Castrop-Rauxel - Natur + Garten

Beiträge zur Rubrik Natur + Garten

Professor Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender der Emschergenossenschaft, und Bettina am Orde, Geschäftsführerin der Knappschaft, stellten die Trimm-Dich-Station vor.

Trimm-Dich-Stationen an vier Höfe entlang des Flusses
Emscher wird zum Mitmach-Fluss

Die Emscher wird zum Mitmach-Fluss: Sogenannte Bewegungsinseln laden ab sofort an den vier Emscher-Höfen zum Bewegen ein – darunter auch der Hof Emscher-Auen in Castrop-Rauxel. Die weiteren Höfe sind der Emscherquellhof in Holzwickede, der BernePark in Bottrop und der Hof Emschermündung in Dinslaken. Entstanden sind sie im Zuge des Präventionsprojektes „Gesund an der Emscher“ von der Knappschaft und der Emschergenossenschaft. Parallel zum fortschreitenden Emscher-Umbau leistet die Kooperation...

  • Castrop-Rauxel
  • 08.10.21
  • 1
  • 1
Kastanien sind bei Jung und Alt beliebt. Wenn sie vom Baum gefallen sind, werden sie gerne gesammelt.

Förderverein will kein Risiko eingehen
Kastanien-Sonntag am Wildgehege fällt wieder aus

Corona: Förderverein will kein Risiko eingehen Der beliebte Kastanien- und Eichelsonntag am Wildgehege Grutholz muss auch in diesem Jahr wieder ausfallen. Der Vorstand des Fördervereins des Wildgeheges hat sich aufgrund der aktuellen Coranavirus-Lage dazu entschieden, jegliche Risiken für Besucher und Helfer der immer gut besuchten Aktion auszuschließen. Bei dem zu erwartenden Andrang – in der Vergangenheit kamen immer mehr als 1.000 Besucher – könne kein erforderlicher Abstand eingehalten...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.09.21
Seit 1990 pflanzt der Bereich Stadtgrün und Friedhofswesen bereits Obstbäume auf städtischen Grundstücken an. Darunter sind viele alte Sorten.

Obstbäume der Stadt
Ernten Sie jetzt kostenlos reife Früchte

Wer einmal die „Köstliche aus Charneux“ oder den „Roten Berlepsch“ probieren möchte, sollte die letzten Septembertage und den Oktober nutzen, um die reifen Früchte der städtischen Birnen- und Apfelbäume zu ernten. Fühlt sich die Birne leicht weich an und lässt sich der Apfelstiel problemlos vom Ast lösen? Dann sind die Früchte vollreif und pur ein Genuss. Aber auch Fallobst kann genutzt und zu Saft oder Mus weiterverarbeitet werden. „Das Pflücken von Äpfeln am Wegesrand – besonders meine...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.09.21
  • 1
  • 1
Claras erster, selbst hergestellter Strohhalm

Frisch vom Feld
Die Castroper Strohhalm Manufaktur

Bei einem Spaziergang entdeckte unsere Tochter Clara (4) mitten auf einem abgemähten Feld vom Dingebauer einen Pavillon mit drei freundlichen jungen Leuten, die dort saßen und Strohhalme fertigten. Strohhalme aus Stroh? Wer hätte das gedacht, wo man sie doch bislang nur aus Plastik kannte. Da Clara ihren Sprudel gerne aus eben diesen trinkt, durfte sie sich direkt an Ort und Stelle unter fachkundiger Anleitung selbst einen Trinkhalm aus Stroh fertigen.Tatsächlich, so sagte man uns, soll diese...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.08.21
8 Bilder

Alarm am Insektenhotel.
Eine Hornissenschwebfliege auf Besuch an einem kleinen Waldwespennest.

Alarm am Insektenhotel Eine Hornissenschwebfliege auf Besuch an einem kleinen Waldwespennest. Die Hornissenschwebfliege, auch Große Waldschwebfliege, Riesen-Hummelschwebfliege oder Gürtelschwebfliege genannt, ist eine Fliege aus der Familie der Schwebfliegen. Dabei handelt es sich um die größte und schnellste Schwebfliege Mitteleuropas. Ihr Aussehen ähnelt der heimischen Hornisse. Sie war hier am Insektenhotel auf der Suche für einen geschützten Platz zur Eiablage. Zur Fortpflanzung findet die...

  • Castrop-Rauxel
  • 03.08.21
  • 7
  • 4
9 Bilder

TIERPORTRAIT/TIERFOTOGRAFIE
Nashörner in Castrop-Rauxel???

Nicht ganz. Aber vor einiger Zeit hatten wir Besuch von einem Nashornkäfer in unserem Garten. Der Nashornkäfer (Oryctes nasicornis) stammt aus der Familie der Blatthornkäfer, ebenso wie die bekannten Maikäfer und Junikäfer. Mit seinen 20 bis 40 mm Länge ist er ein ganz schöner Brummer. Ursprünglich ist der Nashornkäfer eine Art der totholzreichen Laubwälder. Heute siedeln sich die Käfer oft im Komposthaufen an. Die Käfer sind geschützt und nur selten zu sehen, da sie vor allem in der Dämmerung...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.07.21
  • 12
  • 5
8 Bilder

Schlafmohn: Backmittel, Zierpflanze, Droge!
Der Schlafmohn ist "Giftpflanze des Jahres 2021"

Nahrungspflanze und Rauschmittel das ist der Schlafmohn, die einen kennen den Mohn vom Brötchen mit den schwarzen Kügelchen und die anderen brauchen ihn als Schmerzmittel. Das Mohngewächs wurde schon vor 6000 Jahren in Europa angebaut. Schlafmohn erreicht eine Wuchshöhe bis zu 1,5 Meter, am schlanken und behaarten Blütenstiel zeigen sich von Juni bis August die vier weißen bis violetten, selten auch roten, Blütenkronblätter, die etwa doppelt so groß wie die Kelchblätter sind.

  • Castrop-Rauxel
  • 11.07.21
  • 2
  • 1
Pretty in Pink: Die neuen Müllsäcke für besondere Sammel-Aktionen sind nicht zu übersehen.

"Platzverweis dem Dreck"
EUV Stadtbetrieb verteilt pinke Abfallsäcke

Sie sind pink, sie fallen auf. Sie weisen farbenfroh auf das ehrenamtliche bürger-schaftliche Engagement für die Umwelt hin. Zugleich sind sie ein Zeichen gegen illegale Müllentsorgung. Die Rede ist von den neuen Abfallsäcken, die der EUV Stadtbetrieb erstmals bei der stadtweiten Aktion „Platzverweis dem Dreck“ vom 5. bis 11. Juni an die Teilnehmenden verteilt. „Wir haben in diesem Jahr nicht nur ein anderes Format für den Platzverweis gewählt“, erklärt Klimaschutzkoordinatorin Karin Graf,...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.06.21
  • 1
Der Castrop-Rauxeler Daniel Djan bei der Fütterung der Alpakas mit Dorothee Zijp vom NaBeBa.
2 Bilder

Erin-Gemälde und Fotoshooting für Familien zu gewinnen
Spendenaktion für Natur- und Begegnungsbauernhof NaBeBa

Der Castrop-Rauxeler Daniel Djan organisiert eine Spendenaktion für den Natur- und Begegnungsbauernhof (Nabeba e.V.). Die „Naturwerkstatt für Menschen mit und ohne Behinderung“ kann aktuell keine Einnahmen durch Besucher generieren, die laufenden Kosten (zum Beispiel für Miete, Personalkosten und Tierfutter) müssen aber weiterhin gedeckt werden. Für Djan Grund genug, aktiv zu werden. Auf Facebook schreibt er: „In den Jahren vor Corona hatte sich bei mir eine schöne Sache etabliert: Anstatt zu...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.05.21
10 Bilder

TIERPORTRAIT/TIERFOTOGRAFIE
Laune der Natur???

Bei meinem letzten Besuch im Erin-Park konnte ich in den Trockenmauern wieder zahlreiche Mauereidechsen beobachten. An dem Tag war es schön sonnig und deutlich wärmer als zur Zeit. Die Mauereidechsen nutzten die wärmenden Sonnenstrahlen zu einem Sonnenbad. Einige ließen sich dabei auch fotografieren. :-) Dann erschien eine Eidechse in meinem Blickfeld, die mich stutzig machte. Etwas war nicht normal bei ihr. Bei genauerem Hinsehen konnte ich erkennen was nicht stimmte: sie hatte zwei Schwänze....

  • Castrop-Rauxel
  • 05.05.21
  • 21
  • 10
Der Flyer liegt an vielen Stellen der Stadt aus. Foto: Stadt

Füttern verboten
Kanadagänse im Stadtpark werden zum Problem

Gerade um und im Stadtpark trifft man sie:  Die Kanadagänse sind in den vergangenen Jahren in Städten immer präsenter geworden, auch in Castrop-Rauxel. Mit ihrer rasanten Populationszunahme verdrängen sie mehr und mehr heimische Vogelarten und verschmutzen darüber hinaus zunehmend Parkanlagen und Gewässer. Mit dem interfraktionellen Arbeitskreis „Kanadagänse“ ergreift die Stadt verstärkt Maßnahmen, um die Population der Vögel zu senken. Doch für die wohl wichtigste und effizienteste Maßnahme...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.04.21
  • 1
Ann-Kathrin Bludau und Luca Pagliara probieren neue Sorten.

Neue Sorten beim Brotaufstrich und bei den Eierlikören
Marmeladen-Express rollt weiter

Der Marmeladen-Express des Frauenhauses rollt weiter. Allerdings dümpelt die Nachfrage gerade ein bisschen. „Davon lassen wir uns aber nicht unterkriegen“, sagt Jutta Lasser vom Vorstand des Frauenhaus-Trägervereins „Frauen helfen Frauen“. Die Pandemie, die erneut steigenden Fallzahlen in Castrop-Rauxel wie überall und der Frust darüber hätten sicherlich dazu beigetragen, dass die Resonanz für den Marmeladen-Bringdienst derzeit nicht wie erhofft da sei, ist sich die 66-jährige Schwerinerin...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.03.21
Der Hügel am vorderen Teich - ein trauriger Anblick
16 Bilder

War das wirklich notwendig???
Kahlschlag im Erin-Park!

Heute morgen erhielt ich einen Anruf einer befreundeten Tierfotografin. Sie sei im Erin-Park und dort würden städtische Mitarbeiter den Hügel am Teich komplett roden. Ob ich etwas darüber wüsste? Da ich sowieso auf dem Weg in die Altstadt war, traf ich mich dort mit ihr und wir sahen uns das Ergebnis der Arbeiten zusammen an. Auf Nachfrage war meiner Bekannten von einem der Mitarbeiter des Grün- und Friedhofamtes der Stadt Castrop-Rauxel folgende knappe Auskunft gegeben worden: Es hätte...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.02.21
  • 24
  • 3
3 Bilder

Winter trifft Frühling

Nachdem der Winter mit eisigen Temperaturen unsere Region aufgesucht hatte, muss er jetzt zunehmend dem Frühling Platz machen. Bei Spaziergängen heute ließen sich auf den Seen und Teichen in Form von Eisflächen noch die Reste des Winters erkennen. Auf den Wiesen und in den Beeten dagegen zeigt sich der Frühling mit den ersten prächtigen Blüten.

  • Castrop-Rauxel
  • 20.02.21
  • 19
  • 6
Haussperling
8 Bilder

Gefiederte Gäste

Nachdem der Schnee heute alles unter einem weißen Tuch zugedeckt hat, erfreuten sich unsere Futterstellen bei den Vögeln starker Beliebtheit. Es war ein ständiges Kommen und Gehen und so konnte ich immer wieder zwischendurch ein paar Fotos machen.

  • Castrop-Rauxel
  • 07.02.21
  • 16
  • 4
Wer seiner Katze Freigang gewährt, muss sie kastrieren und mit einem Chip kennzeichnen lassen.

Stadtverwaltung weist nochmals auf Regelung hin
Für Freigängerkatzen in Castrop-Rauxel gilt Kastrations- und Kennzeichnungspflicht

Schon seit einigen Monaten gibt es die Kastrations- und Kennzeichnungspflicht für Freigängerkatzen in Castrop-Rauxel. Die Stadtverwaltung weist nun gemeinsam mit dem Team für Tiere e.V. noch einmal auf diese Neuerung in der städtischen Satzung hin. Demnach sind Katzenhalter, die ihrem Tier Freigang erlauben, verpflichtet, diese zuvor von einem Tierarzt kastrieren und mittels Mikrochip kennzeichnen zu lassen. Als Katzenhalter gilt auch, wer freilaufende Katzen regelmäßig mit Futter versorgt....

  • Castrop-Rauxel
  • 04.02.21
Viel Arbeit beschert das Herbstlaub gegenwärtig nicht nur Haus- und Grundstücksbesitzern. Auch der EUV Stadtbetrieb ist mit Personal und Maschinen im Einsatz.

12 Standorte in Castrop-Rauxel
EUV hat Laubcontainer aufgestellt

Um das fallende Herbstlaub rasch und wohnortnah entsorgen zu können, bietet der EUV Stadtbetrieb den Bürgern auch in diesem Jahr mit der Laubsammelaktion einen besonderen Service und hat im Stadtgebiet zusätzliche Container speziell für das Herbstlaub aufgestellt. Sie werden täglich angefahren und geleert, dabei werden pro Tag circa 20 Tonnen Laub gesammelt. Bis Samstag (28. November) stehen an zwölf Standorten im ganzen Stadtgebiet die zusätzlichen Container für das Laub aus Vorgärten und...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.11.20
4 Bilder

Fliegender Edelstein ganz nah
Eisvogel zu Besuch

Heute Nachmittag hatten wir mehrfach Besuch von einem "Fliegendem Edelstein", einem Eisvogel. Er suchte sich auf unserer Terrasse die Rückenlehne eines Gartenstuhls aus, um von dort unseren Teich auszukundschaften. Logischerweise müssen dann zunächst in mir der Fischbesitzer und der Hobbyfotograf innerlich einen stillen Kampf ausfechten . . . den meistens der Hobbyfotograf gewinnt.  :-) Beim ersten Besuch hatte ich die Kamera nicht zur Hand und er war wieder weg, bevor ich sie geholt hatte....

  • Castrop-Rauxel
  • 25.10.20
  • 29
  • 10
13 Bilder

Farbenpracht im Goldenen Oktober
Herbstspaziergang in der Heimat

Nachdem wir den ursprünglich in diesen Tagen geplanten Kurzurlaub (in deutschen Landen) aus bekannten Gründen lieber nicht angetreten sind, haben wir uns wieder in unserer eigenen Region näher umgesehen. Als dann heute Nachmittag sich der Regen etwas gelegt hatte stand ein Spaziergang vor der Haustür an. Es ging dabei durch die Castrop-Rauxeler Stadtteile Schwerin und Frohlinde, speziell über das alte Rennbahn-Gelände und den Golfplatz. Inzwischen hat die Laubfärbung überall eingesetzt und die...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.10.20
  • 18
  • 8
Da kann man nur mit dem Kopf schütteln: Mitten auf dem Wanderweg liegen zahlreiche alte Autoreifen.

Wilde Müllkippe
Alte Autoreifen auf Wanderweg entsorgt

Böse Überraschung für Wanderer und Spaziergänger, die am Sonntag (11. Oktober) vom Wanderparkplatz am Schloss Bladenhorst Richtung Pöppinghausen unterwegs waren. Hinter der Bachbrücke des Geh- und Radweges parallel zum Reiterhof und kurz vor der Kanalbrücke Bladenhorst fand sich mitten auf dem Schotterweg, der westlich parallel zum Westring verläuft, eine wilde Kippe mit – geschätzt – an die 50 Altreifen und anderem Unrat (Koffer-Trolley, diverse gefüllte Tüten und Körbe).

  • Castrop-Rauxel
  • 15.10.20
Die Bauarbeiten an der Schillerstraße haben begonnen.

Landwehrbach
Arbeiten in der Castroper-Rauxeler Innenstadt haben begonnen

Noch über rund anderthalb Kilometer ist der Landwehrbach im Bereich der Castrop-Rauxeler Innenstadt verrohrt und nimmt sowohl anfallende Schmutzwassermengen als auch die zufließenden Reinwassermengen auf. Nun wird der Bach von Abwasser befreit und zunächst in einer unterirdischen Hochwassertrasse geführt. In einem zweiten Schritt wird das Niedrigwasser auf verfügbaren Flächen in einen offenen Gewässerlauf geleitet. Dadurch wird der Hochwasserschutz verbessert und das Gewässer ökologisch...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.10.20
2 Bilder

TIERPORTRAIT/TIERFOTOGRAFIE
Miniskorpion???

Nein! Bei diesem Insekt handelt es sich um einen Schwarzen Moderkäfer (Ocypus olens). Er ist ein Käfer aus der Familie der Kurzflügler und 22 bis 32 Millimeter lang. Damit ist er der größte Kurzflügler in Mitteleuropa. Bei Gefahr kann der schwarze Moderkäfer ein übelriechendes Sekret absondern. Um einen Angreifer abzuschrecken richtet der Käfer seinen Hinterleib auf. Daher hat er auch den Beinamen Skorpionkäfer. Der schwarze Moderkäfer besitzt starke Kieferzangen und kann mit diesen kräftig...

  • Castrop-Rauxel
  • 03.10.20
  • 19
  • 6

Beiträge zu Natur + Garten aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.