Castrop-Rauxel - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Leere an öffentlichen Orten, Abstandsregeln und Kontaktbeschränkungen sind die Folge der Bundes-Notbremse.

Corona
Bundes-Notbremse ist in Kraft

Die Bundes-Notbremse gilt seit Samstag. Wenn ein Kreis an drei aufeinander folgenden Tagen eine Inzidenz von 100 überschreitet, gelten dort ab dem übernächsten Tag ergänzende Schutzmaßnahmen, ab einer Inzidenz über 165 gelten besondere Maßnahmen in Schulen und Kitas. Mit Inkrafttreten der neuen Regelungen von Bund und Land werden die Allgemeinverfügungen des Kreises Recklinghausen zum Einkaufen mit Testoption und zu den Schulen aufgehoben. Die Allgemeinverfügung zur Maskenpflicht bleibt...

  • Velbert
  • 22.04.21
  • 6
Der Kreis Recklinghausen hat kurzfristig ein größere Menge BioNTech-Impfstoff zusätzlich vom Land bekommen. Dieser ist ausschließlich für die Gruppe der Über-80-Jährigen vorgesehen. Geimpft wird im Impfzentrum des Kreises.

Ab sofort buchbar über 0800 11611702
Zusätzliche Impftermine für über 80-Jährige

Der Kreis Recklinghausen hat kurzfristig ein größere Menge BioNTech-Impfstoff zusätzlich vom Land bekommen. Dieser ist ausschließlich für die Gruppe der Über-80-Jährigen vorgesehen. Wer 80 Jahre oder älter ist und noch keinen Impftermin hat, kann noch für diese Woche Termine über die Termin-Hotline der Kassenärztlichen Vereinigung unter 0800 11611702 buchen. "Wir können allen, die mobil genug für die Impfung im Impfzentrum sind, nur empfehlen, dieses Angebot anzunehmen", sagt Patrick Hundt,...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.03.21
Das Impfzentum in Recklinghausen bleibt Donnerstag geschlossen. Hintergrund ist der momentane Stopp für den Impfstoff von AstraZeneca.

Stopp für den Impfstoff von AstraZeneca
Impfzentrum des Kreises bleibt Donnerstag geschlossen

Das Impfzentrum des Kreises Recklinghausen auf dem Konrad-Adenauer-Platz bleibt am Donnerstag (18. März) geschlossen. An Donnerstagen wird im Impfzentrum hauptsächlich Personal von priorisierten Berufsgruppen geimpft. Diese Termine können nun aber nicht stattfinden, da das Bundesministerium für Gesundheit am Montagnachmittag Impfungen mit AstraZeneca vorerst ausgesetzt hat. Betroffen von der Schließung des Impfzentrums am Donnerstag sind außerdem wenige Personen über 80 Jahren, die einen Termin...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.03.21
Armin Laschet gewann in der Stichwahl gegen Friedrich Merz und ist neuer CDU-Parteichef. Foto: Daniel Magalski
3 Bilder

Stichwahl: 525 Delegierte stimmten online für NRW-Ministerpräsidenten
Armin Laschet ist neuer CDU-Parteichef

991 CDU-Delegierte haben am Samstag entschieden: Armin Laschet ist neuer Parteivorsitzender der Christdemokraten. Laschet setzte sich in der Stichwahl gegen Friedrich Merz (466 Stimmen) durch, der nach dem ersten Wahlgang noch knapp vor dem NRW-Ministerpräsidenten gelegen hatte. 1001 Delegierte waren stimmberechtigt, in Wahlgang eins votierten 385 für Merz, 380 für Laschet und 224 für Norbert Röttgen. Weil keiner der Kandidaten die absolute Mehrheit erzielt hatte, ging es in die Stichwahl. Hier...

  • Essen-Süd
  • 16.01.21
  • 26
  • 3
Das Coronavirus schränkt das Leben im Kreis Recklinghausen weiter ein.

Bewegungsfreiheit wird eingeschränkt, aber es gibt Ausnahmen
Im Kreis gilt ab sofort die 15-Kilometer-Grenze

Im gesamten Kreis Recklinghausen gilt seit Dienstag (12. Januar) die 15-Kilometer-Regel. Weil die Infektionszahlen in der Corona-Pandemie über dem Grenzwert von 200 liegen (212,7; Stand 12. Januar, 0 Uhr), wird damit die Bewegungsfreiheit der Bürger eingeschränkt. Vor allem für die Berufsausübung gelten allerdings Ausnahmen.  Nach der Corona-Regionalverordnung gelten u.a. diese Bestimmungen: - Personen, deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Kreis Recklinghausen liegt, dürfen dieses...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.01.21
Hier auf der Lange Straße im Quartier Habinghorst soll schon bald eine Elektro-Rikscha fahren.

Neues zum Quartier Habinghorst
Vom Runden Tisch zur Elektro-Rikscha

Berichte aus der Verwaltung, Aktionen im HadeBe (Haus der Begegnung) und Projekte im Stadtteil – das und mehr steht eigentlich auf der Tagesordnung des Runden Tisches Habinghorst, der auch nach dem Ende des Landesprojekts Soziale Stadt Habinghorst Ende 2017 Bürgern die Gelegenheit gibt, sich über ihren Stadtteil zu informieren und sich zu engagieren. Da die öffentliche Stadtteilrunde coronabedingt momentan nicht in gewohnter Form stattfinden kann, dankt die Stadtverwaltung auf diesem Wege allen...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.12.20
Recklinghausens Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen (r.) übergab die Leitung der Polizeiwache im Erin-Park jetzt an Esther Arnold-Strunz.

Nachfolgerin von Rolf Skraburski
Esther Arnold-Strunz ist neue Chefin der Polizeiwache Castrop-Rauxel

Die Erste Polizeihauptkommissarin Esther Arnold-Strunz (45) hat die Nachfolge von Rolf Skraburski angetreten.  Dieser hatte die Wache Castrop-Rauxel zehn Jahre lang geleitet. Ende September war er von Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen in den  Ruhestand verabschiedet worden. Die Polizeipräsidentin übergab die Wachleitung jetzt an Esther Arnold-Strunz, die zuletzt den Bezirks- und Schwerpunktdienst im Ost-Vest geleitet hatte und zugleich stellvertretende Wachleiterin in Datteln war. "Mit...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.12.20
Unterzeichneten den Vertrag über interkommunale Zusammenarbeit: Bochums Oberbürgermeister Thomas Eiskirch (l.) und Castrop-Rauxels Bürgermeister Rajko Kravanja.

Bürgerbüro Castrop-Rauxel
Mitarbeiter der Stadt Bochum erledigen Telefonservice für Castrop-Rauxel

Für die Bürger ist der Umweg kaum merklich, den die Telefonverbindung nimmt, wenn aktuell das Bürgerbüro der Stadt Castrop-Rauxel angerufen wird. Denn Mitarbeitende des Service-Centers der Stadt Bochum, die speziell geschult wurden, erledigen nun diesen Telefonservice für Castrop-Rauxel mit. Schon im ersten Quartal 2021 soll außer dem Bürgerbüro hierüber auch das Servicetelefon des Ordnungswesens mehr Bürgerservice und eine bessere Erreichbarkeit bieten. „Mehr Qualität in der Erreichbarkeit und...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.12.20
Der Corona-Virus sorgte für ein vorübergehende Schließung der Fridtjof-Nansen-Realschule.

Corona-Fall in der Lehrerschaft
Fridtjof-Nansen-Realschule muss vorübergehend geschlossen werden

Die Fridtjof-Nansen-Realschule muss vorläufig  geschlossen werden. Grund ist ein am Montag (23. November) bekannt gewordener Coronafall in der Lehrerschaft, der zur Folge hat, dass sich mehrere Lehrkräfte als Kontaktperson 1. Grades in Quarantäne begeben müssen.  Absprache mit Gesundheitsamt Wie die Stadt mitteilte, erfolgte die Entscheidung in Absprache mit dem Gesundheitsamt. Auch alle weiteren Maßnahmen werden in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt durchgeführt. Die Schüler sowie die Eltern...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.11.20
Bürgermeister Raiko Kravanja und Bernd Neumann, Chefkoch von St. Rochus-Hospita, halfen bei den ersten Essensausgabe mit.

Warmes Essen zum MItnehmen
Suppenküche in Castrop-Rauxel startet in To-Go-Saison

Die Suppenküche des Caritasverbandes für die Stadt Castrop-Rauxel e.V. verteilt seit 1993 jedes Jahr vom 19. November bis Ostern warmes Essen an bedürftige Menschen im Begegnungsraum am Lambertusplatz 16. Von Montag bis Freitag wird das angebotene Essen von ca. 50 Ehrenamtlichen frisch zubereitet und ausgeteilt. Seit vergangenem Jahr unterstützt das St. Rochus-Hospital in Castrop-Rauxel das Angebot einmal wöchentlich durch eine Eintopfsspende. Mitte März dieses Jahres mussten die Suppenküche...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.11.20
Nahe des Busbahnhofs ist eine Radstation geplant.

Radstation am Busbahnhof und Lastenräder?
Castrop-Rauxel erhält 350.000 Euro für die Altstadt

Castrop-Rauxelt erhält gut 350.000 Euro aus dem NRW-Sofortprogramm zur "Stärkung unserer Innenstädte und Zentren." Das hat das Ministerium für Heimat und Kommunales jetzt in Düsseldorf mitgeteilt. Das Geld soll in der Altstadt investiert werden. Von Peter Mering "Vorbehaltlich des formellen Bewilligungsbescheides, der noch aussteht, ist der Weg nun frei für einen weiteren Schritt in Sachen 'Stärkung Nahmobilität + Radverkehr + ÖPNV' in Verbindung mit der Stärkung der Altstadt", erläuterte...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.11.20
In der Regel haben positiv getestete Personen ohne Krankheitssymptome mindestens bis zum Ablauf des 10. Tages nach der Testung die häusliche Quarantäne einzuhalten

Positives Testergebnis bedeutet sofortige häusliche Isolation
Neue Regeln für Quarantäne im Kreis Recklinghausen

Bislang wurden positiv getestete Personen mit dem Anruf des Gesundheitsamts verpflichtet, sich unmittelbar in Quarantäne zu begeben. Seit Samstag (7. November) gilt die Quarantäne für Bürger im Kreis Recklinghausen und Angehörige des selben Haushalts bereits mit Erhalt des positiven Ergebnisses als angeordnet. Aufgrund der aktuell bundesweit steigenden Fallzahlen erreichen die Laborbefunde die örtlichen Gesundheitsämter in einigen Fällen zeitlich verzögert. Außerdem wird das zeitnahe Bearbeiten...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.11.20
Der Ratssaal bleibt am 5. November leer. Wegen der Corona-Bestimmungen wird in der Europahalle getagt.

Bürgermeister wird ins Amt eingeführt
Castrop-Rauxeler Stadtrat tagt in der Europahalle

Die erste, also konstituierende, Sitzung des neu gewählten Stadtrates wird am Donnerstag (5. November) um 17 Uhr nicht in der Stadthalle, sondern in der Europahalle unter den strengen Vorgaben des Corona-Hygieneplans mit allen Mitgliedern stattfinden. Während der gesamten Sitzung gilt die Maskenpflicht. Um weiterhin als Kommune handlungsfähig zu sein, ist diese Sitzung in voller Besetzung durchzuführen. So sind in der aktuell gültigen Fassung der Coronaschutzverordnung §15a, (5) Veranstaltungen...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.11.20
Das Kreis-Gesundheitsamt empfiehlt, dass auch Schüler, Lehrer und weitere Beschäftigte an Grundschulen eine Mund-Nase-Bedeckung tragen

Kreisgesundheitsamt spricht Empfehlungen für Schulen aus
Mund-Nase-Bedeckung auch in Grundschulen und Verzicht auf Schulsport

Die Zahlen im Kreisgebiet steigen kontinuierlich weiter an. Aus diesem Grund hat sich der Kreis Recklinghausen dazu entschieden, eine Empfehlung für Schulen auszusprechen, um so weiteren Ansteckungen im Schulkontext vorzubeugen. Das Gesundheitsamt des Kreises empfiehlt, dass auch Schüler, Lehrer und weitere Beschäftigte an Grundschulen eine Mund-Nase-Bedeckung tragen. Das sollte sowohl für den Klassenraum während des Unterrichts, als auch auf dem gesamten Schulgelände gelten, wenn der...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.10.20

Aktuelle Informationen
Kreis Recklinghausen gilt als Corona-Risikogebiet

Der Kreis Recklinghausen gilt seit Samstag (11.  Oktober) als Risikogebiet, da auf der Seite des Landeszentrums Gesundheit NRW (LZG) der Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen überschritten worden ist. Das Überschreiten des Grenzwertes hat einige Auswirkungen. Häufig gestellte Fragen und Antworten hat der Kreis dafür zusammen getragen. ReisenWo erfahre ich, welche Regelungen für meine geplante Reise gelten? Diese Informationen gibt es auf den Seiten des...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.10.20
Es ist zu Corona-Infektionen an zwei Castrop-Rauxeler Schulen gekommen.

Waldschule und Willy-Brandt-Gesamtschule
Mehrere Corona-Fälle an Schulen in Castrop-Rauxel

An zwei Schulen in Castrop-Rauxel ist es zu Corona-Fällen gekommen. Das teilte die Stadt am Freitag (9. Oktober) gegen 12 Uhr mit. "An der Waldschule ist eine Lehrkraft „sehr schwach positiv“ getestet worden. Es handelt sich um einen Fachlehrer. Der Unterricht erfolgt in mehreren Klassen, jedoch immer mit Maske. Seitens des Gesundheitsamts muss die Schule (außer für die Lehrkraft) vor den Ferien keine weiteren Maßnahmen mehr veranlassen." In der Pressemitteilung heißt es weiter: "An der...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.10.20
Corona hält alle in Atem. Auch im Kreis Recklinghausen

Steigende Corona-Zahlen
Noch keine Maßnahmen für den Kreis Recklinghausen

Das Landeszentrum für Gesundheit (LZG) hat in einer gemeinsamen Telefonkonferenz mit Vertretern der Bezirksregierung und des Kreises Recklinghausen darauf hingewiesen, dass rechtliche Konsequenzen erst bei einer offiziellen Inzidenz von 35 umgesetzt werden können. Nach der Coronaschutzverordnung NRW sind im Hinblick auf die 7-Tages-Inzidenz die täglichen Veröffentlichungen des Landeszentrums für Gesundheit für den Kreis Recklinghausden maßgeblich. Das ist dann der Fall, wenn die Inzidenz für...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.10.20
Die Wahlbeteiligung war bei der Stichwahl deutlich niedriger, obwohl auch hier zahlreiche Wahlberechtigte die Möglichkeit nutzten, per Brief zu wählen. Unser Foto zeigt die Stimmauszählung am 13. September.
3 Bilder

Beide Ämter wurden erst durch Stichwahlen entschieden
Kravanja bleibt Bürgermeister / Klimpel wird Landrat

Rajko Kravanja (SPD) bleibt Bürgermeister der Europastadt. Bei der Stichwahl am heutigen Sonntag (27. September) setzte sich der Amtsinhaber mit 66,48 Prozent der Stimmen gegen den CDU-Kandidaten  Dr. Oliver Lind (33,52 Prozent) durch. Die Wahlbeteiligung betrug lediglich 29,41 Prozent. "Ich freue mich natürlich über das Wahlergebnis", sagte Kravanja unmittelbar nachdem das Wahlergebnis feststand in einem Telefonat mit dem Stadtanzeiger. "Betrübt" zeigte er sich von der geringen...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.09.20
Ein Covid-19-Immunitätsausweis ist seit Monaten im Gespräch, der Deutsche Ethikrat hat sich jetzt unter Vorbehalt dagegen ausgesprochen.

Coronavirus
Frage der Woche: Wäre ein Covid-19-Immunitätsausweis vertretbar?

Was wäre wenn: Vorerst lehnt der Ethikrat einen Covid-19-Immunitätsausweis einstimmig ab. Unter bestimmten Voraussetzungen wäre das Gremium aber uneins. Was haltet ihr von der Möglichkeit eines Immunitätsausweises? Seit einigen Monaten wird darüber gestritten, ob man staatlich geprüfte Ausweise ausstellen dürfte, auf denen steht: Diese Person ist gegen Covid-19 immun. "Dürfte" heißt es, also: unter bestimmten Voraussetzungen. Denn der aktuelle medizinische Stand erlaubt noch kein fundiertes...

  • Herne
  • 25.09.20
  • 8
  • 2
Stellen sich bei der Bürgermeisterwahl: (v.l.) Manfred Fiedler (Grüne, FWI und Linke), Nils Bettinger (FDP), Dr. Oliver Lind (CDU), Rajko Kravanja (SPD) sowie Mario Rommel (Einzelbewerber).

Kommunalwahlen
Kravanja und Lind gehen in die Stichwahl ums Bürgermeisteramt

Wer in der nächsten Wahlperiode das Bürgermeisteramt in der Stadt bekleiden wird, entscheidet sich erst am 27. September bei der Stichwahl. Der SPD-Kandidat und amtierende Bürgermeister Rajko Kravanja erzielte bei der Wahl am heutigen Sonntag (13. September) 49,31 Prozent der Stimmen. CDU-Kandidat Dr. Oliver Lind kam auf 25,12 Prozent. Das Ergebnis stand erst um 23.06 Uhr fest, da es in zwei Wahllokalen Zählprobleme gab. In einer ersten Stellungnahme sprach Dr. Lind in einem Telefonat mit dem...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.09.20
Alle erneuten Tests an der Grundschule Am Busch fielen negativ aus.

Grundschule Am Busch
Alle erneuten Corona-Tests negativ

Alle 58 getesteten Kinder der Grundschule am Busch, das Lehrkollegium, das Schulpersonal und die OGS-Betreuer haben erneut ein negatives Corona-Testergebnis erhalten. Das teilte Konrektorin Yvonne Bußmann am Mittwoch mit. Unterricht und OGS-Betreuung laufen wieder Sowohl Unterricht als auch die OGS-Betreuung finden nun wieder wie gewohnt statt. Da der Tag der Offenen Tür coronabedingt nicht stattfinden kann, bietet die Grundschule Am Busch am Donnerstag (10.) um 16.30 Uhr einen...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.09.20
NRW-Ministerpräsident Armin Laschet zu Gast in Castrop-Rauxel
10 Bilder

Wahlkampfauftakt und Baumpflanzaktion in Deininghausen
Politprominenz im Castroper Wald

Als ich mich gestern zu einem kleinen Fotospaziergang im Grutholz aufmachte, ahnte ich nicht, wen ich später noch vor die Linse bekommen sollte. Bei den hohen Temperaturen gestern ließ es sich im Wald noch ganz gut aushalten. Nach einiger Zeit sah ich in einiger Entfernung auf dem Waldweg einen Polizeiwagen stehen und fragte mich, was dort wohl passiert sein könnte. Dort angekommen, konnte ich in einem Seitenweg eine Menschenansammlung sehen. Auch ein Filmteam war anwesend. Zunächst dachte ich...

  • Castrop-Rauxel
  • 08.08.20
  • 18
  • 5
Auf Besichtigungstour in der Willy-Brandt-Gesamtschule: Bürgermeister Rajko Kravanja und Gregor Kania, Technischer Leiter im Bereich Immobilienmanagement.

Umbaumaßnahmen an Castrop-Rauxeler Schulen
Bürgermeister Rajko Kravanja besucht aktuelle Projekte der Stadt

Den Sommer nutzt Bürgermeister Rajko Kravanja, um sich laufende Projekte der Stadt direkt vor Ort anzusehen. „Vieles sieht man dann doch nur auf dem Papier. Man arbeitet an den Projekten, bespricht sie mit den verschiedenen Akteuren innerhalb und außerhalb der Verwaltung, doch Zeit, um sich diese dann auch einmal vor Ort anzusehen, bleibt meist nicht“, erklärt Rajko Kravanja. Daher wird er in den nächsten Wochen genau das tun und verschiedene Projekte im Stadtgebiet aufsuchen. Ganz nach dem...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.07.20
So sieht das Cover der Broschüre aus.

Freundschaft in Europa
Neue Broschüre präsentiert die Städtepartnerschaften der Stadt Castrop-Rauxel

Neue Broschüre zum 70. Jubiläum des „Europa-Wunders“ von Castrop-Rauxel Quadratisch modern, reich bebildert und mit spannenden Rückblicken: So präsentiert eine neue Broschüre die Städtepartnerschaften der Stadt Castrop-Rauxel pünktlich seit dem Europa-Empfang am Donnerstag (16. Juli). „Freundschaft in Europa… Castrop-Rauxel und seine Partnerstädte“ lautet der Titel, hinter dem sich 36 Seiten voller Geschichten und Impressionen zu den sieben aktuellen Städtefreundschaften verbergen. „Es erfüllt...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.07.20

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.