwaltung den Kleingärtnern als Ansprechpartner zur Verfügung...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.02.20
Die Emschergenossenschaft bietet einen Lehrgang zum "Emscher-Guide" an. Die Teilnehmer können dabei Orte entlang des Gewässers entdecken (im Bild die bereits renaturierte Emscher in Dortmund-Deusen) .

Zertifikatslehrgang zum "Emscher-Guide"
Werden Sie zum Botschafter der Emscher

Sie möchten einen Blick hinter die Kulissen des Emscher-Umbaus werfen? Dann werden Sie "Emscher-Guide". In Zusammenarbeit mit den Volkshochschulen Essen, Gelsenkirchen, Dinslaken und Unna bietet die Emschergenossenschaft einen Zertifikatslehrgang an. An insgesamt sieben Terminen können die Teilnehmer dabei Orte entlang des Gewässers entdecken und sich über den Emscher-Umbau, der auch in Castrop-Rauxel stattfindet, informieren. Beim ersten Modul des Lehrgangs am Samstag (29. Februar) steht...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.02.20
Die Stadt hat 75 neue Nistkästen anfertigen lassen.

Präventionsmaßnahme der Stadt
Nistkästen sollen "Fressfeinde" des Eichenprozessionsspinners anlocken

Der Eichenprozessionsspinner beschäftigt bereits wieder die Stadtverwaltung. Teil des vielfältigen Maßnahmenkatalogs im Kampf gegen die kleinen Raupen ist auch die Schaffung von Nistmöglichkeiten für die natürlichen Fressfeinde des Eichenprozessionsspinners. Der Bereich Stadtgrün und Friedhofswesen hat in Zusammenarbeit mit den Jugendlichen des Berufsbildungszentrums Dingen nun 75 neue Nistkästchen für Rotkehlchen, Blau- und Kohlmeisen anfertigen lassen. An Spielplätzen und an geeigneten...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.01.20
  •  1
Seit fünf Jahren bietet der Stadtteilverein "Mein Ickern e.V." sogenannte Heimattouren an. Dazu gehören zum Beispiel Radtouren in die nähere Umgebung.

Mein Ickern e.V.
Neue Heimattouren erkunden Ickern und Umgebung

Regenrückhaltebecken, Emscher und Kanal – Rund um Ickern tut sich was. Je mehr die ursprünglich für den Bergbau und die Industrie genutzten Flächen zurückgebaut und renaturiert werden, desto größer wird der Erholungs- und Freizeitfaktor vor der Haustür. Seit rund fünf Jahren lädt der Stadtteilverein "Mein Ickern e.V." Bürger ein, sich ein eigenes Bild von diesen positiven Veränderungen zu verschaffen. Gemeinsam mit "Menschen an der Emscher e.V." bieten die Ickerner in jedem Jahr zwei...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.01.20
Der neue Wanderführer ist  da.

Sauerländischer Gebirgsverein Castrop-Rauxel
Neuer Wanderführer ist da

 Die Landesteile Nordrhein und Westfalen bleiben das Hauptwandergebiet der Wanderfreunde des Sauerländischen Gebirgsvereines (SGV) aus Castrop-Rauxel. Ziele, Termine sowie vieles mehr sind im aktuellen Wanderführer zu finden, der gerade erschienen ist. Der Wanderplan für das 1. Halbjahr 2020 enthält Wanderungen in viele Teile des Landes NRW mit ihren unterschiedlichsten Topografien, wie flache Landschaften, Hügel und Berge. Die ein- und mehrtägigen Wanderungen finden im Münsterland, im...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.01.20
  •  1
Auf dem Golfplatz in Castrop-Rauxel Frohlinde
18 Bilder

Neujahrspaziergang
Frostige und sonnige Eindrücke am ersten Tag des neuen Jahres

Für das Wetter gibt es schlechtere Einstände als das, was am Neujahrstag 2020 geboten wurde. Bei so einem Wetter hält uns natürlich nichts in den eigenen vier Wänden. Unser Neujahrsspaziergang führte uns von der Haustür aus durch Wiesen, Felder und Wälder des Städtedreiecks von Dortmund, Bochum und Castrop-Rauxel. Durch die Kälte in der Nacht und der klaren Sonne am Tag ergaben sich dabei interessante abwechselnde Eindrücke von Frost in den Schattenlagen und herrlichem Sonnenschein. Diese...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.01.20
  •  19
  •  6
In dem Waldgebiet am Pfadfinderheim des Stammes Nordlicht hat der RVR das Unterholz gerodet.

RVR will Wald wiederaufforsten
Pfadfinder vom Stamm Nordlicht beklagen Kahlschlag in Bladenhorst

„Aus einem aktiven Wald hat man eine Ruine gemacht“, sagt Maren Schäfer-Leppin. Das Mitglied des Pfadfinderstamms Nordlicht findet es verstörend, dass in einem Eichenwald in Bladenhorst das Unterholz gerodet wurde. Der Regionalverband Ruhrgebiet (RVR), dem das Waldgebiet gehört, begründet die Rodung damit, dass dort im Frühjahr Bäume aufgeforstet werden sollen. Seit Mitte der 1950er Jahre haben die Pfadfinder ihr Gebäude an der Hafenstraße 31 in dem Eichenwald. Das Grundstück gehört ihnen...

  • Castrop-Rauxel
  • 30.11.19
Auf dem weg zum Golfplatz
19 Bilder

Goldener November
Herbstspaziergang

Heute konnten wir das schöne Herbstwetter für einen Spaziergang in unserer Region nutzen. Direkt von der Haustür ging es zunächst über den Golfplatz in Castrop-Rauxel Frohlinde in den dahinter liegenden Buchenwald, der in herrlichen Herbstfarben leuchtete. Über die Stadtgrenze hinweg nach Dortmund Westerfilde und die dortigen Felder ging es dann weiter am Schloss Bodelschwingh vorbei und dann wieder über Waldwege zurück nach Hause. Das war ein Herbstspaziergang wie aus dem Bilderbuch und...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.11.19
  •  17
  •  9
Der Grünspecht der mit Ilona Mitleid hatte.
19 Bilder

Bewegung ist das halbe Leben
Kurzaufenthalt in Castrop-Rauxel im Erinpark

Da wir in Castrop-Rauxel einen Termin hatten, haben wir einen kleinen Abstecher in den Erin Park gemacht. Ilona hatte das Glück einen Grünspecht im Gras vor die Linse zu kriegen und hat ordentlich mit der Kamera drauf-gehalten. In der Annahme klasse Aufnahmen im Kasten zu haben freute sie sich sehr, da wir ihn zum ersten Mal vor die Linse bekommen hatten. Bei der Kontrolle der gelungenen Aufnahmen, musste sie dann festzustellen das sich keine Speicherkarte in ihrer Camera befand. Die...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.10.19
  •  11
  •  3
Fast übersehen. Eine kleine Schönheit auf der Ickerner Straße.
2 Bilder

An jeder Ecke etwas schönes...
...Man muss nur hinsehen.

Gehwege sind nicht immer schön. Grau. Matschiges Laub. Abfall. Tretmienen. Da wundert es nicht, wenn man den Blick woanders schweifen lässt. Und doch gibt es fast überall kleine Flecken mit schönen Details. Ich finde das schön und freue mich jedes Mal wieder.

  • Castrop-Rauxel
  • 26.10.19
  •  1
  •  2
Bauzäune wurden am Dienstag (22. Oktober) angeliefert. Foto: privat

Baumschützer: "Wir mussten abrücken"
Alte Eiche an der Heerstraße ist jetzt "Sperrgebiet"

Mitglieder des Vereins "Rettet die alte Eiche" hielten bekanntlich seit Beginn des Monats Mahnwache an der alten Eiche zwischen Heerstraße und Emscher. Nun hat sich die Lage verändert. Am Dienstag (22. Oktober) erklärte die Polizei nach Angaben von Teilnehmern der Mahnwache morgens um 8 Uhr in Anwesenheit der Rechtsanwältin des Investors die Versammlung für aufgelöst. In einer Pressemitteilung der Polizei heißt es: "Ende letzter Woche erhielt die Polizei über eine Rechtsanwaltskanzlei...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.10.19
20 Bilder

Herbstimpressionen
Der Herbst und seine Farben

Vor einiger Zeit machten wir bei schönstem Herbstwetter einen Spaziergang in ein kleines Waldstück in unserer Nähe. Aber nicht nur die Bäume und Sträucher zeigten sich schon in schönen Farben. Auch die in diesem Jahr zahlreichen Pilze hatten einiges zu bieten.  Viel Spaß beim Betrachten meiner kleinen Fotostrecke.

  • Castrop-Rauxel
  • 22.10.19
  •  32
  •  10
An den Bäumen ist es schön anzusehen, aber wenn das Laub  herunterfällt, beginnt die Arbeit. Dann heißt es: Laub harken, einsammeln und wieder von vorn! Zudem stellt sich die Frage: Wohin mit den ganzen Blättern? Foto: Mering

Container werden an zwölf Standorten aufgestellt
Laubsammelaktion in Castrop-Rauxel

Auch in diesem Herbst stellt der EUV Stadtbetrieb zusätzliche Container für das Herbstlaub auf. Die Container stehen von Dienstag (22. Oktober) bis Freitag (29. November) an zwölf Standorten im Stadtgebiet zur Befüllung bereit.  „In den Stadtteilen Dingen und Merklinde haben wir auf Wunsch der Bürger zwei zusätzliche Containerstandorte eingerichtet, so dass wir jetzt – statt bisher zehn – zwölf Standorte haben“, sagt EUV-Vorstand Michael Werner.  Hier die Standorte im Überblick: - Neu:...

  • Castrop-Rauxel
  • 21.10.19
7 Bilder

Herbstzeit ist Fotozeit
Fliegenpilze

Auch wenn die Böden in der Tiefe immer noch knochentrocken sind, so hat der Regen in den letzten Wochen zumindest die oberen Schichten der Böden ausreichend durchfeuchtet. Dadurch sind in diesem Herbst wieder mehr Pilze zu sehen als im letzten Jahr. Optisch besonders auffällig sind dabei die Fliegenpilze, die durch ihren charakteristischen Hut auch für Fotografen immer attraktiv sind. Bei einem Spaziergang am letzten Sonntag konnte ich ein paar dieser Exemplare auf die Speicherkarte bannen.

  • Castrop-Rauxel
  • 15.10.19
  •  17
  •  7
Neben den Kranichen wird diese Wiese im Hintergrund auch von einer Schar Graugänsen genutzt.
10 Bilder

Urlaubserlebnisse
Zu Besuch bei den Kranichen

Der Zug der Kraniche nach Süden hat begonnen. Wie in jedem Herbst begeben sich auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Vögel aus ihren skandinavischen und nordrussischen Brut- und Aufzuchtgebieten in ihre Winterquartiere. Ein großer Teil der Tiere fliegt dabei über eine westeuropäische Route über Deutschland und Frankreich nach Südfrankreich, Spanien oder Nordafrika. Dabei sind die imposanten Flugformationen auch hier in NRW häufig zu sehen und vor allen Dingen auch zu hören. Bei ihrer langen...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.09.19
  •  19
  •  9

Eventkompass
Abtauchen in Unterwasserwelten auf der Aqua Ruhr Messe

Ein spezielles Programm bietet die "Aqua Ruhr Messe", die am 14. und 15. September erstmalig in der Europahalle in Castrop-Rauxel stattfindet. In den klimatisierten Vortragsräumen werden namhafte Referenten wie Ingo Seidel, Uwe Werner, Andreas Tanke und Jutta Bauer Vorträge halten. Comiczeichner Thoddy alias Thorsten Hardelt ist vielen durch die lustigen Illustrationen in verschiedenen Zeitungen ein Begriff. Thoddy zeichnet live an beiden Messetagen für die Besucher seine bunten...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.09.19

Entsorgung auf dem Recyclinghof in Pöppinghausen
Kostenlose Grünabfallsammlung

Nach den Sommertagen gilt es, den Garten auf den Herbst und den Winter vorzubereiten. Dabei fallen mehr Grünabfälle als sonst üblich an und übersteigen mitunter das Fassungsvermögen des Bioabfallbehälters oder des eigenen Komposts.  Der EUV Stadtbetrieb bietet den Bürgern zweimal im Jahr – im Herbst und im Frühling – an, den privaten Grünabfall kostenlos auf dem Recyclinghof in Pöppinghausen zu entsorgen. Von Montag (16. September) bis Samstag (12. Oktober) werden haushaltsübliche Mengen zu...

  • Castrop-Rauxel
  • 08.09.19
Diesen Baum knickten Unbekannte um. Foto: privat

Anwohner: "Immer wieder Vorfälle!"
Vandalismus an der Klöcknerstraße

Scherben, Müll, abgetretene Mülleimer und jetzt erneut ein umgeknickter junger Baum: Gleich mehrere Anwohner meldeten sich in unserer Redaktion, um ihrem Ärger über die Zustände an der Klöcknerstraße Luft zu machen.  An einem kleinen Verbindungsweg nahe Getränke Risse gibt es eine Art "Ruhezone". Dort komme es immer wieder zu Vandalismus-Vorfällen, berichten die Anwohner. Auch in der Nacht zu Mittwoch (4. September) sei das der Fall gewesen. "Nachts wird dort randaliert. Alles wird...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.09.19
Selbst zubereitete Cocktails aus einheimischen Früchten und Zutaten, selbstverständlich alkoholfrei, standen bei den Ferienspielen des Bezirksverbandes Castrop-Rauxel/Waltrop der Kleingärtner hoch im Kurs. Fünf Tage lang drehte sich für Jungen und Mädchen alles um vorwiegend heimische Nahrungs- und Genussmittel.

Ferienspiele: Kinder lernen bei Kleingärtnern mit heimischem Obst und Gemüse
Marmeladen-Schmaus und Sauerkraut

Wie können frische Sommerfrüchte in den Herbst und den Winter "gerettet" werden? Dieser Frage gingen jetzt Mädchen und Jungen bei den Ferienspielen der Kleingärtner auf den Grund. Fünf Tage lang waren die Kinder Gäste der Kinder-und Jugendinitiative (KIJU) des Bezirksverbandes in den Kleingartenanlagen „Im Spredey“, „Nord“, „Frohlinde“, „Süd“ sowie „Am Grutholz“ und befassten sich vorwiegend mit heimischen Nahrungs- und Genussmitteln. Eine Antwortmöglichkeit fanden die Kinder gleich am...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.08.19
Dieses Zukunftsbild soll bereits im Jahr 2022 Wirklichkeit sein: Der Ausschnitt zeigt den Siegerbeitrag für das Brückenbauwerk "Sprung über die Emscher".

Die aktuellen Pläne liegen jetzt im Rathaus aus
Einblicke ins "Emscherland 2020"

Die aktuellen Pläne zur Entwicklung des neuen Parks am Wasserkreuz Rhein-Herne-Kanal/Emscher, der innerhalb des Projektes Emscherland 2020 umgesetzt werden soll, liegen im Rathaus am Europaplatz aus. "Bürger können sich so frühzeitig über die Planungen informieren und sich bis einschließlich Freitag (30. August) äußern", teilt die Stadtverwaltung mit. Die Pläne sind auch auf der städtischen Internetseite zu finden. Seit 1992 plant und setzt die Emschergenossenschaft das...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.08.19
5 Bilder

Erin-Park in Castrop-Rauxel
Die Schafe sind wieder da.

Auf dem Weg zum Einkaufen fuhr ich heute durch den Erin-Park. Dort sah ich aus dem Augenwinkel einige Schafe auf einem der Hügel. Das wollte ich mir natürlich genauer ansehen und hielt an. Der größte Hügel war komplett umzäunt und eine große Herde Schafe und auch einige Ziegen waren auf dem Gelände verteilt.  Die Schafe werden in der Landschaftspflege eingesetzt. Dieser Einsatz hat in der Vergangenheit schon zu einigen Diskussionen geführt. Leider hatte ich meine Kamera nicht dabei und...

  • Castrop-Rauxel
  • 31.07.19
  •  22
  •  12

Eines der Ziele ist der Kauf des Grundstücks, auf dem die alte Eiche steht
Neu gegründeter "Eichen-Verein"

Zwölf Aktive des Aktionskreises “Rettet die alte Eiche” haben einen gleichnamigen Verein gegründet, "dessen engerer Zweck der Ankauf einer entsprechend großen Grundstücksfläche rund um die alte Eiche ist, um diesen einmaligen Baum vor der Fällung zu bewahren und ihn der Nachwelt zu erhalten." Zudem verschreibe sich der neue Verein generell der Förderung des Umwelt-, Landschafts- und Denkmalschutzes sowie der Stärkung des Umweltbewusstseins in Castrop-Rauxel, heißt es in einer...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.07.19
  •  1

Beiträge zu Natur + Garten aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.