blaulicht

Beiträge zum Thema blaulicht

Blaulicht
Die Polizei sucht Hinweise, die zu dem Besitzer des toten Hundes führen. Themenbild: DM

Rhein-Herne-Kanal am Ringelrodtweg
Toter Hund im Kanal entdeckt / Brustgeschirr war mit Steinen beschwert

Schrecklicher Fund am Kanal: Am Dienstagabend (8. September)  entdeckten Passanten gegen 19.15 Uhr einen toten Hund im Rhein-Herne-Kanal und brachten ihn mit ihrem Boot an Land. Der Fundort liegt am Ringelrodtweg in Castrop-Rauxel. Der Hundekadaver war mit Steinen beschwert worden. Die Steine lagen in einer Tasche, die an der Leine des Brustgeschirrs befestigt war. Die genauen Hintergründe der Tat sind unklar. Daher sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zum Vorfall machen können. Außerdem...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.09.21
Blaulicht
Die Polizei sucht Hinweis zu einem Vorfall mit Exhibitionisten an der Bahnhofstraße.

Samstagnacht auf der Bahnhofstraße
Exhibitionist belästigt zwei junge Frauen

Eine unangenehme nächtliche Begegnung hatten zwei junge Frauen am Samstag. Die beiden 18- und eine 19-Jährigen - beide aus Castrop-Rauxel - trafen gegen  2 Uhr in Höhe des Kreisverkehrs Bahnhofstraße/ Jahnstraße/ Europaplatz auf einem Exhibitionisten. Der Unbekannte stellte sich den beiden jungen Frauen in den Weg und "manipulierte" bei geöffneter Hose an seinem Geschlechtsteil. Zuvor war ihnen der Mann bereits auf der Bahnhofstraße in Höhe der Rosenstraße aufgefallen - zu diesem Zeitpunkt lief...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.06.21
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach Trickbetrügern. Symbolbild: Magalski

Angebliche Sparkassen-MItarbeiter
Trickdiebstahl an Haustür - Bankkarte weg

Eine 85-Jährige Frau aus Castrop-Rauxel ist Opfer eines Trickbetrugs geworden. Ein angeblicher Mitarbeiter der Sparkasse rief sie  am Freitagmittag (7. Mai) an und teilte ihr mit, dass ihre Bankkarte gesperrt werde. Der Mann hielt die Frau so lange am Telefon, bis ein zweiter Mann, dabei soll es sich ebenfalls um einen angeblichen Mitarbeiter der Sparkasse gehandelt haben, an ihre Haustür schellte. Diesem übergab sie schließlich ihre Bankkarte, mit der er sich schließlich entfernte. Die Wohnung...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.05.21
Blaulicht
Die Polizei warnt Senioren vor Trickbetrügern an der Haustür. Symbolbild: Magalski

Polizei warnt vor Trickbetrug
Vorsicht, falscher Pflegedienst

Polizei warnt vor Trickdieben an der Haustür Die Polizei warnt vor Trickdieben, die aktuell offenbar in Castrop-Rauxel unterwegs sind. Am Donnerstag und Freitag wurden der Polizei drei Fälle gemeldet, in denen Ähnliches vorgefallen ist. Ältere Frauen bekamen jeweils Besuch von einer vermeintlichen Pflegekraft. Im ersten Fall wurde eine 89-jährige Seniorin in Castrop – auffällig – über geplante Spaziergänge ausgefragt. Anschließend verließ die "Pflegekraft" die Wohnung, gestohlen wurde nichts....

  • Castrop-Rauxel
  • 15.04.21
Blaulicht
Die Polizei sucht nach einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht Zeugen. Themenbild: Magalski

8.500 Euro Sachschaden
Autofahrer weicht aus und prallt gegen Leitplanke

Rund 8.500 Euro Sachschaden sind bei einem Verkehrsunfall auf der Kanalstraße entstanden. Ein beteiligter Autofahrer flüchtete. Ein 25-jähriger Autofahrer aus Oer-Erekenschwick war in der Nacht auf Montag (12. April) , gegen 1.10 Uhr, auf der Kanalstraße Richtung Castrop-Rauxel unterwegs. Im Bereich der Kanalbrücke musste er nach eigenen Angaben einem anderen Auto ausweichen, das halb auf dessen Fahrspur unterwegs war. Beim Ausweichmanöver kam der 25-Jährige selbst von der Fahrbahn ab und...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.04.21
Blaulicht
Immer wieder hat es die Polizei mit Unfallfluchten zu tun. Smbolbild: DM

Drei Fälle gemeldet
Unfallfluchten in Castrop-Rauxel

In Castrop-Rauxel wurden zwischen Sonntag (14. März) und Dienstag (16.) drei Unfallfluchten bei der Polizei gemeldet. - Ein auf einem Geschäftsparkplatz abgestellter Imbisswagen wurde in Zeit von Sonntag, 20 Uhr, bis Montag, 8.45 Uhr, von einem unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Der Parkplatz befindet sich an der Siemensstraße. Die untere Holzverkleidung des Imbisswagens weist eine Beschädigung von etwa 2.500 Euro auf. Der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt von der...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.03.21
Blaulicht
Die Polizei hat am Wochenende einen mutmßlichen Einbrecher "auf frischer Tat" festgenommen. Symbolbild: Magalski

17-Jähriger mit zur Wache genommen
Versuchter Einbruch in ein Wohnhaus an der Friedrichstraße

Die Polizei hat am Wochenende einen mutmßlichen Einbrecher "auf frischer Tat" festgenommen. Der 17-Jährige aus Castrop-Rauxel wollte offensichtlich gerade in ein Wohnhaus auf der Friedrichstraße einbrechen, die Terrasentür war bereits eingeschlagen. Zeugen hatten in der Nacht auf Sonntag, gegen 0.45 Uhr, verdächtige Geräusche gehört und daraufhin die Polizei gerufen. Der 17-Jährige wurde mit zur Wache genommen. Er war offensichtich betrunken. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

  • Castrop-Rauxel
  • 11.01.21
Politik
Recklinghausens Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen (r.) übergab die Leitung der Polizeiwache im Erin-Park jetzt an Esther Arnold-Strunz.

Nachfolgerin von Rolf Skraburski
Esther Arnold-Strunz ist neue Chefin der Polizeiwache Castrop-Rauxel

Die Erste Polizeihauptkommissarin Esther Arnold-Strunz (45) hat die Nachfolge von Rolf Skraburski angetreten.  Dieser hatte die Wache Castrop-Rauxel zehn Jahre lang geleitet. Ende September war er von Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen in den  Ruhestand verabschiedet worden. Die Polizeipräsidentin übergab die Wachleitung jetzt an Esther Arnold-Strunz, die zuletzt den Bezirks- und Schwerpunktdienst im Ost-Vest geleitet hatte und zugleich stellvertretende Wachleiterin in Datteln war. "Mit...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.12.20
Blaulicht
An der Dünnebank wurde ein Mercedes E500 aufgebrochen. Die Polizei sucht Zeugen.

Mercedes E500
Auto an der Dünnebank aufgebrochen und ausgeräumt

In der Nacht zu Dienstag (8. Dezember) haben unbekannte Täter einen Mercedes E500 an der Dünnebank aufgebrochen. Anschließend bauten sie die Mittelkonsole, die Instrumententafel und das Infotainmentsystem aus. Mit der Beute flüchteten sie in unbekannte Richtung. Hinweise auf die Täter liegen bislang nicht vor. Bei dem Aufbruch entstand 2.000 Euro Sachschaden. Zeugen können sich bei der Polizei unter Tel. 0800 2361 111 melden.

  • Castrop-Rauxel
  • 08.12.20
Blaulicht
De Polizei sucht Zeugen nach einem Trickdiebstahl in Ickern. Symbolfoto: Magakski

Trickdiebstahl
70-Jährige an Geldautomat in Ickern bestohlen

Eine 70-jährige Frau aus Castrop-Rauxel ist am Freitag (20. November) Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Laut Polizei war die Seniorin gegen 13.30 Uhr an einem Bankautomaten an der Ickerner Straße, um Geld abzuheben. Als sie bereits die EC-Karte in den Automaten gesteckt und ihre Pin-Nummer eingegeben hatte, stieß plötzlich ein unbekannter Mann die Frau zur Seite. Bargeld vom Konto abgehoben Etwas später bemerkte die 70-Jährige dann, dass Bargeld von ihrem Konto abgehoben worden war....

  • Castrop-Rauxel
  • 23.11.20
Blaulicht
Zuerst tötete er seine Frau, dann begann er Suizid, indem er mit dem Auto gegen einen Baum fuhr - in Castrop-Rauxel kam es zu einem tödlichen Drama.  Symbolbild:  Magalski

Mordkommission eingerichtet
Mann tötet seine Frau und begeht Selbstmord mit dem Auto

Zuerst tötete er seine Frau, dann beging er Suizid, indem er mit dem Auto gegen einen Baum fuhr - in Castrop-Rauxel kam es am Mittwoch (11. November) zu einem tödlichen Drama. Gegen 16 Uhr ging die Meldung bei der Polizei ein, dass ein Auto an der Nierhausstraße in Dortmund, nahe der Stadtgrenze zu Castrop-Rauxel, gegen ein Baum gefahren sei. Der Fahrer sei schwerstverletzt. Der 52-jährige Castrop-Rauxeler starb noch an der Unfallstelle. Im Auto wurde ein Abschiedsbrief gefunden. Durch das...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.11.20
Blaulicht
Der Bombenblindgänger nach der Entschärfung.
2 Bilder

Amerikanischer Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg
Bombe in Bladenhorst erfolgreich entschärft

Eine amerikanische Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg war dafür verantwortlich, dass heute Nachmittag afür etwa eine Stunde der Kreuzungsbereich Westring / Victorstraße / Holthauser Straße im Ortsteil Bladenhorst gesperrt werden musste. Für die Dauer der Entschärfung des Bombenblindgängers wurde auch die Bahnstrecke kurzzeitig gesperrt. Am Morgen gruben Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Kampfmittelbeseitigungsdienstes den Bombenverdachtspunkt auf, der bei Arbeiten für den...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.11.20
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen nach einem Raub auf einen 17-Jährigen. Symbolbild: Magalski

Dortmunder Straße, Ecke Tiergartenstraße
Zeugen nach Raub auf Jugendlichen in Castrop-Rauxel gesucht

Die Polizei sucht Zeugen nach einem Raub auf einen 17-Jährigen. Der Jugendliche aus Castrop-Rauxel kam zur Polizeiwache und gab an, am Mittwochabend (7. Oktober), gegen 20 Uhr, auf der Dortmunder Straße Ecke Tiergartenstraße von drei unbekannten Personen angegriffen worden zu sein. Demnach schlugen die Täter mit einem Baseballschläger auf ihn ein, bedrohten ihn und nahmen seine Kette, seinen Ring, seine Uhr und sein Portemonnaie weg. Die Täter wurden wie folgt beschrieben: normale Statur, einer...

  • Castrop-Rauxel
  • 08.10.20
Blaulicht
Und wieder hat es die Polizei mit einer Fahrerflucht zu tun. Der Verursacher flüchtete zu Fuß, da das Auto sich an einer Mauer festsetzte. Symbolbild: DM

Frohlinder Straße auf Schwerin
Auto fährt gegen Mauer, Fahrer flüchtet zu Fuß

Am frühen Montagmorgen 14. September), gegen 2 Uhr, kam ein Autofahrer an der Frohlinder Straße auf Schwerin von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem geparkten BMW 530d. Anschließend fuhr er über einen Gehweg und gegen eine Grundstücksmauer. Laut Polizei wurde die Mauer ebenfalls schwer beschädigt. Als der unbekannte Fahrer versuchte wieder aus dem Vorgarten herauszufahren, setzte er sich an der Mauer fest. Dabei wurde ein weiteres Auto beschädigt. Der Fahrer flüchtete zu Fuß und konnte in...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.09.20
Blaulicht
Der Polizei ist ein Schlag gegen Drogenhändler gelungen.  Es geht um illegale Liquids für E-Zigaretten. Symbolbild: Magalski

"Liquids" für E-Zigaretten mit synthetischen Cannabinoiden versetzt
Schlag gegen Drogenhändler in Castrop-Rauxel und Dortmund

Ermittlern des Polizeipräsidiums Recklinghausen ist ein Schlag gegen Drogenhändler gelungen. Dabei geht es um Liquids für E-Zigaretten, die illegal versetzt wurden. Die Staatsanwaltschaft Dortmund sowie das Polizeipräsidium Recklinghausen haben dazu eine gemeinsame Pressemitteilung veröffentlicht: Am frühen Dienstagmorgen (8. September) wurden zwei Wohnhäuser im Castrop-Rauxeler Stadtteil Ickern sowie in der Dortmunder Nordstadt durchsucht. Dabei waren auch Spezialeinsatzkräfte im Einsatz, weil...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.09.20
Blaulicht
Die Polizei sucht Hinweise auf den Mann, der eine 19-Jährige belästigt hat. Themenbild: Magalski

Emscherstraße
Frau wehrt sich gegen sexuelle Belästigung

Eine 19-jährige Frau aus Castrop-Rauxel hatte am Montagabend (31. August) um 21.45 Uhr bereits ihr Auto an der Emscherstraße verlassen, als sich ihr ein unbekannter Mann von hinten näherte und sie unsittlich berührte. Die 19-Jährige wehrte sich und flüchtete. Sie blieb körperlich unverletzt. Der Tatverdächtige konnte beschrieben werden: ca. 45 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 Meter groß, normale kräftige Statur, dunkle Haare und Bart, dunkel gekleidet. Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.09.20
Blaulicht
Die POlizei hat es immer wieder mit Fahrerflucht zu tun. Symbolbild: DM

Fahrerflucht mit Folgen
Junger Mann fragte nach Feuer, dann war sein Führerschein weg

Ungewöhnliche Fahrerflucht Der Tag begann für eine junge Frau aus Castrop-Rauxel am Mittwoch (26. August) sehr unschön. Sie befand sich gegen 7 Uhr in ihrem Auto an der Ilandstraße. Ein ihr entgegenkommendes Fahrzeug hielt neben ihr an, und der darin sitzende junge Mann fragte sie nach Feuer. Die ihm angebotenen Streichhölzer wollte er gerne annehmen. Beim Aussteigen schlug er allerdings seine Autotür gegen ihren Pkw.  Wie bei so einem Vorfall üblich, wollte sie die Polizei informieren....

  • Castrop-Rauxel
  • 30.08.20
Blaulicht
Die Polizei hatte es am Samstag mit einem Verkehrsrowdy zu tun.

Polizei stellt kassiert Auto und Führerschein
Mit Vollgas über die Lange Straße gerast

Laute Musik, viel zu schnell  - so war am Samstagmittag (15. August) ein 20-Jähriger auf der Lange Straße in Castrop-Rauxel unterwegs. Zum Anfahren soll er immer wieder voll aufs Gaspedal gedrückt haben. Und auch ein offensichtlicher Fast-Zusammenstoß mit einem anderen Autofahrer habe nichts an dem rücksichtslosen Verhalten geändert. Aufmerksamen Zeugen beobachteten dieses "Treiben" in der Einkaufsstraße und alarmierten die Polizei. 5er BMW sichergestellt Die Beamten konnten den Fahrer, einen...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.08.20
  • 1
Blaulicht
Die Polizei sucht die Vandalen, die mit einem Gullideckel eine Bushaltestellenscheibe zerstört haben.  Archivfoto: Magalski

Polizei sucht Zeugen
Mit Gullideckel Scheibe der Bushaltestelle "Frohlinde Denkmal" eingeschlagen

Mit einem Gullideckel haben zwei Unbekannte am Donnerstag (30. Juni) die Scheibe der Bushaltestelle "Frohlinde Denkmal" eingeschlagen. Laut Polizei hat eine Zeugin hatte die Tat beobachtet. Die jungen Männer werden wie folgt beschrieben: ca. 20 Jahre alt, sehr schlank. Einer der beiden Tatverdächtigen trug weiße Sneakers und ein Cappy. Sie flüchteten in unbekannte Richtung. Weitere Zeugen können sich beim zuständigen Kriminalkommissariat unter Tel. 0800 2361 111 melden.

  • Castrop-Rauxel
  • 30.07.20
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf den Überfall vor der Kneipe an der Lange Straße in Castrop-Rauxel haben. Symbolbild: DM

Polizei sucht Zeugen
Überfall vor Kneipe auf der Lange Straße

Ein 36-jähriger Essener wurde am Sonntag (19. Juli), gegen 2.45 Uhr, vor einer Kneipe auf der Lange Straße überfallen. Drei Männer und eine Frau, die sich zuvor ebenso wie das Opfer in der Kneipe aufhielten, schlugen auf den Mann aus Essen ein. Laut Polizei nahmen sie ihm die Geldbörse weg. Der Essener wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Die Täter flüchteten über die Borghagener Straße in unbekannte Richtung. Die Tatverdächtigen werden wie folgt...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.07.20
Blaulicht
Auf der Wittener Straße wurde ein 31-jähriger Bochumer überfallen. Themenbild: Magalski

31-jähriger Bochumer verletzt
Raub auf Wittener Straße

Bei einem Raub auf der Wittener Straße wurde am Samstag (13. Juni), gegen 23.20 Uhr, ein 31-jähriger Mann aus Bochum verletzt. Zeugen hatten die Polizei gerufen, als sie beobachteten, wie ein unbekannter Täter den 31-Jährigen offensichtlich verprügelte. Außerdem wurde dem 31-Jährigen das Handy gestohlen. Anschließend flüchtete der Täter. Laut Polizei wurde der Bochumer bei dem Angriff leicht verletzt, einen Rettungswagen lehnte er jedoch ab. Täterbeschreibung Der unbekannte Täter wird wie folgt...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.06.20
Blaulicht
Die Polizei musste zu einem Einsatz auf der Lange Straße. Dort gab es eine Schlägerei. Symbolbild: Magalski

20-Jähriger schwer verletzt
Schlägerei auf der Lange Straße

Am Donnerstag (4. Juni) kam es kurz nach Mitternacht zu einer handfesten Schlägerei auf der Lange Straße. Es waren zwei Gruppen daran beteiligt. Laut einer gemeinsamen Mitteilung der Staatsanwaltschaft Dortmund und des Polizeipräsidiums Recklinghausen wurde dabei ein 20-jähriger Mann aus Castrop-Rauxel mit diversen Schlagwerkzeugen und Fußtritten traktiert und dabei schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen. Insgesamt konnten...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.06.20
Blaulicht

Drohung mit "macheteähnlicher Gegenstand"
Streit auf Lange Straße in Castrop-Rauxel

Vor einem Supermarkt an der Lange Straße hat es am Montag (24. Mai) , gegen 19.30 Uhr, einen heftigen Streit gegeben. Wie die Polizei mitteilt, haben sich laut Zeugenaussagen mehrere Männer (zwei 21-Jährige, ein 35-Jähriger, alle aus Castrop-Rauxel) angeschrien. Plötzlich habe einer der Männer den 35-Jährigen mit Reizgas bedroht. Anschließend sei noch ein anderer Mann dazugekommen, der einen "macheteähnlichen Gegenstand" herausgeholt habe. Damit habe er  dem 35-Jährigen gedroht. Die Polizei hat...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.05.20
Blaulicht
Die Polizei sucht Hinweise auf die BVB-Fans, die zwei Schalke-Anhänger nach dem Derby angegriffen haben. Archivfoto: Magalski

Faustschläge und Tritte
BVB-Schläger berauben junge Schalke-Fans aus Castrop-Rauxel

Nach Faustschlägen und Tritten wurde am Samstag (16. Mai) zwei jugendlichen Schalke-Fans aus Castrop-Rauxel an der Lange Straße ein Schal, ein Trikot und eine Fahne geraubt. Die Fußballfans waren laut Polizei gegen 20.40 Uhr zu Fuß an der Lange Straße in Höhe der Kampstraße unterwegs, als ihnen eine ca. fünfköpfige Gruppe BVB-Fans entgegenkam. Aus der Gruppe der unbekannten Schwarz-Gelben wurden die Jugendlichen (ein 16-jähriger Castrop-Rauxeler und 15-jähriger Dortmunder) angegriffen. Drei...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.