Castrop-Rauxel - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Einen Drogendeal beobachtete Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen in der Recklinghäuser Innenstadt.
2 Bilder

Erwischt
Drogendeal vor den Augen der Polizeipräsidentin

Als sie zu Fuß in Recklinghausen in der Innenstadt unterwegs war, beobachtete eine Zeugin am Mittwochmittag mehrere verdächtige Männer, die etwas austauschten. Einer der Männer stieg anschließend in einen Bus. Die Zeugin – Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen – hatte den Eindruck, dass ein Drogengeschäft abgewickelt wurde. Mit der detaillierten Personenbeschreibung gelang es der Polizei wenig später, den Mann in Marl zu kontrollieren. Bei der Überprüfung fanden die Beamten zwei Päckchen mit...

  • Dorsten
  • 14.01.21
  • 1
Die Polizei hat am Wochenende einen mutmßlichen Einbrecher "auf frischer Tat" festgenommen. Symbolbild: Magalski

17-Jähriger mit zur Wache genommen
Versuchter Einbruch in ein Wohnhaus an der Friedrichstraße

Die Polizei hat am Wochenende einen mutmßlichen Einbrecher "auf frischer Tat" festgenommen. Der 17-Jährige aus Castrop-Rauxel wollte offensichtlich gerade in ein Wohnhaus auf der Friedrichstraße einbrechen, die Terrasentür war bereits eingeschlagen. Zeugen hatten in der Nacht auf Sonntag, gegen 0.45 Uhr, verdächtige Geräusche gehört und daraufhin die Polizei gerufen. Der 17-Jährige wurde mit zur Wache genommen. Er war offensichtich betrunken. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

  • Castrop-Rauxel
  • 11.01.21
Die Polizei kontrollierte den 36-jährigen Lkw-Fahrer aus der Ukraine (Symbolbild).

Mit fast zwei Promille in Schlangenlinien auf der A2 im Dortmunder Norden unterwegs
36-jährigen Ukrainer erwartet Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs

Eine aufmerksame Zeugin hat der Polizei in der Nacht zu Sonntag (3.1.) einen Lkw gemeldet, der ab dem Autobahnkreuz Dortmund-Nordost mit auffälligen Schlangenlinien auf der Autobahn A 2 in Richtung Oberhausen unterwegs war. Die Zeugin folgte dem Fahrzeug, bis es auf dem Parkplatz "Ickern" geparkt wurde. Dort konnte die Polizei den Fahrer kontrollieren - und den Grund für die Fahrweise erörtern. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Die Zeugin meldete sich...

  • Dortmund-Nord
  • 04.01.21
Tempo drosseln, sonst wird's teuer. Foto: Krusefoto

Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Recklinghausen
Runter vom Gas!

Der Kreis Recklinghausen kündigt für den Zeitraum 14. bis zum 20. Dezember diese Geschwindigkeitskontrollen an: Oer-Erkenschwick • Horneburger Straße Herten • Gelsenkirchener Straße Dorsten • Lippramsdorfer Straße • Marler Straße Waltrop • Münsterstraße • Brambauerstraße Haltern am See • Weseler Straße Marl • Schulstraße • Hervester Straße Castrop-Rauxel • Habinghorster Straße Datteln • Friedrich-Ebert-Straße  • Hagemer Kirchweg Mir mobilen Blitzern ist am Mittwoch, 16. Dezember, in Datteln...

  • Recklinghausen
  • 13.12.20
An der Dünnebank wurde ein Mercedes E500 aufgebrochen. Die Polizei sucht Zeugen.

Mercedes E500
Auto an der Dünnebank aufgebrochen und ausgeräumt

In der Nacht zu Dienstag (8. Dezember) haben unbekannte Täter einen Mercedes E500 an der Dünnebank aufgebrochen. Anschließend bauten sie die Mittelkonsole, die Instrumententafel und das Infotainmentsystem aus. Mit der Beute flüchteten sie in unbekannte Richtung. Hinweise auf die Täter liegen bislang nicht vor. Bei dem Aufbruch entstand 2.000 Euro Sachschaden. Zeugen können sich bei der Polizei unter Tel. 0800 2361 111 melden.

  • Castrop-Rauxel
  • 08.12.20
De Polizei sucht Zeugen nach einem Trickdiebstahl in Ickern. Symbolfoto: Magakski

Trickdiebstahl
70-Jährige an Geldautomat in Ickern bestohlen

Eine 70-jährige Frau aus Castrop-Rauxel ist am Freitag (20. November) Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Laut Polizei war die Seniorin gegen 13.30 Uhr an einem Bankautomaten an der Ickerner Straße, um Geld abzuheben. Als sie bereits die EC-Karte in den Automaten gesteckt und ihre Pin-Nummer eingegeben hatte, stieß plötzlich ein unbekannter Mann die Frau zur Seite. Bargeld vom Konto abgehoben Etwas später bemerkte die 70-Jährige dann, dass Bargeld von ihrem Konto abgehoben worden war....

  • Castrop-Rauxel
  • 23.11.20
Im Kreis Recklinghausen wird wieder geblitzt.

Blitzer im Kreis Recklinghausen
Standorte vom 23. bis 29. November im Überblick

Hier blitzt der Kreis Recklinghausen in der Woche vom 23. bis zum 29. November: Mobile Geschwindigkeitsmessungen Dienstag, 24. November:  Oer-ErkenschwickHoltgarde Ewaldstraße Ludwigstraße Datteln Hachhausener StraßeHagemer Kirchweg Wagnerstraße Mittwoch, 25. November: Haltern am See Zum SilverbergArminiusstraße Hennewiger Weg Stockwieser Damm Marler Straße Waltrop Dortmunder StraßeNordring Lohburger Straße Am Felling Sydowstraße Datteln Dortmunder StraßeDrievener...

  • Recklinghausen
  • 22.11.20
  • 1
Zuerst tötete er seine Frau, dann begann er Suizid, indem er mit dem Auto gegen einen Baum fuhr - in Castrop-Rauxel kam es zu einem tödlichen Drama.  Symbolbild:  Magalski

Mordkommission eingerichtet
Mann tötet seine Frau und begeht Selbstmord mit dem Auto

Zuerst tötete er seine Frau, dann beging er Suizid, indem er mit dem Auto gegen einen Baum fuhr - in Castrop-Rauxel kam es am Mittwoch (11. November) zu einem tödlichen Drama. Gegen 16 Uhr ging die Meldung bei der Polizei ein, dass ein Auto an der Nierhausstraße in Dortmund, nahe der Stadtgrenze zu Castrop-Rauxel, gegen ein Baum gefahren sei. Der Fahrer sei schwerstverletzt. Der 52-jährige Castrop-Rauxeler starb noch an der Unfallstelle. Im Auto wurde ein Abschiedsbrief gefunden. Durch das...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.11.20
Und wieder wurde eine Bombe in Bladenhorst entschärft.
2 Bilder

Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg
Erneut Blindgänger in Bladenhorst entschärft

Im Zuge der Arbeiten für den Breitbandausbau wurde fünf Tage nach der letzten Bombenentschärfung (5. November) am Westring im Ortsteil Bladenhorst am Dienstag (10.) ein weiterer Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Von 10.45 bis 11.35 Uhr wurde der Kreuzungsbereich Westring/Victorstraße/Holthauser Straße gesperrt. Der Evakuierungsradius betrug wieder 250 Meter rund um den Fundort der Bombe. Davon betroffen waren diesmal auch die Kleingärten an der Victorstraße. Auch die...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.11.20
Der Bombenblindgänger nach der Entschärfung.
2 Bilder

Amerikanischer Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg
Bombe in Bladenhorst erfolgreich entschärft

Eine amerikanische Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg war dafür verantwortlich, dass heute Nachmittag afür etwa eine Stunde der Kreuzungsbereich Westring / Victorstraße / Holthauser Straße im Ortsteil Bladenhorst gesperrt werden musste. Für die Dauer der Entschärfung des Bombenblindgängers wurde auch die Bahnstrecke kurzzeitig gesperrt. Am Morgen gruben Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Kampfmittelbeseitigungsdienstes den Bombenverdachtspunkt auf, der bei Arbeiten für den...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.11.20
Zigaretten im Wert von über 1.000 Euro wurden sichergestellt.

Polizei nimmt Ladendiebe in Castrop-Rauxel fest
Zigaretten im Wert von über 1.000 Euro gestohlen

Zivile Beamte der Dortmunder Polizei haben am Mittwoch zwei mutmaßliche Ladendiebe auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Die Reise führte von Dortmund bis nach Castrop-Rauxel. Das Diebesgut, Zigaretten in einem Wert von mehr als 1.000 Euro, konnten einem Mitarbeiter des betroffenen Lebensmittelgeschäftes an der Straße "Am Landwehrbach" wieder ausgehändigt werden. Gegen 13.15 Uhr fielen den Beamten im Dortmunder Norden zwei Männer auf, die sich auffällig verhielten und verdächtig umsahen....

  • Castrop-Rauxel
  • 02.11.20
Wegen der direkten Nachbarschaft zum Chemiewerk Rütgers wurde von der Feuerwehr Vollalarm ausgelöst.
3 Bilder

Vollalarm in Castrop-Rauxel
Feuerwehr rückt nach Vollalarm zu einem Großbrand in Rauxel aus. Sattelschlepper in Werkshalle ausgebrannt.

Heute wurde gegen 12:35 Uhr durch den Sirenenalarm der Vollalarm für die Feuerwehren Castrop-Rauxel ausgelöst. Alle Krätfte der Berufsfeuerwehr sowie alle Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr rückten zu einem Brand an der Von Hofmann Straße aus.  Bei einem metallverarbeitenden Betrieb in der Von Hofmann Straße, der in unmittelbarer Nähe des Chemiewerk Rütgers (Rain Carbon) und dem Hauptbahnhofs liegt, war in einer Werkshalle ein Sattelschlepper in Brand geraten. Die Castroper Feuerwehr wurde...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.10.20
Die Polizei sucht Zeugen nach einem Raub auf einen 17-Jährigen. Symbolbild: Magalski

Dortmunder Straße, Ecke Tiergartenstraße
Zeugen nach Raub auf Jugendlichen in Castrop-Rauxel gesucht

Die Polizei sucht Zeugen nach einem Raub auf einen 17-Jährigen. Der Jugendliche aus Castrop-Rauxel kam zur Polizeiwache und gab an, am Mittwochabend (7. Oktober), gegen 20 Uhr, auf der Dortmunder Straße Ecke Tiergartenstraße von drei unbekannten Personen angegriffen worden zu sein. Demnach schlugen die Täter mit einem Baseballschläger auf ihn ein, bedrohten ihn und nahmen seine Kette, seinen Ring, seine Uhr und sein Portemonnaie weg. Die Täter wurden wie folgt beschrieben: normale Statur, einer...

  • Castrop-Rauxel
  • 08.10.20
Einbrüche und ein Autodiebstahl beschäftigen die Polizei in Castrop-Rauxel. Symbolfoto: Magalski

Polizeimeldungen
Autoklau und Einbrüche in Castrop-Rauxel

Eine Autodiebstahl und drei Einbrüche hielten die Polizei in Castrop-Rauxel auf Trab. In der Nacht zu Samstag (19. September) entwendeten unbekannte Täter einen braunen Audi TT an der Widumer Straße. Hinweise auf die Täter und deren Fluchtrichtung liegen nicht vor. Das Auto wurde mit amtlichen Kennzeichen aus dem Kreis Recklinghausen geführt. Einbruch auf Video Bereits am Freitagvormittag (18.) gelangte ein unbekannter Mann über ein auf Kipp stehendes Fenster in ein gewerblich genutztes Gebäude...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.09.20
Und wieder hat es die Polizei mit einer Fahrerflucht zu tun. Der Verursacher flüchtete zu Fuß, da das Auto sich an einer Mauer festsetzte. Symbolbild: DM

Frohlinder Straße auf Schwerin
Auto fährt gegen Mauer, Fahrer flüchtet zu Fuß

Am frühen Montagmorgen 14. September), gegen 2 Uhr, kam ein Autofahrer an der Frohlinder Straße auf Schwerin von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem geparkten BMW 530d. Anschließend fuhr er über einen Gehweg und gegen eine Grundstücksmauer. Laut Polizei wurde die Mauer ebenfalls schwer beschädigt. Als der unbekannte Fahrer versuchte wieder aus dem Vorgarten herauszufahren, setzte er sich an der Mauer fest. Dabei wurde ein weiteres Auto beschädigt. Der Fahrer flüchtete zu Fuß und konnte in...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.09.20
Der Polizei ist ein Schlag gegen Drogenhändler gelungen.  Es geht um illegale Liquids für E-Zigaretten. Symbolbild: Magalski

"Liquids" für E-Zigaretten mit synthetischen Cannabinoiden versetzt
Schlag gegen Drogenhändler in Castrop-Rauxel und Dortmund

Ermittlern des Polizeipräsidiums Recklinghausen ist ein Schlag gegen Drogenhändler gelungen. Dabei geht es um Liquids für E-Zigaretten, die illegal versetzt wurden. Die Staatsanwaltschaft Dortmund sowie das Polizeipräsidium Recklinghausen haben dazu eine gemeinsame Pressemitteilung veröffentlicht: Am frühen Dienstagmorgen (8. September) wurden zwei Wohnhäuser im Castrop-Rauxeler Stadtteil Ickern sowie in der Dortmunder Nordstadt durchsucht. Dabei waren auch Spezialeinsatzkräfte im Einsatz, weil...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.09.20
Die Polizei sucht Hinweise auf den Mann, der eine 19-Jährige belästigt hat. Themenbild: Magalski

Emscherstraße
Frau wehrt sich gegen sexuelle Belästigung

Eine 19-jährige Frau aus Castrop-Rauxel hatte am Montagabend (31. August) um 21.45 Uhr bereits ihr Auto an der Emscherstraße verlassen, als sich ihr ein unbekannter Mann von hinten näherte und sie unsittlich berührte. Die 19-Jährige wehrte sich und flüchtete. Sie blieb körperlich unverletzt. Der Tatverdächtige konnte beschrieben werden: ca. 45 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 Meter groß, normale kräftige Statur, dunkle Haare und Bart, dunkel gekleidet. Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.09.20
Die POlizei hat es immer wieder mit Fahrerflucht zu tun. Symbolbild: DM

Fahrerflucht mit Folgen
Junger Mann fragte nach Feuer, dann war sein Führerschein weg

Ungewöhnliche Fahrerflucht Der Tag begann für eine junge Frau aus Castrop-Rauxel am Mittwoch (26. August) sehr unschön. Sie befand sich gegen 7 Uhr in ihrem Auto an der Ilandstraße. Ein ihr entgegenkommendes Fahrzeug hielt neben ihr an, und der darin sitzende junge Mann fragte sie nach Feuer. Die ihm angebotenen Streichhölzer wollte er gerne annehmen. Beim Aussteigen schlug er allerdings seine Autotür gegen ihren Pkw.  Wie bei so einem Vorfall üblich, wollte sie die Polizei informieren....

  • Castrop-Rauxel
  • 30.08.20
Der Einsatz von EUV und THW dauerte mehrere Stunden.

Hitzeinsatz von EUV und THW
Teich im Erin-Park drohte umzukippem

Gemeinsam mit dem Technischen Hilfswerk (THW) hat der EUV Stadtbetrieb am Dienstag (18. August) das Wasser des Teiches im Erin-Park umgewälzt und mit Frischwasser angereichert, um den wichtigen Sauerstoffgehalt des Gewässers wieder zu erhöhen. Dieser war zuvor aufgrund der anhaltenden Hitze gesunken. „Das Gewässer drohte umzukippen“, erklärt Thorsten Werth-von Kampen, stellvertretender Vorstand des EUV. Mit der Maßnahme sollte verhindert werden, dass Fische und andere Wasserlebewesen im Teich...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.08.20
Die Polizei hatte es am Samstag mit einem Verkehrsrowdy zu tun.

Polizei stellt kassiert Auto und Führerschein
Mit Vollgas über die Lange Straße gerast

Laute Musik, viel zu schnell  - so war am Samstagmittag (15. August) ein 20-Jähriger auf der Lange Straße in Castrop-Rauxel unterwegs. Zum Anfahren soll er immer wieder voll aufs Gaspedal gedrückt haben. Und auch ein offensichtlicher Fast-Zusammenstoß mit einem anderen Autofahrer habe nichts an dem rücksichtslosen Verhalten geändert. Aufmerksamen Zeugen beobachteten dieses "Treiben" in der Einkaufsstraße und alarmierten die Polizei. 5er BMW sichergestellt Die Beamten konnten den Fahrer, einen...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.08.20
  • 1
Die Polizei sucht die Vandalen, die mit einem Gullideckel eine Bushaltestellenscheibe zerstört haben.  Archivfoto: Magalski

Polizei sucht Zeugen
Mit Gullideckel Scheibe der Bushaltestelle "Frohlinde Denkmal" eingeschlagen

Mit einem Gullideckel haben zwei Unbekannte am Donnerstag (30. Juni) die Scheibe der Bushaltestelle "Frohlinde Denkmal" eingeschlagen. Laut Polizei hat eine Zeugin hatte die Tat beobachtet. Die jungen Männer werden wie folgt beschrieben: ca. 20 Jahre alt, sehr schlank. Einer der beiden Tatverdächtigen trug weiße Sneakers und ein Cappy. Sie flüchteten in unbekannte Richtung. Weitere Zeugen können sich beim zuständigen Kriminalkommissariat unter Tel. 0800 2361 111 melden.

  • Castrop-Rauxel
  • 30.07.20
Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf den Überfall vor der Kneipe an der Lange Straße in Castrop-Rauxel haben. Symbolbild: DM

Polizei sucht Zeugen
Überfall vor Kneipe auf der Lange Straße

Ein 36-jähriger Essener wurde am Sonntag (19. Juli), gegen 2.45 Uhr, vor einer Kneipe auf der Lange Straße überfallen. Drei Männer und eine Frau, die sich zuvor ebenso wie das Opfer in der Kneipe aufhielten, schlugen auf den Mann aus Essen ein. Laut Polizei nahmen sie ihm die Geldbörse weg. Der Essener wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Die Täter flüchteten über die Borghagener Straße in unbekannte Richtung. Die Tatverdächtigen werden wie folgt...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.07.20
Die Polizei sucht einen Motorradfahrer, der über die B 235 raste. Symbolbild: DM

Polizei sucht Zeugen
Motorradfahrer rast über B 235

Die Polizei sucht nach einem rücksichtslosen Motorradfahrer, der am Sonntagabend (21. Juni) von einer Polizeikontrolle geflüchtet ist. Auf der Habinghorster Straße/B235 fiel den Beamten gegen 20.15 Uhr ein Motorrad auf, das offensichtlich kein Nummernschild hatte. Der Fahrer sollte deshalb kontrolliert werden. Haltesignale der Polizei ignoriert Er war von der A42 - aus Dortmund kommend - abgefahren und fuhr weiter Richtung Henrichenburg. Trotz Blaulicht und Martinshorn ignorierte der Fahrer die...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.06.20
Auf der Wittener Straße wurde ein 31-jähriger Bochumer überfallen. Themenbild: Magalski

31-jähriger Bochumer verletzt
Raub auf Wittener Straße

Bei einem Raub auf der Wittener Straße wurde am Samstag (13. Juni), gegen 23.20 Uhr, ein 31-jähriger Mann aus Bochum verletzt. Zeugen hatten die Polizei gerufen, als sie beobachteten, wie ein unbekannter Täter den 31-Jährigen offensichtlich verprügelte. Außerdem wurde dem 31-Jährigen das Handy gestohlen. Anschließend flüchtete der Täter. Laut Polizei wurde der Bochumer bei dem Angriff leicht verletzt, einen Rettungswagen lehnte er jedoch ab. Täterbeschreibung Der unbekannte Täter wird wie folgt...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.06.20

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.