Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Politik
Vom Lambertusplatz aus könnte die Feuerwehr die Lambertuskirche nur unzureichend erreichen.

Kirche in Gefahr
Feuerwehr kann Lambertuskirche bei Dachstuhlbrand nicht schützen

Sollte der Dachstuhl der Lambertuskirche in der Altstadt je in Brand geraten, sähe sich die Castrop-Rauxeler Feuerwehr zurzeit nicht in der Lage, das Feuer zu löschen. Dies erläuterte der Erste Beigeordnete Michael Eckhardt im Betriebsausschuss 1 am 20. November. Bereits im August 2018 war bekannt geworden, dass es am Lambertusplatz bei einem Einsatz der Feuerwehr wegen der Lage des Brunnens Platzprobleme geben könnte. Seitdem setzt sich die Verwaltung mit der Situation auseinander. Nun...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.11.19
Politik
Wohnhäuser an der Dortmunder Straße, Am Bennertor und am Schophof, die der Deutschen Grundbesitz AG (DEGAG) gehören, kontrollierten das NRW-Bauministerium und die Stadt Castrop-Rauxel am Dienstag (17. September).

Land und Stadt listen viele Mängel auf
Kontrolle in den Häusern von Altro Mondo

Wohnhäuser an der Dortmunder Straße, Am Bennertor und am Schophof, die der Deutschen Grundbesitz AG (DEGAG) gehören, kontrollierten das NRW-Bauministerium und die Stadt Castrop-Rauxel am Dienstag (17. September). Ziel der Aktion, die landesweit in zehn Kommunen stattfand, war es, wohnungswirtschaftliche Missstände in den Gebäuden aufzudecken. Schon oft standen NRW-weit die Häuser der DEGAG, die Altro Mondo verwaltet, wegen zahlreicher Mängel in der Kritik. Auch der Stadtanzeiger berichtete...

  • Castrop-Rauxel
  • 21.09.19
Ratgeber

System-Umstellung
Krankentransport-Nummer 19222 kurzzeitig ohne Vorwahl nicht erreichbar

Die Telefonnummer 19222 wählen Menschen im Kreis Recklinghausen immer dann, wenn ein Krankentransport benötigt wird. Eine Vorwahl ist bei diesen Anrufen nicht notwendig, da der Anruf auf einem ISDN-Anschluss eingeht, der direkt an die Kreisleitstelle der Feuerwehr weitergeleitet wird. Von dort werden die Krankentransporte koordiniert. Zum Jahresende hat die Telekom alle ISDN-Anschlüsse gekündigt. Darum ist eine Umstellung des Systems erforderlich. Ab Anfang August werden nach und nach...

  • Castrop-Rauxel
  • 31.07.19
Ratgeber

Warnung vor Störungen an Gasheizungen
Hohe Temperaturen begünstigen Gefahr von Kohlenmonoxid-Unfällen

Derzeit sind die Feuerwehren im Kreis Recklinghausen vermehrt wegen erhöhter Kohlenmonoxid-Konzentrationen im Einsatz. "Der Grund dafür ist oftmals ein hitzebedingter Abgasrückstau", wie die Schornsteinfegerinnung Münster erklärt. Durch die hohen Außentemperaturen könne es zum Erliegen der Thermik im Schornstein und so zu einem Rückstau der Abgase kommen. Das sei gefährlich, da sich dadurch der Kohlenmonoxid-Gehalt in der Wohnungsluft erhöhen könne. Das Gas sei geruch- und geschmacklos...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.07.19
Blaulicht

Feuerwehr rückte aus
Zwei Verkehrsunfälle mit eingeklemmten Personen in Castrop-Rauxel

Zwei Verkehrsunfälle mit eingeklemmten Personen ereigneten sich am Montagabend (22. Juli). Um 19.26 Uhr wurde die Hauptamtliche Wache zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Frau gerufen.  Als die Feuerwehr in der Straße Emscherbruch in Ickern eintraf, war die Fahrerin bereits aus dem Pkw befreit und durch Anwohner betreut worden. "Sie war beim Einparken mit ihrem Fahrzeug durch die Rückwand einer Garage gefahren. Die Fahrerin wurde durch den Rettungsdienst versorgt und zur weiteren...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.07.19
Blaulicht
5 Bilder

Brand auf der A2
Reisebus brennt auf der A2 Richtung Dortmund aus.

Gegen 10.00 Uhr geriet ein Reisebus auf der A2 Richtung Dortmund auf der Höhe Henrichenburg in Brand. Die Autobahn mußte für die Löscharbeiten voll gesperrt werden. Es waren mehrer Löschzüge im Einsatz. Die Kräfte wurden durch eine Feldjägerstreife der Bundeswehr unterstützt. Auf der Zufahrtsstraße zur A2 bildete sich ebenfals ein Stau. Der Einsatz dauert zur Zeit noch an.

  • Castrop-Rauxel
  • 24.06.19
Blaulicht
Bei einem Brand in Ickern verloren drei Familien ihr Zuhause. Foto: Frank Latz I-C-U

Drei Familien verloren ihr Zuhause
Nach Wohnhausbrand in Ickern rollt Welle der Hilfsbereitschaft

Die Löscharbeiten der Feuerwehr dauerten am Samstag (15. Juni) noch an, da hatte bereits eine Welle der Hilfsbereitschaft eingesetzt. Drei Familien hatten durch einen Dachstuhl-Brand eines Doppelhauses an der Heinestraße/Ecke Ruprechtstraße ihr Zuhause sowie ihr Hab und Gut verloren. Personen kamen bei dem Brand, der aus bislang ungeklärter Ursache ausgebrochen war, nicht zu Schaden. Um den Opfern des Feuers zu helfen, hatten Nachbarn, wie schon bei dem Feuer im Sommer 2016 an der...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.06.19
  •  1
Blaulicht
4 Bilder

Dachstuhlbrand in der Ruprechtstraße
Dachstuhlbrand in der Ruprechtstraße / Einsatzfahrzeug verunglückt!

Bei einem Dachstuhlbrand in der Ruprechtstr. in Castrop-Rauxel sind nach der Alarmierung gegen 12.15 Uhr zur Zeit 5 Löschzüge im Einsatz. Personen sind nicht zu Schaden gekommen. Das Haus ist bis auf weiters nicht mehr bewohnbar. Auf der Fahrt zum Einsatzort verunglückte ein Fahrzeug der Feuerwehr, auch hier sind keine Menschen zu Schaden gekommen. ©Frank Latz I-C-U

  • Castrop-Rauxel
  • 15.06.19
Blaulicht

Einsatz an der Kleine Lönsstraße
Mülltonnen standen in Flammen / Feuer griff über

An einer Sporthalle an der Kleine Lönsstraße gerieten am Mittwoch (10. April) gegen 1 Uhr Mülltonnen in Brand. Laut Polizeiangaben griff das Feuer auf das Dach eines Geräteraums über und verursachte einen geschätzten Schaden von über 10.000 Euro. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Wie der Brand entstanden ist, ist  bis dato unklar.  Das Fachkommissariat für Branddelikte ermittelt.

  • Castrop-Rauxel
  • 10.04.19
Blaulicht
An der Klöcknerstraße brannte es. Bildquelle: Feuerwehr C-R

Ursache noch unbekannt
Brand an der Klöcknerstraße

Ein Feuer brach am Samstag (16. März) auf dem Gelände einer früheren Stahlbaufirma an der Klöcknerstraße aus. Die Feuerwehr wurde um 17 Uhr alarmiert. Mit mehreren Atemschutztrupps gingen die Einsatzkräfte gegen das Feuer in den Büroräumen im ersten Obergeschoss des Gewerbekomplexes vor. Insgesamt waren rund 30 Einsatzkräfte vor Ort. Im Zuge der umfassenden Löscharbeiten wurde die Klöcknerstraße zeitweise für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Brandursache ist bis dato unbekannt....

  • Castrop-Rauxel
  • 18.03.19
Blaulicht
Die Feuerwehr musste zwei Personen aus einem feststeckenden Aufzug befreien.

"Zwangsaufenthalt" an der Wasserwerkstraße
Fast eine Stunde im Fahrstuhl gefangen

"Plötzlich blieb der Fahrstuhl stecken. Wir haben mehrfach den Notrufknopf gedrückt und dann auch Kontakt mit dem Notdienst gehabt. Doch es tat sich nichts", berichtet Bettina Klasen über ihren "Zwangs-aufenthalt" in einem Aufzug an der Wasserwerkstraße in der vergangenen Woche.  Ihre Schwester und sie hätten 55 Minuten in der nur einen Quadratmeter großen Aufzugskabine ausgeharrt, sagt unsere Leserin. "Weil der Servicemitarbeiter der Aufzugsfirma einfach nicht auftauchte, hat meine Tochter...

  • Castrop-Rauxel
  • 03.03.19
Blaulicht
In voller Ausdehnung brannte die Gartenlaube in Habinghorst.

Personen kamen nicht zu Schaden
Gartenlaube in Habinghorst brannte

Am frühen Samstagmorgen gegen 6 Uhr wurde die Feuerwehr Castrop-Rauxel durch die Kreisleitstelle Recklinghausen zu einem Feuer in der Straße Ochsenkamp im Ortsteil Habinghorst alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine Gartenlaube auf dem Grundstück in voller Ausdehnung brannte. Im weiteren Verlauf der von den Einsatzkräften der hauptamtlichen Wache eingeleiteten Löschmaßnahmen wurden die freiwilligen Löschzüge Habinghorst und Henrichenburg zur Einsatzstelle alarmiert, während der...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.02.19
Blaulicht
4 Bilder

Knepper in Flammen
Großbrand im Knepper

Großbrand in Castrop-Rauxel, vermutlich bei Schweisarbeiten brach das Feuer im Knepper aus. Zur Zeit wird geprüft den Turm kontroliert apbrennen zu lassen. Einheiten aus Dortmund und Castrop-Rauxel sind vor Ort.

  • Castrop-Rauxel
  • 20.02.19
  •  2
Ratgeber

Wenn Strom und Telefon mehrere Tage ausfallen
Im Notfall helfen Infopunkte

In den Städten des Kreises Recklinghausen gibt es seit Kurzem 88 sogenannte Notfall-Infopunkte. Neun davon sind in Castrop-Rauxel zu finden. Sie sollen das Absetzen von Notrufen für den Fall ermöglichen, dass etwa die Stromversorgung (wie bei der Schneekatastrophe im Jahr 2005 im Westmünsterland) für mehrere Tage unterbrochen wird und Telefone daher nicht funktionieren. Festgelegt wurden die Notfall-Infopunkte von den Feuerwehren im Kreis. Im Bedarfsfall geben Einsatzkräfte von...

  • Castrop-Rauxel
  • 08.02.19
Blaulicht

Das geschah 2018 in Castrop-Rauxel: Ein ausgewählter Jahresrückblick
"Friederike", Ampel-Aus und mehr

Januar - Entwurzelte Bäume, ein Baum, der an der Dorfstraße in Frohlinde auf ein Haus stürzt, umgewehte Verkehrsschilder, Schäden an Gebäuden: Sturm "Friederike" hinterlässt am 18. Januar auch in Castrop-Rauxel Spuren. "Verglichen mit dem Pfingststurm 'Ela', der 2014 wütete, war es weniger heftig", so das Fazit der Feuerwehr. - Das Schicksal von Beagle Max (5) berührt viele Menschen. Nach einem Bandscheibenvorfall sind die Hinterbeine des Hundes gelähmt. Eine Operation wird notwendig, doch...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.12.18
Vereine + Ehrenamt
Kreisbrandmeister Robert Gurk (v.l.), Löschzugführer Jürgen Neuhaus, stv. Bereichsleiter Torsten Franke, Wehrführer Dirk Hering, Frank Groß, Markus Franke und Helmut Schlüter. Bildquelle: Feuerwehr

Ehrungen bei der Feuerwehr in Castrop-Rauxel
Mitglieder des Löschzugs Merklinde geehrt

Die diesjährige Weihnachtsfeier beim Löschzug Merklinde bildete den Rahmen für einige Ehrungen und eine Beförderung von Löschzugmitgliedern. Eine besondere Ehrung wurde dem langjährigen Löschzugführer Torsten Franke zuteil. Er wurde mit dem Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber ausgezeichnet. Damit wurde sein jahrzehntelanges Engagement für die Freiwillige Feuerwehr Castrop-Rauxel gewürdigt. Darüber hinaus wurde Torsten Franke für seine 40-jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.12.18
Blaulicht
Westnetz-Mitarbeiter vom Netzbereich Castrop-Rauxel bei der Erstsicherung der Seilanlage auf der Wittener Straße. Bildquelle: Westnetz

Straßenbeleuchtung auf der Wittener Straße stark beschädigt
Kipplader reißt Seilbeleuchtungsanlage aus Verankerung

Am Dienstagmorgen (4. Dezember), um kurz vor 8 Uhr, wurde auf der Wittener Straße auf einer Länge von rund 400 Metern die Seilbeleuchtungsanlage aus ihrer Verankerung gerissen und legte für mehrere Stunden den Verkehr in diesem Bereich lahm. "Ein Lkw-Fahrer hatte zuvor seine Kippmulde nicht geschlossen und war beim Verlassen einer Baustelle in die Seilanlage gefahren", teilt Westnetz mit. Mitarbeiter des Westnetz-Netzbereiches wurden durch die Netzleitstelle informiert und waren neben...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.12.18
Blaulicht
Am Montagnachmittag (26. November) entschärften Einsatzkräfte des Kampfmittelräumdienstes in einer Gewerbehalle am Westring eine britische Fünf-Zentner-Bombe. Bildquelle: Stadt

Einsatz
Bombe am Westring erfolgreich entschärft

Am Montagnachmittag (26. November) haben Einsatzkräfte des Kampfmittelräumdienstes in einer Gewerbehalle am Westring eine britische Fünf-Zentner-Bombe unschädlich gemacht. Nach Bohrungen am Bombenverdachtspunkt stand fest, dass es sich um einen Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg handelte. Er war in mehrere Teile zerschellt aufgefunden worden, und das Bombenteilstück mit Aufschlagzünder und Sprengstoff musste entschärft werden. Straßensperrungen etwa am Westring oder an der Herner...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.11.18
Natur + Garten
Manövrierunfähig lag die Motoryacht in der Kanalböschung.
2 Bilder

Motoryacht fährt in Habinghorst in die Kanalböschung

Innerhalb weniger Tage wurde die Feuerwehr Castrop-Rauxel erneut zu einem Einsatz zum Rhein-Herne-Kanal alarmiert. Am Samstagabend (13. Oktober) gegen 19 Uhr rückte die Feuerwehr Castrop-Rauxel zu einer Hilfeleistung zum Rhein-Herne-Kanal in Höhe der Schemmhof-Kanalbrücke an der Kanalstraße in Habinghorst aus. Dort war eine Motoryacht auf die Uferböschung aufgefahren. Bei dem Aufprall war der Rumpf beschädigt worden. Das Boot war manövrierunfähig. Personen waren bei der Havarie nicht...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.10.18
Überregionales
Mit einem Kranwagen versuchten die Rettungskräfte das völlig zusammengedrückte Steuerhaus anzuheben.  Fotos: Mering
6 Bilder

Westring: Tankschiff rammt Brücke - Schiffsführer stirbt

Von Nina Möhlmeier Auf dem Rhein-Herne-Kanal ist ein Schiffsführer im Steuerhaus eingeklemmt. Das teilte die Polizei soeben mit. Gegen 12.45 Uhr hat der Schiffsführer mit dem niederländischen Tankschiff die Bladenhorster Brücke (Westring) passiert und sich das Steuerhaus abgefahren. Feuerwehr und Wasserschutzpolizei sind derzeit vor Ort. Offenbar ist auch ein Stromkabel beschädigt, das unter der Brücke verlegt ist. Bei der Polizei gingen bereits Meldungen über Stromausfälle ein. Um...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.10.18
  •  1
  •  1
Politik
Der angenommene Schadensfall: Ein Personenzug prallt auf abgestellte Güterwagen, die Gefahrstoffe geladen haben.

Großeinsatz der Feuerwehr: Gefahrgut-Übung am Rauxeler Hauptbahnhof

Großeinsatz der Feuerwehr am Hauptbahnhof: Allerdings war sie am Samstagvormittag (6. Oktober) nur zu Übungszwecken ausgerückt. Die abgenommene Schadenslage lautete  "Bahnunfall mit Tankkesselwagen und Personenzug". Neben der Feuerwehr Castrop-Rauxel waren auch die Deutsche Bahn AG und die Abellio Rail NRW an der Übung beteiligt. Außerdem wirkten bei der sogenannten "GSG 3-Kreisübung" (Gefährliche Stoffe und Güter) Einsatzkräfte aus dem Kreisgebiet der Feuerwehren Datteln, Marl,...

  • Castrop-Rauxel
  • 08.10.18
Überregionales
Kein Durchkommen gab es hier für dieses Müllfahrzeug. Fotos (2): privat
2 Bilder

Falschparker sorgen oft für Stillstand von Einsatzfahrzeugen

Die oftmals "wilde" Parksituation rund um das Freibad an der Recklinghauser Straße ist seit geraumer Zeit Thema bei Anwohnern und in der Stadtverwaltung (Stadtanzeiger berichtete). Jetzt macht ein Anwohner der Malterscheidtstraße, der wiederholt beim Verlassen seines Grundstücks durch Falschparker behindert wird, auf ein anderes "Folgeproblem" der "Wildparkerei" aufmerksam: "Was ist denn, wenn die Feuerwehr nicht durchkommt? Das könnte für die Betroffenen lebensbedrohlich sein", sagt er. "Die...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.09.18
Überregionales
Hier unten wurde nach der Rettung kräftig gezogen!
14 Bilder

Luftrettungsaktion der Feuerwehr

Bei unserer gestrigen Stippvisite zur Henrichshütte in Hattingen, haben wir einer Luft-Rettungsübung der Feuerwehr zusehen können. Faszinierend haben wir das Geschehen beobachtet und natürlich auch ein paar Foto geschossen. Die Übung wurde ohne Zwischenfälle beendet. Na denn Glück Auf

  • Castrop-Rauxel
  • 19.09.18
  •  4
  •  7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.